Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41081 Fragen gestellt, davon sind 83 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Viel Glück bei den Prüfungen Klopfer, sagst du uns dann, wies war?^^
Es ging so. Die mündliche hab ich mit 2,3 bestanden (meh), wie es sonst so lief, sehe ich erst in einem Monat oder so. :/

Ich veröffentliche das hier mal stellvertretend für alle, die mir viel Glück gewünscht haben! Vielen Dank!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eigentlich schonmal ne Lesung aus deinem Buch gegen Honorar gemacht? Würdest du sowas überhaupt machen, wenn ich z. B. ein Café eröffnen möchte und du halt als Gast zu Eröffnungverstanstaltung eingeladen werden würdest?
Ich habe noch keine Lesung gemacht. Prinzipiell hätte ich nichts dagegen, aber ich zweifle erstens an meiner Vorleserstimme (nach dem Video haben mir ja viele Leute gesagt, dass meine Stimme unangenehm wäre) und zweitens daran, dass meine Texte so sehr geeignet zum Vorlesen sind. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26515
welches verständnis? Also bei mir ist keins vorhanden! motz.gif

nee, im ernst: viel erfolg! hau die professoren vom hocker biggrin.gif
Danke. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26515
wer schreibt denn so ne merkwürdige frage und unterschreibt die auch noch mit deinem namen? und warum kommentierst du das teil nich?
Es hatte mir die Sprache verschlagen. zensur.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26515
Hey is natürlich klar.
*Daumendrück*

ps.:
Ich glaub das is die erste Frage die der Herr Klopfer selbst gestellt hat oder? ;-)
Ich hatte schon mal solche Mitteilungen, aber die hatte ich dann gelöscht. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sorry, ich kann in den nächsten Tagen nicht dafür garantieren, zum Antworten zu kommen, da ich mich auf Prüfungen vorbereiten muss. Am 12. Februar ist die letzte Prüfung fürs Semester, danach habe ich wieder mehr Zeit. Danke fürs Verständnis!

Klopfer
So, und jetzt antworte ich wieder.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#603
Wie viele von diesen Mails hast du bisher bekommen? biggrin.gif

Hubbiflubbi^^
Erstaunlicherweise noch keine. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Jetzt schon wieder vier Tage ohne hier was von dir zu hören. schnueff.gif Wie gut, dass es dich auch auf twitter gibt. *schon Entzugserscheinungen bekomme*
Jetzt wird's ja hoffentlich wieder mehr. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich liebe dich!
zunge.gif
Richtig so. zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.puffpeng.de/wp-content/2010/01/Pollizei.jpg

verblöden die deutschen?!
Es muss zumindest einige sehr dumme Leute in Osnabrück geben. Vermutlich haben sich viele Polizisten auch gedacht: "Autsch, was für Napfsülzen bekleben da eigentlich unsere Karren?"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe mir mal (wie so manche andere auch) die Vorauswahl für Deutschland beim Eurovision Song Contest angeguckt.
Dabei ist mir eins aufgefallen: Es hat verdammt noch mal seinen Grund wieso wir immer verlieren!!!
Wenn wir nur solches Zeugs da hin schicken ist es ja klar, dass wir vielleicht den 10. Platz bekommen oder schlechter...
Schade finde ich auch, dass bisher kein einziges deutsches Lied dabei war. Muss man ernsthaft alles in Englisch machen?

Wie urteilst du darüber?
Ich hab's nicht gesehen, kann dazu also gar nichts sagen. Ich denke aber mal, dass man in Deutschland sowieso etwas komische Vorstellungen vom Eurovision Song Contest hat und das auch dafür sorgt, dass die Bands, die im Ausland geil ankommen würden, sich lieber davon fernhalten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.zeit.de/2010/06/Netz-Neutralitaet

öhm...ja...ein weiterer kommentar deinerseits bitte^^
Ich denke, dass es wichtig ist, sich für Netzneutralität einzusetzen. Ein Staat, der es wirklich ernst meint mit der Freiheit seiner Bürger und jedem Menschen Gerechtigkeit zugesteht, sollte auch dafür sorgen, dass die Provider gesetzlich verpflichtet sind, diese Netzneutralität sicherzustellen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445
Mir fällt gerade auf, dass ich beider Frage irrsinnig viele dämliche Fehler gemacht habe, so dass sie jetzt überhaupt keinen Sinn mehr ergibt.
Dabei war ich nicht einmal betrunken. Oo
Schlafmangel vielleicht? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer...
Hilf mir ich soll befördert werden sad.gif sad.gif
Dabei hab ich mich doch nur intern beworben damit die wissen das ich allgemein interesse an nem besseren Job hab... aber doch nicht grade denn sad.gif
Was soll ich machen?

xD
Kannst du deine Bewerbung nicht zurückziehen? Und was ist so schlimm an dem neuen Job?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum heißt es eigentlich "Nazi", und nicht "Natsi"?
Erstens sieht "Natsi" doof aus, und zweitens hatte man das analogisch zu "Sozi" gebildet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gibt es von dir gar keinen Eintrag im Aktuellen zu Dave? (Der Typ, der sich während einer Fernsehübertragung Nacktfotos angesehen hat.)
Nein. doofguck.gif Fand ich nicht so bemerkenswert. Sollten viel mehr Banker das machen, statt Kohle zu verspekulieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi, Christian!
Kann man irgendwo deine älteren Ausreden nachsehen?

Gruß,
Christoph
Du meinst, wenn du nicht gerade wie ein Blöder dauernd die Startseite neu laden willst? Du könntest dir die Ausredendatei angucken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klick
Klopfer untersteh' dich! ohmy.gif
Aber wenn die meine Eier klauen wollen. ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer ist der Beste! victory.gif Hab dich als Startseite. =)
Cool. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.volksblatt.li/Default.aspx?newsid=37392&src=vb®ion=li

du hast dich in letzter zeit nicht zufällig verfahren?^^
Autsch, was für ein Schwachsinn... >_< (Besonders schön auch, dass Alexei Leonow als Astronaut genannt wurde, obwohl er Sowjetbürger war - der Mann war 1975 mit Sojus 19 im All und koppelte an eine Apollo-Kapsel an; der war ganz bestimmt nicht zum Mond unterwegs.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26414

ich find das immer voll ätzend was für n aufriss gemacht wird wenn der papst stirbt..als wäre das so überraschend wenn n alter knacker n löffel abgibt der jahrelang vor unser aller augen halbtot durch die gegend chauffiert wurde und grademal bissel von seinem balkon runterröchelt und in gold und prunk lebt während er UNS sagt wir sollen den armen was geben...kratz.gif da gibts im ernst leute die nach rom kommen um sich das anzuhören dabei könnten sie das geld was für die reise draufgeht spenden oder behalten, das würde mehr sinn machen und da hätte wenigstens IRGENDWER was davon. tozey.gif
Dem Papst selbst gehört das ganze Zeug ja nicht, und ich fürchte, ein Papst, der sich gegen seine ganze Umgebung stellen würde, um zu sagen: "Ach komm, wir verscheuern den ganzen Krempel ans Museum und verteilen die Knete", würde schneller seinem Chef gegenüber treten als sowieso schon.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445

hymnen sind doch alle protzig,dabei haben die meisten länder garnix zu protzen biggrin.gif
Ja, das macht die Hymnen ja meist so albern. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26389
:/ ich hab seit jahrn chronische schmerzn und nur weil ich so jung (16) bin will mir niemand glauben. dabei haben "placebos" bei mir nie geholfen >.< weder "osteopathie" (für die wir einen haufen kohle bezahlt haben) noch irgendwelche wundertees oder wundermittelchen von tollen gurus die uns bekannte empfohlen haben.
ich find das voll dreist nur weil mir nich auf der stirn tattoowiert ist was ich habe oder ich steinalt bin wirds auf die psycho-schiene abgeschoben. *sniff*
Ist vielleicht auch nicht leicht herauszufinden, was dir da eigentlich fehlt. Ein Großteil der Ärzte hat für bestimmte Beschwerden nur eine bestimmte Behandlung im Kopf, und wenn das nicht funktioniert, sind sie (und der Patient) aufgeschmissen. Da ist man dann davon abhängig, gerade den Arzt zu finden, der erfahren genug ist, auch andere Diagnosen stellen zu können.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.zeit.de/kultur/literatur/2010-02/helene-hegemann-kommentar

öhm ja...nen kommentar deinerseits?
*g* Das wurde veröffentlicht, bevor das mit dem Plagiat ans Licht kam, oder? biggrin.gif

"Vor allem aber wird übersehen, welche Antwort auf welche Sehnsucht Helene Hegemann ist: Frisch, talentiert, sexy, haben wir hier den Superstar der Intellektuellen"
Sexy? War jetzt nicht unbedingt mein erster Gedanke, als ich ein Foto von Helene Hegemann gesehen habe... angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Eminem?smile.gif
Hab keine ausgeprägte Meinung zu ihm. Kommt mir nur so vor, als wenn er auch an dieser Krankheit leiden würde, die so viele "Prominente" haben, dass sie irgendwas Provozierendes machen, weil sie sonst mit ihrer Kunst nicht genug Aufmerksamkeit kriegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26396
das lied is genial. in deutsch und auch in der tschechisch. danke fürs teilen klopfi ^^
Nix zu danken. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://kunden.ausderhoelle.de/

hihi, guck mal 8D~
Hab ich schon in meinen Favoriten, aber danke. XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kannst du mal wieder neue Fragen beantworten? Ich kann mir nämlich nicht helfen, aber bei dieser Frage muss ich immer unweigerlich an Space Balls denken: "Ich bin ein Möter - halb Mensch, halb Köter. Ich bin mein bester Freund."
keine Ahnung warum, aber langsam nervts mich. ^^"
^^; Du findest die Erinnerung an den Film nervig? ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26389
Prinzipiell stimme ich dir zu, bis auf deine Meinung, es ist in Ordnung den Placebo-Effekt (z.B. der Akupunktur) zu nutzen, nur solle man nicht so tun, als sei es mehr. Tut mir leid, aber wenn der Patient weiß, dass seine Medizin n Placebo ist, dann ist die Wirkung gleich 0, man kanns also auch gleich lassen. Wenn man jemandem Zuckerpillen als Medizin gibt, behauptet man auch, es währen echte Medikamente, sonst wäre es wirkungslos.
Ich meinte damit auch nicht, dass er dem Patienten sagen soll, dass es ein Placebo ist, sondern dass eben nicht so getan werden soll, als wäre Akupunktur etwas, was eine spezielle Ausbildung oder fachärztliche Kenntnisse voraussetzen würde. Es sollte nicht der Eindruck vermittelt werden, dass es etwas Besonderes wäre oder eine Wunderkur oder so etwas. Es sollte auch keine Leute geben, die allein als Akupunkteure arbeiten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445
Die alte Hymne der Sowjetunion ist im Übrigen auch die neue russische zumindest von der Melodie her.-.-
Und ich muss sagen ich find die Marseillaise hat auch ne relativ gute Meldoie. Was hälst du denn von der Klopfer?
Geht von der Melodie her. Ist okay.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26446
Sorry, dass ich dich damit jetzt nerve, aber mein großer Bruder kam gerade in mein Zimmer und verlangte von mir "Geh mal auf Klopfers Seite! Da die letzte Frage... ist die von dir?!"
Tja, man kennt mich. Und dich. *dir kekse hinschieb*
Yeah, Kekse! Und Bekanntheit! biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26434
man muss beim staat als religion anerkannt sein um kirchensteuer beantragen zu können!
scienetology ist es nicht
Wäre Scientology größer, wäre sie es. Der Unterschied zwischen Religionen und Sekten ist eigentlich nur die Größe.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich weiß, du bist nicht gut auf den Fernsehkritiver zu sprechen, aber schau dir das hier mal an. Das ist krank.
Krüml
Also wer so einen Vertrag unterschreibt, setzt sich doch den Hut mit einem Dampfhammer auf. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26371
Nerd -> Pluspunkt
Kann Forum basteln -> Pluspunkt
Metal -> PLUSPUNKT!
ist sauer, weil sie AC durch hat -> err what?
Ergebnis = +3 : steh ich drauf smile.gif

Alibifrage: Warum werden mehrere Leerstellen eigentich zu einer gemacht?
Hat man halt mal so festgelegt bei HTML.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26384
Also wenn schon muss es "lieber, Günther, lieber Günther" heissen biggrin.gif Wenn du weißt woher das stammt. *hust*Kalk*hust*man*hust*
Tschuldige, bin erkältet. wink.gif
Gibt verschiedene Textvarianten. ^^ Ist ja ein uraltes Lied.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26418
Ich mag dich auch nicht, lieber Fragensteller.

MFG
Christian sad.gif
schnueff.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie würdest du einem englischsprachigen Menschen erklären, warum das eine Nomen den Artikel "die" trägt und ein anderes "der" ?
"Wenn eure Vorväter sich nicht auf die Insel verpisst hätten, gäb's das bei euch auch noch!"
Diese Genusunterscheidung gab's im Angelsächsischen (Altenglischen) noch. Wie das Genus bei neueren Wörtern festgelegt wird, gehorcht keinen festen Regeln; das merkt man schon daran, dass es da auch Unterschiede gibt (die/das Cola als regionales Beispiel, das/der Blog, das/der Manga als individuell unterschiedlich). Die Dudenredaktion guckt sich dann schließlich an, was verbreiteter ist, und schreibt das dann ins Buch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445

Nicht wenn du Painkiller - Battle out of Hell und das dazugehörige Leningrad-Level kennst, dann ist die Mucke ziemlich win.

PS: Munterst du mich auf? Weil ich hab bei Mass Effect 2 ziemlich Mist gebaut und die falsche Entscheidung getroffen, welche Legion das Leben gekostet hat *schnüff*
motz.gif Wie willst du einer der seelenlosen Killerspieler werden, über die die Medien immer so gerne berichten, wenn du schon wegen virtuellen Charakteren trauerst?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26374

Was für Zeug?
Marmite ist konzentrierter Hefeextrakt, den man sich in England aufs Brot schmiert und der wahnsinnig würzig ist. Vegemite ist quasi das gleiche Zeug, nur australisch. Die meisten Ausländer hassen es.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26365
Es ist immer so, daß Schulmittel anscheinend vom Schulträger kommne. Und wegen der chronischen Unterfinanzierung gibt es meist auch einen Förderverein der Eltern und Ehemaligen. Aber trotzdem ist nur ein geringer Teil vom Bistum bezahlt. Das zahlt ja noch nich einmal das Gehalt des Bischofs.

Und zur Steurgerechtigkeit und deinen Vorstellungen zur Marktwirtschaft (Fragesteller): Marktwirtschaft hat eigentlich keine Grundideen, da die Lehre ja vom automatischen Funktionieren ausgeht. Märkte funktionieren aber eben nicht allein, weil sie zur Monopolbildung neigen. Volkswirtschaftlich ist es immer sinnvoll, wenn Geld im Kreislauf gehalten wird. Wenn Leute soviel beiseite schaffen können, daß sie nur noch mehr sparen können, statt mehr auszugeben, ist das kontraproduktiv, denn jedes Unternhemen braucht auch Nachfrage. Und die resultiert aus den Einkommen der Leute, daß nicht in die Sparquote fliesst. Das ist ja augenblicklich unser deutsches Problem, daß die Binnennachfrage hinkt, was den Mttelstand stärker behindert als zu hohe Löhne.

Und genau da hat Roosvelt mit dem New Deal angesetzt. Mit einem Spitzensteersatz, der sogar bei 100 % lag, hat der dem Staat Mittel verschafft, staatliche Investitionen zu tätigen. Mit dem dadurch an Einkommen an die Bevölkerung ausgeschüttetem Geld stieg der Konsum, wodurch auch die Wirtschaft sich wieder belebte.

das ist ja die Scheinheiligkeit usnerer Wirtschaftsführer und Politiker.
Jeder will öffentliche Aufträge, aber keine will dem Staat dafür Geld in die Hand geben. Statt dessen wird die Niedriglohnspirale gedreht, weil dann Unternehmen angeblich preiswerter prouzieren könne.
Nur: Es gibt keine Abnehmer. Und der Produktionskostenvorteil wurde auch nie über den Preis an die Konsumenten weitergegeben.
Man fixiert sich auf die Exportwirtchaft, obwohl nur wenige Unternehmen exportieren. Und bei einer Krise schlägt die bei uns härter auf.
Und dabei sind gerade die, die exportieren, eben weniger die, die Niedriglohnarbeiter einsetzen. Wer im Ausland zuerst auf den Preis guckt, geht eben zu den Chinesen und nicht zu den Deutschen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26364
"Warum brauchen Kartoffeln immer so ewig zum Kochen? -.-"
Das ist von der Natur wohldurchdacht. Währedn die Kartofflen kochen, kannst du Gemüse ansetzen, die Schnitzel panieren und braten, und oh Wunder, alles ist gleichzeitig fertig (Du musst allerdings 3 Kochplatten haben)
Soweit ich von Christian Rach gelernt habe, braucht man für gutes Wiener Schnitzel allein schon drei Pfannen... und dafür nur knapp eine Minute zum Panieren und Braten. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26368
Zur Verwertbarkeit der Daten gibt es einen Entscheid des BVG: Genau nach der Lichtensteindatei hatte man eine Hausdruchsuchung gemacht, und bei einem der Verdächtigen Rauschgift gefunden. De Verteidiger wollte, daß der Prozess wegen Drogen aufgrund von nicht zulässigem Beweismaterial platzt, dem wurde aber nicht stattgegeben.

Es ist illusionär zu warten, bis Recht für alle gleich sind, um was zu tun, weil manche immer die Mittel haben werden, das Recht für sich gleicher zu machen.

Man könnte natürlich die Schweiz an sich unter Druck setzen, denn die hat ja das Doppelbestuerungsabkommen nicht eingehalten. Die Amis machen das, nur wenn Deutschland das macht, kommen wahrscheinlich noch eine Menge Nazigold, geraubetes jüdisches Vermögen und Schwarzgeldkonten der CDU zum Vorschein.
Jetzt hat ja ein Schweizer Politiker gedroht, die Kontodaten von Deutschen zu veröffentlichen, die in Deutschland ein öffentliches Amt bekleiden. Ich wäre sooo dafür. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26395
Ich hatte zuerst HIV dastehen, und eben wegen dieser Assoziation den Bidnestrich eingefügt.
Bei HIV besteht ja langfristig noch Hoffnung.
Aber auch nicht viel, ne? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26416
Nein, er wird es ja in der Schweiz anlegen.
Meinst du, die wollen den da noch? kratz.gif (Soweit ich weiß, hat der Typ, der die Daten aus Luxemburg verkauft hat, eine neue Identität in Australien bekommen. ... Wäre glatt eine Strategie für Leute, die die sonstigen Immigrationsbedingungen für Australien nicht erfüllen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26418
Er musste halt kriegen, was übrig war.
tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26426
Ich habe immer den Eindruck, die Jugend ist zu uninfomiert, um uns zu verstehen. Zum einen wegen der schlechten Schulen, zum zweiten, weil Internet und Co. zuviele Infomationen bieten, die man ohne Lebenserfahrung kaum filtern kann.

Ich kenn noch eine Zeit ohne Handy, ohne Euro (habe ja sogar zwei Währungsumstellungen mitgemacht), ohne Kriege in Europa, mit lebendem und unoperierten Michael Jackson.

Und zumindest die handylose Zeit wünscht man sich manchmal zurück.
biggrin.gif Michael Jackson nicht? Der war doch so ein Genie, wie man nach seinem Tod plötzlich herausgefunden hatte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26434
Die jüdische Gemeinde sammelt selbst, das EInzugsrecht ist eben seltsamerweise wirklich auf die beiden christlichen Kirchen begrenzt.
Vielleicht sollten sie mal bei den Juden nachfragen, ob die ihnen in finanziellen Dingen helfen können. fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26438
Ich mich selbst im Übrigen auch.
Fast jeder dann, ne?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445
Die "alte" Hymne der Sowjetunion ist ünrigens auch die aktuelle Russlands. Der gleiche Dichter (Michalkow), der schon die Ursprungsfassung getextet hat, schuf einen neuen Text für die russische Hymne.
Manche Leute können sich von alten Dingen halt nicht trennen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26436

um himmels willen. der herr becher, der die DDR-hymne textete, würde sich bei diesem verbrechen im grabe umdrehen. wie kannst du es wagen, diesen text so...zu vergewaltigen? nein nein, so wie die DDR-hymne vom text her ist, ist es gut, man muß sie nicht mit dem nationalistischen mist vermischen.
Das Deutschlandlied hat gar nichts nationalistisches. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren