Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41553 Fragen gestellt, davon sind 15 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Die Jugend wird auch immer dümmer.
Das ist keine Frage. fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23090 eh nich ^^
^^; Tststs, meine Daten wollte ich wenn dann selbst verkaufen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.deutsche-sprachwelt.de/berichte/raupach01.shtml
Über diesen Text muss ich als Hausaufgabe eine Analyse schreiben. Der ist aber so schrecklich, dass ich nach jedem Absatz am liebsten meinen Kopf gegen die nächste Wand schlagen würde.
Was hält du von dem Text?
Was für ein Schwachsinn. O_o Was sollst du da eigentlich analysieren? Sie baut ein angebliches Argument ihrer "Gegner" auf, zerstört es dann mit einem Hinweis auf die skrupellosen Leute, die Geld verdienen wollen, und prügelt dann die ganze Zeit darauf ein und hebt die armen Leute ab 50 vor, die nix mehr verstehen. Das ist doch keine echte Auseinandersetzung mit dem Thema. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23017
Brüderchen, da liegst du falsch.

Auch konservative Rechtsexperten sagen z.B., daß Besteuerungen von Börsentransaktionen wie im Wahlkampf am Ende von fast allen gefordert, nach Lissabon nicht möglich sind, weil die Freiheit der Märkte, inbesondere der Finanzmärkte, vorgeht.

Der Lissabon-Vertrag ist ein Riesenpaket, Orgafragen hätten ja auf eine A4-Seite gepasst. Zu Lissabon zählen eben auch die vorher als EU-Verfassung deklarierten, in Frankreich und Holland aber per Volksabstimmung gescheiterten Bestimmungen.

Mit diesem Vertragskonstrukt hat man nun die Notwendigkeit, in diesen Ländern abstimmen zu lassen, beseitigt, jedoch an den abgelehnten Inhalten wenig geändert.

Und ide Iren hat man belogen, indem man das als Abstimmung pro oder gegen EU deklarierte und mit EU-Hilfen in der Krise verband. Es war aber eine Abstimmung nur über den Lissabon-Vertrag, nicht die EU.
Du glaubst konservativen Rechtsexperten, die sich ja eh wünschen, das nicht regulieren zu können?

Ich hab im Vertrag nichts dergleichen gefunden. Die Formulierung mit "freie Märkte mit offenem Wettbewerb" ist nicht mal neu, die steht sowieso schon im EU-Vertrag drin, neu ist nur, dass ein Mitgliedsland auch bestraft werden kann, wenn es gegen diesen Grundsatz verstößt.
Und "freier Markt" heißt nicht "ohne Regulierungen", ganz gleich was manche gerne drunter verstehen würden. Dass Schaumwein nur Champagner heißen darf, wenn er aus der Champagne kommt, ist ja schließlich trotz der "freien Märkte mit offenem Wettbewerb" auch EU-rechtlich verbürgt. Das Glühbirnenverbot war auch kein Problem.
Sag mir mal die Stelle im Vertrag, die ausdrücklich die Regulierung der Finanzmärkte untersagt?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,
hast du in letzter Zeit mal wieder Comedy Central ( die Deutsche Version ) geguckt?
Ich find der Sender ist echt aus der Asche wieder auferstanden ^^. Sie haben jetzt einen haufen besserer Sendungen als vorher, machen zwar nichts mehr selber, aber das fand ich eh doof.
Wie findest du die "neuen" Sendungen?
Es sind zwar einige schöne Serien dabei ("Becker" hab ich schon früher immer gern geguckt, als es noch auf Sat.1 lief), aber so richtig toll ist das Programm für mich immer noch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du jemals einen Bordellbesuch in Erwägung gezogen?
Nein. Scheißteuer und bringt nichts. Ich vermisse ja nicht den Sexualakt an sich, sondern das Gesamtpaket, und das gibt mir eine Hure auch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23076 ohh wieso nicht? ^^
Weil das dann nur wieder viel zu viel Zeit kostet, wenn ich mit vier, fünf Leuten gleichzeitig chatten muss. zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23104 Du könntest sie auch "Etne" nennen; also "Ente" umgekehrt. Der Wortlaut würde minimal verändert und du hättest eine ansprechende Kombination von Individualisierung und Bewahrung des entigen Charakters!
Da verbieg ich mir ja immer die Zunge. Und die Leute würden mich hänseln, weil ich "Ente" nicht richtig aussprechen kann. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23095
Ich weiß nicht, warum alle immer behaupten, dass beim Küssen Gefühle im Spiel sind. Ist doch genauso eine sexuelle Handlung wie Sex. Oder würde man, wenn man seinen Partner betrügt, den anderen dann nicht beim Sex auch küssen?
Ist eine gute Frage. kratz.gif Beim Sex würde doch eh was fehlen ohne küssen. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von Bob Marley ?
Reggae mag ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23070
adium..enteeeeee
O_o Ente? Als Messenger? Wie eine Brieftaube?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23099
Mich auch sad.gif
Willkommen im Club. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23062
Das ist genau das, worauf ich hinaus wollte. In dem Alter hat man die erste Beziehung, die man auch so nennen kann. Und die hält dann selten länger als ein halbes bis ein Jahr...
Da fällt mir ein, dass sich vor ein paar Tagen in der Straßenbahn ein paar junge Mädchen laut über einen Jungen unterhalten haben, der eines von den Mädchen gefragt hat, ob sie mit ihm gehen will. Der arme Kerl tat mir richtig leid. o_o Frauen können so grausam sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23045
Also, erstens ist GIMP keinesfalls benutzerunfreundlich, im Gegenteil.
Zweitens ist Miranda tausendmal besser als Trillian, schon aus dem einfachen Grund, dass Miranda einem nicht durch so nervige Sachen wie Design oder Smileys auf die Nüsse geht...
Ist schon ne Weile her, dass ich GIMP probiert habe. Zumindest damals war es verwirrender zu bedienen als Photoshop. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer! Mal ehrlich, du hast doch bestimmt ein gutes Einkommen mit deiner Seite,dass du davon leben kannst, oder...?
Ich würde es dir gönnen...
Leider nicht, ich krieg nicht die lukrativen Werbeverträge wie so manche Alphablogger. Meistens bewegen sich die Einnahmen durch die Seite so um die 100 Euro im Monat, mal mehr, mal weniger.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23060
Tjaaa, meine Augen haben es dem Geldbeutel meiner Eltern nie leicht gemacht. ^^'''

War vor allem beim Augenarzt diese Woche lustig. Rechts konnte ich ziemlich gut sehen, auch ohne Brille noch ausreichend. Mit links ohne Brille kam ich mir vor wie der Kerl aus der Werbung mit dem gigantischen A, der eigentlich nicht lesen konnte. ^^''
Gut, SO schlimm war es nicht, aber noch so, dass ich keine Buchstabenreihen, sondern einen großen gezeigt bekommen habe. Ging 3 Buchstaben lang gut, dann war's vorbei. ^^''

Und so langsam bekomme ich doch Bedenken, denn mit meiner alten Brille sehe ich auf Links besser... doofguck.gif
O_o Wow, das ist echt krass... Ich bin ja richtig froh, dass meine Augen genau gleich stark (bzw. schwach) sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hiho, Sers, Guden, Moin, Tach auch usw...
sagmal wie stehst du eigentlich gegenüber Heavy Metal und/oder Hip Hop?^^
Ist beides nicht so unbedingt meine Musik. Ich kann mit Heavy Metal immerhin mehr anfangen als mit Hip Hop.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22892
Der Manga ist wirklich gut...
ich finds witzig biggrin.gif
Der ist wirklich nich schlecht. huh.gif
Musste aber die URL trotzdem zensieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23105 Du hast nicht mal eine Beziehung mit deiner Schwester. Wie können sie nur so gemein sein?
Du liest zu oft LmD.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23093 Wo haste den denn her?^^
Aus dem Buch "Bloody Hell, verdammt noch mal!" von Stephen Burgen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie liest man eine Binäruhr?
Jede Spalte steht für eine Ziffer der Uhrzeit. Die unterste Lampe steht für 1, die darüber für 2, die darüber für 4 und die oberste für 8. Man addiert die entsprechenden Zahlen der leuchtenden LEDs in einer Spalte und weiß dann, welche Zahl da hin gehört.
Die Teile haben aber auch einen echten Binärmodus, wo die untersten drei Zeilen die Stunden, Minuten und Sekunden in richtiger Binärdarstellung anzeigen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22860 Wieso tritt Deutschland mittelfristig nicht einfach aus der NATO aus? Eine tiefgrefende Reform der NATO ist momentan nicht absehbar und internationalen Verpflichtungen, die zB von der UN eingefordert werden, kann man dann ja trotzdem noch nachkommen. Ein Verteidigungsbündniss mit Frankreich und Großbritannien beispelsweise würde die ohnehin sehr geringe Gefahr eines Angriffes auf uns schon ganz auslöschen. Man wäre moralisch glaubwürdiger und international unabhängiger. Die einzig negative Wirkung wäre eine Verschlechterung der Beziehungen zu den USA; trotzdem zieht scheinbar so gut wie niemand diesen doch offensichtlich rationalen Schritt ernsthaft in Erwägung, obwohl wir momentan wegen dieses Bündnisses einen Krieg ohne jede glaubwürdige Legitimation in Afghanistan führen.
Ja, die anderen Länder, mit denen wir bei ISAF zusammen arbeiten, würden es uns ganz bestimmt nicht übel nehmen, wenn wir uns einfach verdünnisieren. *mit den augen roll*

Ich bin kein Freund der NATO, aber ich fänd's ziemlich hinterfotzig von uns, wenn wir uns jetzt einfach so verpissten und z.B. die Kanadier, Dänen, Franzosen usw. im Dreck stehen lassen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
öy, nix gegen die eberhard die is cool biggrin.gif
Süß. O_O Aber Hamster sollten doch eher Paulinchen oder Ebichu heißen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23061

Hier Titus!

Deine 3 Lieblingsbeleidigungen?
Hab ich nicht. kratz.gif Beleidigungen sind wie Anzüge: Sie müssen auf die Person zugeschnitten sein, um gut zu wirken. Wo bei einer Person "Krebsklötenfratze" ein passendes Schimpfwort sein kann, ist bei einer anderen vielleicht "Weichtiermasturbant" angebrachter.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23088 ich reg mich nur deswegen auf, weil in frage 23009 so getan wird, als ob wir freiwillig speed in den wodka hineingetan hätten. wir erfuhren erst davon, als es schon zu spät war. ausserdem hat keiner das recht, unsere beziehung infrage zu stellen, vorallem wenn man uns noch nie gesehen hat. ach ja, ich bin ein mädchen, falls das jetzt noch nicht klar ist smile.gif
@ klopfer : mein grosser bruder hat meinem zwillingsbruder schon dutzende von malen alkohol gekauft, und s ist nie iwas passiert. das war das vierte mal, dass er mir was gekauft hat (und das erste mal härteren alk, vorher nur bier & vk). irgendwie hab ich das gefühl, gott mag mich nicht sad.gif hast du mitleid? ein ganz kleines bisschen?
N bisschen schon. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du könntest die Ente auch klein Christian nennen,dann kannst du in aller Öffentlichkeit darüber sprechen wie du mit klein Christian rumgespielt und ihn dann zum trocknen auf den Badewannenrand gelegt hast biggrin.gif
Warum fällt es Leuten ohne ausgeprägten Dialekt eigentlich schwerer einen Dialekt nachzumachen als andersrum?
Klein-Christian bin ja schon ich selbst (zumindest für meine Brüder).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23079
Öh, nö. Woher soll ich wissen, wie deine Zeiteinteilung ist?
Was ist los, schlecht gelaunt heute? ^^
Ich hab häufig geschrieben, dass ich mir keine stundenlangen Filme angucke. Meistens, wenn man mir irgendeinen Film à la "Loose Change" aufschwatzen will.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23102
Also, zumindest in der Stadt stimmt das sicher schon seit 20 jahren nicht mehr. Oo
Am Land, irgendwo im tiefsten Oberösterreich stimmt das wahrscheinlich schon. (Was wegen meiner Großmutter aus OÖ leider auch der Grund ist, weshalb ich getauft wurde - meine aus Wien stammende Großmutter ist selber ohne Bekenntnis)
Vermutlich wie halt auch in Bayern. In München interessiert's keine Sau, ob du in die Kirche gehst, aber in einem kleinen oberbayrischen Bergdorf...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23070
Ich möchte nur mal einwerfen, dass ich alle drei Clients - Miranda, Trillian und Pidgin - für längere Zeit benutzt habe, und alle drei scheiße sind. Benutzte jetzt Digsby, was vll. nicht perfekt ist, aber für meine Bedürfnisse am besten ist. Und Pidign ist der größte Müll überhaupt. Davon kann ich echt nur abraten.
Jetzt werden die harten Keulen rausgeholt. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23088

Das ist doch Unsinn! KW sowas wie 4chan.
KW ist bedeutend schlimmer als 4chan - so als gäbe es auf 4chan nur /b/ und sonst nix ^^
angsthasi.gif schnueff.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23102

echt? xD die müssen ja ziemlich in der pampa leben... wobei ich vorher auch noch vergessen hab zu sagen, dass man in österreich im städtischen bereich sehr sehr viele dieser dialektwörter gar nicht mehr kennt. viele angeblich in österreich verbreiteten wörter, die so aufgeführt werden, versteh ich selber nicht^^ das einzige gebräuchliche wört, das deutsche nicht verwenden ist pudern
"Pudern" kenn ich immerhin aus alten MAD-Heften (Herbert Feuerstein ist ja Österreicher und war Chefredakteur des Hefts).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23103

motz.gif
zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23093

Wie man sowas feststellen kann? Hm, indem man alle Begriffe, die man kennt zählt und dann vergleicht.
Also mir als Österreicherin fallen sponten die ein:
Budan, Ficken, Bumsen, Poppen, miteinander schlafen, liebe machen, sex haben... äh.. naja, ich mag ordinäre Wörter nicht so, darum ist mein Wortschatz in dieser Hinsicht nicht so reichhaltig... ^^
Na ja, man müsste ja schon mehr Leute fragen als einen Deutschen und einen Österreicher. Und da sehe ich das Problem, dass man eigentlich nie weiß, wann man fertig mit Sammeln ist. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23099

mich selbst macht das auch neidisch-,- voll fies, dass meine beiden schwestern so lange beziehungen haben und ich gar keine...
o_o Viel Glück.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23094
Aber du würdest dann nicht von der Ente reden, sondern von Ente.

Zum Beispiel:
Ente sitzt am Badewannenrand und schaut mir beim ausziehen zu.

statt

Meine Ente sitzt Badewannenrand und schaut mir beim ausziehen zu.

Ist doch logisch! xD
biggrin.gif Okay, das stimmt eigentlich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23096

*schlag*

krieg ich jetz n keks?
Hab keinen. *mampf* Jetzt jedenfalls nicht mehr.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23093

meinst du echt, dass österreich soviel prüder und/oder religiöser ist als deutschland? vielleicht früher oder am land immer noch... aber ich wohne in graz (österreich) und kenne eig niemanden der in die kirche geht oder ein problem hat über sex zu reden... vll ist es in norddeutschland noch offener, kann ich nicht beurteilen^^ die bayern, die ich kenne haben aber im vergleich zu hier sehr viel konservativere und altmodischere ansichten...
Ist bei euch sicher auch regional unterschiedlich, aber ich kenn Österreicher, die mir erzählt haben, dass sie ein bisschen unten durch bei ihren Nachbarn sind, weil sie nicht religiös sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23095

Weil man im Idealfall natürlich gar nicht fremdgeht. Und du gehst nie raus, du kannst nicht warten bis alle Frauen vor deiner Tür stehen ohmy.gif

btw du hast ne E-Mail, antworte ma xD
Ich geh auch mal "raus". Ich geh aber nicht in Balzschuppen.

Ich hab viele Mails. Bist du die Person, die mir in schlechtem Deutsch 14 Millionen Dollar überweisen will?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23086
kopftuhgebot gilt nur beim Beten in der öffentlichkeit und selbst das is theoligsch umstritten wink.gif
und mord is immer verboten, aber da ist eine spezielle art des Mordens gemeint, das ganze wurde ja nur ins deutsche Übersetzt da is töten = töten wink.gif
Kirche find ich aber schon sehr öffentlich. biggrin.gif

Vielleicht hab ich die Feinheiten nicht ganz erfasst, aber wenn Leute angewiesen werden, nach einer Schlacht die Überlebenden des gegnerischen Volkes umzubringen, dann riecht das für mich schon sehr nach Mord (und nicht einfach nur töten).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23052

also so "mumpitz" (es ist komisch für mich das wort zu schreiben, ich bin österreicherin und da verwendet man das nicht^^) ist das gruppenwichsen auch nicht... die jungs in unsrer klasse haben sich bei der schi-woche mit 13 zu elft einen porno reingezogen und alle gemeinsam masturbiert...^^ was sie uns jetzt vor kurzem erst erzählt haben, weil wir in deutsch faust gemacht haben, und sie ständig lachen mussten (der porno damals hat dr. faust geheißen^^) ich kenne auch noch andere jungs, die gemeint haben das haben sie in ihrer schulzeit 1 2 mal gemacht.

achja und zu einem anderen thema: meine schwester ist mit ihrem freund mit 13 zusammengekommen... jetzt ist sie 22 und immer noch glücklich mit ihm^^ ich kenne noch einige andere leute die 1-3 jahre mit wem zammen warn obwohl das so eine frühe beziehung war
O_o Also ich hab bisher niemanden getroffen, der sowas gemacht hätte. Zumindest in meiner Region haben die Jungs überhaupt kein Bedürfnis, einem anderen Kerl ihren Pimmel zu zeigen, das wäre ihnen viel zu peinlich.
Ist in Österreich aber vielleicht auch anders.


Hm, irgendwie macht es mich neidisch, wenn du von so langen Beziehungen erzählst... unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23088
Ist es nicht? unsure.gif
Hoffentlich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23082
da kommt es meines erachtens auf die art des verhütens an: Kondom is ok, pille die einnisten der eizelle verhindert ok, alles was im entferntesten ner abtreibung gleicht nicht ok wink.gif

aber leider gibt es fehlgeleitete Grupierungen, die katholiken an erster Stelle, die das noch nicht so ganz vertandne haben wink.gif
Every Sperm is sacred... wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23070
Pff, Pidgin, Trillian, Miranda... Alles unsinniges Zeug. Nimm QIP! biggrin.gif
Ja, schlagt euch! ^_^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23085

An ihn natürlich :O Ich glaube ich fände einen Fremd-Kuss wesentlich schlimmer als Fremd-Sex...Ein Kuss drückt Gefühle aus, Sex "nur" Leidenschaft. (ich möchte nicht drüber nachdenken wie es im Ernstfall wirklich wäre, zu deprimierend)
Warum hab ich dann weniger Sex als Küsse? (Und ganz schön wenig Küsse? angsthasi.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23055
Dann nenn sie doch einfach Ente.
Dann bleibt's so wie's ist. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Stimmt es, dass Deutsche so viel weniger Bezeichnungen für den Koitus haben als Österreicher? Warum glaubst du ist das so? Weil wir eine bessere Libido haben?
Ich weiß nicht, wie man sowas richtig feststellen will. Wenn es so ist, vermute ich aber, dass es weniger mit der besseren Libido zusammenhängt, sondern auch eher damit, wie offen man über Sexualität in den Regionen reden kann und wie notwendig Euphemismen für den Geschlechtsakt sind. In Norddeutschland, was ja eher weniger religiös bzw. protestantisch ist, ist das vielleicht weniger ein Tabu wie in Süddeutschland und Österreich, was da weniger Kreativität beim Erfinden von Wörtern fürs Pimpern erfordert.
(Mal angemerkt: In sehr religiösen Regionen sind ja auch Flüche und Schimpfwörter in Bezug auf Kirche oder die Religion viel häufiger und deftiger. Mein Liebling aus Italien: "Ich scheiß auf Jesus, auf das Kreuz, auf den Penner, der die Latten gezimmert hat, und den Hurensohn, der den Baum dafür pflanzte.")
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23074
Zuerst erzählt sie etwas, und dann ist sie sauer, wenn man darauf reagiert xD
*g*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kannst du mal einen Screenshot von deiner Ansicht der Fragen machen und herzeigen?
Hab ich schon mal gemacht: #5812
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#23076

Ich hab seine MSN-Adresse, was zahlstn?
o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von der Jungschar?
An sich ist es ja schön, wenn es Jugendorganisationen gibt, aber dass man die Kinder so auf Jesus fixieren muss, das hat schon was von religiösem Fundamentalismus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren