Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41551 Fragen gestellt, davon sind 13 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#27437
hm, davon hab ich also in der abstimmung nichts gehört, die leute haben vor allem deswegen nein gestimmt, weil sie "ihre" renten nicht kürzen wollten, genau die hintergründe kennen und verstehen die meisten menschen eh nicht. aber dass die 2.säule an den staat geht, wenn man dass nicht explizit erwähnt, kann ja wohl kein grosses problem sein. dann nimmt man sich eben mal nen tag zeit und ERWÄHNT DAS EXPLIZIT. und ganz ehrlich, wenn jemand stirbt, und er hinterlässt schulden, nimmt auch niemand das erbe an, und der liebe staat muss ran. also ist es jetzt nicht sooo schlimm, wenn der staat auch mal was gutes "vererbt" kriegt.
und dass noch keine kasse kurz vorm bankrott ist, liegt wohl daran, dass sie ziemlich viele schulden anhäufen dürfen. das heisst aber nicht, dass es ihnen gut geht, nur weil alle noch leben. die schulden werden uns in zukunft noch beschäftigen, das ist schade, denn wir hatten bis jetzt in europa eigentlich das vorsorgesystem, das noch am wenigsten kaputt war (von den schulden gesehen)
und klar werden wir davon nicht untergehen als staat, aber es ist trotzdem egoistisch, unbedingt keine tieferen renten haben zu wollen, koste es (die menschen in der zukunft), was es wolle.
"und nach mir die sintflut!"
Die Rentnerlobby wird ja leider überall stärker, und die Leute haben sehr oft ausgeprägten Altersstarrsinn. In Deutschland ist das Problem ja noch weitaus größer.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27455
*1-euro-münze hin werf*
und jetzt mach dich nackig
Für einen Euro? Du musst bei Stripperinnen echt beliebt sein. tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27487 Wirklich?
Positiv.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wiese feiern soviele Leute den St. Patricks-Day? Ist mir in den Jahren vorher noch NIE so aufgefallen, und plötzlich reden alle davon...was bringt (zB) jemanden, der dauernd damit angibt Schweizer zu sein, den St.Patricks-Day zu feiern? Ist das nur wieder ein dummer Anlass zum saufen, so wie Himmelfahrt ("Herrentag" -.-)?
Ja, genau dafür ist der da.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27492
Das mit den Österreicherwitzen stimmt, da gibt es tausende, welche die Österreicher leicht dümmlich darstellen.
Zum Beispiel: "Geht ein Österreicher..." ach ne, sich lass es sein ^^
Aber in wirklichkeit haben wir überhaupt keine Ablehnung gegen die Össis, ausser wenn Sie unserem Simon Ammann Olympia-Beschiss anhängen wollen...
Puh, Sport. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27464
Ja, aber er kann das gelesene dann nicht verarbeiten...
Dann macht es auch nicht viel aus, oder? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27432
Aber es waren doch 2 unterschiedliche Staaten die zusammengeführt wurden, wenn die Tibeter gegen Einheit sind sagen alle los, unterstützt die Tibeter, und hier ist das gut? Zumal ja auch die Mentalität in den Ländern sich in den 40 Jahren komplett unterschiedlich entwickelt hat, es ist ja immerhin kein Märchen dass Ossis und Wessis zT aneinander vorbeireden - allein was mein Freund und ich an Konflikten haben weil wir uns manchmal einfach nicht verstehen. Meinst du wirklich es hat einen Sinn so sehr verschiedene Völker zu einer Einheit zu zwingen? ohmy.gif
Mit Tibet kannst du das nicht vergleichen, Tibet existierte über Jahrhunderte, und die Tibeter sind tatsächlich ein anderes Volk als Han-Chinesen.
Du könntest es eher mit Taiwan vergleichen.
Die DDR existierte gerade mal 40 Jahre. Wir sind keine unterschiedlichen Völker deswegen geworden. Unsere Großeltern lebten ja auch noch in einem nicht geteilten Deutschland. Nach unseren Stämmen fragen wir schon seit dem Hochmittelalter nicht mehr ernsthaft, also wer kommt auf die Idee, dass wir verschiedene Völker wären? Traditionell ist es eher so, dass Norddeutschland und Süddeutschland mehr Unterschiede in der Mentalität haben, und ich würde behaupten, dass das heute immer noch so ist. Natürlich gibt's ein paar Mentalitätsunterschiede - aber machen die ein anderes Volk aus uns? Ich denke, das ist nicht anders als bei Leuten aus Westdeutschland, die in jeweils anderen Umständen aufgewachsen sind. Wenn der eine vom Land kommt und bis zum 25. Lebensjahr nie eine große Stadt gesehen hat und sich mit einem Menschen zankt, der als Sohn eines Industriellen jedes Jahr ins Ausland verreist ist, ein renommiertes Internat besucht hat und regelmäßig in 3-Sterne-Restaurants futtert, würde man auch nicht sagen, dass die zu unterschiedlichen Völkern gehören, nur weil sie unterschiedliche Erfahrungen gemacht haben und sich dementsprechend anders entwickelt haben. Ost- und Westdeutsche sind nicht mal ein Zehntel so verschieden, wie manche glauben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27480
Also in Berlin:
Zoo - Viele Käfige
Tierpark - groooooßer Park mit vielen Freigehegen, ungefährliche Tiere laufen frei rum, etc etc etc
Das hat eher damit zu tun, dass der Tierpark später gegründet wurde und deswegen mehr Platz hat. Im Zoo gibt's aber auch viele Freigehege. Einen konzeptionellen Unterschied gibt's eigentlich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27466
hart&grausam. biggrin.gif
Er würde für mich schließlich auch keinen Marathon laufen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27486
Gibt's den Ausdruck in Deutschland nicht? Oo
Heißt soviel wie: Ich habe ihn verloren/vergessen.
Zumindest nicht in der Bedeutung. kratz.gif Wieder was gelernt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27472
Klopfer, das war jetzt echt daneben.
Nur weil ich kleine Häschen esse, heißt das nicht, dass ich dann auch gleich kleine Judenkinder essen würde.
Ich würde generell Kinder essen, ganz unabhängig von der Religion. Bin schließlich kein Antisemit.
Also würdest du doch auch kleine Judenkinder essen. kratz.gif Oder hast du etwa was gegen Juden? Sind sie dir etwa nicht schmackhaft genug? ò_ó
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27470
Warte mal: Wolltest du nicht Monarch werden? Oo
Aber doch nicht wegen der Repräsentation. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27456
Ich find den Schreibstil gut, könnt etwas ausführlicher sein und dem Leser mehr Informationen mitgeben, aber sehr schön zu lesen. Hab das Blog gebookmarked smile.gif
smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27466
Unter welchen Bedingungen würdest du gratis arbeiten?
Eigentlich nur für gute Freunde. kratz.gif Oder wenn es für einen ganz ganz ganz wichtigen guten Zweck ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27464
Angeblich ist Österreich in der Schweiz ja verhasst, und es sollen viele Österreicher-Witze in der Schweiz kursieren. Oo
Echt? huh.gif Komisch, dann müssten Österreicher doch heilfroh sein, dass LmD im Gegenzug so über die Schweizer herzieht. Und trotzdem hat KW mehr Besucher aus der Schweiz als aus Österreich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27460
Meh, also, ich wäre ja sehr gerne als Kind dazu gezwungen worden, Gitarre zu lernen.
Jetzt besitze ich nämlich wirklich nicht mehr die Willenskraft dazu. schnueff.gif
Aber damals wolltest du das nicht?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27453
Das einzige wo ich wirklich sagen muss, dasses etwas mysteriös ist, ist der Einsturz von WTC 7 ohne jeglichen Flugzeugkontakt.
Da ich aber kein Verschwörungstheoretiker bin, und an Ockham's Racor glaube: kannst du mir das erklären?
Da sind immerhin zwei Hochhäuser in unmittelbarer Nähe eingestürzt, und die Trümmer haben an den umliegenden Häusern wirklich viel Schaden angerichtet und Brände ausgelöst. Bei vielen Häusern ist es halt auch so, dass da schon das Versagen einer tragenden Wand oder Säule ausreicht, um das ganze Gebäude instabil werden zu lassen. Und das ist bei WTC 7 auch passiert, da wurde durch die Brände eine Stahlsäule im 13. Stock so geschwächt, dass sie etwas einknickte. Das erhöhte die Last auf die anderen Säulen in der Nähe, und die knickten dann ebenfalls ein und zogen das Stockwerk darüber mit. Und dann die darüber, und irgendwann krachte das ganze Gebäude zusammen. Dass da in der Front des Gebäudes über 10 Stockwerke ein riesiges Loch war, machte die Sache für das Haus sicher nicht besser, auch wenn nur dieser Schaden das Gebäude nicht zum Einsturz gebracht hätte.
Wenn man sich die Videoaufnahmen vom Einsturz anschaut, sieht man aber auch, dass das ganz sicher keine gezielte Sprengung war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27436
Ja, aber wenn ich es nicht höre, hab ich auch nicht das enorme Verlangen, denen meine Stahlkappen in den Nüssen zu parken. Das ist besser für die (auch wenn ich mich bisher zurückhalten konnte^^) und besser für mein Adrenalin.
Ich stehe halt auf dem Standpunkt "Denk was du willst, aber behalts verdammt noch mal für dich."
Ach deswegen tragen so viele Leute Schuhe mit Stahlkappen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27444
Ich schätze mal, das Hocharabisch, das keijn Araber wirklich spricht und dsogar für die Leute dort mehr wie eine Fremdsprache ist. Oo
Ist dann nur dafür gut, den Koran zu lesen, oder was? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27442
Bist du dir da sicher? biggrin.gif
Ja, ganz sicher. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Meh, ih habe meinen Rucksack zu St. Paddy's im Pub angebaut, und da war nicht ganz unwichtiges Zeug drinnen.
Was soll ich jetzt machen?
Du hast den angebaut? Was darf ich darunter verstehen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du "James Bond: Diamantenfieber" gesehen, und wenn ja, was hältst Du von Bambi und Klopfer in diesem Film?
Nein, habe ich nicht gesehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27423
Ach komm, ihr "Individualisten" legt es doch auf sowas an. Niemand zwingt euch so rumzulaufen, als wenn ihr vor nem Altkleidercontainer "Random" gedrückt habt.
Wenn ihr so rumlaufen dürft, wie ihr wollt, dann dürfen wir auch die Sprüche bringen, die wir wollen.
Ich verstehe nur nicht, warum? doofguck.gif Das bringt euch doch nichts, denen das zu sagen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://xkcd.com/699/

check ich auch net, oder ist es einfach simpler, als gedacht?
Das ist ganz simpel: Leute lassen sich vom äußeren Anschein zu sehr beeindrucken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://xkcd.com/705/

check ich nicht...oder vielmehr, was sysadmins sind und warum die jetzt so imba dargestellt werden^^
Systemadministratoren sind die, die die IT-Technik am Leben halten und dafür sorgen, dass die Server laufen. Und wenn ein Server ausfällt oder die Verbindung zum Netz nicht besteht, geht einem echten Sysadmin das an die Ehre.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27373

danke!!!! ich dachte echt nicht dass ich mich mal so verlieben wink.gif (= achja und an klopfer: ich bin das beste beispiel für ein mädchen, das nicht auf machos steht... mein freund schenkt mir oft blumen, sogar manchmal gedichte, sagt mir ständig, dass er mich liebt und tut echt alles dass es mir gut geht^^ und ich finde ihn gerade deshalb absolut liebenswert und sexy zunge.gif
Da hab ich aber ein Glück. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Zoo und Tierpark? Angeblich ist's die Größe, aber ich kenne Tierparks die drei mal größer sind wie manche Zoos, obwohl Tierparks kleiner sein sollten... *confused*
Also heutzutage liegt der einzige Unterschied wohl nur in der Zahl der Silben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27417
Armes Hasi sad.gif (Sry für Spam, musste ich aber los werden...)
^^ Danke!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26813
Falls sich Deine Meinung noch ändert, gib bitte bescheid !
Wir gehn am Freitag hin und es wäre ja zu geil, Dich da zu treffen.
Sieht eher schlecht aus, gerade weil ich momentan eine dicke Erkältung auskuriere.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27408
*lach* Auf jedenfall nicht mehr so schöne wie von vor ein paar Jahren ^^
Och Mist. Da hat sie die kaputt gemacht, ohne sie mir vorher zu zeigen. *schmoll*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27370

Doch. Du warst zu faul um einen Vergebungssuchenden Vergebung zu gewähren. <.<

Hubbiflubbi^^
Aber das belastet mich in keinster Weise. zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27368

Auf diese Sache mit dem Stoffland.

Hubbiflubbi^^
Ach so! Ja, das hat mich verwirrt. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27367

Du willst doch nur mehr Nachkommen für deine Klopfer Army. <.<
Aber warum nicht? Wenn sie auch will natürlich. ^_^

Hubbiflubbi^^
Natürlich. zufrieden.gif
(Meine Besucherzahlen sollten ja auch mal wieder steigen. unsure.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27363

Hasenfleisch, welches man als Hasenfleisch verkauft ist besser. Vor allem wenn gewisse Leute vorbeischauen. <.<

Hubbiflubbi^^
Das ist doch grausam. Solche Leute würden auch kleine Judenkinder essen, bestimmt! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27362
Ganz gut, hab den gezogenen Zehnagel jetzt schwarz lackiert um den Hals hängen. ^_^
Die Spritze war wie immer das schlimmste. >.<

Hubbiflubbi^^
Du hast was? urx.gif Warum denn sowas? ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27393
http://kaisertreuejugend.wordpress.com/warum-kaisertreu/warum-monarchie/

naja, unten auf der seite stehen schon noch andere argumente, z.B. "Die Hauptaufgabe des Staatsoberhauptes ist die Repräsentation, diese wird von einem Monarchen sehr viel besser durchgeführt als durch einen Präsidenten.", "In der Demokratie ist der Fokus der Politik zu sehr auf die nächsten Wahlen konzentriert" und "Der Monarch ist in jeder Hinsicht völlig unabhängig." das heisst nicht, dass ich diese argumente teile biggrin.gif aber wollte sie hier mal ausführen...
Das sind aber auch blöde Argumente. In Monarchien, in denen die Monarchen im Wesentlichen für die Repräsentation da sind, obliegt die Führung des Landes ja wieder einer gewählten Regierung, und das haut dann die nächsten Argumente auch wieder aus den Latschen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27395
"und die theoretiker können nach 10 jahren schulbank nichts mehr ausser nen stift benutzen." kratz.gif
falls das nicht ganz ernst gemeint war, tuts mir leid, aber wenn du von sowas wirklich überzeugt bist, hast du echt ein problem. es braucht "praktiker" genauso wie "theoretiker", und es ist gut, dass es leute gibt, die sich jahrelang viel wissen über bestimmte themen aneignen, denn jeder staat braucht das. und nach dem studium machen sie genauso nützliche dinge wie ein bäcker, nur dass man ihre "produkte" halt nicht essen kann. aber die arbeit der meisten "theoretiker" hat genauso einen praktischen nutzen für die welt.
Ja, meistens braucht man beides, um irgendwas zu bewegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie viele Bücher von Webcomics hast du denn schon? smile.gif
Hm... 10?
Sind allerdings nicht sooo viele verschiedene Webcomcics. Den größten Teil machen da schon Penny Arcade und Nichtlustig aus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe mir gerade die Einleitung und die erste Folge von "The Super Mario Bros. Super Show" durchgelesen und herzhaft gelacht.

Klasse Arbeit hast du da geleistet. Hast mir den Abend oder eher die Nacht nochmal schön versüßt biggrin.gif

Leviathan
Danke! zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27424
Würdest du kostenlos für ihn arbeiten, wenn er ein querschnittsgelähmter Asthmatiker wäre?
Nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer!
Hast du den Film "Die Grenze" gesehen? Was hältst du von dem Film und dem grundlegenden Szenario? Glaubst du es ist realistisch, dass durch sozialen Unfrieden Separatismus in Deutschland entstehen kann?
Ich hab den nicht gesehen, ich wusste schon, dass der übel wird.
Realistisch finde ich das Szenario überhaupt nicht. Keiner, der tatsächlich intelligent genug wäre, einen neuen Staat zu führen, käme auf die Idee, dass er die Bedürfnisse der sozial Unbefriedigten so besser bedienen könnte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26255
Das mit der Ablehung gegen die Deutschen habe ich gar nicht so heftig erlebt.
Ich bin auch Schweizer und das einzige Schweizer Medium, welches von "Deutschen Filz" schreibt, ist der Blick (unsere Bildzeitung)
Und den Blick brauche ich nicht mal, um mir damit den Arsch abzuwischen, weil ich nicht will, dass der so was liest.
Dein Arsch kann lesen? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27421
Tja, no Risk no Fun wink.gif
And no dirty dick.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27405
Jaaa... es is da...
Hab lange gebraucht, aber ob ichs bald lesen kann ist fraglich. Aber reingeguckt hab ich schon :-D

Heut isses auf jeden Fall angekommen beim Buchhändler...

Bist du jetzt enttäuscht, weil ich's nicht über GS bestellt hab?
Nein, ist schon okay. ^^ Ich hoffe, es gefällt dir.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie funktioniert die Uebersetzung der Effektgeräusche in den Mangas? Lateinische Buchstaben sind mit japanischen Zeichen eher seltener Deckungsgleich und doch schließen die Zeichnungen nahtlos daran an. Wird also in die Originalzeichnung eingegriffen und Linien dazugedichtet oder wird die Beschriftung grundsätzlich erst später drüber gelegt oder wie darf man sich das vorstellen?
Wenn nötig, muss da retuschiert werden. Da werden notfalls auch Linien oder Raster hinzugefügt, falls der Font für die neuen Soundwords nicht fett genug ist, um alles richtig zu verdecken. Das ist allerdings sehr aufwändig, deswegen geht man inzwischen immer mehr dazu über, die Soundwords nicht mehr zu retuschieren, sondern die Übersetzungen dafür kleiner neben die originalen Soundwords zu schreiben.

Den Luxus, tatsächlich Grafikdateien von den Japanern zu bekommen, bei denen die Soundwords auch erst am PC drübergelegt wurden und einfach zu ersetzen sind, hat man dummerweise so gut wie nie.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27422 ohmy.gif
Ich bin entsetzt. Da interessiert sich schon kaum ein Kind für Kultur und du bezeichnest eine Grundlage unserer Gesellschaft als "Bonus"? Ich hoffe, dass ich da was falsch verstanden habe O____o

Raganos
Ich glaube, ein Interesse für Kultur entwickelt sich nicht, indem man ein Kind dazu zwingt, Gitarre oder Geige zu lernen. (Viele Leute, die ich kennengelernt habe, waren eher Kulturbanausen, obwohl sie als Kinder eben Geige, Flöte, Klavier oder Gitarre gelernt haben.) Und wenn man mich fragt, ob Kinder ihre Zeit eher damit verbringen sollten, am Piano zu sitzen, oder lieber etwas lernen sollten, was sie tatsächlich später dauernd gebrauchen können, dann ist meine Antwort klar.
Ein ganz gigantisches Defizit ist z.B. Leseverständnis. Viele Kinder (und leider auch Jugendliche und Erwachsene) können aus Texten nicht richtig Informationen extrahieren. So etwas zu korrigieren, ist meiner Meinung nach dringender als die Sorge von irgendwelchen Dirigenten, ob sie bald genug Nachwuchs für ihre Orchester haben.

Wenn ein Kind dann von selbst gerne ein Instrument lernen möchte, sollte man es unterstützen. Aber das als Pflicht einzuführen, ist Quatsch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Und schon habe ich wieder ein kleines Schmankerl für dich. Am interessantesten finde ich ja die Umfrage.^^

Raganos
Das hab ich woanders auch gelesen. Aber wo kriegen die jetzt die Frauen her, die sich auch für die Arschlochposten im oberen Management bewerben?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27378
Da gibts eben so psychische Tests keine Ahnung mehr wie das läuft ich war da noch in der Grundschule und wurde auch trotz schlechter Noten vorgestuft und hab trotzdem keinen Nachteil.

Raganos
Meine Mutter meinte mal, dass ich was hätte überspringen können, aber sie wollte das nicht, weil das mein soziales Umfeld so stark verändert hätte. Ich denke, sie hatte recht damit.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#27412
Unter den Vorraussetzungen, die vorgegeben wurden, hätten das bestimmt viele gesagt. Also eigentlich hätten sie gesagt, dass sie Sozialismus nicht schlecht fänden, nicht, dass sie die DDR wiederwollen. Aber das sind nunmal die Medien und vor allem Newspoint.cc gibt da immer wieder ganz schönen Stumpfsinn von sich, Sensationspresse hauptsächlich von Schülern geschrieben. (Das ist ne Seite, auf der Schüler Artikel über alles mögliche schreiben können, was sie so in den Zeitungen aufgeschnappt haben. Da sammeln sich dann immer die dümmsten Meldungen aus allen möglichen Quellen und immer wenn ich da was dummes finde sag ich dir Bescheid^^)

Raganos
Ich bin immer wieder überrascht, was für abstruse Ideen irgendwelche Web-2.0-Nasen haben, die dann sogar anscheinend gut genug funktionieren, um sein Geld damit zu verdienen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, du als Experte kannst mir sicher helfen^^ Wie findest du meinen Blog? Jetzt nicht vom Inhalt, sondern vom Schreibstil^^ Ich weiß das Design ist Kacke aber ich hab so viel Ahnung von HTML das Ich sogar für diesen Link inner Frage erstmal im Quelltext der Fragen wühlen musste weil ich es hässlich finde einfach Links so aufzuschreiben. Bitte um ausführliches Auseinandernehmen.

Mfg JoeTheCleaner
Hm, da muss eigentlich jeder selbst den Weg zu seinem individuellen Schreibstil finden, also will ich dir da gar nicht zu viel vorgeben. An sich find ich deinen okay, aber hab ruhig mehr Mut, dich frei auszulassen. Schreib doch mehr darüber, was bei den Simpsons eigentlich los war, und warum dir Unser Star für Oslo nicht gefallen hat. Nach zwei Monaten wird's nämlich sonst etwas schwierig, einen Bezug dazu zu bekommen. smile.gif (Das ist etwas, was jeder Schreiberling schmerzhaft lernen muss: Was muss dem Leser erklärt werden, der unbedarft auf die Seite kommt und einen Beitrag liest?)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren