Klopfers Blog

Zurück zur Übersicht


Kategorie: Gemotze

Es gibt Momente, in denen die Realität die Satire überholt. Solche Momente hatte ich gestern und heute, und zwar im Gästebuch von Animestreet.de. Schaut einfach mal auf der Seite nach, ab dem Eintrag von Zero im Gästebuch. Weiter brauch ich das wohl nicht kommentieren.

Vor einigen Tagen sah ich mal eine dieser Lifestyle-Sendungen im Fernsehen, in dem irgendwelche Modediktate als "trendy" bezeichnet und sogenannte "Modeverbrechen" bis ins Tiefste verabscheut wurden.
Komischerweise wird in ähnlichen Sendungen immer wieder gesagt, dass man sich selbst in seinen Klamotten wohlfühlen soll und das das Wichtigste wäre. Der Widerspruch fällt den affektierten Tussis wohl nicht auf.

Übrigens sind wir jetzt offiziell in einer Rezession. Komisch, das Gefühl hab ich seit Jahren. Aber die Mühlen der Bürokratie mahlen halt langsam, selbst in Sachen der Erkenntnisgewinnung.

Ein herzliches "Wehe wenn ich euch in die Finger kriege" geht auch an die Webmaster von Probenfieber.de, von denen ich eine Werbemail mit der Aussage bekam, sie hätten diese Mail-Adresse von meiner Webseite. Nur: Diese bestimmte Adresse existiert eigentlich gar nicht und wird dementsprechend auch nirgendwo auf der Seite erwähnt. Leute, wenn ihr schon lügt, dann bitte überzeugender.

Und noch ein Gruß geht an das Mädel, was mir über das Kontaktformular (bei Animestreet) eine Frage stellte, die ich ihr mangels Antwortadresse unmöglich beantworten konnte. Mädchen: Bist du sicher, dass du schon allein im Internet spielen darfst? tozey.gif

Mehr zu lesen:

Thumbnail

Wertloses Leben: Der Spammer

Veröffentlicht am 06. Juli 2016 um 14:52 Uhr in der Kategorie "Gemotze"
Dieser Eintrag wurde bisher 36 Mal kommentiert.
Thumbnail

Wie kann man Klopfers Web unterstützen?

Text veröffentlicht im November 2017
Klopfer erzählt, wie man helfen kann, Klopfers Web zu erhalten und besser zu machen - sowohl ohne als auch mit Geldeinsatz. [mehr]

Bisher keine Kommentare


Es können zu diesem Eintrag derzeit keine neuen Kommentare abgegeben werden.