Schließen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Bedienung zu verbessern. Wie diese verwendet werden, kannst du in der Datenschutzerklärung nachlesen.

www.klopfers-web.de · www.hasinator.de
www.leute-mit-durchblick.de · www.hasanova.de

 

Tweets von @klopfersweb

Flattr this
Was ist Flattr?

Besucher:
16138323
In den letzten 24 Stunden:
2756

© 2015 Christian Schmidt

User:

Passwort:

Anzeige
getDigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?
(Einstellung wird für ein Jahr gespeichert)

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 38906 Fragen gestellt, davon sind 57 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes

Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

#35342
Da hast du erfahrung oder?;>

Weniger als man denkt.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Es ist so heiß....

Wie ich. zufrieden.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Klopfer, wenn ich Schuhgröße 42 hab, die aber nicht mehr auf Lager ist, kann ich dann auch 42,5 bestellen, ohne dass das aussieht, wie ein Clownschuh?

Wenn 42 bei dir nicht aussieht wie ein Clownschuh, sieht 42,5 auch noch nicht aus wie ein Clownschuh. kratz.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35356
wäre nicht die eigentliche frage:
wie alt is lisa=? und:
is sie ein mensch=?

Das gehört doch zum "wer", oder? fragehasi.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35354
Es gibt nichts ins Forum zu verlegen. Du hast Unrecht und bist argumentationsresistent. Ausserdem ignorierst du meine Argumente, wie man daran sieht, das du behauptest, es habe "keine tiefgreifende Veränderung gegeben" dadurch, dass Österreich in Ö-U umbenannt wurde, obwohl ich bereits sagte, dass es diese sehr wohl gab. Ich sehe keinen Sinn darin, mich weiter mit deinem bullshit zu befassen, womit ich vermutlich bereits jetzt mehr Zeit verbracht habe als du jemals mit der Geschichte Österreichs. Wenn du weiter jemanden mit deinem Halbwissen nerven willst, laber deinen Geschichtslehrer voll (sofern du noch Schüler bist, was ich hoffe) und lass dir von dem das gleiche erklären wie von mir.

Anderes Thema: Klopfer, hast du von dem Anti-Antisemitismusbeschluss der Bundestagsfraktion der Linkspartei vor anderthalb Wochen gehört? Wenn ja, was hältst du davon?

Ich finde es okay, wenn man eine Parteilinie festlegt, in der man sagt, dass eine Einstaatenlösung für Israelis und Palästinenser nicht in Frage kommt. Ich finde es auch okay, wenn man sagt, dass man nicht zum Boykott gegen Israel aufrufen will. (Dabei muss ich aber anmerken, dass man sich solchen Aufrufen generell enthalten sollte, nicht nur bei Israel.)
Aber bei Hilfsschiffen für den Gaza-Streifen fehlt mir irgendwie der direkte Bezug zum Antisemitismus. Da schießt man meiner Meinung nach übers Ziel hinaus. Dass man gegen Judenfeindlichkeit eintritt, find ich gut. Aber das heißt nicht, dass man Israel nicht auf die Füße treten darf, wenn es um humanitäre Hilfe geht.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hallo!
Ich darf doch eine deutschgrammatikalischrechtschreiberische Frage stellen?!
Und zwar behandle ich in einer Arbeit ein Tema (toller Satz). Da muss ich schreiben, dass etwas im Vorhinein zu produzieren ist. Also schreib ich "...sowie kundenanonym vorzuproduzierende Standardteile."
Schreibt man das Wort vorzuproduzierende noch zusammen lt. der aktuell neuen Rechtschreibung?

Vielen Dank!

Klaus

PS: hab dein Buch mit dem Hirn gekauft wink.gif

Ja, das schreibt man zusammen, weil man "vorproduzieren" zusammenschreibt. smile.gif

Danke! ^^

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Ist es normal, dass man irgendwann aufhört, sich megamäßig auf Geburtstage zu freuen? fragehasi.gif

Liebe Grüße von der Kitschautorin

Klar. Irgendwann ist es nicht mehr so spannend, sich auf Geschenke zu freuen, man macht Dinge, die man zu anderen Anlässen auch tut, und dass die Zahl größer wird, ist manchen Leuten ganz egal und für andere eher etwas Negatives.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35358 Kein Wunder das du noch immer Single bist.

Hm.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Wenn ich dich höflich drum bitten würde, würdest du dir dann zukünftig den Bart stehen lassen? biggrin.gif Das sah richtig gut aus fand ich.

Öh, ich glaube, da nervt mich ein Bart auf Dauer doch zu sehr. Vielleicht lass ich mir später mal einen stehen, aber momentan stehe ich eher auf nackte Haut. ^^

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35353
ich seh das eigentlich auch so, aber ich hab auch schon von frauen gehört, dass sie es "instinktiv" als aufdringlich und verzweifelt empfanden, als sich ein typ sehr schnell gemeldet und direkt nach einem date gefragt hat. sie fanden ihn dann plötzlich gar nicht mehr attraktiv.
von daher kann ich mir halt vorstellen, dass das auch manchen männern zu direkt ist; vor allem, wenn man sich nur kurz in einem club unterhalten hat.

Das Grundproblem ist wirklich, dass das ein Spiel ist, was man auf tausend verschiedene Arten mit jeweils unterschiedlichen Regeln spielen kann, aber keiner der beiden Akteure teilt dem anderen mit, welche Variante man jetzt spielt. ^^; Kein Wunder, dass das so oft in die Hose geht.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35353

Wenn derjenige dich missversteht, dann ist die Basis zu einer Beziehung oder Freundschaft doch ohnehin nicht gegeben, oder? Dann musst du dir eben Leute suchen, die dich richtig verstehen.

Ich glaube, die Beziehung oder Freundschaft, in der es wirklich nie zu Missverständnissen kommt, ist noch nicht erfunden worden.^^;

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Willst du mit Lisa ein Eis in der Küche lecken ??

Vielleicht. Wer ist Lisa? fragehasi.gif Und wessen Küche? angsthasi.gif Und was für Eis?

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35329
Vielen Dank!

Bezüglich deines Twitterbildes - hat dir schon mal jemand gesagt, dass du ein Bartgesicht hast? (Das klingt ein wenig wie Radiogesicht, ich weiß) Ich denke nämlich, du hast das. Wie wär's mit einem Vollbart, so etwa Karl-Marx-Größe?

Nein, hat mir bisher keiner gesagt. kratz.gif Manche wollten sehen, wie das bei mir aussieht, aber niemand sagte, dass ich den Bart lassen sollte. Nach zwei Wochen oder so geht mir der sowieso meistens auf den Geist, und ich rasiere ihn weg. (Ich hatte ihn letzten Sommer mal über einen Monat wachsen lassen, aber da sah ich aus wie ein Waldschrat, und wenn ich dann eh dauernd hier und da stutzen muss, damit einige Stoppeln nicht viel länger sind als die anderen, kann ich den auch gleich abrasieren.)
Karl Marx geht bei mir eh nicht, weil mein Bartwuchs an den Seiten kaum ausgeprägt ist, hier und da mal ein paar vereinzelte Barthaare, aber nicht genug für einen Bart. Es wäre bei mir also mehr Walter Ulbricht als Karl Marx.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Als Österreich könnte ich es also bezeichnen? Aber Preußen nicht als Deutschland? Im übrigen umfasste auch das richtige Ö-U Böhmen andere Gebiete als nur Österreich und Ungarn. Aber das Von den Österreichischen Habsburgern regierte Gebiet wurde halt später in Ö-U umbenannt und hat dadurch keine tiefgreifenden Veränderungen durchgemacht. Bei Preußen und Deutschland ist das völlig anders.

Wir könnten die Diskussion auch ins Forum verlegen, dann ist Gott ein bisschen zufriedener.

Wäre eine Idee. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35350
Warum denkt ihr immer drüber nach wie etwas rüberkommt? Wenn ihr etwas tun wollt, tut es, denn dann ist es genau sowie es gemeint ist. Vergrabt euch doch nicht in selbstgeschriebenen Theaterstücken, seid offen Oo

Klopfer, wie siehst du das? biggrin.gif

Wäre schön, wenn es so wäre. Aber wenn ich erlebe, wie krass manchmal ein paar meiner Witze oder Bemerkungen missverstanden werden, ist das wohl leider Illusion. ^^;

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35348

Hm ja, aber zB habe ich gelesen, dass der Ex-Bürgermeister von Hamburg mit seinem Outing nur irgendeinem Erpresser zuvorgekommen ist? oder so..? Und ja, wir in Österreich haben außer Wien leider nur Mini-Städte (Graz ist ja schon 2tgrößte Stadt), dementsprechend ist auch Bürgermeister nicht so ein hohes Amt wink.gif

Naja, was auch immer. Es ist jedenfalls nicht so, dass man hierzulande als Homosexuelle/r von hohen Positionen in der Politik ausgeschlossen wird. Auch am Land sind viele schon aufgeschlossen, ich kenne 2 Schwulenpärchen, die "verheiratet" in irgendwelchen Käffern wohnen und den besten Tratsch mit Nachbarschaftsomis pflegen biggrin.gif

Mag sein. Mir sind auch andere Sachen erzählt worden. Ist vielleicht auch regional stark unterschiedlich.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Meine Freundin wurde heute Nachmittag von einem ihrer Hasen gebissen während sie ihn gefüttert hat. War das der erste Schritt zur erinngung der Weltherschaft durch die Klopfers-Army? angsthasi.gif biggrin.gif

Nein. doofguck.gif Ich schätze, er wollte gucken, ob sie drauf steht. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35342
er wirkte eben jetzt nicht unsicher, er hat ziemlich viel geredet und so. meinst du, es kommt umgekehrt verzweifelt rüber, wenn ich ihm schreibe (4 oder 5 tage später)?
denn ich frag mich, warum er meine nummer wollte, wenn er dann nicht schreibt...
(p.s. ich komme jetzt vielleicht total verzweifelt rüber. aber ich fand den jungen einfach recht cool und kenn mich in sowas echt nicht aus.)

Du kannst ihn ja einfach fragen, ob er denn Lust hat, mit dir irgendwo was trinken zu gehen oder so. Nicht zu verbindlich, damit er ablehnen kann, ohne dass ihr beide euer Gesicht verliert, aber doch speziell genug, dass ihr ein konkretes Date ausmachen könnt.
Jungs sind auch unsicher, Jungs mögen es auch, wenn Mädchen mal Initiative zeigen. smile.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35340 PS: Auch eine EU-Parlamentarierin ist lesbisch, und einer der bekanntesten Moderatoren innerhalb von Österreich, Alfons Haider (JA, er heißt auch Haider) ist schwul... das hat niemandem von den Herrschaften in ihrer Karriere geschadet...

Im Unterhaltungsbereich ist das generell wieder etwas offener, glaub ich. Da haben wir ja auch unzählige Homosexuelle wie Dirk Bach, Alfred Biolek, Hape Kerkeling, Marco Schreyl, Udo Kier, Thomas Hermanns, Ole Lehmann, Hella von Sinnen etc. Da ist Homosexualität akzeptiert. Auf der anderen Seite haben wir den Fußball, wo Homosexualität (auch in Deutschland) immer noch ein absolutes Tabu ist und jeder Fußballer Angst haben müsste, sich durch ein Outing die Karriere zu versauen, weil die Fußballfans das nicht akzeptieren würden.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35340

FPÖ/BZÖ sind auch die schwulenfeindlichsten Parteien in Österreich. In anderen Parteien ist das sehr wohl möglich, zB ist die Vizebürgermeisterin von Graz (immerhin 300.000 Einwohner) lesbisch, und auch einige Parlamentarier sind homosexuell. Sind es in Deutschland soviel mehr?

Der Oberbürgermeister von Berlin ist schwul, der ehemalige Oberbürgermeister von Hamburg war schwul, der CDU-Kandidat für die letzte Bürgermeisterwahl in Köln war schwul, unser Bundesaußenminister ist schwul... Sind also schon recht hohe Ämter.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Klopfer, bist du eher ein Ass man oder ein breast man?

Ich stehe eher auf Hintern, muss ich zugeben. Heißt überhaupt nicht, dass sie groß sein müssen oder sollen, aber ein knackiger Hintern macht mich total wuschig. *_* (Ist natürlich blöd für Frauen, dass sie ausgerechnet ihren Hintern am wenigsten in Form bringen können. biggrin.gif )

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

ganz ehrlich, ich finde, alkohol ist überhaupt keine ausrede.
klopfer hat völlig recht, man tut betrunken nichts, was man nüchtern auf keinen fall tun würde....höchstens sachen, die man nüchtern zwar gern tun würde, aber sich nicht traut.
ich kenn das von mir selbst, als mit meinem exfreund noch alles super lief, wäre ich nie auf die idee gekommen, betrunken fremdzugehen. als ich mit der beziehung nicht mehr glücklich war, war die versuchung schon groß (und ich hätte die gelegenheit gehabt), aber selbst da hab ich es nicht gemacht, weil ich (auch in total betrunkenem zustand) der meinung bin, dass fremdgehen das mieseste ist, was man seinem partner antun kann. das hat wirklich keiner verdient. und wenn man merkt, dass man nicht mehr glücklich ist, sollte man lieber schluss machen oder mit dem partner gemeinsam an der beziehung arbeiten, anstatt fremdzugehen.
alibi-frage: wie kommts, dass männer sagen, nur frauen machen sowas, und frauen sagen, nur männer machen sowas?^^
ich kenn nämlich nur männer, die betrunken fremdgegangen sind...und keine einzige frau^^
oder fällt einem das beim anderen geschlecht nur mehr auf?

Vielleicht achtet man beim anderen Geschlecht mehr drauf. biggrin.gif
Ich kann da eigentlich gar nichts weiter sagen. Mir fallen da mehr Frauen ein, die fremdgehen, weil ich mehr mit Frauen zu tun hab. (Moment, das gibt irgendwie einen falschen Eindruck. angsthasi.gif Obwohl, wer könnte mir schon widerstehen? zufrieden.gif ) Ich meine jedenfalls, dass ich eher mit Mädels befreundet bin und da eher so etwas mitbekomme. In meiner Schulzeit sah das auch anders aus, da hab ich dann eben mehr mitbekommen, wie Typen fremdgehen.
Im Endeffekt kann sich kein Geschlecht rühmen, besonders treu zu sein.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35331

schwulenfeinde wird es wohl immer geben.
ich finde es muss nicht zwangsläufig sein dass mind. 1politiker schwul ist und wenn wäre es mir auch egal, ich mag die meisten aus ganz anderen gründen nicht biggrin.gif.
lieber einen schwulen als so dämliche emanzen.facepalm.gif

Es ist einfach eine Sache der Wahrscheinlichkeit. Wenn man davon ausgeht, dass 2-5 Prozent der Bevölkerung homosexuell sind, dann ist es halt wahrscheinlicher, dass da ein Schwuler in der höheren Politik Österreichs dabei ist.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35327
Es ist NICHT Österreich-Ungarn. Das kennzeichnende Merkmal von Österreich-Ungarn im Vergleich zum damaligen Habsburgerreich waren die Tatsache, dass die Ungarn eine halbwegs autonome Verwaltung zugestanden bekamen - eine Sache, wegen der sie noch 1848 aufgemuckt hatten (also lange nach den Preußisch-Österreichischen Kriegen). Das Habsburgerreich von 1740 enthielt außerdem weit mehr Nationalitäten als nur Österreicher und Ungarn - oder glaubst du etwa, die Böhmen, Slowaken, Slawen etc. waren nicht ebenso wichtig? (Speziell die Böhmen). Von Österreich-Ungarn zu sprechen wäre also ähnlich deplatziert wie Preußen mit ganz Deutschland gleichzusetzen. "Es sieht aus wie Ö-U, es verhält sich wie Ö-U, es wird regiert wie Ö-U" könnte also kaum noch falscher sein, sorry.

Wie würde ich es bezeichnen? Als Österreich, oder, zutreffender, als Habsburgerreich. Oder auch als TNYRBK (Territory not yet ruled by Klopfer) - das könnte allerdings auch etwas unzutreffend sein ;-)

*fiep* Sind wir bald durch mit dem Thema? ^^;

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Was hälst du vom Zentralrat der Juden? Das die immer jeden und allem unterstellen, antisemitisch zu sein. Ich frage, weil die ja im Moment Zoff mit der Linkspartei haben (Endlich machen die auch was richtig biggrin.gif).

Uff, der geht mir sowas von auf den Sack. Wenn Israel etwas verkehrt macht und z.B. Nazimethoden anwendet (und wer wäre kompetenter als wir, das zu erkennen? wink.gif ), dann muss das auch offen gesagt werden dürfen. Die Israelis haben keinen Freischein, weil die Juden Opfer des Holocausts geworden sind. Netanjahu hat den Holocaust nicht mal erlebt. Der Zentralrat der Juden in Deutschland sollte sich darauf konzentrieren, die tatsächlichen Belange der Juden in Deutschland zu vertreten, anstatt jede Kritik an Israel mit Antisemitismus gleichzusetzen und loszuheulen, dass wir ja immer noch die totalen Nazis wären.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

glaubst du, wenn ein mann drei tage nach dem "nummerntausch" noch nicht geschrieben hat, dass er dann zwangsläufig nicht interessiert ist?

Nicht unbedingt. Kann auch sein, dass er sich einfach nicht traut, weil er glaubt, dass du doch bestimmt dauernd irgendwen an der Angel hast oder er verzweifelt rüberkommt, wenn er sich zu schnell meldet oder sowas.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35333
Warum hast du die Pfoten auf den Shirts nicht noch ein Stück weiter oben Positioniert?^^

Ich konnte das Bild nicht weiter oben auf den Shirts platzieren. doofguck.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35339
Ja, 'tschuldigung. Ich bin ein bisschen erkältet.
Was ich ursprünglich sagen wollte: Haider war zwar ne schwule Sau, aber asl Landeshauptmann von Kärnten und FPBZÖ-Chef kannst du sowas ja nicht sagen. Sonst wars das mit der Wiederwahl.

Ja, so meinte ich das. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35331
*hust*Haider*hust*Stadtkrämer*hust*Lebensmensch*hust*

Du solltest bei deinem Husten zum Arzt gehen. wink.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35330
Wenn ich ehrlich sein soll, ich hatte auch keine Lust darauf, aber was soll man antworten wenn eine klassenkameradin einen fragt, ob man mit ihr dahin geht? einfach nein geht nicht. Also muss ich dahin^^
Und zu #35326 ich bin ein der OP falls das iwie von intresse ist^^.
Da wir grade beim thema sind:
Wie war eigendlich dein Abiball? oder hast du da nicht mitgemacht?
mfg RoSo

Ich war da, aber ich fand es nicht wirklich schön. Es wollte kein Mädchen mit mir hin, also hab ich meinen Bruder mitgenommen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35321
Muss nicht, ist mir auch aufgefallen, als die ersten Fundsachen kamen, stand da, die wären vor vier Tagen am 16. hochgeladen worden, als ich nach dem Angucken wieder die Hauptseite aufgerufen habe, wurde die Zeit richtig angezeigt. Und das Mal davor war es auch eine falsche Zeit, und da hab ich die Fundsachen erst nach ein paar Stunden entdeckt... scheint ja aber dann irgendwie normal zu sein.

LG Red Queen

Die ersten Fundsachen sind ja auch dann hochgeladen worden. Ein großer Teil der Fundsachen wird von Daisy bearbeitet und hochgeladen, und es kann einige Zeit dauern, bis ich die dann kommentiere und als Fundsache anzeigen lasse.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35308

Irgendwie musste ich bei deiner Antwort sofort an Asu denken. Schlümm, oder?

Ganz schlümm.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35303
Warum wurd mir das nicht im Vorraus mitgeteilt?:O Da muss ich mich ja doch dort mal anmelden. Mal so als Frage wird dort auch viel über sexuelle Themen gesprochen?:O

Wenn es sich ergibt, ja. Die schärferen Sachen werden dann im Erwachsenenbereich behandelt, aber normale Diskussionen über Sex kann man auch im OT-Bereich führen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35330
Muss man da überhaupt hin? Zumindest bei mir kriegt man das Zeugnis bei einer andren Veranstaltung kurz davor.

Dürfte überall so sein, der Abiball ist nicht unbedingt ein Muss. Allerdings ist eben bei vielen das letzte Mal, dass man seine Schulkameraden sieht, also hat der Ball für viele auch eine symbolische Bedeutung.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hi Klopfer biggrin.gif
Danke nochmal für die Bücher, das T-Shirt und das Poster, ist alles wirklich super ^^ Hab bei der Größe von dem T-Shirt nur mal wieder vergessen das ich Brüste hab, deswegen ist das Bild ein bisschen verzerrt sad.gif Aber was solls, ist trotzdem schön smile.gif Die Bücher natürlich auch, hab die regelrecht verschlungen.
Mach weiter so biggrin.gif

Freut mich, dass es dir gefällt. ^_^

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35301
Auf jeden Fall muss es Bunnys geben, jeeeeeeeeede Menge Bunnys! Also, beide Sorten Bunnys natürlich. biggrin.gif

Sowieso. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35316

nur weil sich dort keiner als schwul outet, sind sie nicht schwulenfeindlich. dann ist halt kein politiker dort schwul. ein schwuler bundeskanzler macht die homofeinde in deutschland sicher auch nicht plötzlich homofreundlich. biggrin.gif

Nur weil Schwule in Österreich nicht zusammengeschlagen werden, macht es das Land aber auch nicht tolerant. wink.gif Ich bin mir sicher, dass auch Österreich schwule Politiker selbst in den oberen Ebenen hat, aber sie werden sich auch nicht trauen, das offen zuzugeben, weil sie negative Reaktionen befürchten.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35313
ICh würd mich ja freuen, wenn meine Schule dazugehören würde. Hab sowasvon keine Lust auf den Abibhall.

Kann ich durchaus nachvollziehen, aber immerhin geht so ein Abend ja schnell vorbei.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Ach, Klopfer! Mir tut's leid, dass ich das Geschichtethema losgetreten habe (dabei wollte ich doch nur Werbung für meinen Blog machen sad.gif ).

Der gute Mensch von #35299, der gesagt hat, dass Österreich-Ungarn erst ab 1867 gab: Kudos! Denn er hat recht. Und ich mag ihn dafür.

Schade, jetzt habe ich seit gut einer Woche meinen akademischen Abschluss in Geschichte in der Tasche und die tolle Diskussion ist vorbei!

Drum nun etwas ganz anderes: Magst du Jörg Pilawa? Das ist natürlich eine rhetorische Frage, denn niemand mag Jörg Pilawa. Aber Jörg Pilawa wird vielleicht der nächste der nächste Moderator von Wetten, dass - Kann das ZDF ein Format noch effektiver töten, als mit Jörg Pilawa?

Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss. ^^

Ich find den Pilawa okay, aber mir fällt ehrlich gesagt niemand als Moderator für "Wetten, dass...?" ein. Ich glaube nicht einmal, dass das Format heutzutage wirklich noch so gut funktionieren würde, wenn die Leute es nicht oft aus Gewohnheit gucken würden. Ansonsten... Pilawa will nicht, hab ich gehört, aber Wolfgang Lippert dürfte bestimmt Zeit haben. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hi Klopfer,

wie oft hast du dir bei diesem Text gedacht: "Ach, wenn es doch nur so wäre..."?

Gar nicht. ^^; Diekmann als Kunstfigur, das würde ja niemand glauben, das wäre echt zu übertrieben. biggrin.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35299
Wie schon gesagt, Begriffe kann man drehen wie man will. Sie sagen jedoch nichts darüber aus, was tatsächlich dahinter steckt. Natürlich gab es den Staat Österreich-Ungarn so noch gar nicht, aber trotzdem wurden die einzelnen Teile des Gebiets, das später zu Ö-U wurde von einer Person regiert.

Will heißen: Das Ding war de facto ein Staat, der sich am besten mit dem Begriff Ö-U beschreiben lässt. Oder glaubst du, dass Friedrich II nur der Herzogin von Schlesien den Krieg erklärte und sich dann furchtbar gewundert hat warum die ganzen Österreicher angerannt kommen?

Oder um es anders auszudrücken:
Es sieht aus wie Ö-U, es verhält sich wie Ö-U, es wird regiert wie Ö-U ---->

Es ist Ö-U. Auch wenn die Bezeichnung nicht ganz korrekt ist. Aber wie würdest du es bezeichnen?

Wir kommen von dem Thema echt nicht los, was? ^^;

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

#35313
Geht es um die Event-Agentur, die das Abiball-Geld abgezockt hat, sodass eine Schule, die dachte, einen Abiball zu haben, keinen mehr hatte? Wenn ja, Beileid an die OP, und ganz ganz fiese Sache dass. Hoffe, das Ball-Kommitee meiner Schule hat ne ehrliche Firma gefunden.

Alibifrage: Hattest du Torchwood eig. gesehen? Und wenn ja, wie fandest du Kinder der Erde?

Ja, aber das war nicht nur eine Schule, das war eine ganze Reihe von Schulen. :/

Hab Torchwood nicht geguckt, nee.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hätte ich gewusst das du das als Fundsache akzeptierst....ich Esse die Regelmäßig...auf Toast....Hört sich eklich an schmekt aber besser als Nutella......viel besser.....noch ne Frage was hältst du davon : http://www.youtube.com/user/TehN1ppe#p/u/9/1sFr5Esgv-s und wie lange hast du es geschaut?Ich hab 10 minuten durchgehalten XD

Was soll ich davon halten? Ich find es niedlich, aber unnötig, dass man das unbedingt auf 10 Stunden Länge loopen musste. Soll das so eine Art Kindergartenversion von Meatspin sein? fragehasi.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

zwar keine Frage, aber bevor ich mir die Mühe einer eMail mache...
nur zur info: Sandkrug ist der Name der Ortschaft wink.gif

Und?
In Brandenburg gibt es einen Ort namens Wassersuppe. Würde ich auch nicht an dieser Stelle auf mein Firmenauto schreiben.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hey Klopfer! Die ICQ-Fundsache hatte ich DIr auch geschickt, ist die bei Dir angekommen oder evtl. im Spam gelandet ?

Ich kann mich erinnern, dass ich die mehrmals geschickt bekommen hab. Aber Monsikatzi hat sie zuerst eingesendet.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Um wie viel Uhr stehst du am Wochenende normalerweise auf?

So gegen 12 Uhr. unsure.gif

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hey Klopfer was soll denn das? Ich sehe auf der Webseite neue Fundsachen vor 23 Minuten. Dann lese ich diese und finde die meisten Lusting. Bei einigen verstehe deinen Witz nicht. Als ich dann wieder auf der Hauptseite bin steht dort Fundsachen vor 41 Minuten. Also freue ich mich das es noch mehr Fundsachen gibt und dann sind da nur die, die ich schon kenne. Prüf da doch bitte deinen Server. Danke

doofguck.gif Ich verstehe dein Problem nicht. Die letzte neue Fundsache wurde vor 23 Minuten hochgeladen, dann vergnügst du dich einige Zeit, und dann stellst du fest, dass die letzte neue Fundsache vor 41 Minuten hochgeladen wurde. Klingt doch so, als wenn alles so funktioniert, wie es soll?

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hey Klopfer,
Folgendes Problem: Mein Notebook hat eines Abends plötzlich damit angefangen, nach einer gewissen Zeit willkürlich neu zu starten; also kein geordneter Reboot, sondern plötzlicher schwarzer Bildschirm und Neustart. Er fuhr aber immer wieder normal hoch (von der Frage, in welchem Modus man Windows starten will, mal abgesehen) und lief problemlos, bis er erneut rebootete. Als ich ihn zuletzt abschaltete, fuhr ich ihn gezielt herunter und er schien keine weiteren Probleme mehr zu machen. Am nächsten Morgen ging urplötzlich gar nichts mehr - nach dem Druck auf den Powerschalter passiert schlichtweg nichts, und wenn ich den Akku einlege (welcher aufgrund von Netzbetrieb naturgemäß nicht in Betrieb und ausgebaut ist) leuchtet ebenfalls nicht einmal eine Kontrollleuchte auf. Ich habe den Laptop erst im August vorigen Jahres gekauft, also soll ich damit auf direktem Weg zum Media Markt rennen oder besteht eine Chance das selbst zu beheben? Brauche ich für den Garantieanspruch beim Media Markt noch mehr außer dem Kassenbon?

MfG Sherlock

Die Hardware ist defekt, und da würde ich gerade bei einem Notebook nicht versuchen, etwas selbst zu reparieren, wenn ich noch Gewährleistung drauf habe.
Bring es zum Media-Markt zur Reparatur, das ist die sicherere Methode. Gibt es bei Media-Markt nicht meist noch so einen Extra-Zettel, wenn man so etwas wie einen Computer kauft? kratz.gif Aber der Kassenbon sollte reichen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Ich glaube nicht, dass sich das Internet dauerhaft durchsetzt. Meinst du ich liege richtig?

Nö. ^^

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren

Hey, ich wollte dich fragen, ob du vielleicht weißt, wann/ob Inuyasha wieder im TV ausgestrahlt wird?

Nein, weiß ich nicht. Bei RTL2 sieht es jedenfalls überhaupt nicht danach aus. Für die bisher noch nicht synchronisierten Folgen hab ich jedenfalls gar keine Hoffnung, dass die es in den nächsten 10 Jahren nach Deutschland schaffen.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren