Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41480 Fragen gestellt, davon sind 5 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


kennst du den film what a bleep? darin geht es um quantenmechanik.

lg PreHack
Nö. Klingt jetzt aber auch nicht unbedingt nach dem spannendsten Filmthema.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17065 Die Tierschutztypen und das FBI, beide nicht so sympatisch, vor allem, weil das nicht mit meinen Gewichtungen zusammenpasst. Aber immerhin besser als CDU wink.gif
Ich glaub, jedem CDU-Wähler sollte vorher prophylaktisch das Wahlrecht entzogen werden. zufrieden.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hier schonmal drauf gewesen?
Ich soll die merkwürdigsten Parteien wählen *hülfe*
Was sollste denn wählen? Bei mir sind die Piraten und die Linken ganz vorne.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17060
Meiner Meinung nach ist das absolut berechtigt.
Der Typ hat echt nix anderes verdient. Leute, die besoffen Auto fahren, sind einfach nur Arschlöcher. Es ist mir egal, wenn sie sich selbst gefährden. Aber nicht, wenn sie andere gefährden; noch dazu vllt. Personen, die ich liebe. Oder wie siehst du das?

(Ich heiße nicht umsonst Killer der Pazifist^^)
Och, der Knabe hat schon dicke Schmerzen verdient. Anstelle der Polizisten hätte ich vielleicht grad zufällig eine extrem interessante Sache zehn Meter weiter gesehen, die meine volle Aufmerksamkeit erfordert und es mir leider unmöglich macht, kurz auf die beiden Herren aufzupassen... wink.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17060
"Deine Straffantasie ist aber sehr einfallsreich." Ich bin der Meinung, solche Menschen kann man nicht hart genug bestrafen, wie siehst du das?
Umbringen wäre vielleicht etwas zu hart, aber alles, was bis dahin geht, wäre wohl gerechtfertigt. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
oh... du bekommst so vieleOo
shit, das hatte ich nicht erwartet.
ähm die mit dem Foto des Überteuerten Angebotes für eine Nacht mit der schönen Blonden.
Es läppert sich. ^^;
Ah, die mit dem Wasserbett? Ja, die war schön. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17047 Er hat tatsächlich Recht biggrin.gif
Und mit Intuition liegt man bei Quanten und Strings sehr Falsch biggrin.gifbiggrin.gifbiggrin.gif
Nur wenn man hinguckt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie viel Ärger kriege ich, wenn ich versucht hab, Abschaum die Nase zu brechen, weil der A**** mit 1,6 Promille meine Freundin aufm Bordstein angefahren hat.
Kleine Zusatzinfo: 2 Polizisten haben mich davon abgehalten, ihm selbige zu brechen...
Wie viel Ärger gibt es dafür jetzt von Seiten der Bullerei? Habe den 2 Quatschköppen von Bullen nix getan, nur versucht frei zu kommen, um dem Mistkerl die Nase ins Gehirn zu prügeln, habs leider nicht geschafft...

2. Frage: Was ist deiner Meinung nach, eine gerecht Strafe für so jemanden, der meine Freundin ins Koma fährt?

3. Frage: Was hälst du von folgender Strafe: Ich bin seinen Schwanz an meine Anhängerkupplung, der darf hinterm Auto her rennen, und ich darf ne Stunde rumcruisen. Werd auch bestimmt nicht schneller als 120 fahren.

4. Frage: Was kann ich jetzt gegen meine Trauer und Wut machen?

5. Frage: Wie viel Ärger erwartet den jetzt eigentlich?

6. Frage: Waren dir die 5 Fragen zu viel?
Meinst du nicht, dass du dich an einen Juristen wenden solltest? huh.gif Deine Straffantasie ist aber sehr einfallsreich.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17047
Klinkt komisch, ist aber so^^

Klopfer lass deine Bedenken, er hat Recht
Ich hab doch gesagt, dass ich ihm das wohl so glauben muss. Gegen meine Intuition kann ich aber nichts machen, und nur so fürs Protokoll: Ich habe Photonen nie erlaubt, den Raum zu krümmen. Was erlauben die sich?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hast du den meine Mail mit den potenziellen Fundsachen bekommen^^
will nicht länger warten und wissen ob du was von brauchen kannst...
Woher soll ich wissen, welche von den vielen Fundsachenmails deine war? o_o
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#16996
"Der müsste kleiner als 1 sein" un größer als 0 -.-

IQ wird in natürlichen Zahlen angegeben, weil er gerunden wird, hab mal gelesen, dass ne Qualle en IQ von 0,2 hat, wohingegen ein Seestern (der gar kein Gehirn hat) nur ein IQ von 0,1...
Für Zahlen kleiner 0 gilt auch, dass ihre Quadrate größer sind als sie selbst. wink.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17047
Naja, es ist ja nicht falsch, so etwas anzuzweifeln. Ich bin auch kein Experte auf dem Gebiet und bin weit davon entfernt, das zu verstehen. Aber mit Intuition liegt man in der Quantenmechanik meistens falsch. wink.gif
Vielleicht. Oder auch nicht. wink.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich diskutiere gerade mit meiner Freundin anlässlich der Skandalberichte über diesen ''künstlichen Käse''.
Meine These: Wenn man nicht gerade tonnenweise und zu 100% davon lebt, sollte es dem menschlichen Körper ausgesprochen egal sein, ob es echter Käse oder so ein Präparat ist, da der menschliche Körper auch sonst genug Chemikalien und künstliche Geschmacksverstärker in Mahlzeiten verkraftet.

Wie siehst du es?
Ist da irgendeine Gefahr vorhanden und ich rede absoluten Müll oder ist meine These nicht ganz aus der Luft gegriffen?
Ich glaub nicht, dass es gefährlich ist. Wenn es so schlimm wäre, statt tierischen Fetten pflanzliche zu benutzen, dann dürfte Margarine nicht so erfolgreich sein. Und generell finde ich diese Abneigung gegenüber "Chemikalien" albern. Alles ist Chemie um uns herum. Ob ein Molekül nu aus der Kuh oder dem Labor kommt, weiß unser Körper eh nicht. Chemisch ist beides.

Ich finde, solange es deutlich angegeben ist, dass es sich um Kunstkäse handelt, sollte man da keine große Sache draus machen. Jeder müsste in der Lage sein, das dann zu vermeiden und den Lebensmittelherstellern so zu signalisieren: "Wir wollen das richtige Zeug!"
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du die amerikanische Sendung "Mystery Science theater 3000"?
Wenn ja, was hältst du davon?
#1157
#14818
Ich mag nicht jede Folge davon (die ich kenne), muss ich sagen. Meistens find ich die kommentierten Kurzfilme lustiger als die Hauptfilme.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#16964 hm.. ich trage immer nur chucks. was sagt das über mich aus? außer das ich auf highheels nicht laufen kann?
Dass du keine Ballettkleider trägst. Denn die würden zu Chucks ja nun gar nicht passen. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#16980 eben. alles was ich können muss kann ich.. hrhr wink.gif
Was soll ich daraus nun wieder schließen? biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist Questler, für das du wirbst, vollkommen vertrauenswürdig?
Zumindest hab ich bisher keine Klagen gehört.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17049
Das Stop-Schild mit KiPo ist sehr ähnlich. Bin aber nicht ganz sicher, obs wirklich haar genau gleich ist. was meinst du, klopferle?

Killer verabschiedet sich! zubefehl.gif
Nein, der Text ist anders. Es haben ja viele andere außer mir auch dieses originale Stoppschild von der Zensursula genommen und verändert.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://forum.knuddels.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=1762891&page=4

Du solltest auf der Seite mal ein wenig runterscrollen. Ich glaube nicht das du ihm die Erlaubnis gegeben hast, das zu posten oder?
Ich weiß nicht, was du meinst. o_o Ich seh da nix von mir.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Liebe Klara,
vor kurzem gingst du ins Licht,
du bist tot und wir sind's nicht.
Der Sarg, der ist nun deine Stube:
Erde rauf, und zu die Grube!
Die Erben rufen laut Hurra,
weil Trübsal schließlich gestern war."

Hast du das selbst geschrieben?^^
Jau. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17039
Das stimmt so nicht.
Nach Hamilton ist v=dH/dp=pc²*((m0c²)²+p²c²)^(-1/2)
Setzt man v=c so ergibt sich daraus zwingend, dass (m0c²)²=0 ist, und da c>0 muss m0=0 sein. Das ist die Ruhemasse, _nicht_ die relativistische Masse.
Eine Masse muss aber vorhanden sein, da ein Photon sich aufgrund des Welle-Teilchen-Dualismus auch als Teilchen auffassen lässt, dessen Masse (Nicht Ruhemasse!) hier durch m=E/c²=hv/c² gegeben ist. Auch der experimentell nachweisbare Photonendruck und die Ablenkung in Gravitationsfeldern zeigt deutlich, dass eine träge und schwere Masse vorhanden sein muss - ähnlich wie sich auch Teilchen (z.B. Elektronen) als Wellen charakterisieren lassen.
Wie gesagt: Wenn du das sagst, muss ich dir das glauben. Mir kommt's rein intuitiv trotzdem nicht richtig vor.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17032

Zudem könnten Pessismisten nun sagen das viel mehr Kinder missbraucht werden, weil die ganzen Pädophilen ja nun kein Anschauungsmaterial mehr haben um ihre widerliche Gier zu stillen. Muss ein echtes Kind her. Live. Aber hey, das ist doch eine Demokratie in diesem Land, was denn sonst? Kein Wunder das Deutschland so kinderfeindlich gilt, das wird es gewiss besser machen -.-
Momentan sieht's ja eher so aus, als wäre ein Verbot der katholischen Kirche wirksamer im Kampf gegen Kindesmissbrauch als alles andere. XD
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn "ziehen" auf einer Tür steht, drückst Du dann manchmal trotzdem?
Ja. Manchmal achtet man halt nicht drauf, und manchmal ist das Schild einfach nicht direkt im Blickfeld.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#16992
Zielt deine Antwort etwa auch auf andere Religionen? wink.gif
Natürlich. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich bin jetzt schon seit ca. 2 Wochen auf Questler angemeldet (wofür du da oben Werbung machst). Bin momentan bei 23? xD
Wieviel hast du dort eigentlich schon verdient? Die Werbung hast du ja öfter drin.
Ich bin gar nicht bei Questler angemeldet. Mich bezahlt nur jemand gelegentlich dafür, dass ich das Banner einblende.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17039
Klingt, als wolltest du die Relativitätstheorie bezweifeln... ;-)
Nö, das ist doch ne Konsequenz aus der Relativitätstheorie.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17034
Wie wirst du das Jubiläum feiern? ^^
Keine Ahnung, ob ich den Geburtstag überhaupt feier.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17029
Aber bei allen anderen Vereinen in der Liste da kann ich irgendeine Motivation nachvollziehen, aber die Philologen passen da überhaupt nicht rein. Oo
Außer vielleicht "Krautchan verschandelt unsere Sprache!" Oo
Ist halt n Thema, wo jeder glaubt, ne Meinung haben zu müssen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17037
Natürlich hat es eine Masse. Mehr Geschwindigkeit heißt mehr Masse. Elektrische oder chemische Energie hat natürlich nichts mit der Masse zu tun, Temperatur ein bisschen (höhere Temperatur=>höhere durchschnittliche Geschwindigkeit der Moleküle/Atome)
Wenn ein Photon eine echte Masse hätte, dann wäre es nicht so schnell. Etwas mit einer Masse kann keine Lichtgeschwindigkeit erreichen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Möchtest du 3 kostenlose SIM-Karten mit 1EUR Startguthaben? ^^
o_o So selten, wie ich mein Handy benutze, kann ich damit irgendwie nix anfangen...
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17031
Okay, ich bin kein Quantenphysiker, aber ich würde sagen: Die Masse eines Photons krümmt auf jeden Fall den Raum.
Es hat ja eigentlich keine Masse. Es hat ja nur ne Energie. Man kann zwar das eine ins andere umrechnen, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass eine nicht glühende Kugel der Masse unserer Sonne die Raumzeit weniger stark krümmen würde als unsere heiße Sonne. kratz.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17028
Besonders oft nicht unbedingt, aber auf jeden Fall kam eine solche Waffe schon vor Jahrzehnten bei Perry Rhodan vor (allerdings kenn ich schon kaum noch SciFi-Konzepte, die dort nicht vorkommen und dabei hab ich erst die ersten 44 Sammelbände gelesen.^^)
Wenn eine solche Waffe aber durch Zeitverzerrung mittels Erschaffung gigantischer Massen funktionieren würde, dann bräuchte man sich um das Altern wohl keine Sorgen zu machen.^^

#17031
Doch, macht sie. Energie und Masse sind äquivalent, dementsprechend krümmt auch Energie die Raumzeit (bei nem einzelnen Photon allerdings in völlig insignifikanten Maßen).
Schwarze Löcher sind nebenbei auch keine echte Singularität, sie können höchstens als eine genähert werden. Sie besitzen allerdings eine Ausdehnung und eine begrenzte Dichte.

Und eine Frage zu etwas völlig anderem:
Hast du das hier schon gelesen und findest du es nicht auch toll, dass man die Kirche trotzdem noch als herausgehobe moralische Institution ansieht?
Ich muss dir einfach mal glauben, was das mit der Krümmung durch Energie angeht, aber rein intuitiv würde ich vermuten, dass Energie trotz der Äquivalenz zur Masse doch gewisse Unterschiede hat; sonst müsste man ja auch nicht zwischen Dunkler Materie und dunkler Energie unterscheiden. (Äquivalenz heißt ja nicht Gleichheit.)

Ja, hatte ich gelesen. Ich hoffe doch mal, dass die Kirche diesmal verantwortungsbewusster reagiert. Dieses ewige Vertuschen von Kinderschändern in den eigenen Reihen sollte eigentlich bestraft werden.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Im Jahr 2002 begann ein junger Student mit dem Spitznamen Klopfer, auf seiner kleinen, unbedeutenden Webseite gegen Fernsehmacher, Werbetreibende, Busfahrer, Christen und Rentner zu hetzen." Doch nicht 2002?
2002 wurden die Kolumnen richtig als Kategorie eingeführt, darauf spielt der Text an. (Die "Schuldfrage" stammt zwar aus 2001, aber da war noch nicht klar, dass es wirklich viele Kolumnen geben soll.)
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17033
Naja, ca. 2 Jahre müssten es bis zuM jubiläum ja noch sein^^
15. September 1999. Sind weniger als 2 Jahre.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17013
Logo, solange gibts deine Website ja auch noch nicht biggrin.gif
Stimmt. Bald sind's 10 Jahre. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17029
Trotz alle dem muss man sagen dass man Kinderpornografie nicht so sehr verharmlosen sollte wie es hier öfter mal passiert.
Warum sperrst du dich generell gegen Ideen die das Problem beheben könnten?!
Welches Problem? Glaubst du echt, dass keine Kinder mehr missbraucht werden, nur weil keine kinderpornografischen Bilder mehr im Netz sind? (Es gibt keine Kinderpornoindustrie mehr, die für Geld harte Kinderpornos herstellt; es gibt lediglich Modelseiten, die bis vor kurzem in einer Grauzone waren. Es werden aber keine Kinder gezielt nur deswegen missbraucht, um Pornovideos oder -bilder davon zu verkaufen.)
Glaubst du, irgendwer wird pädophil, nur weil er zufällig über solche Bilder stolpert und sie anguckt? Glaubst du tatsächlich, dass das Angucken von kinderpornografischen Bildern und Videos das Leiden von Kindern verlängert? Wie sieht's dann mit Nachrichtenbildern von sterbenden Menschen aus? Warum verlängern die das Leiden nicht, aber kinderpornografische Bilder? Warum zählen auch fiktive Darstellungen zur Kinderpornografie, obwohl da kein Kind zu Schaden kommt? Kinderpornografie ist nichts Schönes, aber ich halte es für wichtiger, etwas gegen Kindesmissbrauch zu tun mit mehr Sozialarbeitern, ausgebildeten Psychologen und besseren Möglichkeiten, missbrauchte Kinder zu erkennen, als viel Energie in die Behandlung eines Symptoms zu stecken, dessen Ausmaß dauernd übertrieben wird; insbesondere dann nicht, wenn es doch nur darum geht, eine generelle Zensur einführen zu können. Bei allen Einschränkungen der Freiheitsrechte, die wir in den letzten Jahrzehnten erlebt haben und bei denen es ja nur um bestimmte schwere Straftaten ging, war das Resultat am Ende, dass die Behörden diese neuen Befugnisse auch für Bagatelldelikte ausgenutzt haben. Kinderpornografie ist kein wesentliches Problem (schon weil ein Großteil der angeblich kinderpornografischen Schriften nur aus Aktfotos ohne sexuelle Handlungen besteht). Kindesmissbrauch ist ein Problem.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17027
Ich habe nichts von Ruhemasse gesagt, ich habe nur Masse gesagt. Ob man das jetzt als Erschaffung von Masse sieht, (was es de facto ist, aber intuitiv vielleicht nicht so empfunden wird) hängt natürlich, wie ich angemerkt habe, von der Betrachtungsweise ab.
Die Energie von Photonen krümmt aber nicht den Raum. O_o
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17027
Dies mag korrekt sein, allerdings ist beides von insignifikanter Größe und Ausmaß, dass sich letzendlich die Auswirkungen auf das RZK von selber ausgleichen (und das Schwarze Löcher kein Riss sind, ist mir klar. Mir ist lediglich kein besserer Ausdruck eingefallen). Und das mit den Photonen wurde ja schon erklärt.

#17026
Ich kenne mich nicht sonderlich mit SciFi aus, meine Themengebiete sind eher Fantasy und Horror. Aber man ist ja offen für Neues. wink.gif
Ja, genau, wende dich der Zukunft zu. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17022
Ähm...warum sind die Philologen für die Internetzensur? Oo
"Hey, würdet ihr unsere Kampagne gegen Kinderpornografie unterstützen, indem ihr einfach mal euren Namen druntersetzt?" - "Es geht gegen Kinderpornografie? Na klar, her damit! *kritzel* Ich hab jetzt aber nicht noch drei Heizdecken gekauft, oder? Ha ha ha..."
Ne sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema gibt's ja kaum. Bei Kinderpornografie gehen bei den meisten doch die Ohren zu und der Mund bewegt sich, ohne vom Hirn unterstützt zu werden.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17026
Hey, die Idee gefällt mir... Endlich weiß ich, was ich in meiner nächsten Kurtzgeschichte als Thema behandeln kann. Dir gebührt mein Dank, großer Hasinator! biggrin.gif
Gerne. Also die Idee einer Waffe, die die Leute schnell altern lässt und somit Gegenden entvölkert... ich glaube, das gab's noch nicht so wahnsinnig oft in der Science Fiction.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17023
Schwarze Löcher sind ein Riss? Ich würde eher sagen eine Singularität, eine Masse ohne jede räumliche Dimension, aber kein Riss.
Außerdem unterliegt auch die Energie einer Unschärfe, also so streng, wie man manchmal denkt, gilt die Energieerhaltung nicht. Es entsteht ständig aus nichts etwas, nämlich virtuelle Teilchen, die ganz plötzlich auch wieder verschwinden (Vakuumfluktuation) und dabei sogar mit "normaler" Materie wechselwirken. (Casimir-Effekt)
Masse herzustellen ist gar nicht so schwer. Je nach Betrachtungsweise tut das jede Taschenlampe (Erzeugung von Photonen durch Glühemission, Photonen haben Teilchencharakter, Teilchen haben eine Masse) und in Teilchenbeschleunigern stellt man auch Masse her. (Beschleunigung von z.B. Ionen, Kollision mit einem Target/miteinander, Freisetzung der Energie durch Erzeugung von Teilchen)
Photonen haben zwar auch nen Teilchencharakter, aber sie haben keine Ruhemasse. Wenn sie eine Ruhemasse hätten, dann könnten sie sich nicht mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17023
Das Interview war nicht zuletzt durch diese Antwort sehr amüsant und interessant. wink.gif Aber irgendwo will zumindest ich auch nicht, dass jemand (außer mir und dem großen Hasinator) Masse herstellen kann. Klar kann das viele positive Konsequenzen haben. Aber man stelle sich vor, was man damit alles Destruktive anstellen kann; Aus dem nichts radioaktive Atome erstehen und niederprasseln lassen oder Apparaturen herstellen, die die Zeit in einem bestimmten Gebiet so rapide verschnellert, dass alles z.B. menschliche binnen weniger Sekunden altert und verendet... Die Folgen einer solchen Erfindung wären so unabsehbar wie unvorhergesehen.

Achje, ich mache mir manchmal glaube ich wirklich zuviele Gedanken. O_o
O_o Du solltest dazu einen apokalyptischen Roman schreiben.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17022
Wie funtioniert denn die im Artikel genannte "Hybrid-Sperre"?
Das ist ne Mischung aus URL- und IP-Sperre. Wenn etwas von einer IP-Adresse auf der Liste angefordert wird, dann wird die URL analysiert, ob dort gesperrte Inhalte angefordert werden. Das erfordert allerdings eine tiefgehende Analyse der Telekommunikationsdaten jedes Nutzers und ist daher gesetzeswidrig.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#16995
Könntest du dann vielleicht wenigstens Autor und Titel aktualisieren.
file://E:monster-backupklopferswebleutemitdurchblick.html ist doch ein ganz kleines bisschen undurchsichtig.
Quält dich das denn so sehr? kratz.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17018
Die Aussage ist schon richtig, allerdings verschwindet Masse, genau wie Energie, nicht, sondern verteilt sich oder wandelt sich um. Genauso, wie nicht aus Nichts Etwas entstehen kann, kann Etwas nicht Nichts werden. Das Raumzeitkontinuum ist also perfekt abgestimmt und dürfte eigentlich unantastbar sein. Allerdings zeigen uns Schwarze Löcher, die einen Riss in even jenem Unzerstörbaren erzeugen, das Gegenteil.
Und Masse herzustellen ist ein Unterfangen, bei welchem ich dir viieel Spaß wünsche. Dir wären alle Naturwissenschaftspreise und unzählige Angebote sicher, solltest du das schaffen. biggrin.gif
Hab ja nicht gesagt, dass ich das machen will. biggrin.gif Und eigentlich muss man ja nur die Baupläne für die Replikatoren der Enterprise als Vorbild nehmen. Nur doof, dass keiner so richtig weiß, wie die Heisenberg-Kompensatoren funktionieren. (Mike Okuda antwortete auf die Frage mal mit: "Danke, gut!" )
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17019
Jap, eine solche Bezeichnung über meine Schuhe hergeleitet trifft es nicht sooo genau in meinem Fall. ^^

Wo ich das aber gerade lese:
http://www.gulli.com/news/kinderpornographie-st-rkere-2009-05-19/
Da wird einem doch richtig warm um's Herz... *seufz*
Ich will nicht zu Morden aufrufen, aber wäre ein Flugzeug, was in eine Versammlung dieser Penner stürzt, denn wirklich zuviel verlangt?
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was ist dein Lieblingsfastfood?
Bratwurst mit Senf und Brötchen. o_o
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17002
Ich halte es für falsch, aus Protest zu wählen. Wenn man die Piratenpartei wählt, dann sollte man sie aus Überzeugung wählen, weil man hinter ihren Idealen und Zielen steht.
Wenn's danach ginge, kann man keine Partei wählen, denn du kannst bei keiner Partei noch sagen, dass du wirklich hinter all ihren Zielen und Idealen stehst. Man wählt leider inzwischen immer eher das kleinere Übel.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#16973
Also, stimmt. *nicht widersprechen kann*

#16982
Ich mich auch. o_o
Da lasse ich mir lieber unterstellen, ich wäre geizig oder, wie meine Mutter gerne sagt, ich würde ''an den falschen Stellen sparen''.
Problem an Abschnitt 1: Meine erste Beziehung hält seit über 4 Jahren und mein Abi innem Jahr wird 2,x , habe durch meine Mutter gute Connections und werde definitiv irgendeinen Job finden. Muss ich mir nun extra sauteure Schuhe kaufen, um mein Glück durch SCHUHE nach außen him zum Ausdruck zu bringen?? urx.gif
Da ist es billiger, wenn ich einfach lustig und heiter bleibe.
^^; So wie ich das sehe, hast du weniger Gründe, dich wie ein Wrack zu fühlen. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#17017
Es ist eine kurz zurückligende Begebenheit, über deren sprachlicher Korrektheit mein Compagnol und ich in ein Gespräch gekommem sind. Aber Connections zu Germanistikstudenten zahlen sich aus. biggrin.gif Vielen Dank dafür!
Was glaubst du, wieviel Energie in welcher Form man aufbringen müsste, um die Zeit in welcher Art auch immer zu manipulieren?
Hm... Jede Masse krümmt die Raumzeit ein bisschen, das beeinflusst da also den Lauf der Zeit, und man muss also so viel Energie aufwenden, um ein bisschen Masse zu erstellen... aber bestimmt ist das wahnsinnig viel. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren