Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41551 Fragen gestellt, davon sind 13 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


sag mal klopferchen, wie stehst du eig zu der frage, ob man mit dem expartner befreundet bleiben sollte?
mein ex (von dem ich mich übrigens im streit getrennt habe, weil er mich mehrmals betrogen hatte) meinte jetzt zu mir, dass er es sehr schade findet, dass wir keinen kontakt mehr haben und uns ja mal wieder treffen könnten.
einerseits würd ich das schon gerne machen, weil er lange zeit ein wichtiger (wen nicht sogar der wichtigste) teil meines lebens war. andererseits habe ich aber nicht das bedürfnis, eine freundschaft mit ner person aufzubauen, die mich belogen, betrogen und am ende auch echt scheiße behandelt hat (wie war das noch gleich mit "ich vermisse nicht dich, sondern die person, die du mal warst"?).
mal abgesehen davon, fände ich es auch meinem neuen freund gegenüber nicht fair...
Ich bin mit meinen Exfreundinnen auch immer noch befreundet. doofguck.gif Da hab ich gar kein Problem, vermutlich weil bei uns die Beziehungen nicht so endeten wie bei dir und wir uns auch beim Schlussmachen und danach immer noch respektiert haben. Wenn du von deinem Ex scheiße behandelt wurdest, ist das wohl eher ein Grund, keinen Kontakt aufzubauen, als die Tatsache, dass ihr mal zusammen wart.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey, kennst du paradisi.de? Das hat etwas von durchblick.ch biggrin.gif -> http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Sexualitaet/Selbstbefriedigung/ . Am besten find ich ja "Der Penis von meinen Vater ist im erigierten Zustand kleiner als meiner!" biggrin.gif
O_o Soll er doch froh sein drüber, dann drückt's nicht so im Hals.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://nachrichten.t-online.de/objekt-fetischismus-37-jaehrige-heiratet-den-eiffelturm/id_15237138/index

Was sagst du dazu? urx.gif

Hubbiflubbi^^
In meiner Brust kämpfen zwei Stimmen gegeneinander. Die eine will wissen, wie die Hochzeitsnacht aussah, die andere will am liebsten nicht mal dran denken. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.zeit.de/digital/internet/2010-05/wlan-bgh-unterlassung

boom! geiles timing oder wat?
Ich musste auch schmunzeln, dass diese Frage in etwa gleichzeitig zu diesem Urteil kam. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28613
Schäbig? Einfach selbst einen neuen Schlüssel generieren und sein WLAN vollkommen übernehmen wäre doch viel besser! Oder siehst du das anders? biggrin.gif
Und dann? kratz.gif Wenn der nicht mehr rein kommt, zieht er einfach den Stecker an seinem WLAN-Router und dann hat man auch nix mehr von dem WLAN. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28606
Zum/zur Poster/in: Ich nehme es stark an. Einfach an der Art und Weise...

Und nicht etwa weil du das weibliche Geschlecht in übertriebenem Maße als wunderschön und unantastbar darstellst *ironie off* biggrin.gif

Jedes der Geschlechter hat vielleicht Vor- und Nachteile, da aber (fast) jeder Mensch sich selbst oder Dinge mit denen er dich identifiziert, hochleben lässt, wirds diesen Geschlechterkampf genauso lang geben wie es die Menschheit gibt.

Frage an Klopfer: Wieso kommt eigentlich in regelmäßigen Abständen diese Beschneidungsdiskussion in Gange??
Noch schnell meine Meinung: Grundsätzlich spricht NIX für eine Beschneidung, außer wenn die Medizinische Notwendigkeit besteht!

Gut N8
Weil sich irgendeine Organisation immer mal wieder für oder gegen Beschneidungen ausspricht? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey, Klopfer. Wollte dich fragen ob du mal eine Visual Novel gelesen hast. Wenn nein, solltest du mal. Manche sind echt gut geschrieben und fesseln mindestens so sehr wie ein gutes Buch.
Meinst du diese japanischen Spiele? Ja, davon kenne ich einige (die Ace-Attorney-Reihe für den DS könnte man ja auch als Visual Novel bezeichnen).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bezüglich der ganzen Twilight-Fragen...

Wann wurden aus den Raubtiervampiren mit Splatterfantasien eigentlich diese Milchbrötchentypen mit Herzschmerzambitionen? Ich will Bram Stokers Dracula zurück!
Ich will gar keine zurück. o_o Ich find Vampire so entsetzlich öde...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wie nennt man diese bilder auf /b/, wo frauen zuerst auf nem normalem foto, dann nackt zu sehn sind? so ne art before/after, oder?
So in der Art? Wüsste nicht, dass es dafür einen speziellen Namen gibt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer, kennst du noch diese Sendung smile.gif?

Und was meinst du dazu, dass in einer Kindersendung das bei 1:00 passiert xD?
Du bist n Ferkel. zunge.gif Leonie hat doch ihre Pfötchen über der Bettdecke! ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Stört es dich eigentlich, wenn die Leute Diskussionen aus dem Aktuellen hier her holen? (bspw. Thema Beschneidung)
Bei manchen Themen ja, bei anderen weniger. Wird aber nervig, wenn es den Bereich hier dominiert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28613
Naja, wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit, dass die Polizei sämtliche Wohnungen in der Gegend durchsucht, um bei allen Netzwerkfähigen Geräten die Mac-Adresse zu ermitteln???
Muss man ja nicht. Der Betreiber des WLANs könnte auch den Datenverkehr abhören (lassen) und aus den übertragenen Daten schließen, wer der Übeltäter ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hey wünschst du mir für morgen glück? hab meine schriftliche abschlussprüfung. gruß sandra
Bin etwas zu spät dran, aber ich hoffe, es lief ganz toll für dich! smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28610
Ich wusste, dass dir das gefällt ^.^
^^ Ich bin halt n Leckermaul.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28523
Es geht mir ja nicht nur um Toleranz, sondern größtenteils schlicht darum dass ich nicht das Recht habe zu entscheiden was richtig ist (und ihr auch nicht). Ich habe nicht das Recht irgendwelche Negervölker gut oder schlecht zu finden, darum verteidige ich alles was irgendwie begründet ist, und ein Gegenargument für die Beschneidung hab ich immer noch nicht gelesen...zumindest keins was mich überzeugt bzw nicht in ähnlicher Form hier auch existiert.

"Trollkätzchen"
Würdest du dann alles verteidigen, was Negervölker so aus Tradition machen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28599
Hahahahahaha. Nein, aber als die Trailer zu einer der Verfilmungen anfingen, im TV zu laufen war ich ganz froh das der Kelch an mir vorübergeht. biggrin.gif
Klingt nicht so, als wärst du von Liebeskummer zerfressen. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie kann sich jemand diese Leute ernsthaft in die NRW-Regierung wünschen?
Auweia, wenn Leute anfangen, Berichte von "Report Mainz" ernst zu nehmen, dann wird's echt schlimm. biggrin.gif ("Report Mainz" ist inoffizielles CDU-Sprachrohr.)
Der Bericht ist sehr manipulierend aufgebaut. Wenn man den Leuten suggeriert, dass die DDR abgrundtief schlecht war und alle in Angst lebten (lasst euch den Bären bloß nicht aufbinden), kommt es natürlich irgendwo diabolisch, wenn irgendjemand meint, "die DDR war ein legitimer Versuch". Aber was rein objektiv an der Aussage falsch sein soll, erklärt das natürlich nicht.
Zudem darf man nicht den Fehler machen, wenige Personen (noch dazu nicht aus der Führungsebene) stellvertretend für die ganze Partei zu nehmen. Mit den gleichen Mitteln könnte man schließlich auch einen Beitrag über die CDU machen, in der sie als absolute Nazipartei rüberkommt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28589
Wird eher mehr denk ich mal. Klar Matrix ist jetzt, wenn man mal darauf zurückblickt, nicht ganz perfekt *hust*, aber man musste nicht alles auseinander nehmen. Bei Twilight muss man das eigentlich schon. Die Spezial-Effekte sind beschissen, die kann sogar ein Freund von mir nachmachen am PC, die Story ist langweilig eintönig und die Besetzung ist einfach nur beschissen.
Gerade Filme, die wirklich durchweg scheiße sind, sind meistens viel einfacher zu besprechen, weil das Versagen da meist nur beispielhaft angesprochen werden muss, damit es alle glauben. Matrix fanden so viele Leute geil, da musste man wirklich feste draufklopfen, um sie von ihren fehlgeleiteten Wegen abzubringen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28605
is auch bei mir der fall.biggrin.gif
naja...tee trinken und auf klopfers weltherrschaft warten.
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28590 Der kommt höchstens mal zu spät ( naja eigentlich immer -.-') Btw... das regt mich grade ewig auf.. heute, geiles Wetter, scheiße heiß und ich darf bis 16:30 in der Schule hocken. Das schlimmste aber, die letzte Stunde ist Musik, ich mein wofür brauch ich den scheiß ><? Ist ja nicht so, dass wir was lernen, nein, wir schaun nur das "Phantom der Oper" an. Der gymnasiale Bildungsplan ist einfach dämlich. Wir könnten entweder aus haben oder was sinnvolles lernen, sprich Informatik kann man auch schon in der neunten Klasse dran bringen, aber nein -.- es wird als wichtiger erachtet das die Schüler "Das Phantom der Oper" anschauen.
Die wollen halt nicht, dass ihr die Schule als Kulturbanausen verlasst. Aber ich hätte es auch nervig gefunden, wenn ich mir "Phantom der Oper" hätte antun müssen in der Schule.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Irgendwie fühl ich mich grad stolz. Ich kann meinen Namen bei Google finden. Und das nich grade wenig. Wie war es für dich als du deinen Namen das erste mal gegoogelt hast?
MfG JoeTheCleaner
Hm, eigentlich so wie jetzt. "Fotograf bin ich nicht, Mitglied des Bundestags bin ich auch nicht... ich hab einen zu gewöhnlichen Namen."
Selbst jetzt tauche ich erst auf Seite 3 der Google-Ergebnisse auf, insofern habe ich nicht den Eindruck, dass die Google-Resultate tatsächlich irgendeine Verbindung mit mir hätten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28605
dann gibt es aber immer noch die möglichkeit, ungültig zu wählen
das würde mit sicherheit zu denken geben wenn man bei sonstige 70% hätte
aber warum finden so viele leute ungültige wählerstimmen schlimm, klopfer?
Ungültige Wählerstimmen fließen gar nicht in das Wahlergebnis ein, es würden also keine 70% bei "Sonstige" stehen. Ungültige Stimmen werden weggeworfen. Man vermerkt zwar im Wahlbericht, wie viele ungültige Stimmen es gab, aber ansonsten haben sie gar keinen Einfluss. Es ist wie Nichtwählen, nur nicht so bequem.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer. Ich habe irgendwie ein Problem. Beziehungen turnen mich ab. Sobald ich mit einem Typ zusammen bin, erregt er mich einfach nicht mehr. Dann betrüge ich ihn mit meinen Exfreunden. Denn sobald ich mich von meinem Freund trenne, macht er mich wieder an. Das ist voll schlimm, denn ich mag es eigentlich nicht One-Night-Stands und sowas zu haben. Deshalb schlafe ich wenn auch nur mit meinen Exfreunden, dass kommt mir moralisch nicht ganz so verwerflich vor. ~_~ Bin voll verzweifelt. Kannst du mir irgendwie helfen? =/
Puh, vielleicht solltest du einfach ehrlich sein und nur noch Fickfreundschaften schließen, keine richtigen Beziehungen. Ist ja doof, wenn dein Freund sich emotional richtig reinhängt und dann von dir enttäuscht wird, weil du ihn plötzlich nicht mehr scharf findest. :/
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28613
Wenn er kein inet hat, wie hat er das dann geschrieben? wink.gif Also hat er doch schon, da braucht man dann auch nicht mehr zu fragen.
Aber was ich eigentlich wissen wollte (ich hoffe Ihr könnt mir da helfen, eure Klopfheit): Wie resette ich sämtliche Interneteinstellungen in Windows? Sämtliche Browser sowie auch Thunderbird können unter anderem keine Verbindung mehr zu Yahoo (und ner Menge anderer Seiten) aufbauen. Hab in diversen Foren gelesen, dass das dann an Windows selber liegt, den Rest aber nicht mehr so ganz verstanden ^^' An der Firewall liegts jedenfalls nicht, und die Hosts Datei ist auch sauber...
Hast du eine Idee, was ich noch versuchen könnte?
LG, Xevailo
Also wenn's nicht an der Hosts-Datei liegt, weiß ich auch nicht, woran es liegen soll.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28607
Oh, die Bücher sind vom Stil nicht schlecht, aber die Dramatis Personae ist beschissen. In den Büchern wird kein noch so billiges Klischee ausgelassen und noch Tonnenweise schwuchtelige Sachen dazuerfunden. Oh, und die Filme sind einfach nur... hmm, wie versinnbildliche ich das angemessen... ah ja. Stell dir vor das Buch ist ein Donut. Und das Loch ist der Film.

MfG JoeTheCleaner
Ich kann nicht behaupten, dass das die Sache wirklich anschaulicher gemacht hat. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28606
Oder weil du sagtest, dass Kerle attraktiv sein können.
Zumindest ein Hetero würde sowas kaum sagen. (:
Außer über sich selbst. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://fleurcup.com/default-de.html So etwas braucht die Welt, oder? ;-)
O_o Wie kommt man darauf? Was muss in jemandem vorgehen, dass er eines Tages sagt: "Diese ganzen Tampons und Binden sind kacke, ich will, dass sich die Frauen einen Gummibecher in die Möse schieben, wenn sie ihre Tage haben!"?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28596
OP heißt nicht zufällig Jeanette?
huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28611
Ursprünglich hatte die Beschneidung (von Jungen), eine hygienische Bedeutung. Weil man sich heutzutage aber täglich waschen kann, ist der aber nicht mehr da. Dein Problem ist, dass du nicht differenziert genug an die Sache herangehst. Das Fehlen der männlichen Vorhaut, ruft nicht nur keine ausgeprägten körperlichen Schäden hervor, sondern gar keine. Man wird soweit ich das weiß nur etwas weniger empfindlich an der Eichel, da diese ja nun ständig gereizt wird. Manche finden eben das gut. Wo ist der konkrete Schaden. Beschnittene Juden sind meistens stolz darauf, da die Beschneidung, ein Symbol für ihre Zugehörigkeit zu ihrem Volk und ihrer Tradition darstellt. Die Beschneidung der männlichen Vorhaut, mit anderen, schädlichen Verstümmelungen (z.B. die Beschneidung der Frauen in Afrika) gleichzusetzen entbehrt jeglicher Vernunft. Ich setze mich hier nicht für die Beschneidung ein, sondern sage schlicht: "Wen kümmert's?" Die beschnittenen Juden und Moslems (und wo es sonst noch eine lange, tief in der Kultur und den menschlichen Gefühlen verankerte Tradition sein mag), finden es gut, oder es kümmert sie nicht. Zeig mir bitte, einen Juden oder Moslem, der durch die Beschneidung als Kleinkind, psychologische Traumata, körperliche Beschwerden, soziale oder sexuelle Probleme davon getragen hat. Ich selbst habe eine Vorhaut. Aber da es keinen Unterschied macht, kann ich die Vorhaut auch einfach dran lassen, ohne mich den (kurzzeitigen) Schmerzen einer Operation zu unterziehen. Die Art der Diskussion hier erinnert mich doch vom Tenor, sehr stark an die hier so gern geführte Debatte über "Killerspiele". Man nimmt ein Ding (Beschneidung/Counterstrike), das selbst, keine nennenswerten negativen Auswirkungen hat, und stellt es auf eine Stufe mit einem anderen Ding (z.B. weibliche Beschneidung/Manhunt) und nennt als Grund das Prinzip: "Wenn man eine Kleinigkeit (von negativen Auswirkungen z.B.) zulässt, öffnet man Tür und Tor, für die großen Dinge." Im konkreten Fall : "Computerspiele sind prinzipiell zu verdammen, weil sie die Jugend dumm und brutal machen" oder eben "Beschneidung beim Mann ist eine Form der Verstümmelung und deswegen prinzipiell auf die gleiche Stufe zu setzen, wie die Beschneidung von Mädchen (bei der in einer unhygienischen und brutalen Zeremonie, sowohl Klitoris als auch Klitorisvorhaut, im schlimmsten Fall noch die Schamlippen entfernt werden und die Vaginalöffnung zugenäht wird, wobei die Mädchen massive kurz-, mittel- und langfristige physische und schwere psychische Schäden davontragen)"
Prinzipienreiterei ist hier nicht angebracht und zeugt von nicht ausreichender Reflexion der Thematik. Ansonsten haben wir keine sachliche Diskussion, sondern nichts anderes als -"die sollt mer us prinzip doch älli ufhänge"- Stammtischgeblöke. Manchmal ist prinzipielle Intoleranz (auch für Hasen) eben nicht intelligent.
Die Klitorisvorhaut erfüllt genau die gleichen Funktionen wie die Vorhaut beim Jungen. Einerseits sagst du also, die Entfernung der Vorhaut ist nicht schädlich, andererseits ist sie aber doch ganz böse und traumatisch und so schlimm wie die Entfernung der Klitoris und der Schamlippen? Wer hat den Sachverhalt jetzt mangelhaft reflektiert?

Und da du es ja immer noch nicht mitgekriegt hast: Körperliche Schäden sind nicht der springende Punkt! Der Hinweis auf ausbleibende körperliche Schäden ist kein Grund FÜR Beschneidungen. Wer so argumentiert, kann dann auch gleich dafür eintreten, dass man den Kindern auch Genitalpiercings spendiert.
(Wer mal Leute sehen will, die unter ihrer Beschneidung leiden oder litten, kann sich mal die Folge von "Penn & Teller Bullshit!" zum Thema Beschneidung angucken.)

Es geht einfach um ein fundamentales Selbstbestimmungsrecht eines jungen Menschen. Eine Beschneidung ist eine nicht reversible Handlung. Ein Mensch sollte selbst bestimmen, wie er an den Genitalien aussieht oder wie empfindlich er da unten ist, nicht seine Eltern oder ein Geistlicher. Der Mensch muss nämlich später damit leben, nicht die Eltern oder der Geistliche. Wenn ein Mann alt genug ist, kann er meinetwegen die Pelle abhacken, sich da Bolzen durch den Pimmel schießen lassen oder sich chinesische Drachen rauftätowieren lassen. Ist mir alles scheißegal. Aber es ist nichts, was Eltern für ihre Kinder entscheiden sollten, wenn es nicht aus medizinischen Gründen (Phimose) nötig ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28605
Dann selbst was machen. Ich hasse es wenn Nichtwähler und Nichtstuer sich beschweren. Die haben durchs nichtstun ihre rechte verwirkt und stärken radikale Partein.
Nein, tun sie nicht. Die Wähler radikaler Parteien stärken radikale Parteien. Nichtwähler stärken die großen Parteien, denn alte Leute, die zu den fleißigsten Wählern gehören, wählen tendenziell eher die größeren Parteien und haben durch die Nichtwähler ein größeres Stimmgewicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28600
hast du was dagegen besagte studie zu verlinken, das hat mich jetzt nämlich stutzig gemacht
Die Studie steht wohl nicht im Netz, aber hier wird z.B. drüber berichtet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28601 Ich denke das kommt auch daher, dass die Linke doch sehr der SPD in ihrer Gründungszeit gleicht. Die SPD hat einfach angst das sie von der Linken überrollt wird und entweder egal oder in ihr aufgehen wird.
Phönix
Ich glaube nicht mal, dass diese Angst bei so vielen SPD-Mitgliedern oder ihren Wählern verbreitet ist. Gerade die, die am lautesten gegen die Linken schreien, können sich ja nicht mal vorstellen, warum man die Linken wählen sollte, insofern erscheint es mir unwahrscheinlich, dass die daran denken, die SPD könnte von den Linken aufgerollt werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28578
YEHA... Adams ist toll ^^
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28603
Nun, es stellt halt mal Vampire dar die versuchen sich in die Gesellschaft zu integrieren, zeigt aber auch andere die es nicht wollen.

Was ist daran schlimm?

Die Authorin ist nicht so jung, aber das Zielpublikum halt.
Aber das Zielpublikum mag doch sicher auch nicht ganz so naive Dinge, oder?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28607
Ich habe die Filme bisher gesehen und den ersten Band (fast) gelesen. Bin noch nit durch.

Find es schon sehr gut, wobei man halt merkt, an welche Altersklasse es sich richtet. Und ich lese halt auch mit meinen 23 Jahren gerne mal ein Jugendbuch, man muss ja nicht immer Douglas Adams im Original lesen, oder Goethe genießen.

Ein bischen was einfaches zur Auflockerung tut gut. ^^
Ich lese auch gerne Jugend- und Kinderbücher. Leider sind halt viele Bücher einfach nur schlecht, weil sie mies geschrieben sind, nicht weil sie für ein junges Publikum wären.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich weiß gar nicht wie oft ich schon auf die Frage "Warum tust du das" gehört hab "Warum nicht?"

Muss ich alles tun, nur weil mir kein Gegengrund einfällt?

Wenn es nur mich betrifft, ok.
Aber nicht wenn jemand anders das "Ziel" ist.

Aber warum schneiden wir den Kindern nicht gleich auch noch die kleinen Zehen ab.

Braucht man nicht und es gibt keinen Grund es nicht zu tun.

Oder der Blinddarm, direkt nach der Geburt bei jedem Kind entfernen, denn man braucht ihn ja nicht.
Ja, das ist eine furchtbare Argumentation. Ich fürchte nur, viele merken gar nicht, dass sie damit gar nicht auf die Frage antworten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28566 Aber müsste das dann nicht 2H2G sein? Das sind ja schließlich nur 2 H und 2 G.
Ist doch schnurz, ob man das jetzt als Addition oder Multiplikation ansieht. kratz.gif Da muss schließlich nichts rauskommen, was mathematisch korrekt ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28604
nee, die sind mal während dem eigene-grenzen-ausloten beim sex abgekommen biggrin.gif

nein, im ernst: klar hab ich die. aber ich finds witzig. war immer sehr stolz drauf, dass meine ohrlääpchen angewachsen sind.^^ aber in den letzten monaten sagen immer leute dinge zu mir wie: "iih, du hast ja seltsame ohren. du hast ja gar keine ohrläppchen!" dabei find ichs doch schön schnueff.gif
kratz.gif Warum machen das die Leute erst seit kurzem? Ich meine, du hast die doch schon lange so. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28611
mit kaputt hat er aber nicht mich gemeint, oder? *pistole ausm ausschnitt hol* zunge.gif
*in ausschnitt glotz* Also das passt irgendwie zu kaputt. O_o Was hast du da noch so?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28602
das war auch nicht ernst gemeint. ich war mir nicht sicher, ob der typ das wirklich denkt oder obs ein witz war. ich kenne nämlich viele männer, die auch sone scheisse behaupten, und eines tages werde ich als zombie zurückkehren und ihnen allen die genitalien rausreissen! fluch.gif
solche männer sind (u.a. biggrin.gif ) schuld, wenn ich mir manchmal wie ein häufchen elend vorkomme!
a propos: jetzt komm ich mir auch so vor. heute hat ein typ (der mir vorher im vollen zug gegenüber sass) beim aussteigen aufm perron auf mich gewartet und dann sone alibi-frage gestellt, und ich huhn hab nur kurz geantwortet und erst 30 sekunden zu spät gecheckt, dass es eine anmache war. da war er schon weg (was ich angesichts meiner antwort auch verstehen kann). ich war zwar nicht unhöflich oder so, aber gab halt nur ne kurze antwort (da die absicht nicht sofort begriffen). wieso hab ich bei sowas nur immer eine derart lange leitung? angsthasi.gif
oh man und jetzt denk ich die ganze zeit an ihn (kommt vor, wenn der exfreund auf einem anderen kontinent ist), aber den seh ich im leben nicht wieder. *hysterisch möbel zerstückel*
Puh, ich kenn sowas irgendwie auch. Wenn jemand mit mir flirtet, merke ich es vermutlich gar nicht oder bin so unsicher, ob es wirklich das ist, was ich denke, dass ich schließlich jede Chance verpasse. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
magst du die serie two and a half man? kratz.gif
Nö. Ich hab n paar Folgen gesehen, aber ich hatte so das Gefühl, dass sie nur eine Handvoll Gags haben, die sie seit gefühlt 900 Folgen immer wieder machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28613
naja, wer eine offene WLAN-Verbindung hat, hat's ja irgendwie nicht besser verdient.
Also, einfach normal mitsurfen finde ich nicht so schlimm, da bei den heutigen Flatrate-Tarifen das ja eh nichts kostet, und wahrscheinlich auch Geschwindigkeitsmäßig nicht wirklich auffällt.
Aber illegale Tätigkeiten sollte man auf jeden Fall aus Respektsgründen unterlassen, noch dazu da große Downloads natürlich die Geschwindigkeit enorm runterschrauben.

Wenn du einen guten Draht zu deinem Nachbarn hast, würde ich aber vorschlagen, ihn einfach mal zu fragen, ob er was dagegen hast, wenn du bei ihm mitsurfst, solange du es in einem gewissen Rahmen hältst. Damit wärst du abgesichert.
Ist außerdem auch nicht so wirklich erlaubt, sein WLAN offen zu lassen, weil du als Betreiber für die Absicherung verantwortlich bist, damit keine Straftaten darüber verübt werden können. (Zu blöd, dass viele WLAN-Router und -Access-Points in der Standardkonfiguration offen wie Scheunentore sind.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28603
Das ist ja der Hauptkritikpunkt an Twilight, dass es sich nicht besser liest als die ganzen Fanfictions die man zuhauf im Internet liest, unklusive mary-Sue-Insert.
Puh. Ich hab Twilight ja noch nie durchgeblättert, aber wenn ich so an übliche Fanfics denke... Oje.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/2349267/fuenfjaehriger-bub-wien-u-bahn-mitgeschleift.story
http://wien.orf.at/stories/441851/

was hälst du davon, dass der fahrer nun angezeigt wird? klar hat er irgendwo ne mitverantwortung, aber so find ichs übertrieben. ich frag mich vor allem, was mit der mutter falsch gelaufen ist. wer rennt schon mit seinem 5-jährigen kind noch in die (fast) abfahrende u-bahn? ich ärger mich immer zu tode über leute, die "der zug fährt ab", "die türen schliessen" oder ähnliches nicht zu verstehen scheinen. so ne durchsage bedeutet halt kein fröhliches einsteigen mehr, wenn mans trotzdem macht, ist man in gewisser weise selber schuld (bzw. hier die aufsichtsperson). ausserdem hätten natürlich die türen was "merken müssen", da hat die technik geschlafen.
und ganz ehrlich: wenn jemand wie bei mir aufm land noch aufn letzten drücker in den zug hetzt, kann ichs ja verstehen (wenn der nächste erst in einer stunde fährt oder so), aber wer ist so leichtsinnig, und muss umsverrecken noch in die u-bahn rein? die kommt ja spätestens nach 6-8 minuten wieder...
Ist irgendwo klar, dass der Fahrer angezeigt wird, wenn er auch nur ein bisschen Mitschuld hat. Allerdings müsste man dann auch die Mutter und den Werkstattleiter anzeigen, der für die korrekte Arbeitsweise der Türen verantwortlich ist. Nach meiner Intuition hat die Mutter mindestens zu 80% Schuld und sollte öffentlich ausgepeitscht werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mal ne Frage: Ich habe kein Internet, aber der Nachbar ist so blöd, und verschlüsselt seine Internetverbindung nicht. Darf ich die benutzen? Ist das illegal? Kann ich die zum saugen nutzen? Kann man mich hier aufspüren?
Es gibt kein klares gesetzliches Verbot, unverschlüsselte WLANs zu benutzen. Allerdings gibt es durchaus Gerichtsurteile, die das als strafbare Handlung ahndeten, ich würde es an deiner Stelle also nicht machen. Wenn er merkt, dass jemand sein WLAN benutzt, ist ja auch irgendwo eingegrenzt, wer der Übeltäter ist, also bist du nicht sonderlich sicher.
Außerdem ist es irgendwo schäbig, sich das so zu erschleichen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28596
#28597
#28598
#28599
Twilight:
hm... ich habe die Bücher gelesen und fand' sie ziemlich schlecht (allerdings bin ich befangen^^). Ich hab' sie nur alle gelesen, weil ich gesagt habe, dass ich's mache, und zu meinem Wort stehe.

NRW-Wahl:
Die Angst vor den Linken wird einem ja immer noch von unserer wahnsinnig unparteiischen Presse eingeimpft (hier bei mir in BW zumindest), die Propaganda hat nach der Wiedervereinigung nicht aufgehört.
Und das ZDF is' cool! Die können ja nix dafür, dass die nunma' die gleiche Zahl an Sitzen haben. Aber is' immernoch besser als in Schleswig-Holstein, wo das Lager mit weniger Stimmen/Wählern die Mehrheit der Sitze bekommen hat. Die haben nichtmal den Hauch einer Regierungslegitimation. Und auch wenn ich für Rot-Grün bin, fände ich es scheiße, wenn so eine rot-grüne Koalition in NRW zustande gekommen wäre. Dann lieber mit den Linken und wenigstens ein bisschen Legitimation. Man soll die Leute ja auch nicht zwingen zur Wahl zu gehen, des heißt die Nichtwähler-Problematik wird sich so leicht nicht lösen lassen.

@Klopfer:
Muss ich 'ne Frage stellen, um meine Meinungsäußerung zu legitimieren? biggrin.gif
Mh... nö. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28588
Willst du diese Diskussion wirklich auch noch ins FdH ziehen? Reicht dir die Trollkatze mit ihrer seltendämlichen Meinung zu diesem Thema im Aktuellen noch nicht? Ich seh schon wieder so ein Treffen von Kaputten hier wie damals, als hier das Vergewaltigungsthema aufkam.
Muss ja nicht so enden. Die müssen mir ja eigentlich nur zustimmen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28591 Weils ICQ war.
Ach, ich bin seltsam.
*klopfer nen Keks rüberreich*
Kekse! *_*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#28586
Der OP hat sich den Spaß erlaubt,absichtlich einen anderen Film aus dem Horror/Vampir-Genre mit den Twighlightfilmen zu verwechseln.
Lass dich bitte nicht so vorführen. wink.gif
Das sollte ein Filmtitel sein? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Liest du immer alle kommentare im aktuellen, auch wenn sie zuweilen etwas vom thema abweichen? *hüstel*
Ehrlich gesagt nicht. Manchmal wird's einfach so viel, dass ich die Lust verliere, die Kommentare zu verfolgen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren