Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41289 Fragen gestellt, davon sind 2 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#25309
Genau deshalb gibts doch zweidimensionale politsche Koordinatensysteme, wo zwischen ner ökonomischen und ner sozialen Achse unterschieden wird. Den political compass zum Beispiel (da gibts auch n Test zur Einordnung, wobei einige Fragen allerdings recht US-speizifisch sind).
http://www.politicalcompass.org/test
Das kannst du dann aber auch nicht mehr einer politischen Richtung zuordnen, weil die Kombinationen zu zahlreich sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25311

biggrin.gif See no evil, hear no evil, speak no evil - Rohypnol

Ist es strange, das ich mit der Google-Suche nach dem o.g. T-Shirt-Spruch auf der 3. Seite Prince of Persia-Promos vorfinde?
Nö. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25332 Naja, aber wenn sich jemand in einer dauherhaften Machtposition befindet wäre es aus seiner Sicht ja unvernünftig, sie nicht zu nutzen. Vernunft als Moralprinzip funktioniert doch nur solange wie alle ungefähr gleich stark sind
Da stimme ich nicht zu, denn die grundlegenden moralischen Prinzipien sind ja eben die Voraussetzungen dafür, dass ein Gemeinwesen (in dem es eine Machtposition gibt) überhaupt funktionieren kann. Wenn jemand diese moralischen Prinzipien nicht einhält, dann macht er über kurz oder lang die Gemeinschaft kaputt und verliert seine Machtposition. Da braucht er die Religion doch nicht, um zu dieser Erkenntnis zu kommen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Moin
hab grade nen Thema bei der Welt gefunden über den du schon fast eine Kolumne schreiben könntest, da deine Zeit aber knapp bemessen ist mach ich ne kurze Frage daraus ... was hällst du von der Ethik-Steuer?
Wieder mal ein weiterer Hinweis darauf, dass ein Doktortitel nichts mit geistigen Fähigkeiten zu tun haben muss. Da die Kirchensteuer selbst auch kaum zur Finanzierung sozialer Angebote der Kirchen verwendet wird, ist es sowieso unsinnig, von Nicht-Kirchenmitgliedern einen finanziellen Ausgleich zu verlangen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25339
Zur fortgeschrittenen Stunde überkommt mich der Drang zu klugzuscheißen:
Yersenia pestis wird auf der entsprechenenden Seite als "Black Death" beworben. Das stimmt vermutlich nicht. Die Symptome, die in den historischen Aufzeichnungen überliefert sind, die Verbreitungsgeschwindigkeit und auch die Tatsache, dass Ratten erst seit der Neuzeit massenhaft in Europa auftreten, legen Nahe, dass es sich beim Schwarzen Tod nicht um eine bakterielle Erkrankung mit dem Zwischenwirt Ratte(nfloh) handelt. Viel eher passen die Erscheinungen zu einer Art des hämorrhagischen Fiebers. Damit sind wir auch schon bei unserem Virusfreund Ebola, den wir uns dort auch zum Kuscheln holen können. Und so schließt sich der Kreis; ist das nicht herrlich?
kratz.gif Also Hausratten gab's doch in Europa schon seit der Antike massenhaft. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25304
ok ^^
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25342

michael jacksons (nicht op)zunge.gif
Hatte der noch welche?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25314

nein...das ist eines meiner hobbys : D
mach ich richtig gern.. *lechz*
Ich bin froh, das zu hören. Erzähl mir mehr. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25297
Ich bin selbst jugendlich... aber WTF? Die Hälfte der Wörter kenn nichma ich, und ich bin in ner Ghettovorstadt aufgewachsen o.O
Ist das nicht ein biiiisschen übertrieben?
Natürlich. Diese Jugendsprachteile sind halt eher Werke der Fiktion als tatsächliche Untersuchungen der Jugendsprache. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Pinkelst du eigl in die Dusche?
Und wenn nich, warum?
Zwangsstörung, OCD. Alles muss geordnet sein. Die Seife gehört aufs Waschbecken, die Zahnpasta neben die Zahnbürste, Pipi und Kaka gehören in die Toilette. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25330
sicher, deine Website scheint schwachmaten immerhin regelrecht anzuziehen biggrin.gif (an-sich-runter-guck)
huh.gif Das war jetzt eine Beleidigung für dich, mich und alle anderen, oder?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25310
Natürlich könntest du die Stadt ja auch umbenennen.

Eine weitere Schmackhafte idee wäre natürlich auch ganz SH zum Palast zu verbauen. Nicht zu Prunkvoll, da ja eher klein und doch angemessen groß für deine Herrlichkeit, außerdem die Heimat des Oldesloer Korn, Diddl und der Phänomenta xD Natürlich müsstest du Sylt von den ganzen H-promis reinigen biggrin.gif
Bei Schleswig-Holstein muss ich aber immer an das schlechte Küstenwetter denken und den Wind. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25320
Tatsache. Warum wurde gerade diese Stelle rausgeschnitten? Egal, hier die Stelle im ungeschnittenem Lied.
Klingt da gut, ja. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25322
Was meinst du sonst, was in den leckeren Hot Dogs steckt? :-)
Ich dachte Hund. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25329
Was heißt denn hier "Nach wie vor", mein lieber Fragesteller? Schau dir mal "The Shining" an mit seiner berühmtesten Szene mit dem berühmtesten Satz, der hier schon genannt wurde.

Und wie immer: Wenn man nichts Nettes zu sagen hat...
Hey, ein Klopferzitat! biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25334
Wieso nicht? Würde kann man doch auch schützen!
Ehre basiert ja im Wesentlichen auf dem Ansehen, welches einem andere entgegen bringen. Und du kannst halt nicht gesetzlich vorschreiben, was andere von dir denken sollen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25342
Seine eigenen Arschbacken sieht man so selten. Es werden wohl andere gemeint worden sein.
Kann man nicht ein Foto machen? unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25339
Ich hab die fleischfressende Mikrobe, die sind wirklich süß smile.gif aber an Klopfer kommen sie natürlich nicht ran^^
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25339 Was willst du den damit? Schenk lieber Grippe, Schwein oder was besonderes. Hector, Socke, warm oder ganz warm. Damit macht man immer eine Freude.
Gehört dir der Shop? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25342
Deine, meine, die seine Mutter, Oma, Freundin, Katze....
Haben Katzen Arschbacken? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25334 Also findest du die ganzen Ehrentaten voll toll. Und unter deiner Herrschaft darf man dann die Ehre schützen wie man will?
Nein. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Könntest du vielleicht schnell mal ne Suchfunktion fürs Aktuelle einrichten?
Schnell mal nicht, aber ich versuche das bald mal einzurichten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25286
Afrika kriegt gar nicht einige (>1) Milliarden zusammen.
Noch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25318
Aber das ist dann nicht meine Schuld biggrin.gif

Gib denen einfach Geld, dann sind 'se sicher ruhig. Sag denen nur nicht, was sie damit machen sollen, dann haben wir auch noch was zu lachen biggrin.gif

Leviathan
Also so wie jetzt auch, oder was? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25320
Tatsache. Bei 2:20 ist n Schnitt und die Stelle fehlt. biggrin.gif
http://www.youtube.com/watch?v=mbrDdfTa_Yc
siehe 2:28
Stimmt, die kriegen das gesungen hin.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25315
Woher willst du wissen dass er seine Arschbacken meinte? biggrin.gif
Wessen sonst? unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25319
In Nanu Nana war ich heute drinne und hab ihr so einen süßen Bären mit einekm Herz in der Hand gekauft^^ Ich hoffe mal sie freut sich drüber

Nice war gleich nebenan aber da fand ich alles etwas kitschig, außerdem ist der LAden schweineteuer O.o
Ja, die Preise sind obszön, aber das ist bei Plüschtieren komischerweise fast immer so. ;__;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25323
"Ey alter, darf ich deine Freundin knallen?"
"Klar, nimm dir was du brauchst!"

???
^^; Sozusagen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25319
Plüschhasen sind doch langweilig. Schenke lieber Ebola oder die Pest.
Plüschhasen sind gar nicht langweilig! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25311
Wenn sie nichrt "Nein!" sagen kann, ist es keine Vergewaltigung. biggrin.gif
Bist du ein italienischer Richter? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25240
Ich seh gerade das das Fragezeichen von "?-Butyrolacton" ein kleines griechisches Gamma sein soll. In der Vorschau hatte es mir das noch wunderbar angezeigt, warum jetzt nicht mehr? War da der Klopfer etwa zu faul eine HTML-Entität einzubauen?
Ja. biggrin.gif
Das Problem ist halt: Wenn ich die Fragen sehe, sehe ich kein Fragezeichen, sondern so einen Unicode-Namen (der wird dann später durch das Javascript in meinem Ajax-Antwortsystem in ein Fragezeichen umgewandelt). Und ich find's meist zu umständlich, nachzuschauen, was das nun für ein Zeichen ist und ob es da noch einen benannten Namen in ISO 8859-1 gibt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25298
Das ist doch von Eisblut Schlachtwerk?
Also zumindest habe ich dne Text schon mal von einer der Bands um M. "Blutkehle" Roth gehört.
o_o Man kann förmlich hören, wie sich da jemand auf die Schulter klopfte, weil ihm so unheimlich böse Wörter für sich und seine Band eingefallen sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe gerade meine sämtlichen Weihnachtsgeschenke von Amazon über deine Seite gekauft : ) Krieg ich jetzt die Niederlanden?
o_o Okay.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25288
Steinigt ihn! Der Ehrenkodex/Bro Code ist das höchste zwischen Bros stehende, wenn man den bricht ist man nicht länger ein Bro sowie ehrelos und ein Kameradenschwein! ohmy.gif
Wird der Ehrenkodex/Bro Code unter deiner Weltherrschaft offizielles Gesetz?
Nein, Ehre kann man nicht per Gesetz schützen. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25296
Wenns gut ist, verschwimmen die Grenzen da auch gerne. biggrin.gif
Und dann gibt's Ärger mit den Nachbarn. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25284 Wie würdest du denn eine nicht religiös legitimierte Moralvorstellung begründen, um sie unter den Menschen zu verbreiten?
Vernunft. Ist so ein nicht mehr ganz neues Konzept, was wir seit einigen hundert Jahren anstelle von "Gott hat's befohlen!" einsetzen und bisher ganz gute Erfahrungen gemacht haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12269
Der ist ja auch herrlich biggrin.gif
Wahrscheinlich glaubt er auch Hitler hätte den Antisemitismus erfunden und in okkulten Beschwörungen Satan angerufen um ihm zu helfen alle nichtdeutschen von der Erdfläche zu tilgen biggrin.gif

Geil, darüber schreib ich meine Doktorarbeit biggrin.gif
Uh, musst du mich an den Knaben erinnern? ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25308
Warum sollten sie auch Hier kommt Johnny meinen? Johnny Thunders? Ergibt aber nach wie vor wenig Sinn^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25297
Sollte diese Sprache wirklich praktiziert werden(ok, zwei, drei Wörter aus der Liste benutz ich auch)müsste ich mich noch mehr schämen zu dieser Generation zu gehören tropf.gif
Aber diese Liste ist auch recht unrealistisch, die Hälfte der Wörter hab ich noch nie gehört biggrin.gif(vielleicht in anderen Gegenden Deutschlands, SH ist ja noch recht gemäßigt in solchen Dingen)

JoeTheCleaner
Das hat einfach damit zu tun, wie diese Wörterbücher überhaupt entstehen. Die Wörterbuchverlage zahlen Lohn für jedes Jugendsprachwort, was ihnen geschickt wird und in den Büchern landet, und treten so an Schulen heran. Die Schulklassen finden das ganz toll, um die Klassenkasse aufzufüllen, und schon erfinden die Schüler neue Wörter, einfach um an die Kohle zu kommen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25180
Ja, es war schlimm, da kamen einfach aus Rom und Irland Leute wie dieser Bonifatius und andere, und wollten plötzlich, daß sich alle nach ihnen richten.
Unseren Thing sollten wir aufgeben und nicht mehr zu Wotan beten, sondern zu einem Jesus. Dabei war der nicht mal Krieger wie wir, sondern wurde als Verbrecher hingerichtet. Von Römern, die wir unter Arminius das Laufen lehrten.
Wir sollen plötzlich große Gebäude errichten, die nur dazu gebraucht wurden, einem Priester zuzuhören, statt wie früher gemeinsam zu beratschlagen und dabei Met und Wildschwein zu verzehren. Statt aus Metall Schwerter und Werkzeuge zu schmieden, mußten es Glocken sein, die zu jeder vollen Stunde läuteten und somit unsren Schlaf und unsere Kampfkraft schwächten.

Unseren Nachbarn sagen wir, wehret den Anfängen.
Lustiger wurde es ja dann noch, als sich die Arianer und die Katholiken gezankt haben...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25262
Oder angeschmiert. Einige asiatische Reifenproduzenten markieren auch Sommerreifen als M+S.
Wer chinesische Reifen kauft, ist eh doof.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25265
Es gibt keine Sozialdemokraten, nach denen die SPD benannt ist. Sondern aus der deutschen SPD (damals noch mit Bebel und Liebknecht, aber auch Lasalle) und ihrem Parteinamen prägte sich den Begriff des Sozialdemokraten.
Also ist das, was die SPD macht, immer sozialdemokratisch, auch wenn es weder sozial noch demokratisch ist.

"Wer hat uns verraten,..."
Das macht es dir ja einfach, sich nicht inhaltlich mit den verschiedenen Strömungen innerhalb der SPD auseinandersetzen zu müssen, was?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25266
Lies mal "Reformlüge" von Alfred Müller. Muss ja nicht alles selbst erklären. Wenn du es nicht hast, schicke ich es dir.

Du schriebst ursprünglich, man brauche mehr Einzahler als Empfänger. Das ist definitiv falsch, man braucht nur mehr Einnahmen als Ausgaben. Demografische Entwicklungen über 50 Jahre sind unrealistisch, und dienen nur politischer Beeinflussung. Wenn du 1960 50 jahre in die Zukunft geschaut hättest, hättest du Riesenabweichungen zu heute.
Solange du eine Arbeitskräftereserve von 5 Mio vorhältst, ist es absolut idiotisch, über die demografische Entwicklung zu klönen. Letztendlich ist die Produktivitätsentwicklung groß genug, um den Anstieg an Rentnern zu verkraften, wenn man denn dafür sorgt, daß die Rentenversicherung daran partizipiert. Das ist in den letzten Jahren unterblieben und muß korrigiert werden. Private Abischerungen sind keine Alternative zum Umlageverfahren, da deutlich krisenanfälliger. auch versucht immer jemand mitzuverdienen, wozu sonst privatisieren.
Eine in den 90er Jahren abgeschlossene RV oder Aktienanlage ist mit den abgesenkten Überschussbeteiligungen der Versicherer/der Kursentwicklung noch nicht mal in der Lage gewesen, die Inflation auszugleichen.
Und letztendlich bringen die Gesundheitsreformen des Herrn Rösler sicher auch eine höhere Sterblichkeitsrate und geringere lebenserwartung mit sich.
Um mehr Einnahmen als Ausgaben zu haben, brauchst du mehr Einzahler als Empfänger, denn dummerweise haben wir keine Reserve von fünf Millionen Millionären, die von ihren Zinsgewinnen was in die Rentenkassen einzahlen. Das ist eine ganz einfache Rechnung: Wenn du 20 Millionen Rentner hast, die jeden Monat mindestens 800 Euro haben wollen, versuchst du besser nicht, diese Ausgaben von 20 Millionen Einzahlern finanzieren zu lassen, weil diese Einzahler dir dann den Hals umdrehen, wenn sie von ihrem spärlichen Gehalt 800 Euro an die Rentenkasse abtreten sollen. Du warst mal so gut in Mathe, vielleicht solltest du dich daran auch mal erinnern.

Demografische Entwicklungen über 50 Jahre mögen einen gewissen Unsicherheitsfaktor haben (wobei wir die Zahl der Rentner aber schon recht gut schätzen können; die sind schließlich alle schon geboren), aber sorry: Mir ist eine Politik lieber, die sich auf einigermaßen begründete Vorhersagen stützt, anstatt darauf zu bauen, dass irgendwann in den nächsten Jahrzehnten Einhornfürze dafür sorgen, dass die Einnahmen der Rentenkasse so gigantisch steigen, ohne dass auch die Ausgaben mitziehen, oder dass die schlechte Politik der Leute heute dafür sorgt, dass die alten Humpel alle pflichtgemäß abnippeln. Dass du demografische Vorhersagen für Blödsinn hältst, aber dauernd von deiner Arbeitskräftereserve von fünf Millionen anfängst, ist übrigens ein dicker Widerspruch. Ich rede nicht von heute, ich rede von den nächsten vierzig, fünfzig Jahren. Du kannst drauf wetten, dass die Vorhersagen für die Bevölkerungsstruktur in 50 Jahren näher an der Realität sein werden als Vorhersagen über Arbeitskräftereserven in 50 Jahren.

Auch das mit der Produktivitätsentwicklung haben wir schon mal abgehandelt, und ich sehe da nicht, wie das realistisch zu machen sein soll. Willst du von Unternehmern verlangen, Arbeitskräfte zu behalten, die aufgrund von Produktivitätssteigerungen eigentlich überflüssig geworden sind? "Diese Maschine macht die Arbeit von zehn Leuten, aber anstatt neun Leute rauszuwerfen, kaufe ich für diese Leute neun weitere Maschinen und schmeiße das Zeug weg, was ich zu viel produziere und nicht absetzen kann"?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25270
Entscheidend sollten wohl seine Gefühle sein. Wenn sie ihren Freund gar nicht liebt, ist es da eh bald aus.
Aber laut Ehrenkodex braucht er die Erlaubnis von seinem Kumpel. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25292
Die Ratte von Ikea ist schön flauschig.
Die haben ne Ratte? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25299
Wie wäre es denn, mal im Auto die Hand ans Steuer zu nehmen und selbst zu lenken, statt zu beten?
Wenn ich sowas lese, sollte Führerscheinerwerb nur für Atheisten erlaubt sein.
Erinnert mich an einen Zeitungsartikel, in dem es um einen Familienvater ging, der seinem zweifelnden Nachwuchs die Macht Gottes demonstrieren wollte und beim Autofahren die Hand vom Steuer nahm, um Gott das Auto lenken zu lassen. Es stand dann ungefähr drin: "Der Herr kam mit der Automatik offenbar nicht zurecht und rammte den Wagen gegen die Leitplanke."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25303
Die Wise Guys mit "Schwachkopf"! ^^
Das Lied klingt aber insgesamt ziemlich angenehm: http://www.youtube.com/watch?v=_5jQ3YsX9Ug
Öh, ja, aber die Stelle mit dem Ehrenkodex ist in dem Video gar nicht drin. fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25292
oder bei "nanu nana"...ooooder man kauft eins von diesen super-niedlichen (aber total überteuerten) nici-plüschtieren. die gibt's so gut wie überall wink.gif
Ich hab auf meiner Plüschtiersuche dann auch bei den Nicis geguckt, aber die hatten keine schönen Hasen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25286
Aber wenn mit den W-Promis keine Dschungelcamp in Afrika gedreht wird, regen die sich doch gar nicht so auf ohmy.gif

Leviathan
Die regen sich doch jetzt schon auf. ohmy.gif Und dabei haben sie nicht mal n Dschungelcamp.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25309
Auf gut Deutsch: Du hast 'ne eigene Meinung und bist verschont von Kranialer Inversion.

Würdest du eigtl. Esperanto lernen?
Nein, würde ich nicht, weil ich die Sprache gar nicht sinnvoll einsetzen könnte. Daher ist Esperanto für mich genauso uninteressant zu lernen wie Klingonisch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren