Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41122 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#31561

Ich glaub keiner macht freiwillig was wo er fiese Schmerzen bei hat O_o
Ich möchte aber nochmal anmerken das man dabei nich imer schmerzen hat, und das es da auch durchaus auf die technik ankommt...wie Klopfer schon sagte, Gleitgel ist ein absolutes Muss, Frau muss total entspannt sein...
ausserdem sollte der Schliessmuskel beim eindringen offen sein, und last but not least: am anfang sollte Frau sich bewegen, weil sie selbst am besten merkt wie gut schlecht das geht und wie lange sie braucht um sich da dran zu gewöhnen...

Alibifrage: Wirst du in der Weihnachtszeit Kekse backen? smile.gif
Nö.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31552

Tun TH - wenn überhaupt - in 20 Jahren auch.
Ja, und? Und dann gibt es ne andere Band, die erfolgreicher ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31532 Und wie geht das dann? (Selbst Strg+Mausrad funktioniert nicht, obwohl man damit die gesamte sonstige Seite vergrößert.)
ICH kann einfach die Ausmaße im HTML-Code ändern. Ihr nicht. Wäre ja auch witzlos sonst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31558
Heißt es nicht Blümchen?
Nein, das verwechselst du mit dem Elefanten Benjamin.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31543
Danke Klofper so mein ich das. Und es ist nunmal so, dass es mich und viele andere auch einfach nicht stören würde. Wieso sollte es mich stören, wenn meine Freundin etwas macht, was ich geil finde?
Und laut LmD gibts ja auch Kerle die drauf stehen wenn ihre Freundin nen anderen reiten, von daher...

Achja, das war ernst gemeint. Wie gesagt. wenn sie das nur mal ausprobieren wollte, hätt ich denke ich kein Problem damit, ich würd sogar fragen ob ich einsteigen darf! :-D

Und so denk sicher nicht nur ich.
Ich finde es immer etwas merkwürdig, wenn einer davon träumt, dass seine Freundin/Frau von anderen gevögelt wird. Ich würde jedenfalls auch sehr irritiert sein, wenn jemand zu mir käme (wenn ich ne Freundin hätte) und irgendwann fragte: "Hey, wie wäre es, wenn ich deine Freundin ficke?"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31548
Und das hat nun das Weltbild des Fragestellers gestört...oder wieso stellt er hier zwei Fragen bzw Aussagen zu dem Thema? O.o
Bestimmt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wie findest du Ausdrücke wie "lol" oder "rofl", "omg" usw.?
Find ich okay. Man muss sie ja nicht benutzen, wenn man sie nicht mag, und man wirkt etwas albern, wenn man sie ausspricht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31363
Dämliche Bemerkung
1.Ist es nicht notwendig, wegen des demografischen Wandels länger zu arbeiten. Wir sind doch nicht mehr im Handarbeitszeitalter. Das ist doch nur Rentenkürzungsideologie. In Wirklichkeit müssten die Arbeitszeiten verkürzt werden, damit mehr Arbeitnehrmer merh Sozialbeiträge erwirttschaften und weniger Stütze beziehen müssen. Bei 6 Mio Leuten, die Arbeit suchen bzw gern länger als halbstags arbeiten würden, ist es totaloer Schwachsinn, von notwendig merh arbeiten zu sprechen. Faul sind nur die, die nicht nachdenken, wieso denn trotz angeblicher Notwendigkeit, die ja auch von den Arbeitgebern immer wieder betont wird, so wenig Jobs für über 60-jährige da sind.
2. Es geht nicht um ein Rentenalter von 62 in Frankreich, sondern um 67. 62 ist nur das Mindesteintrittsalter, die volle Rente soll dann nur jemand kriegen, der mit 67 in Rente geht. Also wie bei uns. Aber bei uns läßt mnan sich ja lieber durch bezahlte "Experten" verscheissern, statt sich zu wehren.
Ich glaub, die Deutschen sind da halt von der Mentalität anders als die Franzosen. Die Franzosen sind eben streikfreudiger und greifen auch schon zu härteren Maßnahmen. Der Deutsche hat vermutlich mehr Angst vor Ärger.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31385
Es gibt einen Panzerübungsstützpunkt der BW in Kanada.
Betreiben die den tatsächlich allein, oder ist der an eine Basis der kanadischen Armee angeschlossen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31417
Warum hätte bei einer Volksabstimmung was anderes rauskommen sollen als bei der letzten Volkskammerwahl, nämlich daß die meisten so blöd sind, sich mit Versprechen kaufen zu lassen, ohne sich ein Rücktrittsrecht zusichern zu lassen.

Kann mich noch an den Pappkohl erinnern, der in Dresden-Kaditz ins Rapsfeld gestellt und fotografoert wurde, und das wurde dann Wahlplakat mit blühenden Landschaften.
Also das mit den blühenden Landschaften stimmte aber. Von der Industrie blieb kaum was übrig, und auf den leeren Betriebsgrundstücken blühte dann jede Menge Grünzeug.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31432
Betriebssysteme können nicht formatiert werden, nur Datenträger.
Vielleicht nennt er seinen PC nach seinem Betriebssystem? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31474
Definitiv war das Ei zuerst da. Ist ja wohl eine Frage der Logik, schließlich sind Hühner nicht die einzigen Eierleger. Und da hat nun mal ein Vorhuhn ein Ei gelegt, aus dem das erste Huhn schlüpfte.
So eine Antwort hatte ich hier auch mal gegeben, deswegen hat mich dieser komische Artikel auch verwirrt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31481
Kommt immer darauf an, warum man sie macht. Ichbrauchte ie für den Taxischein, da hat man natürlich mit wohlwollendem Personal zu tun.
Aber eigentlich sollte sie bei normalem Verstand zu meistern sein.
Schätze ich mal, ja. Die meisten bestehen den Test ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31488
Antideutsche sind leider nicht wirklich links, sondern Schafe im Wolfspelz.
Ja, aber die Linke sollte denen auch mal zeigen, dass sie unerwünscht sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer kannst du dieses blöde Pahu Pahu Game i.wie so hinmachen dass man nicht dauernd von einer Werbung nach der anderen belästigt wird? -.-

DIE KANN MAN NIRGENDS ABSTELLEN und es nervt einfach nur tierisch wenn ich das aktuelle angucken will! >.<
Welche Werbung? huh.gif Abgesehen von der Werbung für andere Spielchen im Flash-Fenster selbst kommt doch da gar nichts weiter. Keine Pop-Ups, kein Sound, nix. kratz.gif Und die Werbung, die da ist, siehst du doch nur, wenn du das Fensterchen selbst im Bild hast. Ich hab fünf Browser (alle ohne Werbeblocker) probiert, und kein Problem mit Werbung gehabt.
Eventuell solltest du mal schauen, ob sich dein Browser nicht was eingefangen hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31517
Versuch das mal, du handelst dir fast nur Körbe ein^^ Und manche Leute geben halt gerne mit ihren Körben an
Wer? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31547
nein, find ich grundsätzlich nicht, wie klopfer richtig gedacht hat.
aber trotzdem seh ich einen unterschied zwischen zB oralsex, bei dem man vielleicht den geschmack schlecht findet oder einfach ein doofes gefühl und analsex, wenn man richtig feste schmerzen hat. bei oralsex fänd ich es schon eher angebracht, dass man es vielleicht nochmal probiert, auch wenn das erste mal nicht so toll war (das beruht jetzt nicht auf meiner persönlichen erfahrung), obwohl sicher keine verpflichtung bestehen soll, aber ich finds ok oder gut, wenn man bei sowas über den schatten springt. wenn mans dann immer noch scheisse findet, soll man es anschliessend sein lassen.
aber wenn bei einem der beiden wirklich schmerzen auftauchen, halte ich es absolut nicht für nötig, dass man sich noch weiter damit rumquält.
Jeder so, wie er halt will. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31557
Kriminelle sind doch eh biologisch abbaubar?
Aber Kriminelle sind doch oft drogenverseucht und so. ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31555

Würdest du mich auf den Mars abschieben? Ich würde als folgsamer Untertan in diesem Fall natürlich sogar ganz nuneigennützig mithelfen, die Technik für den Flug und den Aufbau einer Siedlung dort bereitzustellen wenn du die finanziellen Mittel zur Verfügung stellst (was für dich als Weltherrscher dann ja Peanuts sein dürften).

Ich esse hin und wieder Hasenbraten und es schmeckt mir sehr gut, würde das dann als Abschiebegrund reichen?


Plan B wäre dass ich ab deiner Machtergreifung keinen Hasenbraten mehr esse und du mich zum Gouverneur des Mars ernennst...
Du frisst Hasen und willst noch ne Belohnung dafür, dass du aufhörst? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31556
Warum? (Ist schon etwas her, dass ich den Film gesehen habe...)
Weil es Blume heißt. ^_^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31555
Da siehst du dein Problem: Du bist einfach zu gutmütig. Du brauchst mich.
Auf einer Insel gehts denen doch viel zu gut. Mein Vorschlag wäre: Für geringere Verbrechen (z.B. Bankraub, Französisch sprechen) wird man zum Nordpol abgeschoben, und darf hoffen, dass das man schon tot ist, bevor das Eis gänzlich geschmolzen ist.
Bei schwereren Verbrechen (also: Mord, Beleidigung Klopfers, Programmchef bei RTL II oder Moderator bei 9Live sein) darf man den Nordpol etwas direkter kennen lernen: Nämlich direkt vom Meeresboden aus.
Was ist mit den Eisbären und der Umweltverschmutzung? fragehasi.gif Wir können doch nicht einfach alles ins Meer kippen, was wir nicht mehr wollen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31553
Blumen tun trotzdem nichts. Die sind einfach nur da. Faule Säcke.
Irgendwie muss ich gerade dauernd an das Stinktier aus "Bambi" denken. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31554
Palandt? Kenn ich nicht, ich bin österreichischer Jurist.
Unsere Spezialität: Leute abschieben, denn "Recht muss Recht bleiben". Du bist doch für's Exil als Strafe, oder?
Aso. Der Palandt ist der Standardkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, hat schlappe 3000 Seiten.

Wenn ich Weltherrscher bin, wohin dann abschieben? fragehasi.gif Man könnte sie höchstens auf eine Insel schicken. Hat ja bei Australien auch ganz nett geklappt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31551
Glaub mir: Manche müssen erst überzeugt werden. Durch Elektroschocks, zum Beispiel.
Und da ist es von Vorteil, wenn das jemand macht, der kein Gewissen hat. Womit wieder ich als Jurist ins Spiel komme...
Soll ich einem Juristen zutrauen, mit Strom umgehen zu können? kratz.gif Ich hätte eher gedacht, du schlägst die Leute mit dem Palandt oder so. fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31550
Blumen machen aber nicht so gute Musik. angsthasi.gif
(Und Bienen geben zwar Töne von sich, aber die nerven meist eher...)
Ich weiß, für die meisten hier spielt Musik eine unheimlich wichtige Rolle. Aber für mich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31540
Ich glaube, vom Bekanntheitsgrad sind sicher sowohl Scorpions, als auch Rammstein international besser dran, als Tokio Hotel...
Kann sein, allerdings dürfte die Steigerungsrate bei der Bekanntheit bei TH in den letzten Jahren deutlich höher gewesen sein. Mal ehrlich: Neue Fans gewinnen die Scorpions doch nur in geringem Maße hinzu, die leben in erster Linie vom Ruhm vergangener Jahrzehnte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31520
Eben. Und ich könnte dafür sorgen, dass es dich liebt.
Ich bin doch so ein reizendes Wesen, die lieben mich bestimmt auch so. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31519
Alice Cooper ist besser als Blumen und Bienchen. biggrin.gif
Ich mag Blumen mehr, glaub ich. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,
kennst du diese Gummitiere, die im Wasser größer werden? Weißt du, wie die heißen? Würde mir sehr weiterhelfen...
Ich glaube, ich weiß, was du meinst (gab es öfter mal als Extra in der Micky Maus), aber ich hab keine Ahnung, ob die einen bestimmten Namen haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31539

Nene nicht triebhaftes gef*cke. Ich rede wirklich von SCHWUL...im Sinne von das Tier sucht sich NUR männliche Partner.
Kommt auch vor.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31541
Findert die Posterin denn, das eine Frau irgendwas tun sollte was sie nicht will, nur weil der Mann es besonders geil findet? Ich denke nämlich, dass das nicht nur bei Analsex so ist, sondern bei _allem_. (Ebenso wie der Mann nichts tun sollte was er nicht will, nur weils die Frau besonders geil findet)
Ich denke mal nicht, dass sie damit eine gegenteilige Aussage über andere Sexualpraktiken machen wollte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31541
hast du nicht mal gesagt, du hättest es noch nie ausprobiert, weils sichs nie ergeben hätte? kratz.gif
Hatte sich inzwischen mal kurzzeitig geändert mit dem Ergeben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
magst du schnee bzw. freust du dich auf den winter?
ich nehm an, dass du den sommer lieber magst, aber ich mein jetzt winter mit herbst verglichen.
Ich mag Schnee, wenn ich nicht raus muss. Als Anfang des Jahres Berlin vergletschert war, ging es nach einer Weile aber schon ziemlich aufs Gemüt.
Verglichen mit dem Herbst ist mir jedes Wetter recht, bei dem es nicht dauernd trübe ist und regnet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31541
ja, aber es kommt ja von aussen und nicht von innen, das ist schon ein unterschied.
und entspannt war ich, wie gesagt.
aber ja, gleitgel war wohl nicht genug da, aber z.b als ers ein paar tage später mit einem finger probiert hat, hats nicht weh getan, aber es war irgendwie einfach labgweilig und störend. es hat nicht dahin gepasst für mich, wie ein fremdkörper einfach.
Tja, vielleicht ist das einfach nix für dich. Muss aber für andere Frauen nichts heißen. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31460
was für ein objektives argument, JETZT kann ich das verstehen biggrin.gif
nein, im ernst: ich finds ein bisschen scheinheilig, ausserdem könnte die freundin ja auch plötzlich merken, dass sie bi ist und in die andere frau verliebt etc. und eben: der mann will dann mitmachen, also sex mit einer anderen frau haben, aber die frau darf nicht mit einem anderen mann kratz.gif
und ja, das war vom fragesteller nicht ernst gemeint, aber irgendwodurch denken trotzdem viele so^^
Nun ja, da ist auch noch etwas anderes, was dabei eine Rolle spielt. Wenn die Freundin es mit einer anderen Frau macht, dann will sie halt etwas probieren, was ihr Freund ihr halt aus biologischen Gründen nicht geben kann. Bei einem anderen Typen ist der Gedanke: Sie will einen anderen, weil man ihr selbst nicht genug ist bzw. unfähig ist, ihre Bedürfnisse so zu befriedigen, wie es offenbar der andere kann. Das geht ganz schön ans Selbstwertgefühl, man fühlt sich wie ein Versager, und es wird einem quasi noch der Spiegel vorgehalten: Da, der Typ kann es besser als du. Das muss real gar nicht so sein, vielleicht will sie einfach nur etwas Abwechslung, aber dieser Gedankengang ist trotzdem da und untergräbt das Selbstvertrauen.
Wenn die Freundin dann auch mit einer Frau durchbrennt - na gut, da kann man sich als Kerl einreden, dass man keine Chance hatte, dagegen anzukommen; man kann sich ja keine Muschi zulegen. Wenn sie mit nem Kerl abhaut, ist das dagegen eine Katastrophe für das Selbstvertrauen, weil man die gleichen Voraussetzungen hatte wie der Neue, aber offenbar ein Totalversager dabei war, diese Voraussetzungen zu nutzen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31539
Da gibts den Arsch voll, wenn man sich dem Alphamännchen nicht unterwirft - Mit der Mehrdeutigkeit wird das iwie auch noch widersprüchlich oO ^^
Was ist daran widersprüchlich? ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31511
ich habs probiert und es hat nur verdammt weh getan...
vorher hatte ich keine angst, weil ich auch schon erregt war und alles und dachte, dass es sehr schön werden würde. von daher denk ich schon, dass es den meisten frauen auch sehr weh tut (zumindest am anfang). klar kann man sagen, dass es das erste mal war, aber ganz ehrlich: "normaler" sex hat niemals auch nur annähernd so schmerzen verursacht. und mir auch egal, ob es nach dem 10. mal oder was weiss ich nicht mehr weh tun soll: es soll auch der frau spass machen und wenn es einmal dermassen schmerzt, dann ist mir egal, ob es in 2 jahren supergeil ist. ein bisschen schmerzen sind am anfang ok, aber das ist nicht ok, das war für mich die hölle, obwohl wir nach kurzer zeit aufgehörtt haben. ich bin sehr offen in diesen dingen und alles, aber wenns so weh tut, hört meine offenhei auf. ausprobieren ist gut, aber ich find, analsex soll keine frau tun, wenn sie nicht will, nur weils der mann besonders geil findet.
ich weiss, dass das für die meisten männer auch ok ist, aber ich kenn auch ein paar andere, darum wollt ich das mal sagen wink.gif
Einer der wichtigsten Tipps für Analverkehr ist: "Benutze Gleitgel. Wenn du glaubst, genug davon auf die beteiligten Körperteile getan zu haben, mach noch mal das Doppelte drauf."
Und ansonsten muss sich die Frau sehr entspannen können. N Schwanz ist meist nicht dicker als ein ordentlicher Schiss, insofern muss es nicht unbedingt schmerzen, man muss aber halt vorsichtig sein. Das Potenzial zum Genießen ist da, es sind genug Nervenenden am Eingang (bzw. Ausgang), aber man darf das halt nicht erzwingen.
Ich bin übrigens auch nicht der große Fan von Analverkehr, aber man sollte fast alles mal ausprobieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Also von der Musik und den Fans (und auch den Plattenverkäufen) schlagen Rammstein und die Scorpions TH um Welten. Im Moment jedenfalls. Wer weiß wie lange es TH gibt. Wenn ich mir die 4 Bürschlein so ansehe denke ich aber dass sich der Sänger in ein paar Jahren entweder zu Tode gehungert oder anderweitig umgebracht hat.
Das mit der Musik ist Geschmackssache. Was die Fans angeht, wage ich keine Vorhersage. Was ich aber für ziemlich sicher halte: Es werden heutzutage sicher mehr Kalender und Poster von TH als von den Scorpions verkauft.

Ich find's ein bisschen albern, immer auf TH draufzuhauen, als wenn die irgendwas Böses oder beleidigend Schlechtes getan hätten. Die spielen wenigstens ihre Instrumente und schwitzen auf der Bühne. In den 90er Jahren gab es eine Schwemme von Boybands, die nicht mehr konnten als ihre Ärsche im Takt von links nach rechts zu schwenken und schon damit überfordert waren, ihre Hemden zuzuknöpfen. Da bin ich echt froh, wenn junge Mädels heute wenigstens einer Band zujubeln, die weiß, wie man ne Gitarre hält.
Und wenn es um das ungesunde Aussehen von Musikern geht: Was ist mit Ozzy Osbourne? Oder den gesamten Rolling Stones?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
In meinem Buch steht Homosexualität entsteht im Gehirn(ist also in den meisten Fällen angeboren) und kann somit auch bei Tieren vorkommen. Die haben ja auch ein Hirn wo es zu "Fehlern" (wobei Fehler für Homosexualität eigentlich das falsche Wort ist, aber so gesehen ist es ja doch irgendwie ein "Fehler") kommen kann. urx.gif
Homosexualität ist gar nicht mal so selten im Tierreich. Oft ist es halt auch so, dass Sex zur Herstellung und Aufrechterhaltung einer Hierarchie benutzt wird und nicht nur zur Fortpflanzung dient.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie lange brauchst du jetzt noch für dein Studium?
Da geb ich keine Prognose ab, hängt von zu vielen Variablen ab und ist auch eigentlich egal.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31526
Dieses mal waren die Engländer sehr fair, vorallem noch nach dem (für sie) harten 4:1. Die Spieler, die Fans, zum Teil sogar die Presse....
Ich hab öfters von Engländern gehört, die ab Viertelfinale Deutschland Glück gewünscht haben und gut übers Team und deren Spiel gesprochen haben.
Also: Es hat sich deutlich gebessert.
Ja, das hatte ich auch verfolgt und war sehr erfreut über die englischen Reaktionen, die haben sehr sehr fair und sportlich reagiert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31529
Aargh, solche Antworten sind immer hart. biggrin.gif
Ich hab wegen Antworten a la "kA!" und "Ich denk du wolltest nicht.... sad.gif" damit aufgehört, da fühlt man sich ja wie der letzte Idiot.... oO
Ich hab nie irgendwo rumgefragt. Die Mädchen, deren Messengerkontakte ich hab, sind eh zumeist vergeben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer ^^

Will auch mal versuchen, ob du deine weise Hasiheit mit mir teilst...
Also Alibifrage: wenn du ein Verkehrsschild wärst, welches wäre das?

Cookie
doofguck.gif Es gibt keins mit Hasen, also vermutlich wäre ich keines. Wenn ich eins nehmen müsste, dann vermutlich das "Drei Schlangen verfolgen ein Auto"-Schild.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31464
Gerne doch. ^^ Nach so vielen Jahren auf deiner Seite denke ich bei Hasen mittlerweile eh automatisch an dich bzw. Klopfers Web. xD


Heute wieder was, wo es einmal mehr schade war, dass ich keine DigiCam besitze, denn bei so viel Fahrerei findet man irgendwann dann doch mal was Gutes.
Dir als Fan der LTBs muss ich Folgendes wohl nicht erleutern:

Irgendwo in in der Umgebung von Frankfurt steht eine Sparkasse und direkt daneben die ''Druckerei Knack''.

biggrin.gif
XD Autsch. Gehört die einer gewissen AG? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Servus Klopfer,
wie ich grad sah, wünscht du dir den Film "Männer die auf Ziegen starren".
Warum? Hast du ihn schon gesehen und möchtest ihn deshalb? Oder auf Empfehlung? Sollte das erste der fall sein, dann gib doch mal ne kurze Begrüdung bitte.
Um wie immer ein Lob zu hinterlassen: Deine Seite hilft mir gut auf der Arbeit wink.gif
Hab ihn im Kino gesehen und fand ihn (bis aufs etwas holperige Ende) recht amüsant. Ich versteh schon, dass viele Leute mit dem Humor nicht so viel anfangen können, aber ich hab sehr gelacht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31474 Weil du's nicht kannst? Mir ist keine Möglichkeit bekannt, dies zu bewerkstelligen.
Ich kann das Fragekästchen so groß machen wie ich will, aber ich will es halt nicht höher machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31509
Dann mach mal ^^
Hab doch schon.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,
kennst du eigentlich schon eurobilltracker.eu? Machst du da mit?
Ich kenne es, aber ich mach nicht mit, weil ich das jetzt nicht sooo spannend finde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#31479
Aber es bot sich irgendwie an! smile.gif
btw... wie würde wohl Asu bei dieser Frage von dir reagieren? zunge.gif
Vermutlich mit: "Pech, du hattest deine Chance vor 7 Jahren." kratz.gif Nicht, dass ich da nicht öfter dran denken würde... biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer kannst du dir vorstellen dass die Affen von der EU tatsächlich als nächstes elektrische Zahnbürsten und Kaffeemaschinen verbieten wollen?

http://www.diagnose-funk.org/technik/energiesparlampen/report-forscher-warnen-vor-eu-gluehlampenverbot.phpkratz.gif
Ich meine...als ob dieses scheußliche Sparlampenlicht nicht schon schlimm genug wäre.
Also das können die ganz sicher nicht verbieten, denn dort ist die Industrie (anders als die Lampenhersteller) nicht daran interessiert.

In meinem Badezimmer ist vorige Woche die Energiesparlampe kaputt gegangen (nach einem Dreivierteljahr tozey.gif ), und wir haben eine normale Lampe eingeschraubt. Unglaublich, wie hell es plötzlich wieder ist. ^^
Und generell ist die ganze Energiesparlampensache aus Umweltschutzgründen beknackt: Energiesparlampen enthalten Quecksilber und müssten (anders als normale Glühlampen) als Sondermüll entsorgt werden. Aber kein Privathaushalt wird das machen, die werden die genauso wegfeuern wie immer, weil keiner Bock hat, extra wegen dieser Dinger raus in die Pampa zum Wertstoffhof fahren zu müssen. Bei Batterien hatte man eine Rücknahmepflicht durch die Händler eingeführt, um zu vermeiden, dass die Teile auf der Müllkippe landen; solange das nicht auch bei der Energiesparlampe passiert, tut man der Umwelt auch keinen Gefallen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren