Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Nuff! Ich grüße das Volk. 059.gif

Beim Betrachten der letzten Foto-Lovestory fiel mir auf, dass sie doch recht esoterisch war, und auch die vorletzte Geschichte hatte eine etwas unrealistische Prämisse... so wie die für Premium-Mitglieder davor... angsthasi.gif Jedenfalls: Das muss aufhören! animaatjes-onion-94409.gif Und deswegen gibt es diesmal eine total realistische Geschichte aus der "Hey!", also der Zeitschrift, die man als Teenie bloß kauft, wenn die Bravo schon ausverkauft ist. unsure.gif

In Deiner Haut
"In deiner Haut" - Das klingt ein bisschen nach irrem Massenmörder. 014.gif

Julia und Fabian, die beiden, die da auf dem Titelbild schon kuscheln, sind sich offiziell gar nicht so grün.

20170223065207_3.jpg
Er versteckt seine weiche Seite? Das kenn ich, ich versteck meine Weichteile auch ganz züchtig. Hat aber auch was mit den schändlich repressiven Gesetzen gegen Exhibitionismus in diesem Land zu tun. 33c4b951.gif

Sarah, die ABF von Julia, kommt eigentlich gar nicht so viel vor, ist aber auf dem Titelbild schon ein extremes Opfer optischer Verzerrung, weil der Fotograf offenbar beim Knipsen des Bildes sein Hirn verlegt hat.

20170223065207_4.jpg
Ihr müsst euch den Namen gar nicht merken. kratz.gif

Der ABF (Sagt man das bei Jungs? Verdammt, wir brauchen eine eigene Jungs-Zeitschrift, um das rauszufinden!) von Fabian wird vom Fotografen auch nicht geliebt.

20170223065216_0.jpg
Er kapiert bald gar nichts mehr? So sieht er auch jetzt schon aus.

Die vier Jugendlichen sind offenbar die einzigen in einer Schulklasse und warten auf den Beginn des Unterrichts. Die Jungs blickficken die Mädels, die lästern über die Jungs. Wie unromantisch Frauen sein können. 1b38f9e2.gif

20170223065216_1.jpg
Bin ich eigentlich der Einzige, der bei "Fabian" im Geiste immer "Seeräuber-Opa" davor setzt? fragehasi.gif
20170223065216_2.jpg
"Seeräuber-Opa Fabian kotzt bei jedem Sturm ins Meer..."
Warum sollte ich der einzige hier mit einem Ohrwurm sein, hm? biggrin.gif

Fabian hat heimlich Interesse an Julia, überspielt das aber mit lockeren Bemerkungen über zahlreiche andere Mädchen, die nach seinem Körper gieren.

20170223065216_3.jpg
Das soll wohl zeigen, was für ein megafieser Macho er ist, aber ehrlich gesagt find ich das noch ziemlich zahm. kratz.gif
PS: La-Ola-Welle! greatjobplz.gif

Am nächsten Tag liefern beide wieder mal Gründe für irgendwelche alten Sesselpupser, sich darüber zu beschweren, dass die Jugend von heute nur aufs Handy gucken würde.

20170223065216_4.jpg
Genau, wer würde schon gerne zugeben, auf Julia zu stehen? Die olle Planschkuh.

Und schon rempeln sie aneinander, und ich hab keine Ahnung, wie dann in den Positionen im zweiten Bild gelandet sind. kratz.gif

20170223065226_0.jpg
Krasser Scheiß! Voll La-Ola-Welle!
(Mach ich es richtig? fragehasi.gif )

Der Zusammenprall hat jedoch ungeahnte Konsequenzen, wie nach einem Kontrollgriff an die Möpse klar wird.

20170223065226_1.jpg
Ich bewundere Fabians Zurückhaltung, weil er sich nicht reflexartig an Sack und Flöte greifen wollte.
20170223065226_2.jpg
Die sehen auf dem zweiten Bild hier schon so aus, als wenn sie gleich knutschen wollen.

Genau: Die beiden haben ihre Körper getauscht. Potzblitz, was so alles passieren kann, wenn man nicht aufpasst! 8c460310.gif Davor wurde im Bio-Unterricht nie gewarnt! Stattdessen weiß ich nur so nutzlosen Kram, wie man ungewollte Schwangerschaften und HIV-Infektionen verhindert, und das, obwohl ich gar keinen Sex hab. Tse.

20170223065226_3.jpg
La-Ola-Welle! victory.gif

Fabian und Julia sind natürlich sehr entzückt.

20170223065226_4.jpg
Boah, da wäre ich ja schon beleidigt, wenn jemand meinen Körper anschaut und "Horror-Movie" ruft.

Fabian in Julias Körper hat ein paar Probleme mit ihrem Outfit.

20170223065239_0.jpg
Julia in Fabians Körper hingegen ist ganz Zicke geblieben. biggrin.gif

Natürlich gibt es jetzt das Problem, dass das Zuhause von Fabian für ihn in dem weiblichen Körper wohl nicht der beste Ort ist, um sich zu entspannen und die ganze Sache auszusitzen.

20170223065239_1.jpg
So wie er/sie es sagt, könnte das Problem einfach gelöst werden, indem er/sie ihr/ihm sagt, wo er/sie wohnt. (Puh, ich werd noch mewulwe, wenn ich das dauernd schreiben muss. 5c745924.gif )

Und außerdem muss Fabian/Julia auf den Topf.

20170223065239_2.jpg
"Geh bitte mit dem Pimmel um, als wenn's meiner wäre."

Die weibliche Seele macht aus dem Toilettengang ein größeres Drama, als nötig ist.

20170223065239_3.jpg
Julia in Fabians Körper merkt sofort, dass Fabian in Julias Körper nicht einfach "nach Hause" kann, aber dass sie nicht einfach so ins Mädchenklo laufen sollte, fällt ihr nicht ein? fragehasi.gif

Fabian in Julias Körper versucht, die Stimmung mit lockeren Sprüchen aufzuheitern, aber Julia ist voll die verklemmte Ziege und jammert rum.

20170223065239_4.jpg
Kein Wunder, dass er nicht zu seiner abartigen Zuneigung ihr gegenüber stehen wollte.

Ich hätte ja jetzt erwartet, dass es auf dem Klo noch zu einem vergnüglichen Missverständnis kommt, aber nee, die Bedürfnisanstalt ist leer und Julia bewundert Fabians Körper im Spiegel - und wird dabei schon ein bisschen geil.

Kaum ist die Blase leer, kann sie wieder gefüllt werden: Die beiden setzen sich in ein Café, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

20170223065250_0.jpg
Fabian ist ein besserer Mensch als ich, ich hätte Julia für ihre Bestellung mindestens einen fiesen Spruch reingewürgt.

Glück im Unglück: Julias Eltern sind nicht da, also bietet sich zumindest vorläufig eine Bleibe. Wäre das ein Mehrteiler, hätte es sicherlich noch einige unlustige Seiten gegeben, auf denen die beiden in jeweils fremden Wohnungen wie die Trottel herumtapsen und ihre Familien zur Verzweiflung bringen. Das bleibt uns jetzt erspart.

20170223065250_1.jpg
Was ist das für 1 Benehmen vong Männlichkeit her? urx.gif

Gesagt, getan: Sie begeben sich in Julias Zimmer. Wäre ja auch Quatsch, eine Person, die man gar nicht so gut kannte, erst mal im Wohnzimmer unterzubringen, oder? kratz.gif

20170223065250_2.jpg
Wieso er dich für eine Tussi halten könnte? Erinnerst du dich, was du im Café bestellt hast? huh.gif

Schon naht die erste richtige Bewährungsprobe bei diesem Körpertausch: Fabians bester Kumpel ruft an!

20170223065250_3.jpg
facepalm.gif
20170223065250_4.jpg
Ich bewundere Tims Zurückhaltung, weil er nicht so was wie "Hör auf, mich so tuntig anzuschwuchteln, und beweg deinen faulen Arsch hierher!" ins Handy gebrüllt hat.

Julias schauspielerische Leistung liegt irgendwo zwischen "Kartoffelsalat" und "Gina-Lisa Lohfink im Sat.1-Frühstücksfernsehen". Fabian in ihrem Körper beschließt, erst mal was zu kochen, denn mit vollem Magen lässt sich das Elend besser ertragen.

20170223065301_0.jpg
"Uh, er kann kochen! Dann kann er kein Macho sein!" kratz.gif

Beim Futtern neckt Fabian Julia wieder. Mich persönlich wundert es allerdings, dass Julias schmachtender Gesichtsausdruck (mit Fabians Gesicht) nicht dafür sorgt, dass ihm nicht das Essen gleich wieder hochkommt.

20170223065301_1.jpg
Er erinnert mich an den bescheuerten "attraktiven Andersliebenden" aus der letzten Staffel von "Schwiegertochter gesucht".
20170223103811_0.jpg
Ich mein den hier. Bah.

Später auf dem Bett trauen die sich aber noch nicht so recht zueinander.

20170223065301_2.jpg
Inwiefern ändert Fabian seine Meinung? kratz.gif Er stand doch vorher schon auf sie?

Immerhin ist Fabian so nett, die neue Besitzerin seines Körpers auf eine gewisse Sache aufmerksam zu machen: die Morgenlatte.

20170223065301_3.jpg
Julia ist spitz. 07baa27a.gif Jeder Kerl wünscht sich mal, dass es bei Frauen ebenso offensichtlich wäre wie bei Männern.

Durch den ungezähmten Lümmel eröffnen sich Julia allerdings ganz neue Perspektiven auf das Leben eines Jungen. Vielleicht könnte sie dadurch ja ein besserer Mensch werden? 014.gif

20170223065301_4.jpg
Transgender, die zu Männern werden wollen, merken bei der Einnahme von Testosteron plötzlich, dass ihr Sexualtrieb in den Himmel schießt. Ich find es ein wenig erstaunlich, dass Julia nicht dauernd nur "Ficken! Ficken! Ficken!" denkt. XD.gif

Gemeinsam schlummern sie ein, und in der Nacht nutzt Julia in Fabians Körper unbewusst die Gelegenheit, den harten Lümmel an den Hintern des weiblichen Körpers neben ihr zu schmiegen, so wie es die Natur vorgesehen hat. 016.gif Fabian selbst ist allerdings nicht so begeistert. Offenbar wird in ihm langsam die Zickigkeit wach.

20170223065314_0.jpg
"Krieg mal mein Ding in den Griff!" Das würde ich so manchen Mädels auch gern offen sagen können. 1b38f9e2.gif

Ja, es ist die am Vorabend angekündigte Morgenlatte. Und aus irgendeinem Grund scheinen sich beide nicht wirklich drüber zu freuen. Dabei ist die morgendliche Erektion der aufrechte Gruß an die Morgensonne und das Vaterland, ein Hallo, welches an die ganze Welt und ihre Bevölkerung gerichtet ist!

20170223065314_1.jpg
"Ist dein Penis! Mach du ihn weich!" Du Schlingel. 07baa27a.gif

Fabian schickt Julia mit seiner Latte ins Bad. Und kurz danach kommt sie wieder raus und verkündet die erfolgreiche Niederkämpfung der Hormonlanze.

20170223065314_2.jpg
Was hat sie da wohl gemacht im Bad? 014.gif
20170223065207_0.jpg
Ah. Okay.
(Gruß an Bernd. 059.gif )

Fabian in Julias Körper äußert ein wenig Frustration darüber, dass er diesen Frauenkörper nicht angefasst hat, bekräftigt aber gleichzeitig, dass er nie etwas gegen den Willen der Eigentümerin des Körpers tun würde.

20170223065314_3.jpg
Fabian war in der Zeit überhaupt nicht auf dem Klo? huh.gif

Julia kriegt wieder voll den Schlafzimmerblick. Zu doof, dass es Fabians ist.

20170223065314_4.jpg
Grad erst gewichst und immer noch geil. Pah.

Nichtsdestotrotz gehen die beiden in den Clinch und knutschen.

20170223065326_0.jpg
"Und dann küssen die zwei sich endlich." Endlich? Lieber Texter, du gehörst zu denen, die sich die Geschichte ausgedacht haben. Wenn es dir nicht schnell genug ging, hättest DU doch daran was drehen können, du Drahtjacke! motz.gif

Und dann purzeln sie aufs Bett und ... knallen mit den Köpfen aneinander. Schon wieder.

20170223065326_1.jpg
Das sind ein paar Grobmotoriker. facepalm.gif

Überraschung! Der Bums hat geholfen: Die beiden sind wieder in ihren richtigen Körpern. Und Fabian wird ewig bereuen, nicht die Gelegenheit genutzt zu haben, sich ordentlich zu befingern, solange er noch eine Muschi hatte. 04a97f13.gif

20170223065326_2.jpg
"Und du darfst auch gerne in Zukunft weiterhin meinen Dödel nach dem Pinkeln abschütteln!" "Oh Schatz, du bist so romantisch! adorableplz.gif"
20170223065326_3.jpg
Ich glaub ja nicht, dass Liebe daher kommt, dass man sich so gut in andere hineinversetzen kann... Außer, das Hineinversetzen ist Sex. kratz.gif

Am nächsten Schultag sitzen sie turtelnd auf dem Schulhof zusammen, was natürlich bei ihren Freunden nicht unbemerkt bleibt.

20170223065326_4.jpg
"Sie haben's gemerkt!" "Verdammt, wo wir es doch so gut versteckt hatten." facepalm.gif

Sarah und Tim sind entsetzt, doch den Protagonisten ist das voll egal: Sie fangen wieder an, sich aufzufressen. Schließlich kennen sie sich nach einem Tag nun besser als ihre jeweils besten Freunde, mit denen sie seit Jahren verbunden sind.

20170223065337_0.jpg
"Gestern hast du mich noch Schatzi genannt, und dann das? Was hat sie, was ich nicht hab?! 064.gif" Tim war innerlich zerbrochen. 1b38f9e2.gif

Und langsam fragt man sich, wie die überhaupt den morgendlichen Schulweg überleben: Sie knallen beim Rumzüngeln wieder mit den Köpfen aneinander.

20170223065337_1.jpg
Wenn die wirklich mal pimpern, landet er garantiert schon nach dem ersten Abend mit Penisbruch in der Notaufnahme. facepalm.gif
20170223065337_2.jpg
Bei dem Gestammel würde ich mich wundern, wenn ihre Freunde ihnen tatsächlich abkaufen würden, dass alles okay wäre. kratz.gif

Nachdem dieser Schreck verdaut wurde, verkünden Fabian und Julia es laut: Sie sind jetzt zusammen! 8c460310.gif Nein, das hätte jetzt wohl keiner gedacht. Dieses wilde Herumknutschen vorher lieferte ja überhaupt keinen Hinweis darauf! ohmy.gif

20170223065337_3.jpg
"Unser Geheimnis behalten wir am besten für uns!" ... Es wäre dann auch kein Geheimnis mehr, oder? kratz.gif

Und am Ende schauen sie sich wieder schmachtend in die Augen. 4e5dd44a.gif Wie romantisch! Ich frag mich, ob sie daran denkt, dass sie schon seinen Penis in der Hand hatte. 07baa27a.gif

20170223065337_4.jpg
Gut, dass sie sich da nicht küssen. Vermutlich würden sie dann endgültig die Schädel einschlagen.

So, das war es mit dieser Geschichte, und ich wette, viele Leser werden sie lesen und sich denken: "Wow, so realistisch! Genau so will ich auch meinen Lebensabschnittsgefährten finden! 0fbbf481.gif"

Für mich persönlich ist die Story aber eine tolle Bestätigung: Ich glaube nämlich auch, dass jede Frau mich total anziehend fänd, wenn wir erst mal gemeinsam was essen und sie dann einen Tag lang meinen Penis spüren würde. greatjobplz.gif

Was mich ja interessiert: Wenn ihr plötzlich im Körper des anderen Geschlechts stecken würdet, was würdet ihr tun? fragehasi.gif Also ich würd mich befummeln und auch rausfinden, wie das so ist, wenn man sich da unten was reinsteckt. angsthasi.gif Wäre das bei euch anders? Was würdet ihr sonst anstellen? Worauf wärt ihr am neugierigsten? Schreibt's in die Kommentare! 233cd70a.gif (Und falls ihr auf FB seid, hinterlasst einen Daumen nach oben, oder falls ihr bei Twitter seid, tweetet den Eintrag doch an eure Freunde und Follower!)

Bis zum nächsten Eintrag! animaatjes-onion-09769.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Foto-Lovestory: Verlorenes Handy, verlorene Liebe

Veröffentlicht am 30. Dezember 2016 um 5:04 Uhr in der Kategorie "Teeniezeitschriften"
Dieser Eintrag wurde bisher 23 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Saya (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich find ja die Tauschstory an sich gar nicht so dumm, aber hätte man sich die nicht aufheben können für eine Geschichte, in der die Beziehung wirklich daran scheitert, dass einer sich nicht in den anderen versetzen kann? Sie wird eifersüchtig, weil er beim Porno ne Latte kriegt und versteht nicht, dass das normal ist, oder sowas? Hier ergibt das so gar keinen Sinn.

Zur Frage: Ich würd den ganzen Tag wichsen biggrin.gif
Wäre ich in der Situation, mit getauschten Körpern im Bett, ich hätte ohne zu zögern Sex vorgeschlagen, weils die einzige Chance im Leben ist, herauszufinden, wie es sich für das andere Geschlecht anfühlt... Und das sollte doch für beide erstrebenswert sein? Is denen klar, wie gut man im Bett werden könnte, wenn man wüsste, was sich wie gut anfühlt? An die wahren Probleme der Menschheit denkt wieder keiner sad.gif

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

sollte mir das passieren, hoffe ich, dass ich mit Saya verwechselt werde, sofort ohne Umschweife rum zu vögeln war auch mein erster Gedanke!

0
Geschrieben am
Voltan
Kommentar melden Link zum Kommentar

Für das Kunststück von Bild 7 auf Bild 8 kann ich einen Lösungsvorschlag anbieten.

0
Geschrieben am
Saya (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka du bist so romantisch!

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin gerade, als ich das Bild mit Spongebob gesehen habe, vor Lachen mit dem Kopf auf die Tastatur geknallt und fast vom Stuhl gefallen. (True story.)

Oh, ach ja: Würde ich im Körper eines Mannes stecken, würde ich die Gelegenheit nutzen und endlich mal Frauen anflirten, ohne dafür schief angeguckt zu werden.

0
Geschrieben am
Nuki
Kommentar melden Link zum Kommentar

Erstmal befummeln, dann pinkeln gehn.

0
Geschrieben am
Ze-em (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sex wäre schon toll. Aber auf das morgendliche Rasieren als Mann könnte ich wohl verzichten.

0
Geschrieben am
schnoopy (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

beim Körpertausch würde ich auch als erstes testen wollen wie sich Sex als Mann anfühlt...

0
Geschrieben am
Ballineichweißnich
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ich im Körper des anderen Geschlechts stecke, dann ficke ich ihr die Seele aus dem Leib. So einfach is et.

0
Geschrieben am
Capeträger
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube, ich habe denselben Plot schon mal in einer "lustigen Filmparodie" auf Pro7 gesehen. Nur noch etwas länger. Und im Film hatten die beiden tatsächlich Sex um jeweils anderen Körper und das hat den Rücktausch bewirkt. Ansonsten identisch.
Was ich tun würde? Hm. Am liebsten würde ich dann in eine Lesbenbar gehen und jemanden abschleppen. Aber das wäre schon irgendwie unfair und außerdem würde ich mich eh nicht trauen.

0
Geschrieben am
Phal (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, ob der schweigende Affe von Klopfer gesetzt wurde, weil da eine Sauerei liegt?

0
Geschrieben am
Daje (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm. Alle wollen kopulieren... warum tut ihr das nicht in euren Körpern? Muss doch kein Tausch stattfinden, erzählt dem anderen danach wie es war und alle sind glücklich! Los, verabredet euch! biggrin.gif

Ich würde mit meinem Sack spielen. Eindeutig. Und propellern... 074.gif5c745924.gifpowackel.gifpowackel.gif

0
Geschrieben am
Jiub (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zur Geschichte: Mit einem vernünftigen Konflikt während dem Tausch hätte es ja fast interessant sein können, wenn das Thema nicht so abgedroschen wäre.
Was sollen die Emoticons auf den Bildern, ist das jetzt normal, dass man vor den Teilen nirgendwo mehr sicher ist? Die Hey-Redaktion scheint wirklich verkrampft einen auf hip machen zu wollen.

Würde ich plötzlich ein Mann sein, dann hoffentlich ein attraktiver böser Wissenschaftler oder sowas. (*hust* Baron Blade*hust*Sentinels)
Selbstverständlich würde ich dann erstmal schauen, was sich mit dem Körper anstellen lässt, aber ich würde es mir auch nicht nehmen lassen, einfach mal ganz entspannt irgendwelche alltäglichen Dinge zu tun oder zu arbeiten - mich würde interessieren, wie mein Umfeld mit mir als Mann umgehen würde.

Und dann übernehme ich die Herrschaft über Deutschland! Sobald ich denn mal aus dem Bett komme...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Voltan: So muss es gewesen sein! ohmy.gif

@Phal: Haha, nein, die Geschichte hatte so schon mehr Emojis, als erlaubt sein sollte, da musste ich nicht noch welche hinzufügen. XD

@Daje: Aber so ein Körpertausch ist das ultimative Argument, warum man poppen sollte. XD Sonst zieren sich die Leute ja immer gerne. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Heloderma
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich find es sehr verstörend das beide in der Geschichte, anstatt ihren neu gewonnen Körper zu erkunden, lieber mit ihrem früheren Körper flirten und rumturteln. Wie narzisstisch kann man sein?

0
Geschrieben am
z3r0t3n (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich würde mir definitiv etwas in die Muschi schieben...vermutlich etwas großes biggrin.gif

Und..achja..hör auf meinen Namen in den Schmutz zu ziehen QQ

0
Geschrieben am
Dom (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Leute ihr geht das ganz falsch an! Erstmal Nacktselfies machen damit man später noch was davon hat!!

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Dom: Würde mir das passieren, würde ich nicht zwingend davon ausgehen, dass es reversibel ist, insofern hat man noch genug Zeit die Selfies.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

So viele Möglichkeiten wenn man getauscht wird.
Aber stimmt schon, zu wissen was nun wirklich beim anderen Geschlecht sich wie anfühlt wäre verdammt interessant zu wissen.

Muss ich nun testen ob das klappt wenn ich mim Kopf gegen meine Freundin renne?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Rakshiir: Wenn du es tust, film es! biggrin.gif

0
Geschrieben am
EvilDevil (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nach den ganzen Kommentaren zu Sex und/oder Selbstbefriedigung habe ich jetzt ernsthaft 10 Minuten darüber nachgedacht was ich anderes tun würde, bin aber zu dem gleichen Ergebnis gekommen.
Im zweiten oder dritten Schritt würde ich mir dann allerdings vermutlich doch überlegen wie ich wieder in meinen alten Körper kommen würde. Auf dauer tauschen würde ja doch nur zu Problemen führen.

0
Geschrieben am
TrashTalker_sXe (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich schließe mich da der allgemeinen Meinung an: Körper erkunden. Ist vermutlich eine einmalige Chance, also ab nach hause und bis zum geht nicht mehr ausprobieren biggrin.gif

Aber mal Hand auf's Herz: ich finde mich jetzt nicht unattraktiv, aber ich würde mich nicht küssen, auch wenn es meine Freundin wäre, die in mir steckt. Einfach weil das zu gruselig wäre. Nein danke biggrin.gif

0
Geschrieben am
Gast
Kommentar melden Link zum Kommentar

So ich habe auch mal darüber nach gedacht. Klar Sex. Aber dann müsste ich trotzdem mir eine lesbische Frau besorgen.
Mit einem Mann Sex haben. Ähm, nein.

Und bitte den Tausch wieder rückgängig machen können. Frau sein auf dauer möchte ich dann doch nicht.

0
Geschrieben am
der große Alienzwerg
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ein Mann im Körper einer Frau mit einem anderen Mann Sex hat ist dass dan
schwul

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die echte Frage ist ja, wie kann sie in seinem Körper noch von IHREM Trinken pinkeln müssen? D:

... ich glaube ja, ehrlich gesagt, dass überhaupt in einem fremden Körper zu stecken schon sehr aufregend ist, nicht nur, wenns das andere Geschlecht ist. Aber Sex wäre natürlich eine super Sache. :3 Nehm ich mal an. Man ist aber sicherlich auch erstmal damit beschäftigt, nicht gegen Türen zu rennen, die gesamte Welt neu wahrzunehmen und dabei einigermaßen unauffällig zu sein. Ein Tag wäre da wenig Zeit o:

0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Saya jaja, ich hab den Wink schon verstanden. Aber Du weißt ja, dass Du bloß zu Fragen brauchst ^^

0
Geschrieben am
Saya (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Admiral

Okay. Mögt ihr es wirklich, wenn man euch widerhakenbesetzte, splittrige Holzdildos anal einführt und euch mit einem Skalpell ohne Betäubung das Zentralmassiv häutet?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Saya: Sie muss doch gar nicht von ihrem Trinken pinkeln, sie motzt (in Fabians Körper) Fabian ja auch noch an, wieso er so viel trinken musste. kratz.gif

0
Geschrieben am
pezrata
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also als erstes würd ich ohne T- Shirt rumlaufen,
in die Büsche des Nachbarn pinkeln,
Propellern,
Armdrücken,
Propellern,
mich befummeln,
vögeln,
propellernt aus dem Zimmer laufen

0
Geschrieben am
Tobinator
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Überraschung! Der Bums hat geholfen: Die beiden sind wieder in ihren richtigen Körpern. "
Aber die haben doch noch gar nicht gebumst!

Wobei etwas Bumsen zumindest Fabian dabei hätte helfen können etwas von seinem alten Körper nun in seinem neuen Körper zu haben.
Zumindest ein erster Schritt...

@Kitschautorin: Und, hast du bei der Gelegenheit auch mit deiner Tastatur getauscht? zunge.gif

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nein, sonst hätte ich ja nicht fast vom Stuhl fallen können. wink.gif

0
Geschrieben am
Der Admiral (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@ Saya

Bitte was?

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Bin ich eigentlich der einzige der sich am Anfang gedacht hat: "Voll beschissen, was mach ich wenn ich/ die gerade ihre Tage hat?" Darauf wäre man(n) gar nicht vorbereitet. ko.gif

Der zweite Gedanke war allerdings dann schon, das austesten der sexuellen Reize, und Funktionen. 07baa27a.gif

0
Geschrieben am
michicop (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, ich würde aus rein wissenschaftlichem Interesse das Geheimnis des weiblichen Orgasmus ergründen, damit ich bei der Rückkehr in meinen Körper weiß, was ich anders machen kann...
Erfordert natürlich langwierige Studien der weiblichen Anatomie adorableplz.gif

0
Geschrieben am
Copperhead (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@IdeWindhund: Der Gedanke mit den Tagen ist mir auch schon gekommen und ich als Mann wäre damit wohl auch erstmal komplett überfordert. Aber dafür gibts ja Teeniezeitschriften, die erklären, was zu tun ist awesome.png
Ansonten schließe ich mir der Mehrheit an: Ich würde erstmal ausprobieren, was der andere Körper alles so kann und wie es sich anfühlt 07baa27a.gif
Was Sex angeht, finde ich allerdings die Vorstellung mit einem anderen Kerl ins Bett zu gehen nicht unbedingt prickelnd, auch nicht wenn ich im Körper einer Frau wäre, also wäre meine Adresse für den Zweck wohl eine Lesbenbar^^
Und wenn ich eine Freundin hätte und mit ihr spontan den Körper tausche, wärs wohl echt kompliziert. Sie würde ja - rein körperlich - dann auch mit einer anderne Frau ins Bett "müssen", ist die Frage ob das ein Problem für sie wäre oder ob die Lösung in dem Fall nicht gemeinschaftliches Selbstbefummeln ist.
Interessant wäre es allemal und in echt wahrscheinlich wesentlich spannender als diese Fotostory.

0
Geschrieben am
Eleara
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mein erster Gedanke war: literweise trinken, auf ein Konzert gehen und endlich mal im Stehen pinkeln können - ohne vorher stundenlang anstehen zu müssen :-D

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

kicher.gif Erstaunlich... ich pinkel so gut wie nie im Stehen; dass Frauen sich danach sehnen, mal im Stehen zu strullern, ist recht kurios. biggrin.gif

0
Geschrieben am
Ylva (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich fänd im Stehen pinkeln einfach praktisch, weil man sich nicht so sehr entblößen muss wie als Frau, sondern die Hose nur vorne bisschen aufmachen muss. Und die Hockhaltung, falls man mal ins Gebüsch pinkeln muss, ist nicht so angenehm...

0
Geschrieben am
Eleara
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: privat würde ich mich wohl auch als Mann lieber hinsetzen - aber bei öffentlichen Sanitäranlagen liegt der Vorteil des Stehpinkelns doch eindeutig auf (oder in *gg*) der Hand :-)

@Ylva: ich sehe, wir verstehen uns biggrin.gif
Wobei nicht nur das Umständlichere für mich zählt, sondern einfach auch die Sauberkeit...

0
Geschrieben am
Jiub (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Es möge mir einer die Frau zeigen, die es schafft, draußen ihr Geschäft zu verrichten, sich dabei nicht selbst zu beschmutzen und das alles ohne komplizierte Verrenkungen oder Hilfe von der besten Freundin.

Ja, ich weiß, dass es dafür Hilfsmittel geben soll, aber das ist verdammt nochmal geschummelt!!1!11elf!! ha!.gif

0
Geschrieben am
Olli
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich würde die tollen Dinge ausprobieren, wie Menstruation oder Schwangerschaft.

0
Geschrieben am
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Auf Bild 8 sind die beiden am Boden, direkt vor einer Tür. Man kann da eine Linie erkennen auf der Fabian praktisch sitzt. In den nächsten Bildern sitzen sie immer noch, aber diese Linie ist nicht mehr zu sehen.

Ich finde es aber schon interessa

0
Geschrieben am
simcity (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

interessant, dass die beiden sich umgezogen haben? Vielleicht lief da schon ein bisschen

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man sieht auf Bild 11, dass sie auf ihren Hintern einige Meter auf dem Boden gerutscht sein müssen, bevor sie aufgestanden sind. :D

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Jiub: Was ist an einer Hocke kompliziert? ôo

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ich hier die Kommentare lese komme ich mir ein wenig abnormal vor weil ich überhaupt kein Interesse daran habe in einem fremden Körper Sex zu haben. Ich hatte tatsächlich noch nie Sex und möchte dass das auch erst mal so bleibt, wenn ich mich jedoch dafür entscheiden sollte mein erstes mal haben zu wollen würde ich das niemals in einem fremden Körper tun, das würde das ganze nur noch merkwürdiger machen.

Stattdessen würde ich mich mehr für den normalen Alltag einer Frau interessieren, ich würde gerne mal sehen wie das so ist ein Kleid und hohe Schuhe zu tragen, sich zu schminken oder auch mal shoppen zu gehen und was mit den Mädels zu machen. Auch interessiert es mich, ob es während der Periode tatsächlich so unausstehlich ist wie behauptet wird.

Also Saya, Kirschautorin, pezrata, Daye, Eleara, Ylva und alle anderen die ich vergessen habe und die das hier lesen: Wenn eine von euch wirklich mal ein Junge sein will wäre ich gerne und sofort bereit mit euch den Körper zu tauschen

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Niemals, ich bin als Frau sehr glücklich, trotz Menstruationsbeschwerden und Co.

0
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ob man Probleme während der Regelblutung hat, ist echt verschieden von Frau zu Frau. :)
Ich nehme die Pille und habe wirklich gar keine Beschwerden, wenn ich meine Tage habe. Mittlerweile fällt sogar das Tamponwechseln an der Uni weg, wenn ich die Menstruationstasse nutze.
Aber als ich jünger war, war ich zweimal richtig krank. :/
Ich bin ja sowieso dafür, dass Männer und Frauen sich über solche Geschlechterspezifischen Themen austauschen. Ich stelle meinem Freund oder meinem Bruder auch schon mal Fragen zu Ihrem Penis oder so. ^^ Es gab einiges, was ich über Männer nicht wusste, bevor ich mit meinem Freund zusammen war. Und eine nicht repräsentative Umfrage unter meinen männlichen Freunden hat ergeben, dass einige Männer Nachhilfe vertragen können. :D
Also, liebe Freunde, Ehemänner, Brüder und Väter, interessiert euch für eure Liebste und nehmt Rücksicht.:hi:

2
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab eh keine Liebste. :D

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

:ehwas: @Ricksi: Was für Fragen stellst du deinem Bruder?

Also wenn meine Schwester mir eine Frage zu meinem Penis stellt, lass ich sie auf ihren Geisteszustand überprüfen!

Bei meiner Partnerin hingegen hätte ich nichts dagegen.

0
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wenn ein völlig Fremder solche Fragen stellt, ist das creepy, aber niemand steht mir so nah wie meine Geschwister. (und mein Freund)
Aber vielleicht ist man da in einer Familie, die auf eine stolze FKK-Tradition zurückblicken kann offener. :D
Meine Frage war übrigens, wie sich der Penis beim Schwimmen verhält. ^^ Badeanzüge leiern nämlich bei mir als erstes an den Brüsten aus und irgendwann wackeln sie beim Schwimmen und das nervt. Und da habe ich meinen Bruder gefragt, ob es so ein Phänomen auch gibt.

0
Geschrieben am
(Geändert am 31. August 2018 um 8:04 Uhr)
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich nutz meinen Pimmel beim Schwimmen wie einen Außenborder. Das funktioniert allerdings nur mit weiten Shorts. :brille:

2
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

looool, jetzt hab ich Bilder im Kopf waaahhhh

2
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ricksi: Meiner Schwester hätte ich diese Frage nicht beantwortet, aber wir haben auch keine FKK-Tradition! Diese inner-familiäre Tradition stell ich mir auch creepy vor. Ich könnte nie mit der Familie in die Sauna gehen. Lieber sehe ich wildfremde Leute nackt, als meine Schwester. :wtfomg:

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ricksi: Unter der Pille hast du keine Menstruation, sondern eine Entzugsblutung. :x (Ich kann nicht anders, ich bin Klugscheißer.) Und weil die tatsächlich meist angenehmer ist als die normale, wird sie auch bei Regelbeschwerden verschrieben. Allgemein gilt: wirklich schmerzhaft sollte die Menstruation nicht sein. Gerade die Kandidaten, die manchmal vor Schmerzen in Ohnmacht fallen oder wirklich völlig ausgeschaltet sind, weil sie die Schmerzen veratmen müssen, und denen dann auch noch viel Blut verloren geht (am Besten noch mit Blutgerinnseln darin, weil sie zu viel Blut verlieren und der Körper schon gegensteuert), gehören zum Gynäkologen. Die Pille kuriert dabei nicht, sondern kaschiert (jedenfalls bei den allermeisten Ursachen, und abgeklärt sollte es schon sein). Damit will ich dir nicht die Pille madig machen, wenn sie für dich gut funktioniert und du keine Nebenwirkungen hast, ist das super. :)

@Stone: Und beim Rückenschwimmen gibts Haialarm?

1
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Tatsächlich ist es so dass der Penis sich beim Schwimmen genauso verhält wie beim laufen. Entscheidend für das schwimmverhalten ist die Wahl zwischen badeshorts und -slips. Shorts leiern so gut wie gar nicht aus, allerdings bremsen die beim schwimmen sehr stark ab. Slips leiern deutlich schneller aus, dafür geht das schwimmen darin deutlich einfacher und schneller da sie einen geringeren Widerstand haben.
Gibt es einen solchen unterschied auch zwischen Badeanzug und Bikini ?

0
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich kenne keinen Schwimmer, der Shorts trägt, die meisten tragen enge Badehosen, die bis über die Oberschenkel gehen. Und keine Schwimmerin trägt einen Bikini. Ich trage nur zum Sonnenbaden einen Bikini, es gibt zwar Sportbikinis, aber die sind nichts Halbes und nichts Ganzes. Der Badeanzug hält die Brüste da, wo sie sein sollen und die Hose und das Oberteil können nicht verrutschen. Muss man beim Startsprung nicht haben. :angsthasi:
(ich bin als Schülerin geschwommen)

Ich bin eigentlich meistens bereit, mich über solche Themen austauschen. Die Kommentare zu diesem Artikel zeigen ja, dass einige Leute durchaus interessiert, wie es sich im Körper des anderen Geschlechts lebt.

Das mit der Entzugsblutung wusste ich sogar. :D Hatte es nur nicht präzise formuliert. Deshalb sagt die Blutung ja auch nichts über eine Schwangerschaft aus, wenn man die Pille nimmt.
Ich nehme die Pille aber nur um zu verhüten und nicht um meinen Zyklus oder meine Haut zu verbessern.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ricksi: Austausch mit anderen ist eine Sache, mit der Schwester eine ganz andere. Ich würde auch eher mit dir drüber reden, als mit meiner Schwester.

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ricksi ich schwimme tatsächlich nur als Hobby, wäre aber interessiert das ganze mal aus Frauensicht zu machen.
Wärst du denn bereit mit mir Körper zu tauschen ?

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Menstruationstasse

Öhm ... :ehwas: Hat jetzt aber nichts mit gehärteter Keramik zu tun???


--- Zum Thema Allgemein ---
Und es steht geschrieben, im Buche des Lebens, war einst ein Hundebesitzer. Dieser, Name ich nicht nenne, hatte einst die beste Frage an die gelehrte Tierärztin:
Wie regelt man die Menstruationsblutung bei einer Hündin? Man(n) kann ja schlecht ein Tampon in Sie rein schieben, das wäre dezent pervers

Seit diesem Tage an, weiß, Name ich nicht nenne, dass es Menstruationshöschen für Hündinnen gibt. Allerdings stellte sich zu späteren Zeiten heraus, die muss man ja auch irgendwie wieder sauber waschen! :wus:

Und die Moral von der Geschicht, 30°C Waschmaschinenwäsche reichen nicht! :heul:

0
Geschrieben am
(Geändert am 31. August 2018 um 19:57 Uhr)
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die "Tasse" besteht wohl eher aus Silikon? Jedenfalls weich, lässt sich elicht zusammendrücken, einführen und wenn was drin ist, holt man sie raus und entleert sie. Was zig-mal hygienischer (und weniger gefährlich) ist als ein Tampon, aber irgendwie haben viele Probleme mit der Tasse, aber nicht mit dem Tampon... da hat OB ganze Arbeit geleistet.

1
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ach, wie so ein Plastikschraubverschluss bei PET Flaschen, nur halt mit mehr Platz.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

So hätte ich das zwar nicht gesagt, aber ein bisschen trifft es das schon. Und dass das Schraubgewinde natürlich nicht benötigt wird. Es ist auch ein Zitzelchen unten dran, damit man das Ding auch gut wieder herausbekommt.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ist tatsächlich auch eine alte Erfindung, ursprünglich wohl für Bergsteigerinnen etc gedacht. Kann man länger drin lassen (bis zu 12h), passt je nach Format deutlich mehr rein, trocknet nicht aus (weniger Pilzinfektionen, da es nicht die Schutzflora tötet, und ggf haben deswegen viele Frauen dabei weniger Unterleibsschmerzen, definitiv aber weniger trockenheitsbedingtes Jucken), hält bis zu 15 Jahre (was es auch rentabel macht), und es gab noch keinen einzigen Fall des Toxic-Shock-Syndroms damit (bislang, klar, was aber dennoch eine deutlich bessere Quote ist). Also, auch, wenn es befremdlich klingt: ausprobieren schadet nicht. :3
Ich muss dringend aufhören, ungesponsorte Werbung zu machen ^-^

Zur anderen Diskussion: Habe mich auch wieder für einen Schwimmanzug entschieden, weil speziell Bikinioberteile meiner Erfahrung nach nicht zuverlässig da halten, wo sie sollen. Na gut, ich stelle mich damit auch gern in die Brandung... Ob das am Ausleiern liegt, wage ich zu bezweifeln, einige Modelle sind vermutlich gar nicht dafür ausgelegt. Dachte auch über einen Sportbikini nach, weil man sich damit leichter umziehen kann, hatten sie aber keine vernünftige Auswahl von, als ich im Geschäft war. Macht auch nix, ich mag den Badeanzug auch so.

1
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Genau, die Tasse ist aus Silikon und trägt sich sehr angenehm, man spürt sie gar nicht.
Wenn das Ladys lesen, die Interesse bekommen haben, das Internet ist voll mit Erfahrungsberichten. :) Ich war erst skeptisch, aber mich hat überzeugt, dass ich sie den ganzen Tag drin lassen kann. Das heißt, ich nutze sie gerne, wenn ich keine Gelegenheit sehe, hygienisch und schnell den Tampon zu wechseln. Aber manchmal vergesse ich auch, sie rechtzeitig auszukochen und greife dann zum Tampon, was auch ok ist.
Die Tasse ist Kelchförmig und ist an der Öffnung verstärkt.
Allerdings ist dieser Schniepel am Ende der Tasse nicht zum dran-ziehen gedacht. Die Tasse hält nämlich, indem sie sich festsaugt und man muss sie zum Entfernen in der Scheide leicht zusammendrücken um den Druck auszugleichen. ^^ Ich betonte das deshalb, weil eine Freundin mal ganz verzweifelt war, weil das Rausholen schwer ging und ihr weh getan hat. Das muss ja nicht sein. Sie dachte aber auch, man zieht einfach am Ende.
(dabei steht das mit dem Druck zumindest in meiner Anleitung...) Man sollte sich schon vor dem Einsetzen die Hände ordentlich waschen und keine Berührungsängste haben.

Wenn ein Bikioberteil nur aus dünnen Bändchen und Lappen besteht, erwarte ich nicht, dass es Halt bietet. :D Ich ziehe mich zum Baden einfach um, dann habe ich auch nicht die nasse Kleidung am Körper. Diese Sorgen würden alle weg fallen, wenn man einfach nackt baden könnte. Aber viele Stellen, wo das wohl früher ging, sind jetzt auch mit Kleidung.

0
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das mit der Hundewindel wusste ich echt noch nicht. o.O Die Hündin von der Familie, bei der ich als Schülerin Babysitten war, hat das immer selbst vom Boden aufgeleckt. Ist vielleicht auch nicht die optimale Lösung.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Da war meine aber dann ne richtige Sau, die hats liegen lassen, und man konnte verfolgen wo Sie danach langgelatscht ist.

Hätte wohl ne Katze werden sollen? "Ismirscheißegal mach du weg!" :D

In diesem Punkt beneide ich Frauen. Ich kann mit (fremden/ allgemein) Blut gar nicht umgehen, da rebelliert Kopf, und Magen.

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ricksi: Waren verschiedene Modelle, keins mit dünnen Bändchen, aber eben trotzdem nicht ausreichend stabil. Was solls, das ist ja auch nicht Zweck eines Bikinis, denke ich :3

@IdefixWindhund: Gelten Katzen nicht eher als reinlich? ^^ Und stell dir vor, es gibt sicherlich auch Frauen, die Blut furchtbar finden und dann erst recht unter ihrer Menstruation leiden. Das muss dann erst so richtig unangenehm sein...

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich galube nicht, dass der Bikini erfunden wurde, um damit zu schwimmen... ist mehr so ein Teil um sich am Strand zur Schau zu stellen... Sonnenbaden kann man damit ja auch ganz prima. Wird man auch am Bauch braun.

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma
Ich spiele auf die Gleichgültigkeit von Katzen an.

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ok vielen dank für die Info. Sobald ich eine Frau bin werde ich also auf Badeanzug und Menstruationstasse setzen.
Jetzt muss ich nur noch eine Frau finden die bereit ist mit mir zu tauschen, das ist schwer genug

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@IdefixWindhund: Ist mir klar. Meiner Erfahrung nach sind die halt nicht bei allen Sachen gleichermaßen gleichgültig. Und das mit der Sauberkeit hat die durchschnittliche Katze mE besser im Griff als der durchschnittliche Hund.

@Beastmode: Ich würde ja, aus reiner Neugier, aber ich fürchte, die Methode ist noch nicht ausgereift :3

@Gast: Da stimme ich dir zu, aber es gibt inzwischen ja durchaus Bikinis, die zum Schwimmen geeignet sind. Mich wundert ja immer, dass bei (alten?) amerikanischen Serien, die einen kalifornischen Strand zeigen, nicht deutlich mehr Brüste unfreiwillig zu sehen sind, weil alle irgendwelche bewegungsreichen Sportarten im Bikini ausführen. (Bestimmt mussten sie die Szenen sehr oft drehen oder haben mit Kleber nachgeholfen!)

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sajoma wir können mit dem Kopf voran gegeneinander rennen, hat bei den anderen ja auch geklappt. Ansonsten funktioniert das meiner Erfahrung nach auch mit Glückskeksen, Stromschlägen, bestimmten Maschinen, Vodo oder nach einem heftigen Streit.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@IdefixWindhund
Bei unserer Hündin haben wir einfach normale Slipeinlagen in das Höschen geklebt. Was bei Menschen klappt, kann ja auch bei Hunden funktionieren!

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma
Bezüglich Rückenschwimmen: Haialarm gibt es da nur, wenn ich mit einer Erektion schwimme. Kommt aber selten vor. :nick:

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Beastmode: All diesen Methoden ist gemein, dass die Leute das nicht planten und nicht wollten. :x

@Stone: Das tut mir leid :/ muss schlimm sein, wenn die Libido nachlässt und man sogar ins Schwimmbad bzw an den Strand gehen kann, ohne unfreiwillig seine Paarungsbereitschaft zu signalisieren. Ach, wäre man doch für immer 13... ^^

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sajoma das stimmt aber den Versuch wäre es trotzdem wert

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma
Die lässt nach????

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stone: Wie sonst erklärst du dir, dass du nur selten beim Schwimmen eine Erektion hast? D:

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma
Na weil ich zuerst vorwärtsschwimme und meinen Pimmel als Außenborder brauche.
Während des Schwimmens hab ich selten eine Erektion, weil ich sie da gar nicht benötige. Hattest du schon mal Sex beim Schwimmen? Irre anstrengend! Da schwimm ich doch vorher in Ufernähe, wo ich stehen kann (in beiderlei Hinsicht) und vergnüg mich da mit meiner Partnerin. :brille:

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stone: Nicht ablenken, von mir war nie die Rede! Besitze auch gar keinen Penis.
Der 13jährige ist aber doch unersättlich. Mir scheint, du flunkerst. :>

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab auch als 13-Jähriger beim Schwimmen selten eine Erektion gehabt. Das Wasser war mir immer zu kalt. :unsure: (Und weil ich da immer keine Brille beim Schwimmen trug, hab ich das Mädchenfleisch eh nie wirklich sehen können. :ach: )

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ihr zerstört mein Weltbild. Wobei, das mit der Brille kann ich als Betroffene nachvollziehen. ^-^ Sollte aber keine Ausrede dafür darstellen, als 13jähriger nicht dauererregt zu sein, schließlich wissen wir alle, dass Männer nur an Sex denken. Und vielleicht noch an Autos.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mit 13 dachte ich noch eher an irgendwelche Spielsachen. Erst so mit 14-15 wurden die Mädels interessant.

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Und schon wieder stelle ich eine Ausnahme dar. Weder mit 13 noch jetzt habe ich an Sex oder Autos gedacht.
Ich glaube ich wäre im Körper einer Frau tatsächlich besser aufgehoben.

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma
Nur weil du kein Mann bist, heißt das doch lange nicht, dass du keinen Sex während des Schwimmens haben kannst...
Und ja mit 13, 14 oder 15 hatte ich oft eine Erektion zu den unpassendsten Zeitpunkten, allerdings musste ich da nicht zwangsläufig geil gewesen sein oder an Sex denken. Und beim Schwimmen kam das vielleicht ein, zweimal vor. Fiel sofort auf, weil mein Schwimmtempo dadurch erheblich litt. :D

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Stone: Klar, Haie beobachten ihre Beute ja auch erstmal ganz genau, oder so. ^^
Obwohl das Stereotyp natürlich nicht zutrifft, nehme ich doch nach wie vor an, dass die Pubertät für Männer oft mehr Schrecken enthält als für Frauen (gesetzt den Fall, beide sind gut aufgeklärt). Aber das mag Einbildung sein.

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sajoma anhand einer nicht-repräsentativen von und an mir selbst durchgeführten Umfrage kann ich diese These mit einem Umfragewert von 100% bestätigen.

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

"Und schon wieder stelle ich eine Ausnahme dar. Weder mit 13 noch jetzt habe ich an Sex oder Autos gedacht.
Ich glaube ich wäre im Körper einer Frau tatsächlich besser aufgehoben."

Weil Frauen sich nicht für Sex oder Autos interessieren können oder wie?

2
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

HAH,
meine Reifen montiert eine Frau. Klein, zierlich, jung, blond, recht hübsch, ... aber leck mich am Arsch, die wuchtet die 205/55 16" Reifen durch die Gegend wie ich maximal mein Kopfkissen. :bunnyhop:

So viel zu dem Thema Frauen und Autos.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Reifen wechseln ist ja kein Problem, Hauptsache, die fährt die Autos nicht, was? BRUHAHAHA! *macho-high-five* :mwhaha:

Ich geh ja schon. :hotwalk:

2
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Hauptsache, sie parkt das Auto nicht. Es soll ja heile bleiben *fg*

2
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschi: Genau. Dafür ist es ja ein Stereotyp. :3 Wobei im Schnitt(!) meiner Einschätzung nach wirklich deutlich mehr Männer Interesse an Autos haben; beim Sex bin ich mir nicht so sicher.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Hm, ich glaube dass Frauen was Sex angeht eigentlich gar nicht so weit weg sind von Männern. Oftmals sind sie nur nicht so verbal darüber.
Der Rest ist Klischee und Vorurteil, aber hey, ab un an machen die doch auch Spaß :D

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Sie fährt es wirklich nicht, nicht mal auf die Bühne :kicher:

0
Geschrieben am
Kitschautorin (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Rakshiir: beim ersten Teil stimme ich dir durchaus zu, beim zweiten nicht. Ich fand diese Geschlechterklischees noch nie witzig.

0
Geschrieben am
Stone (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschi

Typisch Frau.

Sorry, den Elfer musste ich nutzen. *duckundweg*

1
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Kitschi
Ich hab sehr bewusst "ab un an" dazugeschrieben. Weil das nicht immer so ist in meinen Augen.
Kommt aber auch drauf an was man draus macht. Wenn man wirklich nur n bissl blödelt und die nicht zu ernst nimmt, dann denke ich ist das kein großes Thema.
Wenn man die alle für voll und wahr ansieht? Dann sieht das sicherlich anders aus.

Unterm Strich bleibt aber trotzdem eine Sache: Klischees und Vorurteile gibts nicht ganz ohne Grund. Es gab immer mal eine Grundlage auf denen die entstanden sind...

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Kennt hier jemand Avenue Q, speziell "Everyone's a little bit racist"? Nun, ich denke, ähnlich ists auch mit Sexismus und allen anderen Vorurteilen.
Und um das klarzustellen: Nein, ich halte Stereotype nicht für wahr. oo

0
Geschrieben am
Beastmode
Kommentar melden Link zum Kommentar

Diese Klischees können schon ab und zu ganz witzig sein aber nur wenn man sie nicht all zu ernst nimmt. Es gibt auch Statistiken die das ein oder andere Klischee bestätigen, aber auch genug die sie widerlegen. Man sollte sich einfach vor Augen halten dass man einen Menschen kennen sollte bevor man ihm bestimmte Eigenschaften zuordnet.

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Sajoma, noch jemand der das garantiert größte Musical aller Zeitne kennt? Avenue Q? Herrlich ^_^

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Gast: Unbedingt! Habe aber auch unlauteren Vorteil und eine Freundin, die auf der Musicalschule war und das eines Tages beruflich machen will (derzeit studiert sie noch). Wenn ich Avenue Q nicht irgendwie anders gefunden hätte, dann spätestens durch sie.
Kenne allerdings nur viele Lieder daraus, hab es nie als gesamtes Stück gesehen. Du schon?

0
Geschrieben am
Gast (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Unlautere Vorteile muss man ausnutzen, wofür wären sie sonst gut? Sie verpflichten einen quasi dazu ^.~
Habe nur den Soundtrack gehört und deren Homepage mal eingehender studiert. Aber anschauen würde ich es mir mal. Irgendwie knapp verpasst, vor zwei Jahren lief es in Hagen und Hildesheim und letztes Jahr in Bielefeld. Wenn es mal wieder nach Deutschland kommt, würde ich es mir auch anschauen, wenn es von der Zeit her passt. @Sajoma, biste dabei?

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich hab es mir in Stücken auf Youtube angesehen, aber schon vorher die CD gekauft. 2005 oder 2006 oder so muss das gewesen sein. :kratz:

0
Geschrieben am
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Eine Fangemeinde, wie schön.
Ich wäre grundsätzlich dabei, bin aber realistisch, was die Umsetzung angeht: Wenn es nicht sehr günstig liegt, sowohl von der Lokalisation als auch zeitlich, wird das wohl nix. Aber Interesse hätte ich auch. :] (Und sicherlich auch ein paar andere Leute, die ich kenne. Sowas greift ja um sich.)

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.