Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41122 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Ich hab gerade die Fundsachen durchgeblättert und dabei ein Snickers gegessen.Bei "Hallo, ich heiße Hellfeuer-Fick und soll bei Ihnen ein Rohr verlegen." hab ich mich verschluckt und konnte erst eine halbe Minute später wieder richtig atmen...Muss immer noch husten...

Das ist deine Schuld!Was hast du dazu zu sagen?
PS:Und warum zog mein Leben nicht an mir vorbei?
PPS: Damit hier auch eine ernsthafte Frage ist:Zog dein Leben schonmal an dir vorbei?Bzw. glaubst du,dass das passiert,wenn man stirbt/dem Tode nahe ist?
Mir ist das noch nie passiert, und ich hoffe, dass ich das auch nicht so bald herausfinden werde. Ich fürchte, bei mir wäre das auch sehr langweilig. ^^;
Vielleicht ist so etwas ja eine Nebenwirkung, wenn das Gehirn sich langsam zum Abschalten bereit macht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29856
Ähm hust, du hast aber nicht viel Ahnung von Biologie... So gut wir gar keine Spinne ist wirklich gefährlich...
http://de.wikipedia.org/wiki/Webspinnen#Gef.C3.A4hrliche_Spinnen
Das ist eher mit nem Bienenstich zu vergleichen, mich hat in Namibia mal so ein Viech gebissen, nicht gerade angenehm, aber meine Güte, en Bienenstich überlebt man auch. Was mich allerdings - um ehrlich zu sein - in keinster Weise davon abhielt, das Mistviech an Ort und Stelle zu steinigen. Ich bin kein Spinnenfan, aber man sollte hier auch keine falsche Panik vir Spinnen schüren. Sie sind für Menschen eher harmlos. Es gibt einige Unterschiede zwischen Schlangen und Spinnen:
1) Eine Schlange beißt ihr Opfer, und will es sofort verschlingen. Daher ist es ihr zum Vorteil, wenn das Opfer möglichst schnell, möglichst stark gelähmt oder tot ist. Dann wehrt es sich nicht mehr. Daher ist bei der Schlange der Spruch "Viel hilft viel" zutreffend, denn egal wie giftig so ne Schlange ist, sie kann nie so giftig werden, dass es ihr schadet. Ist der doch egal, wenn das Opfer innerhalb einer Nanosekunde krepiert. Das wäre sogar von Vorteil.
Eine Spinne allerdings will das Opfer nicht direkt verspeisen, sondern aufbewahren. Damit es nicht vergammelt, möglichst lebend. Daher muss sich eine Spinne auf einem schmalen Grad bewegen:
Das Gift sollte wirkungsvoll genug sein, das Opfer zu betäuben, aber nicht so wirkungsvoll, dass das Opfer krepiert. Extrem giftige Spinnen sterben aus, weil sie sich keine Vorräte anlegen kann, den Gift, das Menschen killt, bringt alle Kleintiere in kürzester Zeit um die Ecke. Daher ist es für die Spinne von Vorteil nicht allzu giftig zu sein. Und Gift, das 5g schwere Opfer nicht tötet, tötet Menschen schon mal gar nicht (Ausnahmen bestätigen die Regel). Daher sind die meißten Spinnenarten harmlos, auch wenn die Giftmenge die von Schlangen teilweise sogar schon übertrifft.
2) Schlangen sind auf Säuger aus, wir Menschen sind Säuger, damit ist das Gift auf uns zugeschnitten.
Spinnen jagen Insekten. Einige Gifte wirken bei uns gar nicht (z.B. ein Gift, dass das Chitin im Panzer des Opfers auflöst (strenggenommen kein Gift, sondern ne chemische Waffe). Das Opfer erleidet extreme Schmerzen wegen innerer Verätzungen. Diese Schmerzen betäuben das Opfer, so dass das Opfer nichts spürt. Wir Menschen haben keinerlei Chitin im Körper, dementsprechend ist uns das Gift vollkommen schnuppe). Aus diesem Grunde sind Spinnen für Menschen eher weniger gefährlich.
3) Schlangen können sehr aggressiv sein (Siehe Königskobra). Spinnen hingegen rennen weg, da der Mensch nicht in ihr Bäuteschema passt. Wenn die Spinne merkt, nicht mehr fliehen zu können, stellt sie sich tot, und nur wenn man sie dann nicht in Ruhe lässt, beißt sie zu (oder wie bei mir, wenn man das Viech nicht sieht, sich aufn Stuhl setzt, wo das Viech sich gerade tot stellt). Für die Schlange ist ein Biss eine normale Abwehrhandlung. Für die Spinne eher ultima ratio.

Ich hasse Spinnen auch, und hätte meine Katze auch gerächt (erinnere an die oben genannte Steinigung, so ein 2Kg Stein überlebt keine Spinne, auch nicht, wenn sie so groß ist, wie eine Hand *aus Erfahrung sprech*), aber hier Angst zu machen, die Spinne wäre eine Gefahr für Menschen ist auch übertrieben. Dann sind Bienen auch eine Gefahr für Menschen.
SUFUFIMI
Sind sie ja auch! ohmy.gif Bienen werden uns noch mal alle umbringen, wenn wir nicht schneller handeln!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29857 Die Frauen lassen sich nicht erwischen wink.gif
Ja, die lügen ja auch besser.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29853
W000t? Ich schon biggrin.gif
^^; Sicher, dass du das wirklich nach zwei Wochen Dauerrammeln noch wollen würdest?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
kennst du revengecrabs.com?
Nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29772
Nett, wo gibts das, das will ich! ;D
Unhold! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29799
Mario Anna biggrin.gif
Muahaha, verstanden?
Ja, auch wenn sich das nicht sooo sehr gelohnt hat. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29802
Kennsch ned Murrad? biggrin.gif
"Alle Türken heißen Ali" war der Arbeitstitel für "Angst essen Seele auf", daher hab ich das geschrieben. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29806
ABer Klopfer, gib zu der Spruch war nicht schlecht biggrin.gif Ich hab grinsen müssen biggrin.gif
Ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29844
HÄSCHEN! Auch Häschen will!!
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29857
Frauen bringen ihre Opfer nicht selbst um, sie treiben ihre Opfer in den Suizid!! Jawoll!!
*duckrennmichvorfliegendenvasenschütz*
Vergiss nicht die Töpfe und Nudelhölzer, die nach dir geworfen werden! ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
SCHLAAAAAND!
Klopfi wir haben glaub ich wirklich Chancen auf den Titel!
Tja, hatten wir vor dem Halbfinale wirklich. :/ Aber na ja, die Spanier waren besser.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hat eigentlich noch jemand das gefühl das der "vuvuzela-knopf" von youtube leicht buggy is? ich hab den bei den meisten videos die nich mal das geringste mit fußball zu tun haben, wie zum beispiel hier und hier.
und warum müssen sich bei jedem spiel irgendwelche asozialen penner bis knapp vorn exodus voll laufen lassen und dann gröhlend, hupend und trötend auf der straße rum gurken? und warum plärren die andauernd "finale!" oder "ihr könnt nach hause gehen!"? wenn ich mich richtig erinnere war doch heute erst das viertelfinale und danach kommt doch für gewöhnlich das halbfinale. und argentinier hab ich hier in saalfeld (thüringen) eigentlich auch noch nich so viele gesehen. und was hier n paar besoffene schwachköpfe von sich lallen dürfte denen in südamerika wohl tierisch am arsch vorbei gehen weil die das nich hören werden... vermute ich mal

und warum dürfen die leute die vuvuzelas produzieren und verkaufen weiterleben und sich ne goldene nase an dem scheiß verdienen? warum darf ich nich mit meinem lkw über die drüber rollen? *entnervt das fenster zu mach*
Vermutlich mahlen die Mühlen der Bürokratie so langsam, dass ein Verbot von Vuvuzelas erst zur WM 2018 durchgedrückt wäre. Es sei denn, eine Vuvuzela beißt ein kleines Kind tot. Dann geht sowas schnell (war jedenfalls bei Kampfhunden so).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29856
Lasst doch mal Spinne und Besitzer in Ruhe Mensch o.O Fällt hier keinem auf, dass auch ne Spinne ein Recht auf Leben hat und dass Spinnenhalter ganz normale Menschen sind, die es nicht verdienen, verbal in derLuft zerfetzt zu werden? Und nein, ich selbst habe keine Spinne.
^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29856
Genau. Ich bin herz- und gewissenslos. Deswegen tut mir meine Katze auch Leid, und ich bereue, dass ich das Terrarium kurz offengelassen habe. Und die Einschätzung der Erscheinung eines Tieres obliegt wohl immer noch dem Auge desjenigen, der es haben will.

Hubbiflubbi^^
Wie viel kostet so eine Spinne eigentlich im Unterhalt? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29810

Eulen sind cool. ^_^
Unser Nachbar hatte mal nen Uhu, total knuffig. zufrieden.gif

Hubbiflubbi^^
Der hatte einen Uhu? Boah, das ist mal wirklich cool. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29809
Nein, wir sind erwachsen, wir machen ein Pokemon-Battle. ^_^

Hubbiflubbi^^
Solange das jugendfrei bleibt. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29808

So vergebt mir meine jugendlichen Flausen oh weiser und edler Hasinator.

Hubbiflubbi^^
Na gut. zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29806

Wirklich, ich war an dem Tag n bisschen arg mies drauf, weil ich im Praktikum für Sachen verantwortlich gemacht wurde, die ich garnicht machen durfte.

Schreibt man das eigentlich "garnicht" oder "gar nicht"?

Hubbiflubbi^^
Da gibt's n schönen Merksatz: "Gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben." ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29803
Sie haben es aber auch an Ziegen, Hunden, Hasen und Katzen getestet. Die haben angeblich keinerlei großartige Schmerzlaute oder sonstige Anzeichen für Schmerzen gezeigt.

Hubbiflubbi^^
Und wie viele sind gestorben? angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29801

Solange es nur n Unfall bleibt und keine Absicht war.

Hubbiflubbi^^
Natürlich. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hat eig schon mal jemand für dich gestrippt? =)
(vorzugsweise natürlich Mädels ^^)
Nein. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ist es möglich mit einer verknüpfung aufm desktop mehrere programme auf einmal zu starten? und wenn ja, wie?
Ja, wenn du die Verknüpfung z.B. auf eine Batch-Datei legst, die die einzelnen Programme startet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Möchtest du uns ab und zu ein Update zu deinem "neuen" Handy geben?
Wäre interessant zu erfahren wie schnell das vor sich geht!
Na ja, ihr seht es ja eigentlich. 2202 Punkte sind da, 33748 brauche ich noch. (Ich gehe davon aus, dass mein Handy noch billiger wird in den nächsten Monaten, also wird sich die nötige Punktzahl da auch nochmal verringern.) Ich sag aber sicher immer Bescheid, wenn ich die Punktzahl verringert hab. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29853
Nein, auch das ist nicht zwangsläufig so. Zumindest habe ich nach 7 Jahren Beziehung noch nichts davon bemerkt, dass ich weniger verliebt wäre, weniger Sex haben wollte (und oh Schreck, ich bin eine Frau -.-°) oder es besser verkraften würde, wenn mein Liebster nicht da ist. Seid doch mal ein bisschen zurückhaltender mit diesen "zwangsläufig", "alle", "immer" etc pp. (Nein, ich schreibe das nicht, weil ich angeben will, sondern weil mich das jedesmal annervt, wenn ich das lesen muss)
Finde ich aber schon ungewöhnlich. Ich glaube zwar, dass es viele Paare gibt, die sich nach vielen Jahren noch ganz dolle lieben, aber diese erste Verliebtheit so lange zu behalten, dürfte auch unter diesen Leuten nicht sooo häufig sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29858
Lieber "Fragesteller":
"Dies ist eine zynische, böse, satirische Seite. Daher wird empfindlichen Leuten (insbesondere denjenigen, die ständig betonen müssen, dass sie "sonst für jeden Spaß zu haben" sind) empfohlen, sich ganz schnell unter ihrer Bettdecke zu verstecken, damit sie ja nicht mit den bösen Witzen, der grausamen Realität oder fahrenden Bussen in Kontakt kommen." - Freigegeben ab einem IQ von 110 Punkten.
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29850
Klontanks. Dolly war ja damals schon der lebende Beweis dass das mit dem klonen funktioniert.
Soweit ich mich erinnere, lebte Dolly aber nicht sehr lange, weil es schneller alterte als Naturschafe. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
A propos Doping. Da heutzutage in jeder Sportart ein Team mit Ärzten die Profis überwacht, ist es doch durchaus möglich, dass wirklich überall gedopt wird. Die Teamärzte können es bestimmt so hinbiegen, dass das Präparat abgesetzt wird, bevor der Wettkampf beginnt. Denkst du, dass in allen Sportarten gedopt wird? Im Fall von Matthias Steiner wäre das ja naheliegend, da sein Trainier Frank Mantek früer selber gedopt hat.
Hm, beim Schach oder Sportschießen würde Doping wohl keinen Sinn machen. Bei vielen Mannschaftssportarten bin ich auch eher skeptisch, dass man da mit Doping wirklich entscheidend was verbessern kann (Volleyball mit Doping?). Bei Leichtathletik, Schwerathletik usw. ist Doping aber bestimmt bei allen Wettbewerben ein Thema.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Manchmal bist du ne ziemliche Mimose^^ Mir fehlt die Konsequenz. Warum bist du inkonsequent? Damit gibst du ja indirekt den Kritikern recht. Sag mir nicht, das sei Absicht, das glaube ich dir nicht. Hör auf so inkonsequent zu sein. Los!
Feuern deine Neuronen einfach wild umher? fragehasi.gif Ich hab keine Ahnung, wovon du redest.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29857
Außerdem gehen bestimmt nen Großteil der Morde aufs Konto des organisierten Verbrechens, was ja zum größten Teil auch aus Männern besteht.
Und manche gehen auf das Konto von Fußballfans, die sich darüber streiten, wer wie oft den Titel geholt hat. urx.gif Kann auch nur bei Kerlen passieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29851
Und wo ist dein innerliches Sträuben gegen Telefonbücher jetzt anders als dass Sträuben der alten Leuten gegen PCs?
Das der alten Leute ist irrational. Ich denke daran, dass jedes Jahr allein in Deutschland über 30 Millionen Telefonbücher gedruckt und verbreitet werden, die zum größten Teil nie oder fast nie benutzt werden. Was da an Papier, Wasser, Druckfarbe und Energie vergeudet wird, finde ich einfach absurd.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum müssen Mädels sich eigentlich immer, gleich welcher Art ihrErfolg ist, ausziehen? Und warum sind Männer der Meinung, dass ALLE Frauen sich ausziehen müssten, selbst Sportlerinnen oder andere Nicht-Nutten? peil ich nicht.
Manchmal lieber was anlassen, und dafür Stil und Ehre behalten!!!
Und wenn doch, dann sollen die Kerls sich in Zukunft auch IMMER lasziv räkeln!
Ich finde ja nicht, dass nackte Leute Ehre und Stil einbüßen. Es gibt sehr viele stilvolle Aktfotografien, die einfach die Schönheit des menschlichen Körpers betonen.
Ich würde mich ja räkeln, wenn ich mit mir zufrieden wäre. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29848
Siehe "Star Wars: The Force Unleashed" ..In einem Level ist man in der Zentrale eines Commanders oder sowas in der Richtung und der liebt es zu jagen, hat auch mehrere Trophäen in Carbonit. Unter Anderem auch einen gewissen Schlappohrigen Penner wink.gif Ich hoffe das verschafft dir Genugtuung !
Max ist drin? ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich benutze auf der Arbeit noch Faxgeräte zum Austausch mit Kunden..
Gehöre ich nun auch zur Achse des Bösen oder sonst einer diabolischen Vereinigung? :O
(ob ich das nun bejaht haben will, ist die versteckte Frage *kihi*)
Du gehörst zu den Leuten, die den Fortschritt aufhalten. zunge.gif ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29854
wir haben etwas weniger als hartz4, können auch nix dazuverdienen, weil wir keine freibeträge haben, wie n hartzer, uns wird der 1 verdiente cent angerechnet und rund 75% abgezogen, deswegen sind minijobs auch nix.
die 350 euro für uns beide sind netto, pc, telefon, gas (und die ratennachzahlung), strom und co sind da schon abgezogen, istrotzdem zuviel zum leben und zuwenig zum sterben, wenn man bedenkt, wir müssen damit vorrausichtlich unser restliches leben bestreiten, während ein hart4er zumindest die chance hat, arbeit zu finden oder zumindest in der lage ist, was dazuzuverdienen...
Darf man fragen, was das für Behinderungen sind?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29853
hm, ich behaupte ja nicht, dass es unmengen von frauen gibt, die oft sex wollen. aber es gibt einige davon.
und da komm ich zum zweiten punkt: einerseits hab ich gesagt, dass ich so oft sex will wie ein mann. ich hab nicht behauptet, dass ich immer will. ich bin nicht 24h am tag scharf, aber ich kenn auch keinen mann, der das ist.

und andererseits hab ich gesagt, dass ich auch lust bekomme, wenn ich sehe, dass mein freund oder ähnliches^^ scharf auf mich ist. und das ist nun mal so. klar kommt es, wenn ich einen freund habe, gelegentlich auch mal vor, dass er lust hat, aber ich trotzdem nicht, aber das passiert umgekehrt auch. und wenn ich sage "gelegentlich", dann mein ich auch gelegentlich, also nicht einmal in zwei wochen, sondern eher selten.
Wie ging der olle Witz? "Ich denke nur einmal pro Tag an Sex. Normalerweise so zwischen 6 und 22 Uhr."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29852
kannst es ja mal versuchen, vielleicht schaffst dus ja und ich bin dir zu ewigem dank verpflichtet... biggrin.gif
Gib ihr n Stoß von mir mit, Casanova. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29847
kollegin? ich bin wohl eher eine kollege. biggrin.gif
nee nee, nicht ernst nehmen, danke für die unterstützung^^
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29837
nee, hab ich nicht. aber ich weiss ja trotzdem, dass ich während einer beziehung immer noch viel sex will, weil ich ja schon welche hatte^^
(hab ich jetzt deine aussage falsch verstanden? angsthasi.gif )
Der wollte wissen, ob er dich anmachen kann. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29858
Thema alte Leute und "neue" Technik:
Wie immer ist das teils teils. Menschen sind nunmal verschieden und so auch ihr Elan sich nochmal mit neuen Sachen auseinander zu setzten. Ein einfaches Beispiel: Mein Opa und meine Oma

Mein Opa hat sich auf seine alten Tage nochmal hingesetzt und gelehrnt mit nem Computer umzugehen und dort seine Chronicen geschrieben.

Meine Oma ist das genau Gegenteil. Sie will sich nicht mit der neuen Technik auseinandersetzten - das geht sogar soweit das ich nichtmal ein paar Tasten am Fernseher drücken darf wenn er nicht mehr funktioniert (weil es könnt ja was kaputt gehn) und statdessen der Techniker gerufen wird.

Auch wenn mich das aufregt, kann ich es auch irgendwo verstehen - zumindest das Sie sich nicht mehr mit der Technik auseinandersetzten will.

Was die Beamten usw. angeht.
Das Problem denke ich ist hier vorallem Geld. Man müsste alle neu Ausstatten und die Leute auf Fortbildung schicken und und und - und das kostet nunmal ne Menge. Dazu kommt das viele Leute auch einfach keine Luste haben das zu lernen und sich verweigern.
Folglich hat man sich wohl dazu entschieden das ganze einfach auszusitzen. In 50 Jahren wenn wir zum alten Eisen gehören wird das wahrscheinlich ganz normal sein dass die ganze Archievierung über PCs läuft. Einfach weil Leute die mit der Zeit in den Berufen nachrü+cken das ganze schon können.
Das mit der Ausstattung ist gar nicht mal sooo das Problem. Mittlerweile gibt's überall Computer, die werden von den Technikfeinden nur wenig benutzt. (Was nicht wirklich damit zu tun hat, aber mir gerade einfällt, ist diese Initiative der EU-Parlamentarier, die allesamt HP-Notebooks gestellt bekommen haben, aber jetzt iPads haben wollen, weil die Computer ja sooo schwer zu bedienen wären.)
Auch die Fortbildung muss gar nicht so viel Zeit benötigen. Meistens sind die Programme fast selbsterklärend oder den Papierformularen nachempfunden.
Man muss halt nur sagen: In der Privatwirtschaft würde sich so eine Verweigerungshaltung oft sehr übel rächen. Da könnte man das (zumindest in vielen Fällen) nicht so einfach aussitzen. Bin daher eher unglücklich, dass das z.B. an Gerichten so durchgeht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29822
dann komm ich vor gericht aber bestimmt nicht mit "notwehr" durch...
Und wenn du vor Gericht auch eine Kettensäge hast? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29853
Wann denn z.B. nicht, Klopfer? wink.gif
Zum Beispiel nicht, wenn ich eine Magen-Darm-Grippe habe. unsure.gif Oder einfach auch, wenn ich in den letzten Tagen schon Sex hatte und meine Eichel sich erholen sollte. *hust*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29855
Kombiniere: Da muss jemand deine Kolumne lesen wink.gif
^^; Tststs, wer macht denn sowas? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29857
Traue keiner Studie! Vermutlich sind die weiblichen Kriminellen eher bei den behindert-Prügler oder Kinderfickern...
Tja, immer die einfachen Gegner suchen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich warte sehnsüchtigst, dass es auf deiner Seite wieder "It's a-me, Mario!" heißt... óò
Nächste Woche ist die Uni rum, dann ist wieder Lästerzeit. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29858: "So wie man heutzutage gezwungen ist, telefonisch erreichbar zu sein oder ein Girokonto zu haben, so sollte man sich eben daran gewöhnen, zumindest geringe Computerkenntnisse haben zu müssen."
Wer zwingt einen denn?
In vielen Formularen wird eine Telefonnummer für direkte Kontaktaufnahme verlangt, und ein Konto ist schon für steuerliche und versicherungstechnische Dinge unumgänglich. Hierzulande bezahlt wohl auch kaum jemand seine Telefonrechnung jeden Monat bar.
Und wer abhängig beschäftigt ist, wird auch seinen Lohn auf sein Konto eingezahlt kriegen, nicht per Lohntütchen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29857
Oder Giftmorde ;-) (Es gab dazu mal ne Dokumentation. Ich glaub sogar auf 3sat)
Oder das. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29856
Ich weiß nicht genau was das für Katzen sind, die deine Bekannten sich so halten... aber natürlich ist dieses Verhalten einfach nicht.
Meine Eltern haben zwar selber Katzen, aber halt keine völlig überzüchteten Schmusetiger, sondern eben Katzen - kleine (zugegebenermaßen putzige) Raubtiere, die sich halt im Garten was fangen, wenns mal nichts zu futtern gibt. Und ich finde Spinnen/Schlangen/Eidechsen zig mal interessanter als kleine Plüschzombies.
Da unsere Vorstellung von "guten" Haustieren aber scheinbar ziemlich weit auseinandergehen lasse ich dir mal deine Meinung - ich will nur noch was bezüglich der Spinne loswerden: Die hat sich völlig natürlich verhalten und ist genauso ein Lebewesen wie die Katze...was daran jetzt rechtfertigt dieses Tier einfach abzufackeln stelle ich einfach mal in den Raum.
Plüschzombies! *_* *herz*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29851
Also, mein Opa hat sich vor ca. 'nem halben Jahr einen Laptop gekauft und sich die Grundlagen von meinem großen Bruder erklären lassen. Den Rest hat er alleine ausprobiert. Es gibt also durchaus ältere Menschen, die bereit sind sich vor einen Computer/Laptop zu setzen...
KLopferli, hast du eigentlich schon das Bild bekommen, dass ich dir gezeichnet hab? (Bin Monsikatzi)
Jupp, inzwischen ist es auch in der Galerie. ^^ Danke nochmal!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#29852

Das auch, aber wenns passt wäre mir ne richtige Beziehung schon lieber als nur mal poppen
Kann ich verstehen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren