Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41167 Fragen gestellt, davon ist 1 Frage noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Klopfer, ich verspüre große Lust den Typen zu hauen der unsere Bundeswehr schlecht macht. Bin ich jetzt böse?

PS: Auf der gamescom fand ich den Stand von der Bundeswehr cool, da stand ein Spähpanzer(glaub ich wenn ich mich recht erinnere) rum biggrin.gif
biggrin.gif Ich fürchte, der würde zurückhauen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich weiß dass es diese Frage schon mal gab, aber weiß nicht wonach ich suchen soll:

Wie viel mehr Fragen bekommst du während du grade am Antworten bist? Kannst du vllt mal dir die Zahl eines größeren Stoßes merken und dann schreiben wieviel du tatsächlich hattest bis du auf 0 warst?^^
Puh, das ist immer unterschiedlich, je nach Tageszeit, zu der ich antworte. Meistens kommen nochmal so zwischen 10 und 30 Fragen neu dazu, wenn ich einen größeren Stapel beantworte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was haltest du von K.I.Z.? Die kommen schließlich aus der Hauptstadt. Kennst du die überhaupt?
Mir ist so, als wurde ich schon mal nach denen gefragt, aber ansonsten kann ich mich nicht erinnern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23153
Oh wie schrecklich, es gibt tatsächlich Zivilisierte Menschen die sich an Gore und KiPo stören/davon angewidert sind....

Ok, sind aber auch selber Schuld wenn sie dann auf /b/ gehen.... Ich fahr ja auch nicht nach Belgien. biggrin.gif
Na ja, wenn man /b/ als absolutes Kellerloch des Internets begreift, dann sollte man schon abgebrühter reagieren können. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23181
Bestreite ich auch nicht. (Das ist glaube eh der Sinn hinter Schimpfwörtern, oder? biggrin.gif)
Aber eine direkte Homosexuellenfeindlichkeit ist davon nicht zwingend abzuleiten.
Man sollte vielleicht trotzdem darauf aufpassen, was man sagt. Ich meine, wenn man jemanden dauernd als Juden bezeichnet und ihn damit abwerten will, dann kann man ja auch nicht mehr wirklich guten Gewissens behaupten, dass man da völlig unbelastet wäre.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23068
Wenn deine Freundin Cybersex mit Fremden hat ist das Okay? oO WTF?!
Das musst du mir jetzt aber mal erklären bitte. biggrin.gif
Kann ja lustig gemeint sein. Ich kann mich dran erinnern, dass meine Freundin und ich uns mal im Chat einen Spaß daraus gemacht haben, irgendwelche Typen aufzuheizen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23209
gruseliger kerl, echt mal!
Ich hoffe, er ist wirklich hetero. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23207
Die Bundeswehrsoldaten verteidigen sich nur selbst?
Wieso treiben sie sich denn überhaupt in einem fremden Land herum? Die Innenpolitik fremder Länder geht uns (und auch die USA) nichts an! Und wenn uns deren Lebensweise, Moral, Religion oder Regierungsform tausendmal nicht gefällt! Selbst wenn man von einer der um die Macht streitenden Mächte um Hilfe gebeten wird, wie damals als die SU in Afghanistan einmarschierte, hat man kein Recht. Die SU hat damals einen gewaltigen Fehler gemacht, für den sie auch zu Recht international angeklagt wurde (auch wenn die CIA die Mudschaheddin selbst an die Macht gebracht hat, um die SU zu diesem Fehler zu bringen). Und jetzt, wo die USA dasselbe machen, die BRD sich mit hineinziehen lässt, da ist es in Ordnung?

Und wenn man die Gelder für die Bundeswehr und die Rüstungsindustrie "absägt" ohne einen Ersatz zu leisten, also eine bessere Verwendungsmöglichkeit zu finden, ja dann wäre die Wirtschaft und vor allem der Staat tatsächlich geschädigt.

Und übrigens, in der Tat verteidigen die USA ihre Opiumfelder. Die CIA finanziert sich mitlerweile selbst. Weisst du, warum der Opiumanbau in Südamerika so heftig bekämpft wird?
Konkurrenz...
Ach, weil du gegen den Krieg bist, bist du auch gleichzeitig gegen die Soldaten? Wie krank ist das denn? In anderen Ländern schafft man's doch auch, gegen den Krieg einerseits zu sein und trotzdem zu hoffen, dass den Jungs da unten nichts passiert.
Ein kleiner Soldat kann nichts für den Afghanistan-Einsatz. Soll er sich einfach in die Luft sprengen lassen? Trenn doch mal die Politik von den Schicksalen der Leute vor Ort.

Die USA hat in Afghanistan außerhalb ihrer Lager so gut wie gar nichts zu melden. Da stehen sie nämlich ähnlich doof da wie früher die Russen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23205
Das kommt noch hinzu, ja.
^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann & wo hast du zuletzt gekotzt und warum? Und was für Essen war es?
Öhm, ich denke beim Forentreffen, weil der Wodka nicht bei mir bleiben wollte. Und es dürften Bratwürste gewesen sein. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23137
unter http://www.jungewelt.de/2009/10-08/045.php findest du eine Stellungnahme von J. Klute, Pfarrer aus dem Ruhrgebiet, den ich im Übrigen auch persönlich kenne, der sich auf ein Gutachten des wissanschaftlichen Dienstes des Bundestags bezieht, das diese Tatsache ausdrücklich feststellt.

Und denen kann man sicher nicht unterstellen, das Ganze von links zu betrachten.
Der Text ist ja schon fast unanständig.

Der Artikel, in dem die Einschränkung des freien Kapitalverkehrs verboten wird, steht nämlich schon seit 1992 im EG-Vertrag drin. (Artikel 73b im EGV von 1992, Artikel 56 im EGV von 1997, Artikel 56 im EGV von 2002; im neuen Vertrag ist es Artikel 63). Der Vertrag von Lissabon ändert den Wortlaut des Artikels überhaupt nicht, sondern erwähnt ihn nur im Anhang, weil er eine neue Nummer bekommt.

Und diese Richtlinie ist kein Teil des Vertrags von Lissabon, sondern wurde unabhängig davon beschlossen. Der Vertrag von Lissabon ändert an der Richtlinie überhaupt nichts.

Zudem: Jetzt geht's plötzlich um Steuern? Sorry, aber bei Regulierung der Finanzmärkte denke ich zuerst an andere Dinge als an Steuern. Und die Regulierung selbst wird nirgendwo verboten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23191
Da niemand nach Afghanistan gezwungen wurde, und anscheinend ja jedes Fahrzeug verdächtig ist, ist die Bemerkung etwas überflüssig. Es ist z.B. nicht meine Armee, und wo sie für die EU-Sicherheit und die der Weltgemeinschaft dienlich ist, verschweigst du. Afghanistan hat die Sicherheitslage in Europa sicher nicht erhöht.

Was für de Paranoia der eigesetzten Soldaten kennzeichnend ist, war die angebliche Bedrohung des BW-Lagers durch die Tanklaster: Kaperung südöstlich des Lagers, Überquerung des Kundus südlich des Lages auf die dem Lager abgewandte Flusseite, also eine genaue Westrichtung der Fahrzeuge am Lager vorbei. Trotzdem sind die dümmsten Ausreden statthaft.
Niemand wird nach Afghanistan gezwungen, richtig. Na und? Hast du dann auch kein Mitleid mit einem Fensterputzer, der vom Berliner Fernsehturm fällt, weil ja schließlich niemand gezwungen wird, die Scheiben am Turm zu putzen? Wenn man in Deutschland den Eindruck bekommt, dass es da in Afghanistan ja doch eher ruhig zuginge (was nicht stimmt) und 90 Euro pro Tag zusätzlich winken, dann ist das bestimmt für Soldaten, die z.B. aus geringeren Einkommensverhältnissen kommen oder eine Familie gründen möchten und Startkapital brauchen, sicherlich doch ein verlockendes Angebot.

Wenn du mit "jedes Fahrzeug" die meinst, die nachts auf einen hell erleuchteten Straßenposten zufahren und trotz Schildern, Lichtsignalen und Warnschüssen nicht anhalten, dann hast du recht. Vor allem, wenn vorher genau auf diese Weise ein Posten von einer Autobombe in die Luft gesprengt wurde. Wenn du in der Situation nicht daran denkst, die Waffe zu benutzen, hast du keinen Selbsterhaltungstrieb. So traurig es auch ist, dass damals ne Frau und ihre Kinder umgekommen sind, so hatte sie mehr Schuld an der Tragödie als die Soldaten. Selbst die Wachposten afghanischer Warlords feuern gerne auf Autos, die sich unangemeldet nähern. Ist also nicht so, dass die Frau nicht damit rechnen konnte.

Die Paranoia der Soldaten ist ja auch begründet. Die sind ja nicht auf einem Wandertag da. Und Tankwagen können schließlich auch später als Bomben eingesetzt werden, auch wenn sie zunächst einmal weggeschafft werden. Das dürfte ja schließlich auch die übliche Vorgehensweise sein, wenn man einen Tankwagen erst noch mit einer Bombe zur Zündung versehen müsste.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
warum fühle ich mich auf deiner Seite so geborgen?
(bin männlich und hetero)
jedoch bin ich täglich auf deiner Seite, lache, wenn du lachst, weine vor Wut, wenn du angepisst bist ect...
ich meine ich lese all diese komischen Fragen hier täglich durch und fühle mich als Teil deiner Welt!
Was geschieht?
Vielleicht ist es einfach die Ehrlichkeit und Direktheit? kratz.gif ^^ Weiß nicht, aber ich freu mich, dass du dich so fühlst auf meiner Seite.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Oh mein Gott Klopfer, FdH ist schon über ein Jahr alt!! Ein Jahr und 2 Tage, um genau zu sein. Herzlichen Glückwunsch, wo bleibt die Party? biggrin.gif
kratz.gif Ups, stimmt ja. ^^ Aber es gibt keine Party. Keine Zeit dafür. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23192
Die Armee ist als Wirtschaftsfaktor zwar wichtig, aber nicht für den Staat als Ganzes, sondern nur für die Rüstungsindustrie. Und die ihrerseits ist als Wirtschaftsfaktor auch nicht sonderlich wichtig, da sie nicht die meisten Arbeitskräfte hat und (genau wie die restliche Industrie) kaum Steuern zahlt. Die Gewinnspanne ist nur groß genug, so dass die Leute sich eine Lobby schaffen können, die ihnen wiederum neue Gewinne verschaffen.
Die Katastrophenhilfe ließe sich mit einem Bruchteil des Geldes besser finanzieren, organisieren und ausrüsten. Immerhin gibt es die Feuerwehren, die allerdings chronisch unterfinanziert sind.
Und die EU hat kein Sicherheitsproblem, also ist auch kein Sicherheitsbeitrag nötig.
Die Weltgemeinschaft hat zwar ein Sicherheitsproblem, aber das heisst USA und ist der EU gegenüber nicht feindlich eingestellt (bisher nicht und auch nicht soweit es absehbar ist).
Wenn Deutschland wichtig sein will, sollte es das wirtschaftlich tun und nicht alle Arbeitsplätze ins Ausland verlagern.
Und letztendlich, wieso soll die Bevölkerung Leute mögen, die auf Befehl töten? Und seit wann dürfen potentielle und tatsächliche Mörder Werbung machen?
Und in Afghanistan wird nicht unsere Freiheit verteidigt, sondern die Opiumfelder der USA. Die Taliban waren gewiss keine freundlichen Leute und ich möchte sie auch nicht haben, aber Opium haben sie keins produziert. Dank der großzügigen US-Hilfe beträgt die Jahresproduktion inzwischen allerdings wieder mehr als 8000 Tonnen.
Und das sind natürlich Gewinnsummen, die beschützt werden müssen!
Hm, wenn die Gewinne so gigantisch groß sind, warum hat Krauss-Maffei grad ein paar Probleme?
Tatsache ist, dass wir die besten Panzer der Welt bauen. Und das spornt natürlich auch an, Forschung und Entwicklung voranzutreiben. Und die Mitarbeiter in den Rüstungsbetrieben haben genauso ein Recht darauf, dass man sich für ihre Arbeitsplätze ausspricht, wie die Mitarbeiter von Opel, Karstadt oder Nokia.

Die EU hat kein Sicherheitsproblem, kann sich aber aus internationalen Konflikten so nicht heraushalten. Zudem: Woher weißt du, dass wir kein Sicherheitsproblem hätten, wenn die EU gar keine Armee hätte? Das ist etwa so, als würdest du sagen, du bräuchtest dein Türschloss nicht, weil sowieso in den letzten Jahren nie jemand bei dir eingedrungen wäre.

"Nicht alle Arbeitsplätze ins Ausland verlagern", und dann willst du die Rüstungsindustrie absägen, die immerhin aus Sicherheitsgründen hier in Deutschland sitzt und auch nicht woanders hin abwandert? Super.

Was hast du eigentlich für eine kranke Vorstellung von den Soldaten? Glaubst du, das sind Rambos, die nur darauf brennen, andere Leute mit Blei vollzupumpen? Gerade die Bundeswehrsoldaten in Afghanistan verteidigen sich nur selbst. Und um mich selbst zu verteidigen, würde ich auch schießen, wenn es nötig ist. Dafür brauche ich nicht mal einen Befehl. Und wenn ich mir anschaue, dass einige Bundeswehreinheiten zum Beispiel bei den Waldbränden in Griechenland als Feuerwehr Unterstützung geleistet haben, müsste das für schießwütige Psychopathen ein fieser Job gewesen sein.

"Die Opiumfelder der USA"... Haben wir wieder den Aluminiumhut auf? Die USA besitzen die Felder nicht, und sie haben auch kein Interesse daran, die Felder zu besitzen. Die USA finden's nämlich auch nicht toll, dass Afghanistan die Welt mit dem Zeug versorgt; die USA haben schließlich genug Drogenprobleme und gewinnen überhaupt nichts. Was ist das für eine abstruse Vorstellung? Glaubst du, die Amis verkaufen das Zeug selbst? Oder dass sie Steuern bzw. Zölle einnehmen? Quatsch. Die Taliban als Vorbild? Zuerst mal: Den Taliban fiel's auch erst nach vier Jahren ein, dass man den Opiumanbau untersagen sollte (vorher dachte man sich: "Ach, das Zeug ist doch eh für den Westen bestimmt, nicht für Moslems" ), und weißt du, wie sie das unterbunden haben? Indem sie Leute bestraft und umgebracht haben, die Opium anpflanzten. Wie groß wäre das Geschrei wohl, wenn die Amis auch so effektiv den Opiumanbau unterbinden würden? Dass die Taliban heute gegen Geld die Opiumfelder vor der NATO (ja, auch den Amis) beschützen, dürfte wohl auch ein Beweis sein, dass die Ablehnung von Opium durch die Taliban nicht unbedingt in Stein gemeißelt ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23152 CO2 in die Erde pumpen?!?!?! O_____o
Jupp.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23135
Ok, kann ich nachvollziehen. So hab ich zwar im Moment regelmässig Sex, ganz zufrieden stellt mich das allerdings nicht, da es "nur" just for fun ist. Beschweren will ich mich allerdings nicht, ist immerhin besser als nix.^^
Wenn man "just for fun" Sex hat, dann hat man ja auch wenigstens die Bestätigung, dass einen der Partner dafür attraktiv genug hält. Bei einer Prostituierten ist es nur das Geld.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Also mal ehrlich, ich finde deine Seite ja toll und bin leider (aus Zeitgründen) bisher nicht komplett durchgekommen (is einfach viel ^^) aber als ich den Kolumnen die Artikel gefunden habe mit den Spammails von den beiden Russinen...

Dir muss manchmal verdammt langweilig sein oder?
Och, eigentlich nicht. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23161 tja das könnte ich dir ja dann per icq schicken ;D
Du bringst mich in ein Dilemma. zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23151

Ich glaub schon das er ungeküsst ist, würde seinen traurigen Blick erklären.
Kann ja auch mal sein das n Mann wirklich so n Softie ist und nich rumbumst, der Bruder sagt ja das er jedn Tag ne andre hat...
andrerseits..naja mit 17 vielleicht, aber mit 20 klingts dann doch nach PR Gag aber wer weiss, vllt ist er ja wirklich so biggrin.gif
Würdest du denn diese ekligen hässlichen Groupies oder die Geldgeilen Ischen poppen? :/
Ich nich. Und ich bin n Kerl und nicht schwul.
Da wird's doch wohl ein paar geben, die akzeptabel wären. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23179
Die gleiche, die das Titelbild für "Böses Hasi" gemacht hat?
Jupp.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe grade eine Instanz des Totenklopfers gefunden! http://www.sluggy.com/comics/archives/daily/980711 linkes Panel!
*lol* Okay, davon hatte ich keine Ahnung. Aber süß. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23194
1. Das war der erste Bilderhoster, der mir spontan eingefallen ist. (Einprägsame URL biggrin.gif)
2. Der hat keine PopUps (zumindest sind mir keine aufgefallen), nur ein LayerAd und ansonsten normale Bannerwerbung. (Beim sexuellen Inhalt geb ich dir allerdings Recht)
3. Muss man sich die Werbung ja nicht angucken (ich ignorier die völlig)
4. Gibts für PopUps PopUp-Blocker und für die andere Werbung AdBlock (Plus) und NoScript
5. Bei anderen Browsern kann man Flash und Javascript auch einfach abschalten.
O_o Die URL findest du einprägsam für einen Bilderhoster? Nicht etwa irgendwas mit Image...?

Javascript und Flash generell abzuschalten ist kein praktikabler Ratschlag.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23122 Der ist ja wirklich gut. Kannst du mir sagen ob ich den legal bekommen kann ohne die ganze Zensur?
Momentan nur, wenn du ihn auf japanisch kaufst. :/
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23157
Ich glaube, bei wenigstens der Hälfte der Anwesenden wäre das sogar auf Zustimmung gestoßen wink.gif
Ich glaub nicht, die meisten in der Straßenbahn waren Frauen. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23187
Grrr, ok für Klopfi würde ich eine Ausnahme machen, aber dass du mir bloß deine FInger da behälst wos anständig ist biggrin.gif
Natürlich. *heiligenschein geraderück* biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23158

Könntest du bitte Links auf solche Semipornoseiten zensieren? Man kann ja wohl auch normale Bilderhoster nutzen und muss dafür hier keine Seiten verlinken, die massenhaft Pop-Ups mit sexuellem Inhalt beinhalten.
Hm, hab ich dank Adblock gar nicht mitgekriegt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
warum net eberhard? die gutste futtergeberin hielt eberhard erst für n männlein, jetze weiss sie: weibchen, nu hatse n zweiten, dacht: weiblein, heisst frau babuschke, nu isses n männlein biggrin.gif
mein hamster heisst fr. klör, auch kurz: panzerhamster genannt ^^
Panzerhamster is viel schöner...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23155
Wieso ist die Haltung der Deutschen zur Armee beschämend?

Wenn der Großteil der Deutschen ablehnend gegenüber der Armee gegenüber steht, ist es dann nicht eher beschämend trotzdem eine derart große und aktive Armee zu halten und zu finanzieren, auch wenn die aktuelle, historische und zukünftige (zumindest in der nahen Zukunft) Bedrohungslage keinen Grund dafür liefert?
Kurze Antwort: nein.
Unsere Armee ist wichtig. Als Wirtschaftsfaktor, als Katastrophenhilfe, auch als Sicherheitsbeitrag für die EU und für die Weltgemeinschaft. Wir wollen wichtig sein (ich will zumindest, dass Deutschland wichtig in der Welt ist), und dazu gehört auch eine Armee.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23155

Was genau findest du an der haltung der Bevölkerung beschämend?
Letztens hab ich zum Beispiel gelesen, dass sich Leute empört haben, dass die Bundeswehr auf Messen für sich wirbt. Hallo? Das ist nicht die Waffen-SS, das ist unsere eigene Armee. Dass jemand Soldat ist (und auch noch freiwillig), wird von vielen Leuten eher missbilligend zur Kenntnis genommen. Gerne gibt's mal Bemerkungen darüber, wie blöd man doch sein muss, um zur Bundeswehr zu gehen. Und ich merke kaum, dass man irgendwie mal Mitgefühl äußert für die Leute, die z.B. in Afghanistan fallen, oder dass man mal die Unschuldsvermutung für jemanden gelten lässt, der im Einsatz ein verdächtiges Fahrzeug beschießt, und es sich dann herausstellt, dass dort Zivilisten drin saßen. Man kann ja gerne gegen Auslandseinsätze sein, aber dass man gleichzeitig auch unseren Soldaten selbst so eine Ablehnung entgegen bringt, finde ich einfach ungerecht. Sowas wäre in anderen Ländern auch undenkbar.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23129

Ohne dir zu nahe treten zu wollen aber: meinst du nicht wenn du weniger zeit am programmieren der seite (oh jetzt mach ich mir feinde) verbringen würdest und stattdessen mal bissi ausgehen das du mehr frauen kennenlernen (wenn ich mir das foto in "aktuelles" angucke, scheinst du ja gar net so abstoßend zu sein) und auch wieder eine beziehung finden würdest?
Ich mag "ausgehen" in diesem Sinne aber nicht. Ich fühl mich unwohl in diesen ganzen Balzschuppen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sry für die dritte Frage/Aussage hintereinander aber ich hab heute viel zu sagen biggrin.gif

#23052
Ich würde das nicht für ein Gerücht halten, mir haben schon mehrere Leute erzählt dass sie es schon regelmässig mit Freunden getan haben, also sich treffen einen Porno kucken und zusammen wichsen.
Was kennt ihr für Leute? urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23053
Wie schon in den Medien berichtet will man ihm diesen Pries verleihen um sicherzugehen dass er seine Versprechen auch einhält.
Hab ich nirgendwo gelesen. Ich hab nur gesehen, dass Obama das selbst als Ansporn versteht. Ansonsten wäre die Begründung auch blöd: Nobelpreise werden schließlich nicht wieder entzogen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23068
Also bei mir wäre nach den ersten drei Punkten definitiv Schluss. O.O
Denn wenn meine Freundin anfängt mit nem anderen Kerl zu kuscheln finde ich das nichtmehr rein "freundschaftlich"
Und wenn ich der Kerl wäre? *lieb guck* biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23101 nein, wahrscheinlich die person, die dir mit schlechtem deutsch ne penisverlängerung oder viagra andrehen will. fragst dich dann aber wahrscheinlich "wozu? kann ich eh beides nicht gebrauchen!" biggrin.gif
Ist ja grad eh keine an meinem Penis interessiert. *schulterzuck* ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23114 also ich spreche keinen ausgeprägten dialekt (mehr) und unbedingt schwer fällts mir nicht. kann natürlich nicht jeden dialekt nachmachen, aber des klappt meistens schon wenn ich will. nur meinen eigenen kann ich nicht mehr biggrin.gif (bayrisch). welche ironie... XD
Was die meisten nicht können, ist ein sächsischer Dialekt. Der geht meistens total in die Hose. (Ich kann's auch nicht.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23140 aber ne tatsache! biggrin.gif
unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23063
Kommt da als Student nich noch Bafög dazu?
Ich krieg kein Bafög.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23073
Das bestreite ich auch garnicht. Was ich aussagen wollte das man das nicht allzu sehr auf die Goldwaage legen sollte wenn das jemand so sagt.
Kann schon verstehen, warum man sich davon angegriffen fühlt. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23130
nein nein aber das logo ist eine ente und wenn ich eine nachricht bekomme dann schlägt die mit den flügeln yayyyy
O_o Süß.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wie hat eigentlich deine freundin geheissen?
Lenka. Gut, so heißt sie immer noch, auch wenn sie nicht mehr mit mir zusammen ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,653348,00.html

Jetzt weiß ich warum Frauen länger leben! ^^
Ob schwule Männer auch länger leben als ihre Mit-Männer?
Ich biete Frauen gerne an, etwas für ihre Verjüngung zu tun. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie findest Du Miranda Cosgrove ?
Kenn ich gar nicht. doofguck.gif (Ich weiß jetzt, dass es eine Schauspielerin ist, aber ich hab die noch nie gesehen.)

Ich kenn nur Mike Cosgrove. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hat dir die Schule bzw. deine Mitschüler früher Spaß gemacht oder war das eher ne Qual ?
Hm, Spaß war die Schule später nicht mehr. Was die Mitschüler anging, war es zwischendurch ganz schlimm, aber so in der 12. und 13. Klasse wurde das Verhältnis besser.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23140

trotzdem antwortest du auf ihn^^
zensur.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23131 warum nicht?
Trifft halt nicht meinen Geschmack.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23133
oO
redest du so oft in der Öffentlichkeit über deine gummiente?
Mein Lieblingsthema. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23144
Wer von uns beiden ohne Schuld ist, werfe das erste Schwein wink.gif
*miss piggy werf* biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23122
Och mist, weils nicht jugendfrei is oder weils zu einer Scanlation Seite führt ?
Falls du mehr in der Richtung lesen willstund Zeit hast, ich hab die besten rausgesucht... (nicht nur solche sachen, auch sachen wie Full Metal Alchemist, Aiki, Histories Strongest Disciple Kenichi.. etc)
Weil's zu einer Scanlation-Seite führt. Und da ich auch für einen Mangaverlag arbeite, bin ich doppelt aufmerksam, was das Verlinken zu solchen Seiten angeht. (Und hey: FMA gibt's offiziell in Deutschland, da gibt es gar keine Ausrede, Scanlations zu lesen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
holde maid, es ist so weit, der hase ist zum schlaten bereit'.
des freun sich alle bajuwaren,
die stets am verhungern war'n.
doch da kommt ein hesse, frisch und frei,
und schießt dem bajuwaren knapp am loch vorbei.
der hesse gönnt sich nu handkäs mit musik,
der bajuware ziert ein pflaster ganz schick,
der hase zieht sich zurück zu einem schnellen fi*k? biggrin.gif
o_o Warum ausgerechnet Hessen und Bayern?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren