Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 39469 Fragen gestellt, davon sind 2 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#26434
man muss beim staat als religion anerkannt sein um kirchensteuer beantragen zu können!
scienetology ist es nicht

Wäre Scientology größer, wäre sie es. Der Unterschied zwischen Religionen und Sekten ist eigentlich nur die Größe.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Ich weiß, du bist nicht gut auf den Fernsehkritiver zu sprechen, aber schau dir das hier mal an. Das ist krank.
Krüml

Also wer so einen Vertrag unterschreibt, setzt sich doch den Hut mit einem Dampfhammer auf. O_o

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26371
Nerd -> Pluspunkt
Kann Forum basteln -> Pluspunkt
Metal -> PLUSPUNKT!
ist sauer, weil sie AC durch hat -> err what?
Ergebnis = +3 : steh ich drauf smile.gif

Alibifrage: Warum werden mehrere Leerstellen eigentich zu einer gemacht?

Hat man halt mal so festgelegt bei HTML.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26384
Also wenn schon muss es "lieber, Günther, lieber Günther" heissen biggrin.gif Wenn du weißt woher das stammt. *hust*Kalk*hust*man*hust*
Tschuldige, bin erkältet. wink.gif

Gibt verschiedene Textvarianten. ^^ Ist ja ein uraltes Lied.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26418
Ich mag dich auch nicht, lieber Fragensteller.

MFG
Christian sad.gif

schnueff.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Wie würdest du einem englischsprachigen Menschen erklären, warum das eine Nomen den Artikel "die" trägt und ein anderes "der" ?

"Wenn eure Vorväter sich nicht auf die Insel verpisst hätten, gäb's das bei euch auch noch!"
Diese Genusunterscheidung gab's im Angelsächsischen (Altenglischen) noch. Wie das Genus bei neueren Wörtern festgelegt wird, gehorcht keinen festen Regeln; das merkt man schon daran, dass es da auch Unterschiede gibt (die/das Cola als regionales Beispiel, das/der Blog, das/der Manga als individuell unterschiedlich). Die Dudenredaktion guckt sich dann schließlich an, was verbreiteter ist, und schreibt das dann ins Buch.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26445

Nicht wenn du Painkiller - Battle out of Hell und das dazugehörige Leningrad-Level kennst, dann ist die Mucke ziemlich win.

PS: Munterst du mich auf? Weil ich hab bei Mass Effect 2 ziemlich Mist gebaut und die falsche Entscheidung getroffen, welche Legion das Leben gekostet hat *schnüff*

motz.gif Wie willst du einer der seelenlosen Killerspieler werden, über die die Medien immer so gerne berichten, wenn du schon wegen virtuellen Charakteren trauerst?

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26374

Was für Zeug?

Marmite ist konzentrierter Hefeextrakt, den man sich in England aufs Brot schmiert und der wahnsinnig würzig ist. Vegemite ist quasi das gleiche Zeug, nur australisch. Die meisten Ausländer hassen es.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26365
Es ist immer so, daß Schulmittel anscheinend vom Schulträger kommne. Und wegen der chronischen Unterfinanzierung gibt es meist auch einen Förderverein der Eltern und Ehemaligen. Aber trotzdem ist nur ein geringer Teil vom Bistum bezahlt. Das zahlt ja noch nich einmal das Gehalt des Bischofs.

Und zur Steurgerechtigkeit und deinen Vorstellungen zur Marktwirtschaft (Fragesteller): Marktwirtschaft hat eigentlich keine Grundideen, da die Lehre ja vom automatischen Funktionieren ausgeht. Märkte funktionieren aber eben nicht allein, weil sie zur Monopolbildung neigen. Volkswirtschaftlich ist es immer sinnvoll, wenn Geld im Kreislauf gehalten wird. Wenn Leute soviel beiseite schaffen können, daß sie nur noch mehr sparen können, statt mehr auszugeben, ist das kontraproduktiv, denn jedes Unternhemen braucht auch Nachfrage. Und die resultiert aus den Einkommen der Leute, daß nicht in die Sparquote fliesst. Das ist ja augenblicklich unser deutsches Problem, daß die Binnennachfrage hinkt, was den Mttelstand stärker behindert als zu hohe Löhne.

Und genau da hat Roosvelt mit dem New Deal angesetzt. Mit einem Spitzensteersatz, der sogar bei 100 % lag, hat der dem Staat Mittel verschafft, staatliche Investitionen zu tätigen. Mit dem dadurch an Einkommen an die Bevölkerung ausgeschüttetem Geld stieg der Konsum, wodurch auch die Wirtschaft sich wieder belebte.

das ist ja die Scheinheiligkeit usnerer Wirtschaftsführer und Politiker.
Jeder will öffentliche Aufträge, aber keine will dem Staat dafür Geld in die Hand geben. Statt dessen wird die Niedriglohnspirale gedreht, weil dann Unternehmen angeblich preiswerter prouzieren könne.
Nur: Es gibt keine Abnehmer. Und der Produktionskostenvorteil wurde auch nie über den Preis an die Konsumenten weitergegeben.
Man fixiert sich auf die Exportwirtchaft, obwohl nur wenige Unternehmen exportieren. Und bei einer Krise schlägt die bei uns härter auf.

Und dabei sind gerade die, die exportieren, eben weniger die, die Niedriglohnarbeiter einsetzen. Wer im Ausland zuerst auf den Preis guckt, geht eben zu den Chinesen und nicht zu den Deutschen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26364
"Warum brauchen Kartoffeln immer so ewig zum Kochen? -.-"
Das ist von der Natur wohldurchdacht. Währedn die Kartofflen kochen, kannst du Gemüse ansetzen, die Schnitzel panieren und braten, und oh Wunder, alles ist gleichzeitig fertig (Du musst allerdings 3 Kochplatten haben)

Soweit ich von Christian Rach gelernt habe, braucht man für gutes Wiener Schnitzel allein schon drei Pfannen... und dafür nur knapp eine Minute zum Panieren und Braten. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26368
Zur Verwertbarkeit der Daten gibt es einen Entscheid des BVG: Genau nach der Lichtensteindatei hatte man eine Hausdruchsuchung gemacht, und bei einem der Verdächtigen Rauschgift gefunden. De Verteidiger wollte, daß der Prozess wegen Drogen aufgrund von nicht zulässigem Beweismaterial platzt, dem wurde aber nicht stattgegeben.

Es ist illusionär zu warten, bis Recht für alle gleich sind, um was zu tun, weil manche immer die Mittel haben werden, das Recht für sich gleicher zu machen.

Man könnte natürlich die Schweiz an sich unter Druck setzen, denn die hat ja das Doppelbestuerungsabkommen nicht eingehalten. Die Amis machen das, nur wenn Deutschland das macht, kommen wahrscheinlich noch eine Menge Nazigold, geraubetes jüdisches Vermögen und Schwarzgeldkonten der CDU zum Vorschein.

Jetzt hat ja ein Schweizer Politiker gedroht, die Kontodaten von Deutschen zu veröffentlichen, die in Deutschland ein öffentliches Amt bekleiden. Ich wäre sooo dafür. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26395
Ich hatte zuerst HIV dastehen, und eben wegen dieser Assoziation den Bidnestrich eingefügt.
Bei HIV besteht ja langfristig noch Hoffnung.

Aber auch nicht viel, ne? kratz.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26416
Nein, er wird es ja in der Schweiz anlegen.

Meinst du, die wollen den da noch? kratz.gif (Soweit ich weiß, hat der Typ, der die Daten aus Luxemburg verkauft hat, eine neue Identität in Australien bekommen. ... Wäre glatt eine Strategie für Leute, die die sonstigen Immigrationsbedingungen für Australien nicht erfüllen.)

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26418
Er musste halt kriegen, was übrig war.

tozey.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26426
Ich habe immer den Eindruck, die Jugend ist zu uninfomiert, um uns zu verstehen. Zum einen wegen der schlechten Schulen, zum zweiten, weil Internet und Co. zuviele Infomationen bieten, die man ohne Lebenserfahrung kaum filtern kann.

Ich kenn noch eine Zeit ohne Handy, ohne Euro (habe ja sogar zwei Währungsumstellungen mitgemacht), ohne Kriege in Europa, mit lebendem und unoperierten Michael Jackson.

Und zumindest die handylose Zeit wünscht man sich manchmal zurück.

biggrin.gif Michael Jackson nicht? Der war doch so ein Genie, wie man nach seinem Tod plötzlich herausgefunden hatte.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26434
Die jüdische Gemeinde sammelt selbst, das EInzugsrecht ist eben seltsamerweise wirklich auf die beiden christlichen Kirchen begrenzt.

Vielleicht sollten sie mal bei den Juden nachfragen, ob die ihnen in finanziellen Dingen helfen können. fragehasi.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26438
Ich mich selbst im Übrigen auch.

Fast jeder dann, ne?

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26445
Die "alte" Hymne der Sowjetunion ist ünrigens auch die aktuelle Russlands. Der gleiche Dichter (Michalkow), der schon die Ursprungsfassung getextet hat, schuf einen neuen Text für die russische Hymne.

Manche Leute können sich von alten Dingen halt nicht trennen. ^^

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26436

um himmels willen. der herr becher, der die DDR-hymne textete, würde sich bei diesem verbrechen im grabe umdrehen. wie kannst du es wagen, diesen text so...zu vergewaltigen? nein nein, so wie die DDR-hymne vom text her ist, ist es gut, man muß sie nicht mit dem nationalistischen mist vermischen.

Das Deutschlandlied hat gar nichts nationalistisches. huh.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26399
Mach dir nichts draus. Das hat der Klopfer auch schon mit mir gemacht.
Ich glaube bald, er empfindet eine Art perverses Vergnügen daran, andere Leute so fertig zu machen.

huh.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26429
Leid macht Spass!dry.gif

Aber anständige Leute bezahlen ruppige Frauen in Lackfummeln dafür. O_o

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Wie stehst du zu der Aussage "Konsequenz heißt, auch Holzwege zu Ende zu gehen."?

So degradiert man Konsequenz zur sturen Dummheit. ^^
Man muss den Mut haben, nach dem Erkennen von Holzwegen auch einen neuen Kurs einzuschlagen. Das ist dann nämlich auch eine Art von Konsequenz.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Sieh doch nur Klopfer. Die arme Jugend gibt ihr ganzes Geld für Onlinespiele aus. Sind den schon die Abofallen als das Urböse schon wieder out?
Phönix

Wird vielleicht immer komplizierter, den Leuten irgendwelche Handyspiele aufzuschwatzen, die bei denen auch noch funktionieren. Da muss man ja was Neues finden.
Anstatt aber immer über neue "Fallen" zu berichten, sollte man den Jugendlichen vielleicht eher beibringen, mit ihrem Geld ordentlich umzugehen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26429 Sollte sie nicht um sich zu trösten mal genauer mit dir beschäftigen?

o_o Das wäre schön für sie, aber ich will ja nicht einfach nur Trostpflaster sein.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26371
Die wichtigsten Sachen wurden natürlich wie immer vergessen: Alter, Wohnort, Kontaktdaten? biggrin.gif

Und wann allein zu Hause, gell?

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26445
Ist heute irgendwie Tag des sozialistischen Liedgutes? kratz.gif Singenden Tschechen kann ich ja noch verstehen aber dann DDR Heimatmusik und jetzt noch die Hymne der Sowjetunion? urx.gif Interessant... biggrin.gif

Irgendwie muss man ja hier auch mal ältere Kultur pflegen. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Junge Junge, das artet hier ja bald zum ?Heul beim Hasen? aus O_o.
Na wenn dem so ist:

Also liebes Häschen,
ich habe eine Exfreundin die wieder mit ihrem Exfreund zusammen ist, nun hat sie aber gesagt sie könne sich nicht wirklich entscheiden, weil sie für uns beide große Gefühle hegt also schlug ich ihr vor es zu dritt zu versuchen, sie quasi zu teilen, sie hat es ihrem Freund vorgeschlagen und er ist ausgerastet. Dabei will ich sie unbedingt wieder haben, koste es was es wolle. Und nun zu meiner Frage: Schneide ich dem Arsch einfach den Kopf ab oder schmeiße ihn in ein Piranhabecken?

Du solltest bedenken, dass das Abtrennen eines Kopfes eine ziemliche Sauerei verursachen kann. Das Entsorgen in einem Piranhabecken ist da schon sauberer.
Es wäre allerdings möglich, dass die Dame deines Herzens leicht verstimmt auf das Ableben ihres Exfreundes reagieren könnte.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26446
Wo es hier gerade mal um AC geht:

http://www.youtube.com/watch?v=63NBYpFeIw4

Nette Anspielung, wa? biggrin.gif

biggrin.gif Autsch.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26422
Der letzte Satz ("Das sind zwei verschiedene Sachen") hat mich gerade eben wieder daran erinnert, nachdem ich es geschafft habe, etwas über ein halbes Jahr nicht mehr dran zu denken. Jetzt krieg ichs wieder nicht mehr aus dem Kopf, danke OP.

Frage: Magst du die Filmchen von FilmCow?

Da sind zwar witzige Ideen drin, aber gewisse Dinge gehen mir einfach zu schnell auf den Sack.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26413
Ezio ist die Hauptfigur aus AC2 und Leonardo solltest du kennen, er heißt mit Nachnamen da Vinci wink.gif

Kann ich ja nicht riechen, dass der da vorkommt. ^^

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26445
Zur Melodie hab ich ja garnix gesagt. Aber ich bin auch der Meinung das die aktuelle etwas... lasch ist. Des konnte die DDR auch besser, trotzdem würde ich auch deren Melodie nicht übernehmen wollen, aber schon eher die Richtung. Hauptsache einfach genug, damit sie jeder mitsingen kann, und im Chor gesungen mächtig und ehrfurchteinflößend.

Na ja, die meisten Nationalhymnen sind nach meiner Meinung immer etwas peinlich, wenn in den Texten so auf Hartwurst gemacht wird.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26444
Nicht nur. Er war einfach DER Statesman. Mag nicht alles richtig sein aus moderner Sicht, aber er ist verdammt nochmal der Vater unseres Landes. Und er ist ein Knallharter Actionheld, der sogar wie 50 Cent eine Schießerei überlebt biggrin.gif

Er war der beste Kanzler, den wir hatten, das gebe ich zu. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26383

Weil das erste auch Thor Sven Peter heißen wird o_o und das andere Solveigh Dagmar Uta :O

Eltern können so grausam sein. angsthasi.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26446
Kommt auf die Art der Sympathie an. angsthasi.gif
Außerdem hab ich den Singebonus (den ich liebend geren abgeben würde dry.gif )

Okay. doofguck.gif (Ich hab nicht mal bei Lara Croft gesabbert. Und damals war ich noch echt leicht erregbar. O_o )

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26445
Wie wär's dann mit einer Wiederbelebung der Internationalen? Hat doch alles was gut ist: gegen Monarchie, gegen Religion, gegen Unterdrückung, gegen Reiche, für Toleranz und Frieden. biggrin.gif

Ist mir auch zu viel Pathos. Und gegen Reiche zu sein, nur weil sie reich sind, find ich auch etwas dünn.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26423 Das sieht insgesamt nach einem grundlegenden Missverständnis aus. Aber warten wir die Antwort ab.

Bisher gab's noch keine offene Diskussion zwischen den beiden im Forum.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26433
Ich hab gesagt ich bin ZUKÜNFTIGER Meeresbiologe, ich fang im September an, das zu studieren.
Aber ein Führungs- und Organisationsgeschick habe ich schonmal :>

Und die Referenzen dafür sind? biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26432
Weil wenn's wie nen Vereinsbeitrag wäre und die Menschen dann besser erkennen würden wie viel sie ihre Kirchenangehörigkeit kostet, sie scharenweise austreten würden. biggrin.gif

biggrin.gif Dann sollen die bloß nicht erwarten, nach dem Tod an Petrus vorbei zu kommen, wenn sie an der Himmelstür stehen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26441
Aber die Kirchliche Bürokratie würde diese belasten und vorallem mittlere Gemeinschaften hätten darunter zu leiden.

Och, die armen. Wenn ich mal Angestellte haben sollte, frag ich auch beim Staat nach Hilfe, weil eine eigene Personalabteilung mich so sehr belasten würde.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26389
Ich hab nochmal ein wenig nachgeschaut und eine Meta-Studie gefunden, also eine Studie, die die Ergebnisse verschiedener anderer Sudien zusammenfasst und analysiert. In dem Punkt "Akupunktur ist nich besser, als ein Placebo" gibt dir die Studie recht, räumt aber mangelnde Datenlage ein (einige Studien fielen wegen schlechtem Design aus der Meta-Analyse heraus). Folgender Auszug aus der Abschlussdikussion ist dabei interessant:

"Insgesamt implizieren diese Daten die Überlegenheit der Akupunktur über andere therapeutische Optionen beim Rückenschmerz. Die Metaanalyse von 4 mit Scheinakupunktur kontrollierten, untersucherblinden Studien zeigte jedoch keine Überlegenheit der Akupunktur über ?Plazebo?. Die Diskrepanz zwischen unserer Metaanalyse und dem qualitativen Review ist nur unzureichend geklärt und sollte Gegenstand weiterer Analysen sein. Neuere Studien sprechen für die Wirksamkeit der Akupunktur. Weitere Studien sind nötig, um zu prüfen, ob die Akupunktur bei dieser Indikation zusätzlich zu ihren unspezifischen auch spezifische therapeutische Effekte besitzt." (Quelle, bzw. die PDF der Studie sende ich dir gerne per Mail, wenn du moechtest)

Die Theorie hinter der Akupunktur ist eine sehr naive und lässt sich nicht mit "unserem" naturwissenschaftlichen Verständnis zusammenbringen.
Ob wirklich keiner anfangen würde, den Pömpeln eine geheimnisvolle Wirkung zu unterstellen bezweifle ich, aber ich versteh durchaus, was du meinst. ;-)

Akupunktur is günstiger und risikoärmer als manch andere "Standard-Massnahme", bei nicht wirklich schlechteren Ergebnissen. Das ist mit ein Grund für die in der Studie angesprochene "Überlegenheit"; das alles bezieht sich allerdings nur auf die Schmerzbehandlung! Das es verwerflich oder gar gefährlich ist Akupunktur als "Alternative" zur Schulmedizin anzuführen sehe ich genauso. Allerdings ist gegen Akupunkur als Ergänzung imo nichts einzuwenden. So nebenbei bezahlt mitlerweile auch die Krankenkasse Akupunktur zur Schmerzbehandlung.
Ein letztes noch: Es wäre naürlich wünschenswert, dass alle Medikamente und Massnahmen so getestet werden, wie du es beschreibst. Leider ist das nicht der Fall; zT. weil die Studien schlecht designed oder zu alt sind. Doppelblind ist gut, aber nicht frei von Fehlern. Auch Medikamenenstudien am Menschen im Labor haben systematische Schwächen. Ich möchte damit nicht sagen, dass diese Studien generell schlecht sind oder gar die Schulmedizin "doof" ist. Ich vertraue der Schulmedizin und ziehe einen ausgebildeten Arzt jederzeit einem Medizinmann egal welcher Kultur vor, jedoch sollte man sich gerade bei Wirksamkeitsstudien oder generell bei allen Studien vor Augen führen, dass die Ergebnisse NIE Einwandfrei sind und somit nicht der Weishit letzter Schluss sein können.

Aber die Studien sind dennoch der beste Anhaltspunkt, den wir haben. Sie sind sicher nicht perfekt, aber wenn es darum geht, die Wirksamkeit einer Therapie zu bewerten, stehen sie bei mir weitaus höher als Anekdoten.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26440
Leonardo ist Ezios bester Freund, und derjenige, der ihm allen möglichen Kram zusammenbastelt. Und eben n sehr... sympatischer kerl *sabber.gif

^^; Sympathie bringt dich zum Sabbern, ja?

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26436
Mh, besser als eure aktuelle, aber auch nicht das Wahre. Das Deutschlandlies finde ich einfach hässlich (Genauso wie "Land der Berge, Land am Strome", bevor sich jemand aufregt.)
Die einzige Hymne, die ne wirklich keine Meldodie hatte, die wirklich rockt und einen wegbläst, ist die alte Hymne der Sowjetunion.
kann man dafür nicht einen text schreiben und verwenden?

Die ist mir n bissel zu protzig.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26437
Bismarck <3

Du stehst auch auf den Bart, oder? biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26417
Weiß ich auch nicht, was die damit wollen.
Aber sie wollen sie. http://www.fr-online.de/top_news/2233800_Die-beste-Armee-der-Welt.html
Ich versteh den Zusammenhang mit dem Papst nicht... huh.gif

Der Papst wird doch durch die Schweizergarde beschützt, und das sind tatsächlich alles Schweizer, die von der Schweizer Armee ausgebildet wurden. ^^

*artikel les* Mann, die Schweizer Armee tut mir ja sooo leid. *tststs*

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26435
Das Urteil will ich sehen (wäre mir vollkommen neu) Und umso besser: dann gilt in unserem Staat schon seit Reichsdeputationshauptschluss so eine Sache, zumindest in ähnlicher Form.

Hier gibt's mehrere Urteile.
Aber was wäre daran besser? Wie gesagt: Mir ist es schnuppe, ob etwas lange galt. Leibeigenschaft galt auch lange.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26432
Es ändert für DICH doch nichts anderes, als dass du einen Zettel nicht ausfüllen musst. Andersrum würde es nur Bürokratie aufbauschen! Ganz ehrlich so viel Zeit muss sein.

Es geht hier nicht einfach um mich, sondern um das Prinzip. Die staatliche Bürokratie würde zudem sehr stark abgebaut werden. Die kirchliche würde etwas größer werden, aber die haben dann immerhin die Möglichkeit, das mit moderner Technik effizient zu gestalten, ohne irgendwelche Altlasten mitzuschleifen, wie es in der staatlichen Bürokratie so oft passiert. Außerdem hat den Staat die Religion seiner Bürger einen Dreck zu interessieren.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26413
Leonardo da Vinci wird dir n Begriff sein, oder?
Und Ezio ist die Figur, die man in dem Spiel spielt.

Ah, okay. kratz.gif Ich wusste nicht, dass Leonardo da Vinci in dem Spiel auftaucht.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26411
Du bist doch eh der/die einzige, der/die sich um eine Alibi-Frage Gedanken macht. biggrin.gif

PS:
Aufgabe: Finde den Fragesatz. wink.gif

motz.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#26406
Michael schon, aber eben nur in der Langform. Aber Micha als eigenen Namen nicht.
Oder heißt dein Bruder eh Michael?

Ja, er heißt Michael. Aber ich nenne ihn nur Micha.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Also ich als Katholikin bin ehrlich gesagt selber gegen eine vom Staat erhobene Kirchensteuer. Ich finde nämlich, dass die Kirche dann Gefahr läuft, sich selber zu sehr anzupassen. Quasi eine Art indirekter Kanzelparagraf. (Der übrigens wie die Kirchensteuer aus der Bismarckzeit kam)

Und meine Frage lautet: Das Steuersystem der 40er in den USA, das mit dem 94%, wo finde ich da nähere Informationen. Googlen hat mir nichts gebracht. :-/

Erwähnung findet das z.B. in der englischen Wikipedia. Eine genauere Tabelle findest du hier.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren