Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Lästereien

Nuff! Ich grüße das Volk. :hi:

Bild 7584

Vielleicht fragen sich einige, wieso ich einen Blogeintrag mit einem halbnackten Männerleib einleite, der natürlich voll meiner ist und üüüberhaupt nicht zu einem unbekannten Model auf einem Stock Photo gehört. Nun, mir ist natürlich bewusst, dass Fotos neugieriger machen als eine Textwüste. Und gleichzeitig dient das Bild als eine Art optischer Wegweiser. Denn die Cosmopolitan hat auf ihrer Website in einem Artikel die angeblich erogenste Zone des Mannes vorgestellt, und die ist tatsächlich auf dem Bild zu sehen.

Die Bravo für (körperlich) erwachsene Frauen macht es auch gar nicht spannend, wenn es um die Enthüllung geht:

Wo solltest du einen Mann unbedingt streicheln? An seinen Brustwarzen! Es könnte sogar angehen, dass seine Nippel empfindlicher sind als deine...

Ich möchte hiermit ganz öffentlich darauf hinweisen, dass ich nicht an meinen Brustwarzen gestreichelt werden möchte. :fingerzeig:

Später wird dieselbe Information noch wortreicher präsentiert.

Genau wie du deine Nippel als super erogene Zone kennst, sind sie auch für Männer sehr empfindliche Bereiche seines Körpers. Denn Männernippel sind ganz ähnlich wie Frauennippel. Sie könnten bei ihm sogar noch sensibler sein als bei dir, weil Männer einfach so selten an ihnen berührt werden.

Mir fallen da andere Stellen ein, die in den letzten Jahren ebenso selten von anderen Personen als mir berührt wurden. :kratz:
Zudem weiß ich, dass es auch viele Frauen gibt, die ihre eigenen Brustwarzen gar nicht als erogene Zone wahrnehmen. Und während mir von diesen Frauen gesagt wurde, dass sie so gut wie gar nichts in ihren Brustwarzen empfinden, so muss ich über meine sagen: Ich will da nicht gestreichelt, massiert, gezwickt, gerieben oder sonstwie "stimuliert" werden. Küssen und lecken geht vielleicht noch, aber bitte auch nicht zu viel. :angsthasi:

Aber wie kommt Cosmopolitan nun auf die Idee?

Eine Studie offenbart, dass 52 Prozent der Männer die Stimulation ihrer Nippel als enregend beschreiben und die Berührungen ihre sexuelle Erregung sogar verstärken können.

Alles klar. 52 Prozent sind ja auch eine enorme Mehrheit, da würde ich auch sofort eine Handlungsempfehlung ableiten.

Cosmopolitan verlinkt sogar auf die Studie.
Überraschung: Die Studie sagt das gar nicht. Das ist nicht mal der Forschungsgegenstand der Studie gewesen: Da ging es eher darum, ob Männer es angenehmer und erregender finden, gestreichelt zu werden, wenn sie glauben, dass es eine Frau tut, als wenn sie denken, es wäre ein Mann. (In Wirklichkeit hat das immer eine Frau gemacht, aber das wussten die Teilnehmer nicht.) Und es wurden Beine und Hände gestreichelt. Im ganzen Paper kommt nicht mal eine 52-Prozent-Angabe vor. Kurz: Die Studie hat überhaupt nichts mit dem zu tun, was Cosmo behauptet.

Cosmopolitan zitiert dann auch noch einen "zertifizierten Sexologen" (wie kriegt man da ein Zertifikat?):

"Bei Männern dienen die Brustwarzen keiner anderen Funktion als die der erogenen Zone. Doch alle Menschen sind verschieden. Was sich für manche Männer gut anfühlt, könnte andere kitzeln und irritieren oder unangenehm für sie sein", sagt Carlos Cavazos, zertifizierter Sexologe. "Einige Männer brauchen das Spielen mit den Brustwarzen, um zum Orgasmus zu kommen. Andere können alleine dadurch unglaubliche Höhepunkte erleben."

Das wäre sicherlich der Traum vieler Frauen, wenn sie ihren Kerl befriedigen könnten, ohne sich dabei selbst einsauen zu lassen, aber ich befürchte, das wird doch sehr selten der Fall sein. :angsthasi:

Nun bin ich aber auch mal neugierig und habe beschlossen, eine Umfrage durchzuführen: Was bringt euch die Brustwarzenstimulanz? :herdamit:

Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis. :klarerfall:

Am Ende muss ich noch zu einem nervigen Teil kommen, nämlich der Werbung: Auf Humble Bundle gibt es wieder ein E-Book-Paket mit Programmierbüchern zu Python, Java, C++, C#, Go und Softwarearchitektur allgemein. Außerdem können Manga-Fans noch ein paar Tage lang so einige Mangas im Kodansha-Manga-Paket abstauben, die es auch in Deutschland (viel teurer) gibt, etwa "Cells at Work", "Attack on Titan" oder "Blame!" Spielefans finden vielleicht etwas im aktuellen Detektiv-Spiel-Sonderverkauf, ich kann bei den angebotenen Spielen insbesondere das "Animation Arts Bundle", "Kathy Rain" und "Thimbleweed Park" empfehlen. Simulationsfans werden hingegen sicherlich eher beim Simulator-Sonderverkauf fündig: "Kerbal Space Program", "While True: Learn()", "Die Gilde 2", "Der Patrizier IV", "Human Resource Machine", "Bridge Constructor" oder diverse Dating-Sims haben mir auch schon so manche Stunden versüßt.

Vielleicht findet ihr da ja etwas, was euch gefällt. :wackel: Der Monitor meines Fotobearbeitungs- und Gaming-PCs ist vorhin gestorben, und da ich schon genug damit zu tun haben werde, Miete und Versicherungsbeiträge für den nächsten Monat zusammenzukratzen, wird die Beschaffung von Ersatz wohl eine ganze Weile dauern. :tjanun: Falls ihr da auch noch Einkaufstipps habt (mir reicht ein Monitor mit Full-HD-Auflösung und relativ guter Farbwiedergabe, der sich halt nebenbei auch bei Spielen gut schlägt), dann schreibt sie bitte in die Kommentare. :bittebitte:

Ich wünsche euch einen entspannten Rutsch ins Wochenende. :bye:

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Lachclub

Veröffentlicht am 30. April 2006 um 13:03 Uhr in der Kategorie "Lästereien"
Dieser Eintrag wurde bisher nicht kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Die Option ,,weiblich und finde es manchmal geil" fehlte mir. ^^
Mein Freund steht auch nicht darauf, wenn seine "Nippel stimuliert werden". (Ich wünsche mir ein anderes Wort für Brustwarze. Ich mag "Nippel" nicht. Und ich kann mit dem Handy nur die Anführungszeichen unten machen, wenn ich zwei Kommata nebeneinander setze...)

2
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ricksi: Mit "manchmal" wollte ich gar nicht anfangen, weil wir dann wieder alles nach Situation aufdröseln müssten und dann zu keinem klaren Ergebnis kommen. :^_^: Man sollte die Frage als "Habe ich grundsätzlich das Potenzial, das als erregend zu empfinden?" verstehen.

0
Geschrieben am
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich bin stillende Mutter. Wer an meinen Brustwarzen rumspielt, riskiert, geduscht zu werden. Erregend finde ich das nicht.

0
Geschrieben am
tu[ks]. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Auch ich finde die Umfrage irreführend. Die Fragestellung ist tendenziös und erlaubt keine Graustufen. Du solltest bei der Cosmopolitan anfangen...

Zu dem Kerl auf dem Foto: Sieht ungesund aus.

0
Geschrieben am
(Geändert am 21. Juni 2019 um 1:53 Uhr)
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Was ist daran irreführend? :kratz:
Wenn ich frage: "Magst du Marzipan", dann fängt doch auch nicht das Rumgeeiere an: "Ja, eigentlich schon, aber nicht jetzt, denn jetzt hätte ich lieber eine Currywurst, und generell, wenn es so warm ist, dann eher nicht, Marzipan ist eher so was für den Winter, blablabla..."

3
Geschrieben am
tu[ks]. (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Zwischen "geil" und "überhaupt nicht erregend" liegen halt Welten. Aber wem sag ich das...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Grundgütiger, das kann doch nicht so schwer sein zu sagen, in welche Richtung man tendiert und ob man was vermissen würde, wenn das nicht bei einem gemacht wird, oder nicht. :tjanun:

0
Geschrieben am
(Geändert am 21. Juni 2019 um 3:48 Uhr)
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich oute mich mal: Ich mag's da geküsst zu werden, das macht mich schon heiß, so wie ich es auch mag, sie dort zu küssen, es sei denn ich riskiere mit Milch eingesaut zu werden, das wäre ekelhaft. Aber zum Orgasmus käme ich dabei nie, dazu müssten ihre Lippen dann doch etwas südlicher sein.

0
Geschrieben am
Nova (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Mir gefallen die Antwortmöglichkeiten der Umfrage auch nicht. Wenn du eher eine Richtung haben willst, warum fragst du nicht nach einer Richtung? "Jupp, eher ja" und "Ne, eher nicht" wäre beispielsweise etwas, da es eher eine Tendenz statt eines festen Punktes aussagt. :soistdas:

Um ehrlich zu sein würde ich aber auch mit anderen Antwortmöglichkeiten nicht abstimmen, weil ich es aufgrund mangelnder Erfahrung nicht sagen kann. Könnte höchstens Vermutungen anstellen.

0
Geschrieben am
(Geändert am 22. Juni 2019 um 0:34 Uhr)
Sajoma (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich tippe ja nach wie vor darauf, dass man auch da Empfindlichkeit ein Stück weit lernen kann. Bin aber noch nicht so weit, insofern vermisse ich nicht viel, wenn da nix passiert.
Lustigerweise decken die Männer, die ich in der Hinsicht näher kenne, einen guten Teil des Spektrums möglicher Reaktionen ab: Von "Ich kann meine eigenen Nippel nicht finden" (kein Scheiß!) zu "Ich habe Zaubernippel und kann beinahe durch die Berührung allein kommen". Ist es nicht schön, wie unterschiedlich Menschen sind? Hachja.

0
Geschrieben am
the_verTigO (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@tu[ks]:

Zu dem Kerl auf dem Foto: Sieht ungesund aus.


Das hab ich auch gedacht, bis mir aufgefallen ist, dass der schwarze Teil unter seinem rechten Arm nicht Teil eines übel deformierten Brustkorbs ist, sondern zum Hintergrund gehört (falls das auch bei dir der Grund für diesen Eindruck war (und falls nicht, dann trotzdem!)).

1
Geschrieben am
(Geändert am 21. Juni 2019 um 7:50 Uhr)
Asgar (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Jürgen von der Lippe hat sich desselben Themas schon vor ein paar Jahren angenommen und ich stimme ihm da vollumfänglich zu: (männliche Nippel erogen? ab Minute 4)

https://www.youtube.com/watch?v=8fASncCcz68

Ich empfinde meine Nippel als komplett unerogene Zone.
Ich glaube wenn eine Frau da dran lecken würde, wäre das nicht grundsätzlich unangenehm, aber nur weil man sich denken würde "hey sie will an mir lecken, das ist ja mal was", aber vom Gefühl selbst her ist da bei mir gar nix.

0
Geschrieben am
(Geändert am 21. Juni 2019 um 9:00 Uhr)
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: eklig? Das ist ein Nahrungsmittel, schmeckt auch tatsächlich sehr gut, viel besser als Kuhmilch. Man muss es nur aufwischen, aber das macht doch noch keinen Ekel aus. :fragehasi:

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich trinke Milch lieber von Kühen, wenn du also keine Kuh bist, möchte ich deine Milch nicht in meinem Mund haben. Habe es zwar noch nie probiert, aber der Gedanke ist nicht gerade prickelnd. Walmilch hingegen mit 45% Fettanteil klingt verlockend.

0
Geschrieben am
Elena (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich mag das. Eigentlich immer.
Aber ich hab auch kein Kind, das sein bestes tut jede Empfindlichkeit aus meinen Brüsten zu saugen.

0
Geschrieben am
succubus (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Veria Same here 🙂 Seit ich stille, will ich am besten gar nicht mehr an der Brust angefasst werden. Natürlich tut mir mein Freund schon sehr leid - da hätte die holde Maid endlich schöne grosse Brüste, die auch noch über Tag verteilt mehrmals die Grösse ändern können - aber anstatt mit ihnen spielen zu dürfen bekommt er immer nur zu hören, dass man mit Essen nicht spielt. 😅

Wobei ich sagen muss dass meine Brust schon vorher keine besonders erogene Zone war. Und wenn man Dank schwierigem Stillstart monatelang täglich starke Schmerzen hat, könnte Channing Tatum höchstpersönlich dran rumkneten, er würde maximal eins auf die Finger bekommen.

0
Geschrieben am
(Geändert am 21. Juni 2019 um 10:11 Uhr)
Veria (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@succubus: Anfassen darf er, er ist ja auch nicht der einzige, der da rumknetet. Bringt mir nur nix ausser Milchspendereflex. Brachte vorher aber auch nicht viel.

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

ich oute mich mal, dass das extrem von der Tagesform abhängt. Das kann alles zwischen "wow extrem geil" und "Pfoten weg, sonst sind sie ab" sein. Macht es natürlich für den armen Mann nicht gerade leicht...

2
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ja, bei mir ist es so wie bei Aglaija. Klopfer, ich verstehe gut, dass du nicht zwölfundneunzig Antwortmöglichkeiten präsentieren möchtest, aber ich kann mich wirklich weder bei geil noch bei nein danke einordnen. :D
Manchmal ist es extrem geil.
Meine Brustwarzen sind super empfindlich und wenn ich da berührt werde, ,,übertönt" das sämtliche anderen Berührungen. Und das kann unter Umständen alles kaputt machen. Und manchmal tut es mir sogar weh, wenn mein Freund meine Brustwarzen berührt. :/
Ich versuche es ihm immer während des liebesspiels durch Gesten zu signalisieren, woran er ist, am liebsten wäre es mir aber, wenn er auf das Freigegebensignal für die Brustwarzen wartet. ^^
Allerdings scheint er auch sehr gerne da mit dem Mund rumzumachen, dann lass ich ihn, wenn er doch so gerne möchte.
Aber wir haben so wenig Zeit füreinander und wenn wir mal dazu kommen, möchte ich nicht das haben, was ich Mikrowellen-Sex nenne. Man wird sehr schnell heiß, es ist aber auch schnell vorbei.
Ich möchte eher Alter-E-Herd-Sex. ^^

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich möchte gern überhaupt Sex und muss noch die nächsten 3 Monate verzichten :heul::heul::heul::heul::heul:

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Ricksi: "Manchmal ist es extrem geil." Dann machst du dein Kreuz bei der dritten Antwortmöglichkeit.
Deswegen steht doch "prinzipiell" in der Frage drin. Prinzipiell hast du das Potenzial, das zu genießen, du bist eine Frau, also ist das Punkt 3. Dass es dir umständehalber nicht gefallen kann, ist gar nicht Kern der Frage. :kratz:

0
Geschrieben am
Mandarine (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka Eklig ist das wirklich nicht, Muttermilch schmeckt eher nach... Na ja, nach nicht sehr viel, leicht süßlich.

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Klopfer: Nachdem alle an der Umfrage rummäkeln, möchte ich mich anschließen:

Wären hier nicht 2 Umfragen sinniger gewesen? Dann könnte man direkt ablesen, wie viel % der Frauen darauf stehen, und gleichzeitig könnte man auch ablesen, wie viel % der Männer darauf stehen. So muss man das ja noch selbst ausrechnen.

Oder noch besser: Weißt du noch, was eine 4-Felder-Tafel ist. Hier haben wir doch ein Paradebeispiel für eine nützliche 4-Felder-Tafel.

0
Geschrieben am
qwzt (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Nachdem alle an der Umfrage rummäkeln, muss ich auch meinen Senf dazu geben. Ich war im ersten Moment auch kurz irritiert, dass nur zwei Pole zur Auswahl standen, habe aber schnell daraus geschlossen, dass Tendenzen erfragt sind. Und entsprechend geantwortet, Ja, man hätte das klarer formulieren können, aber aus dem Kontext ist doch klar was gemeint ist.

0
Geschrieben am
KainAutor (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich glaube die meisten stören sich daran, dass die jeweils positive Antwort als superlativ daherkommt. Ich war auch kurz irritiert, bevor ich dann doch "Ja" geklickt hab. "Findest du das prinzipiell erregend? Männlich: Ja, Männlich: Nein, ..." Wäre vielleicht weniger verwirrend gewesen. Aber ich finde auch dass das keine Wissenschaft sein sollte. Ich glaube, orgasmisch werden die wenigsten davon, aber eine gewisse Empfindlichkeit, die je nach Kontext stimlierend sein kann, will ich nicht abstreiten.

0
Geschrieben am
(Geändert am 22. Juni 2019 um 14:01 Uhr)
Leptharius (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Also ich hab mir das eigentlich mal ganz toll vorgestellt und meiner damaligen Freundin (heute Frau) gesagt dass ich das gern mal machen würde. Gesagt getan, nur es gab null Gefühl. Also nicht mal Lichtjahre von erotisierend entfernt, sondern echt null.
Dazu kam das mein Naturwollpulli so gefusselt hat dass das Ausspucken diesmal andere Gründe hatte...

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@mischka: Umfragen, die hier eingebunden sind, sind komplett unabhängig voneinander. Es ist nicht vorgesehen, dass etwa in einer Umfrage nicht mehr abstimmen kann, wer bereits in einer anderen Umfrage abgestimmt hat. Die Gefahr von Doppel-Abstimmungen und entsprechenden Verzerrungen ist mir da zu hoch, wir sind ja hier nicht bei der Europawahl.

Und zur 4-Felder-Tafel. Nein. Einfach nur nein. Ich werde nicht für so eine Frage und einen simplen Blogeintrag ewig neue Datenstrukturen implementieren, mir eine möglichst flexible Umsetzung überlegen, die Eingeweide des Blogs umbauen und stundenlang Skripte programmieren. ^^

0
Geschrieben am
mischka (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Naja, bei vielen Umfragen könnte man zwischen männlich und weiblich unterscheiden, insofern würde so eine 4-Felder-Tafel Sinn machen...

Und zwar nicht nur ein Mal!

0
Geschrieben am
(Geändert am 22. Juni 2019 um 0:21 Uhr)
Nova (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Klar wäre ein komplexere Umfrageart passender, aber der Vorteil ist schon ziemlich gering. Vor allem bei diesem Beispiel hier ist es schon ziemlich einfach, sich die entsprechenden Verhältnisse selbst auszurechnen / abzuschätzen.

@Klopfer: "Prinzipiell" kann Ricksi es aber auch als ziemlich ungeil empfinden, sodass der Haken auch zu Punkt 4 passen kann.
Wirklich perfekt kann man die Antworten aber halt auch nicht machen... ^^

0
Geschrieben am
Diiter (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Man könnte auch einen Schieberegler mit "Geilheitspunkten" von 0-100 machen. Da wäre dann für jeden genau die richtige Nuance dabei, und am Ende hätte man dann ein völlig nichtssagendes Ergebnis, weil die einzelnen Punkte höchstens zweimal angeklickt wurden.
So haben wir jetzt aber ein ziemlich eindeutiges Ergebnis, mit dem man vernünftige Aussagen treffen kann, aber es konnte leider nicht jeder seine eigene ganz persönliche Lebensgeschichte in einer Umfrage auf einem Blog abbilden. Schäm dich, Klopfer.

2
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Schwaaaaachsiiiiiinn! :dry:

An meine Nippel kommt nur Wasser, und Seife, selten Batterieklemmen, aber Business ist Business. Darum geht es hier nicht.

0
Geschrieben am
Praeriebaer
Kommentar melden Link zum Kommentar

Du hast grad die Wahl zwischen dem hier mit va panel für 162€ https://geizhals.de/iiyama-prolite-x2783hsu-b3-a1679229.html?hloc=at&hloc=de&hloc=pl

und nem klassichem 144 hertz monitor:
https://geizhals.de/hannspree-gaming-hg244pjb-a1885780.html?hloc=at&hloc=de&hloc=pl

gute monitore mit ips panel sind grad zu teuer

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aglaija
Das zu bekommen ist nicht so schwer würde ich vermuten. Aber mit der bestimmten Person... das vielleicht

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Rakshiir: ja, da die besondere Person 4 Monate 7.000 Km weg ist :(

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Das ist tatsächlich eine Hausnummer...
Hat er wenigstens Internet oder eine Art den Kontakt zu halten?
Aber da wünsch ich dir mal dennoch was-auch-immer du brauchst um das durchzuhalten

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Auslandseinsatz Bundeswehr - aber momentan höre ich zumindest alle paar Tage was, da macht man sich dann nicht zu viele Sorgen :(

0
Geschrieben am
Mentos
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wo ist die 7-Punkt Lickert Skala und die 10 seitige Testbatterie, Dank derer die nicht vorhandene Studie der Cosmopolitan endlich doch noch Wirklichkeit wird? 4-Felder Tafel? Das spiegelt ja nicht halb den Kern der Sache wieder. Die Frage Mann oder Frau ist schon fast nebensächlich zu der sträflich vernachlässigten Frage, linke oder rechte Warze?!? Vergessen wir auch nicht Menschen mit Polymastien, wie Lily Allen oder Scaramanga... Und dann natürlich wie die verlinkte Studie, macht es ein Mann oder eine Frau und was genau, das Spektrum reicht doch von angucken, über lecken zu Klemmen und Stromstößen.

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aglaija
Immerhin, wieviel Zeit bleibt da aber um einfach bissl zu reden? Wahrscheinlich nicht allzuviel?

0
Geschrieben am
Aglaija (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Rakshiir: nein, nicht wirklich. Ist immer nur kurz zwischendurch

0
Geschrieben am
Ricksi (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Ich verstehe Sinn und Zweck dieser Umfrage und ich kritisiere sie auch nicht. Aber trotzdem finde ich mich in keiner Antwortmöglichkeit wieder. Manchmal geil manchmal aua ist eben keine Tendenz, so wie ein Sinus nicht gegen einen Grenzenwert läuft ^^ (nein, meine sexuellen Vorlieben verkaufen nicht sinusförmig :D)
Aber es gibt ja kein Gesetz, das sagt, dass sich jeder in einer Umfrage wieder finden muss. Und um trotzdem etwas beizutragen, habe ich für meinen Freund abgestimmt. ^^

Aglaija, das tut mir Leid. :/
Auf einmal kommen mir die fünf Monate Auslandssemester innerhalb Europas, die mein Freund gedenkt zu absolvieren, nicht mehr so dramatisch vor. :/

0
Geschrieben am
Rakshiir (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Aglaija
Hatte ich ja schon gedacht. Das ist echt bitter. Wenn man nun wenigstens n bissl Zeit hätte um sich zu unterhalten, aber so ist das natürlich doppelt und dreifach heftig.

0
Geschrieben am
Moe (Gast)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Wie groß soll der Monitor denn sein? Welche Anschlüsse brauchst du? Wie groß ist dein max. Budget?

Zur Umfrage: Ich mag es, wenn sie mir die Nippel streichelt.
Fühlt sich gut an. Besonders erregend ist es aber nicht.

0
Geschrieben am
Klopfer (Profil) (Website)
Kommentar melden Link zum Kommentar

@Moe: Ich habe den alten Monitor auf gut Glück geöffnet und eine kaputte Lötstelle gefunden, die ich dann repariert habe. (Dummerweise scheine ich beim Zusammenbauen vergessen haben, ein Kabel wieder einzustöpseln; jetzt funktioniert zwar der Monitor, aber nicht die Bedientasten, auch nicht der Ein-/Aus-Schalter. :tjanun: )
Ist also nicht mehr so dringend, aber ich bin trotzdem interessiert, was es da so gibt, falls ich dann doch mal etwas Geld übrig habe.
HDMI-Eingang müsste sein, VGA wäre auch nicht schlecht, Größe zw. 24 und 27 Zoll, am besten unter 200 Euro und geeignet für Spiele, aber auch gute Farb-Wiedergabe (auch wenn man dafür selbst erst einmal Feineinstellungen vornehmen müsste).

0
Geschrieben am
IdefixWindhund (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

VGA? D-Sub?
Mein neuster Monitor hat nicht mal mehr DVI. Der kann nur noch HDMI und Display Port.

Billige Spiele Monitore hat Asus mit der VE Reihe. Etwas bessere Gamer Monitore hören auf das Kürzel Asus VG Reihe.

Für meine Workstation wäre ein IPS Panel Monitor ganz nett, die sind aber jenseits von 200€. Bei IPS schätzte ich aber die hohe Blickwinkel Stärke.

0
Geschrieben am
ZRUF (Profil)
Kommentar melden Link zum Kommentar

Selbst kalibrieren ist in aller Regel sowieso sinnvoll.
Kommt aber eben auch auf deine Ansprüche an. Grundlegend würde ich zumindest nix mit TN-Panel nehmen, wenn Farbtreue wichtig ist.
Bei IPS und VA prügeln sich die Jünger der jeweiligen Technologien darum was jetzt besser ist.
Im Moment habe ich aber leider das Gefühl, dass alles was in Richtung Gaming läuft sinnlos überteuert verkauft wird. Von daher ist es gerade etwas schwierig mit gut und günstig bei Monitoren. Persönlich zocke ich eh nur noch direkt am Laptop, damit hat sich das Monitorthema bei mir erübrigt für den Moment.

0
Geschrieben am


Freiwillige Angabe

Smilies + Codes

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.