Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41174 Fragen gestellt, davon sind 8 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Ich habe gerade mit meinem Studium angefangen und suche eine Fremdsprache.
Lohnt sich Chinesisch oder Japanisch zu lernen, oder ist Spanisch verwendbarer?
Spanisch ist weltweit verbreiteter (an all die Klugscheißer: ja, ich weiß, es sprechen über eine Milliarde Menschen eine chinesische Sprache, aber die sind fast alle in China, Taiwan und Singapur), allerdings sind China und Japan sehr starke Wirtschaftsmächte. Beruflich verwenden könntest du also sicher alles. Die Frage ist, ob du den Nerv für Japanisch oder gar Chinesisch hast?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
kennst du den Anime Higurashi no Naku koro Ni? Wenn ja, wie findest du ihn? ^^
Ich hab ein paar Folgen gesehen, war mir aber irgendwie zu psycho. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22982
Bist du sicher, dass napoleonisches Recht ins BGB floss?
So wie ich das gelernt hab *klugscheiß*, ist eben nicht viel des französischen Code Civil ins BGB gekommen, da so kleine Differenzen zwischen den Franzosen und Deutschen gegen 1890/1900 waren. Bestes Beispiel: Im Code Civil gibt es keine Übereignung; Eigentumsübergang ist mit Kaufvertragsabschluss. (Was den Franzosen nebenbei genauso viel Probleme bereitet, wie uns das Abstraktions- und Trennungsprinzip^^)

Des weiteren schließe ich mich natürlich vollkommen deiner Meinung an^^ *schleim*

Und damit noch ne Frage dabei is:
Als ich gestern einkaufen war, waren "Teelichte" beworben. Auf der Verpackung stand aber "Teelichter". Kann man da beides machen, und sind die so unentschlossen, sich wenigstens auf eins zu einigen?
Ich weiß nicht, inwieweit man was aus dem napoleonischen Recht übernommen hat, aber man wird sich das sicher angeschaut haben, als man das BGB schrieb, da das napoleonische Recht das modernste Zivilrecht war von denen, die in den deutschen Ländern galten.

"Lichte" kann als Plural von "Licht" benutzt werden, wenn damit Kerzen gemeint sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23000 Donald oder Tiberius?
o_o Hm... also für Donald hat sie nicht genug Pech, und seien wir ehrlich: Da sie stumm ist, passt Duckmans Name auch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Tut mir leid, dass ich das mit der Ente wieder angesprochen habe biggrin.gif hätte nicht gedacht, dass das wieder in so was ausartet.

Du kennst doch bestimmt die Tassen aus dem Nichtlustig-Shop... welche würdest du am ehesten zum verschenken empfehlen? Die zu beschenkende Person ist weiblich. Für mich hab ich einfach mal die mit dem Pudel + Tod bestellt ^^
Ich weiß nicht, was die zu beschenkende Person für ein Typ ist, aber die Lemminge sind am niedlichsten, da kann man vermutlich nix verkehrt machen. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22992
Versuch es doch mal mit einem MSN-Ersatz. Ich selber nutze sowohl MSN (Emoticons ^^ ) als auch Miranda Fusion, und keins hat bisher Probleme gemacht. Von daher schau doch mal ob du mit Fusion deine Kontaktliste hast oder nicht, das könnte schon mal zeigen, bei wem der Fehler liegt.
Greets, Xev
*erwartet den Kampf* ^_^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22993
Mir fallen da ein paar Sachen auf:
1. OP ist 14,5 Jahre alt - Freundin und Freund sind dann wohl auch in dem Alter?
2. Meiner Meinung nach ist 14 für Wodka ein wenig zu jung, vor allem um eine halbe Flasche alleine zu trinken. Ohne jetzt Moralapostel spielen zu wollen: Allein der Wodka ist in dem Alter gefährlich genug.
3. Speed. In dem Alter. Und dann noch in Verbindung mit Wodka. Gehts noch? Überall, aber auch wirklich überall, steht, dass man bei eigentlich sämtlichen Drogen die Verbindung mit Alkohol unterlassen sollte. Wegen eventuell negativen Folgen, sowas wie Tod und so. Bevor ichs vergesse: In dem Alter sind die Folgen noch verheerender.
4. Mit 14 ist man, gerade was die weibliche Bevölkerung betrifft (ich gehe einfach davon aus, dass der OP weiblich ist), mitten in der Pubertät. Der Zeit, in der sich der Körper - vor allem das Gehirn - sich am meisten verändert. Der schlechteste Zeitpunkt für viel Alkohol, egal ob nun hart oder nicht. Von Drogen will ich erst gar nicht wieder anfangen.
5. Freund. In dem Alter. Ich gehe jetzt einfach mal von Freund-Freund und nicht von Kumpel-Freund aus - mach dich darauf gefasst, dass die Beziehung ohnehin nicht all zu lange halten wird.

@Klopfer:
Stimmst du mir zu? In welchen Punkten bist du anderer Ansicht? Welcher? Hast du noch irgendetwas hinzuzufügen?

PS: Ich hab gelacht, als ich "mit 14 1/2 strafbar" gelesen habe. Ich wusste gar nicht, dass man jetzt schon bestraft werden kann, einfach, weil man ein bestimmtes Alter hat biggrin.gif Aber eigentlich könnte man so ein Gesetz echt mal einführen wink.gif
Ich würde schätzen, dass man mit 14 generell in der Pubertät ist, egal ob weiblich oder männlich. wink.gif Ansonsten aber alles richtig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22992
Oder benutz einfach Miranda, imho ist das die allerbeste Lösung...
Schlagen sich gleich die Trillian- und die Miranda-Anhänger? ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22988
In dem kleinen Örtchen, wo ich bis vor 2 Monaten noch gewohnt habe, hat sich ein Entenpärchen niedergelassen, ist regelmäßig genüsslich durch's Dorf marschiert und hat alles angegriffen, was nicht bei 3 auf dem Baum war. Erst, als ich angefangen habe, ihre 'Technik' zu imitieren (Arme ausstrecken und auf den Feind zurennen), haben die aufgehört, mich anzugreifen, denn ich bin denen fast täglich begegnet. >_<

Und gut, dass ich mittlerweile weggezogen bin, mittlerweile haben die nämlich einen Auswurf des Bösen getätigt und 16 Nachkommen in die Welt gesetzt. x___X
O_o Entenhausen wird real...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22992

Trillian!
Ist die Frage, ob der Account selbst bei MSN nicht kompromittiert wurde. Dann würde auch ein anderer Client nicht helfen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22994
Verdammte Scheiße, diese ultrareligiösen, missionarischen, fanatischen, fundamentalistischen, nervigen Religions-Deppen gehen mir ungeheuer auf den Sack. Könnt ihr nicht einfach mal eure Schnauze halten, anstatt andauernd andere Leute mit eurem Mist zu belästigen?
Nein, können sie nicht. Sie haben den Auftrag zu missionieren, und sie glauben ernsthaft daran, dass sie den Ungläubigen damit helfen, wenn sie sie zu Jüngern Jesu machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.youtube.com/watch?v=DIaQKnzQzj4&feature=related
pinky und brain ist von steven spielberg?????
Ja, er hat's produziert, so wie vorher auch Tiny Toon Adventures und Animaniacs (die Warner-Geschwister basierten ursprünglich auf Steven Spielbergs Kindern) und später Freakazoid!
In einer Freakazoid-Folge ging's auch mal darum, wen Steven lieber hat. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23000
Nicht an Thunderstruck
Nein, Darkwing Duck ist dann doch mehr in meinem Kopf drin als AC/DC. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23000
da haste den perfeckten namen...Heldenduck, Geheimnisduck
Schattenduck schlechthin...
Champion der Dunkelheit...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22999
Gibt sogar einige Tierarten, die die glorreiche Idee hatten, sich nicht gegenseitig umzubringen. Die Lorbeeren gebühren den Christen wirklich nicht.
Die Tiere kannten die Friedlichkeit noch von der Arche. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22990
thunderduck!
Dann muss ich aber immer an Darkwing Duck denken. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22991
ist ja eh alles mehr so gesunder menschenverstand...das man sich nicht munter gegenseitig umbringt..da sind menschen zu allen zeiten von slebst draufgekommen und habens halt da niedergeschrieben wos am meisten einfluss hatte...vor tausenden jahren halt die bibel bzw die torah...ist ja nicht so als hätte gott die bibel so runtergeworfen oder als wären andere da nich drauf gekommen...jeder afrikanische stamm zu der zeit wusste das es deppert ist sich sachen wegzunehmen und sich umzubringen...weil so keine gemeinschaft funktioniert, nie
Ja, eben. Das sind halt die Grundlagen eines funktionierenden Gemeinwesen. Man überlebt halt einfach besser, wenn man in seinem Rudel gewisse Regeln einführt und dafür sorgt, dass diejenigen bestraft werden, die sie nicht einhalten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22982
"Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus."

Ich würde sagen, das interessiert den Staat auf jeden Fall, aber genau umgekehrt - der Staat hat ein Interesse daran, dass man den Besitz seines nächsten begehrt - darauf basiert der Kapitalismus schließlich. wink.gif
Der Staat muss gar kein Interesse daran haben, er kann sich halt sicher drauf verlassen. Wenn es die Gier und den daraus entstehenden Kapitalismus nicht gäbe, sähe der Staat halt auch anders aus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22993
Aua. Speed in Wodka? Mal abgesehen von den psychologischen Gefahren, das Zeug kann ziemlich unschöne Herzrhythmusstörunen verursachen. Also ich würde mal sagen, dein Bruder hat ein Problem, aber erst recht hat deine "Freundin" ein Problem, denn das ist definitiv Körperverletzung, aber ich nehme mal an, lieber ist es euch, das ganze unter den Teppich zu kehren.
Im Übrigen sind Ärzte bei soetwas, wenn ich mich nicht recht irre, an ihre Schweigepflicht gebunden.
Ja. Aber es würde mich nicht wundern, wenn die ganzen Umstände schon einen Staatsanwalt interessieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22991

War das ein Lehrbeispiel für die Scheuklappentechnik nur zu sehen, was man will?
An wen ging das jetzt? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22991
Ich weiß es ist schon spät, deswegen nochmal für dich:
Ich habe nie etwas von konkreten Gesetzen geschrieben wink.gif nur von den Grund Aussagen wink.gif

Und dass das Rechtssystem abhängig von der Bibel ist steht selbst in der Bibel wink.gif Aber wenn man nicht an die Wahrheit der Bibel glaubt, dann ist das ja wahrscheinlich egal sad.gif

xD
Das Rechtssystem ist eben nicht abhängig von der Bibel. Viele Hochkulturen hatten ausgefeilte Rechtssysteme, ohne an die Bibel zu glauben. Ägypten, Rom, Griechenland, China, die Babylonier - alle hatten ihre Rechtssysteme. Und auch die Nicht-Hochkulturen wie z.B. die alten Germanen hatten eine Vorstellung von Recht und Unrecht. Zu behaupten, ein Rechtssystem wäre von der Bibel abhängig, ist einfach gegenüber der Menschheitsgeschichte ignorant.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab mir grade spaßeshalber deine kol49 durch gelesen.
Mir ist das mit diesem kleinen Feld zu umständlich alle deine Fragen dort zu beantworten aber bei ein paar werde ich das tun wink.gif

Ja, die Thora hat immer noch Gültigkeit! Da hast du Jesus richtig verstanden. Aber Mat. 5,17 besagt das Jesus gekommen ist das Gesetz zu erfüllen. Wir haben das nicht geschafft. Wir waren zu schwach um die Gesetze einhalten zu können und durch unsere Sünden waren wir von Gott getrennt. Gott hasst nur eine Sache auf dieser Welt: Die Sünde.
Deswegen wurde Jesus auf die Welt geschickt, er hat das Gesetz erfüllt, für uns. Wir müssen dieses Geschenk nur annehmen! Wenn wir verstanden haben, das Jesus dies für uns getan hat, müssen wir uns nur noch zu ihm bekennen. Wir müssen vor ihm uns zu unseren Sünden bekenne, wir müssen bekennen das wir immer Sünder sein werden und nur durch ihn gerettet werden können. Und schon wirds uns die ganze gnade des Herrn zuteil. ISt das für dich ein sadistischer Gott? Ein Gott der nur möchte das wir unsere Sünde bekennen und akzeptieren das Jesus die Rettung ist.

Jungfrauengeburt: Steht sehr vohl in der Bibel je nach bersetzung anders Formoliert. In meiner Schlachter 2000 steht zum Beispiel in MAt. 1 das sie noch nie einen Mann erkannt hat. (erkannt = Synonym für Sex, wurde auch schon im AT verwendet)

Gott genügt also deinen moralischen Ansprüchen nicht. Das is allerdings dein Problem. Niemand zwingt dich an ihn zu glauben wink.gif Gott liebt dich auch wenn du nicht an ihn glaubst wink.gif und er wird dir noch eine Menge Gelegenheiten bieten dich zu ihm zu bekehren und wenn du sie auch der Reihe nach ausschlägst dann wird es trotzdem neue geben, da ist Gott gütiger und geduldiger als jeder Mensch =D klar iwann ist das vorbei, aber dann ist für alle Menschen die Zeit abgelaufen, aber darüber müssen wir eigentlich nicht sprechen, wer sich nur aus Angst zu Gott wenden möchte ist bei der falschen Religion. Mein Gott erwartet Liebe und nicht Angst wink.gif

Klar gibts heuchlerische Christen, aber das sind nur Leute die sich Christen nennen aber keine sind. Ein wiedegeborener Chrsit sündigt immer noch, er bereut es aber und versucht die Sünde zu bekämpfen wink.gif

Warum wir dir immer solche Mails schicken? Weil wir die frohe Botschafft vernommen haben und es einfach nicht lassen können. Du bist frei von all deinen Sorgen, Christian!! Wenn du sie nur Gott übergibst =D =D
Das is einfach etwas das muss man weiter erzählen wink.gif

So ich hoffe ich konnte ein paar deiner Fragen beantworten wink.gif

xD

Ps: Eigentlich ist es schon lustig das grade du den Namen Christian trägst wink.gif ob das wohl ein Zeichen ist wink.gif wink.gif
Uff, das hatten wir doch alles schon mal.

Gott ist sehr sadistisch, ja. Er denkt sich eine Reihe von Regeln aus, die totaler Humbug sind und zum größten Teil nur seine Eitelkeit befriedigen, und dann ist er sauer, weil das Volk die Regeln nicht einhält. Und die Leute, die dann nicht bereuen, dass sie seine albernen Regeln nicht eingehalten haben (was ja ihre Lebensqualität und die ihrer Mitmenschen gar nicht unbedingt negativ beeinflusst hat), die werden dann gefoltert. Ja, doch, ich finde das sadistisch. Und dass schon kleine Kinder angeblich die "Erbsünde" in sich tragen sollen, nur weil Eva mal eine Feige vom Baum der Erkenntnis gegessen hat, ist einfach nur fies. Warum sollte man sich sich einer Sünde schuldig fühlen, wenn man gar nicht die Chance hatte, sie zu verhindern? Scheiß Sippenhaft.

In der Schlachter-Übersetzung steht in Matthäus 1 nicht ein einziges Mal das Wort "erkennen". Da steht zwar was von einer Jungfrau, aber das ist ein Zitat aus der Hebräischen Bibel, nämlich Jesaja 7,14, und dort war nämlich eigentlich nie von einer Jungfrau die Rede, sondern nur von einer jungen Frau. Der beste Brüller ist da ja auch, dass sich die Prophezeiung im Zusammenhang gar nicht auf Jesus beziehen kann, weil sie so in Jesaja gar keinen Sinn machen würde. (Und dass Jesus dann doch nicht Immanuel hieß, muss ich wohl nicht extra erwähnen...)

Dein Gott erwartet Angst. Guck dir mal den dickeren Teil der Bibel an. Der, der für die Juden heute noch wichtig ist. Und lies dir auch ruhig noch mal die Offenbarung durch. Da ist nix von Liebe.

Ein Zeichen? Nö. Christian war um 1980 herum einfach ein extrem beliebter Jungenname.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich bin stinksauer! eine sogenannte " freundin" von mir hat speed in meinen vodka hineingetan, mein freund hat die halbe flasche getrunken, vertrugs nicht und ist im krankenhaus gelandet! daraufhin meinte sie, sie habe es nur gut gemeint und auf einmal bin ich die böse. hinzu kommt noch, dass keiner von uns achtzehn ist. ausserdem habe ich keinen plan, was jetzt geschieht, wie es meinem freund geht und ob die sache verfolgt wird. und meine eltern wissen auch von nix. muss ich damit rechnen, dass morgen früh die polizei vor meiner tür steht? wenn ja, bin ich verantwortlich für das,was passiert ist, nur weil es mein vodka war(der mir übrigens mein bruder gekauft hat)? bin ich mit 14 1/2 strafbar, und was kann passieren?
O_o Also schon die halbe Flasche Wodka alleine auszutrinken ist schon eine blöde Idee, gerade wenn man noch im Teenageralter ist. Ich denke, dein Bruder ist in größeren Schwierigkeiten als du...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Boah klopfer ich bin so sauer! >.<

Bei meinem msn wurde ich GEZWUNGEN das neuste msn zu installieren und nun sind alle meine Kontakte weg, niemand kann mich adden, ich kann niemanden adden und schreiben is dann natürlich auch nichts. Ich hab 200mal Installiert, Deinstalliert, altes Installiert(wurde aber gezwungen wieder das neueste zu Installieren).
Was soll ich tun? :/
In den ganzen Foren steht nur Klugscheisser scheisse die ich nicht kapiere, und wenn ichs dann doch mal verstanden habe is genau das selbe, MSN zwingt mich das neueste zu Installieren und es funktioniert wieder nicht. :'(
Ich denke, da musst du dich an MSN direkt wenden. Wenn da irgendwie dein Account kaputtgegangen ist, müssen die das ja wieder hinbiegen, du kannst da selbst nichts machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22982
Ich hab mir meinen Post nochmal durchgelesen und dabei nichts von den 10 Geboten entdeckt, deswegen verwundert es mich das du dich explizit auf die beziehtst.
Unter dem Gesetz versteht man allgemein die 5 Bücher Moses oder, etwas weiter gefasst, auch die restlichen Bücher des alten Testaments.

Ich habe mit meiner Aussage auch nicht auf spezielle Bibelstellen bezogen sondern eher die größeren Aussagen gemeint.

Und du hast ja selbst bewiesen das verschiedenste Motive aus der Bibel ins BGB und sogar in die restliche Gesetzgebung geflossen sind. Und dafür brauchtest du bloß ein paar Verse aus dem 2. Buch Mose, wenn wir uns jetzt dem Rest des alten Testaments widmen und vlt sogar dem neuen dann werden wir noch sehr viel mehr Gemeinsamkeiten finden biggrin.gif

Ich finde es aber auch sehr beruhigend, das der christliche Einfluss in unser Rechtssystem noch nicht gebrochen ist.
Auch wenn man manchmal denken könnte Gott hätte unsere Welt verlassen, ist er immer noch unter uns und wir haben noch die Chance seine Gnade anzunehmen =D

xD
Dann nenne mir doch mal konkrete Gesetze aus der Bibel, die ihren Niederschlag im BGB finden und nicht im römischen oder germanischen Recht oder auch nur im Codex Hammurapi zu finden sind?
Es geht mir echt auf den Sack, wenn so getan wird, als wäre die Existenz eines Rechtssystems irgendwie abhängig von der Bibel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22984
wie wärs mit Thundercat?
Das passt noch weniger für eine Ente. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22969
Vielleicht hast du's ja längs gemacht und verheimlichst es! Jetzt lese ich mir auch noch mal alle Kolumnen durch, haste nun davon, ha!
^^ Tu's nur.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22984
Enten sind fiese Tiere, bösartig und gemein, die kriegen keine Namen. <_<''
Was haben die dir getan? ohmy.gif (Oder ist dein Chef eine alte Ente, die einen Geldspeicher besitzt und dich ausbeutet? fragehasi.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22984
Ich bin für Alfred

#22935
An den Fragesteller mit dem Link
Danke!
Ich bin mir sicher, die Ente spricht nicht mit holländischem Akzent. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22978
Hiermit taufe ich sie Rudolf..
Ist doch ein hübscher Name, oda?
Nicht für eine Ente. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hattest du nich mal geschrieben dass du den Zirkus wählen wolltest weil der in deiner Strasse das beste Plakat hatte? :-D
Den hatten sie ja leider nicht auf dem Stimmzettel. Außerdem war ich denen dann sowieso böse, weil die auf dem Plakat einen Elefanten hatten, aber der Zirkus selbst hat gar keinen Dickhäuter.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22970
Wobei man natürlich nicht vergessen darf das auch das BGB sich an den Gesetzten des Alten Testaments orientiert wink.gif

xD
Das würde ich bestreiten.
"Ich bin der HERR, dein Gott." -> Steht nicht im BGB
"Du sollst keine anderen Götter haben neben mir." -> Steht auch nicht im BGB
"Du sollst dir kein Bildnis machen." -> Steht ebenfalls nicht im BGB
"Du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen." -> Ebenfalls nicht im BGB.
"Gedenke, dass du den Sabbat heiligst." -> Auch nicht im BGB, das Arbeitszeitgesetz gehört nämlich nicht zum BGB.
"Du sollst Vater und Mutter ehren." -> Familienrecht ist zwar Teil des BGB, aber da steht nicht, dass ein Kind seine Eltern ehren müsste. Im Wesentlichen geht's eher um die Rechte der Eltern gegenüber ihren Kindern und umgekehrt.
"Du sollst nicht morden." -> Nicht im BGB (ist nämlich Strafrecht und nicht Zivilrecht).
"Du sollst nicht ehebrechen." -> Ehe- und Scheidungsrecht gehört zwar zum BGB, aber es steht nichts vom Fremdpoppen drin.
"Du sollst nicht stehlen." -> Gehört zum Strafrecht, auch wenn es natürlich im BGB auch diverse Paragraphen gibt, die unerlaubte Bereicherungen behandeln. Dass man andere nicht bescheißen und betrügen sollte, ist aber nun kein Konzept, was die Bibel erfunden hätte.
"Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen." -> Verleumdung gehört zum Strafrecht, nicht zum Zivilrecht.
"Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus." -> Interessiert den Gesetzgeber überhaupt nicht, ob du was begehrst oder nicht.

Die zehn Gebote beschäftigen sich zum großen Teil mit Gott an sich und Gedankenverbrechen (z.B. das Begehren) und nur zu einem geringen Teil mit Schuftigkeiten, die auch heutzutage gesetzlich geregelt sind. Und dass man nicht stehlen, keine Scheiße über andere erzählen und nicht morden sollte, ist nun nichts, worauf nicht auch schon andere Völker gekommen sind (steht z.B. auch im Codex Hammurapi).
Und gerade das BGB basiert eher auf dem römischen, germanischen und dem napoleonischen Recht als auf dem, welches in der Bibel vermittelt wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Supernanny, Folge vom 07.10.09, ich fasse die Aussagen und Entdeckungen von der Frau Salfrank mal zusammen:
-Klein Marco spielt KILLERSPIELE(!), dies ist nach ihrer Aussage schlecht, doch wissen wir nicht, warum.
-Ignoranz ist psychische GEWALT(!), dies war ein reines Zitat, das lasse ich mal so stehen
-Sie ist, wie sie sagt, NICHT dazu da, zu helfen sondern um das Problem zu verdeutlichen.
Wie tief kann man eigentlich noch sinken?
Sie ist nicht zum Helfen da? Komisch, ich dachte, RTL fragt in den Vorschauen immer, ob Katja Saalfrank diesmal helfen kann... angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22964
Und was wärst du, wenn du kein Atheist wärst? Ich mein, bevor ich Atheist wurde, war ich Protestant. Du?
Ich war schon immer Atheist. doofguck.gif In der DDR war's nicht so, dass einem eine Religion von den Eltern oder der Umgebung aufgedrückt wurde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22933

Offenbar ..JA!xDbiggrin.gif
Manche Leute haben keine echten Probleme...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie gehts eigentlich deiner Badeente? Ist sie gesund? Redet sie nun mit dir? Hat sie mittlerweile einen Namen? biggrin.gif
Der geht's prima, aber einen Namen hat sie immer noch nicht. ^^ Und sie ist immer noch zu schüchtern, um zu reden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22953 DANKE!!!! :>
VG-Wortabrechnung? was ist das?
Die VG Wort ist ein Urheberrechtsverbund für Schriftsteller und Journalisten. Die kriegen Geld (z.B. von Herstellern von Druckern, Scannern und Kopierern, von Bibliotheken und von Veranstaltern von Lesungen) und verteilen das an die Mitglieder. Inzwischen gibt's eben auch die Möglichkeit, dort Texte im Internet anzumelden. Dafür hab ich bei den Kolumnen jeweils einen eigenen Zählpixel eingebunden, und wenn der oft genug aufgerufen wurde, kann ich diesen Text im nächsten Jahr anmelden. Die VG Wort guckt dann, wie viel Geld im Topf für Internettexte ist und wie viele Texte dafür in Frage kommen, und dann kriegen die Autoren für jeden Text eine bestimmte Geldsumme.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bist du für oder gegen den Vertrag von Lissabon?
Ich find's schon gut, dass man zumindest daran arbeitet, das Demokratiedefizit der EU ein wenig einzuschränken. So viel ändert sich für uns durch den Vertrag allerdings nicht. Das Geflenne, was viele wegen der angeblichen Einführung der Todesstrafe anstimmen, ist übrigens sehr peinlich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22939
Das ist aber fies von dir
Find ich nicht. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22962
Austrian Death Machine is eine an Arnis Filme angelehnte Band smile.gif http://www.myspace.com/austriandeathmachine
was hältste davon?^^
Nix. Is nich so meins.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22935 Gibt so eine Seite, nennt sich:
zensiert
Keine legale Seite.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Stimmt das ?
Ich hab keine Ahnung, wovon du redest.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22936
Natürlich gibt es gewisse Milieus, aber ob fundamentaler Christ oder Moslem kommt auf die gleiche Idiotie heraus.

Wo ein altes Buch die Regeln bestimmt, ob nun 4. Jh wie die Bibel, 9.Jh wie der Koran oder 19. Jh. wie BGB, alles Mist.
Gesetzbücher wie das BGB haben immerhin den Vorteil, dass sie geändert werden können, weil sie eben nicht den Anspruch haben, von einer höheren Macht inspiriert zu sein. kratz.gif Das BGB heute hat sich so erstaunlich gut gehalten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22959
ja mach das ruhig mal smile.gif aber mit ankündigung vorher, wann dus machst biggrin.gif
o_o Ihr seid ja nur keksgeil.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22957
Ich persönlich finde es ja interessant, das sie alle Bilder in der eine Euro-Münze abgebildet ist, auch mit schweizerischen Münzen gemacht haben, um die schweizerischen Bilder sehen zu können, muß man in der URL nur das supermagnete.de in supermagnete.ch ändern.
Tja, solange die Schweizer nicht den Euro einführen... biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22965
Damit ich nicht auf so dumme Fragen wie #22965 stoße ^-^
Snap!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22965
Ich habs trotzdem getan biggrin.gif
Du hast zu viel Zeit. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22950 Warum liest er den nicht die Fragen? Ich hab ja auch alle Fragen gelesen.
Phönix
Ist halt eine ganz schöne Arbeit, alle Fragen am Stück zu lesen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was bist du: Atheist oder Agnostiker?
Atheist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Es gibt doch diese Schlüsselfinder, die piepen oder pfeifen, wenn man pfeift.
Kennst du irgendwelche Läden/Onlineshops, wo Schlüsselfinder verkauft werden, die auf Klatschen reagieren?
Nein, da fällt mir keiner ein. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren