Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41656 Fragen gestellt, davon sind 31 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#33184
Cool, welche Spiele hattest du denn? smile.gif
Gibt es eine Edition, die du besonders mochtest? Und hattest/hast du auch ein Lieblings-Pokemon? ^^
Ich hatte Pokemon Blau und später die Kristall-Edition. Ganz zuerst hab ich aber Pokemon Red per Emulator gespielt (nicht ganz legal *hust*), damals noch als ROM von Filb.de runtergeladen.
Beim Anime mochte ich Lapras am meisten, im Spiel war es Glurak, weil das quasi mein Arbeitspferd war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33164
Ich habe eigentlich gehört, dass er ziemlich gut sein soll, also, alleine handwerklich gesehen.
Handwerk allein reicht ja nicht immer aus. Matrix war handwerklich auch gut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33173

Vielleicht bist du auch einfach kein Genie wie unser Klopfer hier? ^^
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich liiieeebee dieses video
du auch? victory.gif
Find andere Videos von Kaddi lustiger. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33189
danke klopfer, jetzt weiß ich schonmal ein bischen mehr ^^. Trotzdem bleibt z.B. die Frage offen, wie ich jetzt mit einem Bild auf meiner Seite umgeh, was ich selbst nicht erstellt habe, also nicht die Urheberrechte dafür besitze. In diesem Zusammenhang auch die Frage, wieso du dann einen Balken mit klopfers-web.de einfügst, wenn du solche Bilder verwendest. angsthasi.gif
Wenn du weißt, wer das Bild gemacht hat, dann frag bei dem nach, ob du es verwenden darfst. Wenn nicht, musst du selbst wissen, ob du das Risiko eingehen willst oder nicht. wink.gif
Der Balken, den ich bei den Bildern unten ranpappe, hat mit dem Urheberrecht gar nichts zu tun (wie auch, es steht eh nur die Webseitenadresse drauf). Wenn andere Leute die Bilder irgendwo verlinken (z.B. in Foren), will ich bloß, dass diejenigen, die die Bilder dort sehen, auch wissen, von welcher Seite die Bilder kommen, damit sie Klopfers Web selbst auch mal besuchen. Es ist Eigenwerbung, keine Urheberrechtsangabe.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
":/ klopfers web is down. muss so etwas immer am wochenende passieren? "

Also reagierst du immer so panisch, wenn sich deine Seite einmal für knappe 3 Sekunden nicht öffnet? ^^
Das war schon ne Viertelstunde, was schon eine außergewöhnlich lange Störung ist. Und am Abend und am Wochenende ist das immer besonders scheiße, weil es dann meistens nicht ausreicht, ein Support-Ticket zu öffnen, sondern man auch noch anrufen muss. Und ich hasse das.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33161
Cut Lex Luthor A Check vielleicht?
Passt auch nicht so ganz, find ich. :/
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Inwiefern hast du beim Tiger-Team mitgearbeitet? =S
Ich hab bei den angegebenen Bänden den Anhang bei der neuen Ausgabe geschrieben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hällst du denn von dem "großrn Unglück" auf der Gorch Fock und wie würdest du als weltherscher darauf reagieren?
ich glaube, dass das alles ein wenig aufgeplustert wird. Sicher es ist schon tragisch das die Dame ums leben gekommen ist, aber deswegen jetzt so ein trarra machen?

mfg RoSo
Unfälle können passieren, gerade wenn jemand ungesichert in der Takelage eines Segelschiffes herumklettern muss. Ich weiß aber nicht, was da sonst auf dem Schiff abläuft. Kann schon sein, dass da auch üble Schindereien ablaufen, die über den normalen Drill hinausgehen (wurden ja Videos gezeigt, die schon recht heftig sind), das darf man auch nicht tolerieren. Ich möchte ne Armee haben, die was drauf hat, keine, bei denen sich Leute damit hervortun, die niederen Dienstgrade in Käfige zu sperren oder Essen vom Boden fressen zu lassen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sexy Cora, der Pornostar vom BB Haus ist diesen Donnerstag verstorben. Vielleicht willst du darüber was im Aktuellen schreiben.
Ich erwähne es eventuell demnächst mal, aber einen eigenen Eintrag nur darüber wird es nicht geben. Ich hoff nur, das bringt vielleicht einige Frauen davon ab, sich ihre Hupen zu sehr aufpumpen zu lassen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was ist Falsch an Comic Sans? fragehasi.gif
Comic Sans beachtet einige typografische Prinzipien nicht (z.B. was das Kerning betrifft, also den Abstand der Buchstaben zueinander), was es gerade für längere Texte nicht wirklich geeignet macht.
Ansonsten wird es einfach oft zu inflationär gebraucht, auch da, wo es nicht so recht passt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33190
Wo ich grad bei dem Thema gelandet bin...
Wie stehst du eigentlich zu Fernbeziehungen?^^
Wenn das Gefühl gut genug ist, würde ich eine versuchen, aber es wäre mir natürlich lieber, wenn man seine Beziehung nicht unbedingt nur auf alle paar Wochenenden beschränken müsste.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33188
Der aus diversen Filmen bekannte Conny Dachs?
Ja, der Pornodarsteller.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33194

wenn er dich lieben würde hätte er nicht schluss gemacht. vielleicht siehst du etwas was nicht da ist weil du es sehen willst. dein freund ist nicht blöd.facepalm.gif wenn er schluss macht wird er seine gründe gehabt haben.

glaub mir, ich rede aus furchtbarer erfahrung: die leute die einen verlassen wollen einen nicht mehr. und die leute die ich verlassen habe wollte ich auch nicht mehr.unsure.gif
Manche machen auch Schluss, obwohl sie es gar nicht wollen. kratz.gif Allerdings kann man das aus der Ferne nicht so recht beurteilen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33191
du bist ja nur neidisch auf mein schlachtross.
Heißt es Rosinante? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
klopfer,mein freund hat schluss gemacht,und ich will ihn wieder,und ich weiß das er mich noch liebt,aber er ist sich net sicher ob er mich wieder will.hab ihm auch gesagt das ich ihn wieder will,und er meinte er denkt drüber nach.meinst du ich sollte ihn so lange in ruhe lassen bis er sich meldet,oder sollte ich mich lieber bei ihm melden?und wenn melden,was soll ich sagen?danke schon ma ^^
Warum hat er denn Schluss gemacht? fragehasi.gif Das dürfte ja nicht ganz unwichtig sein. Du solltest ihn jetzt auch nicht dauernd terrorisieren, sonst ist er vielleicht eher genervt. Vielleicht ein, zwei Mal pro Woche kurz wissen lassen, dass du immer noch an ihm interessiert bist und ihn liebst, aber ansonsten solltest du ihm wohl die Zeit lassen, sich zu entscheiden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Der beste Ort für ein erstes Date?
Irgendwas, wo man sich unterhalten kann. kratz.gif Ein Kino ist da also genauso ungeeignet wie eine Disco. Eine ruhige Bar oder ein Café vielleicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich schreib gleich Abi *aaaaaaangst*

denkst du ich pack das wircklich? hab da so langsam meine zweifel angsthasi.gif
Ich hoffe, es lief gut. smile.gif Und du schaffst das schon, keine Bange. Die Angst ist schlimmer als die Prüfung. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33146 Hör gefälligst auf, mit immer mehr Worten ihm zu antworten, sonnst kommt er gar nicht mehr von seinem hohen Ross runter! *augenroll* ^^
Tschuldigung. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33125
oh... sorry^^
warum ist er den in Tunis?

Alibifrage an den Hasinator: hm... was hast du eigentlich für ein Beuteschema?^^ (also wie muss deine Traumfrau sein?)
Hm... Ich hab keine besonderen Vorlieben, was Haarfarbe oder Brustgrößen angeht, vom Gewicht her sollte es nicht gerade am dreistelligen Bereich kratzen. ^^; Am wichtigsten ist, dass ich die Frau irgendwie süß finde (auf die sexy Art). Bin also nicht so ein Fan vom verruchten Vamp oder der energischen Domina.
Oh, und sie sollte schon ein Ferkel im Bett sein. ^^; Wenn sie nur Sex im Dunkeln will oder sich ekelt, mit dem Mund in die Nähe von Geschlechtsteilen zu kommen, dann hätten wir ein dickes Kompatibilitätsproblem.

Was die inneren Werte angeht... sie sollte intelligent sein und viel Humor haben. Und am besten auch ein Hobby bzw. eigene Interessen. Wäre ziemlich doof, wenn ich an der Website oder einem Buch arbeite, und sie langweilt sich die ganze Zeit und nölt herum, dass ich mich lieber um sie kümmern soll als um meine Arbeit. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,
vielleicht ist meine Frage etwas zu weitläufig was die Antwortmöglichkeiten angeht, ich stell sie aber mal trotzdem:

Was sind die wichtigsten Datenschutzregeln bei eigenen Websides?

Ich habe mir selbst eine bei einem kostenfreien Anbieter erstellt, fleißig daran gearbeitet, jedoch geht es schon bei Kleinigkeiten wie eigenen Bilder los. Wenn ich nun ein Bild von -irgendwo- nehme und es poste, es aber nicht selber gemacht habe (das Bild), muss ich dann z.B. so einen Balken am unteren Rand einfügen wie du es tust?
Wie stelle ich klar, dass alle Inhalte auf meiner Seite (also Texte) mein Eigentum sind? Reicht ein Copyrigth-Zeichen mit meinem Namen? Wäre es auch möglich hinter dem Copyrightzeichen einen Nicknamen zu schreiben, wenn man festlegt, das dem Besitzer des Nicks das Copyright obliegt?
Tja Klopfer, alles Fragen über Fragen die mich momentan beschäftigen. Es wär echt super von dir, wenn du mir einen Link geben könntest, wo solche Dinge verständlich erklärt sind, oder sie mir eventuell sogar....selbst beantwortest? ^^
Ich glaube, du wirfst gerade die Begriffe durcheinander. Die Datenschutzregeln besagen, wie du mit persönlichen Daten von anderen umgehst, an wen sie weitergegeben werden dürfen bzw. nicht.

Du willst eher was über das Urheberrecht wissen. (Copyright ist etwas anderes Konstrukt, was in anderen Ländern gilt; in Deutschland gilt dafür das Urheberrecht.) Urheberrecht entsteht automatisch, wenn du etwas erschaffst. Du brauchst da kein Copyrightsymbol, keine Eintragung in irgendein Register, keine besondere Kennzeichnung: Sobald du etwas erschaffen hast, hast du das Urheberrecht. Wenn du fremdes Material verwendest, musst du prinzipiell beim Urheber nachfragen, ob du das verwenden darfst und wenn ja, unter welchen Bedingungen. (Es gibt ein paar Ausnahmen, aber wenn ich die jetzt ausführlich erkläre, wird es vermutlich zu verwirrend.) Manchmal geben die Urheber auch unter gewissen Lizenzen Material z.B. zur nichtkommerziellen Verwendung frei.

Üblicherweise hat ein Urheber immer das Recht, auch als Urheber genannt zu werden.
Bei vielen Sachen im Internet ist es allerdings so, dass sich der Urheber nicht mehr feststellen lässt. Und nur der Urheber (bzw. der, der die Verbreitungsrechte vom Urheber gekauft hat) kann rechtlich dagegen vorgehen, dass man sein Material verwendet. (Man sollte trotzdem NIE einfach seinen Namen auf fremdes Material packen und so tun, als hätte man das selbst geschaffen!)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gerade fiel mir deine Erwähnung wieder ein, Conny Dachs habe dir als Reaktion auf die Anal-Kommando-Lästerei eine durchaus positive Mail geschrieben.
Magst du die eventuell der Allgemeinheit zugänglich machen? biggrin.gif
Die war bloß ganz kurz und sagte eigentlich nur, dass es ihm gefallen hat und er durchaus gelacht hat beim Lesen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33083
Für mich ist dein Verhalten zweifelhaft.
Du weißt, dass es unsprünglich auf einem einst sinnvollen Schutzmechanismus beruht.
Du weißt, dass dieser Mechanismus nicht mehr nötig ist, weil du inzwischen besser mit deinen Mitmenschen klar kommst.
Du bist dir also völlig darüber im Klaren, dass du (mittlerweile) unnötige Aktionen durchführst, mit denen du anderen Menschen weh tust.
Und du fragst (so rein hypothetisch) ob es vielleicht sinnvoll wäre, dieses Verhalten zu ändern?

Versteh mich mich falsch:
Ich verstehe es vollkommen, wenn jemand aufgrund seiner Vergangenheit noch Probleme hat. Hat jeder irgendwie.

Aber auch, wenn das manche Dinge entschuldigt und erklärt, rechtfertigt es nicht, dass man für immer, völlig bewusst und mit absicht auf dem Stand seiner Vergangeheit bleiben sollte.

Tanja
Genau.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ohrwürmer sind schlimm. "ich will der allerbeste sein, wie keiner vor mir war. ganz allein fang ich sie mir, ich kenne die gefahr..."
Ich wusste garnicht das du pokemon schaust bzw geschau hast
Ich hab's geguckt, hab es gespielt... hab auch die ersten Folgen auf DVD (und den ersten Kinofilm).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33145

"Findet ihr es berechtigt, wenn ich daraufhin ein bisschen Respekt vor dem Lehrer verliere?" - Das hört sich ein bisschen so an, als würdest du um Erlaubnis fragen, so fühlen zu dürfen zunge.gif
Ich finds lustig, dass man sich angeblich bei dir den Respekt verdienen muss und andererseits legst du Wert darauf, was Leute von dir denken, basierend nur darauf, dass sie auf einer Internetseite, die dir gefällt posten?
Nachdem du dich offensichtlich unwohl fühlst mit den Auswirkungen deines Verhaltens solltest du selbiges vielleicht überdenken. Aber hier andere zu fragen, wie du dich verhalten sollst ist nicht zielführend - glücklich wirst du nur, wenn du dein Verhalten aus eigener Überzeugung anpasst.
Wenn du zu der Überzeugung gelangst, dass du damit leben kannst, dass Leute dich scheiße finden, weil du sie grundlos unfreundlich behandelst, dann ist das doch in Ordnung so. Zwingt sie ja keiner, sich mit dir abzugeben. Wenn du Wert darauf legst was andere von dir denken ist dein Verhalten aber kontraproduktiv.
Mein Tipp für dich wäre: nicht gleich pauschal unfreundlich sein, du kannst Menschen ja neutral begegnen, auch wenn du wenig Respekt für sie hast. Die meisten Menschen können nichts dafür, wie sie sind, wenn sie dir unsympathisch sind kannst du ihnen ja aus dem Weg gehen.
Und sei ein bisschen überzeugter von dir. Das heißt nicht, dass du dich selbst nicht kritisch hinterfragen solltest, aber dich zu ändern, um anderen zu gefallen führt meiner Erfahrung nach nur dazu, dass du unglücklich mit dir selbst bist.
Nur mein Senf, aber ich hoffe du findest deinen eigenen Weg.
Jo.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hast du angst, das dein frag den hasen bereich bald durch wolframalpha.com ersetzt wird?
Das wird wohl erst passieren, wenn die Leute die Wolfram-Alpha-Antworten besser finden würden als meine. O_o Ich würde sagen, es gibt eine unausgesprochene Vereinbarung. Ich zeichne keine Funktionsgraphen, und Wolfram Alpha sagt nicht seine Meinung. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
klopfer...findest du, dass ein mann der sich zu ner frau umoperieren lässt eine "richtige" frau ist? oder empfindest du das anders?
würdest du mit so jemanden eine beziehung haben?
wenn ja warum, wenn nein, warum nicht?

ich persönlich empfinde transen nicht als "richtige" frauen. soll nicht heißen ich finde sie minderwertig, aber für mich ist es keine frau. ich höre deswegen oft von gutmenschen dass ich intolerant wäre...aber was hat das mit intoleranz zu tun? ich meine...ich akzeptiere diese leute, ich finde auch vor dem gesetz sollte man sie gleich behandeln, keine frage. und auch zwischenmenschlich kumpelmässig würde ich da keinen unterschied machen. aber man kann mich nicht zwingen sie auch sexuell attraktiv zu finden so wie ich eine "richtige" frau eben sexuell attraktiv finde.

findest du nicht auch manchmal dass es gerade diesen übertoleranten leuten die mich deswegen so beschimpfen und als "dumm" und "ignorant" bezeichnen teilweise selbst an toleranz und der fähigkeit andere meinungen zu akzeptieren mangelt?fragehasi.gif
Uff... ich will da gar nicht so tun, als wenn ich damit gar kein Problem hätte und die Person ganz natürlich als Frau ansehen würde etc. Wie ich wirklich genau reagieren würde, würde ich vermutlich erst wissen, wenn es passiert. Erotik findet nun mal hauptsächlich im Kopf statt (ja, macht eure Oralverkehr-Witze, ich erwarte sie), und wenn da eben auch immer der Gedanke dabei ist, dass die Person vor einem mal einen Schwanz hatte, kann das natürlich schon ein Problem sein.
Vielleicht ist das auch von Person zu Person unterschiedlich. Lorielle London (DSDS-Lorenzo) seh ich immer noch nicht als Frau an (und als sexy sowieso nicht). Bei Kim Petras dagegen hab ich kein Problem, sie als Mädchen zu sehen (und auch durchaus als attraktiv). Wie es dann wäre, wenn man sie persönlich kennen würde, kann ich aber nicht sagen.
Jedenfalls kann man prinzipiell jemanden nicht dazu zwingen, eine andere Person sexuell attraktiv zu finden. Zum Glück, es gibt schließlich auch viele echte Frauen, mit denen ich nichts anfangen könnte. (Hallo, Heidi Klum!)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33127
Man muss aber auch nicht Gewalt verharmlosen wink.gif
Ich glaub, um Gewalt zu verharmlosen, ist mehr als ein "Aufs Maul?" nötig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopferchen, kennst du Rene Marik? Wenn ja wie findest du ihn?
#33070
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33156
Doch wohl nur der Hasinator, wer sonst?
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33160
Hab ich grad die zukunft von jemanden zerstörtangsthasi.gif?
Jetzt fühle ich mich richtig schlechtschnueff.gif.
Ach, im Endeffekt ist jeder selbst dafür verantwortlich, den inneren Schweinehund zu überwinden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33132
ne es heißt auch "wer wird millionär".

zu #33100
die alten spongebob folgen sind gut. die neuen sind grütze, das seh selbst ich als totaler fan mir schon längst nicht mehr an. sad.gif
Nee, heißt es nicht. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33122
Es ist kein Indivisualismus, wenn man das Arschloch gibt. Es ist echt nervig, daß viele ihre Probleme mit Individualismus relativieren wollenß.
Stümmt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33123
Ich wurde nicht gemobbt, solche Pauschalaussagen wie "alle..." stimmen also nicht.

Ist immer vom Umfeld abhängig. Hast du genug Spinner, die statt eigener Leistungen lieber andere runtermachen und sich dazu möglichst auch noch zusammentun müssen, gibt es Probleme. Da dieser Typus leider in Deutschland anscheinend die Normalität darstellt, leider zu oft.
Ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33139
Wobei in diesem Fall "Die Politik ist Schuld" keine falsche Aussage ist.
Es ist schließlich die Politik, die
1. Zuwenig Geld bereitstellt
2. Den Lehrerberuf unattraktiv macht, somit etliche potentiell gute Lehrer abschreckt
3. An einem dreigliedrigen Schulsystem festhält
1. Ich finde nicht einmal, dass das Geld wirklich viel mit der Qualität der Lehre an sich zu tun hat. Mit dem Zustand der Gebäude schon eher, und wenn man nicht mit Computern von vor der Jahrhundertwende arbeiten muss, ist das ja auch nett. Aber im Endeffekt sind da immer noch um die 25 Schüler und ein Lehrer, und wie die Schüler Wissen aufnehmen und sich in der Schule verhalten, hat nun mal wenig damit zu tun, wie viel Kohle die Schule hat. Insofern finde ich es auch etwas blauäugig, wenn einige dann davon reden, dass die Schulen mehr Geld bekommen müssten, damit bei PISA bessere Ergebnisse herauskommen.
2. Es ist aber auch nicht so, als wenn jeder Lehrer total unfähig wäre. Da macht man es sich dann auch zu einfach. Ich hatte ja auch schlechte Lehrer, die meisten waren aber ganz gut. Und ich denke mal, so sieht es an den meisten Schulen aus. Und wenn man die Lehrer fragt, die tatsächlich viel Lehrerfahrung haben, so bekommt man auch zu hören, dass die Schüler früher disziplinierter waren (und dadurch auch mehr gelernt haben). Das hat ja nun auch nichts mit der Politik zu tun.
3. Das dreigliedrige Schulsystem ist sicher ein Problem der Schüler in der Hauptschule, weil das natürlich die Motivation killt. Erklärt aber auch nicht, warum auch Realschüler und Gymnasiasten mehr Probleme haben als früher.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33140
Stadtführung in Mannheim? Wozu? Vom Schloß aus einfach das Schachbrett abwandern, weiß man auch ohne Führung, wo man ist.
Gibt's außer dem Schloss keine Sehenswürdigkeiten?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33148
Du lädts dir nicht nur Sicherheitslücken, sondern auch neue Bestandteile, die dann bei der nächsten Update-Suche miteinfliessen.
Viele aktuelle Programmentwicklungen passieren mit .NET. Da es dort nicht in jedem Fall eine Rückwärtskompatibilität gibt(4.0 ist nicht mit 3.5 kompatibel, 2.0 mit 1.0 auch nicht), muß du halt die Updates für jede Major-Version ziehen
Jau.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33138 Teenagermädels sind verdammt irre. Siehe Fanfiktion.de, schau dir da mal an, was zu Naruto oder eben besagten Bands geschrieben wird, da kommt einem die kalte Kotze hoch. Das ganze Archiv wird von Schwulenporno-Geschichten überschwemmt -_-''

Zu Fangirls generell siehe auch hier.
Diese Zwangsverschwulungen sind wirklich etwas, was ich nun gar nicht nachvollziehen kann. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33134 IM Unterricht hat er sehr wohl das Sagen. Nur darum ging es und das weißt du.

#33145 Klopfer hatte unter deinem ersten Beitrag ja schon gesagt, dass man Respekt durchaus verlieren kann. Das hat der Lehrer wohl geschafft, war auch scheiße von ihm, da stimm ich dir zu. Solange du den Unterricht nicht störst und von Lehrern nicht von anfang an respektlos denkst, gibt es daran nichts auszusetzen.

Raganos
^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33122 Als Verursacher des Zitats öchte ich natürlich meine Meinung dazu abgeben^^

Ich sehe das nicht als höchstes Gut an, ich verbinde "besser durchs Leben kommen" auch nicht mit "sich anpassen". Wenn ich Klopfer richtig verstanden habe, sehe ich das wie er: Man muss im Leben einen Weg gehen und da ist es einem Lieber, wenn man sich nicht durch all zu viel Gestrüpp boxen muss. Klar gibt es "Büsche" die man sich absichtlich in den Weg stellt, z.B. gesellschaftliche Missstände die man aus dem Weg räumen will, aber das sind dann meiner Meinung nach wichtigere Büsche als sowas wie Verhalten gegenüber anderen. Letztere kan an ruhig von Anfang an aus dem Weg räumen.

Anpassen wäre dann ja, immer nur den Weg des geringsten Widerstands zu gehen, ein Wendehals zu werden und nach oben zu buckeln und nach unten zu treten. Das ist was anderes und das ist ne doofe Sache. Also das "besser durchs Leben kommen" hat nix mit Individualität zu tun.

Und wenn du mir nochmal vorwirfst, Individualismus nicht zu tolerieren, gibts n paar hinter die Ohren zufrieden.gif (scherz!)

Raganos
Seh ich auch so. Wer jeden Fremden scheiße behandelt, der zelebriert nicht seine Individualität oder unangepasste Meinungen, sondern ist einfach nur ein Rüpel. Man muss nicht alles mit Individualität entschuldigen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33156 Er/Sie meint wsl einfach "in den FAQ" weil es "Frequently Asked Questions" heißt. Ja das dachtest du dir selber aber ich nehme das jetzt als Hinführung um dir zu sagen, dass ich denke, dass in dem Fall die deutsche Grammatik sagt, wie etwas sein muss.^^
Ach, ich hatte bloß auf die Formulierung mit "häufig" geachtet.
Das Problem mit der deutschen Grammatik ist, dass sie nicht wirklich vorgibt, wie man abgekürzte Fremdwörter zu benutzen hat. (Und damit meine ich nicht, dass es nicht in irgendwelchen Büchern stehen würde, die Grammatikregeln festlegen. Die wirkliche Grammatik des Deutschen in den Köpfen der Sprecher unterscheidet sich je nach Person minimal, und komplett beschrieben ist sie auch nicht.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33156
Ich persönlich finde ja irgendwie, dass "die FAQ" (also Einzahl), sich irgendwie am richtigsten anhört. Also, nach meinem rein subjektiven Hörempfinden zumindest.
Im Duden ist das noch nicht drinnen, oder?
Nein. Ich tendiere hier halt auch eher dazu, das als einen Singular zu betrachten, obwohl es die Abkürzung für einen Plural ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://de.wikipedia.org/wiki/The_Human_Centipede
hast den ma gesehen? n bekannter hat mir den mal empfohlen, weiß aber nich wirklich, ob ich den so schauen sollt, obwohl ich die idee an und für sich klasse finde...
(westerwelle an merkel, die an van der leyen, die an guttenberg, der an porno-steffi und dann den kreis schliessen)
biggrin.gif
Ich hab den Trailer gesehen, aber der Film soll wirklich schlecht sein. (Nicht so schlecht, dass er wieder gut ist, sondern einfach nur schlecht.)
So wenig Leute sollen einen Kreis bilden? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33145
Wie wäre es, wenn du die Frage einfach in Word verfassen und dann reinkopieren würdest? Ist ja wirklich unleserlich ...
Absätze wären jedenfalls ganz schön.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33132
"Wer bekommt die Million"? lol, nein, zum Glück nicht.
heißt "Die Millionen-Show", und der dritte, jetzige und am längsten moderierende Moderator ist Armin Assinger. Davor haben es, sofern ich mich noch richtig erinnern kann, jeweils für ca. ein Jahr Peter Rapp und Barbara Stöckl - aber keine Garantie dafür, ist schon zu lange her (steht aber sicher auf Wikipedia genauer).
Okay. ^^ Dass der Moderator Assinger heißt, wusste ich noch, aber der Titel entfällt mir immer. Krieg ja eh kein österreichisches Fernsehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33126
Auf TVTropes gibt es sicher irgendwas entsprechendes...
Hm, hab bei "Villain" und "evil" so auf Anhieb nichts gefunden. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33159
Wenn es ein nächstes Mal gibt ja. Wenn die Firma, bei der ich das Duale Studium mach, rauswirft, weil ich nicht bestanden hab, gibts wohl kein nächstes Mal. doofe Probezeit -_-
Ich drück dir mal ganz fest die Daumen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#33147
Mehr oder weniger, leider sad.gif
Beim nächsten Mal wird es besser. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe übrigens letztens einen Film gesehen, in dem ein Reifen per Gedankenkraft einen Hasen in die luft gejagt hat.
Wie stehst du da dazu?
Ich verurteile das scharf und sehe es als Zeichen für steigenden Anti-Hasismus in der Gesellschaft. motz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hm. In der Beschreibung zu "Frag den Hasen" steht: "Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht so häufig sind, um im FAQ aufzutauchen."
Müsste es nicht heißen: "[...] gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um in den FAQ aufzutauchen?" Das soll wirklich kein Erbsenzählen sein, ich wundere mich da nur seit längerer Zeit... unsure.gif
doofguck.gif Wer sollte denn festlegen, wie etwas heißen muss?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren