Ferkelverse vom Wochenend

Ferkelverse vom Wochenend

veröffentlicht vor einer Woche und 3 Stunden

Klopfer stellt einige Lesergedichte der Woche aus der Ferkelzeitschrift Wochenend vor, die vor knapp 20 Jahren veröffentlicht wurden.
Es gibt hier bisher 31 Kommentare.

Klopfers Neujahrsansprache 2019

Klopfers Neujahrsansprache 2019

veröffentlicht vor 2 Wochen und 2 Tagen

Klopfer spricht zur Lage der Nation und von Klopfers Web an der Schwelle zum Jahr 2019.
Es gibt hier bisher 19 Kommentare.

Klopfers Jahresrückblick 2018

Klopfers Jahresrückblick 2018

veröffentlicht vor 2 Wochen und 2 Tagen

Klopfer blickt zurück auf das Jahr 2018 und hofft, dass in den letzten Stunden nicht noch was passiert, was in den Rückblick gehört hätte.
Es gibt hier bisher 11 Kommentare.

Das ist ja wohl das Letzte!

Thumbnail

Welcher Arsch jetzt?

Veröffentlicht vor 3 Tagen und 15 Stunden
Das ist der neueste von 343 Einträgen in Klopfers Link- und Lichtbild-Deponie
Goodbye Deutschland - Familie Hinz in Miami

Goodbye Deutschland - Familie Hinz in Miami

TV-Sendung – Lästerei veröffentlicht vor 2 Wochen und 4 Tagen

Gedemütigt vom deutschen Finanzamt will Familie Hinz in Miami mit dem Bratwurstverkauf Millionen verdienen. Aber ob das so gut klappt? [mehr]
Dieser Text kann nur von Premiummitgliedern gelesen werden.

Premium
Die Leute wollen beschissen werden - Solarstraßen

Die Leute wollen beschissen werden - Solarstraßen

Text veröffentlicht vor 2 Monaten und 5 Tagen

Überall auf der Welt werden Straßen mit eingebauten Solarzellen gebaut - obwohl das eine dusslige Idee ist. Klopfer erklärt wieso. [mehr]

Gesinnungsethik und Verantwortungsethik

Gesinnungsethik und Verantwortungsethik

Text veröffentlicht vor 5 Monaten und 4 Tagen

Klopfer erklärt den Unterschied zwischen Verantwortungsethik und Gesinnungsethik und warum es da ein Gleichgewicht geben sollte. [mehr]

Wortgewalt

Wortgewalt

Kolumne veröffentlicht vor 6 Monaten und 3 Wochen

Klopfer sorgt sich darum, dass inzwischen selbst Bilder oder Worte als Gewalt gelten und analysiert, warum das gemacht wird. [mehr]

Warum analysiert man seine Besucher - und mehr zur DSGVO

Warum analysiert man seine Besucher - und mehr zur DSGVO

Text veröffentlicht vor 7 Monaten und 3 Wochen

Klopfer nutzt den Zeitpunkt, ein letztes Mal über den Datenschutz zu motzen und gleichzeitig zu erklären, wofür man die Web-Analyse eigentlich einsetzt. [mehr]

Letzte beantwortete Frage

Beantwortet vor 4 Monaten und einer Woche

#44440
Also tut mir leid, aber die Frage ist selten dämlich. Es geht nicht darum, dass der Islam so toll ist. Es geht darum, dass Menschenrechte so toll sind deswegen lässt man Flüchtlinge rein. Aus dem Mitgefühl und der Toleranz...

Neueste Fundsache

Neueste Fundsache
Veröffentlicht vor 5 Monaten und einer Woche

Pläsanterie des Tages

Ein Mann wacht morgens mit einem Brummschädel auf. Blinzelnd schaut er sich um. Auf dem Nachttisch steht ein Glas Wasser und eine Packung Aspirin, seine Kleidung liegt frisch gewaschen und ordentlich zusammengefaltet auf dem Stuhl.
Er geht ins Wohnzimmer und bemerkt einen Zettel mit der Handschrift seiner Frau auf dem Tisch: "Ich bin nur kurz einkaufen. Das Frühstück steht in der Küche. Ich liebe dich!"
In der Küche steht das Frühstück auf dem Tisch, der Duft von frischem Kaffee und knusprigen Brötchen zieht durch die Luft. Die Morgenzeitung liegt neben seinem Teller. Am Tisch sitzt schon sein Sohn und schlürft seinen Kakao.
Der Vater fragt ihn: "Du, ich hab keine Ahnung, was gestern Abend passiert ist. Was war denn los?"
Der Sohn zuckt mit den Schultern: "Na ja, du bist um drei Uhr früh sturzbesoffen nach Hause gekommen, hast den Schuhschrank umgeschmissen, im Bad in den Wäschekorb gepisst, danach in den Flur gekotzt und bist dann umgefallen."
Der Vater stöhnt kurz und stutzt dann: "Ja, aber wieso ist dann hier alles so pikobello sauber? Und warum ist deine Mutter nicht sauer auf mich?"
Der Sohn spricht: "Nun ja, sie hat dich stinkwütend hochgewuchtet und ins Schlafzimmer geschleppt, aber als sie anfangen wollte, deine verkeimte Hose auszuziehen, hast du nur gebrüllt: Pfoten weg, du Schlampe, ich bin glücklich verheiratet!"
1

Perlen aus dem Klopfer-Archiv

Thumbnail

Feuchtgebiete

Buch – Lästerei veröffentlicht im Dezember 2008
Der Bestseller, einen zum Kotzen bringt. Wenn eine Frau über Schweinkram schreibt, ist es halt furchtbar mutig und emanzipiert. [mehr]
Thumbnail

Leute mit Durchblick - Teil 37

13 Fragen vom 15. Juni 2008
Klopfer lästert ganz gemein über Aufklärungsfragen