Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41065 Fragen gestellt, davon sind 67 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#21504
Also ich bin so wenig Mainstream wie man sich nur vorstellen kann und trotzdem sehr extroverthiert und alles andere als schüchtern. Ich mag nur Partys nicht weil sich da immer alle betrinken und ich gar nicht trinke.
Sehr löblich. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21509
Also Partygehende Hohlköpfe sind das äquivalent zu Frauen mit denen man sich unterhalten kann? Und jeder der Alkohol trinkt und gern unter Leute geht ist zwangsweise dumm? Meinst du nicht, dass dein Weltbild ein wenig klischeehaft ist? Und an welcher Stelle habe ich denn bitte von Proleten geredet? Ist das für dich das Gegenteil zu Schüchternheit? Ich ziehe eine klare Linie zwischen extrovertiertem Auftreten und der absoluten Verblödung.
Puh, die Diskussion wird wieder hart. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21506
"[...] kann auch n schüchternes Mauerblümchen mich um den Finger wickeln."
Widerspruch in sich? Ein schüchternes Mauerblümchen wird garnichts tun, denn schließlich ist sie ein schüchternes Mauerblümchen und, wenn ihr beide keine Initiative zeigt wird nichts daraus. So einfach ist das. Aber natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel. Natürlich gibt es Fälle in denen sich 2 derartige Leute gefunden haben, aber es ist unwahrscheinlich.
"um den Finger wickeln" muss keine aktive Handlung sein. Jemandem zu gefallen ist schließlich auch keine aktive Handlung.
Introvertierte Leute, die mit extrovertierten Leuten zusammenkommen, sind also wahrscheinlicher? Und wie wahrscheinlich ist es, dass das funktioniert?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schüchternheit ist einfach mal angeboren. Ich bin genauso introvertiert wie du. Ich gehe schon manchmal ins Freibad und so weiter, aber ich fühle mich alleine tausend mal wohler als unter Menschen. Und auch wenn Herr Frauenheld etwas anderes behauptet, ich komme gut so klar und will es eigentlich auch nicht ändern.
Ich find's auch ziemlich anstrengend unter vielen Menschen. kratz.gif Wenn nur fünf oder sechs Leute in meiner Nähe sind, ist das weit weniger erdrückend für mich als wenn ich in einer Menge von 90 Leuten stehe/sitze.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21504
Was bringt dir, denn bitte das gleichgesinnteste und am perfektesten zu dir passende Gegenüber, wenn es doch nicht auf dich aufmerksam wird?
Nach meiner Erfahrung achten introvertierte Menschen schon mehr auf ihre Umgebung und nehmen eben nicht nur die Kasper und Stimmungskanonen wahr, sondern auch die, die wie sie selbst am Rand sitzen. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21474
Wie auch immer: Viel glück! biggrin.gif

(Und zu dem "Problem" im Alter: Ichhatte EXAKT den selben Gedanken zu Klopfers Antwort! biggrin.gif)

Klopfer dein einziges "Gegenargument" ist ausgehebelt! Junge Freundinnen für alle?! biggrin.gif
Tu ich euch nen Gefallen, wenn ich euch erschlage? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21493
Und was ist mit der 4chan-Methode: Auf den Stuhl steigen, Draht-Galgen um den Hals, Hände an Ohren festkleben, Stuhl wegkippen, sich vom Draht den Hals durchtrennen und es so aussehen lassen, als hätte man sich selbst den Schädel abgerissen. Gewinn?
Wir können keine Freunde sein, glaub ich. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21503
Das kann man auch netter sagen. Ich verlang ja von dir nicht in Diskos zu gehen und wild rumzuvögeln, aber wenn du wie gesagt kein Interesse hast die üblichen Rituale durchzuführen (und wenns auch nur auf ne Party gehen und dich mit Leuten unterhalten ist) dann musst du dich doch auch nicht wundern, wenn du damit weniger Erfolg hast, als son toller Partylöwe, der immer lustig ist und Spaß verbreitet oder?
Hab ich irgendwo gesagt, dass ich gerne wie ein Partylöwe jede Woche ne andere Braut abschleppen würde? Ich wundere mich nicht darüber, dass ich nicht so oft Sex hab wie jemand, der ständig in einen Tanzschuppen geht. Ich will aber auch kein Mädel, was ständig in Tanzschuppen geht. Wir würden nicht zueinander passen.

Es kotzt mich nur an, dass diese Partygeilheit immer so als das Allheilmittel für alles gilt und man wie ein Behinderter angeguckt wird, wenn man dieses ganze alberne Zeug nicht mag.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21480 Eins vorweg: Ich gehe davon aus, dass der OP bereits Zeuge Jehovas ist oder auf dem besten Wege dahin, somit waeren alle Widerspruchsversuche sinnlos. Die Zeugen Jehovas sind eine Sekte mit extrem hoher Rueckfallrate und damit meiner Meinung nach als gefaehrlich einzustufen.
Unabhaengig davon moechte ich gerne mal ein paar Sachen richtig stellen.
1) Bei einem Volumenmangel wird Blutplasma verabreicht, kein "Vollblut".
1.1) Plasma besteht zu ueber 90% aus Wasser, der Rest sind geloeste Salze und organische Verbindungen. Da ist nix mit abstossen.
1.2) Ringerlösung wird zB. bei Notfaellen benutzt, wenn man gerade kein Blutbeutel zur Hand hat (auf 'ner Autobahn zB.).
2) Den Koerper stimulieren Blutkoerperchen zu bilden ist an sich nicht verkehrt. Was macht man jedoch, wenn dazu keine Zeit bleibt? Beispiel: Der Patient laeuft leer, weil ihm bloederweise die Halsarterie gerissen ist, sowas dummes aber auch. AErzte koennen ihn zwar zutackern und du kannst den Fluessigkeitsverlust erstmal mit Ringerloesung (o.ae.) ueberbruecken, da ihm aber dank ausgiebigem Leerlaufen die Thrombozyten fehlen, ist nix mehr im Blut was ihn schliessen kann. Er laeuft, trotz Naht, Mullverbaenden und innigstem Beten leer. Hier tut ein Beutel mit Thrombozyten ware Wunder.
2.1) Neben der Erythrozyten (rote Blutkoerperchen) haben wir auch noch Leukozyten (weisse Blutkoerperchen) speziell die Granulozyten brauchen wir bei Infektionen dringend. Auch hier wird uns bei einem Mangel durch zB. operatives Leerlaufen Ringerloesung nicht weiterhelfen.
3) Die Neubildung der Erythrozyten (s.o.) dauert ein paar Tage, die Regeneration des gesamten Blutbildes in den Ursprungszustand 6-8 Wochen. Mangel an Erythrozyten fuehrt zu Anaemie, auch "Blutarmut" genannt. Folgen einer akut erworbenen Anaemie, zB. durch das schon angesprochene Leerlaufen egal bei welcher Gelegenheit, sind unter anderem Hypoxie, der Sauerstoffunterversorgung, mal davon abgesehen geht es einem auch sonst nicht sehr rosig. Hypoxie kann toedlich enden und zerstoert unter anderem den Sauerstofffresser #1 in unserem Koerper: das Gehirn.
3.1) Hauptproblem hier ist einfach die Zeit. Es dauert zu lange und der Organismus ist nach grossen Eingriffen oft zu geschwaecht, um die volle Regeneration zu schaffen. Erythrozyten sollten uebrigens erst bei Konzentrationen unter 20% des Ausgangsmenge verabreicht werden, dann ist der Typ aber schon ganz schoen leer.
4) Alternativen duerfen in Deutschland noch nicht kommerziell angewendet werden.

Vielleicht laesst sich der OP die Sache nochmal durch den Kopf gehen. Ansonsten an den Rest: Spendet Blut, es ist wichtig.

@Klopfer: Warum so schnell aufgeben? wink.gif
Du hast es selbst gesagt: "somit waeren alle Widerspruchsversuche sinnlos"
Ich hatte schon angefangen, eine ausgiebige Antwort zu schreiben, und dann dachte ich mir: "Nein... das wird hässlich. Ich schreib ne Seite voll, dann schreibt der ne Seite, dann schreiben andere auch ne Seite, und am Ende haben wir ne dicke Diskussion und jeder besteht auf seiner Meinung."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,

Ich bin jetzt mit dem Gymnasium fertig und werde in der ersten Hälfte meines Zwischenjahres vor dem Studium ein wenig arbeiten. Für die zweite Hälfte plane ich unter anderem einen Sprachaufenthalt. Findest du Japan eignet sich dafür (also kann man in 2-3 Monaten genug Japanisch lernen, dass es einem später noch was bringt), wie nett sind die Japaner, kann man viele tolle Sachen in Japan neben dem Japanischlernen machen und was für Städte sind so zu empfehlen (Tokio ist mir garantiert zu teuer, dafür verdiene ich bei der Arbeit nicht genug)?

Danke für deinen Rat, ich hoffe du kannst mir als Mangamensch und Japanreisender helfen wink.gif
Ich war nur in Tokio, insofern kann ich über andere Städte kaum was sagen. Du solltest aber nicht unbedingt in die kleinsten Nester gehen; in den größeren Städten hast du es einfacher, notfalls auf Englisch zurückzugreifen, weil auch die öffentlichen Verkehrsmittel dann nicht nur das asiatische Gekrakel benutzen. kratz.gif Du kannst in 2-3 Monaten sicherlich einiges in der Sprache lernen, wenn bestimmt auch nicht so viel Schriftliches, aber es schadet dir sicher nicht. Die Japaner sind sehr freundlich und reißen sich fast n Bein aus, um Ausländern zu helfen. Was du sonst tun kannst... Erforsche das Land, die Kultur, geh in Lokale, Spielhallen, Museen... versuch einfach möglichst viele Facetten Japans kennen zu lernen. Das Lernen der Sprache wird eh schon viel deiner Zeit verschlingen. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21499
Mädchen finden nur Partygehende Hohlköpfe interessant? Das wäre mir aber neu. urx.gif Also, ehrlich gesagt finde ich, dass man sich mit Nicht-Partygängern sogar um ein Wesentliches besser unterhalten kann als mit Partygängern, die ja grundsätzlich - zumindest kommt mir das so vor - keine anderen Themen als Partys und Alkohol (beziehungsweise "tolle" Geschichten, in denen es darum ging, wie betrunken jemand war) haben. tozey.gif Außerdem hab ich das Gefühl, dass viele Partygänger, man entschuldige mich, tendenziell wesentlich dümmer und oberflächlicher sind als Leute, die andere... "Hobbies" haben beziehungsweise daheim bleiben. Dieser Eindruck mag ja subjektiv sein, aber ich hab das ja sogar im Verlauf meiner Schulzeit (nächstes Jahr Abi) gemerkt, wie sich die einen wirklich zu oberflächlichen Idioten entwickelt haben und die anderen... naja, normal kann man nicht sagen, aber... interessant geblieben sind.
Also, Klopfi, lass dich nicht entmutigen! wink.gif Weibchen wie ich warten nur auf Kerle, mit denen man sich vernünftig unterhalten kann. zufrieden.gif
Meine Exfreundin meinte kurz nach unserer Trennung mal zu mir, dass ich doch tolle Chancen bei Mädchen hätte, die ne feste Beziehung haben wollen.
Sie heiratet bald, und ich bin immer noch Single. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21495 also ich muss da klopfer recht geben,ich merke selber das ich eher auf arschlöcher stehe als auf liebe typen.
wenn ich einen typen hab der nett usw ist verliere ich irgendwann das interesse,bei arschlöchern muss man mehr um die zuneigung kämpfen und das macht das ganze spannender ^^
Tja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21461 Meine fresse ist der Golem-Artikel schlecht. Bosbach hat sich nämlich gegen Zensur ausgesprochen und auch gesagt, dass das Internet KEIN rechtsfreier Raum ist. Und dass eben die Polizei besser ausgerüstet werden soll, um auch im internet effektiver zu sein.

Von daher hat er schon recht.
Nicht so sehr. Die Polizei ist nämlich im Internet schon weitaus effektiver als außerhalb.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21499
Es geht nicht darum wie du bist, sondern wie du erscheinst und wenn du schüchtern bist kommst du natürlich eher so rüber, dass man sich nicht mit dir unterhalten kann. Und natürlich gibt es etwas zwischen drin, aber je nachdem wohin du neigst ändern sich deine Chancen bei Frauen und damit die Chancen allein zu bleiben.
Ich bin dafür nicht so empfänglich. Wenn sie niedlich ist, kann auch n schüchternes Mauerblümchen mich um den Finger wickeln.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21496
So viel Klischeedenken in einem Satz ... es sooooo viele Sachen die man draußen machen kann ... Ausstellungen, Konzerte, Philharmonie, einfach in einen Park gehen, Baden, nette Cafés, Lesungen, Kino und und und. Das fällt alles unter die Kategorie ausgehen. Klar kann man sich MAL nen schönen Abend mit einer Frau zuhause machen, aber auf Dauer ist es halt wirklich langweilig, vor allem wenn ohnehin schon viel Gewohnheit in eine Beziehung gekehrt ist.

Was hälst du von Hermann Hesse?
In dem Problemkatalog stand nichts von "ich will überhaupt nicht rausgehen", sondern "ich geh nich auf partys/ in discos". Da steht nichts von Theater, Baden, Kino, Cafés usw. Das sind aber nun mal alles Aktivitäten, die man mit jemandem macht, den man kennt. Die sind nicht dazu geeignet, jemanden kennen zu lernen.

#4352
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21498
Sag ja nicht, dass du ein schlechter Mensch bist, wenn du nicht Mainstream bist, aber Tatsache ist ja, dass das eher gefragt ist als introvertiertes Verhalten. Und da hilft jetzt auch kein Gerede von Unverständnis gegenüber anderen, denn ich bin selbst eher Außenseiter bzw introvertiert deswegen weiß ich, dass egal wie originell man sich mit dieser Einstellung fühlt man trotzdem nicht so sehr von anderen geschätzt wird wie jemand der extrovertiert ist bzw. populäre Interessen hat
Hier geht's ja auch nicht darum, sich an die Extrovertierten ranzumachen, sondern eher darum, Gleichgesinnte zu finden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21494
Sag dem Spinner mal, dass nicht jeder Mensch auf Erden den ganzen Tag in der Disco rumhängt und durch die Gegen vögelt.
Warum soll ich wiederholen, was du schreibst? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21491
aha, du machst also ne single börse auf! da ham wir den inhalt deines premium bereiches^^
^^; Also dass die Mitglieder sich kontaktieren können, sollte eigentlich gratis möglich sein...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21437
Geht Click&Buy?
Kann ich noch nicht sagen. Der Premiumbereich wird erst einige Zeit nach dem Relaunch starten, aber ich kann nicht versprechen, dass ich bis dahin die nötige Click&Buy-Programmierung fertig habe. Das muss ja auch gut getestet werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast Du schonmal was bei getdigital.de oder thinkgeek.com bestellt, wenn ja, was?
Bei Thinkgeek hatte ich mal n USB-Aquarium und etwas Penny-Arcade-Zeugs bestellt (musste wahnsinnig viel Zollgebühren zahlen, weil damals noch die Zollgrenze bei 20 Euro oder so lag).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21488
Naja wer wirkt, denn auf dich attraktiver, eine Frau, mit der du dich unterhalten kannst und auch mal was machen unternehmen kannst oder das Mauerblümchen, dass den Mund nicht aufbekommt.
Hm, was möchte ich lieber trinken? Kaffee oder Urin? Gibt ja auch nichts zwischendrin.
Ich weiß nicht, was du für abstruse Vorstellungen hast, aber nur weil wir nicht gerne auf Partys gehen, heißt das nicht, dass man sich nicht mit uns unterhalten kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Die Frage, die mich grad reizt ist: Was soll eine Frau mit nem Außenseiter, der nicht gerne ausgeht? Oder hast du irgendwelche Vorteile deiner Person unterschlagen, die eine Frau überzeugen könnten Zeit mit dir zu verbringen?"

Spürst du auch Unverständnis in dir hochkriechen, warum man bitte immer machen soll was die anderen machen, um ja nicht Außenseiter zu sein?
Ja, ich find's merkwürdig, dass der Drang nach der Außenwelt so ein positiver Punkt sein soll.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21488 ich finde, klopfer hat sehr viele vorteile, hrhrhr.
Danke. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21488
man kann sich mit der dame auch einen schönen abend zu hause mache... man muss nicht immer in volle, überteuerte, stinkende diskos mit lauter halbstarken idioten die sich für die tollsten halten...
Genau.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21481
Irgendwo ist, dass auch ne Ausrede oder? Vonwegen: Es ist nicht mein Fehler, dass ich keinen Erfolg bei Frauen habe, sondern die Frauen wissen nicht was gut für sie ist (Ich selbst), sondern geraten immer nur an den Falschen (alle anderen). Ich selbst bin kein besonders netter Mensch und hab auch nie eine Freundin gehabt. Es liegt wohl eher daran, ob man jemanden im richtigen Moment kennenlernt bzw. wie sympathisch man rüberkommt und inwiefern man irgendwelche geheimen Wünsche erfüllt. Und natürlich Geld und Aussehen.
Und dass Mädels eher wegen dem Joker n feuchtes Höschen bekommen haben als wegen Batman, ist natürlich auch nur ne Ausrede, klar. tozey.gif Sieh es ein: Bad Boys sprechen Mädels an.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21488
Aber dann sind sie selbst menschenscheu und wollen keinen Typen.
Wie kommst'n auf das schmale Brett? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21474
will ich ja garnicht,das war nur betrunkenes geschwätzt,als mein kumpel sich gefragt was wohl die coolste todesart ist =P
In einem brennenden Sportwagen rückwärts eine steile Klippe herunterzustürzen. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21472>WoW-Expansionsliste? Hab davon gar nix mitbekommen>

http://www.mmo-champion.com/index.php?topic=7967.0

Die Liste tauchte wie gesagt kurz nach der Ankündigung von Wrath auf.

Bei Northrend/Maalstrom konnte sich der Macher noch aus dem Warcraft RPG Buch bedienen, aber bei Plane/Legion merkt man echt das der nur noch Sachen aus Wowwiki zusammengepfeffert bze. erfunden hat.

@Sarah: Na ja, ich würds den Amis immer noch zutrauen sie Anno 2012 zu wählen, falls sie als Präsidentin antritt.
Aso. Und darüber kann man sich so lange unterhalten, dass es sogar ne richtige Verschwörungstheorie gibt? huh.gif

Ich glaub, wenn der McCain nicht die dusslige Palin als Running Mate gewählt hätte, hätte Obama nicht so haushoch gewonnen. Die Amis sind da wohl doch etwas klüger als wir ihnen zutrauen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21458
Also ich such genau so einen Freund. Nur wie lernt man die kennen... Ich geh halt auch nicht oft weg und da solche Leute ja auch nicht weggehen würde man die da eh nicht treffen. Echt blöd. Ich hab meine Freunde immer im Internet gefunden.
Hm, tja, wenn's nur irgendeine kleine Humorseite im Internet gäbe, wo sich Leute mit ähnlichen Interessen kennenlernen könnten, indem sie sich z.B. im Forum anmelden oder noch n paar Monate warten, bis sowas auch direkt auf der Seite geht... angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum wird Bela B. bei den Suchergebnissen angezeigt, wenn ich bei Bing nach "weiblicher Serienmörder" suche? o___O
Öhm... er hat "Serienmörder Ralf" geschrieben und sich in den 80ern ohne Kajal nicht ausm Haus getraut? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21456
Der Fragesteller hat aus seiner überbezahlten, Privatversicherung ermöglichbaren Sicht leider nicht den Durchblick, daß sich die Krankenkassenbeiträge nach Einkommen richten, also auch Normalgewichtige nicht alle dasselbe zahlen. Wie und warum Übergewichtigkeit entsteht, wie Stress und Notwendigkeit preiswerter Nahrungsmittel da mit reinspielen, kann er auch nachschlagen. Fakt ist, daß gerade erst die niedergelassenen Ärzte mit einem Durchschnittseinkommen über 100000 ? als eine der drei einkommensstärksten Berufsgrupen festgestellt wurden. Und bei Einkommen sind die Kosten schn abgezogen, di e evtl Personal verursacht. Also Jammern auf höchstem Niveau. Auch wenn es für den Arzt so aussieht, daß er sich über die Privatpatienten finanziert, ist es im im Großen und Ganzen eher so, daß durch die Kassenpatienten das Medizinsystem als Ganzens erst mal ermöglicht wird Preistreiber des Gesundheitswesens sind definitiv nicht die Kassenpatienten, sondern Pharma- und Medizintechnikindustrie, niedergelassene Ärzte und Apotheker. Das Verteilungsproblem der Mittel für die Ärzte liegt bei den Kassenärztlichen Vereinigungen, nicht den Kassen.
Ich verweise da noch auf Volker Pispers. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21458
Die Frage, die mich grad reizt ist: Was soll eine Frau mit nem Außenseiter, der nicht gerne ausgeht? Oder hast du irgendwelche Vorteile deiner Person unterschlagen, die eine Frau überzeugen könnten Zeit mit dir zu verbringen?
Es gibt auch Frauen, die selbst nicht gerne ausgehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21460
kenn ich^^ hatte meine vor 2 wochen. war ähnlich. aber abwürgen und alles ist ganz normal. mein problem war, dass ich immer zu weit links war^^ montag leider erst die 2. (fahrlehrer war im urlaub). mal sehen, aber ich denke, dass 2. mal wird schon viel besser.
Viel Erfolg. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21441 Was war den daran so schlimm?
<a href="_blank""http://www.bla.de">Text</a href> <-- 3 Fehler.
href gibt das Linkziel an (also href="http://www.bla.de" ). "_blank" ist eine Zielfensterangabe und muss dem Attribut target zugewiesen werden (target="_blank" ). Und zuletzt schließt man Tags ohne Angabe von Attributen ab: </a>
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21457
wirklich? ist man da nicht so heikel als mann, oder vielleicht nur du nicht?
ich kenn da nämlich jemdanden, der seine eigene nicht sehr schön findet schnueff.gif
Ich kenne keinen Mann, der sich über Mösenformen je beschwert hätte. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21465
nee, in meinen breietnkreisen nicht. ich hab nen freund biggrin.gif
Und wie sieht's in deinem Bekanntenkreis aus?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21434
urx.gif Klopfer, sag mir jetzt bitte, dass das ein Roboter ist, von der CDU eingesetzt um die Opposition zu diffamieren und nicht ein reales Mitglied der sogenannten politischen Elite Deutschlands! Bitte sag es!! schnueff.gif Versuchen die denn jetzt allesamt in die Top 10 der dümmsten Kommentare, (deutscher) Politiker zu kommen? Wird das nach "Ich bin ein Star holt mich hier raus" das neue Reality Format?! Bitte sag mir einfach, dass das nicht wahr ist und ich wegen zu vieler Mückenstiche schon zu halluzinieren beginne! Bitte...sag es!
Das wäre aber gelogen. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21458
Hmm, also bei der Liste deiner Probleme ist, dass du kein Arschlochtyp bist. Interessant, dass es für dich ein Problem darstellt, kein Arschloch zu sein. Hier eine kleine Anleitung:
a) Geh zur Freundin von deinem besten Freund.
b) Erzähl ihr irgendwelche Lügen, über ihn. Dass er deime Cousine gevögelt hat, oder was weiß ich...
c) Biete ihr an, zu vögeln um sich abzureagieren, zum Trost, um sich bei ihm zu rächen etc...

Egal, ob sie zustimmt, du bist dann ein Arschloch...

Ne jetzt im Ernst, warum ist es ein Problem kein Arschloch zu sein?
Frauen lieben Arschlöcher. Deswegen stehen sie ja auch immer auf die Bösewichte im Film. Sind für die halt interessanter und weniger langweilig als die guten Seelen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21455
Ich hatte nicht behauptet, dass ein Blutaustausch i.d.R. tödlich verläuft. Ich meinte, dass ein Blutaustausch in dem Fall, dass das transfundierte Blut abgestoßen wird, i.d.R. zum Tode führt.
Du sagst, viele leben noch dank einer Transfusion. Ich sage: Noch mehr würden noch leben, ohne selbige.
Stell einem Mediziner mal die Frage, warum ein Mensch nach viel Blutverlust stirbt? Es ist in der Regel eben nicht der Punkt, dass man innerlich aufgrund mangelnder Blutkörperchen erstickt. Der Grund liegt darin, dass das Herz versagt, weil es eine Flüssigkeit pumpen muss. Wenn eine normale Pumpe im Keller Luft pumpt, ist sie auch am Arsch. Wissenschaftler haben erkannt, dass ein ruhig gestellter Mensch mit erstaunlich tolerant auf Blutverlust reagiert, vorrausgesetzt, es befindet sich genügend Flüssigkeit in seinen Adern (als da wäre Ringer-Lösung). Zusätzlich kann man den Körper stimulieren, rote Blutkörperchen (die zum Sauerstofftransport benötigt werden) zu produzieren. Der Körper muss ja kein Blut nachbilden, die Blutkörperchen reichen aus, da es durch die Ringerlsg-Transfusion genug Flüssigkeit gibt. Und da kleine Zellen für Sauerstofftransport zu bauen, ist nicht so das schwere für den Körper, der immense Flüssigkeitsverlust, und der damit verbundene Druckabfall in den Adern ist das tödliche.
Geh mal in so eine Kirche von den Zeugen Jehovas, und frag mal nach. Da gibts ne DVD wo das recht genau erklärt wird. Da geht es gar nicht um irgendwelche religiösen Fragen, da wird das Thema rein medizinisch angepackt. Egal, welchen Glauben man vertritt ist das sehr interessant. So weit ich weiß, sind diese DVDs sogar kostenlos...
weiter Info:
http://watchtower.org/x/200608/article_01.htm
http://watchtower.org/x/200608/article_02.htm
Und wenn man sich für den religiösen Teil interessiert (sagen wir Religion mit Wissenschaft gemischt, daher auch für einen Atheisten lesenswert, wenn man gewisse Stellen überliest):
http://watchtower.org/x/200608/article_03.htm
Du meinst, es sind mehr Leute durch ne Bluttransfusion gestorben als Leute, die verblutet sind? Sorry, ich brech das hier ab. Hat keinen Sinn.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum sinkt das Schmerzempfinden wenn man betrunken ist?
Alkohol hemmt die Rezeptoren der Nervenzellen. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zumal Operationsnarben da unten wohl deutlich unsexier aussehen, als große Schamlippen (und wer nagelt schon gern eine, wenn er weiß, dass da schon Ärzte herumgeschnippelt haben?). Aber 14jährige? Geht das rechtlich überhaupt? Ôo
Eigentlich sollte das so nicht gehen. O_o Rein kosmetische Operationen an Minderjährigen, die nicht die Lebensqualität verbessern... kann mir nicht vorstellen, dass es dagegen keine Regelungen geben soll. Aber wer weiß... n paar Scheine mehr, und irgendwer unterschreibt nen Wisch, dass die psychische Belastung durch die Schamlippen sooo riesig ist, dass es gar keinen anderen Weg gibt?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21450
Ich bin Pazifist, aber jedes mal wenn ich sowas lese habe ich den Drang dem Verursacher solcher "Perlen" einen Backstein in die Fresse zu schlagen - mehrfach. Die Tatsache, dass die Bundes-Laien-Uschel in diesem Fall dafür verantwortlich ist, macht das nicht besser...eher erschreckend verlockend. Spielt das jetzt dem Wolfi in die Hände. Bin ich ein potentieller Terrorist?^^unsure.gif
Wir alle sind potenzielle Terroristen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21427
An den Fragesteller: Casshern Sins ist auch ziemlich deprimierend.
#21446
ZA WARUDO!
#21448
Ich würde erst mal die Serie beenden, bevor ich etwas neues anfange.
#21455
Ach, man hat doch eh genug herzen. Wir sind doch Klingonen, oder?
Ich glaube, dafür ist meine Stirn dann doch zu glatt. ^^ (Und die Ohren zu lang. angsthasi.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Die Matrix will Dir das nur vortäuschen. Dabei ist das ganze Internet die Matrix und Du darin gefangen! Und die Matrix entwickelt sich ja von selbst!
Bist du einfach nur ein Bug oder wirst du gleich von Agenten ruhig gestellt? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21433
erstmal danke für die unterstützung^^

ja,ich liebe sie und behandle sie auch gut,keine angst,ich gehöre zu den fast schon ausgestorbenen gentlemen,nicht wie der bescheuerte freund meiner schwester xD

das schlimme in unserer beziehung ist ja,sie geheimzuhalten.sie sagte sie ist sich sicher,das ihre eltern das nicht verstehen würden und uns außernander bringen würden,deswegen sollten wirs erstmal vor unseren eltern geheimhalten,was manchmal ziemlich nervig ist =P

@Klopfer:ich hab noch garnicht vor,so lange zu leben,ich hab im betrunkenen zustand mit nem kumpel philosophiert und geplant,das ich ende meiner zwanziger entwederauf nem jet-ski verunglücke oder mich an einem frühstücksei verschlucke,aber fest steht das noch nicht xD
O_o Spring doch von nem Hochhaus, spart Zeit. Ich find's albern, wenn Leute so gerne davon reden, dass sie früh sterben wollen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Oh, noch was zu Frauen mit Klatsche.

http://www.sueddeutsche.de/politik/61/483506/text/

D habt ihrs mit der Uschi fast noch gut. Fast....
Die Palin ist immerhin von ihren politischen Ämtern inzwischen zurückgetreten und war nie in der Bundesregierung der USA. Unsere Uschi ist dagegen Ministerin und darf ihren Quatsch noch zum Gesetz machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Noch was, was ich während einer schlaflosen Nacht gefunden habe.

http://pseudowissenschaft.marcus-haas.de/verschwoerungen/911-wtc.html
http://www.youtube.com/watch?v=kcrF346sS_I

Ich fand ja Verschwörungsgeschichten eine Zeit lang ganz witzig, aber mittlerweile finde ichs eigentlich nur noch bescheuert wieviele Leute so einen unbewiesenen Schwachsinn fressen nur weil er "cool" und "mysteriös" klingt.

Meine persönliche Erfahrung:

Die erfundene WoW Expansionliste von Sept. 07. Eindeutig gefaked und es gibt NIRGENDS im Netz Beweise das es sie vor Sept 07 gab.

Trotzdem behaupten seitenweise irgendwelche Leute die Liste schon zu "Classic" Zeiten oder während der Beta gesehen zu haben und kommen da mit abstrusen "Ja, das Forum wo es war wurde gelöscht" Aussagen. (Oder sie verlinken zu Newsmeldungen die nichts mit dem Thema zu tun haben und nur eigenengesponnen Spekulationsschwachsinn beinhalten..)

Soviel zu Thema selektive Wahrnehmung und "gesundem Menschenverstand". (Mal ehrlich: ich krieg schon die Krätze wenn die mit der Menschenverstanderklärung kommen. Irgendwie das Lieblingswort aller Verschwörer..)
WoW-Expansionsliste? Hab davon gar nix mitbekommen. doofguck.gif

Das dickste Problem mit diesen ganzen Verschwörungstheoretikern ist, dass sie sich zwar für ungeheuer skeptisch halten, aber so verbohrt in ihren Ansichten sind, dass sie sich nie von besseren Argumenten überzeugen lassen würden. Und da hört normale Skepsis schon auf.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kommts nach Österreich da gibts mehr weibchen als männchen ^^ ( außerdem sind sie williger )
Aber ich versteh sie nicht so gut. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21464
ca. 30 grad hohe luftfeuchtigkeit und der hase meiner perle knufft mich an und lässt die temperaturen auf gefühlte 40 grad steigen.

ihr hasen seit echt böse ö-ö
ihr macht die leute immer heiss ^.~
zufrieden.gif Irgendwie müssen die Hasen doch ihre Macht demonstrieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#21466
Tja, I am an hero!
Und der erste, der das auch selbst sagen kann. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren