Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41128 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#32293
ich finds auch etwas seltsam, wenn manche leute immer betonen müssen, dass sie zwar schlechte noten hätten, aber "wenn sie nur wollten und mal etwas tun würden, könnten sie sehr gut in der schule sein, denn sie sind sehr intelligent und begabt und ..."
ich hab auch so ein paar spezialisten in der klasse.
ich mach auch nix für die schule und bin in manchen fächern klassenbeste und in anderen (fast) klassenschlechteste (hält sich etwa die waage xD). und wenn ich halt schlechte noten hab, bin ich selbst schuld, und in den fächern, in denen ich gut bin, scheine ich wirklich talent zu haben, so einfach ist das. aber ich würde nie drauf kommen, meine schlechte noten mit übermässiger intelligenz, die zu langweile führt, noch zu erklären.
nichts gegen den fragesteller, ich weiss schon, was er meint, aber bei manchen ists echt nur übertrieben.
Genau. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32262
engländer sind verdammt heiss, ich kann das mädchen gut verstehen sabber.gif xD
Ts, und keiner mag deutsche Hasen. *schmoll*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32280
Ich beschränke mich auf's verbale Mobbing- da sind wir uns also gar nicht so unähnlich biggrin.gif
#32283
Sieh's mal logisch- niemand will den Druck auf sich lasten haben allein verantwortlich zu sein. Ich bin ja der Meinung was man erwartet soll man auch geben können, also ja, die Frau sollte genauso ihren (ebenso großen) Anteil bringen- ich habe es nur nicht extra erwähnt, weil ich es für selbstverständlich hielt.
Genau wie ich es für selbstverständlich halte mir um so was in dem Alter Sorgen zu machen, allmählich denke ich ja selbst schon darüber nach (und mach mir meine Sorgen) und ich bin gerade mal Anfang 20.

Aber weil das ja lang nicht für alle gelten muss.. für wann und wie stellst du dir eig das Familienleben vor, Klopfer? ö_ö
Du, ich bin seit 5 Jahren Single. Bis ich wieder eine Freundin finde und wir uns sicher genug fühlen, um eine Familie zu gründen, dauert es mindestens noch einmal 5+X Jahre. Wer kann schon wissen, was in fünf Jahren sein wird? Vor fünf Jahren hab ich auch noch einigermaßen gut Geld verdient. Da hätte ich auch nicht gedacht, dass ich wenige Jahre später nur ein Drittel des Geldes nach Hause bringen werde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
was ist denn mit dem typen auf string emil los ich hätte fast gekotzt
Weichei. zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32295
Vielleicht sollte ich euch mal zu einem Forentreffen gehen^^
Nur wenn du ein Mädchen bist. Wir haben schon dicken Jungenüberschuss.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32311
Was ist denn ueberhaupt Intelligenz? Wie definiert Ihr das? Mir entsteht der Eindruck, dass Intelligenz "nach Gefuehl" bemessen wird, vielleicht sogar an Dingen wie Wissen festgemach wird.
Und an die Person, die diese Diskussion begann: Woher weiß Du, dass Du ueberdurchschnittlich intelligent bist? (Wenn Du einen Test gemacht hast: Welchen und wie hoch ist der Wert?)
#4852
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32303
Hast du nicht nach Portal mal gemeint, du wirst keine Spiele mit DRM mehr kaufen?
Deswegen hoffe ich ja, dass es mir jemand schenkt.
(Es gibt ja kaum noch Spiele ohne irgendeine Art Kopierschutz.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31166
#31107

So, und dann kommt das hier:
#32307
wolltest du einfach nett zum fragetesller sein und ihm nich sagen, was für ein Idiot er ist, wofür die Suchbox eigentlich da ist etc oder bist du selber schon so vergesslich? Hast du etwa alzheimer?fragehasi.gif
Ich merk mir doch nicht alle Links zu GBO. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ab 1. Januar 2011 will die FSM jedermann eine Art Online-Fragebogen zur Selbst-Alterseinstufung zur Verfügung stellen. Wer ein "Privatanbieter" ist - was auch immer das bedeutet - soll dort kostenlos prüfen können, ob sein Angebot womöglich ab 12, ab 16 oder gar ab 18 sein sollte. Wer das erledigt hat, dem soll die KJM keinen Bußgeldbescheid mehr schicken können, allenfalls eine Aufforderung, die Kennzeichnung zu verändern

Hab ich grade auf Spiegelonline gefunden, vielleicht hilft dir das ja.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,732238,00.html
Tja, aber zähle ich als Privatanbieter? fragehasi.gif
Ist natürlich auch toll, dass man damit genau dann anfängt, wenn der Vertrag in Kraft tritt, anstatt den Leuten vorher Gelegenheit dazu zu geben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32298
Also, ich kann nur sagen, mir ist ziemlich langweilig, weil meine Lehrer es nicht schaffen, meine Stufe anständig zu motivieren. Meine Mathelehrerin taucht jede zweite Stunde mit den Worten "Ich hab Migräne und keine Lust, also bringen wir's hinter uns!" in der Klasse auf, das motiviert die Schüler natürlich unglaublich zur Mitarbeit... und da ist sie nicht die einzige Stilblüte an meiner Schule >_> Aber weil sie, um mal bei dem Beispiel zu bleiben, auch keine wirklich gute Lehrerin ist (erklärt überhaupt nichts, schreibt nur an und dann heißt es Friss oder stirb), sind meine Noten auch entsprechend schlecht :/ Trotzdem meint mein Nachhilfelehrer, ich wäre, allein vom Thema her, vermutlich unterfordert, wenn man es mir von Anfang an anständig erklärt hätte.
Beschissene Lehrer sind natürlich immer ein Problem, wo sie auch auftauchen. Da muss man dann mal schauen, ob man eventuell mit dem Direktor reden kann oder über das Schulamt eine Lösung finden kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sagst du eigentlich zu diesen Artgenossen?
Bzw. kanntest du die schon?
Ja, kannte ich schon. Sind wirklich knuddelig. ^_^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32311
Die ersten Intelligenzmodelle drehten sich quasi darum Schulnoten/-leistungen vorherzusagen. Inzwischen gibt es eine ganze Menge an Intelligenzmodellen, die auch wesentlich differenzierter sind (es gibt inzwischen verschiedenste Intelligenztests, deren Aussagen dementsprechend Bereichsspezifisch sind)
Von daher ist die Korrelation nicht weiter verwunderlich (Korrelation heißt ja auch nicht, dass es Ausnahmen gibt, aber ein fauler, intelligenter Schüler schreibt immer noch bessere Noten, als ein fauler, nicht intelligenter). Nicht zu vergessen, dass Schulnoten unabhänging von der Intelligenz natürlich auch noch mit einer ganzen Reihe weiterer Dinge korreliert (z.B. eben auch Fleiß)
Darüber hinaus korreliert Intelligenz übrigens auch mit Berufserfolg, Studienerfolg usw.
Man darf bei solchen Statistiken halt nie vergessen, dass sie auf den Durchschnitt, bzw. die Masse "zutreffen".
Ich fand die These, dass die "Allgemeinintelligenz" beschreibt, wie gut sich ein Individuum an sein Umfeld anpasst im Sinne von Darwin immer am besten. Damit wäre dann zwar Dieter Bohlen auch intelligent, aber eben auch die, die eben nicht den tollsten, erfolgreichen Weg, sondern den zu ihnen passenden gegangen sind.

Wie war oder ist eigentlich dein IQ?
Ich weiß eh nicht, wieso man Dieter Bohlen immer so schnell die Intelligenz absprechen will. kratz.gif Der Mann hatte Abi mit 17 Jahren und nem Durchschnitt von 1,3 gemacht, sein Studium auch schneller als seine Kommilitonen absolviert, dabei auch noch Fächer studiert, die seine Kommilitonen lieber nicht genommen haben... Ich glaub, der wäre auch außerhalb der Musik etwas geworden. (Auf der anderen Seite erzählen mir dann immer Leute, wie intelligent doch Verona Pooth sei, obwohl die einfach nur nach oben gepurzelt ist, nachdem sie mit dem Bohlen rumgemacht hatte.)
Ich hatte hier Intelligenz ja schon mal definiert: #4852

#31685
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32304
und wie ist es mit spielen wie just cause wo man alles zerstören muss oder zum beißpiel dragonball raging blast?
Kenn ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gerade in Google "Herkunft des..." eingegeben, und da wird mir als Möglichkeit "Herkunft des Name Sarrazin" angezeigt biggrin.gif
Scheinbar wollen nun viele ihn als Ausländer outen.

Findest du das so lustig wie ich?^^
O_o Ich find es blöd, denn Sarrazin hat ja nie ein Geheimnis draus gemacht, dass seine Vorfahren Hugenotten waren. Außerdem hat er ja nicht generell was gegen Ausländer gesagt (ich möchte da an die lobenden Bemerkungen über Vietnamesen erinnern), also was will man damit beweisen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Rss oder wie das heißt ist praktisch
muss ich nie wieder direkt auf deine seite gehen wenn ich dass aktuelle schauen will^^
Hat schon seinen Grund, warum ich Bilder und Videos im RSS-Feed nicht drin habe... tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32311
Also ich finde er hat da einigermassen recht es ist oft so dass wenn man hochbegabt ist dass man sich anders verhält weil man von den anderen geärgert wird weil man gute noten hatt
dadurch wird man deprimirt und logischerweiße ohne lust auf lernen und möchte einfach nimmer will das einen alle in ruhe lassen und nur noch schlafen so gehts mir zur zeit schlafe immer mindestens bis zwölf und bin immer müde(gähne gerade)alein so einen langen text zu schreiben hat mich überwindung gekostet.

Igeloi
tozey.gif Ich wurde gemobbt in der Schule, und zwar auch weil ich einfach gut war. Und ich bin nach der Schule oft ins Bett gefallen und hab einfach nur gepennt.
Und weißt du was? Es war schnurz. Ich musste nach der Schule nicht lernen. Ich hab im Unterricht einfach halbwegs aufgepasst. Ich hab zum ersten Mal erst richtig für meine mündliche Abiprüfung gelernt.
Also wenn jemand hochbegabt ist und trotzdem nach der Schule noch lernen muss, dann ist entweder die Schule scheiße oder die Hochbegabung nicht ganz so hoch wie jemand denkt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Oh Großer Hase, wer ist der Kerl, der euch hier im Arm hält?
http://tinyurl.com/3xsd24y
fragehasi.gif
Das bin gar nicht ich. unsure.gif Aber ich kenn den Typen, das ist ein Bauer aus der Mark Brandenburg.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
*Hust* Wer hat den da nach Pornofilmen über Amauzon gesucht? biggrin.gif

PS: Wie bekomm ich den Link in nen Text umgewandelt [url=Link]Text[/url] scheint ja nicht zu funktionieren
In den Suchvorschlägen tauchte das schon auf, wenn ich nur P eingegeben habe (so bin ich drauf gestoßen). Ich hab nur das Wort vervollständigt, damit die anderen Suchvorschläge verschwinden und ich den Screenshot kleiner machen kann.

Mit ganz normalem HTML. Ich bau demnächst zwar das ein, was jemand programmiert hat, um Links automatisch umzuwandeln, aber zumindest in den nächsten Tagen muss ich mich noch um anderes kümmern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32308
naja es geht, so schwer ist es gar nicht, ich zerlege mir das gesuchte immer in häppchen und gehe es dann klein an, das macht die arbeit wesentlcih einfacher. Hier z.B.:
(Protokoll)[Keinmal oder Einmal],
(Subdomains)[Beliebig viele]
(Domain)[Eine], dann ein Punkt
(Top-Level-Domain)[Eine], evtl dannach noch ein Slash und alles was dann kommt bis zu einem Punkt, einem Komma oder einem Doppelpunk gefolgt von einem Leerzeichen.
Okay, das ist logisch. kratz.gif Ich hab leider noch keine wirklich gute Dokumentation für Reguläre Ausdrücke gefunden. Ich benutze zwar ein kleines gedrucktes Büchlein, aber das geht auf bestimmte Aspekte nicht ein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32311
Mag sein das die Logik nicht fehlerfrei war, aber ist dem immer noch so, wenn man von einem verallgemeinerten Intelligenbegriff abweicht und ihn stattdessen in die individuellen Intelligenzarten aufdröselt?

Oh, und bei mir gab es irgendwie nie eine klare Diagnose...mal waren es Depressionen, mal soll ich bipolar sein...und dann wieder etwas völlig anderes.

Lebensumstände die man selbst als völlig unerträglich ansah, waren auch nicht unbedingt hilfreich, und wenn meine Beobachtungen stimmig sind, dann reißen solche Lebensumstände, durch den daraus resultierenden Stresslevel, die Noten auch ganz schön nach unten.
Ja, natürlich. Warum sollte jemand in einem Fach schlechter als die "Idioten" sein, nur weil seine angeblich so hohe Intelligenz sich in anderen Bereichen äußert? Er müsste ja in den Fächern, in denen ihm die Intelligenz nicht hilft, dann eben halt durchschnittlich sein.

Wenn Depressionen an schlechten schulischen Leistungen schuld sind, dann sag, dass Depressionen an deinen schulischen Leistungen schuld sind. Erwähne gar nicht erst deine Intelligenz, denn die tut da einfach nichts zur Sache. Menschen mit durchschnittlicher und unterdurchschnittlicher Intelligenz können auch durch seelische Probleme runtergerissen werden, da lenkt es doch bloß ab, wenn man plötzlich mit der Intelligenz anfängt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32262
Sag es war ein Türke. Hinterher sind sie dann froh, dass es doch nur ein Engländer war biggrin.gif
Du willst, dass Sarrazin dir ein Dankschreiben schickt, oder? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32298

Und wie steht es mit der Möglichkeit das die Informationen entweder weg oder total verdreht sind, durch extreme Aufregung oder etwaige psychische Instabilitäten, sprich wenn man psychisch schon ziemlich am Ende ist?

Wenn Noten und Intelligenz wirklich korrelieren, wieso ist es dann so einfach die meisten Abiturienten geistig in die Tasche zu stecken?

Noten haben weniger mit Intelligenz als vielmehr mit Fleiß zu tun.
Dann ist man aber nicht scheiße in der Schule, weil man mega-intelligent ist, sondern weil man psychische Probleme hat. Und die können auch die Noten von Leuten versauen, die nicht überdurchschnittlich intelligent sind.

Du verhedderst dich in deiner Logik ja irgendwie selbst: Wenn die Noten wirklich nichts über Intelligenz aussagen, weil viele Idioten auch gute Noten haben (und da stimme ich dir durchaus zu) - sollte es den Intelligenten nicht gerade leichter fallen, gute Noten zu schreiben? (Mal von den oben erwähnten psychischen Problemen abgesehen, die nichts mit Intelligenz oder Dummheit zu tun haben.)
Ich war stinkfaul in der Schule, und ich hab trotzdem gute Noten geschrieben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
was haltest du von der schweizerischen Ausschaffungsinitiative? http://de.wikipedia.org/wiki/Ausschaffungsinitiative
Ich kann das Anliegen durchaus verstehen, aber das liest sich so, als wenn da irgendwelche Laien etwas zusammengeschrieben hätten, ohne sich darum zu kümmern, wie das mit dem sonstigen Recht vereinbar ist. o_o Außerdem bezweifel ich, dass das wirklich so ein riesiges Problem in der Schweiz ist, dass diese Regelung irgendeine positive Auswirkung hätte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann wird ein neues "Webmate des Monats" gesucht? biggrin.gif
Die jetzige ist ja noch von April 2008 =/~
LG <3
Gesucht wurde immer, aber wenn keine Bewerbungen kommen, kann es auch kein neues Webmate geben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32264
Hey, jetzt hab ich mir nur für dich die Mühe gemacht, eine Klasse zu schreiben, die das macht.
Sie wandelt in Fliestext eingebettete Links in den allermeisten Fällen automatisch um.
Sie erkennt auch wenn jemand sich die Mühe schon selbst gemacht hat, und verzichtet in diesem Fall auf eine Umwandlung.
Bsp:
http://www.google.de wird zu google.de,
www.google.de wird auch zu google.de,
http://www.youtube.com/watch?v=DvxEdOONF9Y wird zu youtube.com,
images.google.de wird zu images.google.de.
Du kannst die Klasse hier runterladen wenn du magst.
(Dürfen auch gerne alle anderen die sowas brauchen ;-))
Ich hoffe ich konnte helfen ;-)
Cool, danke. smile.gif Wenn ich mir den regulären Ausdruck da drin angucke, hätte ich vermutlich recht lange gebraucht, um den selbst hinzukriegen. (Ich bastel meine regulären Ausdrücke normalerweise fast nur für BB-Codes oder um irgendwelchen Malware-Kram auszufiltern.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://german-bash.org/index.php?action=show&id=311597

Kennste den schon?
Wusste nicht, dass das auf GBO gelandet ist. Der Spruch ist aber ursprünglich nicht von mir. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du das Spiel "Codename: Panzers - Phase One"?
Nur vom Namen her, gespielt habe ich es nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi Klopfer,
ich habe vor, mit meiner Freundin zusammenzuziehen, sobald die mit ihrer Schule fertig ist (voraussichtlich Mai/Juni/Juli 2011). Wir wollten nach Berlin, hast du da irgendwelche Tipps für uns?

Grüße
Monsterkater
Kaum. Am besten sucht ihr dann was in den östlichen Randbezirken, woanders werdet ihr vermutlich kaum bezahlbare Wohnungen finden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sagst du zu splatter spielen?

Ps:huhuh 30000 frage ich freu mich so ^^zunge.gif
Splattereffekte können ja ganz lustig sein (ich spiel Fallout 3 schließlich auch unzensiert), aber wenn ein Spiel sich wirklich nur darauf konzentriert, möglichst schockierende Gore-Effekte zu bieten, dann finde ich das langweilig. Wenn ich so etwas wie Madworld auf der Wii oder so sehe, dann denk ich mir nicht: "Oh geil, Gewalt!", sondern eher: "Okay. Und was soll das jetzt?"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
welche spiele spielst du meistens?
Auf dem PC: Civ IV (gelegentlich V, aber nur selten), Fallout 3, Open TTD... Ich hab Starcraft II auch gespielt, aber da ist meine Testlaufzeit abgelaufen; das würde ich wohl weiterspielen. Aber da warte ich noch auf etwas humanere Preise.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32290
Und wer bestimmt das? Oo
Da gibt es wohl einen dicken Fragebogen, der bei der Einordnung helfen soll. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.comedycentral.com/videos/index.jhtml?title=the-niggar-family&videoId=11906

Kennst du diese Familie eigentlich auch? ^^
Die Anspielungen finde ich ja schon genial, aber noch schlimmer ist: Ich bekomme die Anfangsmusik nicht mehr aus dem Kopf!
Lustig. ^^ Musste mich aber fragen, ob Chapelle eigentlich Tokyo Breakfast kennt. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe das Gefühl, dass ich mein Studium hinschmeißen muss. Ich fühle mich einfach nicht wohl, schlafe kaum, kann kaum noch was essen, wache ständig schweiß gebadet auf bei dem Gedanken, dass ich das für den Rest meines Lebens machen soll.
Das Problem ist, dass ich einfach Angst habe meinem Vater das Ganze beizubringen. Er sieht mich sowieso als den ewigen Versager, der noch nichts auf die Reihe bekommen hat und ich scheine ihn einfach nur ständig zu bestätigen.
Was soll ich bloß tun? Meine Eltern haben so viel Geld in mich investiert und ich scheine es einfach nur zu vergeuden. Ich war in meinem ganzen Leben noch nie so verzweifelt.
Ich kann deine Gefühle sehr gut verstehen. :/ Aber im Endeffekt kannst du dich ja trotzdem nicht so weiter quälen. Du solltest aber einen Plan haben, was du stattdessen machen willst, wenn du es deinen Eltern beibringst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32262
Das ist SO fies, Klopfer. Ein vermutlich ernstes Anliegen, aber ich lache mich wegen deiner Antwort gerade schlapp. xD
(Wobei ich beim Lesen schon Ähnliches dachte. biggrin.gif )


Alibi-Frage:
Wie sieht es Schnee-technisch so in Berlin aus?
Ich habe meinen kindlichen Bezug zu Schnee eindeutig verloren... im Fahrdienst entwickelt man GANZ andere Gefühle, wenn man überall Schnee auf den Straßen sieht. <_<''
Gestern war es hier noch nahezu schneefrei (weil es zuletzt vorige Woche irgendwann geschneit hatte und fast alles wieder weggetaut war). Aber in der Nacht hat sich eine dicke Schneedecke gebildet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32272
Wenn du wirklich so gar keinen Bock hast, ist es schwer... weil, ich war bis zum Abi ne faule Sau und hab nur das Nötigste gemacht (auch für die Abi-Prüfungen), aber es hat völlig gelangt, weil ich (im Gegensatz zu einigen schwierigen Jahren zuvor) eine entsprechende Einstellung zur Schule hatte.

Langweilst du dich so dermaßen in der Schule? Wenn du wirklich so intelligent bist, hast du eventuell schon mal eine entsprechende Einrichtung für die Förderung Hochbegabter in Betracht gezogen?
Weil, Faulheit ist im deutschen Schulsystem kein Widerspruch zu guten Zensuren, sonst hätte ich auch kein Abi von 2,4.
Selbst wenn man mega-brillant ist, so kann ich es nicht so wirklich nachvollziehen, wenn man in der Schule gar nicht aufpasst. kratz.gif Langeweile hin oder her, aber man lernt doch trotzdem Dinge, die man vorher nicht wusste. Intelligenz allein sagt einem ja auch nicht unbedingt, wie man integriert oder englische Sätze bildet. kratz.gif
Also wer sich da in der Schule langweilt UND schlechte Noten hat, der kann sich eigentlich nicht langweilen, weil er unterfordert ist (denn wenn er unterfordert wäre, würde er ja nicht so in den Tests und Arbeiten verkacken).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.promiflash.de/tokio-hotel/201012011930-tokio-hotel-zum-1-mal-in-tokio#disqus_thread

denkst du tokio hotel haben dort chancen? ich meine...wie beliebt erfolgreich sie sind kann man aus deutschen medien ja eh nicht wirklich entnehmen weil entweder total über oder total untertrieben wird. und fans kann man bei sowas auch nich fragen. aber jetzt würd mich schon intressieren wie die chancen von TOKIO hotel in japan so stehen. wie siehst du das? denkst du sie werden so ne kurze modeerscheinung? oder DIE band? oder so lala, wie sie jetzt in amerika sind?biggrin.gif
ich denke in japan gibt es genug bands die wie tokio hotel(vor allem wie bill) aussehen und ich fürchte es gibt zu viele (bessere)alternativen für tokio hotel dort. huh.gif

aber ein kumpel meint tokio hotel wird wegen des namens allein schon gut ankommen.
Als ich in Japan war, ist mir aufgefallen, wie fest die Charts dort in japanischer Hand sind. Von den Top 30 waren immer nur 4 oder 5 nichtjapanische Musiker vertreten. kratz.gif Begrenzten Erfolg können sie sicher haben, aber ich glaube nicht, dass das auf Dauer sein wird. Wenn der Exotenfaktor weg ist, werden sie auch nur eine Randerscheinung sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32285
Ich finds immer wieder lustig wenn mein Freund, sich erst meine und dann noch deine Meinung zu bestimmten Dingen einholt, Klopfer ^^
Btw, hast du schon mal was davon gehört das man "allergisch" auf Kohlensäure reagieren kann? o_O Mir wird immer übel davon, deswegen bin ich jetzt auf stilles Wasser umgestiegen (auch wenn ich es hasse -_-)
Klingt so, als wenn du das Blubbern nicht verträgst. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32265
Und kurz darauf habt ihr gerammelt wie die Stahlwerker?
Nein, das dauerte noch über ein Jahr.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32223
Er sei ein guter Freund der USA.

MfG JoeTheCleaner
Da gibt es wirklich schlimmere Dinge.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32272
Also ich will ja den Fragesteller nicht angreifen, aber bin ich der einzige der an der "überdurchschnittlichen Intelligenz" zweifelt, wenn jemand nicht mal weiß wie er seine Schulleistungen verbessern soll? o_o
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ist mir auch total schleierhaft biggrin.gif

jedenfals gut, dass du ne gangbare lösung gefunden hast.
Mal sehen, wie es wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32290
Und in welche Kategorie fällt die Bum-Bum-Musik deiner Nachbarn? wink.gif
T-Musik. T wie terroristisch. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32287
U- und E-Musik?

TrashTalker_sXe
E-Musik ist ernste Musik, U-Musik ist unterhaltende Musik. (Den Begriff F-Musik gibt es auch für funktionale Musik, aber der wird selten verwendet.) Sagt man das heute im Musikunterricht nicht mehr? fragehasi.gif

In den Gema-Vergütungsregeln wird auch von E- und U-Musik geredet, weil E-Musik weitaus besser vergütet wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
was hältst du vom Jugend-Medienschutz staatsvertrag?

und welche altersklassifizierung führst du ein? o.o würd mich grad mal interessieren.

mfg
Woher weiß ich nur, dass du nicht den Blog liest? wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32278
Das tun Schlangen auch
Die haben sie aber zum Fressen gern. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32281
Komisch... Dann poste ich sie einfach nochmal, falls du nix dagegen hast:
Kunstmusik ist anspruchsvolle Musik und Gebrauchskunst ist einfache Musik, wie beispielsweise Popmusik. Filmmusik hingegen ist Funktionsmusik, die extra für den Zweck geschaffen wurde. wink.gif

TrashTalker_sXe
Also doch die Sache mit U- und E-Musik.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32277
Ich kanns gerne nachstellen. Kenne genug Leute die fürn 50er in den Brunen scheißen würden xD
Du verstehst es nicht, wenn man nein sagt, oder? tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32284
Er soll ja nicht kochen, sondern nur heiß werden. Gekochter Glühwein schmeckt (und knallt) nicht mehr. Es wird also kein Wasser verkocht.
Na ja, aber ein Wasserkocher bringt den Inhalt ja recht schnell zum Kochen. Wenn du eh dauernd danebenstehen musst, um aufzupassen, dass du den Wasserkocher rechtzeitig ausschaltest, kannst du das Zeug auch im Topf wärmen. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, glaubst du, man kann Glühwein in einem Wasserkocher mit offenliegender Heizspirale heißmachen? Hältst du das für eine gute Idee?
Ich vermute einfach, dass man den Kocher nachher nicht mehr sauber bekommt; das Zeug klebt doch bestimmt, wenn man das Wasser im Glühwein verkocht. kratz.gif
Ich würde es also doch eher im Topf auf dem Herd versuchen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32279

und da sind sie wieder, die allgemeinen ansichten... klar, eine frau MUSS sich von ihrem Stecher durchfüttern lassen -.- es kann nicht sein, was nicht sein darf... schon mal dran gedacht, dass man als Frau durchaus auch mehr verdienen kann als der Kerl und die Familie durchfüttern kann, wie du es so charmant ausgedrückt hast? Irgendwie macht es mir Angst, dass es wirklich Leute gibt, die sich ihre Partner offensichtlich nach dem Einkommen aussuchen...

Sorry, keine Frage, muss kotzen gehen. Himmel, sind Menschen blöd
Danke für diese Worte. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren