Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk.

Falls ihr gegen 5 Uhr von einem erleichterten Seufzen geweckt wurdet: Tut mir leid. blush.gif Ich habe nur festgestellt, dass es gestern offenbar keine Datenbank-Überlastungen gab. Als ich die alten Protokolle durchging, fiel mir auf, dass die meisten der Nicht-Suchmaschinen-IPs, bei denen die Datenbank ausstieg, aus den USA stammten, die alle aus einer geografischen Gegend zur selben Zeit auf Klopfers Web zugreifen wollten. Es wirkt wie ein kleiner DDoS-Angriff auf Klopfers Web, der nun aber offenbar vorbei ist. Sehr schön. 8f337f1c.gif

Der Held der Woche ist für mich ein 23-jähriger Norweger. Der hörte mitten in der Nacht, wie jemand sein Auto klauen wollte, rannte in Unterwäsche raus, schwang sich aufs Autodach und schaffte es, sich auf dem fahrenden Auto bei 90 Stundenkilometer und -17 Grad Celsius einige Zeit festzuhalten, bis das Auto in eine Sperre fuhr und der Dieb festgenommen werden konnte. Der mutige Eigentümer des Fahrzeugs kam ins Krankenhaus - allerdings nicht wegen Erfrierungen, sondern weil er sich geschnitten hatte. Bin schwer beeindruckt. 014.gif

Ach ja, eine Meldung ist eigentlich schon einen Monat alt, aber sie ist trotzdem zu schön, um nicht genannt zu werden: In Saudi-Arabien warf nämlich eine Frau ihrer Schwiegertochter vor, ihren Sohn schändlich zu betrügen! Und weil dies sämtliche gesellschaftlichen und religiösen Traditionen bricht, solle der Sohn sich sofort von dieser untreuen Tomate scheiden lassen! ohmy.gif Die Beschuldigte hingegen wirft ihrer Schwiegermama vor, dass diese nur sauer wäre, weil es noch nicht mit einem kleinen Stammhalter geklappt hätte, und besteht darauf, dass der Kuss, um den es ging, ganz harmlos und spontan war. Aber wer war es, der die zarten Lippen einer fremden Frau spüren durfte? ... Es war ein Kamel. tozey.gif Einfach nur ein kuscheliges Kamel. Die Frau zog jedenfalls erst mal zu ihren Eltern, aber immerhin weigert sich der Sohn, sich von seiner Gattin zu trennen. Die besteht allerdings darauf, dass ihre Schwiegermutter nicht mit im gemeinsamen Haushalt leben dürfe. Ist auch besser so, aber ich frage mich: Darf das Kamel dort leben? fragehasi.gif

20160123121054_0.jpg

Einen Seufzer der Erleichterung dürfen auch alle Freunde von amerikanischen Nackedei-Heftchen von sich geben. Nachdem der US-Playboy nun seine Nacktschnecken nur noch digital verbreitet, machte in den letzten Tagen eine Meldung die Runde, wonach das Penthouse Magazine in Zukunft nicht mehr gedruckt, sondern lediglich als E-Paper verkauft werden würde. Alles Quatsch, heißt es nun aus dem Verlag, man hatte lediglich angekündigt, dass es eine digitale Ausgabe geben wird, aber nirgendwo erwähnt, dass man das Drucken aufgeben würde. (Gibt's eigentlich die deutsche Ausgabe eigentlich noch/wieder? Ich hab zwar im letzten Jahr gehört, dass es wieder eine geben wird, aber die hatte ich mir gar nicht angeschaut. Das Heft wechselte ja in diesem Jahrtausend dauernd den Verlag, und jede neue Redaktion hat sich dussliger angestellt mit der Zeitschrift.)

Aus der Abteilung "Ah, die gibt's auch noch" meldet sich übrigens AOL. Dort denkt man wohl darüber nach, den Namen zu ändern. Vorbild dafür wäre wohl Google, die sich in Alphabet umbenannt haben, obwohl das keinen so recht gejuckt hat und es auch eigentlich total scheißegal ist.
Da AOL allerdings hauptsächlich dafür bekannt sein dürfte, in den 90er Jahren jeden Haushalt mit Hunderten CD-ROMs zugeschissen zu haben, sollte auch nicht wirklich etwas von Wert verloren gehen, wenn sie die Marke aufgeben.

So, jetzt aber schnell wieder unter der Decke verkriechen, wegen der Mondpause.

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Was haben wir letzte Woche gelernt? - Teil 24

Veröffentlicht am 10. Dezember 2013 um 20:52 Uhr in der Kategorie "Meine Sicht der Welt"
Dieser Eintrag wurde bisher 16 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Saya
Kommentar melden Link zum Kommentar

Google heißt nicht Google? o.o

0
Geschrieben am
qwzt
Kommentar melden Link zum Kommentar

jaja, die Norweger... da können sich die "Autoliebhaber" in Deutschland ne Scheibe abschneiden, die würden einfach die Polizei anrufen und nicht im Traum daran denken selbst Hand anzulegen.

Wobei ich zugeben muss, dass ich mich bei -17°C auch nicht mehr oder weniger nackt auf ein Autodach schwingen würde^^

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Saya: Na ja, der große Konzern heißt jetzt Alphabet, und Google ist nur noch ein Teil innerhalb dieses Konzerns, der sich um den Internetkram kümmert.

0
Geschrieben am
Jonny
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es gab keine Datenbanküberlastung? Warum dann der Stress? wink.gif

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Weil's in den letzten 10 Tagen täglich über 100 Mal eine gab und der Provider mir Datenbanken auch abschalten kann, wenn sie zu stark belastet werden?

0
Geschrieben am
Irony
Kommentar melden Link zum Kommentar

Meine Gedanken grad zum Penthouse Cover:
Ahja, gebt nem halbnackten Mädel ne schweißerbrille für das Steampunk-feeling. Well done...

0
Geschrieben am
Badabumm
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was für eine Schweißerbrille?

0
Geschrieben am
Michael
Kommentar melden Link zum Kommentar

Dem Gesicht nach wurde da aber auch heftig mit Photoshop nachgeholfen. Naja, so extrem wie die Dame verschandelt wurde, war´s wohl eher Paint...
Aber eine Frau, die ein Kamel abknutscht würde ich auch als Partnerin wohl eher weniger in Betracht ziehen.

0
Geschrieben am
Liska
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich liebe deinen Humor einfach, Klopfi biggrin.gif <3

0
Geschrieben am
Sajoma
Kommentar melden Link zum Kommentar

Aus demokratischen Gründen: Ja, ich mag solche Artikel. Fühl dich bestätigt. o:
Mir fällt jetzt erst auf, dass man keine Kästchen mehr anklicken muss, um Kommentare zu schreiben. Ein wenig vermisse ich die Kästchen. ;_;

0
Geschrieben am
Lurinil
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ohjeohje, noch nie Fotos gesehen, auf denen irgendwelche Tourimädels irgendwelche Tiere oder Dinge "küssen", Michael?

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.