Wie man einen Penis (nicht) behandeln sollte

Wie man einen Penis (nicht) behandeln sollte

veröffentlicht vor einer Woche und 6 Tagen

Klopfer schaut sich an, welche Tipps die Mädchen ihren Leserinnen für den Umgang mit dem männlichen Geschlechtsteil gibt.
Es gibt hier bisher 121 Kommentare.

In die Scheiße gegriffen

In die Scheiße gegriffen

veröffentlicht vor einem Monat und 5 Tagen

Die Deutsche Bank wirbt mit kleinen Judo-Kindern für seine Sparzinsen, und Klopfer ist unbeeindruckt.
Es gibt hier bisher 56 Kommentare.

Was ist Liebe?

Was ist Liebe?

veröffentlicht vor einem Monat und einer Woche

Die meisten Leute beschreiben Liebe als Gefühl, einige jedoch als Entscheidung. Klopfer macht sich Gedanken und will die Meinung des Volkes einholen.
Es gibt hier bisher 41 Kommentare.

Das ist ja wohl das Letzte!

Thumbnail

Zeit Vampir zu werden…

Veröffentlicht vor 6 Stunden und 3 Minuten
Das ist der neueste von 453 Einträgen in Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie
Mein Leben mit 300 Kilogramm

Mein Leben mit 300 Kilogramm

TV-Sendung – Lästerei veröffentlicht vor 3 Wochen und 5 Tagen

Penny wiegt 240 Kilo und will abnehmen - oder etwa nicht? Die Familie macht sich auf den Weg nach Texas, und Klopfer macht Fettenwitze. [mehr]

Affengeil? Wie sind Bonobos wirklich drauf?

Affengeil? Wie sind Bonobos wirklich drauf?

Text veröffentlicht vor 2 Monaten und einer Woche

Bonobos sollen angeblich total friedlich sein, weil sie viel Sex haben und daher so entspannt sind. Aber stimmt das wirklich? [mehr]

Die Leute wollen beschissen werden - Hyperloop

Die Leute wollen beschissen werden - Hyperloop

Text veröffentlicht vor 3 Monaten und 2 Tagen

Klopfer erklärt, wieso der Hyperloop nicht die Lösung für den Verkehr der Zukunft sein wird, weil er zu teuer und zu gefährlich im Betrieb ist. [mehr]

Glaubt Gillette an das Beste im Mann?

Glaubt Gillette an das Beste im Mann?

Kolumne veröffentlicht vor 4 Monaten und 6 Tagen

Klopfer begründet, wieso die inzwischen berüchtigte Gillette-Werbung zurecht mit Kritik überhäuft wird. [mehr]

Goodbye Deutschland - Familie Hinz in Miami

Goodbye Deutschland - Familie Hinz in Miami

TV-Sendung – Lästerei veröffentlicht vor 4 Monaten und 3 Wochen

Gedemütigt vom deutschen Finanzamt will Familie Hinz in Miami mit dem Bratwurstverkauf Millionen verdienen. Aber ob das so gut klappt? [mehr]
Dieser Text kann nur von Premiummitgliedern gelesen werden.

Premium

Letzte beantwortete Frage

Beantwortet vor 8 Monaten und 2 Wochen

#44440
Also tut mir leid, aber die Frage ist selten dämlich. Es geht nicht darum, dass der Islam so toll ist. Es geht darum, dass Menschenrechte so toll sind deswegen lässt man Flüchtlinge rein. Aus dem Mitgefühl und der Toleranz...

Neueste Fundsache

Neueste Fundsache
Veröffentlicht vor 9 Monaten und 2 Wochen

Pläsanterie des Tages

Ich saß gerade an der Bar, als ein Asiate reinkam, sich neben mich setzte und einen großen Schluck Bier trank.
Ich sprach ihn an: "Sag mal, kannst du Judo?"
Der Asiate schüttelte den Kopf: "Nein, wieso?"
Ich fragte weiter: "Karate? Kung-Fu? Jiu Jitsu? Irgendeinen Kampfsport?"
Der Asiate runzelte die Stirn: "Nein, verdammt! Fragst du mich die Scheiße etwa, weil ich Asiate bin?"
"Nein, weil du gerade mein Bier säufst."
10

Derzeit beliebt im Blog

  1. So fällst du Jungs auf - (nicht ganz) 100 Tipps für eine Hammer-Ausstrahlung!
  2. Wie man einen Penis (nicht) behandeln sollte
  3. Porno-Kommentare kommentiert! - Teil 2
  4. Foto-Lovestory: Ergebnis: NEGATIV
  5. In die Scheiße gegriffen

Derzeit beliebte Texte

  1. Die Leute wollen beschissen werden - Hyperloop
  2. Mein Leben mit 300 Kilogramm
  3. Glaubt Gillette an das Beste im Mann?
  4. Affengeil? Wie sind Bonobos wirklich drauf?
  5. Wie funktioniert der Akinator?

Perlen aus dem Klopfer-Archiv

Thumbnail

Leute mit Durchblick - Teil 33

13 Fragen vom 5. Oktober 2007
Klopfer lästert ganz gemein über Aufklärungsfragen
Thumbnail

Andreas und die Außerirdischen vom Humo

veröffentlicht vor 2 Jahren und 4 Monaten in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 57 Mal kommentiert.