Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41123 Fragen gestellt, davon ist 1 Frage noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#25152 Und es gibt welche, denen es etwas bedeutet, wenn das Mädel noch keinen anderen hatte, sozusagen 'rein' ist...
Na ja, das ist ein Anspruch, den man dann auch an sich selbst stellen sollte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25136
Junge, du hast kein Selbstvertrauen, du hast ein mordsmäßiges Ego. Schon so nen Text, den sich jeder, der die deutsche Sprache halbwegs beherrscht, in 2 Minuten aus dem Ärmel schütteln könnte, als geeignet für n Buch zu bezeichnen, strotzt nur so vor Selbstüberschätzung. Zu der Sache, das noch in einen Ratgeber schreiben zu wollen, hat Klopfer eigentlich schon fast alles gesagt, nur, dass das den Eindruck noch verstärkt, dass du dich für den größten hälst.
Weiter: Du hast augenscheinlich keine Ahnung von Frauen, die es wert sind, geliebt zu werden. Auf solche eingebildeten Ziegen, wie deine arme Freundin es durch dich geworden ist (Asche über dein Haupt), kann der Intelligenzmensch verzichten. Solche Tussen erkennen nicht, wenn man sie wirklich liebt, sondern tun Fürsorge als schwächlich ab. Sie sind genauso arrogant wie du und deshalb MUSS man sie schlecht behandeln, um überhaupt ne Chance zu haben. Da man das aber nicht will, wenn man seine Freundin wirklich liebt und sie nicht nur zum Angeben hat, hat man nun mal keine Chance bei solchen Weibern. Dein "Ratgeber" bezieht sich also auf arrogante Zicken und schlägt Methoden vor, die fast eindeutig nur bildungsfernen Schichten zu eigen sind.

Zu deinem Frauenbild: Frauen müssen also nen Schuhtick haben, sehr interessant. Noch viel interessanter ist, dass deiner Meinung nach zwischen Mann und Frau nur zwei Unterschiede bestehen: Körperbau und Schuhtick. Das ist echt ziemlich flach, findest du nicht? Wer sowas schreibt, hat entweder nicht richtig nachgedacht oder ist vor dem Fernseher aufgewachsen. Ich mache mir große Sorgen, dass du deine Freundin nach diesem Frauenbild beurteilst...

Aus deiner Anekdote und deiner Restlichen Nachricht schließe ich, dass folgendes Bild von einem Geek in deinem Kopf herumspukt:
1.Geeks haben alte/hässliche Klamotten an. -->Dazu hat Klopfer genug gesagt.
2.Geeks waschen sich nicht. --> Geeks <> Die Ludolfs
3.Geeks haben ne krumme Körperhaltung -->Wieso sollten sie? (vorrausgesetzt sie haben keine Rückenprobleme) Übrigens fällt mir zu deiner Beschreibung, wie man gehen soll, nur eins ein: "Dooookdokdokdokdokdokdok" bzw. "Kikirikii"

Okay, ich würde noch viel mehr schreiben, weil ich einfach nicht drüber fertig werde, dass es solche Typen wie dich überhaupt geben darf, aber ich finde einfach keine Worte mehr, um meiner Empörung Ausdruck zu verleihen. Abschließend bleibt zu sagen: Wenn man Leute, die man nicht gut kennt, lieben kann, dann kann ich dir jetzt sagen: Ich hasse dich aus tiefstem Herzen.
Schönen Tag noch.
Oha, ich hätte nicht erwartet, dass der Beitrag doch so viel Reaktionen hervorruft. kratz.gif
Ich fürchte, das gibt wieder eine längere Diskussion.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25148

Du guckst dann eben NICHT in die Röhre :3
^^; Wieso, läuft doch im Forum auch so.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25136
Ich nochmal, zum zweiten Absatz: Hackt es dir? Willst du unbedingt ne Frau die nichts in der Birne hat und sich stattdessen für Schuhe interessiert? Ich interesiere mich für Wissenschaft und Religion, mein Äußeres ist mir ziemlich schnuppe, nichts worauf man mehr als 3 Minuten je Tag aufwenden sollte. Du stehst doch nur auf solche Tussis weil das die einzigen sind denen du intellektuell gewachsen bist. Nochmal Amen.
Uh, Zorn. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25136
Ich liebe meinen Freund WEIL er ein bisschen "weicheimäßig" drauf ist. Er ist sensibel und holt mir die Sterne vom Himmel, ich könnte nie jemanden lieben der den Satz "Eier in der Hose haben" auch nur ernsthaft gebraucht, geschweige denn auf sich bezieht. Leuten wie dir geh ich nach Kräften aus dem Weg. Deine Freundin soll sich n anständigen Kerl suchen. Amen.
Jeder will auf seine eigene Art verwöhnt oder gequält werden, vermute ich. *seufz*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25120
Für mich sieht das aus wie en Weck!zunge.gif
#25163
ich persönlich finde es total pervers, wieso töten die den Fisch nicht einfach?
Weil's dann nichts besonderes mehr wäre?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Es schneit. Ist das nicht wunderbar? Machen wir eine Schneeballschlacht?
Brrr, kalt! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieviele DVD's befinden sich momentan in deiner Sammlung? Sind das alles originale?
Uff, hab sie nie gezählt... 200 vielleicht?
Sind alle original.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
oO hab grad gelesen dass du die Klappentexte der Inu Yasha Bände geschrieben hast *__* (hab immerhin eine stolze Sammlung von fast 40 Stück) und wollte mal fragen warum du als letzten Satz (fast?) immer eine Frage stellst... Das wollte ich schon immer mal jemanden fragen, dass ich aber irgendwann direkt an den Verfasser gerate hätte ich nie gedacht oO (verdammt hab ich oft "immer" in diesem Text >.< )
Hab ich das so oft gemacht? kratz.gif Wenn ich mich recht erinnere, hab ich öfter einen andeutenden Satz geschrieben und mit ... beendet. Ich weiß nicht, ob die Texte nochmal umgeschrieben wurden, ich hab nie drauf geachtet, wenn ich die Mangas dann vier Monate später in der Hand hatte.
Jedenfalls: Es soll ja ne Frage in den Kopf des Lesers gedrängt werden, auf die er dann eine Antwort finden will. Und um das zu tun, muss er den Manga kaufen. zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du den neuen Star Trek inzwischen gesehen jetzt wo es ihn auf DVD gibt?
Zur Not schenk ich ihn dir zu Weihnachten wink.gif
Nein, hab ich noch nicht. Ich hoffe, es schenkt ihn mir jemand zu Weihnachten. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25104 Ich Zitiere: Meiner Meinung nach sollten alle Schweizer, die für das Verbot von Minaretten gestimmt haben, wegen Diskriminierung angezeigt werden (wenn das in der Schweiz möglich ist...). Also schonmal im Voraus, ich bin schweizer, ich bin in der Schweizer Armee als Rettungssoldat und Aktives Mitglied der Rettungskette, viele meiner Kollegen waren beim Erdbeben in Sumatra. Man könnte also meinen Ich sei ein Sehr sozialer Mensch, oder nicht?
Ich habe ja gestimmt, wieso? weil ein Minarett für die Moslems, genau so ist wie der Kirchturm für Christen. Für den Glauben absolut unnötig, und nur ein Machtsimbol welches total unnötig ist. Geht deshalb auch nicht unter Religionsfreiheit, weil wir euch da nicht einschränken, sondern bei eurer "Machtdemonstration" FAKT.
Was ich jetz noch dazufüge ist wahrscheindlich nicht das beste was ich sagen kann, aber ich tus trozdem: Hast du wirklich das Gefühl, das wir, die als einzige eine richtige direkte Demokratie haben, und sie mit all ihren Vor- und Nachteilen lieben, uns über unser Abstimmungsresultat, welches WIR gefällt haben, noch schikanieren lassen. Schau es ist ganz einfach, wenn sie das Minarettverbot kippen, werden wir sie halt eigenhändig zerstören, es reicht uns, mit diesem gerede, das wir uns schweizer halt an den Moslems in UNSEREM land anpassen müssen. Und sehr vielen anderen reicht es auch.
Oh ja, es nervt mich auch total, dass ich mich daran anpassen muss, welchen Fußabtreter mein Nachbar rauslegt. *hust*

Dann verbietet doch auch Kirchtürme. Wo bleibt denn da die Initiative?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Empfehl mir mal bitte nen paar gute Pornoseiten, außer 4chan xD
Darf ich nicht. zunge.gif (4chan ist auch keine gute Pornoseite.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25003

Hmmm, ich bin irgendwie ähnlich wie dieses Mädchen, hab aber einen Freund (der meinen Klamottenstil mag *freu* ) und ich trage seine Pullover ^.^ Auch ich wurde früher in der Schule schief angeguckt und hab daraufhin meinen Klamottenstil geändert, doch jetzt trage ich wieder diese großen Kapuzenpullis und fühl mich pudelwohl. Als lesbisch wurde ich noch nie bezeichnet, obwohl auch ich mich nicht für shoppen interessiere und liebend gerne mit sämtlichen meiner männlichen Freunden Metal höre - ich denk schon manchmal fast das die mich als Jungen wahrnehmen, aber das stört mich nicht großartig. Also: auch Mädchen wie wir können normale Beziehungen pflegen und glücklich werden =^.^= Klopfer, ürdest du auf Mädchen wie uns stehen? >.<
Klar, warum nicht? smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klimakonferenz in Kopenhagen
Oder "Hopenhagen" wie es auch genannt wird. Aber denkst du nicht wir machen uns zu viel Hoffnung. Ich glaube solange es Nationen wie die USA oder China gibt, welche Kohlekraftwerke zur Stromgewinnung nutzen ist kein grosser Fortschritt möglich. Ich meine schon nur die USA hat Kohlekraftwerke mit der Leistung von 260 Kernkraftwerken, China hat noch mehr.
Glaubst du, dass in Kopenhagen etwas vernünftiges Zustande kommt, womit der Klimawandel verlangsamt oder gar gestoppt wird?
Nein, da hab ich überhaupt keine Erwartungen dran gehabt. Gerade im Laufe einer Wirtschaftskrise gilt halt die Industrie heute mehr als das Klima von übermorgen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du Butter?
Nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Man kann chancengleichheit nicht herstellen, indem man alle Kinder gleich behandelt" könnts du das näher ausführen?
Aus welchem Zusammenhang kommt das?
Verschiedene Menschen haben verschiedene Bedürfnisse, Interessen und Wesenszüge, das ist bei Kindern und Erwachsenen so. Und wer Chancengleichheit will, muss das berücksichtigen und kann seine Behandlung nicht nur auf einen bestimmten Wesenszug ausrichten. Wer z.B. alle Kinder so behandelt, als würden sie auf Pferde stehen, gerne mit Babypuppen spielen und in brutalrosa herumlaufen, der benachteiligt damit natürlich die Kinder, die sich n feuchten Dreck dafür interessieren und lieber mit Autos, Panzern und Modder spielen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24893
Ja ich hab durch meinen Bekanntenkreis gewisse Einsichten in die Problematik. Es wird von den Medien auch nur anders dargestellt als es eigentlich ist und nich in dem Sinne gepusht, wobei ich sagen muss, dass ich so gut wie kaum österreichische Medien konsumiere und mir das trotzdem extrem auffällt... Oo
Ich spreche hier auch garnicht von einer Mehrheit, aber de facto ist es so, dass in unser Land Menschen von irgendwoher kommen und dann(wenn sie ein Bleiberecht haben etc.) hier alles ändern wollen. Kreuze von der Wand, Mädchen/Frauen müssen Kopftuch tragen dürfen, wir bauen überall unsere religiösen Stätten auf, sprechen grundsätzlich nur in unserer Sprache und reden dich auch so an und sind dann noch beleidigt wenn man sie bittet doch wenigstens mit uns in unserer Sprache zu sprechen... das sind alles nur ein paar wenige Beispiele von meiner persönlichen Erfahrung damit. Im Endeffekt hat das aber alles absolut nichts mit Glauben oder Religion zu tun. Es is genauso wenn ich mich in dein Wohnzimmer auf die Couch setz, dir dein Bier wegtrinke und dann noch bestimme welches Fernsehprogramm du dir mit mir anzusehen hast und falls du das nicht willst beschimpf ich dich und schrei ganz laut dass ich diskriminiert werde. Was würdest du tun? Ich würd mich hochkant rauswerfen und mich nicht mehr reinlassen wenn ich du wäre...

Weiters gibt es einige (bewiesenermaßen durch Akteneinsicht) die hier schön brav arbeiten, dann irgendwann nicht mehr und dafür dann Arbeitslosen kassieren. Nicht aber in Österreich, denn die reisen in ihr Land zurück, zum "Zweitwohnsitz" und leben dort mit ihrer Familie recht gut von österreichischen Steuergeldern, solang er nur innerhalb von 24 Stunden auf der zuständigen Behörde erscheinen kann, falls sie ihn vorladen. Ich mein...gehts noch frecher und dreister? Ja, nämlich ganz mit Sozialhilfe, da man ja sein hauptwohnsitz in Österreich hat. Ob man dort wohnt weiß ja keiner, mietet man sich paar Leute unter, dass dort bewohnt ist und man muss sich nur Sorgen machen dass man auch immer rechtzeitig zur Behörde kommt wenn die das sagen. Schon fließt die Kohle. Das sind so Dinge, die sind eine Frechheit und davor werden einfach die Augen verschlossen. Wenn man solche Dinge sagt und anmerkt wird man hier von allen Seiten komisch angeschaut, als wär man nen Aussätziger. Was denken die Leute sich dann? "Is dasn Nazi? Wählt der blau(FPÖ)?" Ich versteh nicht, warum das so ein Tabu ist und wieso das niemand stört? Wenn sich der Finanzminister bisschen was in die eigene Tasche wirtschaftet oder für ne Homepage das Geld vom Staat ausgibt is der Skandl groß, alle schreien. Lebt aber ein Ausländer von Steuergeldern bei sich zu Hause, gibt sein ganzes Geld dort aus und bringt dem Land rein garnichts dann is das sowas von egal.

Ich bin gegen Mischmaschkulturen. Ich war lange Zeit selbst so drauf, total weltoffen und meinte die ganze Welt könnt ein schöner friedlicher Ort sein wenn wir nur aufhören würden uns alle als Nationen zu betrachten. Die Realität holt einen irgendwann ein und man wird eben vernünftiger...die bunte Seifenblase der "alle haben sich lieb und man kann alles ausdiskutieren"-Welt zerplatzt eben irgendwann. Bei den einen früher, bei anderen später und manche träumen auf ewige von ihrer Multikulti Märchenwelt in der alles besser ist und alle Menschen gleich sind...
Sorry für den vielen Text, aber nachdem ich hier einige andere Antworten zu dem gelesen hab musst ich mich wieder melden und das loswerden.
Durften Mädchen/Frauen vorher in Österreich kein Kopftuch tragen? Wie böse, das ist schließlich in der Bibel vorgeschrieben...

Ich verstehe nur nicht ganz... was zwingt euch denn, die Dinge zu akzeptieren, die euch tatsächlich stören? Ich hab von Österreich nicht den Eindruck, dass es sich nun dem Druck beugen würde und die Österreicher jetzt alle arabisch oder so lernen, um die Einwanderer zu befriedigen. Ich krieg eher das Gefühl, dass ihr euch gegen eine angebliche Unterdrückung durch diese Einwanderer wehrt, bevor sie euch eigentlich wirklich zu etwas zwingen konnten.
Und verzeih meine Skepsis, aber ich glaube immer noch nicht, dass es so leicht ist, in Österreich aufzutauchen, Arbeitslosengeld zu kassieren und dann davon im Ausland zu leben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie würdest du das Problem zwischen Juden und Moslems in Palästina lösen?
*Fragend anguck O___O*
Alle auf eine Insel und isolieren. Entweder sie kommen miteinander aus, oder es bleibt nur eine Gruppe übrig, die dann zurückkommen kann. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, ich bin nach vielen schönen Jahren wieder PC-los. Jetzt fällt mir wieder auf, wie schlecht Fernsehen doch eigentlich ist. Was soll ich tun? Klopfer HILF!
o_o Wie hast du die Frage hier posten können?

Du musst auf DVDs zurückgreifen, so wie ich. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab mir schön zum Jahresende die Schweinegrippe zugelegt. 'Ne nette Idee, was man da tun könnte? x.x
Ich denke, deine Möglichkeiten sind eh eingeschränkt. Im Bett liegen, lesen und sich grippig fühlen, denk ich mal.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hmpf, mein Bruder hats mal wieder geschafft mich von Assasin's Creed süchtig zu machen. Gestern sollte ich für ihn irgenwelche Assasinengräber machen, weil er nich so toll rumturnen kann, und jetzt hab ich mich heute auch dran gesetzt und hab angefangen ó.ò
kennst dud as spiel Klopfer? zumindest davon gehört haben müsstest du ja schon. Was hältst du davon?
Ich hab davon gehört und würde es auch gerne spielen, aber keiner meiner Computer erfüllt auch nur die Minimalanforderungen an die Hardware.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wo wir beim Thema Strache und FPÖ waren: "gute" Nachrichten. Diese sind wohl zueben zur zweitstärksten Partei in Österreich aufgestiegen. -.-
Hast du ein gutes Rezept für Molotow-Cocktails?
Leider nicht, aber ich fürchte, so würdet ihr die eh nicht loswerden. :/
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Moin Klopfer, aas denkst du über die aktuelle Staffel Top Gear? Geoff war schon ne witzige Aktion. Und am 27.12. kommt ein Bolivien-Special!!! Hoffe es wird noch besser als Vietnam und Afrika smile.gif Grüße, Mike
Hm, die bisherigen Folgen waren eher so "ganz nett", aber der große Brüller war nicht dabei. Ich hoffe, dass das Bolivien-Special alles raus reißt, ich fände es schade, wenn TG seinen Zenit wirklich schon überschritten hätte. Vietnam und Afrika (und USA) waren grandios, da würde ich gerne mehr von sehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von dieser Millenium Trilogie um Sti(e)g Larsson . . . Lese gerade den ersten Teil "Verblendung".
Kenne ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25104
Warum sollte man die Leute in der Schweiz wegen Diskriminierung anzeigen nur weil sie gegen die Minaretten sind? ich persönlich finde das voll und ganz in Ordnung. Ich möchte hier auch keine Minaretten haben.
Ich habe letztens einen Bericht gesehen, da hat ein Moslem zu einem Christen gesagt: "Ihr habt ja jeden Sonntag eure Kirchenglocken, damit haben wir ja auch nichts zu tun. Deshalb möchten wir unseren Muezzin-Schreier haben." Da fällt mir nichts zu ein. Man darf nich vergessen: Wir sind hier in Deutschland (bzw. in der Schweiz). Und dort ist nunmal das Christentum vorherschend. Ich bin kein Stück gläubig und am Besten wäre s sowieso den ganzen Glaubensquatsch komplett abzuschaffen, aber was zur Hölle erlauben sich die "Ausländer" denn bitte? Die kommen in unser Land und stellen solche Forderungen? Was würde es wohl für einen Aufstand geben, wenn ich in die Türkei (oder sonst ein muslimisches Land) auswandern würde und würde dort eine Kirche aufstellen. Da wäre ich spätestens nach 2 Tagen gesteinigt werden. Und was passiert bei uns? Da wird dann nur gesagt: "Oh scheiße, wir haben damals die großen Kriege angefangen, wir müssen wieder was gutmachen. Kommt alle her, wir sponsern eure Moschee." Ich finde das so langsam echt zum kotzen.
Früher waren es die Nazis die die Ausländer nicht leiden konnten (können Sie heute auch nicht), aber mittlerweile kriegen immer mehr Leute Agressionen gegenüber den Ausländern. Und das kann einfach nicht Sinn und Zweck davon sein. So langsam müssen wir Deutschen mal wieder den Arsch in die Hose bekommen und uns nicht mehr alles gefallen lassen.
Wenn du gegen den ganzen Glaubensquatsch bist - warum pochst du dann (wie so viele andere) immer auf das vorherrschende Christentum? Sollte es dann nicht eher darum gehen, auch das Christentum zurück zu drängen?
Und wenn Moscheen nun das sind, was dich am meisten an den Türken usw. nervt, dann hast du eigentlich kein Problem.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25107
Also, ich bin CVer und stehe am linken Rand der SPD, würde ich sagen. Auch das gibt es. Aber natürlich sind die Verbindungen (leider) strukturell konservativ.
In anderen Städten sind sie dann sicherlich auch präsenter als in Berlin.
Ja. Ich denke auch mal, dass sie es in Gebieten leichter haben, in denen sie nicht bis 1990 verboten waren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25105 Wo wir alle sind? -Das kommt darauf an wo du wohnst biggrin.gif
Siehst du eigentlich (anhand ihrer IP) wo sie wohnt, Klopfer? wink.gif
Grüße, Xevailo
Ich könnte nachschauen (gibt ja Internetseiten, die nach Angabe einer IP dann ne Stadt ausspucken), aber ich mach das lieber nicht. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, kennst du das hier schon?
Wäre doch eigentlich was für die Fundsachen, oder? (Ja, ich weiß, dafür gibt's deine E-Mail-Adresse, aber da müsste ich dir ja nur einen Screenshot schicken, aber ich find die ganze Seite ist es wert ^^ )
Gruß, Xevailo
Ja, kenne ich, ich hab mich köstlich über die Kundenrezensionen amüsiert. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hey klopfer, kennst du den film zack and miri make a porno?
wenn nich musst dir den unbedingt mal ansehen ich find ihn zum schreien komisch xD
Ich hab ihn noch nicht gesehen. Ich bin etwas zwiegespalten... ich mag Kevin Smith als Redner total, aber bisher fand ich seine Filme eher so mittel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schau dir das mal an:
http://www.clipta.com/play_video_new.php?id=1321879201

Klasse nicht? Es ist ja nicht so als ob ich nicht schon genug Neurosen habe.
angsthasi.gif
o_o Wie geht sowas?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25106 Angenommen, das ist eigentlich auf den Fragesteller selbst bezogen:
Wenn du sie nett findest und dir vorstellen kannst, eine Beziehung mit ihr einzugehen, wie weit bist du dann noch davon entfernt, sie zu lieben?
kratz.gif Kann man Liebe so graduell einschätzen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von diesem Video?
http://www.youtube.com/watch?v=J8SztXTfnAM
Ich find's grausam.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25012
Bastian Sick und ähnliches kannst du ja bekanntlich nicht leiden und sagst auch selbst, dass es keinen Sprachverfall gibt.
Aber glaubst du nicht, dass ein Sprachwandel hin zur Vereinfachung der Sprache (um nicht zu sagen, zum Primitiven) eine negative Tendenz darstellt? Denkst du nicht, dass der deutschen Sprache z.B. mit dem Wegfall des Genitivs irgendetwas fehlen würde?
Das ist so eine Frage, bei der man wissen müsste, wie das Deutsche sein sollte. Wir haben ja im Verlauf der Sprachentwicklung so einige Sachen verloren, die heute keiner vermisst.
Was den Genitiv angeht, so glaube ich nicht, dass der in absehbarer Zeit ganz aus dem Schriftstandard verschwinden wird, zumindest in Possessivkonstruktionen ("Peters Auto" klingt einfach gelungener als "Auto von Peter", oder?), und wenn man sich anguckt, dass das Genitiv dem Dativ "trotz" entrissen hat, könnte es auch sein, dass sich das irgendwann stabilisiert.
Im Prinzip ist es ja auch so, dass die Reduzierung des Gebrauchs des Genitivs aus den Dialekten stammt, wo er schon seit längerer Zeit überhaupt nicht mehr verwendet wird. Wenn jemand nur Dialekt spricht, hat er natürlich auch kein muttersprachliches Gefühl für den Genitiv. Gerade im Süddeutschen ist es ja inzwischen so, dass der Dialekt im Schulischen immer mehr gefördert wird und Lehrer z.B. n Anschiss kriegen, wenn sie einen Schüler dafür tadeln, dass er sich keine Mühe gibt, Standard zu sprechen. Da ist es natürlich klar - wer es als Kind nicht richtig lernt, der kommt auch als Erwachsener nur schlecht mit dem Genitiv zurecht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hab deine "wege zum reichtum" gelesen und bin neugierig^^ wie funktioniert das deutsche rentensystem bzw warum funktioniert es nicht?
Es funktioniert so, dass das Geld, was jetzt eingezahlt wird, für die Rente der jetzigen Rentner ausgegeben wird. Da die Rentner (dank Inflationsausgleich, längerer Lebenszeit usw.) mehr bekommen, als sie selbst früher eingezahlt haben, kann das nur funktionieren, wenn es mehr Einzahler gibt als Rentner. Und weil die Geburtenzahlen seit längerer Zeit sinken, heißt das auch, dass das Rentensystem irgendwann zusammenbricht. Ist natürlich besonders scheiße für die, die selbst noch eingezahlt haben, aber dann keine Rente mehr kriegen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.zeit.de/2008/09/N-Meereszensus
"Geringe Belastungen und lange Wuchszeit begünstigen den Gigantismus. Es ist kein Zufall, dass das längste Tier der Erde, die Riesenstaatsqualle Praya dubia mit Längen bis zu 50 Metern, in Tiefen von mehreren Hundert Metern schwebt"
findest du das auch so faszinierend?
hoffentlich entdecken die noch ganz viel von dem was da unten rumschwimmt bevor ich sterbe ('.' )

und noch was ganz anderes: soll ich dir irgendwas hasiges aus japan schicken? :3
o_o Ich bin irgendwie froh, dass das in einer Tiefe stattfindet, in der ich mich nicht herumtreibe. Aber faszinierend ist das schon, ja. ^^

Aber unbedingt! ohmy.gif Dankedankedankedankedanke! ^__^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Oh weiser Klopfer, der du sitzt im Himmel (bekannt als Berlin), erweise mir die Ehre und beantworte folgende Frage:
Was hälst du von Seiten wie 1buch.com?
Sind die halbwegs professionell? Ich würde nämlich gerne meine literarischen Ergüsse in gedruckter Form sehen. Wo hast du dein Buch drucken lassen?

Und noch was intimes...ähm...mal überlegen...wie oft rasierst du dich im Intimbereich^^
Ich kenne die Qualität von 1buch.com nicht, aber von den Preisen her ist bod.de (wo ich meins veröffentlicht hab) wohl günstiger.

Öhm, alle paar Wochen... momentan seltener, weil ja eh keiner außer mir meine Nudel sieht. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25092
hmmh, bei uns in der WG ist die "Anmache" "willst du mal an meinem Chloroformlappen riechen?" schon lange etabliert wink.gif
Immer noch besser als mit einer Toten, da man länger geniesen kann^^
Allerdings muss ich immer an das alte Sprichwort denken, das besagt "Eine tote/betrunkene/beteubte zu ficken ist wie ein behindertes Kind zu schlagen. Es ist einfach, es macht spass, aber es ist irgendwie falsch."
Was hältst du nun davon?
o_o Müssen wir uns mal getroffen haben, bevor ich das Recht habe, eine Einstweilige Verfügung zu beantragen, wonach dir verboten wird, mir näher als 500 Meter zu kommen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25104
Die Schweiz schränkt die Moslems doch nicht im Glauben ein, man will nur keine Minarette, welche aufzeigen wo immer sich eine Mosche befindet. Ich als Atheist habe nichts gegen Religionsfreiheit, solange sie die Öffentlichkeit nicht belästigen. Das selbe gilt für Christen mit ihren Kirchtürmen. Diese finde ich auch beschissen, wenigstens passen sie von der Architektur her!

Wegen der Meinungsfreiheit, das sind die Deutschen kein Deut besser als die Schweizer. Wenn man da die Worte "Hitler" oder "scheiss Juden/Moslems/Ausländer" in der Öffentlichkeit ausspricht wird man ja beinah gelyncht.

Das Abschaffen von Rollstuhlrampen ist etwas völlig anderes als das Minarettverbot. Ohne Rampen können Behinderte fast nicht mehr leben. Aber glauben kann man auch ohne Minarett oder Kirchturm.

Meiner Meinung sind die Deutschen nach Afghanistan weil die Amis es wollten. Und Deutschland muss es ja jedem Recht machen, liegt wohl an Ihrer Vergangenheit(nicht böse gemeint).
Aber du hast vermutlich Recht, die Schweizer mit dem Minarettverbot aus dem Jahre 2009 sind wahrscheinlich schuld, dass in Arabien oder vielen anderen fernöstlichen Ländern seit Jahrhunderten die Menschenrechte verachtet, gekämpft, gemordet oder schlimmeres getan wird(bitterböser Sarkasmus).

Aber jetzt werden wahrscheinlich Stimmen laut welche schreien werden: Aber die Schweiz war doch immer so tolerant, gutmütig und hilfsbereit!
Dieser Volksentscheid ist nur der Beweis dass die Politiker mit ihrer sozialen Hilfsbereitschaft und Toleranz die meiste Zeit am Volk vorbei regiert haben.
Klopfer, wenn es die selbe Abstimmung in Deutschland geben würde, wie denkst du würde sie ausfallen?
Kommt drauf an, wie sehr vorher polemisiert wird. Diese "Auge um Auge"-Mentalität, in der man Dinge hier damit rechtfertigt, dass in arabischen Ländern auch was falsch gemacht wird, ist mir persönlich jedenfalls zu doof. Und ich glaub auch nicht, dass die Schweizer bisher so sehr unter der Toleranz ihrer Politiker gelitten haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Spielst du eigentlich Zelda Spirit Tracks? Immerhin kann man dort Hasen fangen und sie in ein Dorf bringen. Wo sie sich dann (Zitat): "Vermehren wie die Karnickel"
Nein, aber es klingt schon mal gut. ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zum Thema "in einem islamischen Land kann man weniger gut/toleriert leben als in einem christlichen". 1. Gibts dafür viele Gegenbeispiele auch in der Gegenwart. 2. Gibt es genau zu dem Thema geschichtliche Untersuchungen für die Zeit des osmanischen Reiches. Während der ärmere weniger entwickelte und wesendlich intollerantere Okzident Muslime als Kinderschlachtende Bestien diffamierte hatten Christen im Osmanischen Reich alle Möglichkeiten zum Aufstieg. Kern des ganzen ist also: Umso wohlhabender einer Gesellschaft, umso tolleranter. Gut ist das derzeit auch in (schon ziemlich christlichen) afrikanischen Ländern zu beobachten. Wenn es Konfliktpotential gibt dann kristallieren sich die Fronten nicht selten an den Unterschieden einer Gesellschaft, wie Zugehörigkeit zu einer Ethnie bzw. Stamm, leider aber auch zu Religionen.

Es gibt auch von der bpb einige interessante Hefte zum Thema (warum der Islam uns zumindest nicht uneingeschränkt aufgeschlossen gegenüber ist, Kolonialgeschichte und die Christen aka Europäer die sich als "Herrscher der Welt" gesehen haben, auf jedenfall lesenswert!).
Danke für den Beitrag. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Weißt du, warum kc jetzt Einskanal heißt?
Die haben n Witz gemacht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
kannst du mir mal erklären wieso jungfrauen so einen besonderen reiz auf männer ausüben? bin selber n weibchen und verstehs net o___O
Die können nicht erzählen, dass der Ex im Bett besser war. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25106
Alternativ:
würdest du mit einer Frau zusammen sein für die du zwar nichts empfindet, diese aber nett ist und im Geld schwimmt? biggrin.gif
^^; Nein. So geldgeil bin ich dann doch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ach, Klopfer, ich verstehe manche Leute einfach nicht.
Wir haben heute in Kunst jeweils einen 5 Euro teuren Pinsel bekommen, welchen wir schon vor einigen Wochen bezahlen mussten.
Nach der Stunde stopfte meine Sitznachbarin den Pinsel in ihre Tasche, ohne ihn auch nur kurz auszuspülen.
Ich habe sie darauf aufmerksam gemacht und gemeint, dass das nicht unbedingt der angemessene Umgang mit einem solch teuren Werkzeug ist. Ihre Antwort: "Das zahl' eh nicht ich, sondern meine Ellis. Ist doch wurscht."
Mich würde es nicht so schockieren wenn sie allein mit dieser Einstellung wäre, aber anscheinend ist auch dem Rest sein Eigentum völlig egal.
Ich kaufe mir schon seit Monaten kein Schulzeug mehr, ich finde es.
Es fällt mir, wortwörtlich, vor die Füße.
Kannst du das verstehen?
Und bin ich jetzt spießig, weil ich auf meine Sachen acht gebe? .__.
Ich denke mal, das tut dir ganz gut, dass du schon früh ne Lektion begriffen hast, die andere später wesentlich schmerzhafter lernen müssen. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25056
Ich dachte es wäre ein mythos, dass es solche Frauen gibt^^
Das is eig. ne ziemlich gute Beschreibung der Ultimativen Frau.
Jetzt sagt mir bitte noch das ihr nichts gegen Bier u. Zigaretten habt :-P

@Klopfer:
Kannste nicht mal ne Singlebörse integrieren? ^^
Dann schleppt ihr die ganzen Mädels ab, und ich guck in die Röhre, nö. zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest dus net auch iwie merkwürdig, wie Menschen für den Tierschutz eintreten mit argumenten wie "menschenunwürdiger behandlung"?! jetzt mal ernsthaft...das stellt aber auch iwo nen bestimmten überlegenheitsgefühl gegenüber den tieren raus?
Hm... eigentlich schon, weil es ja irgendwie ausdrückt, dass "tierunwürdige Behandlung" nicht ausreicht.
Allerdings hab ich auch noch nie gehört, dass jemand so argumentieren würde. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
warum machst du hier eigentlich keinen adventskalender? fragehasi.gif
Keine Zeit. o_o Und so ein Kalender macht verdammt viel Arbeit (ich hab ein paar Jahre lang einen für Animestreet mit gestaltet).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
naja, er könnte noch Ork,Taure,Troll,Blutelf,Draenei,Untoter,Nachtelf,Gnom oder Zwerg sein smile.gif

Frage:
Schonmal das Buch "dickicht" von Scott Smith gelesen?
Falls ja: Wie fandest dus?
Falls nein: Kann ich dir das Buch nur wärmstens empfehlen, habs kaum aus der Hand legen können smile.gif
(Es heißt "Tauren". biggrin.gif )

Nein, hab ich nicht gelesen. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#25096
Naja, weils die echten Semmeln ja nicht mehr gab. sad.gif
Gibt's aber wieder, oder? Ich hab letztens welche gemampft.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie weit muss ein Gegenstand von einer Sammellinse entfernt sein, damit die Bildgröße gleich seiner Gegenstandsgröße ist?
Sooo weit! *mit den armen zeig*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren