Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41527 Fragen gestellt, davon sind 4 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#22732
Es ist Quatsch jemanden in einem Justizstaat ohne Urteilsvollstreckung davonkommen zu lassen. Er hat sein Urteil gekriegt und ist dann geflohen und hat seine Strafe nicht abgesessen. Es ist doch völlig peng, ob es dem Opfer jetzt, selbst nach 30 Jahren, egal ist, Urteil ist Urteil. Und auch ein Roman Polanski steht nicht über dem Gesetz.
Ein Urteil wurde noch gar nicht gesprochen. kratz.gif
Aber selbst wenn: Auch in einem Rechtsstaat ist so etwas möglich. Deutschland kennt auch eine Vollstreckungsverjährung. Dass die Amis so etwas nicht kennen, hat mit dem Rechtsstaat an sich nichts zu tun.
Und angesichts dessen, dass das Opfer selbst bezweifelt, dass Polanski einen fairen Prozess bekommt (weil wohl der Richter selbst seine Absicht bekundet haben soll, ihn für 100 Jahre in den Knast zu stecken), bin ich etwas skeptisch, ob man dem Rechtssystem wirklich etwas Gutes tut.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22791
ja, geht.
Wenn du z.b. nach einem Produkt sucht, aber keine Preisvergleiche willst:

Suchbegriff: PRODUKTNAME -preisvergleich
Da musst du aber immer noch nach einem Produktnamen suchen. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfa, seit wann sind lange Haare so verpönt in unserer Gesellschaft? (bei Männern)
Seit etwa 150 Jahren.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22791
Ist die funktion nicht dazu da, bestimmte begriffe aus ner suche aus zu schließen? Also, wenn man z.B. nach hotels in tokio sucht und dabei keine teenieband unter den ergebnissen haben will.
Ja, genau.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22784
Du hast due wunderbare Casio-Kopierpastete vergessen! ^^
Ich hab nicht alle angeschaut. zunge.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22764
Moment! Die schreiben es ihren Bewohnern aber nicht vor, oder?! So klingt das nämlich fast!
Wirklich überraschen würde es mich nicht.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Macht es dir was aus, wenn ich drei deiner Kolumnen (nämlich Post von Oben, Liebesgrüße aus Leningrad und Russische Leidenschaft) ins Englische übersetze, um damit Leute in nem Englischen Forum zu amüsieren?
Mit Quellenangabe kein Problem. smile.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22791

Yeah, Anarchie! XD.gif
Für sooo wichtig halte ich Google dann doch nicht, dass dann die Anarchie ausbricht. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22790
"Brüder" wäre vielleicht zu viel gesagt; der Hase könnte mein Enkel sein. Aber Stiefschwippschwager im Geiste, doch, das ließe ich gelten...
Ich sehe, du bist ein Fan von sehr früher Familienbildung. biggrin.gif Dennoch sind meine Eltern älter als du.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22782
Aus reinem interesse, kommt ihr da auch auf (240y²)/(150y+1)=x?
Mathe is bei mir schon laaaange her ^^
Also ich rechne das nicht aus Langeweile aus...
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
bzgl Frage #22761

Ja, das Endlagerproblem ist nicht gelöst. In der Erde verbuddeln ist bescheuert, alles andere auch. Am einfachsten wäre es, das zeug ins All zu schießen und dann auf eine Reise zur Sonne zu schicken. Ja, utopisch, ich weiß, die Gefahr, das bei einer Raketenexplosion heftiger Fallout die Folge wäre wäre zu groß.
Aber mal ehrlich... es gibt nur wenige Gegenden in Deutschland, die sich zum bau von effektiven Solar/Windkraftwerken eignen. Flächendeckender (wirtschaftlicher!) Einsatz von Wasser/Wind/Gezeiten/Sonne ist bei uns leider nicht machbar. Offshore-Kraftwerke wären eine Lösung, wenn da die Öko-Fuzzis, die so nach Windenergie schreien, da nicht den Rotgeringelten Grauwattwurm gefährdet sehen würden.
Fakt ist nunmal: Reg. Energie nicht flächendeckend einsetzbar, Kohle/Gas/Öl bald unbezahlbar teuer zur Energieprodktion (schon lange bevor es ausgeht), Erdwärme sehr teuer und bei uns ineffektiv, Fusionsenergie sollte laut Stand der 80er Jahre schon lange beherrscht sein (und wird es wohl noch 30-50 Jahre nicht sein).
Nein, ich mag keine Atomkraft, aber ich sehe keine Alternative.
Das wird ihm sicher bei seiner PS3-Frage helfen. doofguck.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum haben eigentlich die Politiker von der SPD am Sonntag gesagt sie würden jetzt sich um den Scherbenhaufen kümmern. Jetzt aber doch wie erwartet sich aus den Staub gemacht haben. Hätten sie das nicht gleich am Sonntag sagen können?
Phönix
Ich denke, sie haben am Sonntag noch nicht erwartet, wie nachdrücklich die Forderungen nach einer kompletten Erneuerung der SPD-Führung sein werden.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von der Piratenpartei? Die Frage erwarte ich eigentlich schon längst^^
Ich find gut, was sie in Sachen Überwachung und Bürgerrechte vertreten, aber schlecht, wofür sie beim Urheberrecht eintreten, weil sie da viel zu wenig an die Urheber denken.
Der Name ist doof, und die Partei muss sich langsam auch irgendwo positionieren, was andere politische Fragen angeht.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22753
Die selbe Frage habe ich mir auch schon gestellt, als irgendwelche VErhandlungen wegen alten Nazis wieder losgegangen sind. Weil das einfach so lange her is und so weiter und so fort. Aber irgendwie hat mich keiner verstanden.
Krümlmoon
Ich denke, da ist die internationale Signalwirkung auch ein Faktor. kratz.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22791
es gibt gerade mal 9930 Seiten auf denen das Wort fotze (laut google) nich vorkommt, iwie cool, hm?
Die anderen Server sind verdampft, bevor sie das Ergebnis weitergeben konnten. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22791

Das ist dazu da...hmm...Beispiel...Du suchst ein Produkt. Du willst dich nur darüber schlaumachen, das ist alles. Aber Google zeigt dir nur Händler an die es verkaufen wollen, ebay, und so weiter. Also gibst du zB -kaufen oder -Preis ein, und schon ist es weniger von dem mist smile.gif
Na aber das ist doch kein Geheimnis, dass du ein Suchwort angeben kannst und dann noch zusätzliche Wörter angeben darfst, die nicht vorkommen dürfen. kratz.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du warst ja vor der Wahl recht überzeugt, dass es wieder ne GroKo gibt, warum is nu deiner Meinung nach doch Schwarz-Gelb?
Es haben so wenig Leute die SPD gewählt. *schulterzuck* Normalerweise war es ja oft so, dass viele unentschlossene Wähler dann doch noch die SPD wählen, weil sie früher SPD gewählt haben und sie was gegen die C-Parteien haben. Diesmal ist das aber schwächer ausgefallen, als ich erwartet hab.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hilfe! ich habe soeben erfahren, dass meine stadt die viertschlimmste stadt der schweiz in sache kriminalität ist, und dabei haben wir nicht mal 10000 einwohner o.O soll ich jetzt auszeihen?
Nein. Denk immer dran, dass es im Vatikan noch viel schlimmer ist. Und da dienen Schweizer immerhin als Wachen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Arme arschabwischende uninformierte Zivis =D
Zivis dürfen Ärsche abwischen, müssen's aber nicht, selbst wenn sie in einer Pflegeeinrichtung arbeiten. Wen von euch das ernsthaft stört, geht zum Chef und sagt ihm das! Er kann euch nicht dazu zwingen und er wird euch dafür ja auch nicht rausschmeißen können.
Übrigens: Der Duchschnittszivi tötet mehr Menschen als der Durchschnittsbundi. Ich hab 1 zu 0 gegen meinen Bundikumpel gewonnen XD

#22741
Ich kenne einen Virus, der das macht. Einer der lustigen Scherzviren, hatte ich auch mal aufm Rechner^^
Wer verbreitet aber noch diese Scherzviren? Ist doch nun mit das Unlustigste, was es gibt. doofguck.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22782
30xy*(8y-5x)=?

So. Hat nichts gebracht, aber vereinfachen kann bekanntlich nie schaden. ^^''

Oder wo wir gerade Faust lesen:
Hier steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor

<- das Buch selbst finde ich durch seine Reimform nicht überragend reizvoll, aber der Spruch hat Stil ^^
Ja, wenn man sich bei Goethe die Rosinen rauspickt, war er nicht übel. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22768

Nein ich meine was hat er getan xD Aber inzwischen habe ich mich selber schlau gemacht ^^
Aso, okay. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22787 so in etwa, ja xD
Ich glaube, dann verdampfen die Google-Server. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du ihn hier eigentlich schon und wie findest du seine Schreibe? Speziell jetzt natürlich mit einem Beitrag zur Wahl. Komme manchmal nicht umhin zu denken, dass ihr doch irgendwie Brüder im Geiste seid
Hm, kann jetzt auf die Schnelle nicht viel dazu sagen (kannte die Seite bis eben nicht), aber sieht interessant aus. Ich fürchte aber, wenn ich so polemisch schreiben würde, wäre ich laut den Kommentaren wieder schlimmer als Hitler.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22766
Haben die Schluchtenscheißer überhaupt Wehrpflicht?
Ja.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wie viel Fläche müsste man eigl mit Windrädern/Solarzellen zupappen, um damit den Energiebedarf Deutschlands decken zu können?
Ich mein, die Amis haben da kein allzu großes Problem, ide haben mehr als genug Platz im Hinterland, da wird's nur an den Küsten eng, weil man den Strom ja auch iwie transportieren muss...
Hm, wenn ich vom Solarfeld Polenz ausgehe, was 110 Hektar groß ist und 40 Megawatt liefern soll, und ich von etwa 450 Gigawatt als Bedarf für Deutschland ausgehe (laut Wikipedia), müsste man eine Fläche von der fünffachen Größe des Saarlands mit Solarzellen bestücken. Ist natürlich nur eine seeeehr grobe Schätzung. Und wenn man von der durchschnittlichen Leistung pro Windrad ausgeht (1,19 MWatt), kommt man auf über 378000 Windräder, um den deutschen Energiebedarf zu decken.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum kann man in Google unter dem Krietrium suchen, dass die Suchkriterien nicht vorkommen??? oO
Soll Google alle Seiten anzeigen, die nicht das gesuchte Wort enthalten? doofguck.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22706
T3 gibts nicht mehr, alles was früher T3 war, zählt jetzt in T5 (zumindest laut Wikipedia...)
Okay. kratz.gif Pöh, ich komme mir herabgesetzt vor. *schmoll*
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22705 Wie kommst du darauf?
Die haben bei KC jedenfalls viele Screenshots gepostet, bei denen die Fragen sich oft ums Grillen drehten.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
240 xy² - 150 x²y = ?
0? Ich kann da alles einsetzen, du hättest dann nur ein Problem, das auszurechnen. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich trete am Donnerstag meinen Wehrdienst an und muss dafür als Wessi in die ehemalige...Hast du irgendwelche Tipps oder Don'ts für mich, vom Verbreiten von Ossiwitzen mal abgesehen?
Vergiss einfach die Unterscheidung "Ossi" oder "Wessi". Wenn dich irgendwas stört, denk nicht daran, dass auf "den Osten" zu schieben, und sag das auch nicht. Die Leute wollen einfach ganz normal behandelt werden, und ein Niedersachse würde von einem Hessen wohl auch nicht dauernd zu hören bekommen, dass er Niedersachse ist. Man sollte den Osten nicht als ein komisches Gelände "da drüben" empfinden, das nervt die Leute einfach.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22723
Außerdem fliegst du aus der Family, wenn da was mit christlich auftaucht.wink.gif
biggrin.gif Geht wenigstens christianisch?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22738
Seltsamerweise sind die Ergebnisse für die BTW in Brandenburg genau andersrum.
Das hat mich auch erstaunt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22746
Warst du schonmal in Hockenheim? ^^
Nein. Da ist wohl nichts, was mich interessiert.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22702
Was haben die denn getan?
Einige haben sich dabei gefilmt, wie sie andere verprügelt haben, andere dabei, wie sie Autos kaputtgemacht haben. Gibt so einige Idioten, die mit ihren Taten unbedingt vor der ganzen Welt prahlen wollten.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22735
Ich hab mal Irgendwo gehört, dass es sich dabei in Wahrheit um einen Affenebryonen handelt, der Rest ist nur Humbug.
Vielleicht irgendeine Missgeburt, wenn's tatsächlich schon gelebt haben soll. Sieht jedenfalls nach Zeug aus, was im Keller der Charité im Glas aufbewahrt wird.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22746
Bei Mittelstandsfirmen ist es eben nicht so einfach, wegzusein. Handwerker können sich nicht soweit vom Kunden entfernen, und Banker können ihren Job auch nicht immer von weit weg erledigen.

Du hast selbst gesagt, daß in anderen Ländern die Steuern noch niedriger sind. Dann hätten die also nach der Theorie alle schon wegsein müssen.
Das sind jetzt aber auch nicht die, die ich als reich bezeichnen würde.

Es ist halt eine Rechnung Aufwand gegen Nutzen. Wenn man den Leuten tiefer in die Taschen greift, wird das Exil vielleicht immer lohnender. Ich sage ja nicht, dass man deswegen aufhören sollte, den Reichen in die Taschen zu greifen. Aber man sollte lieber nicht von der Zahl der Reichen ausgehen, die momentan im Land sind, sonst könnte man beim Nachrechnen böse Überraschungen erleben.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22754 Anzugträger? Müssten von der FDP gewesen sein^^
Bei anderen Parteien trägt man ja auch gerne Anzug.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22755 Worum gehts denn?
Die syntaktische Rolle des "weil" in Hauptsatzstellung (also in Sätzen wie "Kann ich ein Foto von dir machen, weil du bist geil." )
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du davon? Link
Viel Blabla, kein kritisches Nachfragen. Ungefähr so gehaltvoll wie eine Wahlkampfbroschüre. Außerdem wird nicht erklärt, warum so viele SPD-ler sich dann öffentlich für Dinge aussprechen, die angeblich nicht auf der Linie der SPD sind.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist es nicht schön, wie weltoffen und gebildet sich unser zukünftiger Außenminister zeigt? Das lässt doch auf wunderbare politische Beziehungen in den nächsten 4 Jahren hoffen. unsure.gif
Fand ich schon sehr peinlich, zumal man ja erwarten sollte, dass ein ach so wirtschaftlich orientierter Mann souverän Englisch sprechen kann.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Oh, mir fällt ein, ich habe damals mal eines deiner Bücher bestellt. Liegt das noch bei dir? Ich hab noch nie Geld überwiesen, immer nur bar gezahlt, und wusste halt nicht, wie das geht. biggrin.gif
Wenn du nichts bezahlt hast, hab ich auch kein Buch aufgehoben. O_o
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22732

Hat der nicht Tanz der Vampire geschrieben? o_o Was hat der gemacht?
Drehbuch und Regie bei "Tanz der Vampire" und "Rosemaries Baby", Regie bei "Der Pianist"... und noch bei vielen anderen Filmen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22739

Also Kattana o.o
So in etwa.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22745
Da hier so viele Kommentare kommen, wird es wohl in Deutschland tatsächlich anders sein. Von der österreichischen Situation her kann ich aber mit 100%iger Gewissheit sagen, dass sämtliche Pflegetätigkeiten - Arsch auswischen, Waschen, Kleidung wechseln - Pflegern vorbehalten ist. Sollte jemand bei seiner Zivistelle sowas machen müssen, kann man dagegen durchaus rechtlich vorgehen. Kenn da sogar 'nen Fall.
Tststs, da habt ihr ja gar nicht so viel Anreize für den Wehrdienst. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22708
Zum Arsch auswischen braucht man, zumindest in Österreich, eine Ausbildung als Krankenpfleger. Sollte ein Arbeitsgeber sowas von einem Zivi verlangen, ist das illegal.
Zumindest in Österreich ist das so (hab auch noch nie gehört, dass jemand wirklich alten Leuten den Arsch auswischen musste), kann aber sein, dass es in Deutschland anders ist, keine Ahnung.
Jemand, der sich nicht mehr selbst anziehen kann, kann sich wohl auch nicht mehr nach dem Kacken den Hintern sauber wischen. kratz.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bei der Caritas ist es zumindest bei mir in der Stadt völlig üblich die Bewohner ihr Kreuz bei der CDU mchen zu lassen.
Typisch, die Caritas muss ja ne Partei gut finden, die sich christlich nennt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22724
das wird aber noch sehr lange dauern oder nicht? wenn man sich mal anschaut wie weit die in greifswald damit erst sind. die können ja das plasma noch nichtmal einfangen bzw bauen noch ein paar jahre an der anlage, von der energiegewinnung damit ganz zu schweigen..
Ja, das wird noch lange dauern, aber eben deswegen sollte man die Forschung gut vorantreiben. In Greifswald forscht man am Stellarator, woanders arbeitet man an Tokamak-Designs.
ITER ist ein schönes Beispiel dafür, wie man fördern könnte: Der Bau dieses Reaktors wird momentan mit Kosten von bis zu 12 Milliarden Euro gerechnet, die auf sieben Partner aufgeteilt sind. Angesichts der Kohle, die für die Bankenkrise, Bürgschaften für angeschlagene Konzerne und sonstigen Scheiß rausgeblasen wird, ist das wenig - und trotzdem wurde darüber gestritten.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22753
Was will man damit erreichen wenn man ihn 2 Tage später eingesperrt hätte? Fakt ist, er hat ne Straftat begangen. Dafür gehört er bestraft. Ich finde man muss ihn gerade wegen seiner Flucht bestrafen, für wen hält er sich, dass er wegen seiner Filme nicht für ne Vergewaltigung zur Rechenschaft gezogen werden sollte?
Mir kommt übrigens grad das kotzen wenn ich an die Leute denke, die ihm während all dieser 30 Jahre auf den ganzen Filmfesten in den Arsch gekrochen sind... Wie kann man in einer Gesellschaft leben, in der man diese Stopp-Schild-Sache begrüßt, aber nen handfesten Kinderschänder sogar noch feiert statt ihn wenigstens zu boykottieren?
Du willst jemanden bestrafen, weil er geflohen ist? kratz.gif Ich denke, da ist es bei den Amis so wie in Deutschland: Man kann niemandem vorwerfen, dass er seine Freiheit bewahren will, solange er dabei niemanden verletzt. (Es ist in Deutschland auch nicht strafbar, aus dem Gefängnis auszubrechen; für Sachbeschädigung und Personenschaden bei der Flucht kann man aber durchaus belangt werden.)

Dass er sich damals der Strafe entzogen hat, finde ich auch schlecht, man hätte ihn damals schon ausliefern sollen. Jetzt allerdings sollte es dem Opfer überlassen sein, ob es noch will, dass die Tat gesühnt wird. Rein rechtlich wäre die Tat in Deutschland z.B. schon verjährt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22704
Äh, ja stimmt. Da ist wohl was schief gegangen. ^^'''

Zur Uni-Hausarbeit: Viel Erfolg, du schaffst das! :O

Jetzt ist mir meine eigentliche Frage entfallen, Mist... dann eine andere:
Wenn ich jetzt schon von meiner Mutter gefragt werde, was ich zu Weihnachten und Geburtstag (hab 4 Tage nach Weihnachten) haben will, einige Tage später todesmutig mit ''eine Playstation 3'' antworte, es ohne Kompromisse angenommen wird und nun noch erwähne, dass ich sie morgen schon bekomme (mit 3 von 5 Spielen, die 2 ''ab 18''-Titel brauchen länger)... ja, wie würdest du das bezeichnen? urx.gif
Vielen Dank. ^^

Öhm... nett? huh.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#22724
Da aber das Endlagerproblem nicht mal ansatzweise gelöst ist (und imho auch niemals gelöst wird, da ein Endlager immer gefahren birgt), denke ich, dass man sinnvoller Weise Wind- und Solarenergie soweit ausbauen sollte, dass damit der Energiebedarf gedeckt werden kann. Hierzu ist selbstredend auch weitere Forschung nötig.
Fusinskraftwerke halte ich momentan noch für zu weit hergeholt. In 50 Jahren vielleicht, momentan gibt es aber einfach zu viele Baustellen.
50 Jahre waren auch so meine Schätzung. Allerdings glaube ich halt nicht dran, dass man mit Photovoltaik und Windkraft Atomkraft bei uns ersetzen könnte (bzw. ob es nicht cleverer wäre, die größten Umweltverschmutzer, also Kohlekraftwerke zu ersetzen).
Die Endlagerung von Atommüll ist sicherlich ein Problem, eventuell sollte man dann aber das Scheckbuch zücken und die Amis dafür bezahlen, dass die einem den Müll abnehmen. Die buddeln ja grad in einer ihrer Wüsten ein Endlager, was in tektonisch stabiler Umgebung liegt und weit von bewohntem Gebiet entfernt ist.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren