Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41656 Fragen gestellt, davon sind 31 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Lieber Herr Hase ich bin über einen Kollegen auf diese Seite gestoßen. Ich habe mich jetzt schon 4 Tagen durch deine Kommentare gelesen. Ich finde deine Arbeit sehr belustigend. Nach Stundenlangen beaugapfeln deiner Seite bin ich auf diese Abteilung gestoßen. Ich bin ein Mensch der gerne Leute zum lachen bringt und genau das machst du ja auch. Ich würd mich sehr darüber freuen, wenn du meine Frage genau beantwortest und dir etwas Zeit dafür nimmst. Manchmal ist die erste Antwort nicht immer die ehrlichste. Ich möcht auch kein blödes drum rum gelabber, sondern einfach ganz präziese, kurz und knackig. Es klingt zwar etwas seltsam und ich musste auch etwas grübbeln um die richtige Frage zu stellen. Moment hab nen Krampf im Arm vom vielen Tippen *schmerz*. Liest du echt den ganzen Text den ich dir geschrieben hab?
Ja. Der Erkenntnisgewinn war allerdings nicht sehr hoch, muss ich zugeben. wink.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33442

Nein, die Lücken bei Warhammer toppen Star Wars wahrscheinlich um LÄNGEN. Wäre aber mal ein seeehr interessanter Vergleich... häng dich doch mal rein^^
Uff, nee. Das klingt nach sehr viel Arbeit. O_o
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer, was wollte dein Nachbar eigentlich als du mein Buch unterschrieben hast und du dich bei dem "Vielen Dank" verschrieben hast? :-) btw. Die Bücher sind einsame Spitze besonders Sexpanzer und Babytod.
Viele Grüße
Der wollte ein Päckchen abholen, was die Post bei mir abgegeben hat.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Willst du auf Tippfehler in deinen Büchern hingewiesen werden? Habe da was gefunden.
Ich bin nicht pingelig, aber vielleicht magst du das ja. x3
Es gibt für jedes Buch hier eine eigene Fehlerseite. Am besten guckst du mal nach, ob der Fehler, den du gefunden hast, schon verzeichnet ist, und wenn nicht, schickst du mir eine Mail. smile.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
I LOVE YOU biggrin.gif
Danke. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopferchen kennst du "Tuvok"?

http://www.jatv.de/tuvok/was-ist-tuvok.php
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?p=6715035

Der Typ ist der Wahnsinn ;D
Nein, bisher kannte ich ihn nicht. urx.gif Will ihn auch nicht unbedingt kennenlernen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab heut Nacht von dir geträumt o.o Wir haben geredet über deine Bücher und Asu war da und hatte eine Ausgabe vom Bösen Hasi mit schwarzem Hintergrund o_O Dachte du solltest das wissen xD
O_o War sie nackt?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Hasi, was sagst du dazu? Wäre das nicht vielleicht was für dich?
Ich glaube nicht, dass die Werbung auf Klopfers Web so penetrant ist, dass dieser Dienst wirklich irgendwie interessant für die meisten Leute wäre. Ohne diese Funktion ist es ja eigentlich nicht viel anders als Flattr.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Spielst du auch Spiele der Total War Reihe?
Ich hab nur "Shogun: Total War" gespielt, ist also schon sehr lange her.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#3705
Und? wie sieht's nun aus? Haste Dich inzwischen wieder erinnert?
Hm, Reiterstellung mag ich am meisten. angsthasi.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Na du Süßer wink.gif , wie haste deinen Geburtstag verbracht? Ich wünsch dir alles Gute, Schöne und Herzliche nachträglich...
Och, eigentlich war es ein Tag wie jeder andere auch. ^^;
Dankeschön! ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33431

Belohnungen bekommt man aber immer erst nach dem Arbeitenwink.gif Das große Problem ist, dass der Professor uns das Thema auferlegt hat. Somit konnte und kann ich keine Begeisterung entwickeln... Thema: Inwiefern beeinflusst das subjektve Gesundheitskonzept eines Menschen sein tatsächliches Gesundheitsverhalten? Btw: Ich studiere Health Communication...
Außerdem ist der Prof doooooooof... Moppelkotzen! Also: Soll ich nun einfach völligst unkreativ mein Konzept abarbeiten, um es endlich hinter mir zu haben? Note kann ich im Prinzip mit den restlichen Klausuren wunderbar ausgleichenwink.gifHauptsache bestehen...
Gruß und Kuss
Das ist auch der Sinn von Belohnungen, dass man sie erst nach dem Arbeiten bekommt. Und? Spricht irgendwas dagegen, sich schon vor der Arbeit auszusuchen, was man sich nachher als Belohnung gönnen wird?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bei Amazon steht in der Beschreibung bei beiden neuen Büchern:
"Über den Autor: Christian Schmidt, geboren 1956, war von 1989 bis 1995 Redakteur des Satiremagazins "Titanic". Heute ist er freier Journalist und Fernsehautor."
Wie kommt das denn? Bist du doch älter als du vorgibst?
Es gibt einen Satiriker, der den gleichen Namen hat, und irgendein Nasenbär (vermutlich beim Großhändler) klatscht den Mumpitz bei jedem meiner Bücher als Autoreninfo im Katalog ran.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey, freust du dich schon auf das Release von Portal 2 im April?
Nach dem Trailer bin ich echt aufgeregt, wie der Koop-Modus sich so spielt ^_^
Ich bin schon gespannt, auch wenn ich mir das wohl nicht sofort nach Erscheinen besorgen werde. Den Koop-Modus werde ich vermutlich auch nicht spielen, ich mag Multiplayer nicht so.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du Fantasy-Bücher, und wenn ja: Hast du "Die Gilder der Schwarzen Magier" gelesen?
Nein, Fantasy ist nicht so meins.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hab ich eben vergessen...^^

Wie darf man sich die Tätigkeit als Lektor vorstellen? Also wird da erwartet, dass man studiert/ studiert hat?
Lektor ist keine geschützte Bezeichnung, jeder darf sich Lektor nennen. Es ist natürlich schon von Vorteil, wenn man studiert hat. Gerade wenn man Lektor für Fachbücher ist, sollte man natürlich schon über ein tiefes Fachwissen verfügen, was die Bücher angeht, an denen man arbeitet. Es ist sicher sinnlos, jemanden ein Chemiefachbuch lektorieren zu lassen, wenn derjenige nur über Schulwissen in Chemie verfügt.

Heutzutage sind Lektoren, gerade wenn sie fest angestellt sind, eher Produktmanager, und die Arbeit an den Texten der Autoren findet eher am Abend und am Wochenende statt. Man darf sich das jetzt also nicht so romantisch vorstellen, dass man da jeden Tag mit einem Autor an seinem Roman feilt oder so. Es läuft eher so, dass man eingeschickte Manuskripte anliest und ablehnt oder, wenn es gefällt, Gutachten schreibt, um den Verlag zu überzeugen, dass er mit diesem Buch gutes Geld verdienen könnte.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sag mal Klopfer, wie ist das eigentlich wenn man Bücher verlegen lassen will. Schickt man da das Manuskript hin, die lesen sich das durch und dann verlegen die das? Oder lesen die das überhaupt nicht, und lassen sich nur für das verlegen bezahlen? Oder verlegen die Verlage nur eine bestimmte Art von Genre oder wie muss ich mir das vorstellen?

Und wieso hab ich beim Spamschutzmann immer(!) das dritte, vierte und fünfte Kästchen?
Da musst du unterscheiden zwischen normalen Verlagen, On-Demand-Verlagen und Druckkostenzuschuss-Verlagen.
Bei normalen Verlagen ist es so, dass du eine Leseprobe und eine Zusammenfassung hinschickst, und wenn es ihnen gefällt und in das Verlagsprogramm passt, bekommst du einen Vertrag und womöglich Anmerkungen, wie du deine Geschichte verbessern kannst. Du schreibst dann das Buch, ein Lektor wird dir dann immer noch Hinweise geben, wo etwas in der Story nicht klappt oder wo der Stil nicht sauber ist etc. Dir wird in dem Vertrag ein Anteil vom Nettoverkaufspreis zugestanden (8-10%), und darauf wird dir ein Vorschuss gewährt. Das heißt also, dass der Verlag sagt, er gibt dir auf jeden Fall schon das Geld für beispielsweise 15000 verkaufte Exemplare. Wenn mehr Bücher verkauft werden, kriegst du dann auch mehr Geld, wenn nicht, hat der Verlag Pech gehabt, deinen Vorschuss kannst du in jedem Fall behalten.
Das heißt, ein richtiger Verlag will von dir kein Geld sehen, sondern zahlt dir was, und er zahlt auch alle Ausgaben für die Buchherstellung selbst. (Wenn du einen Literaturagenten hast, kriegt der etwas von deinem Honorar, aber das ist eine Sache zwischen dir und ihm, damit hat der Verlag nichts zu tun.)

Bei einem On-Demand-Verlag wie BoD wird überhaupt nicht geprüft, was da verlegt wird. Man zahlt einen bestimmten Betrag (ich zahl 39 Euro plus Datenhaltungskosten), und dafür übernimmt der Verlag den Vertrieb und den Druck, aber nicht das Marketing etc. Wenn du willst, dass sich ein Lektor dein Skript anguckt, ein Cover für dein Buch erstellt wird oder jemand das Layout für dich übernehmen soll, kostet dich das extra.

Ganz unten stehen die Druckkostenzuschuss-Verlage. Die schmieren unerfahrenen Autoren gerne Honig ums Maul, erzählen ihnen, wie toll ihr Werk ist, und wollen dann mehrere tausend Euro dafür haben, dass das Buch gedruckt wird. Ein wirklicher Vertrieb existiert nicht, auch kein Marketing. Der Autor kriegt einen Haufen gedruckter Bücher, die er selbst für einige hundert Euro hätte drucken lassen können, aber hat eigentlich keine Chance, sein Buch z.B. bei Amazon zu sehen. Qualitätsansprüche an ein Manuskript gibt es da ebenfalls nicht.

Das mit dem Spamschutzmann ist Zufall.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
GEBURTSTAGSANGRIFF: HAPPY BIRTHDAY HASI!!!!! *knuddel*
Danke, Moon. XD
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie kann es sein dass du unter "Guter Sex" Das Todesschwert der Ninja empfiehlst, wobei du beharrlich vom Kauf abrätst? (Zitat:"Also um Himmels Willen: Egal wie billig ihr die DVD seht, lasst das Teil im Laden. Jedes Mal, wenn dieser Film angeschaut wird, stirbt ein Ninja. Bitte denkt an die Schattenkrieger.");
Ich weiß doch, dass ihr eh nie auf mich hört. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Happy Birthday Klopferator! biggrin.gif
Hab auch noch ein kleines Päckchen für dich, das allerdings (Dank den bekloppten Öffnungszeiten der Post über die Fasnet) erst morgen abgeschickt werden kann. Hoffe, du freust dich trotzdem ^-^
Jetzt zur Frage:
Hast du eigentlich überhaupt noch Interesse an Webmate-Bewerbungen? Ich spiel nämlich schon länger mit dem Gedanken, dir mal Fotos zu schicken, hab mich aber bisher nicht so recht getraut blush.gif
Danke. ^_^

Ich würde mich über Bewerbungen freuen. smile.gif Momentan ist der Bereich ja ziemlich tot - wenn da nix mehr kommt, kann ich ihn auch einstampfen. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hab mir eben erneut die Lästerei zu Webster's 2. Buch durchgelesen und war gespannt wie die Kommentare bei Amazon.de ausgefallen sind.
Kannst du so was verstehen? o_O

TrashTalker_sXe
Das ist wie bei seinem ersten Buch. Der gute Mann wird jede Menge Fake-Accounts eröffnet haben, um seine eigenen Bücher hochzujubeln.
Inzwischen muss ein Amazon-Mitglied wohl mindestens einmal bestellt haben, bevor er eine Rezension abgeben kann.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Herzlichen Glückwunsch, Klopferator!
Wie kann es eigentlich angehn, dass ich heute an einem derartigen Nationalfeiertag zur Schule gehen musste? Oo Skandalös!
Sherlock
Unerhört! Da muss dein Direktor sich mal aber ordentlich schämen! ohmy.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,
zuerst einmal alles Gute zum Geburtstag!
Jetzt aber zu meiner Frage: Hat es eigentlich was zu bedeuten, dass in "Sexpanzer und Babytod" ein Zitat aus "Mein Kampf" auf Seite 88 steht? ^^
(was man nicht alles bemerkt wenn einem langweilig ist ^^)
Danke! ^^

Das ist Zufall, ich konnte beim Schreiben ja nicht wissen, auf welcher Seite die Textstelle beim Layout landen würde. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33482
Im Fummelshop-Menü ist übrigens auch noch der Blog verlinkt (weiter unten)
Danke für den Hinweis. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33419
ziemlich unhöflich zu behaupten Klopfer hätte keine Freunde o_O
mir fällt leider nichtmal ne Alibifrage ein... sry 'bout that
:/
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483

Wo wir schon dabei sind:

http://www.youtube.com/watch?v=GM75crDD9n0&feature=feedf

Was hälste davon?


Alles gute zum Geburtstag großer Klopfer!!!
Das ist etwas, was ich auch nie verstanden habe, weil das Gleichgewicht der Macht ja wohl deswegen nicht existiert, weil es mehr "gute" Jedis als "böse" Jedis gibt. ^^;

Danke! ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.youtube.com/watch?v=sHVoriOXCs0

Bist du davon ebenso beeindruckt wie ich? Und nervt dich das Publikum auch so^^?
Öhm... Es ist okay. Beides. Ich bin jetzt in keiner Richtung besonders berührt, weder positiv noch negativ. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33474

Was das angeht, scheinen wir uns ziemlich ähnlich zu sein, nur das ich nicht gemobbt wurde, ich wurd zuhause misshandelt. Naja, was solls.

Hast du eigentlich mal drangedacht, deine 3 Bücher als ein Paket zu verkaufen und dafür 2-3 euro billiger zu machen, als alle einzeln? Oder steht das hier irgendwo schon und ich habs nur übersehen?
Ich darf sie nicht billiger verkaufen. Es gibt eine gesetzliche Buchpreisbindung, und an die muss ich mich halten.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483
DANKE, dass du das gleiche denkst wie ich, Klopfer biggrin.gif

Ich hasse die Szenen regelrecht, in denen der blonde Depp da mit der Nathalie....sagen wir..."spielt". Ich meine, wie schafft man es bei so einer Frau nicht auch nur die geringste Chemie an den Tag zu legen? Das wiederum ist ja schon fast wieder Kunst. Ich hab natürlich trotzdem alle Teile daheim, es geht aber nichts über die alte Trilogie. Allerdings ist ja die Serienplanung momentan wieder ziemlich fortgeschritten, wie man hört. Da widersprechen sie sich ja auch alle.

Auf IGN.com stand mal, dass der Lucas bei tatsächlicher Umsetzung so ca. 1 Millionen Dollar pro Folge planen würde. Was hälst du davon?
Das Merkwürdigste war ja, dass Hayden Christensen und Natalie Portman eigentlich super miteinander ausgekommen sein sollen. Wenn das aber im Film gar nicht rüberkommt, müssen Drehbuch und Regisseur ja echt grottig gearbeitet haben.

Öh... Eine Million Dollar Budget pro Folge oder was? Soll das computeranimiert sein oder real? Denn für real gefilmte SF-Serien ist eine Million ziemlich wenig. Jede Star-Trek-TNG-Folge hat über eine Million gekostet, und das ist immerhin schon 20 Jahre her.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483
Also wenn du auf Logikfehler suchst, ist es egal ob neue oder alte Trilogie. Dennoch war die alte episch und die neue... naja... nicht. :-D (UCas)

Wird es denn eine SW-Lästerei geben?
Ist bisher nicht geplant.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum hast du den Link zu Indy entfernt?
sad.gif
Ich will das auch sehen^^
^^; Urheberrechtsdingens halt. Will mich ja nicht angreifbar machen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483
ganz deiner meinung klopfer, ich bin auch riesiger star wars fan aber was george lucas mit den neuen episoden und mit diesen kleinen teddybären aus episode 6 verbrochen hat is echt ne mittlere katastrophe
über clone wars red ich erst gar nicht
^^ Aber gibt ja offenbar genug Fans. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,
Ich lese gerade Sexpanzer und Babytod und wollte mal etwas Kritik anbringen. Bin bis jetzt bei Seite 43 und mir sind die sehr zahlreichen Fußnoten doch negativ aufgefallen, und beim Durchblättern des restlichen Buches habe ich auch festgestellt, dass nahezu jede Seite eine Fußnote besitzt, teilweise selbst eine halbe Seite füllend. Es mag natürlich sein, dass ich mit dieser Meinung relativ alleine stehe, aber ich finde, diese sehr hohe Anzahl teils sehr langer Fußnoten stört den Lesefluss doch ziemlich, da man mehrfach beim Lesen einer Seite "springen" muss. Die Fußnoten scheinst du ja erst mit den beiden neuen Büchern richtig für dich entdeckt zu haben, daher scheinst du die Informationen bisher ja auch erfolgreich direkt in den Text integrieren können.
Jedenfalls dachte ich, ich gebe dir da mal etwas konstruktives Feedback. Nichtsdestotrotz finde ich Sexpanzer und Babytod bisher nämlich genauso gelungen, humorvoll und interessant wie all deine anderen schriftlichen Ergüsse (Mein Weg zur Selbstherrschaft natürlich auch wink.gif ), da diese für mich subjektiv als störend empfundene Kleinigkeit natürlich nicht in der Lage ist, die Qualität des Buches allzu sehr zu schmälern.^^ Aber wer weiß, vielleicht geht es ja noch mehr Leuten so wie mir. Das wars dann erstmal wink.gif

Grüße Sherlock
Gerade bei "Sexpanzer und Babytod" sind die Fußnoten wichtig. Einerseits natürlich als Quellenangaben (auch wenn manche Minister da Schwierigkeiten haben), andererseits erlauben sie mir, gewisse Anmerkungen zu machen, ohne den Argumentationsfluss im Text selbst zu stören. Damit bin ich zufriedener, als wenn ich diese Anmerkungen selbst in den Text eingearbeitet hätte und dafür in Kauf genommen hätte, dass man an einigen Stellen Witz und Fakt nicht mehr trennen kann.
Dass es bei "Böses Hasi!" weniger Fußnoten gab, hatte übrigens eher technische Gründe: Die Layoutsoftware hatte in der alten Version keine Möglichkeit, Fußnoten aus Word zu übernehmen. Gewisse Dinge, die ich also ansonsten in Fußnoten angemerkt hätte, sind also einfach unter den Tisch gefallen, wenn mir nichts einfiel, um sie gut einzuarbeiten.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey klopfer,
hast du mal den Film "Flusswelt" (Riverworld - Welt ohne Ende) gesehen? Kam gestern auf Kabel1. Ganz ganz furtbarer Film. Schwachsinnige Story und ein Logikfehler jagt den nächsten. Vielleicht könntest du ja mal eine Lästerei darüber machen, wenn er dir auch nicht gefällt. smile.gif
Nein, hab ich nicht gesehen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483
Ts. Bekam ich das richtig mit? Erst Morddrohungen wegen der Reihe, dann peinliche Kenntnislosigkeit über dieselbe? Oder sind's verschiedene Fragesteller gewesen?
Laut IP waren es verschiedene. o_o
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33469
Was stört dich denn hinterher immer an deinen Texten? Inhalt? Layout? Schreibweise? Oder alles? Wie äußert sich deine Unzufriedenheit? smile.gif
Manche find ich nicht lustig genug, bei anderen hätte ich anders formulieren sollen... in einem gewissen Abstand fällt einem immer etwas auf, was man hätte besser machen können. Ich scheue mich aber davor, fertige Texte noch wesentlich zu verändern. Selbst wenn ich die für eine Buchveröffentlichung vorbereite, wird nur ganz wenig geändert.
Meine Unzufriedenheit äußert sich darin, dass ich halt sehr selbstkritisch gegenüber meinen Werken bin und dann auch ungesunde Selbstzweifel entwickle.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483
Achso jetzt Fällts mir wieder ein kratz.gif
Mich verwirrt das immer wiedder weils ja 1 bis 3 heißt Über die darfst du lästern.
^^; Danke.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kann es sein, daß immer mehr Leute es an der nötigen Haltung fehlen lassen, wenn sie dir schreiben? Also mir fällt auf, daß einige tatsächlich wagen gegenüber dem Hasinator nicht den üblichen Respekt zum Ausdruck zu bringen.
Ja, das ist empörend. Aber sie werden viel Zeit zum Nachdenken haben, nachdem sie mit blankem Körper über Glasscherben geschleift wurden, sobald ich den Thron bestiegen habe. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33459
Wie die Rowling? 'Cause that's how she rowls...
Eher wie der andere Christian Schmidt, mit dem ich immer verwechselt werde. Der hat sich (aus exakt den gleichen Gründen) irgendwann nur noch "Christian Y. Schmidt" genannt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483
Oh ja, bitte läster über einen der neuen Star Wars Teile! Wobei.. ich bin mir nicht mal sicher, welchen ich am schlimmsten fand.
Ich hab allerdings Nummer II und III auch nur jeweils einmal gesehen, danach wollte ich sie mir nicht nochmal antun. Eine Lästerei über die Filme würde ich aber in jedem Fall begrüßen.
Oder wenn Spielberg/Lucas dann vielleicht auch der vierte Indiana Jonas Teil. Nachdem ich den gesehen hatte, verstand ich irgendwie auch die South Park Folge, in der sie meinten Indiana Jones sei von Lucas und Spielberg vergewaltigt worden.
Alibifrage:
Wie oft hast du dir die einzelnen Teile der neuen Trilogie von Star Wars angeguckt?
BastiH1
Den ersten hab ich ... vier Mal angefangen, aber nur zwei Mal bis zum Ende durchgehalten. Die anderen hab ich jeweils nur einmal geguckt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hey,

ich weiß nich wie gut du dich in dem Bereich auskennst, aber es ist auch schwer ohne große Anhaltspunkte zu googeln, wenn man nicht weiß wonach man eigentlich sucht...
Also, ich interessiere mich nach dem Abi sehr dafür, in der Videospielbranche zu arbeiten. Dabei würde ich gerne das Design und erstellen von Figuren und ähnlichem und dementsprechend auch das animieren der Figuren etc. machen. Jetzt weiß ich aber leider nicht, ob es dafür eine spezielle Berufsausbildung gibt bzw. ein Studienfach welches einen dafür qualifiziert, oder ob man das eher bei den Entwicklern selber lernt oder auch komplett alles zu Hause erarbeiten muss.
Weißt du rat?
Es gibt ein paar Unis, an denen Computerspiele im Rahmen des Informatik- oder Medienkommunikationsstudiums eine große Rolle spielen (TU Illmenau zum Beispiel, wenn ich mich nicht irre.) Außerdem gibt es ein paar private Einrichtungen, die eine Ausbildung in dem Bereich anbieten (für viel Geld, wohlgemerkt).
Die meisten Spieledesigner sind aber Quereinsteiger, und vieles bringt man sich da eben selbst bei. Um für die Firmen interessant zu sein, ist die formale Ausbildung auch weniger wichtig.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33481
Bin zwar nicht der Typ der dir das gesagt hat aber hier:
"12. Februar 2011

Der legendäre Disney-Trickfilmzeichner Bill Justice ist tot. Justice hatte seit 1937 für Disney gearbeitet und war an einigen der wichtigsten Animationen der Filmgeschichte beteiligt."
Quelle: http://www.faz.net
Ich hab auch nicht dran gezweifelt, dass es stimmt. Aber wenn auf der gleichen Seite schon zwei andere das gesagt haben, hege ich doch den Verdacht, dass mich da jemand vereimern will, wenn er das noch einmal postet.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483
Ähm...
Du kannst diese Meisterwerke nicht "scheißfilme" nennen! Das ist Blasphemie, und wird mit dem Scheiterhaufen bestraft. Bei dir sollten wir das nicht tun, ich will noch mal öfter von dir lesen. Also hacken wir dir nur die Beine ab, die brauchst du zum schreiben nicht.
Aber die waren doch kacke. ^^; Auf Youtube gibt's zu jedem Film eine stundenlange Analyse (von Redlettermedia), in der auch genau dargestellt wird, worin die Mängel bestehen. Ist zwar auf Comedy gemacht, aber trotzdem sehr lehrreich. Bei Episode 1 wird zum Beispiel einigen Leuten die Aufgabe gestellt, bei vorgegebenen Star-Wars-Charakteren die Persönlichkeit zu beschreiben, ohne zu sagen, wie sie heißen, wie sie aussehen, welche Kleidung sie tragen oder welche Funktion sie im Film haben. Das geht bei Han Solo super, aber bei Queen Amidala oder Qui Gon Jin - Totalversagen. Schwache Charaktere.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33463
Aber ich habe 2 tage vor dir Geburtstag, zählt das denn überhaupt nix?
Wenn du mich so fragst: nein. doofguck.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33459
Christian S. Klopfer?
Eher Christian K. Schmidt. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33473
Witzigerweise kannte ich mal einen Christian Schmidt der auch keinen Käse, sowie viele andre leckere Sachen die auf ne Pizza gehören, mochte. Daher die Frage: Glaubst du das es einen Zusammenhang gibt zwischen einer Aversion gegen Käse und dem Namen " Christian Schmidt" ;-)?
Nein. o_o
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ach und schaust du dir eigentlich Black Swan an? Du magst doch Natalie Portman (wenn ich das richtig verstanden habe ^^)
Aber ich mag Thriller nicht so sehr.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33468

Ich denke, es ist trotzdem humaner, ein Tier in wenigen Sekunden durch Hitze zu töten als es einige Minuten ausbluten zu lassen (so wie praktisch jedes andere Tier, das man so isst)

Mein Geschenk kommt leider ein wenig verspätet smile.gif hab zu spät dran gedacht, zu bestellen.

Wie ist das eigentlich mit deinem Roman? Verbesserst du oft z.B. den Anfang nochmal? Willst du für den dann einen "richtigen" Verlag finden?
Na ja, Schlachtvieh wird ja immerhin mit Strom oder Bolzenschussgerät betäubt (wobei es sicher vorstellbar ist, dass viele Tiere schon durch den Bolzenschuss sterben).

Danke fürs Geschenk! ^^

Der Anfang ist, was die konkrete Textqualität angeht, am schwierigsten. Als ich angefangen hab, wusste ich genau, dass dieser Teil nicht so bleiben würde und ich den mehrfach überarbeiten müsste.
Ja, mal schauen. Hängt auch von der Länge ab. Wenn man nicht gerade prominent ist, werden Romane unter 350 Seiten gerne mal schon aus diesem Grund abgelehnt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33483 ey die neue ist vieeel besser als die alte,wehe klopfer zunge.gif
Ist sie gar nicht. ^^;
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33460
Neue Trilogy?
Wie neue trilogy? hab ich dann Möglicherweiße nie die alte gesehen?
Über clone wars darfst du lästern^^
O_o Äh... 1-3? Die neueren Filme? Die Scheißfilme? Mit dem kleinen Jungen und später mit dem Typen, bei dem null Chemie in den Szenen mit Natalie Portman zu sehen war?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren