Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41551 Fragen gestellt, davon sind 13 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#24941
Ich glaube nicht. Oo
Was soll das denn sein?
Ne Esoterikpartei. Und die sind kein Witz, die gibt's tatsächlich, und die waren bei der letzten Bundestagswahl zugelassen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24951

Aber ne komische.
unsure.gif Na ja... ich hab heute in der Straßenbahn einen sehr dicken Menschen gesehen, und da hätte ich Pi mal Daumen auch gesagt, dass der überall war...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24918
Vor allem haben die Römer die anderen Völker vornehmlich als Barbaren bezeichnet,...
Und die Gallier haben die Römer als Spinner bezeichnet. ^_^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24946

wtf?
unsure.gif War ja nur ne Frage...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24899
Kannst du nichtmal die Antworten von der in LmD reinpacken?
Mal sehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24932

in fremde waschbecken pinkeln ist nicht dreist? O.o n echter deutscher macht sich nen knoten in den schwanz und säuft weiter, bis die leber für volk und vaterland den geist aufgibt. oder die nieren. biggrin.gif
Meinste, das hilft dem Vaterland weiter? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24907
erstens: arschloch. weil ich zweitens bei ner zeitarbeitsfirma seit 2001 mit unterbrechungen, sprich arbeitslosigkeit, arbeite. bisher bin ich nur EINMAL übernommen worden für ein halbes jahr. und dabei wurde ich von der übernehmenden firma noch mit dem vertrag übers ohr gehauen, so daß ich am ende kaum lohn zum leben hatte. aber das nur nebenbei. ich möchte mal wissen, wieso 6,79? die stunde kein geringer lohn sein sollen? dabei reden wir hier über ostlohn. tarifstufe 2! dann kannst du dir denken, daß bei tarif 1, den die meisten bekommen, kaum was zum leben bleibt. und selbst bei vollzeit MUSS man noch verbrecher4 dazubeantragen, weil man nicht über die runden kommt, es sei denn, man hat das glück, daß der entleiher westtarif zahlt. dann bekommt man auch weststundenlohn, der aber mit knapp über 7? nur bei vollzeit viel einbringt. die meisten werden aber mit grad mal 120h im monat eingestellt, weil sie überstunden bringen MÜSSEN. wer hats festgelegt? der DGB. der auch keinen mindestlohn von 7,50? in den tarifen ausgehandelt hat, sondern ausbeuterische 6 euro und nochwas.
in den letzten jahren ist es sehr selten zu übernahmen gekommen, die meisten einsätze liefen aus und dann bekam man die kündigung, wenn nichts neues in sicht war. ich hab noch das glück, daß man mich unbefristed einstellen muß, da ich am anfang einen unbefristeten vertrag bekommen hatte. der einzige "klebe-effekt" ist der, daß man höchstens wiederholt von dem entleiher angefordert wird, wenn man sich gut "geführt" hat. ich finde es reichlich unverschämt, zu behaupten, es würden keine niedriglöhne von zeitarbeitsfirmen gezahlt. das tun sie nämlich sehr wohl.
drittens finde ich deine aufzählung der schwer vermittelbaren unverschämt und arrogant und dreist. erst moserst du rum, wer zu alt is, is schwer vermittelbar und zweitens kackst du über die rum, die nich JAHRE AM STÜCK in einem lotterladen gearbeitet hat. hat jemand VERFLUCHTE MEHRERE JAHRE AM STÜCK IN EINEM BETRIEB GEARBEITET IST ER NÄMLICH NACH MEINUNG DER ACH SO TOLLEN DRECKSVERMITTLER SCHON ZU ALT UND SCHWERVERMITTELBAR!!!!! ich werd jetzt aber nich weiter drauf eingehen, deine arroganz macht mich nur noch weiter wütend.

so. und falls jemand fragt. ich arbeite seit 2001 bei "meiner" zeitarbeitsfirma, weil ich von dem niederlassungsleiter gut betreut werde, mich bei ihm in guten händen weiß und er mich auch nie sonderlich gern gekündigt hat. weil ich bei ihm weiß, daß er nach jobs ausschau hält und sie versucht, an land zu ziehen, die meiner qualifikation entsprechen. er also einer der wenigen menschen ist, der sehr wohl gegenüber seinen untergebenen loyal ist. und weil ich als zwilling die abwechslung liebe. ich habe keine lust und kann es auch nicht, in einem betrieb jahrein, jahraus ein und dieselbe scheiße zu machen. ich brauche abwechslung und die bekomme ich bei dieser firma.

viertens hat mir noch NIE ein vermittler zu nem job verholfen. angebote des arbeitamtes waren meist mit absagen verbunden. soviel zur vermittlerfähigkeit des arbeitsamtes. smile.gif
Das ist echt ein Thema, wo die Emotionen rasend schnell nach oben kochen. urx.gif Wäre aber vielleicht trotzdem schön, sich nicht gegenseitig als Arschlöcher zu bezeichnen. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24892
Wenn du wüsstest: auf der Homepage gibt's den HC-Man, bei der NR-Wahl 2008 bekamen alle erstwähler ein 62 Seiten langes Comicheft namens "Der blaue Planet", mit dem Hinweis, dass es keine Parteiwerbung wäre. Dafür aber mit SS-Runen.
Und 3 Raps hat er ebenfalls fabriziert - wo er selber gerrapt hat.

Und nächstes Jahr wird seine FPÖ wohl die zweitstärkste Partei in Wien. *sigh*
Tolle Aussichten. So, ich bin dann mal wieder weg, Rauchbomben und Molotow-Cocktails herstellen...
*schnauf* Wie viel muss eigentlich passieren, dass sich Österreicher verarscht fühlen? kratz.gif Ich meine, so etwas beleidigt doch echt die Intelligenz.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24939

Ich bin überall.
Hast du dich grad als dick bezeichnet? ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie bekommt man als Nicht-Arzt am besten Chlorophorm her - und was für Alternativen gäbe es?
huh.gif Was willst du denn damit? (Die Anmache "Hey Baby, riecht dieser Lappen nach Choloform?" sollte man nicht ausprobieren!)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24935
Türken = Sandneger - oder etwa nicht? ohmy.gif
Sind Sandneger nicht Araber? kratz.gif Da gehören Türken (und Perser) ja nicht dazu... fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24880
Und wenn dein Prinzip ist, überzeugter Single zu bleiben? ;-)
Halte ich für ein verdammt dussliges Prinzip. O_o Dazu sollte sich kein denkender Mensch verpflichtet fühlen. Falls aber doch - dann schieß die Olle in den Wind und denk nicht mal dran, deinen Lümmel in sie zu stecken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24878
4% ^^
Ein weiteres Problem bei den Grünen ist: Es gibt (gab) einige wirklich, WIRKLICH verdammt gute Politiker in dieser Partei (Peter Pilz, Van der Bellen, Öllinger, ...), die aber alle systematisch durch irgendwelche unsympathischen und praktisch unwählbaren Emanzen ausgetauscht wurden, und sich schon freuen dürfen, wenn sie überhaupt noch ein Mandat bekommen.
Ah ja... das ist auch was, was man in deutschen Parteien gelegentlich beobachtet. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24872
Doch, die KPÖ bei der jedoch immer noch ziemlich viele Leute herumlaufen, die den Stalinismus ziemlich geil finden. Noch dazu kommt die Partei seit Jahrzehnten nicht mehr über die 4%-Grenze hinweg. Also ziemlich unbrauchbar. Oo
Das linkeste was wir haben sind die Grünen.
Okay. kratz.gif

Ach ja: Habt ihr auch die Violetten? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24917
Whoa, hat man da überhaupt noch Lust, den ganzen Batzen an Fragen durchzugehen?
Hält sich in Grenzen. wink.gif Aber man kommt dann langsam rein ins Beantworten, dann geht's auch halbwegs flink.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
angsthasi.gif

hoch...und runter....
Du schon wieder. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24883
Kuchenmann! biggrin.gif
Bah, ich krieg Hunger.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24903
(nicht der gleiche wie vorhin)
aber vor allem das neue Testament ist doch gelungen. da steht auch eher wniger bis gar nichts über grausame Verhaltensweisen...^^
und klar isses nichts neues, aber trotzdem ne schöne zusammenfassung des damaligen niveaus, finde ich.
Aber man kann das NT ja nicht ohne das AT betrachten, zumal ja die 10 Gebote (die vielen ja so wichtig sind) ja auch aus dem AT stammen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Der WhamRoll ist geboren
Langsam wird's grausam. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24842

Aber Türken sind Neger.
Ach Quatsch, kennst du denn deine Bibel nicht? biggrin.gif Neger sind Hamiten, Türken sind Jafetiten. XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24847
was ist du dann?
doch nicht etwa gemüse? ohmy.gif
Gemüse gibt's eher selten als Schnellimbiss, oder? kratz.gif

#24931
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich weiß, du pinkelst im sitzen, aber hast du schonmal in nen Waschbecken gepinkelt? (Und es zählt auch, wenn man so blau war, dass man nix anderes mehr gefunden hatte und die badewanne als zu dreist empfand... Ja, ich hab das Klo nich gesehn weil der Deckel unten war... )
Nein, hab ich bisher nicht. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24847 Wie teuer ist denn bei euch in Berlin ne Currywurst? Oder steht es mit deinen finanziellen Mitteln schon so schlecht?
2 Euro und mehr. Bratwurst gibt's ab 1,20, also nehm ich lieber die (oder nen Chickenburger für 1 Euro). Aber selbst das kommt höchstens einmal pro Woche vor. Mein Kleingeld ist eh begrenzt, einen Euro brauch ich immer für einen Spind der Unibibliothek.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Und wie is dein Referat gelaufen??
Ging so. Immerhin hab ich es jetzt hinter mir. ^^ (Hatte den größten Teil meiner Stichpunkte daheim vergessen und musste den Vortrag daher improvisieren.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.amazon.com/Uranium-Ore/dp/B000796XXM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=industrial&qid=1260164243&sr=8-1

was häst du davon? und da beschweren sich die Amis über Terrorismus?! man kann seine zutaten zur Dirty Bomb bei Amazon kaufen...
Dirty Bombs sind doch auch nur ein Hype. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24835
Ich hab gesagt: Normal für die Schweizer. Die sind nur Fremdenfreundlich, wenn man Tourist und/oder Kunde der ansässigen Firmen auftritt oder viel Geld mitbringt. Ausländer, die zum arbeiten kommen, müssen die recht rigiden Gastarbeitergesetze befolgen.
Ich bin allerdings auch gegen Minarette. Ich bin auch gegen Glockentürme, die mich am Sonntagfrüh aus dem Schlaf reissen oder zu sonstigen Tageszeiten in meiner Ruhe stören. Ich bin nicht gegen Moscheen.
Kommt es bei den Leuten nicht eher auf die Nationalität als auf die Religion an? Da sollte in Deutschland mal überlegt werden, daß doch ein ziemlicher Anteil der Moslems auch Bürger der BRD sind. Gerade in größeren Städten findet man Gebetshäuser verschiedener Religionsgemeinschaften. Warum also keine Moschee? In den verschiedenen christlichen Gemeinden und Einrichtungen finden sich auch die Gemeinden zusammen, zum Sommerfest, Bibelkreise, Chorprobe, Konfirmantenvorbereitung usw.
In der BRD gibt's ja in vielen Städten Moscheen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24844
hihi... ich bin Vater von 2 Kindern. Und ich bin froh, daß die inzwischen recht groß sind und nicht mehr ins Babybecken gehen - da ists Pißwarm...
Du lässt es aber auch nicht zu, dass ich den Gedanken so einfach vergessen kann, oder? wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Frohen Nikolaus! ^_^
Was hast du immer so als Kind zum Nikolaus bekommen?
Süßigkeiten. kratz.gif Schokoweihnachtsmänner, Marzipan und so. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gerade wieder im Fernsehen: "USA wird von plötzlichem Wintereinbruch überrascht."
Mal ernst: Ist das nicht jedes Jahr so???
Die sind halt schon damit ausgelastet, sich jedes Jahr dran zu erinnern, dass sie den 4. Juli feiern sollen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, wie geht's?

Ich wollte dich mal um deine Meinung bitten:
Kann man als Deutscher die Anhalter-Bücher im Original lesen? Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir das zutrauen kann, ein Großteil des Humors kommt ja immerhin von den Wortwitzen, oder?
Und da die Bücher ziemlich gut übersetzt sind, heißt es sicherlich nicht viel, wenn man die Übersetzung gut verstanden hat; nehme ich mal an.

Sollte ich mir das zutrauen (mein English ist eigentlich sehr gut)?
Hast du die Reihe schon auf Englisch gelesen?

Bye ^^
Also ich finde, dass die Anhalter-Bücher im Original für Nicht-Muttersprachler schon ziemlich fordernd sind. Ich hab sie so nicht mal voll gelesen, weil der Schreibstil eine hohe Konzentration fordert, und das schwächt dann schon den Effekt der Witze. Ich les viele Bücher auf Englisch (auch Kolumnenbände und sowas, also auch nicht der einfachste Stoff), und den Anhalter fand ich im Vergleich schwierig zu lesen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24811

Hey, du hast versehentlich statt Plinse Eierkuchen geschrieben, aber dafür das mit den Berliner Pfannkuchen verstanden ... wollte dir nur mal bei der Fehlersuch helfen. ^^
Ich sag aber eh nicht "Plinse". doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24816
Aber wenn das dann jeder machen würde... angsthasi.gif So groß ist die Schweiz auch wieder nicht. biggrin.gif

Wie du schon gesagt hast, ist der Islam in der "Flegelphase", in der das Christentum auch mal war. Das Chistentum hat bei uns dieses Frauenbild geprägt, das ist nichts anderes, außer, dass es länger her ist.
Nur, um das klar zu stellen: Ich habe das Christentum im vorherigen Beitrag nur als eventueller Grund für die instinktive Abneigung gegen "fremde" Gotteshäuser verwendet.
Ach, die Schweiz ist groß genug. Ihr habt ja nur die Gegend hochkant gestellt. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hältst du das für wahrscheinlich? Ich denke, es könnte hinkommen.
Kommt auf die Verdünnung an. biggrin.gif Es gibt ja Verdünnungen, da kommt rein rechnerisch ein Molekül auf den Inhalt des ganzen Atlantiks, oder gar ein Molekül auf eine Wassermenge, dessen Volumen dem der Erde entspricht. biggrin.gif Insofern ist das sogar noch ne niedrigere Schätzung. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24842 Römer waren Barbaren. Ägypter waren Barbaren. Katharger waren Barbaren. Babylonier waren Barbaren. Perser waren Barbaren. Osmanen waren Barbaren. Barbar ist Griechisch für "Nicht-Grieche". Nicht vergessen.
Das war der ursprüngliche Wortsinn, aber dass sich die Bedeutung heute verändert hat, wirst du wohl nicht bestreiten können. wink.gif Schließlich wirst du wohl auch kaum erwarten, eine Frau heutzutage als Dirne bezeichnen zu können, ohne eins auf die Fresse zu bekommen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was ist der Rekord an unbeantworteten Fragen?
140 oder so? Weiß nicht so recht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du Maximum the Hormone? http://www.youtube.com/watch?v=g7tFakKlauM&feature=related Also, ich find die ja ganz gut, vorallem die singende Drummerin ist cool ^^
Ist nicht so ganz meine Musik. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du davon: http://www.albinoblacksheep.com/flash/bunny Ich finds ganz lustig^^
Ja, seit Ewigkeiten ne Hymne von mir. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,

Was hältst Du von dem kleinen Weihnachtsgrußvideo, was meine Freundin und ich gebastelt haben?

Klick

(Weihnachtsgrüße gratis an alle, die sich angesprochen fühlen wollen! Dreiste Werbung inklusive, dafür besonders viele Grüße an den fantastischen Klopfer!)
Nett, danke. biggrin.gif (Hat sicher viel Arbeit gemacht. ^^ War nur etwas enttäuscht, dass er nicht austickt und alle mit einem Maschinengewehr niedermäht. Und ich fürchte, ihr kriegt zu Weihnachten keine Geschenke, weil ihr dem Weihnachtsmann nur so eine kleine Flöte gegönnt habt. ^_^)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24801 Ein griechisch aussehendes Restaurant prägt nicht die Skyline, oder?

#24802
Das ist Demokratie.
Die schlechteste Staatsform mit Ausnahme aller anderen.
Die Mehrheit entscheidet.
Wenn die Schweizer keine Minarette haben wollen, dann ist der Mehrheitsentscheid auch umzusetzen.

#24835
Das ist genauso wie mit den dubiosen Uno-Studien zur Diskriminierung.
Man macht die Dinger nur, weil es das Land stört.
Ich habe noch von keiner Uno-Studie zur Diskriminierung in...keine Ahnung... Kasachstan gehört.

#24842
Ja, der Islam ist noch nicht "so weit" wie das Christentum, "moderne" Deutungen des Koran sind leider wenig anerkannt.
Aber wenn man deinem Argument folgt, stellen sich Fragen: Dürfen die Muslime ihren Bekehrungswahn ausleben, nur weil die Christen das vor Jahrhunderten gemacht haben?
Wir dürfen auch nicht Muslime töten nur weil Muslime das zuhause mit Europäern machen würden.
Und: So weit auseinander sind Islam und CHristentum gar nicht. (Kirche wird eine Macht, als Kaiser Konstantin 380 das Christentum zur Staatsreligion macht; Islam wird 570 gegründet)
Dann müssten die "Flegeljahre" des Islam ja bald vorbei sein, oder?

Eigene Frage (^_^)

Bist du, oh, Klopfer, mehr ein Fan der direkten Demokratie(eher Schweiz) oder einer parlamentarischen Demokratie (in etwa wie in Deutschland)?
Ich tippe ja, dass du am liebsten beides mixxen würdest^^

mfG
Die Minarette, die so bisher in der Schweiz gebaut wurden, aber auch nicht.

Wenn die Schweizer so einen Kram umsetzen wollen, dann müssen sie aber trotzdem drauf achten, dass es nicht ihrer Verfassung widerspricht.

Könnte es nicht einfach sein, dass die Berichterstattung hierzulande über negative Kasachstan-Studien eher lückenhaft ist, wenn man sie z.B. mit der Berichterstattung in Kasachstan selbst vergleicht? wink.gif

Du wurdest noch nie auf der Straße von Leuten angequasselt, die dich in ein Bibelseminar schleppen wollten, oder? Das Christentum hat seinen Bekehrungswahn auch noch nicht überwunden, und der Islam versucht ja auch nicht mehr mit dem Schwert zu bekehren. Und wenn man dafür sorgt, dass sich die Fronten nicht mehr so verhärten und die gemäßigten Strömungen des Islam auch eine Chance haben zu wirken, ohne dass deren Vertreter als Erfüllungsgehilfen des Westens gelten, dann könnten die Flegeljahre tatsächlich bald vorbei sein.

Eine gewisse Mischung wäre nicht schlecht. Direkte Demokratie ist doof, weil ein Volk als Masse eher doof ist und viel zu leicht in eine Richtung gepeitscht werden kann. Millionen Deutsche haben z.B. keine Ahnung vom Internet, aber fänden es auf jeden Fall ganz toll, wenn da mehr Überwachung und Zensur wäre. Andererseits darf es aber auch nicht so weit kommen, dass sich eine politische Elite entwickelt, die komplett vom Volk abgekoppelt ist und sich nur noch im Verbund mit anderen Machteliten mit Kreiswichsen beschäftigt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24845
Jaaahaha, 2012, please, come true!
Also, laut PH*ENIX und "Aus Feuer und Eis - die Erde" sind wir eh bald alle in ca 1-2 Mio oder so futschidalli, dann knallt en Planet auf die Erde, es entsteht ne 6000°C heiße Hitzewelle, in der alles Leben verdampft (+Wasser natürlich auch), und zack, wech sind wir, selbst das letzte bisschen Leben - das letzte bisschen Leben? Halt, da war doch was... Im Meeresboden bleiben son paar Bratzen, mit denen dann alles von vorne anfängt *gähn* na dann, gute Nacht... Die Erde wird uns niemals los -.-

Gruß von noch einer kleinen (großen) Misanthropin wink.gif

PS: Die "Menschen"/gAddWgh (=größte Arschlöcher, die die Welt je gesehen hat), die Tiger, Leoparden, Otter, Seehundbabys, Katzen, Hunde usw abknallen und auf brutalste Weise töten wegen der Felle, die sollen als erste elendig krepieren smile.gif Hah, das is ne schöne Vorstellung, die nehm ich jetzt mit ins Bett und in den Schlaf smile.gif gute Nacht usw
Da kommt kein Planet, es gibt schlichtweg keinen, der auf uns prallen könnte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi Klopfer,

nachdem ich gesehen habe, dass noch jemand lilli.ch vorgeschlagen habe, möchte ich das auch noch einmal dringend vorschlagen, und zwar nicht nur die Fragen, sondern auch die Infotexte. In dem einen heißt es nämlich:"Wie zeigt dir eine Frau, ob es ihr gefällt, wie du sie berührst? Sie lächelt, stöhnt, sagt «mmmm»,[...]" Also wer bei solchen Signalen nicht merkt, dass der Frau gefällt was man fabriziert, dann weiß ich auch nicht weiter. Aufklärung und Beratung muss ja sein, aber auf so einem niedrigen Niveau?
Soll vielleicht eher die Typen für Alarmsignale sensibilisieren: "Wenn sie solche Geräusche NICHT macht, dann bist du kacke."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann gibt Neues von den Durchblickern? fragehasi.gif <- knudditsches Vieh :3 victory.gif
Mal sehen. Vielleicht ist es ja genug fürs Weihnachtsupdate.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24841

Stutenkerle = Lebkuchenmänner ;D Die gibt es bei uns in Magdeburg gar nicht :<
Lebkuchen sind in anderer Form auch lecker.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24769
Nur mal kurz zum Umgang deines Ex-AV: Stellen können nur mit wichtigem grund abgelehnt werden, d.h. in 90% der Fälle wird eine bescheinigung, wie ein ärztl. Attest o.Ä. hierfür benötigt. Bei religiösen gründen kann man von bestimmten Stellen auch absehen (einen Moslem zum Fleischer u.a. für Schweine zu machen z.B.), aber Vegetarismus als Grund?

Sorry, das sind eher persönlcieh Sachen, bei denen ich kaum glaube, dass man da Erfolg hat und ohne Sanktion/Sperrzeit davon kommt.

Auch die AVs haben es manchmal satt, wenn schon wieder einer (vielleicht diesmal wie du,d er es wirklich ernst meint, aber du weißt ja - das Negative bleibt im Menschen eher haften, als das Positive, siehe auch deine Schilderung zur Bearbeitung hierzu) mit einer kreativen Ausrede kommt. Dass er dich beschimpft haben soll, ist natürlich nicht tolerierbar. In soclehn Fällen würde ich immer mit dem teamleiter Kontakt aufnehmen, sollte das wahr sein (ggf. hat die TL/der TL mit dem Mitarbeiter auch schon schlechte Erfahrungen gemacht), kann fix eine Abmahnung folgen.

Ich denke auch nicht, dass alle H4-Kunden Vollidioten sind. Auch weiß ich, dass nciht alle Mitarbeiter die nettesten sind - wobei das bekannterweise auf Gegenseitigkeit beruht.

Wegen der bearbeitungsdauer: 9 Monate? Das nehme ich dir nicht ab, sorry. Wovon lebst du NEUN Monate, wenn weder ARGE noch Agentur f. Arbeit dir was zahlen? Da hast du aber Glück gehabt, dass man dir nicht noch den Zoll auf den pelz gehetzt hat, denn da wird man schnell misstrauisch, ob die Leute nicht von "inoffizieller" Arbeit leben.

Eine Bearbeitung eines kompletten Neuantrages für 1 Person dauert bei uns ungefähr 4 Wochen. Auch hier kommt es öfter vor, dass Unterlagen abgefordert werden, die bereits da sind, aber auch dort sitzen nur Menschen.

Die Arbeitslosen beschweren sich stets, wenn man sie verunglimpft, die arroganten Arschlöcher vom Arbeitsamt, typisch etc. Aber wenn man den Spieß umdreht, dann ist das höchst intolerant, war ja klar.

Übrigens: Dass mir unsere Kunden meinen Arbeitsplatz sichern, ist wenn man so will, nur eine These. Das ist, als wenn man einem Kraftwerker in einem AKW sagen würde: "Die Menschen, die Strom brauchen, die darfst du nicht vergraulen."

Denn Menschen, die Strom brauchen, wird es noch ewig geben und Menschen, die arbeitslos sind, auch - es sei denn, wir werden wieder alle treue Sozialisten, aber wie das geklappt hat, hat man ja gesehen.
Ist ja dufte... Wenn man nicht pflichtgemäß verhungert ist, muss man anscheinend noch damit rechnen, dass der Zoll vorbeikommt... tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24775

Hier bin ich wieder. wink.gif Dass immer alle denken, ich vermittele Menschen, finde ich wirklich sehr interessant. Bei der ARGE seitzen beileibe nicht nur Vermittler, ich persönlich arbeite im telefonischen Service der ARGEn. 60 - 70 Gespräche, jeden Tag. Vollkommen unterschiedliche Sachverhalte, Menschen und Probleme. Also unterstell mir nicht, dass ich meinen Job nicht richtig mache. ich bin einfach nur wütend über die, die die ARGE so hinstellen, als wäre es das ultimative Übel, das Schlimmste, was einem passieren kann. Die guten leute haben Arbeit - das ist mir auch klar. Jemand, der keinen Abschluss hat, keine Ausbildung, in jungen Jahren zum 2. oder 3. Mal Mutter wird, zu alt ist oder jahrelang nicht mehr ins einem beruf tätig war bzw. nur hier und da mal ein paar Monate aber nie Jahre am Stück gearbeitet hat - bei den leuten ist es klar, dass diese wesentlich (!!!) schwerer zu vermitteln sind als die, die top Qualifikationen haben und einen ordentlichen Lebenslauf.

Ich weiß(!), dass es im Leben Situationen gibt, an denen der Einzelne nicht schuld ist (wie Krankheit, Unfall, Familiensituation etc.), aber trotzdem kann man als Vermittler nicht Wunder vollbringen! Auch das sind nur Menschen!

Und "Leiharbeit" ist mitnichten das Gräuel, als was es gilt. Menschen, die sowas ablehnen, haben oftmals wirklich keine Lust, für ihrer Meinung nach geringen Lohn arbeiten zu gehen. Dass es durch zeitarbeit nciht selten zu Anstellungen im entleihenden Betrieb kommt ("Klebe-Effekt") vergisst man wohl schnell.

Wenn man ALG II bezieht, kann man sich aber nciht alles aussuchen, da kommt niemand vor die Tür und fragt, wie denn der gewünschte Arbeitsplatz gebacken werden soll!

In einem Kapitalismus (den ich in der Form auch eher nicht so toll finde) ist es nunmal so, dass keine Vollbeschäftigung herrschen kann. So und jetzt zum nächsten.
Also bei dem "Klebe-Effekt" würde ich doch gerne mal Zahlen sehen... (Meinst du tatsächlich den "entleihenden Betrieb" oder hast du dich verschrieben? Was soll denn eine Festanstellung bei einer Zeitarbeitsfirma verbessern?)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24833
Ja, Pizza ist wirklich nicht so das Wahre. Allerdings für zwischendurch, wenn man nix zu essen zuhause hat ganz in Ordnung. Übrigens war der wahre Sinn meiner Frage nur, dass ich meine Freundin grüßen wollte. biggrin.gif
^^; Du winkst auch in einer Großstadt, was?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du einem armen Deppen den PHP-Code für einen simplen Website Counter zur Verfügung stellen? So einen wie Asu auf ihrem Blog hat z.B.
Der Code von Asus Besucherzähler braucht ne MySQL-5-Datenbank. o_o Weiß nicht, ob ich den so einfach weitergeben würde. Zumindest ne kleine Gegenleistung wäre wohl angemessen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#24797
was, zum Teufel, isst du eigentlich gern?^^
An Schnellfutter? fragehasi.gif Bratwurst, Chickenburger, Wiener Würstchen...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wie ich sehe, hast du was gegen die bibel, warum eigentlich? ich glaube auch nicht an den gott, der in der bibel beschrieben wird, aber die bibel an sich ist ja eigentlich gar nicht so schlecht.im grunde sagt sie nur: du sollst niemanden umbringen nicht stehlen und ohnehin nett zu den andern sein. was ist daran falsch? ohne diese grundsätze würde unser zusammenleben komplett den bach runter gehen und die menschheit wäre schon lange ausgestorben, denn nur dadurch dass wir im laufe der evolution grlernt haben, einander zu helfen konnten wir überhaupt überleben. klar sind viele der geschichten in der bibel kompletter schwachsinn, aber das ganze ist wohl eher im übertragenen sinn gemeint. wenn das keiner kapieren will, ist er selbst schuld.
Offenbar hast du die Stellen in der Bibel überlesen, die ziemlich grausame Verhaltensweisen propagieren und all den netten Geboten ziemlich widersprechen.
Außerdem sind diese Grundsätze mit nicht stehlen, lieb sein usw. keine Erfindung der Bibel. Viele Kulturen kamen vorher schon darauf, dass ein Sozialwesen diese Regeln braucht, um funktionieren zu können, und ich empfinde es als anmaßende Ignoranz so zu tun, als wäre es ein Verdienst dieser Anekdotensammlung, dass der Mensch diese Prinzipien kennt und anwendet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wenn du die weltherrschaft haben willst, solltest du dich langsam beeilen, ich hab nämlich schon nen plan und ne armee biggrin.gif
Der klappt doch eh nicht. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren