Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Ich hab heute nach längerer Abstinenz mal wieder Mädchen gekauft. Keine Prostituierten, sondern Ausgaben der Teeniezeitschrift. Ich hoffe, die Verkäuferin hat keinen schlechten Eindruck von mir. angsthasi.gif

1. Erkenntnis: Ich spreche kein Jugendlich mehr. Was zur Hölle ist Boho? Laut Test-Sonderheft kann man zum Beispiel eine Boho-Queen oder ein Boho-Babe sein. kratz.gif Mist, dabei war ich kürzlich noch so froh, dass ich herausgekriegt habe, was OTP ist. doofguck.gif

2. Erkenntnis: Ich habe einen alten Bekannten wiedergetroffen, aber unter etwas anderem Namen.

20140718192704.jpg

KW-Veteranen werden die Geschichte erkennen: Cassandras Freund Adrian wird von einem Hai angefressen und stirbt, und zum Trauerjubiläum lässt sie sich von einem neuen Typen nageln. Aus irgendeinem Grund haben sie hier den Titel in "The First Cut is the deepest" geändert, was auch in der neuen Fassung nicht so wirklich viel Sinn ergibt. doofguck.gif
Außerdem ist die Geschichte gekürzt (ursprünglich war es ein Zweiteiler) und textlich leicht geändert; so nennt Adrian (in seiner Prä-Haifischfutter-Phase) seine Freundin jetzt "Babe" und nicht mehr "Kleines". Außerdem denkt Markus beim Herausziehen seines angenagten Kumpels nicht mehr: "Er ist toooot! Er ist toooot! Scheiße! Er ist toooot!", was für mich persönlich der größte Frevel ist. fluch.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Fotostory: Flirten ohne Folgen

Veröffentlicht am 22. September 2016 um 18:07 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 81 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich kenne weder "Boho" noch "OTP"...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Definition für OTP hab ich eingebettet, einfach mal den Mauszeiger länger über der Abkürzung lassen. smile.gif

0
Geschrieben am
Hamenahamenahamena
Kommentar melden Link zum Kommentar

Boho bedeutet Zigeuner- oder Hippie-Look, so mit Rüschen, Zipfelröcken usw. (Kommt von 'Bohemian' = Zigeuner).
Ist aber leicht zu finden biggrin.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kann mir jetzt nix drunter vorstellen. Die Zigeuner in der Berliner Innenstadt haben keine Rüschen. doofguck.gif (Hatte Rüschen und so auch eher mit Lolita-Look assoziiert. o_o)

0
Geschrieben am
Kazuma
Kommentar melden Link zum Kommentar

Diese Seite kommt auf meine Liste der Gründe warum es schön ist alt zu sein.
Ich hatte bis eben auch keine Ahnung was Boho ist, finde es aber unheimlich drollig und belachenswert.

0
Geschrieben am
Kriss
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich möchte freundlichst darauf aufmerksam machen, dass der Begriff Zigeuner in diesem Kontext politisch weder korrekt noch akzeptabel ist.
Eine angebrachte Bezeichnung wäre Roma oder Sinti und demzufolge müsste man sagen: "Boho beschreibt den Kleidungsstil der Sinti und Roma."
*Gutmensch off*

Gut, jetzt frag ich mich, aber noch ob der Hai den Typen gerne nach Balkan-Art gehabt hätte? O.o

0
Geschrieben am
Luca
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Bohemian = Zigeuner" Autsch das tut weh. Nicht wegen politisch korrekt, sondern weil Bohemian von Boheme kommt und gegenbürgerliche Künstler meint und keinesfalls eine Volksgruppe... Ich empfehle hier den Film "Rent" und den Song "Bohemian Rhapsody" wink.gif Es geht hier um einen Lebensstil, bei dem man sich gegen die bürgerliche Norm stellt und sich selbstverwirklicht. Zumindest im Original... was heute im Boho-Style auf der Straße rumläuft ist meist nur bewusst, dass "Hipster" inzwischen "Mainstream" sind

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Luca: Aber ausgehend vom Französischen wurden Zigeuner wirklich auch als Bohèmes bezeichnet. Ist also nicht so, als wenn dieses Gleichheitszeichen total absurd wäre. (Obwohl die gar nicht aus Böhmen kommen. kratz.gif ) Aus dieser Bezeichnung für Zigeuner und Vagabunden entwickelte sich ja dann auch die spätere Bedeutung als Name für diesen gegenbürgerlichen Lebensstil.

0
Geschrieben am
stevey
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und was ist dann La Bohème?! O.o

0
Geschrieben am
Matermace
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aber... aber was denkt Markus denn jetzt? :O :O

0
Geschrieben am
Zeddi
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sehe ich das richtig und Bohemian bedeutet einfach nur "Böhmisch" zumindest wenns aussem Englischen kommt?

Heissen in Frankreich die Zigeuner so weil sie die nicht mochten?

0
Geschrieben am
senfgnu
Kommentar melden Link zum Kommentar

OTP ist natürlich ein One-Time-Pad. Sehr erfreulich, dass die Mädchen nun auch über Kryptographie berichtet.

0
Geschrieben am
Tanja
Kommentar melden Link zum Kommentar

Interessant finde ich auch, dass die Beliebtheit von Achselhaaren in den letzten zwei Jahren offensichtlich abgenommen hat...

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

LOL, ohne dich wäre mir das gar nicht aufgefallen, stimmt aber.

0
Geschrieben am
Baka
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wieso sollte die Verkäuferin denn einen schlechten Eindruck von dir haben? Du könntest doch eine Tochter haben, die das Magazin gerne liest. nick.gif

0
Geschrieben am
moep
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist doch klar, dasss 'cut' sehr viel besser zu einem Haiangriff passt biggrin.gif Außerdem ist der englische Satz so viel natürlicher.

Zur Sicherheit grade noch mal gegooglet und festgestellt, dass 'Bohemian/Bohème' sehr wohl etwas mit den Roma zu tun hat. Es war nicht nur die Bezeichnung für den Lebensstil der alternativen Künstler in Europa, sondern auch für wanderndes Volk etc. beziehungsweise stellen die Roma in Böhmen den Ursprung des Wortes dar.

Die romantische Vorstellung, die man mit dem Begriff in Künstlerkreisen verbunden hat, sollte aber nach 1900 schnell verlorengegangen sein. Wer verwendet das heute denn noch??

0
Geschrieben am
Alex
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dat Boho ist ein Druckfehler!
Die Wollten Hobo schreiben!

0
Geschrieben am
Krüml
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Frage, die sich mir am ehesten stellt ist aber nach wie vor: Was denkt Markus?

Und kommt klopfer mit seinem neuen Handy zurecht?

0
Geschrieben am
Mandarine
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Zeddi: Regionalnamen waren im Laufe der Geschichte häufig unpräzise (vgl. die Streitigkeiten um "Arianna", das heutige Afghanistan). Mit Böhmen dürfte also einfach Osteuropa gemeint sein, Boho bezieht sich dann dementsprechend auf die vermeintliche Heimat der Zigeuner.



Könnte man bitte endlich mit dem Namensschwachsinn aufhören? Nicht alle Zigeuner sind Sinti oder Roma, genausowenig wie alle Menschen die früher als Eskimos bezeichnet wurden Inuit sind. Nur weil ich einen Tisch Stuhl nenne, ist er nicht auch einer.

Zusätzlich stellt sich die Frage, was an einer Bezeichnung, die missbraucht wurde beleidigend oder gar rassistisch sein kann, wenn man nicht der beleidigenden oder rassistischen Ideologie folgt. Jugendliche benutzen auch "Opfer" als Schimpfwort, was uns trotzdem nicht davon abhält das Wort in seiner ursprünglichen Bedeutung zu benutzen - um z.B. über Opfer von Polizeigewalt zu sprechen ohne eine Beleidigung zu intendieren.
Klar, wenn man in der braunen Masse mitläuft dürfte klar sein, dass Zigeuner nicht nett gemeint ist. Aber das Wort gab es so lange vorher (Zigeunersoße wurde nicht von den Nazis erfunden), dass man nicht einmal bei der Herkunft von mittelalterlich rassistischen Motiven ausgehen kann (weil die Herkunft schlicht ungeklärt ist)...

0
Geschrieben am
jck
Kommentar melden Link zum Kommentar

senfgnu> OTP ist natürlich ein One-Time-Pad. Sehr erfreulich, dass die Mädchen nun auch über Kryptographie berichtet.

Jetzt war ich fast verlockt, hier meinen ersten Kommentar zu schreiben, um das klarzustellen, und dann schreibt das schon wer anderes und mein ganzes Leben ist plötzlich sinnlos.

0
Geschrieben am
Yvonne
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mach dir keinen Kopf um dein Vokabular. "Boho" ist nicht wirklich jugendlich, sondern eher ein Begriff aus der Modewelt. Bohemian Style bzw. Boho-chic ist inspiriert von den Hippies der 60er, vielem was als "alternativ", "erdig" und "blumig" durchgeht, aber von Hipstern trotzdem für 200€ pro Stück gekauft werden kann, wenn sich die Marketingabteilungen richtig anstellen. Der Begriff kommt aber tatsächlich daher, dass reiche, weiße Frauen aussehen wollten wie freidenkende, weltreisende Zi-geu-ner (engl. "Bohemians").

Dass du OTP nicht kanntest spricht dafür, dass sich der Anteil deines Lebens, den du auf TV Tropes verbracht hast, noch in Grenzen hält. ^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Markus denkt sich jetzt an der Stelle: "Mensch Alter! Komm schon! Mach keinen Scheiß!"
Ich finde, das hat irgendwie nicht die gleiche Wirkung. unsure.gif

@Krüml: Ist schön, aber ich muss erst noch meine SIM-Karte zurechtschneiden, bevor ich es wirklich nutzen kann. XD.gif Oder ich besorg mir ne Stanze, bin mir da etwas unsicher.

@Tanja: biggrin.gif Stimmt, darauf hatte ich gar nicht geachtet. Und jetzt kann ich es nicht ignorieren. XD.gif
(EDIT: Auf dem kleinen Bild innerhalb der Story hat er seine Achselhaare wieder. biggrin.gif)

0
Geschrieben am
Mandarine
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Oder Du rufst einfach mal die kostenlose Kundennummer deines Providers an. Die meisten schicken dir dann kostenlos eine passende Karte zu.

Wobei ich mich schon frage, welcher Provider noch SIM-Karten hat, bei denen man nicht die Mikro-SIM aus der normalen SIM ausstanzen kann...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Mandarine: Mein Provider ist Alice (O2). Die Brüder verlangen 25 Euro für ne Micro-SIM. Selbst das Stanzen der alten Karte auf Micro-SIM-Größe kostet im O2-Shop 5 Euro.
(Ich hab die SIM-Karte schon relativ lange, da waren Micro-SIMs noch nicht so üblich.)

0
Geschrieben am
Codric (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es wurde bereits so ziemlich alles gesagt, also möchte ich nur noch gerne den Ohrwurm teilen, den ich dank Dir jetzt die ganze Zeit habe:
https://www.youtube.com/watch?v=cwZ1y5WxtOk

0
Geschrieben am
Mandarine
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Ah okay. Meine SIM-Karte war zwar auch uralt, aber bei ALDI Talk (also Medion Mobile, also E-plus) war das kein Problem. Einfach die Hotline angerufen und zwei Tage später kam der Brief an in dem die neue Karte mit der gleichen Telefonnummer drinne war. Die alte Karte war dann natürlich ungültig.
Das lustige ist, dass mein Telefon seitdem statt des Namens des Netzanbieters nur noch das Wort "Netz" anzeigt (die iPhones zeigen oben links in der Ecke den Namen des Providers an).

0
Geschrieben am
Ide. Windhund
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zeiten ändern sich eben, Meister Lampe ;-)

0
Geschrieben am
krüml
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du kannst mal in den mediamarkt/saturn/etc deines vertrauens gehen und fragen, ob sie dir die Karte stanzen. Bei meiner Mutter hatte das geklappt xD

0
Geschrieben am
Sephigruen
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn es dir peinlich ist, so ein Heftchen an die Kasse zu tragen, kannst du ja ein Mädchen im Laden darum bitten, das für dich zu tun. So wie Kinder mit Hilfe ihrer volljährigen Freunde an Alk und Kippen kommen biggrin.gif Wirkt dann sicher fast überhaupt nicht seltsam.

Bei Boho dachte ich zuerst an Hobo, aber äh ... Jedenfalls hab ich auch erst vor ner Weile erfahren, was OTP heißt.

0
Geschrieben am
bob_grey
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich kenne nur ATP und ADP... hab ich etwa in der Schule zu viel aufgepasst? :-S

0
Geschrieben am
Ishiza
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mandarine
Gepostet am 19.7.2014 um 12:46 Uhr

*LIKE*

diese ganze Korintenkackerei bei welche Wörter böse sind und welche nicht, geht mir auch auf den Keks. Nicht die Worte sind böse/rassistisch etc, sonden ggf. die Menschen, welche sie aussprechen!

0
Geschrieben am
Annihilus
Kommentar melden Link zum Kommentar

Der One-Time-Pad - Kommentar... einfach großartig. smile.gif

Aber ich wundere mich, dass bezüglich des Titels noch niemand drauf hingewiesen hat:
"The first Cut is the deepest" ist ein Song von Cat Stevens, ziemlich berühmt, mehrfach gecovered, u.A. von Rod Steward und Sheryl Crow.

Ich denk mal, dass darauf Bezug genommen wird... inhaltlich passt es nämlich sogar.
Allerdings: Das Lied ist aus den 60ern. Also jetzt nicht unbedingt eine "Modernisierung" der Geschichte. smile.gif

0
Geschrieben am
Codric (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Annihilus: Ich verweise mal auf den Link in meinem oberen Kommentar (19.7., 21:34 Uhr).
Hat mich übrigens sehr überrascht mit dem Titel, ich hätte der Mädchen nicht die Klasse zugetraut, auf Cat Stevens anzuspielen. Sowas hätte ich höchstens erwartet, wenn das Lied inzwischen von Justin Bieber gecovert worden wäre. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Olli
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Ishiza Und wenn dich jemand Wichser nennt bist du nicht beleidigt?
War früher wohl auch mal keine Beleidigung.

0
Geschrieben am
Die Glückliche Myrthe (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es wundert mich übrigens kein bisschen, dass Teeniezeitschriften Fotostorys recyclen. Zwei Gründe:
1. Die Zielgruppe fluktuirt wahnsinnig schnell, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass eine Mädchenleserin, die V1 kennt, auch jemals V2 sehen wird, eher gering ist. (Steigend mit der Anzahl an verflossenen Jahren - ich meine, 4 Jahre ist eine ziemlich lange Zeit. Ich habe meine erste Teenie-Zeitschrift mit 10 gelesen, Gruppenzwang an der Grundschule, aber die "Mädchen" war für mich mit spätestens 13 zu kindisch *g*).
2. Es ist nicht so leicht, Leute zu finden, die sich freiwillig dafür hergeben, bei diesem Schwachsinn mitzumachen ;-). Ergo... gelegentlich muss man auf bereits vorhandenes Material zurückgreifen. So oft kommt Neues einfach nicht nach xD

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, aber zwei Jahre (wie hier) fand ich schon etwas wenig. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Ylva (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Bravo-Girl hat teilweise auch ganze Artikel, inklusive Design, recycelt biggrin.gif

0
Geschrieben am
Die Glückliche Myrthe (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zwei Jahre sind wirklich zu wenig biggrin.gif

1
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.