Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41055 Fragen gestellt, davon sind 57 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#26399
Mach dir nichts draus. Das hat der Klopfer auch schon mit mir gemacht.
Ich glaube bald, er empfindet eine Art perverses Vergnügen daran, andere Leute so fertig zu machen.
huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26429
Leid macht Spass!dry.gif
Aber anständige Leute bezahlen ruppige Frauen in Lackfummeln dafür. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie stehst du zu der Aussage "Konsequenz heißt, auch Holzwege zu Ende zu gehen."?
So degradiert man Konsequenz zur sturen Dummheit. ^^
Man muss den Mut haben, nach dem Erkennen von Holzwegen auch einen neuen Kurs einzuschlagen. Das ist dann nämlich auch eine Art von Konsequenz.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sieh doch nur Klopfer. Die arme Jugend gibt ihr ganzes Geld für Onlinespiele aus. Sind den schon die Abofallen als das Urböse schon wieder out?
Phönix
Wird vielleicht immer komplizierter, den Leuten irgendwelche Handyspiele aufzuschwatzen, die bei denen auch noch funktionieren. Da muss man ja was Neues finden.
Anstatt aber immer über neue "Fallen" zu berichten, sollte man den Jugendlichen vielleicht eher beibringen, mit ihrem Geld ordentlich umzugehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26429 Sollte sie nicht um sich zu trösten mal genauer mit dir beschäftigen?
o_o Das wäre schön für sie, aber ich will ja nicht einfach nur Trostpflaster sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26371
Die wichtigsten Sachen wurden natürlich wie immer vergessen: Alter, Wohnort, Kontaktdaten? biggrin.gif
Und wann allein zu Hause, gell?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445
Ist heute irgendwie Tag des sozialistischen Liedgutes? kratz.gif Singenden Tschechen kann ich ja noch verstehen aber dann DDR Heimatmusik und jetzt noch die Hymne der Sowjetunion? urx.gif Interessant... biggrin.gif
Irgendwie muss man ja hier auch mal ältere Kultur pflegen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Junge Junge, das artet hier ja bald zum ?Heul beim Hasen? aus O_o.
Na wenn dem so ist:

Also liebes Häschen,
ich habe eine Exfreundin die wieder mit ihrem Exfreund zusammen ist, nun hat sie aber gesagt sie könne sich nicht wirklich entscheiden, weil sie für uns beide große Gefühle hegt also schlug ich ihr vor es zu dritt zu versuchen, sie quasi zu teilen, sie hat es ihrem Freund vorgeschlagen und er ist ausgerastet. Dabei will ich sie unbedingt wieder haben, koste es was es wolle. Und nun zu meiner Frage: Schneide ich dem Arsch einfach den Kopf ab oder schmeiße ihn in ein Piranhabecken?
Du solltest bedenken, dass das Abtrennen eines Kopfes eine ziemliche Sauerei verursachen kann. Das Entsorgen in einem Piranhabecken ist da schon sauberer.
Es wäre allerdings möglich, dass die Dame deines Herzens leicht verstimmt auf das Ableben ihres Exfreundes reagieren könnte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26446
Wo es hier gerade mal um AC geht:

http://www.youtube.com/watch?v=63NBYpFeIw4

Nette Anspielung, wa? biggrin.gif
biggrin.gif Autsch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26422
Der letzte Satz ("Das sind zwei verschiedene Sachen") hat mich gerade eben wieder daran erinnert, nachdem ich es geschafft habe, etwas über ein halbes Jahr nicht mehr dran zu denken. Jetzt krieg ichs wieder nicht mehr aus dem Kopf, danke OP.

Frage: Magst du die Filmchen von FilmCow?
Da sind zwar witzige Ideen drin, aber gewisse Dinge gehen mir einfach zu schnell auf den Sack.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26413
Ezio ist die Hauptfigur aus AC2 und Leonardo solltest du kennen, er heißt mit Nachnamen da Vinci wink.gif
Kann ich ja nicht riechen, dass der da vorkommt. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445
Zur Melodie hab ich ja garnix gesagt. Aber ich bin auch der Meinung das die aktuelle etwas... lasch ist. Des konnte die DDR auch besser, trotzdem würde ich auch deren Melodie nicht übernehmen wollen, aber schon eher die Richtung. Hauptsache einfach genug, damit sie jeder mitsingen kann, und im Chor gesungen mächtig und ehrfurchteinflößend.
Na ja, die meisten Nationalhymnen sind nach meiner Meinung immer etwas peinlich, wenn in den Texten so auf Hartwurst gemacht wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26444
Nicht nur. Er war einfach DER Statesman. Mag nicht alles richtig sein aus moderner Sicht, aber er ist verdammt nochmal der Vater unseres Landes. Und er ist ein Knallharter Actionheld, der sogar wie 50 Cent eine Schießerei überlebt biggrin.gif
Er war der beste Kanzler, den wir hatten, das gebe ich zu. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26383

Weil das erste auch Thor Sven Peter heißen wird o_o und das andere Solveigh Dagmar Uta :O
Eltern können so grausam sein. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26446
Kommt auf die Art der Sympathie an. angsthasi.gif
Außerdem hab ich den Singebonus (den ich liebend geren abgeben würde dry.gif )
Okay. doofguck.gif (Ich hab nicht mal bei Lara Croft gesabbert. Und damals war ich noch echt leicht erregbar. O_o )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26445
Wie wär's dann mit einer Wiederbelebung der Internationalen? Hat doch alles was gut ist: gegen Monarchie, gegen Religion, gegen Unterdrückung, gegen Reiche, für Toleranz und Frieden. biggrin.gif
Ist mir auch zu viel Pathos. Und gegen Reiche zu sein, nur weil sie reich sind, find ich auch etwas dünn.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26423 Das sieht insgesamt nach einem grundlegenden Missverständnis aus. Aber warten wir die Antwort ab.
Bisher gab's noch keine offene Diskussion zwischen den beiden im Forum.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26433
Ich hab gesagt ich bin ZUKÜNFTIGER Meeresbiologe, ich fang im September an, das zu studieren.
Aber ein Führungs- und Organisationsgeschick habe ich schonmal :>
Und die Referenzen dafür sind? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26432
Weil wenn's wie nen Vereinsbeitrag wäre und die Menschen dann besser erkennen würden wie viel sie ihre Kirchenangehörigkeit kostet, sie scharenweise austreten würden. biggrin.gif
biggrin.gif Dann sollen die bloß nicht erwarten, nach dem Tod an Petrus vorbei zu kommen, wenn sie an der Himmelstür stehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26441
Aber die Kirchliche Bürokratie würde diese belasten und vorallem mittlere Gemeinschaften hätten darunter zu leiden.
Och, die armen. Wenn ich mal Angestellte haben sollte, frag ich auch beim Staat nach Hilfe, weil eine eigene Personalabteilung mich so sehr belasten würde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26389
Ich hab nochmal ein wenig nachgeschaut und eine Meta-Studie gefunden, also eine Studie, die die Ergebnisse verschiedener anderer Sudien zusammenfasst und analysiert. In dem Punkt "Akupunktur ist nich besser, als ein Placebo" gibt dir die Studie recht, räumt aber mangelnde Datenlage ein (einige Studien fielen wegen schlechtem Design aus der Meta-Analyse heraus). Folgender Auszug aus der Abschlussdikussion ist dabei interessant:

"Insgesamt implizieren diese Daten die Überlegenheit der Akupunktur über andere therapeutische Optionen beim Rückenschmerz. Die Metaanalyse von 4 mit Scheinakupunktur kontrollierten, untersucherblinden Studien zeigte jedoch keine Überlegenheit der Akupunktur über ?Plazebo?. Die Diskrepanz zwischen unserer Metaanalyse und dem qualitativen Review ist nur unzureichend geklärt und sollte Gegenstand weiterer Analysen sein. Neuere Studien sprechen für die Wirksamkeit der Akupunktur. Weitere Studien sind nötig, um zu prüfen, ob die Akupunktur bei dieser Indikation zusätzlich zu ihren unspezifischen auch spezifische therapeutische Effekte besitzt." (Quelle, bzw. die PDF der Studie sende ich dir gerne per Mail, wenn du moechtest)

Die Theorie hinter der Akupunktur ist eine sehr naive und lässt sich nicht mit "unserem" naturwissenschaftlichen Verständnis zusammenbringen.
Ob wirklich keiner anfangen würde, den Pömpeln eine geheimnisvolle Wirkung zu unterstellen bezweifle ich, aber ich versteh durchaus, was du meinst. ;-)

Akupunktur is günstiger und risikoärmer als manch andere "Standard-Massnahme", bei nicht wirklich schlechteren Ergebnissen. Das ist mit ein Grund für die in der Studie angesprochene "Überlegenheit"; das alles bezieht sich allerdings nur auf die Schmerzbehandlung! Das es verwerflich oder gar gefährlich ist Akupunktur als "Alternative" zur Schulmedizin anzuführen sehe ich genauso. Allerdings ist gegen Akupunkur als Ergänzung imo nichts einzuwenden. So nebenbei bezahlt mitlerweile auch die Krankenkasse Akupunktur zur Schmerzbehandlung.
Ein letztes noch: Es wäre naürlich wünschenswert, dass alle Medikamente und Massnahmen so getestet werden, wie du es beschreibst. Leider ist das nicht der Fall; zT. weil die Studien schlecht designed oder zu alt sind. Doppelblind ist gut, aber nicht frei von Fehlern. Auch Medikamenenstudien am Menschen im Labor haben systematische Schwächen. Ich möchte damit nicht sagen, dass diese Studien generell schlecht sind oder gar die Schulmedizin "doof" ist. Ich vertraue der Schulmedizin und ziehe einen ausgebildeten Arzt jederzeit einem Medizinmann egal welcher Kultur vor, jedoch sollte man sich gerade bei Wirksamkeitsstudien oder generell bei allen Studien vor Augen führen, dass die Ergebnisse NIE Einwandfrei sind und somit nicht der Weishit letzter Schluss sein können.
Aber die Studien sind dennoch der beste Anhaltspunkt, den wir haben. Sie sind sicher nicht perfekt, aber wenn es darum geht, die Wirksamkeit einer Therapie zu bewerten, stehen sie bei mir weitaus höher als Anekdoten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26440
Leonardo ist Ezios bester Freund, und derjenige, der ihm allen möglichen Kram zusammenbastelt. Und eben n sehr... sympatischer kerl *sabber.gif
^^; Sympathie bringt dich zum Sabbern, ja?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26436
Mh, besser als eure aktuelle, aber auch nicht das Wahre. Das Deutschlandlies finde ich einfach hässlich (Genauso wie "Land der Berge, Land am Strome", bevor sich jemand aufregt.)
Die einzige Hymne, die ne wirklich keine Meldodie hatte, die wirklich rockt und einen wegbläst, ist die alte Hymne der Sowjetunion.
kann man dafür nicht einen text schreiben und verwenden?
Die ist mir n bissel zu protzig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26437
Bismarck <3
Du stehst auch auf den Bart, oder? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26417
Weiß ich auch nicht, was die damit wollen.
Aber sie wollen sie. http://www.fr-online.de/top_news/2233800_Die-beste-Armee-der-Welt.html
Ich versteh den Zusammenhang mit dem Papst nicht... huh.gif
Der Papst wird doch durch die Schweizergarde beschützt, und das sind tatsächlich alles Schweizer, die von der Schweizer Armee ausgebildet wurden. ^^

*artikel les* Mann, die Schweizer Armee tut mir ja sooo leid. *tststs*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26435
Das Urteil will ich sehen (wäre mir vollkommen neu) Und umso besser: dann gilt in unserem Staat schon seit Reichsdeputationshauptschluss so eine Sache, zumindest in ähnlicher Form.
Hier gibt's mehrere Urteile.
Aber was wäre daran besser? Wie gesagt: Mir ist es schnuppe, ob etwas lange galt. Leibeigenschaft galt auch lange.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26432
Es ändert für DICH doch nichts anderes, als dass du einen Zettel nicht ausfüllen musst. Andersrum würde es nur Bürokratie aufbauschen! Ganz ehrlich so viel Zeit muss sein.
Es geht hier nicht einfach um mich, sondern um das Prinzip. Die staatliche Bürokratie würde zudem sehr stark abgebaut werden. Die kirchliche würde etwas größer werden, aber die haben dann immerhin die Möglichkeit, das mit moderner Technik effizient zu gestalten, ohne irgendwelche Altlasten mitzuschleifen, wie es in der staatlichen Bürokratie so oft passiert. Außerdem hat den Staat die Religion seiner Bürger einen Dreck zu interessieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26413
Leonardo da Vinci wird dir n Begriff sein, oder?
Und Ezio ist die Figur, die man in dem Spiel spielt.
Ah, okay. kratz.gif Ich wusste nicht, dass Leonardo da Vinci in dem Spiel auftaucht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26411
Du bist doch eh der/die einzige, der/die sich um eine Alibi-Frage Gedanken macht. biggrin.gif

PS:
Aufgabe: Finde den Fragesatz. wink.gif
motz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26406
Michael schon, aber eben nur in der Langform. Aber Micha als eigenen Namen nicht.
Oder heißt dein Bruder eh Michael?
Ja, er heißt Michael. Aber ich nenne ihn nur Micha.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Also ich als Katholikin bin ehrlich gesagt selber gegen eine vom Staat erhobene Kirchensteuer. Ich finde nämlich, dass die Kirche dann Gefahr läuft, sich selber zu sehr anzupassen. Quasi eine Art indirekter Kanzelparagraf. (Der übrigens wie die Kirchensteuer aus der Bismarckzeit kam)

Und meine Frage lautet: Das Steuersystem der 40er in den USA, das mit dem 94%, wo finde ich da nähere Informationen. Googlen hat mir nichts gebracht. :-/
Erwähnung findet das z.B. in der englischen Wikipedia. Eine genauere Tabelle findest du hier.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26409
Wenn wir schon bei so schönen Liedern sind: Ich will ne neue Nationalhymne. Deutschlandlied ohne zweite Strophe ist einfach nicht das Wahre. Und der Anfang von der DDR-Hymne ist toll. smile.gif
Also insgesamt dann sowas wie:

Auferstanden aus Ruinen
Und der Zukunft zugewandt,
Laß uns dir zum Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.
Glück und Frieden sei beschieden
Deutschland, unserm Vaterland.
Alle Welt sehnt sich nach Frieden,
Reicht den Völkern eure Hand.

Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Uns zu edler Tat begeistern
Unser ganzes Leben lang ?
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang!

Einigkeit und Recht und Freiheit
Für das deutsche Vaterland!
Danach laßt uns alle streben
Brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
Sind des Glückes Unterpfand ?
Blüh im Glanze dieses Glückes,
Blühe, deutsches Vaterland!

Fänd ich toll. Die erste Strophe beschreibt die jüngere deutsche Vergangenheit doch ganz passend, die zweite ist dazu da, damit des auch mal 'ne Hymne ist, die man zum Feiern singen kann und die dritte beschreibt die Prinzipien, auf denen unser Staat aufgebaut ist/sein sollte/sein will doch ganz gut.
Ich fand's immer schade, dass der Text der DDR-Hymne nicht so gewürdigt wurde. Er ist wirklich passend für den Neuanfang nach dem Krieg.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Die BRD wurde 1949 gegründet. Das Kaiserreich war der erste große Deutsche Staat, aber nich mehr der selbe.
Falsch. Selbst das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die BRD mit dem Deutschen Reich identisch ist (und kein Rechtsnachfolger). Das Land blieb immer das selbe, es änderte nur seinen Namen, änderte Regierungsformen und Verfassungen, auch seine Ausdehnungen, aber die Bundesrepublik Deutschland ist das gleiche Land wie das Deutsche Reich, was 1871 gegründet wurde. Das Reich wurde nicht aufgelöst, es änderte sich nur.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26428
Leider gibts hier ja das Problem, das kein Politiker so etwas zur Sprache bringen würde(Ein kommunistischer vielleicht doch xD) da die Kirchensteuer schon ein Gewohnheitsrecht hat. Falls doch sagt es mir^^.
Theoretisch könnte jede Sekte also Steueren beantragen.

JoeTheCleaner
Bei Scientology wäre die Kacke aber am Dampfen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26421
Bei weitem nicht genug.
Außerdem sind das alles Kapitalisten und Demokraten, die sind garantiert gegen dich als Herrscher, die kannst du doch nciht einfach forschen lassen, die erzählen dir nachher noch absichtlich irgendwelchen Mist! Wogegen ich doch dein treuer Anhänger bin..
o_o Wie sind denn deine Qualifikationen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26428
Es ist ja nicht nur die Kath. Kirche. Sondern es geht ja um alle Gemeinden die ein äääh rechtsgegenstand sind, meine ich. Und da der Staat dies bestimmt und der Staat sowieso schon alle Steuern macht, ist es besser alles in einer Hand zu lassen, da es sonst noch mehr Bürokratie wird.
Ich habe auch nie gesagt, dass es nur um die katholische Kirche geht. Aber egal ob Katholiken, Protestanten oder sonstige Glaubensgemeinschaften, die Kirchensteuergelder kriegen: Die sind alle groß genug organisiert, um selbst zu wissen, wer bei ihnen Mitglied ist. Da können sie auch selbst Geld einfordern.
Warum MÜSSEN es denn Steuern sein?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26416
Ernsthaft, die Steuern würde ich gerne bezahlen. Ich bin moralisch flexibel genug um 1500 Verbrecher anzuprangern(Was anderes sind sie auch nicht) und dafür 2,5 Millionen Euro zu kassieren. Mag für manche vielleicht bitter klingen aber ich glaube ab einer gewissen Grenze ist jeder käuflich.

JoeThecleaner
Verbrecher... na ja. 1500 Leute, angenommene Steuereinnahmen 100 Millionen... macht durchschnittlich etwa 67000 Euro pro Typ. Kein Kavaliersdelikt, aber die meisten Leute würden juristisch gesehen mit einer relativ kurzen Bewährung rechnen müssen, wären also keine Verbrecher. Ich sag mal: Wenn der Typ auf seine Millionen keine Steuern zahlt, ist er schlimmer als die meisten Leute, die er verpfiffen hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26424
Also is doch ca. 3 mal so alt wie du lebst. Und es ist älter als der Staat in dem wir leben. Und die ähnlichen Formen reichen ja noch weiter zurück, es steht also in einer Art Tradition. Eine deutsche Tradition wenn du so magst. Man muss ja nich alle Traditionen mögen, aber viele machen eben einen Staat aus.
Unser Staat ist 1871 gegründet worden. huh.gif Und Preußen hat die Kirchensteuer erst seit 1875.
Und nur weil etwas dreimal älter ist als ich, ist es für mich auch keine "sehr lange Zeit". kratz.gif Auch 200 Jahre sind geschichtlich gesehen nicht sooo viel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26391
Moment mal... *nachdenk*
solltest du micht nicht aufmuntern? motz.gif
im sinne von "das wird schon wieder, der kerl wird bald einsehen, dass du das beste bist, was ihm je passiert ist!" zunge.gif
unsure.gif Aber das würde doch nur deinen Heilungsprozess verzögern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26414
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst Du den Kirchen das Steuer-Geld ja auch nicht wegnehmen, sondern sie sollen es sich nur selbst eintreiben, wie jeder andere Verein seine Beiträge auch selbst einsammeln muss, oder?
Genau! smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26422
Ich weiß ja nicht wie das genau ist, mit solchen Geldern biggrin.gif Ob die überhaupt versteuert werden müssen? Ansonsten mit der Kohle kann man das Geld auch für sich arbeiten lassen. wink.gif
Ich wüsste nicht, warum sie nicht versteuert werden müssten. kratz.gif Ist ja kein Lottogewinn.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26410
Deine Brüder müsse ja schon bald um die Vierzig sein. Und du bist ja auch nicht mehr der Jüngste. Hast du nicht Angst das du irgendwann auch zu verschroben wirst um uns zu verstehen?(Ich mein nicht das deine Brüder verschroben sind. Ich kenne sich ja nicht.)

JoeTheCleaner
Nö, habe ich nicht. ^^ Ich hab ja nun auch mehr mit jüngeren Leuten zu tun als mit Leuten meiner Altersklasse.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26420
Jaaah hab mich bei der Zeit vertan, wo ich doe abgeschickt habe biggrin.gif
Haha. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26414
Also 1919 wurde es in einer sehr ähnlichen Form eingeführt und so wie ich das bei Wiki sehe war wohl schon in der Zeit des Reichsdeputationshauptschlusses sowas in der Richtung. Das wären dann ~90 oder auch ~200 Jahre. Also das finde ich schon lange genug.
90 Jahre sind doch nicht sehr lange. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26419
Bin ich schon.
Dann wisst ihr ja, was ihr machen müsst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26416
Nein. Ich sage, dass ich selbst keine Steuern im großen Stil hinterziehn mag. Und ich sage, dass ich der Versuchung sicher nich widerstehn könnte. Das sind 2 verschiedene Sachen.
Aha. Du würdest also viel Geld nehmen, aber einen Großteil auch gleich wieder abgeben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26411
Was, nur schnorcheln? Bodenproben, Wasserproben, Artenzählen, dann auflisten, welche Arten das sind, Dann, wie viele Tiere von einer Art da sind... Dann hol ich mir noch ein Expertenteam, die erforschen die einheimischen Landpflanzen, Die Landtiere, dann die Demographie, Geographie, Geologische Merkmale der Inseln, Wetter-und Klimaforscher brauch ich...
Die brauchen ja auch alle vor Ort einen ausreichenden Unterschlupf; Dann muss ich natürlich als Meeresforscher auch die Strömungen begutachten, Gucken, ob manche Arten hier nur Wanderungsweise vorkommen.. und die ganzen Einzeller auflisten.. das wird eine Heidenarbeit, vor allem, weil die Ränder der Riffe noch gar nicht erforscht sind. Und das alles tue ich natürlich nur für dich, damit wir, also deine dun und deine untertanen (inkl. ich) den planeten besser verstehen und ihn möglichst lange erhalten können, damit deine herrschaft ewig andauern möge. und diese unglaublich wichtige Stütze deineer Herrschaft sind die Malediven nicht wert? Wenn ich da fertig bin, mach ich natürlich mit dem Rest des Ozeans weiter, bis die ganze Tiefsee erforscht ist oder bis ich für dich und die Wissenschaft zugrunde gehe. Und dafür willst du mir nur einen Zwei Wochen Urlaub geben? schnueff.gif
Und deine Schönheiten kriegst du ja auch noch dazu! Manno :,-(

Raganos
O_o Gibt es nicht schon Leute, die dort daran arbeiten?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Achja: Wieso spinnt eig. die Sicherheitsfrage ständig? Und wieso is meine andere Frage noch nich beantwortet aber andere schon :O
Ich weiß nicht, woran es liegt, dass bei manchen Leuten die Sicherheitsabfrage so oft spinnt. Ich kenne eure Browserkonfigurationen ja auch nicht.

Ich sehe keine ältere Frage, die unbeantwortet ist. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26381
@Raganos, alias Maledivenfreak, alais der Typ der dieser Kreatur zuerst geantwortet hat.

Du ermüdest mich. Ich bin ein Mensch keine Kreatur. Lächerlich. Wenn du mich weiter beleidigen willst: Forum, Username 5002. Bis jetzt hats noch keiner gemacht, weil ich mich ja dann direkt verteidigen kann.
Melde dich einfach mal an, Raganos, dann könnt ihr das direkt ausmachen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#26403
Tja, dann haben ja alle deine Brüder bessere Namen als du. biggrin.gif zunge.gif
(Sry, alle Christians, die ich bisher persönlich kennen gelernt habe, waren solche Idioten, dass ich den Namen nicht mehr mag.)
schnueff.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren