Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41066 Fragen gestellt, davon sind 68 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#25104
Warum sollte man die Leute in der Schweiz wegen Diskriminierung anzeigen nur weil sie gegen die Minaretten sind? ich persönlich finde das voll und ganz in Ordnung. Ich möchte hier auch keine Minaretten haben.
Ich habe letztens einen Bericht gesehen, da hat ein Moslem zu einem Christen gesagt: "Ihr habt ja jeden Sonntag eure Kirchenglocken, damit haben wir ja auch nichts zu tun. Deshalb möchten wir unseren Muezzin-Schreier haben." Da fällt mir nichts zu ein. Man darf nich vergessen: Wir sind hier in Deutschland (bzw. in der Schweiz). Und dort ist nunmal das Christentum vorherschend. Ich bin kein Stück gläubig und am Besten wäre s sowieso den ganzen Glaubensquatsch komplett abzuschaffen, aber was zur Hölle erlauben sich die "Ausländer" denn bitte? Die kommen in unser Land und stellen solche Forderungen? Was würde es wohl für einen Aufstand geben, wenn ich in die Türkei (oder sonst ein muslimisches Land) auswandern würde und würde dort eine Kirche aufstellen. Da wäre ich spätestens nach 2 Tagen gesteinigt werden. Und was passiert bei uns? Da wird dann nur gesagt: "Oh scheiße, wir haben damals die großen Kriege angefangen, wir müssen wieder was gutmachen. Kommt alle her, wir sponsern eure Moschee." Ich finde das so langsam echt zum kotzen.
Früher waren es die Nazis die die Ausländer nicht leiden konnten (können Sie heute auch nicht), aber mittlerweile kriegen immer mehr Leute Agressionen gegenüber den Ausländern. Und das kann einfach nicht Sinn und Zweck davon sein. So langsam müssen wir Deutschen mal wieder den Arsch in die Hose bekommen und uns nicht mehr alles gefallen lassen.
Wenn du gegen den ganzen Glaubensquatsch bist - warum pochst du dann (wie so viele andere) immer auf das vorherrschende Christentum? Sollte es dann nicht eher darum gehen, auch das Christentum zurück zu drängen?
Und wenn Moscheen nun das sind, was dich am meisten an den Türken usw. nervt, dann hast du eigentlich kein Problem.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25107
Also, ich bin CVer und stehe am linken Rand der SPD, würde ich sagen. Auch das gibt es. Aber natürlich sind die Verbindungen (leider) strukturell konservativ.
In anderen Städten sind sie dann sicherlich auch präsenter als in Berlin.
Ja. Ich denke auch mal, dass sie es in Gebieten leichter haben, in denen sie nicht bis 1990 verboten waren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25105 Wo wir alle sind? -Das kommt darauf an wo du wohnst biggrin.gif
Siehst du eigentlich (anhand ihrer IP) wo sie wohnt, Klopfer? wink.gif
Grüße, Xevailo
Ich könnte nachschauen (gibt ja Internetseiten, die nach Angabe einer IP dann ne Stadt ausspucken), aber ich mach das lieber nicht. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, kennst du das hier schon?
Wäre doch eigentlich was für die Fundsachen, oder? (Ja, ich weiß, dafür gibt's deine E-Mail-Adresse, aber da müsste ich dir ja nur einen Screenshot schicken, aber ich find die ganze Seite ist es wert ^^ )
Gruß, Xevailo
Ja, kenne ich, ich hab mich köstlich über die Kundenrezensionen amüsiert. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hey klopfer, kennst du den film zack and miri make a porno?
wenn nich musst dir den unbedingt mal ansehen ich find ihn zum schreien komisch xD
Ich hab ihn noch nicht gesehen. Ich bin etwas zwiegespalten... ich mag Kevin Smith als Redner total, aber bisher fand ich seine Filme eher so mittel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schau dir das mal an:
http://www.clipta.com/play_video_new.php?id=1321879201

Klasse nicht? Es ist ja nicht so als ob ich nicht schon genug Neurosen habe.
angsthasi.gif
o_o Wie geht sowas?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25106 Angenommen, das ist eigentlich auf den Fragesteller selbst bezogen:
Wenn du sie nett findest und dir vorstellen kannst, eine Beziehung mit ihr einzugehen, wie weit bist du dann noch davon entfernt, sie zu lieben?
kratz.gif Kann man Liebe so graduell einschätzen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von diesem Video?
http://www.youtube.com/watch?v=J8SztXTfnAM
Ich find's grausam.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25012
Bastian Sick und ähnliches kannst du ja bekanntlich nicht leiden und sagst auch selbst, dass es keinen Sprachverfall gibt.
Aber glaubst du nicht, dass ein Sprachwandel hin zur Vereinfachung der Sprache (um nicht zu sagen, zum Primitiven) eine negative Tendenz darstellt? Denkst du nicht, dass der deutschen Sprache z.B. mit dem Wegfall des Genitivs irgendetwas fehlen würde?
Das ist so eine Frage, bei der man wissen müsste, wie das Deutsche sein sollte. Wir haben ja im Verlauf der Sprachentwicklung so einige Sachen verloren, die heute keiner vermisst.
Was den Genitiv angeht, so glaube ich nicht, dass der in absehbarer Zeit ganz aus dem Schriftstandard verschwinden wird, zumindest in Possessivkonstruktionen ("Peters Auto" klingt einfach gelungener als "Auto von Peter", oder?), und wenn man sich anguckt, dass das Genitiv dem Dativ "trotz" entrissen hat, könnte es auch sein, dass sich das irgendwann stabilisiert.
Im Prinzip ist es ja auch so, dass die Reduzierung des Gebrauchs des Genitivs aus den Dialekten stammt, wo er schon seit längerer Zeit überhaupt nicht mehr verwendet wird. Wenn jemand nur Dialekt spricht, hat er natürlich auch kein muttersprachliches Gefühl für den Genitiv. Gerade im Süddeutschen ist es ja inzwischen so, dass der Dialekt im Schulischen immer mehr gefördert wird und Lehrer z.B. n Anschiss kriegen, wenn sie einen Schüler dafür tadeln, dass er sich keine Mühe gibt, Standard zu sprechen. Da ist es natürlich klar - wer es als Kind nicht richtig lernt, der kommt auch als Erwachsener nur schlecht mit dem Genitiv zurecht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hab deine "wege zum reichtum" gelesen und bin neugierig^^ wie funktioniert das deutsche rentensystem bzw warum funktioniert es nicht?
Es funktioniert so, dass das Geld, was jetzt eingezahlt wird, für die Rente der jetzigen Rentner ausgegeben wird. Da die Rentner (dank Inflationsausgleich, längerer Lebenszeit usw.) mehr bekommen, als sie selbst früher eingezahlt haben, kann das nur funktionieren, wenn es mehr Einzahler gibt als Rentner. Und weil die Geburtenzahlen seit längerer Zeit sinken, heißt das auch, dass das Rentensystem irgendwann zusammenbricht. Ist natürlich besonders scheiße für die, die selbst noch eingezahlt haben, aber dann keine Rente mehr kriegen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.zeit.de/2008/09/N-Meereszensus
"Geringe Belastungen und lange Wuchszeit begünstigen den Gigantismus. Es ist kein Zufall, dass das längste Tier der Erde, die Riesenstaatsqualle Praya dubia mit Längen bis zu 50 Metern, in Tiefen von mehreren Hundert Metern schwebt"
findest du das auch so faszinierend?
hoffentlich entdecken die noch ganz viel von dem was da unten rumschwimmt bevor ich sterbe ('.' )

und noch was ganz anderes: soll ich dir irgendwas hasiges aus japan schicken? :3
o_o Ich bin irgendwie froh, dass das in einer Tiefe stattfindet, in der ich mich nicht herumtreibe. Aber faszinierend ist das schon, ja. ^^

Aber unbedingt! ohmy.gif Dankedankedankedankedanke! ^__^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Oh weiser Klopfer, der du sitzt im Himmel (bekannt als Berlin), erweise mir die Ehre und beantworte folgende Frage:
Was hälst du von Seiten wie 1buch.com?
Sind die halbwegs professionell? Ich würde nämlich gerne meine literarischen Ergüsse in gedruckter Form sehen. Wo hast du dein Buch drucken lassen?

Und noch was intimes...ähm...mal überlegen...wie oft rasierst du dich im Intimbereich^^
Ich kenne die Qualität von 1buch.com nicht, aber von den Preisen her ist bod.de (wo ich meins veröffentlicht hab) wohl günstiger.

Öhm, alle paar Wochen... momentan seltener, weil ja eh keiner außer mir meine Nudel sieht. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25092
hmmh, bei uns in der WG ist die "Anmache" "willst du mal an meinem Chloroformlappen riechen?" schon lange etabliert wink.gif
Immer noch besser als mit einer Toten, da man länger geniesen kann^^
Allerdings muss ich immer an das alte Sprichwort denken, das besagt "Eine tote/betrunkene/beteubte zu ficken ist wie ein behindertes Kind zu schlagen. Es ist einfach, es macht spass, aber es ist irgendwie falsch."
Was hältst du nun davon?
o_o Müssen wir uns mal getroffen haben, bevor ich das Recht habe, eine Einstweilige Verfügung zu beantragen, wonach dir verboten wird, mir näher als 500 Meter zu kommen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25104
Die Schweiz schränkt die Moslems doch nicht im Glauben ein, man will nur keine Minarette, welche aufzeigen wo immer sich eine Mosche befindet. Ich als Atheist habe nichts gegen Religionsfreiheit, solange sie die Öffentlichkeit nicht belästigen. Das selbe gilt für Christen mit ihren Kirchtürmen. Diese finde ich auch beschissen, wenigstens passen sie von der Architektur her!

Wegen der Meinungsfreiheit, das sind die Deutschen kein Deut besser als die Schweizer. Wenn man da die Worte "Hitler" oder "scheiss Juden/Moslems/Ausländer" in der Öffentlichkeit ausspricht wird man ja beinah gelyncht.

Das Abschaffen von Rollstuhlrampen ist etwas völlig anderes als das Minarettverbot. Ohne Rampen können Behinderte fast nicht mehr leben. Aber glauben kann man auch ohne Minarett oder Kirchturm.

Meiner Meinung sind die Deutschen nach Afghanistan weil die Amis es wollten. Und Deutschland muss es ja jedem Recht machen, liegt wohl an Ihrer Vergangenheit(nicht böse gemeint).
Aber du hast vermutlich Recht, die Schweizer mit dem Minarettverbot aus dem Jahre 2009 sind wahrscheinlich schuld, dass in Arabien oder vielen anderen fernöstlichen Ländern seit Jahrhunderten die Menschenrechte verachtet, gekämpft, gemordet oder schlimmeres getan wird(bitterböser Sarkasmus).

Aber jetzt werden wahrscheinlich Stimmen laut welche schreien werden: Aber die Schweiz war doch immer so tolerant, gutmütig und hilfsbereit!
Dieser Volksentscheid ist nur der Beweis dass die Politiker mit ihrer sozialen Hilfsbereitschaft und Toleranz die meiste Zeit am Volk vorbei regiert haben.
Klopfer, wenn es die selbe Abstimmung in Deutschland geben würde, wie denkst du würde sie ausfallen?
Kommt drauf an, wie sehr vorher polemisiert wird. Diese "Auge um Auge"-Mentalität, in der man Dinge hier damit rechtfertigt, dass in arabischen Ländern auch was falsch gemacht wird, ist mir persönlich jedenfalls zu doof. Und ich glaub auch nicht, dass die Schweizer bisher so sehr unter der Toleranz ihrer Politiker gelitten haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Spielst du eigentlich Zelda Spirit Tracks? Immerhin kann man dort Hasen fangen und sie in ein Dorf bringen. Wo sie sich dann (Zitat): "Vermehren wie die Karnickel"
Nein, aber es klingt schon mal gut. ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zum Thema "in einem islamischen Land kann man weniger gut/toleriert leben als in einem christlichen". 1. Gibts dafür viele Gegenbeispiele auch in der Gegenwart. 2. Gibt es genau zu dem Thema geschichtliche Untersuchungen für die Zeit des osmanischen Reiches. Während der ärmere weniger entwickelte und wesendlich intollerantere Okzident Muslime als Kinderschlachtende Bestien diffamierte hatten Christen im Osmanischen Reich alle Möglichkeiten zum Aufstieg. Kern des ganzen ist also: Umso wohlhabender einer Gesellschaft, umso tolleranter. Gut ist das derzeit auch in (schon ziemlich christlichen) afrikanischen Ländern zu beobachten. Wenn es Konfliktpotential gibt dann kristallieren sich die Fronten nicht selten an den Unterschieden einer Gesellschaft, wie Zugehörigkeit zu einer Ethnie bzw. Stamm, leider aber auch zu Religionen.

Es gibt auch von der bpb einige interessante Hefte zum Thema (warum der Islam uns zumindest nicht uneingeschränkt aufgeschlossen gegenüber ist, Kolonialgeschichte und die Christen aka Europäer die sich als "Herrscher der Welt" gesehen haben, auf jedenfall lesenswert!).
Danke für den Beitrag. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Weißt du, warum kc jetzt Einskanal heißt?
Die haben n Witz gemacht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
kannst du mir mal erklären wieso jungfrauen so einen besonderen reiz auf männer ausüben? bin selber n weibchen und verstehs net o___O
Die können nicht erzählen, dass der Ex im Bett besser war. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25106
Alternativ:
würdest du mit einer Frau zusammen sein für die du zwar nichts empfindet, diese aber nett ist und im Geld schwimmt? biggrin.gif
^^; Nein. So geldgeil bin ich dann doch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ach, Klopfer, ich verstehe manche Leute einfach nicht.
Wir haben heute in Kunst jeweils einen 5 Euro teuren Pinsel bekommen, welchen wir schon vor einigen Wochen bezahlen mussten.
Nach der Stunde stopfte meine Sitznachbarin den Pinsel in ihre Tasche, ohne ihn auch nur kurz auszuspülen.
Ich habe sie darauf aufmerksam gemacht und gemeint, dass das nicht unbedingt der angemessene Umgang mit einem solch teuren Werkzeug ist. Ihre Antwort: "Das zahl' eh nicht ich, sondern meine Ellis. Ist doch wurscht."
Mich würde es nicht so schockieren wenn sie allein mit dieser Einstellung wäre, aber anscheinend ist auch dem Rest sein Eigentum völlig egal.
Ich kaufe mir schon seit Monaten kein Schulzeug mehr, ich finde es.
Es fällt mir, wortwörtlich, vor die Füße.
Kannst du das verstehen?
Und bin ich jetzt spießig, weil ich auf meine Sachen acht gebe? .__.
Ich denke mal, das tut dir ganz gut, dass du schon früh ne Lektion begriffen hast, die andere später wesentlich schmerzhafter lernen müssen. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25056
Ich dachte es wäre ein mythos, dass es solche Frauen gibt^^
Das is eig. ne ziemlich gute Beschreibung der Ultimativen Frau.
Jetzt sagt mir bitte noch das ihr nichts gegen Bier u. Zigaretten habt :-P

@Klopfer:
Kannste nicht mal ne Singlebörse integrieren? ^^
Dann schleppt ihr die ganzen Mädels ab, und ich guck in die Röhre, nö. zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest dus net auch iwie merkwürdig, wie Menschen für den Tierschutz eintreten mit argumenten wie "menschenunwürdiger behandlung"?! jetzt mal ernsthaft...das stellt aber auch iwo nen bestimmten überlegenheitsgefühl gegenüber den tieren raus?
Hm... eigentlich schon, weil es ja irgendwie ausdrückt, dass "tierunwürdige Behandlung" nicht ausreicht.
Allerdings hab ich auch noch nie gehört, dass jemand so argumentieren würde. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
warum machst du hier eigentlich keinen adventskalender? fragehasi.gif
Keine Zeit. o_o Und so ein Kalender macht verdammt viel Arbeit (ich hab ein paar Jahre lang einen für Animestreet mit gestaltet).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
naja, er könnte noch Ork,Taure,Troll,Blutelf,Draenei,Untoter,Nachtelf,Gnom oder Zwerg sein smile.gif

Frage:
Schonmal das Buch "dickicht" von Scott Smith gelesen?
Falls ja: Wie fandest dus?
Falls nein: Kann ich dir das Buch nur wärmstens empfehlen, habs kaum aus der Hand legen können smile.gif
(Es heißt "Tauren". biggrin.gif )

Nein, hab ich nicht gelesen. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25096
Naja, weils die echten Semmeln ja nicht mehr gab. sad.gif
Gibt's aber wieder, oder? Ich hab letztens welche gemampft.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie weit muss ein Gegenstand von einer Sammellinse entfernt sein, damit die Bildgröße gleich seiner Gegenstandsgröße ist?
Sooo weit! *mit den armen zeig*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25092
Die ursprüngliche Frage hast du dem verzweifelten jungen Herrn aber immer noch nich beantwortet.
Aber wie wäre es damit: Kauf dir eine Skimaske und eine Softair, damit gehst du nen paar Cafés oder Restaurants aufsuchen (schnapsläden schießen zurück und Banken sind gesichert). Wenn du dann genug "Trinkgeld" zusammen hast, kannste auch innen Puff gehn, da is warm, und die bewegt sich. Oder bist einfach nur pervers? angsthasi.gif
O_o Wo bin ich denn hier gelandet? Mafia Wars?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24995
Ich weiß nicht,ob das schon kam, aber:
Per Anhalter durch die Galaxis^^
Äh, wie? O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Moin Klopfer
wie stehst du zu dem Thema Todesstrafe?

also an und für sich ist das denke ich mal klar, man soll keine Menschen töten.

Aber wenn ich mir die Nachrichten anschaue und mir erzählt wird dass jemand von drei Leuten zu Tode getreten wird weil er nicht zugelassen hat, dass andere belästigt werden bin ich mir da gar nicht so sicher ob die in Amiland das nicht doch gar nich so falsch machen.
Teuer und unpraktisch. Das Problem der Todesstrafe ist, dass ein Fehler tragisch endet. Jeder unschuldig Hingerichtete ist schon an sich Grund genug, um gegen die Todesstrafe zu sein. Die USA geben sich ja viel Mühe, Unschuldige auszusieben (deswegen dauert es von Verurteilung bis zu Vollzug immer so wahnsinnig lange, weil da noch viele rechtliche Mittel auszuschöpfen sind), aber das macht die Sache eben auch weitaus teurer als eine Sicherheitsverwahrung auf Lebenszeit.
Und wenn man's auf die Billigmethode wie bei den Chinesen macht, wo die rechtliche Absicherung doch eher mau ist, dann legt man mit Sicherheit jede Menge Unschuldige um. Das ist es nicht wert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25084
klopfer, warum denken du und der fragesteller nicht wenigstens entfernt an die Möglichkeit, dass der Mann
a) sehr charmant
oder b) ein netter kerl ist?
So'ne Aussage "Warum ist der so hässlich und kriegt tolle Frauen" ist an Oberflächlichkeit gar nicht mehr zu übertreffen. Früher hättest du solche Fragesteller noch verbal verdroschen :-/
Das Problem dabei ist, dass ich keinen charmanten, netten Kerl kenne, der Sportler ist und in kurzer Zeit reihenweise Models flachlegt. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Climate-gate. Dieses Schlagwort ist gerade in aller Munde. Zumindest im russischen Fernsehen, aber hier wird es nicht mit einem einzigen Wort erwähnt.
Angeblich ist die ganze CO² tötet unsere Umwelt-Sache zurechtgebogen worden ebenso wie die Kurve, auf der sich das Klima drastisch erwärmt.(Hat so eine Art Hockey-Schläger Form)
Sollte das ganze nur eine riesige Ente sein?Falls ja, wieso ist dann einer dieser Forscher abgetreten?
Und wieso wird dieser Skandal (falls es denn wahr ist) schlicht und einfach totgeschwiegen in Deutschland?
Obwohl ich persönlich das nicht so schlimm finde; Erdöl geht eh aus und wir müssen dringend was anderes finden, aber so? Das zerstört schon das Vertrauen in die Umweltschutz-Kampangen.
Was hälst du davon?
Climate-gate... bah, warum kriegt jeder Scheiß immer ein "-gate" hinten dran? Bei Watergate ging's doch auch nicht um Wasser; das Hotel hieß so. *hmpf*

Und ansonsten: Da sind durch Hacking Mails von Klimaforschern an die Öffentlichkeit gelangt, aber die Bedeutung dieser Mails wird von den Skeptikern wahnsinnig aufgeblasen. Der Inhalt der Mails besagt ja nicht, dass der Klimawandel erstunken und erlogen wäre. (Wäre auch ziemlich komisch, so etwas zu behaupten, weil niemand bestreiten kann, dass das arktische Eis schneller abschmilzt, Gletscher verschwinden und die Durchschnittstemperaturen wärmer werden.) Es geht da bloß um eine doofe Grafik, die den Temperaturverlauf in den letzten tausend Jahren oder so angeben sollte. Auf dieser Grafik und dieser Interpretation der zugrunde liegenden Daten basiert aber nicht die Klimaforschung an sich.
Ein Skandal ist da meiner Meinung nach nicht dabei (zumal von den ganz vielen vielen Mails, die da rausgekommen sind, EINE EINZIGE benutzt wird, um diesen "Skandal" anzufeuern; das bedeutet für mich, dass da eben nicht viel Substanz hinter der Behauptung steckt, dass da durchgehend was zurecht gebogen worden wäre).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25091
in der klosterschule st.franziskus (KMS3) ist die mittelschule(mit 3leistungsgruppen 1gymnasium-3hauptschule.) und die volkschule gleich nebeneinander und das läuft auch zusammen. o.O
o_o Wo liegt die?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25003
Meine FReundin war auch mal so =( ich habe sie aber Gott sei dank bekehrt. Und ich bin übringens eins dieser Arschlöcher die die FRauen so mögen. Und meine Freundin sagt ebenfalls sie steht auf mich weil ich ein Arsch bin. Aber jede Medallie hat 2 Seiten.

Jedenfalls sind die Tatsachen, dass du Metal hörst und zockst nicht wahrlich schlimm im gegenteil. Aber eine Frau, die sich nich für Schuhe interessiert? Ich meine: Was unterscheidet die dann noch von nem männlichem Kumpel. (Also die Physis mal außer acht gelassen).

Und nochma zum Thema Arschlöcher: Schonma auf den Gedanken gekommen, dass wir zumindest Eier in der Hose haben und auch eine gewisse Portion Selbstbewusstsein ausstrahlen? Welches Mädel will nen Kerl der krumm durch die Gegend läuft und kein Selbstbewusstsein hat? Ich lese ziemlich oft hier, wie verzweifelt manche wohl ne Freundin wollen: Hier mal nen Tipp: Geht mal in einen Klamottenladen, der Ware aus diesem Jahrtausend im Sortiment hat und kauft euch was hübsches (wenn ihr keiner Subkultur angehört, tut es meistens der klassisch legere stil). Dann heißt es Brust raus, Schultern raus aus dem verlauf der -x² funktion und das wichtigste: Don´t be an asskisser! Nett und charmant sein, ok. Aber dieses ständige "alles tun nur damit sie mich vielleicht mag" bringts nicht. Seid lieber mal "frech" und "fies" und fordert selbst mal was. Denn sonst seid ihr innerhalb von 2 Minuten in der "friend-zone" und aus der kommt ihr nie wieder raus (ok 10% chance, wenn alk und mitleid im Spiel sind)

Abschließend noch eine kleine Anekdote: Als ich einer ehemaligen Arbeitskollegin erzählt habe, dass ich Star Wars Bücher und Fantasy lese und dass ich gern mal Metal höre und auf Wacken war war hat sie nur folgendes gesagt: "Ach verarschen kann ich mich alleine. Du machst sowas nicht. Dafür siehst du viel zu geduscht aus."

Also denket immer Kleider machen Leute und nur weil man ein Nerd ist muss man ja nicht so aussehn wink.gif

Hm ich glaube ich speicher den Text. Ist zwar nicht grad das beste und im freien reden bin ich besser, aber man kann auf dem Thema sicher aufbauen. Nur leider bin ich kein guter Schreiber. Naja ich nehm mir nen Ghostwirter und lass den nen Ratgeber schreiben.

Dann mal gute nacht und möge der 4. Mai mit euch sein
Klischeealarm ahoi...
Erstmal: Selbstvertrauen ist nichts, was man mal einfach so aus der Tasche zieht. Du hast Selbstvertrauen, weil du erfolgreich bist. Alles andere ist Laienpsychologie, die nur in Hollywoodfilmen und schlechten ProSieben-Shows funktioniert (solange die Kameras laufen). Es gibt kein funktionierendes Rezept für Selbstvertrauen, was darauf basiert, dass du dir schicke Klamotten anziehst und die Brust rausstreckst. So naiv kann nur jemand denken, der dieses Problem nicht selbst kennt. Ist wie mit dem Lauf über glühende Kohlen - im Endeffekt nützt es nichts, weil die grundlegenden Ursachen damit nicht behandelt wurden.

Und ich weiß nicht, woher diese abstruse Idee kommt, dass Geeks/Nerds/wie immer du sie nennen willst, mit Scheißklamotten herumlaufen würden. Die kaufen doch auch nicht woanders ein. Sie tragen Jeans wie andere, Hemden wie andere, Jacken wie andere... Wenn man dir nur die Kleidung von zwanzig Leuten zeigen würde, könntest du nicht sicher sagen, ob diese Person ein Geek ist oder nicht.

Und auch die blöde Idee, dass die Leute alles nur machen würden, damit man sie mag - schon mal auf die Idee gekommen, dass es einfach in ihrer Natur liegen könnte, hilfsbereit und freundlich zu sein? Dass sie auch nett zu Leuten sind, die sie nicht gerne ficken möchten?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25105
Hier! biggrin.gif

Wie gehts deiner Badeente Klopfer?
Ihr geht's fein. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25104 Also zum einen dürfen hier Moslems ihren Glauben leben. Auch in der Schweiz dürfen weiterhin Moschees gebaut werden, nur ohne Minarett. Und glaubst du wirklich das die islamisch geprägten Länder, deswegen so intolerant sind als Reaktion auf den Bösen Westen?
Ich denke eher das wird als außenpolitisches Mittel genutzt um von innenpolitischen Spannungen abzulenken und ein Feindbild zu schaffen.
Klopfer was sagst du dazu....
Man sollte nicht unbedingt auf Regierungen gucken, sondern auf die Individuen. Durch solche Dinge wie ein Minarettverbot kann man meiner Meinung nach schon dafür sorgen, dass in den Menschen eine Art "Wir gegen sie"-Stimmung aufkommt, in der sich dann Fronten verhärten. Gemäßigtere Stimmen, die auf Verständigung mit dem Westen drängen, können so eher Außenseiterpositionen werden. Es ist nicht so einfach, dass B unbedingt die Folge von A ist, aber A kann durchaus dazu beitragen, dass B sich nicht so schnell ändert. Das Prinzip kennt man doch selbst aus Cliquenbildungen in der Schule - irgendwann ist es egal, wer angefangen hat; man macht aus Trotz einfach mit einer Fehde weiter.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25092
Warum Chloroform? Mal davon abgesehen, dass du nicht unwesentliche Mengen dazu benötigst, dauert es ewig bis es wirkt.
Und außerdem musst du damit rechnen, dass deine Auserwählte sich übergibt und krampfartige Anfälle bekommt.
Oder macht dich sowas spitz?
Ich hoffe, du weißt das nicht aus Erfahrung. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25105

Na dann meld dich im Forum an, schreib etwas über dich, stell ein paar Fotos rein usw.
biggrin.gif Ja, das ist wohl der schnellste Weg.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25101
Tja, die Frage wär halt wo du wohnst. Wenn du etwas weiter weg wohnst, müssten wir eh zusehen, dass wir uns oft genug sehen smile.gif
Warum willst du nicht gleich mit ihr zusammenziehen? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25093
wtf? ich krieg den daumen noch nichtmal in meine nase. damals hat man das bei uns mit dem zeigefinger oder kleinem finger gemacht. mit dem daumen ist mir das neu. wie war/ist das bei dir klopfer?
Ich hab da auch Schwierigkeiten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey klopfer, durch deine anmerkungen zu den heißen lehrerinnen in den usa is mir eine frage eingefallen: hattest du schonmal ne sexy lehrerin, die dann in so mancher deiner fantasien vorgekommen ist? xD

Mfg Prototype wink.gif
*überleg* Öhm... nein. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25097
Ich zitiere:
Sollten Sie etwa glauben, Teer oder Nikotin seien blau, so sind Sie auf dem Holzweg. Diese Veränderung hängt vielmehr damit zusammen, dass die Größe der Rauchpartikel sich während dieses Vorgangs verändert hat. Die Partikel, die von einer friedlich vor sich hin qualmenden Zigarette nach oben steigen, sind extrem klein, kleiner noch als die Wellenlängen des sichtbaren Lichts. Wenn eine vorbeiziehende Lichtwelle einem dieser Partikelchen begegnet, ist es zu klein, um die Welle zu reflektieren, so wie eine Wand einen Handball abprallen lässt. Statt dessen wird die Welle lediglich ein kleines Stück von ihrem Weg abgelenkt, so dass sie in eine andere Richtung weiterzieht: Sie wird gebrochen. Die kürzeren Wellenlängen des Lichts - am blauen Ende des sichtbaren Lichtspektrums gelegen - werden stärker von ihrem ursprünglichen Weg abgelenkt als die längeren, da der Größenunterschied zwischen ihnen und den Rauchpartikeln geringer ist.
Betrachten wir den Rauch mit einer Lichtquelle hinter oder neben uns, so erscheint dieser bläulich. Durch die Partikel werden die blauen Strahlen stärker als die andersfarbigen von ihrem ursprünglichen Weg abgelenkt und in den Raum gestreut. Unsere Augen empfangen so eine größere Menge blauen Lichtes. Während man an einer Zigarette zieht, sind die Rauchpartikel etwas größer, da sie keine Gelegenheit haben, vollständig zu verbrennen. Inhaliert man dann, bleiben viele von ihnen in der Lunge hängen [...].
Jene Partikel, die die Rückreise aus der Lunge unbeschadet überstehen, erreichen mit einer feuchten Schicht bedeckt, wodurch sie noch größer werden, das Tageslicht. Die Partikel sind nun größer als die Wellenlängen des gesamten Farbspektrums, und darum reflektieren sie wie jeder andere größere Gegenstand alle Farben gleichermaßen. Deshalb scheint der Rauch keine bestimmte Farbe zu haben und sieht weiß aus.

Robert L. Wolke "Woher weiß die Seife, was der Schmutz ist?"
Ah, wieder was gelernt. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25103
Als leidenschaftlicher WoW Spieler fühle ich mich nun angegriffen und dies führt mich zur folgenden Aussage:

Lesbe!!! biggrin.gif
Boah, wenn das die schlimmste Beleidigung ist, die du kennst, hat sich WoW irgendwie ganz schön verändert, seit ich das letzte mal dort war. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ok...der Comic mit dem blauen planeten ist jetzt zwar merkwürdig, aber ich kann mich eines gewissen charmes seinerseits nicht erwehren xD Klopfer? wärst du so nett kritisch zu allen Argumenten die da so vorgetragen werden Stellung zu beziehen? Oder auch zur Darstellung der Gebiete? Ich hab zwar ne meinung dazu, aber die kommt mir persönlich reichlich schwammig vor...
Uff... kann jemand anderes das übernehmen? Sonst komm ich hier gar nicht mehr zu neuen Antworten heute.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25057
Ich hab nicht so riesige Nasenlöcher, als das ich da meinen Daumen reinkriege doofguck.gif
Ich müsste da auch ganz schön quetschen, aber wo ein Wille ist...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25105
Ich frage mich eher, wo sich die ganzen Mädels, die so sind befinden. XD
Die verstecken sich. Kein Wunder, wenn ich mir anschaue, wie sehr sie hier gejagt werden. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25102
Kein Problem, mir genügt auch nur der Sex. biggrin.gif
biggrin.gif Nett, dass du so flexibel bist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25104
Da habe ich nicht EIN Wort hinzuzufügen, denn genau so sehe ich das auch!
#25105
Wie Klopfer schon sagte: Die Ausgehungerten melden sich xD Entweder meinen die, die das schreiben, das scherzhaft so nach dem Motto "Warum sind solche immer woanders" oder du willst sie gar nicht kennen lernen xD

Und ich hatte zwar jetzt lange keine Beziehung mehr oder irgendwas und auch kaum Erfahrungen aber...Junge, junge, mäßigt euch mal, Jungs O_o/ / Ich mein, das ist ja auch der Typ Frau, auf den ich stehe, aber bevor ich sie anhimmel, brauch ich doch mehr Daten und v.A. eine Person zum Angucken und nicht nur Pixel^^

Mfg, Krishna
Och, was glaubst du, wie viel Samen jeden Tag in Deutschland vergossen wird, nur weil so viele Kerle Pixel anhimmeln? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25096
DAS ist eine Semmel.
Sieht aus wie n Brötchen. zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25095
Welches aber die meiste Zeit nicht existiert... XD
Österreichische Politik ist verwirrend. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25003
Ich will die da! Klopfer, mach was biggrin.gif Bzw. Fragestellerin, mach du was zunge.gif
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren