Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 39485 Fragen gestellt, davon sind 8 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#21643

Hätte mich auch schockiert biggrin.gif

zufrieden.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21645
und selbst wenn: lass uns jungs doch den spaß^^

biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

dazu zwingen ^^ jap hat hingehauen, also die letzten eineinhalb stunden, aber ich hab's mir leider ungewollt zu leicht gemacht. irgendwie ist die ki der vier gegner zurück auf normal gesprungen, als ich die kartengröße nachträglich änderte...von daher war's dann schnell gegessen aber hat trotzdem geholfen sich zu beschäftigen.

von meinem schatz hab ich auch ne sms bekommen, von daher geht das mit der sehnsucht auch wieder n bisschen für's erste, ist schon komisch...im alltag bedeutet einem ne sms kaum was...aber so ist's irgendwie doch beruhigend.

hast'es noch im laden gefunden? ich musste erst bei saturn einen bequatschen, damit er's mir bestellt -.- war im januar

Nein, ich hab's bei Amazon bestellt für ne Handvoll Euro.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21645
naja doch, manchmal schon biggrin.gif
aber vor allem sitz ich gerne mal mit gespreizten beinen da (ja, wie ein junge blush.gif) und klar lauf ich im normalen leben auch mal mit nem roch rum, aber vielleicht ein mal in der woche, also nicht die ganze zeit.
warum in gottes namen willst du den mädchen denn nicht die wahl zwischen hose und rock geben? angsthasi.gif
ich würd dann wohl 4x im monat rock wählen, das reicht doch...

Zu meiner Zeit haben Mädels oft absichtlich Rock getragen, damit die Jungs versuchen, drunter zu gucken. ^^;

Ich hab doch nirgendwo geschrieben, dass ich den Mädchen nicht die Wahl zwischen Rock und Hose lassen würde. doofguck.gif Zu dem Punkt hab ich gar nichts geschrieben. Meinetwegen können Mädchen auch Hosen tragen, wenn sie wollen (ist wohl auch im Winter angenehmer).

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21584 Magdeburg Nord. Zum Glück nur noch drei Wochen, ich geh jetzt trotzdem erstmal immer nen Umweg und guck um jede ecke, bevor ich rum gehe.

O_o Kommt Tokio Hotel auch aus diesem Ghetto? biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21636
Du sagst es: KLEINE mädchen. was ist, wenn man im gymnasium ist? da möcht ich als mädchen bei solchen röckchen echt nicht jeden verdammten tag darauf achten müssen, ja nichts zu zeigen.

O_o Wenn du alt genug bist, um dir Gedanken darüber zu machen, turnst du doch auch nicht mehr auf Bäumen und sonstigen Spielgeräten rum. Und im normalen Alltag wird es für dich ja vermutlich auch kein unüberwindliches Problem sein, mit nem Rock rumzulaufen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Kennst du Shining Force II fürn SMD? Hast dus jemals gespielt? Wie fandest dus?

Hatte zwar ein Mega Drive, aber das Spiel hab ich nie gespielt.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21639

Kannst du mir eine Empfehlung? Gibt es ne Möglichkeit die von der Leyen altern zu lassen? kratz.gif

Ich kenn keine uralten Nudisten, sorry. X_x

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

jap...an n game hab ich auch schon gedacht, hab sogar mal alles durchwühlt was ich rumliegen hab. das einzige was mich wirklich nochmal reizen würde is das mittlerweile leicht angestaubte elder scrolls drei, und vielleicht noch gal civ II oder etwas in der richtung, aber irgendwie kann ich mich grad nich drauf konzentrieren :S

Zwing dich dazu! ^^ (GalCiv II hab ich mir erst letztens besorgt... XD)

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Ich habe gerade von Bela B. das Grußwort vom Album 1,2,3,4 Bullenstaat gehört. Ich zitiere:
"[...] Die herkömmlichen Altparteien waren gut, für unsere Eltern und Großeltern, die in zwei Weltkriegen jeden Bezug zur Realität verloren hatten. Wir sind jung, wir sind schön und wir hören die bessere Musik. Deswegen haben wir das Beste verdient, was die Parteienlandschaft zu bieten hat. [...]"

Was hälst du davon?
P.S.: Das ist zwar noch von 1994, passt aber trotzdem finde ich.

Bei uns passt das insofern nicht mehr, als dass unsere Eltern mit dem Zweiten Weltkrieg auch nichts mehr zu tun hatten (und unsere Großeltern für den Krieg auch nichts konnten). Aber klar haben wir das Beste der Parteienlandschaft verdient. Dummerweise ist das Beste auch nicht wirklich ideal...

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21625
SPOILER!

Cool, ne? ^^ Dann muss man sich die paar Seiten Text nicht mehr antun.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Was unternimmt man gegen aufdringliche Vermieter?

Man lädt ne 92-jährige Frau ein, die ihn nackt empfängt, wenn er wieder vor der Tür steht? fragehasi.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21635
http://www.ciao.de/Logitech_X_230__2040042
Nicht die Oberpremiumboxen, aber m.M.n. ausreichend und haben echt nen guten Klang.

Und falls man sie bei Amazon bestellen will, bitte über "Guter Sex" gehen. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Ich schieb grad sehnsucht, weil meine freundin jetzt für zwei wochen im urlaub ist -.- hast du nen tip, was ich tun kann um mich abzulenken? (eigentlich hegte ich als ich heute deine seite besuchte die hoffnung, das update wär schon raus und ich hätt so vielleicht ein bisschen zu lesen^^ aber egal, so hab ich noch was für die restlichen totzuschlagenden tage, wenn's denn kommt.)

Öhm... ich spiel irgendein Computerspiel, wenn ich mich n bissel einsam fühle und mich ablenken will. unsure.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21631
Stimmt, die müssen nicht brav rumsitzen... Die können ruhig auch mal hinfallen, wobei das Röckchen dann, rein zufällig natürlich wink.gif, weit genug hochrutscht, um die Aufmerksamkeit aller Jungen im Umkreis von mindestens 50 Metern auf sich zu ziehen wink.gif

Na die Mädels, bei denen das wirklich interessant wäre, sind wohl aus dem Alter raus, in dem sie auf Bäume klettern. wink.gif
Aber mal ehrlich: Früher sind kleine Mädels auch problemlos mit kurzen Kleidchen auf den Spielplatz gegangen und haben an den Klettergerüsten gespielt, ohne dass da gleich allgemeiner Geilheitsalarm gegeben wurde.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Duhuu? Klopfaaa? Kannst du vielleicht ein gutes Paar PC-Lautsprecher empfehlen? Meine aktuellen sind nicht gerade der Burner und ich dachte, wenn ich schon rundumerneuere und eh ständig was am PC gucke, muss da mal was Neues her. Was Schlichtes mit guter Soundqualität und ich bin glücklich. fragehasi.gif

Hm, kann dir da leider nicht helfen, mir reichen die Lautsprecher, die im Monitor eingebaut sind. unsure.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Ich steh in jedem Anime voll auf die Schul-Uniformen, ich find das dermaßen hammergeil^^

Aber ich mag auch gern mal auf irgendnem Flachdach oben drauf sitzen, nur weil sie das in jedem Anime auch machen xD

Nein im Ernst, ich find dass Schuluniformen keine schlechte Idee sin, einfach grundlos, weils cool aussieht wenn jeder das gleiche an hat. Im Ernst. Ansonsten könnte ich nur tausende andere Gründe nennen, die überall sonst wo zu finden sind, aber ich meine, egal wie kacke die Uniform aussieht (Na gut, es gibt Grenzen), es wär immer ein Hamma-Anblick.

@Klopfer:
Dass du in der Schule gemobbt wurdest wissen wir bereits (Is mir in der Grundschule auch passiert, aber mittlerweile (10 Klasse überstanden) bin ich zum ein-Mal-die-Woche-Tanzen-Gänger mutiert), aber bist du jemals wegen Klamotten gedisst worden? Is ja noch nichtmal mir passiert...

Bei mir selbst nein. Ein Schulkamerad ist gemobbt worden wegen seines Klamottengeschmacks, das hatte aber nichts mit Marken oder so zu tun (das ist im Osten wohl nicht so verbreitet; war es zumindest damals nicht), sondern einfach, weil es als altmodisch angesehen wurde. Er war sonst zwar nicht allgemein beliebt, aber als er halt mit einer bestimmten Hose auftauchte, war er für einige Tage der Honk und musste sich ziemlich fiese Dinge anhören, obwohl er sonst immer in Ruhe gelassen wurde. Ich hab aber auch von anderen Schülern in anderen Regionen gehört, dass die Klamotten da extrem viel Einfluss auf den Status haben.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21628
Du wirst doch nicht so naiv sein, und glauben, dass Ausgrenzung mit der Kleidung zusammenhängt? Wenn es Uniformen gibt, dann finden die Schüler andere Sachen, weswegen sie Mobben können: Frisur, Figur, Charakter. Und wer reich ist, und wer nicht, erkennt man auch weiterhin an Schmuck, technischen Geräten, etc.
Und sieh dir doch nur mal zum Beispiel Großbritannien an: Die haben Schuluniformen, und trotzdem ein enormes Problem mit gewalttätigen Schülern und Mobbing.
Schuluniformen tun nichts anderes, als das Problem übertünchen, und verhindert, dass das Problem bei der Wurzel gepackt wird.
Wenn ich's Recht überlege, ist der Vorschlag eigentlich auf einer Ebene mit den Ursel-Stoppschildern.

Nu übertreib mal nicht. Ich hab nie gesagt, dass Schuluniformen Gewalt verhindern würden oder Mobbing hundertprozentig ausschließen würden, aber es ist nun mal unzweifelhaft so, dass in gewissen Regionen Deutschlands schon auf den ersten Blick jemand daran gemessen wird, was er trägt. Dieses Klamottenwettrüsten könnte dann wenigstens etwas eingedämmt werden. Schuluniformen sind nun weiß Gott nicht der große Angriff auf die Individualität oder die Freiheit, wie es hier nun anklingt.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21628
ich denke, es wird immer kinder/jugendliche geben, die ausgegerenzt werden. das ist natürlich sehr schlecht - ich kenne das gefühl - aber durch schuluniformen kann man das bestimmt nicht ändern. wenn es nicht die kleider sind, finden manche idioten eben einen anderen grund, warum "jemand blöd ist".

Ich denke, der erste Eindruck ändert sich dann halt. Natürlich wird man so viele Ausgrenzungen nicht verhindern können, aber die Beurteilung auf den ersten Blick wird schwieriger gemacht. Man muss sich erst beschnuppern, bevor man sich eine Meinung bildet.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Und als Mädchen muss man in ner Schuluniform mit Rock immer brav herumsitzen. Hätte ich als Schülerin niemals tragen wollen, zu meiner Kindeheit gehörte es, auf Bäume zu klettern etc, auch in Schulpausen ^^ Also im Zuge der Gleichberechtigung ja wohl zumindest Hosen für alle oder die Auswahl lassen... ach, ich finde Schuluniformen in jeder Hinsicht bescheiden...

Wer sagt denn, das Mädchen da immer brav rumsitzen müssen? Also meinetwegen können Mädels dann rumtollen wie sie lustig sind.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21620 Klar würden die das tun, aber wenn es der Staat beschließen würde? Geht das überhaupt?

Nö. Der Staat kann das nicht beschließen. Das müssen Schulen selbst entscheiden.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21625 Ich fordere eine sofortige freigabe der kolumnen sonst werde ich das schwarze rollstuhlfahrende monster auf die menschheit loslassen, willst du das???

Das ist doch schon auf die Menschheit losgelassen worden. ohmy.gif
Ich muss noch "Klopfer lästert" machen... angsthasi.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21620
Nur werden nie alle Schüler die gleiche Meinung haben. Ich zum Beispiel finde die japanischen Schuluniformen schrecklich. Würde ich niemals anziehen wollen.
Also, warum sollte man die Schüler in etwas reinzwängen, was sie nicht wollen, wenn es absolut keinen Vorteil bringt, sondern nur Nachteile?

Der Vorteil läge darin, dass die Ausgrenzung von Klassenkameraden aufgrund ihrer vermeintlich minderwertigen Kleidung kein Thema wäre. Außerdem bildet so etwas auch das Gemeinschaftsgefühl.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21591 Zugegebener Maßen hat mich das früher auch immer total genervt... Jetz mach ich es selber immer öfter... o.O
Zur Frage: Bei den Übersetzungen hast du einmal geschrieben: "In einer englischen Liste von 40 Dingen kommt mindestens 1 Wortwitz vor, den man nicht ins Deutsche übersetzen kann."
Stand das im englischen Original auch, oder hast du das geschrieben, weil an der Stelle wirklich etwas stand, was man nicht übersetzen konnte?

Im Original stand in etwa: "My idea of cleaning is to sweep the room with a glance."
Das ist so ein typisches Wortspiel (sweep = fegen, aber sweep with a glance = einen Blick drüberschweifen lassen), was im Deutschen halt nicht funktioniert.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21608
Ach, findest du Wdnesday nicht auch einfach nur zum knuddeln? biggrin.gif

Ich hätte Angst, dass sie mir dabei einen Pfahl in den Rücken rammt. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21558
In diesem Falle beneide ich dich natürlich.... und friste mein Dasein weiterhin im Schatten der nervigen Twilight Kinder (jaja und Teenies)
Hauptsache ist ja, dass eine Kolumne kommt :3
Schon eine Idee was dich so in letzter Zeit nervt oder stört?

Die beiden Kolumnen sind schon fertig. In der einen geht's um feministischen Sprachgebrauch und das Kompliment "Schöne Titten!", in der anderen um Beleidigungen und Leute, die so gerne die Justiz bemühen, nur weil sie sich beleidigt fühlen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21611
Noch besser wäre es, die Klamotten nach einem Julklapp-System zu verteilen, also es wird ausgelöst, wessen Eltern für wen die Schulkleidung stiften.
Dann leiden auch die, die außer Markenklamotten eben nichts zu bieten haben und sich deshalb was besseres dünkten, weil plötzlich in kratzenden Wollklamotten

O_o Ich glaube, da würden sich die Eltern untereinander schnell auf ne billige Uniform einigen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21559
Wirklich intelligente und schlagfertige haben halt oftmals das Problem, nahezu kein Thema zu finden, auf dem ein interessantes Gespräch für beide möglich ist, weil der Partner nicht mitreden kann oder einen für arrogant hält, wenn man ihmunbekannte Dinge erzählt.
Wer diese Intelligenzbestien für langweilig hält, sollte sich mal fragen, wie man empfindet, wenn man nie was hört, was man nicht schon malgedacht hat. Das ist erst langweilig.

Das stimmt, das ist n echtes Problem. Man will nicht als Klugscheißer gelten, aber andererseits ist oberflächliches Gerede doch meistens öde.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21614
Auf solche Gedanken können auch echt nur Frauen kommen. urx.gif Das will einer verstehen...

XD Aber es scheint ja was dran zu sein. Hab es schließlich von mehreren gehört.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

magst du seeed?

Find ich okay, aber ich würde mich nicht als Fan bezeichnen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21603 Muss man halt mal in den sauren Apfel beißen oder seinen Geschmack ändern.

#21589 Das wird doch Schulkleidung genannt und wird von Schülern mitbestimmt. Ich rede eher von sowas http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/42/Ichikawa_Gakuen_school_uniform.jpg

Na meinst du, wenn heutzutage ne Schule Schuluniformen einführen würde, würden die Schüler nicht gefragt werden?

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21550
Es steht nirgendwo, dass das Mädel noch leben muss biggrin.gif

Hasst du auch diese Schuhverkäuferinnen, die einem dann noch auf Biegen und Brechen irgendeinen Schund andrehen wollen? Wie Schuhdeo, Geleinlagen, Imprägnierspray, grau-weiß-karierte, vom Ladeninhaber eingetragene, Unterwäsche? òÓ

O_o Also wer beim Sex mit zwei 18-Jährigen sterben will, sollte sich zwei Leichen ausbuddeln? urx.gif

Mir versuchen Schuhverkäufer nie was anzudrehen. kratz.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

http://magazine.web.de/de/themen/gesundheit/index,cc=000005479500087051124bcE45.html

Das schon gesehen/gehört?
Kurz: Es geht um ein Ehepaar, das ne künstliche Befruchtung machen wollte, das auch endlich konnte, alles schon abgegeben hatte was die Mediziner dazu brauchen, als der Tod sie plötzlich schied und ne Witwe aus der Dame machte. Jetzt will sie trotzdem ein Kind, und plötzlich meinen unsere Gerichte, ihr das verbieten zu müssen (Dabei is die Klinik in Polen). Und weil da jetzt eben ein Gericht dabei war darf sie die 10 000 ? Gerichtskosten zahlen.
Was würde mit solchen Richtern passieren, wenn du dann mal die Welt beherrschst?
Und außerdem, warum kann man Stammzellenforschung mit dem Argument "Da könnte ein potentieller Mensch sterben (oder mehrere)!1!!" blockieren, wenn man gleichzeitig eine künstliche Befruchtung blocken kann, durch die die Geburt eines potentiellen Menschen ermöglicht wäre?
Achja und, §1 unseres GG heißt ja "Die Würde des Menschen ist unantastbar."
Eine Frage die für mich immer interessanter wird (und bei der ich auch nicht weiß, ob überhaupt jemand die Antwort kennt) wie ist denn in diesem anbrechenden Zeitalter der DNA-Manipulation das Wort "Mensch" gesetzlich definiert? Und ab wann wird aus nem Haufen aneinandergereihten Strängen Erbinformation ein solcher "Mensch"?

Die Richter trifft da eigentlich keine Schuld, das Problem ist das Gesetz. Und das ist natürlich von Leuten gemacht worden, die ein paar merkwürdige Vorstellungen haben.

Wie "Mensch" definiert sein sollte, das ist tatsächlich n Streitfall. Viele Abtreibungsgegner argumentieren ja, dass "Mensch" schon dann gelte, wenn eine Eizelle befruchtet wurde, und somit eine Abtreibung dann Mord sei. Ich denke, n Mensch beginnt erst da, wenn er n Nervensystem hat und sich eigenständig bewegt...

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21603
Und wenn manche einen anderen Geschmack haben und sich keine Hosen anziehen die unter den Kniekehlen hängt, keinen Kapuzenpulli von {insert random brand} tragen, nicht die neuesten Schuhe haben...das alles sind Sachen wodurch man ausgegrenzt werden kann. Bei Schuluniformen ist das nicht so, zumindest nicht in der Schule. Außerhalb kann man ja tragen was man will, ist aber auch nur mit den Leuten zusammen mit denen man will.

Ich war während eines Auslandsaufenthaltes in Australien und musste dort eine Schuluniform tragen. Die entsprach jetzt nicht unbedingt den neuesten modischen Erkenntnissen und sah auch sonst nicht besonders gut aus, aber es war vollkommen egal. Man hatte die an und damit war es gut.

Ich denk auch, dass das nicht so ein großes Problem mit den Schuluniformen ist, wie gerne argumentiert wird.
Ich kann mich noch erinnern, dass wir in der DDR immer die gleiche Sportkleidung trugen (an meiner Schule gelbes Turnhemd und rote Hose), und an bestimmten Terminen natürlich alle mit Pionierhemd und Halstuch zur Schule kamen. Das hat uns nicht gestört und sah irgendwie auch cool aus.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21578
Okay, Frage anders formuliert.
Ist es nicht egal wo man sich das erste mal trifft?
Ich habe meine Freundin auch in solch einer Lokalität getroffen (und bei einem Treffen woanders kennengelernt) und sie ist, so wie ich mich seit fast einem Jahr fühle die Liebe meines Lebens. Und mit Mitte 20 habe ich jetzt schon genug Mädels und Gefühlshöhen- und tiefen gehabt um den Unterschied zu kennen verliebt zu sein oder zu lieben.
Einer meiner besten Freunde hat damals vor über 6 Jahren seine Freundin in einer Diskothek kennengelernt, Liebe auf den ersten Blick, und sie wohnen schon länger zusammen und wollen bald heiraten.
Man kann seinen Partner auch übers Internet kennenlernen (außer bei 4chan), kann funktionieren, muss aber nicht.
Natürlich müssen die netten Mädels dort nicht zu einem passen, aber das müssen sie woanders auch nicht. Es ist natürlich die Antwort auf die Frage, aber es ist völlig egal wo man seinen Partner trifft. Also Hauptsache, man lernt Menschen kennen, hat eine schöne Zeit und findet mit Glück jemanden der zu einem passt. Man wird erst herausfinden was einem schmeckt wenn man etwas probiert. Wo man probiert ist egal, aber wieso zum Teufel wird das Nachtleben dabei so verteufelt?

Klopfer, ich weiß ja, dass du ein relativ (wink.gif) tolerantes Wesen bist und es einfach nichts für dich abends auf die Piste zu gehen, aber ich lese ein paar Fragen hier, ein paar Fragen dort und ständig wird man hier in eine Schublade gesteckt und beleidigt nur weil man gerne tanzen geht. Deswegen geht das meiste auch nicht an dich, aber ich habe es satt ständig beleidigt zu werden und möchte wegen ein paar komischen Leuten nicht auf deine Seite verzichten. Zumal ich mich auf den Premiumaccount freue, den ich mit Sicherheit beantragen werde (trotz massiver Bafögkürzung).

In der einen "Frage" lese ich, dass ich mich zu einem Einzeller zurückentwickle, weil Leute die "weggehen" sich hemmungslos betrinken. Nur trinke ich selten etwas und werde über einen Kamm mit allen anderen geschert.
In einer anderen "Frage" wird festgestellt, dass ich mich als "Feiernder" ruhig todsaufen soll, weil ich so wichtig bin wie der Fußpilz eines Reisbauern. Erstmal sind alle Menschen wichtig, zweitens beschwere ich mich auch nicht über Leute die nicht gern weggehen und drittens ist der Fußpilz dem Bauern bestimmt nicht egal.
Wieviele Weibchen mit nach Hause genommen wurden ist dabei doch völlig egal. Eine wäre nicht besser als keine oder einhundert. Was macht der betreffende dann in seiner Freizeit? Z.B. ein Buch lesen? Wieso sollte ein Buch lesen besser sein als tanzen gehen und vllt. wen fremdes zu ficken? Eine Freizeitbeschäftigung wie die andere.

Zitat 2
Eben drum, DU hast es nicht anders mitbekommen.

1. Man kann auch überall anders sein
2. Wieso muss das immer wieder vorausgesetzt werden?
3. Wieso nicht kennen lernen will? Hast du keinen eigenen Willen und Beine mit denen du weggehen kannst wen du mit wem anders reden willst?
4. Party ist das, was IHR (nicht alleine, falls das noch nicht klar war) draus macht.

Überrall läuft nur derselbe Disko-Techno-Dreck? Mit dem Unterschied dass hierzulande kaum noch richtiger Techno gespielt wird sondern meistens eine Mischung aus House und RnB. Erstmal Ahnung haben, dann beschweren. Zudem House und RnB auch nicht mein Fall sind und ich deswegen in andere Läden gehe. Soviel Freiheit hat man hier auch noch.

Es gibt auch Läden in denen z.B. Classic-/Indi-/Brit- oder Hardrock läuft. Welche mit Metal, welche mit Electro, sogar welche mit Ballermannhits. Die Vielfalt ist da sehr groß. Zumal eine "Party" nicht in einer Disko oder so stattfinden muss.

Zitat 2
Dieses Bild ist zwar sehr überspitzt, aber mit einer Zugangsbeschränkung von IQ > 110 sollte es möglich sein auch den Sinn dahinter zu erkennen.

Lasst euren Frust nicht an Menschen aus die nichts dafür können.
Wenn euch langweilig ist, beschwert euch nicht über Leute die Spaß haben.
Wenn ihr gefrustet seit, lasst es nicht an Leuten aus die es vllt nicht sind.
Und die Männer die gefrustet vom Zuhören sind, es ist normalerweise eure Schuld, IHR hört euch alles freiwillig an, niemand zwingt euch dazu. Wenn ihr ein Problem damit habt, dann hört entweder auf oder findet das richtige Maß und macht euch klar wo eure Grenzen dabei sind. Vorallem macht den Frauen klar wo eure Grenzen sind und achtet darauf, dass ihr euch nicht ständig alles anhören müsst was ihr nicht wollt.



Jetzt dir eigentlich Frage an Klopfer:
Soll ich mich hier hemmungslos mobben und beleidigen lassen, nur weil es gerade im Internet und nicht von Angesicht zu Angesicht passiert?

Alle angesprochenen sollten mal darüber nachdenken, schließlich schaffe ich es auch meine Meinung zu äußern ohne jemanden zu beleidigen. Und niemand sollte Zensursula in die Hände spielen was ihr leider tut.

Hemmungslos mobben und beleidigen lassen? Du kannst dich doch wehren, tust du doch gerade auch.
Ich nehme damit jetzt zwar ne Kolumne vorweg, die beim Update hochgeladen wird, aber ich finde es albern, immer so mimosenhaft auf Beleidigungen zu reagieren. Und hier in diesem Fall wurdest du ja nicht mal persönlich beleidigt, sondern fühlst dich einfach nur angesprochen, wenn hier von Partygängern geredet wird. Tatsache ist, dass hier von beiden Seiten pauschalisiert wird. Die einen sind die blöden Partylöwen, die ständig saufen, ficken und ansonsten die Evolution bremsen, die anderen sind die Langweiler, die ständig in der Butze sitzen, nie den Mund aufkriegen, keine Leute kennenlernen und eh nur frustrierte Pupser sind. Beides sind Pauschalisierungen, die man aus argumentativen Gründen aufbaut, um die eigene Position zu erklären, und die die vielfältigen Ausprägungen der Realität nicht gut abbilden können. Sollen sie aber auch gar nicht.

Und die von der Leyen ist einfach nur doof, wenn sie das Internet als besonders böse im Hinblick auf Beleidigungen darstellt. Das Internet ist in der Hinsicht überhaupt nicht anders als das reale Leben. Überall werden Leute gerne als Arschlöcher, Idioten, Suffköppe und Penner bezeichnet, gerade bei erhitzten Diskussionen. Nur weil's im Internet in Textform konserviert wird, ist es ein Fehler zu glauben, dass hier das Problem akuter wäre als anderswo.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21588 ich hab das gefühl, dass mit den tollen hemdchen und röckchen wäre nie durchsetzbar Oo

am ende denken die schulvorstände ja doch nur an die fetten, hässlichen schülerinnen und verpassen uns schlapperjeans und -pulli. (ist bei uns sogar schon passiert) was ich nur für so eine tolle uniform wie in japan tun würde. -.-

Tja, das hätte man in den Zeiten einführen sollen, als es z.B. noch normal war, Stewardessen nach Aussehen einzustellen und ihnen auch knappe Uniformen zu verpassen. Heutzutage regen sich zu viele Leute über sowas auf.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21563
ich glaube, du hast da was falsch verstanden. ich hab mich anfangs schon mit ihnen unterhalten und so, konnte mir einfach nicht mehr vorstellen.
mit der zeit habe ich dann aber jeweils gemerkt, dass ich doch ziemlich viel für sie empfinde und hab das zu verstehen gegeben.

Andere Mädels haben mir mal gesagt, dass sie mit Freunden schon deswegen nichts anfangen wollen würden, weil sie Angst hätten, sie als Freunde zu verlieren, wenn es dann mit der Beziehung auseinander geht. kratz.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21509 Also wenn ich jetzt nach dem Abi ne Tendenz ziehen müsste, würde ich sagen, dass Leute die viel Party machen auch andere Vorlieben haben können. Selbst wenn die Kerle (oder Damen) die NAcht durchgemacht haben sitzen sie am nächsten Tag freiwillig im Philounterricht, bzw kommen ihren Hobbies nach. Das eine schließt das andere nicht aus. Das Problem ist halt nur, dass Kerle die nicht abends weg gehen, es schwieriger haben als Partygänger neue Menschen kennen zu lernen.
@Fragestellerin: Du tust mir leid wenn in deinem Umfeld nur dumme Partygänger oder intelligente Stubenhocker existieren.
@Klopfer: Kopf hoch, du hast doch immerhin noch uns wink.gif

Na ob das Trost genug ist... ^^;

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Warum schreibt man "Insaßen" lt. duden.de mit ss? Der Vokal davor wird ja lang ausgesprochen, "wir saßen drin" schreibt man ja auch mit ß. Hast du eine Antwort parat oder ist die Frage zu schwer? ;-)

Man spricht den Vokal kurz aus, nicht lang. Bei "gesessen" sprichst du ja auch n kurzes e vor ss.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21603
Mag sein. Trotzdem nicht ok, es ihnen aufzuzwingen, deshou?

Schulen sind eh kein Hort der Freiheit. Wenn den Kindern aufgezwungen wird, Dienstag früh zwei Stunden Mathe zu machen... biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21508
Was finden die mädels überhaupt an solchen Arschlöchern, dass sie deren Zuneigung für etwas halten, wofür es sich zu kämpfen lohnt?

Sie wollen halt Alphamännchen, damit sie Alphaweibchen sein können? kratz.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21491

Dem kann ich nur zustimmen: Mädels, meldet euch alle im Forum an

^^

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21552
Ah, sehr schön, bin genjau der selben Meinung. Gerade Christina Ricci ist so unglaublich süß. ^^

"Süß", ja. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21593 ich versuchs ja sogar schon,aber wenn die auch noch genau danach fragen,da kann ich dann echt net mehr anders als was zu erzählen...
#21598 weiß net,kommt halt drauf an wie man das nun sehen will,habe auch typen die einfach nur freunde sind und zu denen ich gehen kann und die stört das wirklich net,die sagen dann aber auch manchma das die da gerade kein bock drauf haben,aber zu denen kann ich halt auch gehen ^^

^^; Kannst du dann nicht wenigstens aus Anstand die Beine breit machen? biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21597
Warum ist bei dem Video unten rechts eine Schwarze Sonne? kratz.gif

o_o Ist mir gar nicht aufgefallen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Klopfer, du solltest dich echt mal über diese nächtlichen Spielshows lustig machen wenn du ne neue Folge KWTV machst.^^ Grad wieder der Knaller, haben weibliche vornamen gesucht mit nem e an zweiter Stelle. Eine der Lösungen, die natürlich keiner gelöst hat, war "Fentke". So eine hat doch jeder im Freundeskreis, oder? ^^ "Besede" war aber auch nicht schlecht. Naja, Frage jedenfalls: Ziehst du das in Betracht? :>

Ich glaube, das ist schon ziemlich oft thematisiert worden. kratz.gif Wenn bei der Suche nach Automarken mit "o" so bekannte Marken wie Fawcett-Fowler genannt werden, ist das natürlich schon nahe an Betrug, aber nichts Neues.
Aber hey, 9live fühlt sich ja durch die neuen Gewinnspielregeln auch ungerecht behandelt. Ist aber auch schlimm, wenn man keinen mehr bescheißen kann.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Klopfer, die Welt ist total scheiße. Ich sitze neben einem tollen Mädchen, wir gucken nen Film, und alles was passiert, ist dass sie SMS austauscht mit irgendeinem Typen, und dass sie direkt nach dem Film abhaut. Kacke.

O_o Scheint dann wohl doch nicht so toll zu sein...

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21597
Ja, aber andere Klamotten, als die, die man mag, muss man ja nicht anziehen. Schuluniformen schon. Und daher ist die Idee Dreck. Und sie kommt immer wieder -.-

Och, die normalen Klamotten, die sich einige anziehen, obwohl sie ihnen nicht stehen, sind da auch nicht immer besser.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#21509
bei deiner antwort war mein erster gedanke "wenn er Pie mein kipp ich vom stuhl ó__Ó" XD sry aber dachte ich weil sie ja Heiratspläne hatt und du sie vllt kennst XD
und keine Angst gebe den Mädels vor mir Recht, liebe Typen sind viel cooler ^^

Pie? doofguck.gif Wer ist das.
Ich meinte Lenka aka Nekoli aka Krabbenchip.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Sicherlich kennst du allwissender Klopfer schon diesen Artikel. Was wird in 30 Jahren sein wenn du unser Herscher bist, was wird dann das schlimme Zeug sein was du vertäufelst wirst?

Holografiesex über das Cybernet. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren