Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41128 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#30227
Frauen masturbieren doch auch! D.h.:
Women also want to legalize their existence as men, oder wie?
Die glauben bestimmt nicht an weibliche Masturbation. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30243
hey ich bin auch noch da!
Wie viele IPs benutzt du? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hattest du auch das Problem und wie hast du es gelöst? Selbst wenn ich alleine im Bett lieg weiß ich nicht wohin mit dem unteren arm sad.gif
http://www.youtube.com/watch?v=I5B8guuUtQ4&feature=player_embedded
Hm, hab ja lange nicht gelöffelt, aber ich streck meinen Arm dann nach oben aus.
Und wenn ich allein schlafe, leg ich meinen Kopf drauf oder schlaf eh auf dem Bauch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hast du schon davon gehört? sad.gif

http://hezig.de/2010/07/absurd/
Hinrichten. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30163
Mac bietet sogar als Option an anstelle einer HDD eine SSD als Festplatte zu bekommen.
Laut verschiedenen Tests ist der Austausch aber auch so "einfach".

Das Problem ist, habe ich mal gelesen, dass es wegen Platzmangel keinen zusätzlichen Slot für eine zweite Platte gibt. D. h. man ist stets auf eine externe Platte angewiesen, wenn einem die Speicherkapazität nicht ausreicht, die im Vergleich zur HDD deutlich niedriger und teurer ist.

Zu deiner Frage:
Als Bootlaufwerk eignet sie sich so wie eine normale Festplatte. Nut halt deutlich "besser" und schneller.

Nach zahlreichen Recherchen werde ich mir jedenfalls einen Mac pro 15 mit ssd holen.
Kriegt man beim Kauf eines Mac eine Installations-DVD fürs Betriebssystem dazu oder ist das wie bei Windows, wo du heutzutage meistens gevögelt bist?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30214
Hach verdammt, und ich hab an Star Trek TNG gedacht "There are four lights!" *grml*
Na ja, das mit den vier Lichtern war ja auch eine Anspielung auf 1984. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://a.imageshack.us/img812/618/japanorama02x02otakugee.jpg

is das deine hasi army? O_O
Nein. doofguck.gif Meine hätte Bikinis an.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30256

Dazu müsste ich erstmal ihre Mailadresse haben
Sollte sie bei mir abliefern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30210
er meint sicher viva la pinhata oder so ähnlich
Sowas kam? o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30238
Ich kann dir diverse Gründe nennen, die zeigen, dass die Entscheidung schwachfug ist:
1) Linux ist besser als Windows
1.1) Es ist frei, damit kann man legal regelmäßig updaten, ist immer auf dem neusten Stand, und das kostenfrei.
1.2) Es ist für Programmiereinsteiger sehr gut, da man recht schnell über Skriptsprache was programmieren kann. So lassen sich kleinere Wünsche schnell realisieren.
1.3) Die Auswahl an OpenSource-Software ist wohl um einiges größer.
1.4) Es ist beinahe Virenfrei, da alle Viren für Microsoft geschrieben sind.
1.5) Es ist auch sicher. Allein schon dadurch, dass man i.d.R. nicht ständig als Administrator arbeitet.
1.6) Es besitzt keine Regestry, die das Linux mit der Zeit verlangsamt. Auf der Firma ist ein Server, der seit 1998 ständig läuft, Linux, bis heute ist der ebenso schnell, bzw. langsam wie damals, Windows nimmt mit der Zeit an Geschwindigkeit ab.
1.7) Ich kann meine Festplatte iwo hin mitnehmen, und es unter jeder Hardwarekonfiguration booten.
1.8) Die Benutzer- und Rechteverwaltung ist effizienter.
1.9) Ubuntu z.B. ist ebenso benutzerfreundlich wie das neuste Windows, mit den oben genannten Vorteilen.
1.10) Es gibt noch vieles, was ich aufzählen könnte, wie z.B. das Ubuntu SoftwareCenter, was das schnelle Suchen neuer Software ermöglich, oder andere praktische Dinge.
2) So wie es momentan ist, kann man die Software wohl leicht umgehen.
2.1) Man kann Ubuntu aufm USB-Stick haben, und von dem booten, und arbeiten.
2.2) Eine externe Festplatte bietet sich auch an.
2.3) Er wird ja wohl noch Admin auf seinem eigenen Rechner sein. Dann kann er - wenn er sich auskennt - bestimmt die log-Dateien manipulieren.
2.4) Eine Firewall könnte das Programm auch nerven.
2.5) Oder einfach Prozess killen.
2.6) Auf dem Router würde so eine Software mehr Sinn machen.
3) Ein ehemals krimineller sollte nach Verbüßung seiner Strafe nicht mehr unter Freiheitsentzug leiden, auch nicht unter der Freiheit der Selbstbestimmung des Betriebssystems.
4) Ich z.B. habe mein Windows sofort verkauft, müsste ich zu Windows zurück, wäre das mit hohen Kosten verbunden.
5) Der Mensch ist nicht zuletzt auch ein Gewohnheitstier. Damit ist die Umgewöhnung nicht hinnehmbar.
SUFUFIMI
1) Ist vollkommen subjektiv. Einige Bedürfnisse kann Linux gut befriedigen, andere nicht.
1.1) Was heißt "frei" für den normalen Computernutzer? Was für eine Bedeutung hat diese Freiheit für ihn? Und was heißt Update für dich? Ein legales Windows kann man auch gratis updaten. Oder meinst du ein Upgrade auf die nächste große Version? Braucht man bei Windows oder OS X nicht, weil die Firmen nicht dem Irrglauben verfallen sind, man müsste alle halbe Jahre eine neue Version herausbringen. (Ist einer der Punkte, bei denen ich sage, dass sich die Linux-Distros selbst schaden.)
1.2) Hm... DOS hatte Batch, Windows 9x brachte WSC mit, und die neuen Windows-Versionen haben die Powershell. Wo ist der Vorteil von Linux nochmal?
1.3) Da die meiste Open-Source-Software lausig ist, spielt das keine Rolle. Ausgefeilte OSS gibt's zumeist für Win und Linux, manche auch nur für Windows.
1.5) Security through Obscurity ist schlecht, wenn man damit den Windows-Sourcecode meint, aber gut, wenn man auf die Virenfreiheit von Linux verweist? Außerdem gibt es kaum noch Viren. Malware greift inzwischen häufiger Schwachpunkte in Adobe-Software an und/oder sind Produkte von Social Engineering, also hängen von der Unvorsichtigkeit des Users ab. Wer unter Windows jeden doofen Mailanhang öffnet, öffnet den auch unter Linux, und da gibt es auch genug PoC, die das sowohl unter Win als auch unter Linux ausnutzen können.
1.5) Meine Mutter arbeitet auch nicht als Administrator an ihrem Laptop, muss sie auch nicht. Und auf dem Laptop läuft Win XP.
1.6) Du vergleichst ein Desktop-System, auf dem ständig Software neu installiert und deinstalliert wird, mit einem Server, bei dem es hauptsächlich Updates der existierenden Software geben wird? Geh weg. Außerdem sehe ich die Registry als Vorteil von Windows an. Dass die Konfiguration unter Linux auf X Dateien verteilt ist, die alle auch noch unterschiedliche Formen haben, ist ein organisatorischer Clusterfuck.
1.7) Und wie oft machst du das so im Monat?
1.8) Inwiefern?
1.9) Ich würde Ubuntu von der Benutzerfreundlichkeit mit Win XP vergleichen, aber nicht mit Win7.
1.10) Und was, wenn du etwas installieren willst, was NICHT im SoftwareCenter ist? Das läuft dann wieder gar nicht so bequem ab. (Ich würde mir allerdings für Windows ein zentrales Update-Center wünschen, bei dem für jede installierte Software automatisch Updates geladen werden können.)
Ich hab Ubuntu aufm USB-Stick und bin froh, dass ich diese Möglichkeit habe, aber meine Produktivität würde sehr leiden (schon wg. Photoshop), wenn ich voll auf Linux umsteigen müsste.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30231
Schmuddelkram...Geht doch nur um zwei Zwillingsschwestern die ihren Stiefbruder anbaggern und regelmäßig nackt vor ihm stehen biggrin.gif

http://www.anime-loads.org/media/2236/KissXsis

Burnout
Oh, na dann, das kommt ja in jeder guten Familie vor. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30196 Was ist eigentlich aus der Lehrerin mit ihrem Hasen geworden?
Phönix
Da wurde die Klage vor kurzem abgewiesen. Die Frau wird vermutlich nicht mehr unterrichten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30262

du hast eine tolle fantasie biggrin.gif
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30189 Der Artikel ist ja mal gut. Der letzte Satz im Artikel ist sogar fast zutreffend. "Eltern sollten schauen was die Kinder am Rechner so treiben." Aber an sonst doch eher erheiternd. "Der Jugendliche ist 17, also noch ein Kind." Mit 17 noch als Kind bezeichnet zu werden grenzt ja schon fast an Rufschädigung. Die Kommentare aber haben was. Der eine bietet Links an, die natürlich gelöscht werden. Das nächste Kommentar gibt die URL dann in zwei Wörtern an. Das bleibt stehen. Jetzt hab ich Bauchschmerzen vom lachen, leider gibt es aber Leute die glauben auch noch so einen Text.
Phönix
Sagt doch auch was über unsere Zeit aus, wenn Leute nicht erkennen können, dass es eine Satire ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30183 Nun da gibt es ja schon ein Interview dazu. Deine Aussage?
Phönix
Manche Sachen werden mir zu einseitig dargestellt, aber im Prinzip bestätigt das natürlich meine Einstellung, mich nicht dafür anzumelden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30241

also PORNOGRAFIE im sinne von echten pornos muss bei den kindern nun wirklich nicht sein, wird sich aber nicht vermeiden lassen. das angebot ist zu groß und die jugendlichen haben viel zu leicht zugang. einerseits macht die geselltschaft bei pornos einen auf konservativ, andererseits züngeln bei "alles was zählt" schwule rum, überall auf plakaten sieht man halbnackte frauen in lasziven posen und ne fernsehserie/ n film ohne mind. 1sexszene ist auch kaum auffindbar... tozey.gif

man muss die jugendlichen halt aufklären, so dass sie nicht denken pornos zeigen normalen sex, so wie er sein sollte. es ist ja heute so, dass viele jugendliche alles was sie über sex wissen von freunden, aus der BRAVO und eben von pornos oder aus zeitschriften wissen(wobei ich nicht entscheiden kann ob in den männermagazinen oder den frauenmagazinen der größere mist über sex drinsteht biggrin.gif ), was aber großteils einfach nur quatsch ist.
Man sollte niemanden mit Pornografie belästigen, der sie nicht sehen will, aber bei Leuten, die danach suchen, ist es ja Käse, das verbieten zu wollen. Solange man Sex zu einem Tabu macht und ihn totschweigt, kann man nicht erwarten, dass Teenager wissen, was Sex eigentlich ausmacht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warst du heute schon auf deiner E-Mail Adresse??
Ich hab meine Mails abgerufen, wenn du das meinst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30189
http://elternimnetz.uphero.com/eltern-fragen-eltern/sohn-beim-masturbieren-erwischt-was-tun/
Klopfer, ich halte es nicht mehr lange aus! Irgendwann lasse ich mir eine Kalaschnikow einfliegen und meuchel die alle! Wie kann man nur so...Gibt es ein deutsches Wort, um es zu beschreiben? Ich glaube nicht. Bitte, Klopfer, tröste mich, sonst bin ich die nächsten zwei Jahre schlecht gelaunt.
Verträgst du Satire nicht? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30189
die seite ist eine satire, oder? ODER??? O__O
Natürlich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30172 Vielleicht das es ein Titel ist und dieser männlich ist. Auch wenn die Person selber weiblich ist. Das man dir als Germanist dieses erst aufzeigen muss, zeigt eigentlich das du im Studium nichts lernst oder nicht aufpasst.
Phönix
Es ist ein Amt, kein Titel. Und die Frau ist eben sowohl Ministerpräsident als auch Ministerpräsidentin.
Und du bist haarscharf davor, es dir mit mir zu verscherzen, wenn du diesen Ton anschlägst. tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30188
Klopfer,bei diesem Thread habe ich schon wieder Mordgelüste an diesen Idioten. Kann die natürliche Selektion nicht besser und vor allem schneller greifen?
Die werden leider vermutlich nicht aussterben. :/
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30130
*schultern zuck* Wenn jemand was haben möchte, dann soll ers sagen, dann kann ichs versuchen, ohne zu versprechen, dass es jemals was wir. Ich zeichne momentan eh zu wenig xD
^^ Aber die sind alle zu schüchtern. Und wenn ich sie mit Gewalt zur Schüchternheit zwingen muss. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30129
Danke für den Namen! Den muss ich mir merken! Und was ist mit einemZwergkaninchen?
Was ist damit? Das kann auch Bunnzilla heißen. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30182
Ich würd mir sogar extra einen anschaffen, entgegenkommend wie ich bin ^_^
Was das kostet. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30132
Hier! Ich! *kekssüchtig*
Krümelmonster? ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30238
Also die beste OS ist immer für beides verfügbar, sei es Apache, OpenSource, GIMP etc.

Und Linux neigt bei mir zu weniger Abstürzen.
Notepad++ gibt's nicht für Linux. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30183 Und man verpflichtet sich jeden Tag (also auch im Urlaub) seine e-Post zu lesen! Ist schon pervers, oder?
Das ist so ein Teil, bei dem ich die Kritik nicht ganz nachvollziehen kann. Ist ja nicht so, als wenn die einem das Konto kündigen würden, wenn man nicht reinguckt, aber das folgt eben daraus, dass rechtliche Fristen eben mit der Zustellung der Mail beginnen und nicht dann erst, wenn der Empfänger die Mail liest. Und bei der normalen Briefpost wird da auch nicht Rücksicht genommen, ob man gerade im Urlaub ist. Da ist man auch in den Arsch gekniffen, wenn man bei der Rückkehr feststellt, dass eine Wochenfrist abgelaufen ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30189
Hast Du mal die Kommentare gelesen? Herrlich... Und wie ein, zwei Leute die dann auch noch ernst nehmen! Köstlich.

mandariene
Ich glaub, sowas ist der Hauptgrund, so eine Seite aufzuziehen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30232

HarrHarr biggrin.gif
http://german-bash.org/28483

Hubbiflubbi^^
Tststs, was für ein Luder. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30254
Ist aus der "Sein Leben, seine Milliarden"-Biografie.
huh.gif Welche Story ist das? Ich hab die gelbbraune Edition (nicht die neueste Ausgabe mit blauem Cover), und da seh ich auf Anhieb nix von der Titanic. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30244
Da James Rolfe einen Vertrag mit Gametrailers/Spike hat, wird er wohl dafür auch eine recht ordentliche Bezahlung bekommen, denke ich. Zusammen mit Werbeeinnahmen, Merchandising, Spenden, etc. wird der wohl davon Leben können.
Schätze ich auch. Yahtzee lebt ja anscheinend auch von ZP.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30198
Ging mir auch so als ichs bestellt hab.
"Ich würde gern ein Buch bestellen." "Gern. Welches möchten sie?" "Böses Hasi" Sie bestellte es, ging kurz nach hinten und ich konnte hören, wie sie zu ihrer Kollegin sagte: "So jung und bestellt sich schamlos Pornos."

Ich hab die werte Frau dann über den Inhalt des Buches aufgeklärt. biggrin.gif

Hubbiflubbi^^
O_o Wenn die das schon für Porno halten, was würden die bei "Böser Wolf" denken?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30221
Inwiefern?
Du wirst doch wohl hoffentlich nicht das bereits vorhandene Material entfernen, oder? Oo
Beim Redesign eventuell schon.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30161

Für n paar Stunden? Nur zur Pflege oder wie?

Hubbiflubbi^^
Nein, ich war damals im Urlaub in Rumänien (mit meiner Liebsten und einer gemeinsamen Freundin), und eines Tages lümmelten wir gerade im Bett und schauten fern, als diese Eidechse durch unser Zimmer schlich (wir waren im 1. Stock, daher waren wir einigermaßen verdutzt). Wir haben sie dann gefangen, sie Schlurpsi getauft, ein bisschen mit ihr gespielt und sie dann am Strand ausgesetzt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30159

Nein, ich hab die in einer großen Box, mit Wasser&Gemüse, da leben die ziemlich lange drin. ^_^

Hubbiflubbi^^
Gammelt das Gemüse nicht? urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30139
Spoony hat auch einen Job: http://spoonyexperiment.com/about/
"In total, the creation of a video can take anywhere from 1-3 weeks, depending on its complexity, length, and how much time I?m able to devote to it when I?m off from work."
Ich kannte ihn gar nicht. Aber mich würde interessieren, als was er arbeitet. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30221
Dann wäre das der denkbar gelungenste Abschluss dafür!

Ich stimme aber sowas von für Asu als Webmate! (Versuchen wir mal den Weg der Demokratie biggrin.gif)
Vermutlich ist das keine Sache, die demokratisch entschieden wird. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30239
Hah, wär das erste mal. wink.gif biggrin.gif
Gratuliere. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30214
1984?
Ein Roman von George Orwell.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum gibt es so gut wie gar keine Filme oder Spiele, die im Ersten Weltkrieg angesiedelt sind? Das einzige Spiel, dass ich kenne, wo ein Teil auf einem Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs spielt, ist "The Darkness".
Mir fällt da an Spielen auch nur "History Line 1914-18" ein, ein Battle-Isle-Spinoff. (Und bei "Star Trek: Judgment Rites" war eine Mission in einer Art Alienkopie des Ersten Weltkriegs angesiedelt.) Vielleicht finden die Leute, dass so ein Stellungskrieg nicht sonderlich spannend für ein Spiel ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30258 Wer sagt denn, dass man dabei unbedingt Haare in den Mund kriegen muss? o_O
Wie will man das bei Oralverkehr da unten vermeiden, wenn da Schamhaare sind. fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30246 Maximal dürfte sich die Speichermenge vervierfachen, oder?
(Momentan minimal 1 Byte pro Zeichen, bei UTF-8 maximal 4 Byte)
Das Problem ist nicht so sehr der Speicherplatz, sondern eher, dass jede einzelne Frage aus der Datenbank geholt, neu codiert und wieder abgespeichert werden muss. Ein PHP-Skript darf auf dem Server hier nicht länger als 30 Sekunden laufen, also geht das nicht in einem Rutsch. Ich hab zwar schon ein entsprechendes Programm geschrieben, aber ich hab etwas Bammel, dass meine Internetverbindung zwischendurch zusammenbricht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30223 Wer soll dieser Doktor sein? Irgendeine Serie?
Doctor Who, eine britische SF-Serie, die (mit Unterbrechungen) seit 1963 läuft. Der Hauptcharakter ist ein menschlich aussehender Außerirdischer, der durch die Zeit reist und sich selbst nur als "der Doktor" bezeichnet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gibt es eigentlich so etwas wie einen Witz, den jeder (oder SEHR viele) witzig finden? (Vorausgesetzt sie verstehen ihn.)
Es gab mal so eine Art Studie, in der der Witz ermittelt werden sollte, der weltweit die größte Akzeptanz hat. (Es ist also nicht unbedingt der Witz, den z.B. die Leute überall am lustigsten finden, aber der, der von den meisten Kulturen am lustigsten empfunden wird.) Der Sieger war der folgende Witz:
Zwei Jäger gehen durch einen Wald, als der eine plötzlich zusammenbricht. Der andere wählt panisch auf seinem Handy den Notruf und sagt: "Hilfe, ich fürchte, mein Freund ist tot!" Da sagt der Typ in der Leitstelle: "Ganz ruhig, bewahren Sie einen kühlen Kopf. Vergewissern Sie sich erst mal, dass er wirklich tot ist." Stille, dann hört man einen Schuss, schließlich ist der Jäger wieder am Telefon: "Okay, was nun?"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30214 Doof, und mir ist das nicht aufgefallen... *grummel*
Wie hat dir das Buch denn gefallen? Und was hältst du von der Idee, erst jemandem eine Gehirnwäsche zu verpassen und ihn dann umzubringen?
Das Buch fand ich ehrlich gesagt nur so mittel. kratz.gif Und rein ökonomisch war es vergeudete Energie, wenn man Winston eh umbringen wollte. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30203 Und wie stehst du zu der Verwechselung von "wie" mit "als"?
Beispiel: "Heute regnet es stärker wie gestern."
Passiert häufig bei Leuten des älteren Schlags, aber auch Jugendliche sind da nicht so bewandert.
Das ist eigentlich eine Dialekterscheinung. In deren Dialekt ist das eine richtige Konstruktion, insofern kann man da zwar auch das Schaudern kriegen, aber nicht wirklich sagen, dass das falsches Deutsch wäre.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30180 Ich empfinde es als "sadistische Folter", wenn mir Leute einreden wollen, was ich benutzen soll. Amnesty International sollte sich also besser um dich kümmern. wink.gif
(Und Leute, die Microschrott und Windoof schreiben sind mir auch zuwider, aber dagegen kann und will ich nichts machen. Meinungsfreiheit und so, du verstehst?)

Zu dem Link: Fehler der US-Amerikanischen Gerichte, nicht von Microsoft.
Bei anderen haben die Amis doch verfügt, dass die Leute keine PCs mehr anfassen dürfen, oder? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30177 Eine durch Propaganda gestärkte Gesellschaft erhöht die Leistung der Kriegsindustrie (und es lassen sich mehr Leute rekrutieren).
Über den 2. Weltkrieg gerechnet waren allein 20 Millionen Leute in der Wehrmacht, die Deutschen haben damals so ziemlich alles ins Gefecht geworfen, was noch irgendwie krauchen konnte. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30168 Und wenn ein Nobelpreisträger für Literatur nur Bücher im Selbstverlag veröffentlicht hat?
(Hoffentlich habe ich die Bezeichnung "Selbstverlag" richtig verstanden...)
Dann ist er relevant, weil er den Nobelpreis gewonnen hat, aber nicht wegen seiner Bücher an sich. Preise tragen schon viel zur Relevanz bei. Ich (oder Klopfers Web) haben aber nie einen gekriegt und werden wohl auch so bald keinen kriegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#30152 Leute, die mit Hunden / Hundeartigen Sex haben, sind mir eh zuwider. urx.gif
Bären sind auch Hundeartige. kratz.gif Ich glaube, nicht jeder, der mit Bären Sex hat, macht das freiwillig. So ein Grizzlybär im Samenkoller, der kümmert sich nicht darum, ob man nein sagt, fürchte ich. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren