Klopfers Blog


Nach Kategorie filtern:


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Gelegentlich sagen mir Leute, ich wäre ein Verbrecher. Das entsetzt mich oft so, dass ich fast die Pistole fallenlasse. animaatjes-onion-31737.gif
Auch online hab ich früher häufiger als Reaktion auf meine beschwingten Texte den Vorwurf gehört, dass ich ein Fall für die Justiz wäre. Und keine von den Personen hieß Erdoğan, was ja auch wieder ein Rätsel für sich ist. kratz.gif

Es ist jedoch ein Vorwurf, der manchmal an mir nagt. 1b38f9e2.gif Und deswegen bin ich froh, dass ich dank einem "XL-Check" der Bravo endlich einmal ergründen kann: Wie viel Gangster steckt in mir?

20161013201311_4.jpg

Ich kann hier also ergründen, wie meine "Street Credibility" ist, und ob ich Mamas Liebling oder Ghettokid bin. Ehrlich gesagt... Ich wäre lieber Mamas Liebling, denn Mamas Lieblinge kriegen öfter mal Schokoladenpudding. sabber.gif

Der Test besteht aus drei Teilen. Ich bin ja so gespannt, wie ich abschneiden werde. animaatjes-onion-51066.gif


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ich muss zugeben, dass mich die letzte Woche leicht verwirrt zurückließ. angsthasi.gif

Es kam eine Aufnahme von Donald Trump ans Licht, in der er davon redete, wie man Frauen rumkriegt, selbst wenn sie verheiratet sind. Und seitdem sind unheimlich viele Zeilen darüber geschrieben worden, viele Leute haben sich sehr darüber aufgeregt, viele Prominente und Politiker haben sich von Trump distanziert.

20161012023200_0.jpg

Aber selbst beim TV-Duell hat sich niemand getraut, bei Trump mal genauer nachzufragen. Skandal! animaatjes-onion-94409.gif

Deswegen hier meine Fragen, die ich gerne beantwortet haben möchte. 233cd70a.gif


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Zunächst darf ich frohlocken: Ich bin frei! oniskiplz.gif
Ich hab gestern den 1&1-Hosting-Vertrag gekündigt und alle meine bei 1&1 registrierten Domains zu einem billigeren Anbieter übertragen. Das heißt, dass ich nun nicht mehr pro Jahr über 200 Euro abdrücken muss, um die Seite online zu halten. onioncleanplz.gif Wer weiß, was für ein Staatsakt es ist, bei 1&1 was zu kündigen, der wird nachvollziehen können, welche Erleichterung mich gerade überschwemmt. biggrin.gif

20161006234833_6.jpg

Kommen wir nun aber zum Wesentlichen: Ich hab im Juni und Juli in zwei Beiträgen die nach meiner Meinung schlechtesten Vertreter in bestimmten Kategorien präsentiert, und manche Leute haben sich gewünscht, dass ich auch mal schreibe, was ich denn da überall am besten finde. Die folgende Aufstellung ist höchst subjektiv und sollte nicht als verbindlich für die Allgemeinheit angesehen werden. Ich bin gespannt, ob ich etwas Kontroverses reinschmuggeln kann, um die Diskussion anzuregen. 07baa27a.gif


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Heute ist der Tag der Deutschen Einheit. Yay! greatjobplz.gif Ohne die Wende und die Wiedervereinigung könnte ich jetzt nicht Klopfers Web machen, und deswegen bin ich dankbar, dass wir heute diesen Feiertag aus diesem Anlass haben. Auch wenn man nicht behaupten kann, dass die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen optimal bewältigt (oder überhaupt vollständig bewältigt) wurden, hoffe ich, dass die Mehrzahl der Bevölkerung diesem Ereignis etwas Positives abgewinnen kann.

Es ist aber auch Anfang Oktober, und das heißt: Es ist wieder ein Rückblick auf den letzten Monat fällig, leider wieder etwas weniger, weil einige Sachen sich dauernd aus verschiedenen Gründen verschieben. rumms.gif Ein paar Tage war ich auch verreist und musste mich dann auch wieder davon erholen. 154218d4.gif

20161003143032_0.jpg

Auf jeden Fall war es für die Liebhaber von Teeniemedien ein relativ ergiebiger Monat.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Ich wollt eigentlich nur mal ganz kurz was posten, was mir bei meinem täglichen Recherchestreifzug durchs Internetz schon vor einer Weile aufgefallen ist: Die Bravo.de-Redakteurinnen haben offenbar nach und nach den Eindruck bekommen, die Seite wäre ihr privater Blog. Und jetzt benutzen sie die Seite immer als emotionale Müllhalde, wenn sie grad wieder das Heulen über ihre verlorene Jugend bekommen. kicher.gif

Schaut mal selbst!


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Der Herbst ist da, doch zumindest hier in Berlin hat das Wetter das noch nicht so richtig mitgekriegt. Nichtsdestotrotz möchte ich euch heute eine etwas ältere Fotolovestory präsentieren, die im Spätherbst spielt und deren Akteure deswegen etwas wärmer angezogen sind. Ich hoffe, ihr kriegt deswegen keine Hitzewallungen. 64caf316.gif
Grob fünf Jahre alt ist die Story, die wir heute lesen werden, und stammt somit aus einer Zeit, als es noch nicht so wichtig war zu wissen, was zur Hölle Swag sein soll. Wie vorher schon angekündigt, ist es aber auch eine Geschichte, für die man nicht unbedingt wissen muss, was ein Kuss ist. Es kommt nämlich keiner vor.

Also dann: Vorhang auf für "Das zweite Ich"! onioncleanplz.gif

20160929174923_1.jpg
Und dabei ist das erste schon Scheiße.

Natürlich haben wir wieder eine weibliche Hauptfigur, Lily.

20160929174923_2.jpg
Die ist 16?! Wenn die Natur sie weiterhin so grausam schnell altern lässt, sieht sie in zehn Jahren alt genug aus, um Rente beantragen zu können.

Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Eigentlich wollte ich ja mal eine Bravo-Fotolovestory bringen, in der nicht am Ende wild rumgeknutscht wird, aber da nur die erwachsenen Premium-Mitglieder noch einen anderen Beitrag nach der letzten Fotostory hatten und der Rest sich davon also noch gar nicht richtig erholen konnte, rede ich erst mal über etwas anderes: MacGyver.

20160926182144_0.jpg

Vor ein paar Tagen lief im US-Fernsehen die erste Folge einer neuen MacGyver-Serie. Und ich war entsetzt. Nicht, weil die Folge als solche jetzt furchtbar grottig gewesen wäre. Vermutlich wäre ich viel positiver, wenn die Serie und ihr Hauptcharakter einen anderen Namen haben würden. Aber wenn man einen alten Namen nimmt, ist das eben auch wie ein Versprechen, dass man sich am Geist des Originals orientieren würde. Und da fragt man sich schon, ob die Macher der neuen Serie tatsächlich mal einige Folgen der alten gesehen haben, anstatt sich nur am Klischee „Typ bastelt aus Alltagsgegenständen coole Sachen und besiegt damit Bösewichte“ zu orientieren.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Die Fotogeschichten in Heftchen wie der BRAVO drehen sich zumeist um die Liebe, und in fast allen Fällen enden sie damit, dass zart geknutscht und unheimlich gefühlt wird. 1b38f9e2.gif Aber muss es denn immer so sein? Dass es auch bei der BRAVO Ausnahmen gibt, zeig ich euch gegen Ende der Woche, aber vorher hab ich noch einen besonderen Leckerbissen.

Vermutlich sagt euch "Teensmag" gar nichts. Das ist auch verständlich, denn das ist ein Jugendmagazin mit christlichem Auftrag, und das klingt schon so spannend wie ein Dia-Abend über die 200 saftigsten Grashalme der Republik. Aber man versucht dennoch, so hipp zu sein und in den Heften auch eine Fotolovestory unterzubringen. Oh, hab ich "Fotolovestory" geschrieben? Falsch: Es sind "Fotostorys", vermutlich weil Liebe doch eher für Gott reserviert sein sollte.

Dank einer großzügigen Spenderin halte ich das Teensmag-Sonderheft mit den "besten Fotostorys" in den Händen. Das Heft ist wohl ein Zeugnis des durchschlagenden Erfolgs besagter Geschichten, denn es ist bereits 2006 erschienen, wird immer noch verkauft und hat bislang offenbar keinen Nachfolger gekriegt.

20160922171906_0.jpg

Ich will euch jetzt dennoch die Möglichkeit geben, eine der Geschichten kennenzulernen - und in der geht es dann doch ein bisschen um romantische Gefühle. Juhu! Angesichts des für Presse- und Internetverhältnisse geradezu biblischen Alters darf man an die Bildqualität keine allzu hohen Ansprüche stellen: Wenn man einen eher unerfahrenen Fotografen mit einer noch auf Film basierenden Kamera paart, kommt halt so etwas raus wie das, was ihr jetzt bewundern dürft.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 64caf316.gif

Wer mit Adleraugen auf den Kalender starrt, wird gemerkt haben: Der August ist ja schon rum! Ich hab es nicht gemerkt. 154218d4.gif Jedenfalls heißt das: Man ist dem Tod wieder einen Monat näher! Und außerdem ist hier ein Rückblick fällig. 04a97f13.gif

20160912151402_0.jpg

Auch wenn es gesundheitsbedingt ein bisschen gemächlicher zuging als sonst auf der Seite, haben sich doch ein paar neue Inhalte auf die Seite verirrt.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen

Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Vor einiger Zeit veröffentlichte die Bravo wieder mal ein Foto-Lovestory-Sonderheft, so wie ein Restaurant, welches halbvergammelte Fleisch- und Wurstreste zu einer kräftig gewürzten Soljanka verarbeitet, um noch den letzten Euro herauszupressen. Die Geschichten sind allesamt irgendwie bemerkenswert, doch eine bestimmte Story brachte mein sonst so ruhiges Gemüt in Wallung und erfüllte mich mit rasender Wut. oniskiplz.gif Und das liegt nicht daran, dass sie in meiner Wahlheimat Berlin spielt.

Werdet also nun Zeugen meines Zorns und erlebt mit mir die Geschichte "Bad Boy Berlin". animaatjes-onion-21907.gif

20160908173657_0.jpg

Hier sehen wir also den männlichen Hauptcharakter, einen Kevin. Die Bravo-Redaktion versichert schon mal, dass er kein mieser Typ wäre. Die Story überzeugt mich eher vom Gegenteil, aber ich möchte nicht vorgreifen. Kommen wir also lieber zu den Damen.


Der Text geht noch weiter! Hier klicken, um den ganzen Eintrag zu lesen