Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41818 Fragen gestellt, davon sind 28 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes

Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein, um nicht vom Spamfilter zensiert zu werden.

28 Ergebnisse für die Suche nach "Death Note".
Zurück zu allen Fragen


Nabend,

und da ist, das Risiko betreffend, die Grenze bei pauschal von dir festgelegten 10% (mehr Risiko, als bei einer Person, die nicht in einer Risikogruppe ist)? Oder woher kommen sonst die 10% unten?

Und mal abseits von dem Thema, ich bin eigentlich nicht so der Animé Fan, hab jetzt aber neben Elfenlied auch Death Note zu Ende geschaut, welche Animé aus dem Krimi/Drama/Horror Bereich kannst DU (es ist schon klar, dass ich googlen könnte, mich interessiert aber der erlesene Geschmack Klopfers wink.gif ) empfehlen?
Die 10 Prozent hab ich einfach mal in den Raum geworfen, weil ich denke, dass da allgemein alle Leute sagen würden, dass ihnen ein 10%-Risiko für irgendwas zu viel wäre. (Wer würde in ein Flugzeug steigen, welches nur zu 90% unfallfrei irgendwo ankommt?)

Hm, das sind genau die Genres, mit denen ich mich weniger beschäftige, aber vielleicht wäre "Another" was für dich (den Manga fand ich jedenfalls gut).
Wie findest du den Anime zu Death Note?
Ganz okay. Ich hab aber nur ein paar Folgen davon gesehen.
#37285 - Erklärung? fragehasi.gif
Das sind Charaktere aus "Death Note" (einer japanischen Manga-Reihe, die es auch als Anime und Realserie gibt). smile.gif
welche (deutschen oder englischen) mangareihen könntest du mit vollem herzen empfehlen?
Hm, kommt immer auf den persönlichen Geschmack an.
Eine Manga-Reihe, die hierzulande leider wahnsinnig untergegangen ist, ist "Eagle", ein Manga über einen japanischstämmigen Amerikaner, der US-Präsident werden will. Gibt's auch auf Englisch.
Wer sich ein bisschen für Geschichte begeistert und Comedy mag, der sollte sich "Hetalia - Axis Powers" angucken.
Wer es ein bisschen spannender mag, der sollte einen Blick auf "Death Note" und "Mirai Nikki" werfen. SF-Fans sollten sich mal "Planetes" anschauen, auch wenn das inzwischen auch schwierig zu bekommen ist.
Ich kann auch die Mangas von Jiro Taniguchi empfehlen, auch wenn das meistens Einzelbände sind.
was hälst du eigentlich von der manga-reihe alichino?
den preis wert oder eher weniger?
hast noch einen tipp für mich?
bisher hab ich mich eher in richtung death note, hell girl und X weitergebildet ^^
Alichino hat eine gute Aufmachung, aber der Manga wurde nie beendet (es sollten wohl eigentlich vier Bände werden); wenn ich mich recht erinnere, wurde das japanische Magazin eingestellt, in dem der Manga veröffentlicht wurde. Insofern würde ich eher davon abraten.

Hm, du könntest dir mal "Basara" angucken (ist allerdings ne recht lange Serie), eventuell wäre auch "Pet Shop of Horrors" etwas für dich. Mein persönlicher Geschmack geht eher in eine etwas andere Richtung, von daher kenne ich jetzt nicht so viele Titel, die z.B. in die Richtung von X gehen.
hast du die realverfilmung von death note gesehen? ich hab 5 minuten geschaut und musst mit grausen abschalten.
wie kann man so ein verbrechen an der menschheit nur bestrafen?
klopfi hülf angsthasi.gif
Nein, hab ich nicht geguckt. kratz.gif
tach klopfer, ich bin verzweifelt auf der suche nach ner tollen anime serie, hab death note, hellsing und die meisten andren die du hier schon gelobt hast durch (bis auf naruto oder andere shonen animes)fällt dir da vllt was ein? (am besten auf einer stufe wie death note, ich fand die serie einfach nur super)
btw. in was für ein genre fällt eigl death note? shonen oder seinen oder was?
Death Note ist Shonen... kratz.gif Auf Anhieb fällt mir grad keine ein...
Moin
Ich (21 Jahre männlich xD) wollte mal Fragen was du so für Mangas empfiehlst dii wirklich gut sind (ich habe schon One Piece, GTO, I´s, 100% Strawberry etc) schon mal vielen dank ^^
mfg
XIII
Hm... also Dragonball kriegst du grad so günstig wie nie zuvor. Death Note kannst du dir mal anschauen, Love Trouble findest du vielleicht auch ganz hübsch. Ikki Tousen ist okay, wenn du Action willst, und Manga Love Story, wenn's dir ums Ficken geht.
Weitaus anspruchsvoller: Vertraute Fremde von Jiro Taniguchi.
hoi,sachma, kennst death note?
sind die gut? bin am überlegen, mir die zu kaufen ^^
Ja, kenn ich. Ist n guter Manga.
#20309
War vermutlich der abrahamitische Gott. biggrin.gif
Hast du inzwischen eigentlich Death Note mal zuende gelesen?
Nein. Hat ja keiner meiner Bekannten den Manga vollständig.
möglichst horror, etwas brutal, schwarzer humor und ja kein kitschiger liebesscheiss (obwiohl ich weiblich bin ^^) eher düsterer sience fiction oder komplett fantasy
(avatar kein anime?? sorry, kenn mich net aus, warum denn??)
Hm... Bei Serien könntest du dir mal Hellsing, Elfen Lied und Death Note anschauen... Higurashi wäre vielleicht auch was für dich - sieht auf den ersten Blick zwar bunt und süß aus, wird aber richtig blutig und unheimlich. ^^; (Higurashi gibt's bisher aber nicht offiziell auf Deutsch.)
Bei Filmen fällt mir auf Anhieb nur "Kite" ein.
(Avatar ist ne amerikanische Serie, keine japanische.)
#17896
Hm, wenn ich deine Rezension so lese heißt das ja, dass ich (nachdem ich Death Note gelesen hab) erstmal die Filme sehen müsste, um L Change The World richtig zu verstehen... jedenfalls wäre das doch die richtige Reihnfolge oder? Oh man, verwirrend :-/

Hast du Another Note auch gelesen? Würd ich dir auch empfehlen ^^
Ja, wäre angebracht, die Filme zu kennen. (Ich kannte sie nicht. X_x )

Another Note hab ich nicht gelesen. "L change the WorLd" hatte ich von Tokyopop als Rezensionsexemplar gekriegt, dafür musste ich nix zahlen.
#3478
Muss mal auf ne gaaanz alte Frage reagieren, aber... war's gut? Und weißt du, wo man den Manga sonst noch herbekommt? Bei Amazon ist der im Moment nicht lieferbar... Genau wie der 5. Band von Death Note -.-* Hab grad erst angefangen und muss jetzt schon so ewig warten, bis der irgendwo mal wieder nachgeliefert wird *heul*
Zum Roman hab ich hier eine Rezension ins Netz gestellt.

Bei Death Note liebäugle ich ja mit der Special Edition, die gerade rauskommt.
Gut, dann sage ich es nichtbiggrin.gif

Und noch was Anderes: Hast du Death Note gelesen? Wenn ja, was denkst du von Light?
Ich hab von Death Note die ersten 7 Bände gelesen. Weil ich mir die von einer Freundin ausgeliehen hatte und sie dann nicht mehr weitergekauft hat, hab ich das Ende nicht lesen können.
Light fand ich... hm... unsympathisch und langweilig. L war cooler.
#13447

Ich möchte die KINDER; für die "Mangas ja sind" sehen, die mit Death Note und Hellsing klarkommen ohne Alpträume zu kriegen......
Wie schreibt man Alptraum?
Nach alter Rechtschreibung Alptraum, nach neuer Rechtschreibung auch Albtraum.
die erfolgreichsten mangas erden von carlsen vertrieben liegt das daran das die am meisten bieten oder haben die den besten riecher für den geschmack der masse??
Carlsen und EMA hatten mit jeweils anderen japanischen Verlagen besondere Beziehungen geknüpft, und die haben Vorteile gehabt, wer welche Lizenzen kriegen konnte.
Carlsen ist vor zehn Jahren auf Shueishas Forderungen eingegangen, was die Veröffentlichung von "Dragonball" angeht (ungespiegelte Veröffentlichung) und hat in der Folgezeit sehr engen Kontakt mit Shueisha gehabt. Mit der "Banzai" machte man eine deutsche Version vom Jump-Magazin auf und sicherte sich auch einige der heutigen Goldesel: One Piece, Naruto, Yu-Gi-Oh! usw. Die Anime-Serien auf RTL2, die sehr massentauglich auf Jungs ausgelegt sind, haben natürlich auch einen großen Werbeeffekt gehabt. Zusätzlich hatte Carlsen das Banzai-Prinzip mit der Daisuki zusammen mit dem Verlag Hakusensha auf die Shojo-Mangas übertragen, was auch eine gewisse Werbung darstellte und sich auf einige Verkaufszahlen der Shojo-Mangas sicherlich positiv auswirkte, als wenn man sie gleich so veröffentlicht hätte.

Bei EMA ist es so, dass man dank "Sailor Moon" eher enge Kontakte zu Kodansha knüpfte und dank "Ranma" auch zu Shogakukan. Kodansha ist aber eher bekannt für Seinen-Mangas ("Oh! My Goddess" und sowas), und Seinen ist nicht ganz so stark wie Shonen. EMA hat aber auch sehr erfolgreiche Shonen-Serien ("Detektiv Conan" und "Inu Yasha" sind etwa auch so erfolgreich wie "One Piece" und "Naruto", insofern stimmt die Behauptung nicht ganz; außerdem hat EMA von Kodansha die ganzen Mangas von Ken Akamatsu wie "Negima", "Love Hina" usw.), nur nicht so viele wie Carlsen (auch weil weniger Anime-Serien dazu im deutschen Fernsehen liefen). Die Manga-Magazine konnten leider den Werbe-Effekt nicht ausspielen, da sie einfach zu dick für den Pressevertrieb und fürs Abo waren, daher waren die nicht so leicht erhältlich. Was Shojo-Mangas angeht, steht EMA auch nicht schlecht da, gerade in letzter Zeit legt man ja auch einen Schwerpunkt auf Yaoi, und das verkauft sich recht gut.
Carlsens erfolgreichste Mangaserien sind also zum Teil einfach aus der Zeit, wo sie einen dicken Stein im Brett bei Shueisha hatten. Zwischendurch gab's aber den Exklusivvertrag zwischen Shueisha und Tokyopop, daher sind neuere Serien mit Hitpotenzial eher bei Tokyopop, die sich die Rosinen rauspicken (wie Death Note).
Ich hab bei Amazon den achten, neunten, zehnten und elften Teil von Death Note bestellt.. Die deppen haben mir zuerst nur den achten und neunten geschickt (soweit sogut) aber dann hab ich den elften bekommen! Wie soll ich die dafür bestrafen? Jetzt hab ich schon was vom Klappentext gelesen und weiß etwas, dass ich noch gar nicht wissen will *heul*

Und kann es sein, dass das Layout da ein bisschen anders ist?
^^; Ich brauch das Geld von Amazon, also sag ich besser nix über Rache an denen.

Wo ist "da"?
echt? Freispruch? och, dann hab ich mir ja ganz umsonst so komplizierte Pläne überlegt...ich musses nur wie Notwehr aussehen lassen, dann binnich also aus dem Schneider...hm...das kann so schwer nicht sein...keine Sorge, du hast mcih nicht auf blöde Ideen gebracht O__o
oh, damit noch ne Frage drin ist: meinst du, wir kriegen dieses Jahr noch ein winziges kleines Update? wenn nciht ist auch nicht schlimm, dann müssen wir im neuen Jahr nicht mehr so lange warten^_^
und die zweite Frage....ich bin die seltsame von neulich, die mit dem Death Note Review...hast du das inzwischen fertig? ich bin doch so gespannt*__*
Also ich hab begründete Hoffnung, dass das Update vor Weihnachten kommt.
Und danach dann Death Note. X_x
Mann, mann, mann, wer hat denn bitte death note übersetzt? Ich zitiere: "Seit etwa 1987 arbeitete er unter Rodd Los, richtiger Name: Dwighte Godon, zu arbeiten" Aha.
Peinlich, oder?
Wo steht das denn?
Hand aufs Herz - auf wessen Seite warst du bei "Death Note"? L/Near oder doch Yagami Light? Ich persönlich habe bis zum Schluss zu Light gehalten, einfach weil seine Entschlossenheit und auch sein Wahn faszinieren waren - und auf eine perverse Art und Weise doch irgendwie - "cool".
L. Ich bin meistens nicht auf der Seite der "Bösewichte", weil ich so ein herzensguter Hase bin. ^_^
Zu Death Note:

Koennen sie die Beweggruende von Yagami Light nachvollziehen, betreffend des Toeten jeglicher Kriminellen?
Und wuerden sie ein Death Note, sofern sie eines haetten, unter bestimmten Voraussetzungen benutzen?
Nachvollziehen kann ich sie schon. Ob ich es benutzen würde... Puh... nicht für ein paar beliebige Verbrecher, das müssten dann schon richtige Schweinehunde à la Hitler und Stalin sein.
Welches Buch liest du Momentan?
(Böses Hasi als Antwort ausgeschlossen)
"L change the World", ein Death-Note-Roman.
Haben Sie die Anime-Serie "Death Note" gesehen? Wenn ja, wie finden Sie bzw. was halten Sie von diesem Anime?
Klicken!
Kennst du Death Note und wenn ja, wie findest du es?
Suchfunktion. wink.gif
Ui, Death note nicht gesehen? Muddu mal machen...
Einer der wenigen Anime, der weder Action noch peinlichen oder übertriebenen Humor braucht, einfach nur knackige, knisternde Spannung, super Charaktere und eine brilliante Story, die brilliant umgesetzt wurde.

Kommt das im Manga auch so rüber?

PS: Mir fällt gerade auf, dass bei der Ankreuz-Funktion immer der Reihe nach die Zahlen dran stehen. ("Bitte das Erste,Zweite, Dritte, Vierte, Fünfte Kästchen aktivieren." Würde dann dran stehen.)
Sowas is doch ne Hilfe für Bots...

Schreibst du eigentlich so schnell oder denkst du so schnell, dass die Fragen so schnell beantwortet werden?
Also ich fand die Atmosphäre im Manga schon sehr spannend, kann aber natürlich mit dem Anime nicht vergleichen.

Ich hatte überlegt, ob ich die Aufzählung dann noch einmal durcheinander würfeln soll, aber ich befürchte, das verwirrt die menschlichen Besucher mehr als Bots. Lohnt sich sowieso kaum, eigens für Klopfers Web (und Animestreet) einen eigenen Bot zu schreiben.

Ich schreib das, was mir zuerst als Antwort einfällt, also dauert das nicht so lange.
Hast du Death Note (Anime, einer der besten) gesehen?
Den Anime hab ich nicht gesehen, ich hab die ersten Mangabände gelesen (die ersten 6, glaube ich). Die restlichen muss ich mir noch ausleihen.