Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41081 Fragen gestellt, davon sind 83 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#22355
Naja, beide wollen auch was von mir...
und das grösste problem: sie sind freunde! doofguck.gif
Autsch... Egal welchen von beiden du nimmst, ihrer Freundschaft wird das gar nicht gut tun. Ich glaube, da würde ich keinen nehmen. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22347
Wie wärs mit LaTex?
Ich will nicht das ganze Buch mit TeX setzen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22351
Na da hast du ja die offizielle Theorie schön nachgeplappert. Mit dem Rest der sogenannten Verschwörungstheorie hast du dich nicht befasst?
Beschäftige dich doch erst mal mit der "offiziellen Theorie", bevor du erzählst, dass die Leute nur nachplappern. Du sagst ja nicht, wo da nun ein Fehler sein soll.
Und welchen Aspekt der vielen Verschwörungstheorien meinst du denn?

Und die wichtigste Frage: Was müsste man dir zeigen, um dich von der offiziellen Darstellung zu überzeugen? (Ich hab den Verdacht, dass man gar keine Möglichkeit hätte, dich zu überzeugen, weil du viel zu verliebt in die Idee bist, dass es da eine Verschwörung gibt.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22347
ähh meinst du sowas wie funkyplot? da kann man sich halt graphen malen lassen
Nein, keine Graphen, sondern einfach nur Formeln. Summenzeichen, Divisionen usw.
Der von Word ist doof, da klappt das Importieren in InDesign nicht korrekt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was würdest du tun, wenn du dich einfach nicht zwischen zwei Jungen entscheiden könntest? (in deinem Fall natürlich zwei Mädchen) Mal denkst du, der Eine ist es, den du liebst, mal denkst du, es ist der Andere... schnueff.gif
Ich würde mich vermutlich fragen, bei welchem Mädchen eine Beziehung auf längere Zeit erfolgversprechender aussieht?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich bins nochmal, der mit der Tochter eines Freundes seines Stiefvaters...
Was ich vergessen hatte, zu erwähnen: Ich habe sie gestern auf der Hochzeitsfeier meines Stiefvaters gesehen und hing quasi die ganze Zeit nur mit ihr da rum. Als sie dann gegangen sind (sie mit ihrer Familie) war ich erstmal ziemlich runter, diese Nacht hab ich von ihr geträumt und jetzt vermisse ich sie schon wieder total sad.gif
Tja, vielleicht könntest du sie ja mal irgendwie kontaktieren, eventuell fühlt sie sich ja auch so.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Deine meinung zu so Typen?
Da Verstümmelung in D nicht als Bestrafungsmethode vorgesehen ist... Wegsperren und Schlüssel wegwerfen. Meine Meinung.
Lebenslange Gefängnisstrafe, wie es für Mord vorgesehen ist. Eine Strafkolonie mit Steinbruch haben wir ja nicht. (Und auch wenn ich den starken Verdacht habe, dass es um Männer mit Migrationshintergrund handelt, wäre es fahrlässig, die woanders hin abzuschieben, wo sie eventuell auf freiem Fuß wären.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Duhuu, Klopfi, ich brauch deinen Rat...
Ich hab mich in die Tochter des besten Freundes meines Stiefvaters veriebt. Das wirft natürlich das eine oder andere Problem auf:
1. Ich weiß nicht, ob und wie ich es ihr sagen soll,
2. Ich weiß nicht, ob sie genauso fühlt,
3. Ich habe Angst, dass unsere Freundschaft daran kaputt geht,
4. Ich weiß zwar nicht, wie alt sie ist, aber sie ist mit Sicherheit so zwischen 5 und 3 Jahren jünger als ich und
5. ist ihr vater (wie gesagt) ein guter Freund und Arbeitskollege meines Stiefvaters.

Any advice?
Versuch erst mal, sie besser kennen zu lernen und sie einzuschätzen. Schau, wie sie auf kleine Gesten reagiert. Bringt nichts, das jetzt übers Knie brechen zu wollen. Dass ihr Vater der beste Freund deines Stiefvaters ist, ist übrigens vollkommen egal. Es geht um eure Beziehung, nicht um die euer Väter.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klar war's ein Anschlag. Die US-Regierung war zu blöd, Massenvernichtungswaffen im Irak zu verstecken, um die eigenen Invasionsgründe zu bestätigen. Und da soll man denen zutrauen, so etwas selbst zu inszenieren? Die ganzen Verschwörungstheorien um 9/11 sind Quark.

Das ist ja eine Aussage von dir. Hast du dich schon mal länger mit dem Thema auseinander gesetzt oder ist es für dich einfach zu unwahrscheinlich das offizelle Stellen nicht die Wahrheit sagen. Das Wissenschaftler einen auffordern sich Bilder von Gebäuden nach Katastrophen oder Anschlägen (z.B. Oklahoma City) anzusehen danach dann die Bilder von WTC und zum Schluss dann Bilder von geplanten Sprengungen von Häusern. Nachdem du dir alles 3 angeschaut hast, danach würde ich gerne von dir wissen was mit dem WTC passiert ist und warum?
Ich hab mich ausgiebig damit beschäftigt. Die Flugzeuge sind als Grund für das strukturelle Versagen der Türme absolut ausreichend, der Einsturz von WTC 7 ist ebenfalls absolut plausibel nach den Schäden, die durch den Einsturz der Türme entstanden sind. Wer behauptet, die Türme wären gesprengt worden, der hat keine Ahnung davon, wie Gebäudesprengungen ablaufen. Es gibt Gründe dafür, warum man aus Gebäuden erstmal alles mögliche rausreißt, bevor man die Sprengladungen vorbereitet. Es hat auch seinen Grund, dass man eine Sprengung abbricht, wenn es möglich ist, dass der Zünder einer Sprengladung defekt sein könnte (zu glauben, dass man eine Sprengung noch gezielt durchführen könnte, wenn ein Flugzeug in ein Stockwerk gerast ist und dabei zweifellos Schäden an eventuellen Sprengladungen hinterlassen hätte, ist blanker Unsinn).
Vom Anschlag in Oklahoma City gibt es kein Video, welches die Sprengung zeigt. Und ich kenne genug Videos von Gebäudesprengungen, und ich habe auch den Zusammenbruch der WTC-Türme oft genug gesehen. Da gibt es nicht den Hauch eines Hinweises auf eine Sprengung. Da sacken Stockwerke zusammen, jede Menge Luft zwischen den Stockwerken wird herausgepresst, und die Türme fallen in sich zusammen. Kein Mensch würde eine gezielte Sprengung ausführen, wo bei einem Hochhaus nur ein Stockwerk gesprengt wird.
Und warum sacken die Stockwerke zusammen? Weil da Flugzeuge reingerast sind. Viel Büromaterial, viel Kerosin, viel Feuer. Stahl verliert bei den Temperaturen (weit vor dem Schmelzpunkt) einen Großteil seiner Stabilität und wird biegsam. Da die Türme so konstruiert waren, dass die Stockwerke auf Querstreben an dem äußeren Skelett hingen, und diese Querstreben durch das Feuer ihre Stabilität verloren, an den Verbindungspunkten nachgaben und durchsackten, krachten die Stockwerke über den Einschlägen nach unten. Diese Wucht sorgte dann dafür, dass die Stockwerke darunter ebenfalls durchsackten. Man sieht sogar auf den Fotos von den Türmen kurz vor den Einstürzen, dass sich die Fassade verformt durch den Druck auf die Träger.

Woran die ganzen Verschwörungstheoretiker auch denken sollten: Nur weil etwas jemandem nützt, so heißt das nicht, dass er es auch verursacht hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab das aktuelle Sportstudio geschaut und dabei wurde von der Moderatorin ein 7 jähriger Gast vorgestellt mit dem Hinweiss: "Wir haben das Jugendamt gefragt und es ist ok, dass ein Kind um diese Urzeit noch wach ist. Zudem ist der Vater ja auch da."
War das jetzt ein Scherz oder muss man das jetzt nach 22 Uhr solche Hinweisse geben?
Man muss das Jugendamt auf jeden Fall fragen. Der Hinweis ist keine Pflicht, aber man wollte damit wohl vermeiden, dass da Beschwerden besorgter Zuschauer in der Redaktion eingehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfa hilf sad.gif

Ich glaube ich bin in ein Mädchen ausm Internet verknallt. Wir kennen uns aus WoW (selbe Gilde) und skypen auch regelmässig miteinander (meistens sind aber auch Freunde von ihr oder von mir mit dabei)
Nur weiß ich nicht wie ich die Sache angehen soll, ich glaube auch dass sie etwas für mich empfindet, allerdings bin ich mir da ja auch nicht so 100%ig sicher. Was soll ich tun? sad.gif
Hm, n bisschen flirten und schauen, wie sie reagiert. Vielleicht könnt ihr ja dann irgendwann auch mal alleine skypen. Wenn sie dann auch noch mitflirtet, habt ihr vielleicht gute Chancen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie wäre die Vorstellung für dich, wenn am nächsten Morgen alle Männer der Welt außer dir verschwunden sind? o.0
N bisschen beängstigend, ehrlich gesagt. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7021 Kommt das mit der Wirtschaft noch?
Ja, das kommt noch. Ist nicht ganz so leicht, alles zu ordnen und so zu erklären, dass es verständlich ist. smile.gif
(Kennt übrigens jemand einen Formeleditor, der die erstellten Formeln als Vektorgrafiken abspeichern kann?)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22330

Für mich schon :<
^^; Lass dich doch davon nicht beeinflussen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22311
Ich glaube, wir haben gerade erfahren wer die Hosen in dieser Beziehung an hat. biggrin.gif
Wenn sie wie Hugh Hefner und ein Playmate sind, haben beide öfters keine Hosen an. .D
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22339 Wie viel Geld wirst du bekommen wenn du der Führer der Menschheit bist?
Hm, wohnen tu ich in meinem Palast, das Auto gehört zum Fuhrpark, geflogen werde ich auch mit der Regierungsmaschine... Ich denk, 10000 Euro im Monat reichen dann für meine kleinen Privatvergnügen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Auch nett http://translationparty.com/#4113347
huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22338

das ist ein zitat von maximilian "dem letzten ritter" von habsburg... der hat alle familienmitglieder in irgendwelche länder verheiratet und sich so halb europa unter den nagel gerissen
Ja, ich weiß schon. Ich kann halt nur kein Latein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22335
Was genau ist eigtl. der Sinn und Zweck dieser Seite? Abgesehen davon dass es lustig ist.
Das reicht doch als Sinn und Zweck. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Berichten Nachrichten von ARD & ZDF deiner Meinung nach neutral oder sinst sie konservativ beeinflusst?
Wirklich neutral berichten ARD und ZDF nicht. Negative Meldungen gerade über konservative Politiker gibt's selten, und wenn's z.B. um Jugendkultur geht, kommt gerne mal die "die Jugend wird total verdorben"-Haltung zum Vorschein. Wenn in den Tagesthemen eine Moderatorin versucht, einen Medienprofessor dazu zu kriegen zu sagen, dass Killerspiele für Amokläufe verantwortlich wären, wird die Neutralität totgeprügelt und in den Fluss geschmissen, um es bildlich auszudrücken.
Außerdem dringen schon mal sehr ideologisch geprägte Wertungen ausländischer Politik durch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie viel verdient Obama? Und wer bezahlt ihn?
US-Präsidenten verdienen momentan 400000 US-Dollar im Jahr (etwas weniger als das, was 20000 US-Dollar zu Zeiten George Washingtons wert waren; das war damals nämlich das Präsidentengehalt). Zusätzlich kommen 100000 US-Dollar an Reisekosten, 19000 US-Dollar für Vergnügen und monatlich ein 50000- US-Dollar-Spesenkonto dazu. Das Geld wird (wie für alle Bundesbeamten) aus dem Steuertopf genommen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22332
Die Übersetzung: Kriege führen anderen, du glückliches Österreich heiratest.

Wenn man unfähig ist einen Krieg zu gewinnen, sucht man sich halt eine effektive Alternative
Na ob das Österreich dann wirklich so glücklich war...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Genau die sollte mal zensiert werden und nicht klopfers-web!
Die versuchen das nun schon so lange und schaffen es trotzdem nicht, tststs. biggrin.gif Dabei wäre Uschi wohl dafür.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22276
Ja schon, aber ich mein, deine Freunde hast du schon abschreiben lassen, oder? kratz.gif
Meine Freunde hatten das nicht nötig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22322
Klopfer ich hab damit eine der wichtigsten Fragen der Menschheit gelöst! biggrin.gif
http://translationparty.com/#4106244
"Shame on you, by the way." <--- Ich hab gelacht. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie sieht es eigentlich auf deiner Seite mit dem Datenschutz aus?
Phönix
So.
Einige Punkte in der Studie fand ich aber extrem albern. Oh nein, wenn ich über einen amerikanischen Bezahlservice Zahlungen abwickle, werden die Daten in die USA übertragen? Is ja ein Ding. Da muss man ja auch extra drauf hinweisen, klar. Als nächstes muss man noch den Leuten erzählen, dass Geld nach Amerika fließt, wenn sie sich ne Corvette kaufen.
Und oh nein, es weiß nicht jeder, was ein "Verfahrensverzeichnis" ist. Das Wort steht im Gesetz nicht drin. Selbst wer das Gesetz kennt, muss also nicht wissen, was eigentlich jemand will, der ein "Verfahrensverzeichnis" anfordert. Ist auch extrem professionell, das nicht zu erklären.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Möchtest du nicht auch die CDU wählen?
So einen Skandal haben die auch schon in Brandenburg gehabt vor einigen Jahren. CDU = Wir kennen Sie. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22319
Bella gerant alii, tu felix austria Nube. =P
Sterben weniger menschen dabei, is ja keine blöde Idee...
Geht's auch auf Deutsch?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22322
Naja, falls das ernst gemeint ist, schießt es übers Ziel hinaus. Aufklärung ist gut, aber dieses Geschrei nach nem Verbot finde ich affig. Letztlich gehört es zur Entscheidungsfreiheit jedes Einzelnen, ob er seinen Körper verstümmeln will oder nicht und Stöckelschuhe schaden wohl ausschließlich den Trägern. zunge.gif
Fordern kann man ja trotzdem viel. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22320
Sie würden sich nach dem Ende, das dort gesetzt wurde, noch fortführen, also weiß man nicht, welche länger ist.
Es geht doch nicht darum, wie viele Stufen dann noch kommen könnten...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22322
Naja, trotzdem lässt sich durch sowas kein Mensch davon abbringen, Stöckelschuhe zu tragen. Oo
genau so wenig, wie sich irgendein Raucher lang für Bilder von Teerlungen und Raucherbeinen interessiert.
Mag sein. Allerdings ist Frauen ja gutes Aussehen auch an den Füßen schon etwas wert, oder nicht?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22315
Außerdem war eben auch Russland an einem neutralen Pufferstaat sehr interessiert, der keinem Block angehört. Gerade die Russen haben sich ja für die österreichische neutralität eingesetzt.
Ja, irgendwo muss man ja Agenten durchschleusen können. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11233

woher weißt du sogenau, dass das eine satire ist? ich mein die vermutung liegt schon nahe, aber wenns doch nur einverrückter alter ist^^ der opa meiner halbschwester ist 90 und immer wenn er was nicht weißt rennt er kichernd zum internet um "herrn google" zu fragen....^^
Pfaffenberg ist zu gut informiert über das, was er da bekämpft. Außerdem gab's/gibt's ja sehr viele Seiten in der Art, und alle sind Studentenulks.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22321
Also jemanden dabei zugucken wie er liest würde ich wirklich nicht gerne, denn DAS stelle ich mir durch aus langweilig vor, selber lesen nicht.
Ich glaube, das ist der Grund, weswegen niemand die Leute einlädt, damit sie einem beim Lesen zugucken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22321
bezog sich auf #22308 mein fehler
Ich verstehe es trotzdem nicht. Warum soll jemand unsympathisch sein, nur weil er nicht gerne auf Partys geht?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22322

biggrin.gif ich bin ein mädchen und trage gern ballerinas und sneakers, also mir brauchst du keine vorträge zu halten^^ das ist echt merkwürdig, auf der einen seite scheinen die sich wirklich mit dem thema beschäftigt zu haben, aber auf der anderen seite ist das alles in so einem komischen stil geschrieben... xD
Jeder wählt den Stil, der ihm als passend erscheint. biggrin.gif Man kann es nicht immer nachvollziehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22301
"wie drauf ist der denn?" könnte man fragen, wenn der grad nen Trip geschmissen hat oder so wink.gif
Da würde ich trotzdem eher vermuten, dass der Fragesteller auch einen geschmissen hat. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
die seite ist aber nicht ernst gemeint, oder? biggrin.gifbiggrin.gif
http://www.geschichteinchronologie.ch/soz/buch-hoelle/42_krimineller-stoeckelschuh.html
Sollte sie aber. zunge.gif Die Deformierungen der Füße durch Stöckelschuhe können tatsächlich so aussehen, das ist keine Übertreibung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du nicht auch, dass es total ungerecht ist Leute als langweilig zu bezeichnen nur, weil sie ungern unter Menschen gehen, sondern lieber zu Hause ein Buch lesen? Und das nur, weil diese Vollidioten nicht wissen wie aufregend es sein kann jemanden beim Lesen zuzusehen?
Gib's einen Grund, warum die Leute nicht dazu stehen können, dass sie langweilig und unsympathisch wirken, wenn sie sich langweilig und unsympathisch verhalten...
Wie kommst du jetzt auf unsympathisch?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22316

Is ja egal, seine Kette is aber nich zwangsläufig länger zunge.gif
Ich hab nicht gezählt. Es wirkte subjektiv länger.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du Österreich empfehlen der NATO beizutreten?
Nein. Es bringt Österreich ja nichts, und wenn man nach der Geschichte geht, bringt's der NATO auch nichts, österreichische Soldaten zur Verfügung zu haben. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klick

Fake oder nicht?
Kein Fake. Der Vater hat sich ja schon gemeldet. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22311 Wir erwarten dann auch Bilder hier.
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22304

Was heißt hier länger, die sind einfach beide unendlich. Wie gesagt, vermutlich nie Equilibrium. D.h. beide würden sich ins unendliche fortsetzen.
Die Seite zeigt aber nicht alle, daher sind die Ketten nicht unendlich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieso wurde Deutschland geteilt und nicht so wie Österreich als neutraler Staat mit einigen Auflagen gegründet?
Angst vor einen neuen Krieg?
Österreich und Deutschland waren beide in Besatzungszonen aufgeteilt. In Deutschland war es schließlich so, dass die Besatzungsmächte der Westzonen eine eigene Staatsgründung vorantrieben (zunächst über wirtschaftliche Vereinigung einiger Besatzungszonen, dann Währungsreform, später Staat mit eigener Verfassung, auch wenn man die aus Rücksicht auf diverse Befindlichkeiten als Grundgesetz bezeichnete), worauf dann auch die sowjetische Besatzungszone einen eigenen Staat gründete (die DDR). Eine deutsche Bundesregierung gab es zwischen 1945 und 1949 nicht. Vermutlich war es auch wichtig, Deutschland nicht zu selbstbewusst werden zu lassen, weil man die Deutschen für kriegsgeile Monster hielt.
In Österreich gab es für das ganze Land eine gemeinsame Bundesregierung, die vom Alliierten Rat (also Vertretern der vier Besatzungsmächte) kontrolliert wurde. In keiner der österreichischen Besatzungszonen wurde ein Alleingang versucht, was eine Staatsgründung angeht. Also kam es dort nie zur Teilung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22308
zu dem kanzlerduell: da würde ich mich dir ja gerne anschliessen.. leider ist es hausaufgabe unseres WiPo-LKs uns diesen mist reinzuziehen^^

mmh was hälst du eig von dem aktuellen stress wg. dem angeforderten Luftschlag in Afghanistan?
ich finde den artikel hier ja ganz nett..
Afghanistan ist ein Drecksloch. Sichere Gebiete gibt es überhaupt nicht, die Soldaten der ISAF können von den Wachtürmen ihrer Basen aus sehen, wie die Taliban die Straßen verminen oder Mörser aufstellen, um direkt in die Militärbasen zu ballern. (Keine Übertreibung. Das ist wirklich so.) Als Soldat muss man damit rechnen, dass einen jeder Einheimische umbringen will, wenn er nur an einem vorbeifährt. Das ist das Umfeld, in dem man arbeitet und sein Leben riskiert. Und daran muss man denken, wenn man diese Aktion bewertet. Die Taliban klauen zwei Benzintanker - natürlich muss ich davon ausgehen, dass die für Anschläge eingesetzt werden. Und natürlich würde ich als Kommandeur alle Mittel einsetzen, um meine Soldaten zu schützen und sie vor Schaden zu bewahren. Den Luftschlag kann ich total verstehen. Wenn dabei Zivilisten umgekommen sind - Shit happens, konnte keiner wissen. Das Leben in Afghanistan ist kein Ponyhof. (Wer vor kurzem diesen komischen Film auf RTL über den explodierenden Tanklaster in einem Urlaubsort gesehen hat, der weiß, was für ein Gefahrenpotenzial in zwei Tanklastern steckt.)
Wir sind in Afghanistan im Krieg, auch wenn es unsere Regierung nicht zugeben will. Zivile Opfer lassen sich dabei leider meist nicht vermeiden. Wir können aber auch nicht zulassen, dass sich unsere Soldaten da abschlachten lassen. Wenn wir sie nicht zurückholen, müssen sie die Möglichkeit haben, sich zu verteidigen. Der Kommandeur ist sicher kein Monster, der es gezielt auf die Zivilisten abgesehen hat. Er hat das getan, was objektiv nach seiner Einschätzung richtig und nötig war, um für die Sicherheit seiner Untergebenen zu sorgen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22312 Die Gedankengänge hatte ich in etwa auch. kannst du vielleicht trotzdem die eigentliche Frage beantworten? smile.gif
Ups, sorry. Nein, leider kenne ich keine neutrale Seite, die sich damit beschäftigt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22307 Achja, und die Linken argumentieren ja mit antizyklischer Investition, um dann in besseren zeiten wieder Geld zurückzulegen... Weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Kennst du eine gute und vor allem neutrale Quelle, um sich über Wirtschaftsabläufe auf Bundesebene zu informieren?
Ich glaube schon, dass die Idee einiges für sich hat (ohne jetzt Keynes genau studiert zu haben), dummerweise scheitert sie immer daran, dass der Staat zu doof ist, dann auch Geld zurückzulegen, wenn's der Wirtschaft richtig dufte geht. Wenn man diese Hälfte nicht durchhält, hat es natürlich auch keine Zukunft, dann in Krisen der Wirtschaft das Geld mit vollen Händen zuzuwerfen.
Eine weitere Schwierigkeit ist natürlich, dass selbst bei wirtschaftlichem Aufschwung so wenig bei den meisten Leuten ankommt, dass es auch nicht gelingt, die Sozialausgaben zu reduzieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22309
Grandios biggrin.gif Wir haben eben beschlossen, dass wir als Hugh Hefner und Playmate (nicht in Bikini, aber als ein solches erkennbar) gehen! Wir haben uns die ganze Woche den Kopf zerbrochen, diese schlagende Idee hat uns gefehlt. Vielen Dank, Klopfer!
Aber gerne. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22307 Kann es denn nicht theoretisch sein, dass zuhause der Markt eben einfach gesättigt ist und die Firmen ihren Gewinn deshalb nur noch im Ausland ausbauen können?
Schau dich um. Wie viele Autos auf den Parkplätzen in den Wohngebieten sind 10 Jahre oder älter (hier sind's nicht wenige). In wie vielen Wohnungen steht noch ein Röhrenmonitor über dem Computer? In wie vielen Betrieben stehen veraltete Maschinen? In wie vielen Haushalten gibt's noch keine Spülmaschinen?
In Deutschland gibt's jede Menge Potenzial, Zeug zu verkaufen. Dummerweise haben die Leute einfach nicht die Kohle dafür.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren