Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41172 Fragen gestellt, davon sind 6 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#41203
Du Glückspilz, ich habe bestimmt schon 20 neue Spiele. Meine Bibliothek hat sich fast verdoppelt durch den Summer Sale. Das war im Winter nicht so.

Vor ein paar Tagen gab es Assassins' Creed 2 + DLCs recht günstig. Ich kann mich erinnern, dass Du den ersten Teil gerade erst gespielt hast?
Na ja, schon etwas her. Ich hab dann mit AC 2 auch angefangen, außerdem AC 3 angespielt. AC 2 ist deutlich besser als Teil 1, aber Teil 3 reißt mich nicht vom Hocker, auch weil sie die Steuerung verschlimmbessert haben.
Ich hoffe, ich kann AC 2 bald weiterspielen... sobald ich mich wieder an die Steuerung erinnert hab. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41184
Klopfer gibt dir eine klare Anweisung und du wirst frech? Was fällt dir ein, so mit dem stärkeren Geschlecht zu reden, Schlampe?! So ein kleines Miststück wie dich sollte man(n) mal in seine Schranken verweisen! Ich glaube, du bist ein ziemlich unartiges Mädchen, und du wirst jetzt auf diese Frage reagieren und darin eine Sache schreiben, wie du heute noch unartig warst, und was du dafür verdient hättest! lehrer.gif flausch.gif
O_o Muss ich die Frage dann als ab 18 markieren? (Hm, da sich Leute noch nicht anmelden und als erwachsen registrieren lassen können, könnte das niemand lesen. kratz.gif Wäre wohl kontraproduktiv.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du das auch witzig? biggrin.gif Ich glaube, so eine Uterus-Piñata wäre der Hit auf einem Junggesellenabschied...
Camp Gyno, bwahaha!!1 lach.gif
Ich hab weitaus mehr gelacht als ich vorher vermutet hätte, danke für die Links. XD.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Es sind ja aktuell wieder Steam Summer Sales. Gibst du auch dein gesamtes Taschengeld (so wie viele andere von uns) für vermeintliche Super Deals, die du dann eh nie Spielen wirst, aus oder interessiert dich das ganze gar nicht?
Ich gebe mir Mühe, nicht allzu oft reinzugucken. Vor ein paar Tagen hatte ich spontan Sniper Elite V2 gekauft, aber ich bin ziemlich enttäuscht. :/
Mal sehen, ob noch einige Titel kommen, bei denen ich nicht widerstehen kann, aber im Moment fühle ich mich doch noch erstaunlich resistent.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41187

Vielleicht, zumindest was das sexuelle angeht hab ich da ein paar Erfahrungen mit einer Bekannten gesammelt, die da auch drauf steht. Durch sie hab ich das dann quasi "gelernt", es macht mir auch durchaus Spaß. Aber... ich könnte niemanden die ganze Zeit scheiße behandeln, den ich doch eigentlich gern hab. Dennoch, falls sie mal meine E-Mail haben möchte, lass ich sie fur Klopfer hier stehen. Zusammen daddeln wäre auf jeden Fall was wo ich auch für bin. Hab DS, SNES und PC natürlich.
Hab gemunzelt. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41181

nun die mangelnde Finanzlage hätte sich durch ein Sieg (und damit die "unterwerfung" edlicher Länder) vllt regeln können, auch hatten die es ja nicht so enge mit Sklavenarbeit.

Aber Friedenszeiten sind dann doch besser für wirklich grosse Wissenschaftliche durchbrüche (im Krieg brauch man schnelle ergebnisse, da wird gerne Geld für alles mögliche rausgepulvert, kann einiges vorranbringen das sonst missachtet wird aber sind meist ehr Schnellschüsse).
Sie haben ja angefangen, die unterworfenen Länder auszubluten (und deswegen beschwert sich Griechenland jetzt wegen ausstehender Reparationen), aber das wäre auch irgendwann komplett ausgelutscht gewesen. unsure.gif Es wäre ja auch so viel für neue Infrastruktur draufgegangen, also wiederum weniger freies Kapital für Forschung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41176

ich persönlich mag die Website auch, kein unnötiger schnickschnack der Leitung oder Rechner unnötig belastet. Übersichtlich, und das Schwarz-Weiss-Rot Farbschemer mag ich. Ich habe volles Vertraun in deine Fähigkeiten das du es auch im neuen Designe gut hinbekommst wink.gif
Ich geb mein Bestes. ^^
(Was mir noch ein paar Kopfschmerzen macht, sind Geräte mit Touch-Bedienung... Manche Dinge wollte ich mit Hover-Effekten hinkriegen, aber das geht mit denen natürlich nicht.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41171
also wenn sie aus den Raum Berlin kommt darf sie sich ggerne mal melden smile.gif gilt auch für alle anderen netten Medels dadraussen die sich missachtet fühlen von der Menschheit
dann bin ich selber nich so alleine hier
(klopfer wird zeit für die Kontaktbörse, Klopferscout24 oder so

(ich bin jetzt mal gespannt ob du Email-adressen für die öffentlichkeit stehen lässt o.o)
Und, mach ich's? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41170
du meinst die haben sich NUR gedanken darüber gemacht was gut beim Volk ankommt, egal ob es sich durchsätzen lässt oder nicht wink.gif ist das nicht generell bei den meistens Sloganes der Partein so? klingt gut alles andere erstmal zweitraning
Das Problem bei der AfD ist, dass sich das nicht nur auf die Slogans beschränkt, sondern sich quer durchs richtige Parteiprogramm zieht. Bei den anderen Parteien hat man dann meistens noch Vorschläge zur Gegenfinanzierung, die dann im Endeffekt doch ein bisschen schmerzen. (Ob die dann immer so realistisch sind, ist eine andere Frage.) Wir haben in der Vergangenheit immerhin schon so einige Wahlkämpfe gehabt, wo Parteien tatsächlich höhere Steuern in Aussicht stellten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41189
Die gute Dame ist nicht zufällig bi? zunge.gif
Höhö. awesome.png
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41187
Grob gesagt, beides^^; Ich brauch einen Mann der mir mein Leben vorschreibt, aber nicht aus Grausamkeit oder Langeweile, sondern weil er das beste für mich will und ich zu blöd dafür bin das alleine zu entscheiden. Wichtigste Voraussetzung ist dabei immer, dass er meinen Gehorsam nicht ausnutzt um mich zu Dingen zu bringen, die ich wirklich nicht will^^ Ist halt ne starke Vertrauenssache.
Ich frage mich dann immer, wie das dann auf Dauer aussieht, wenn er regelmäßig Dinge bestimmt, die dir eigentlich nicht wirklich gefallen, aber auch nicht unbedingt Sachen sind, die als Vertrauensbrüche durchgehen würden.Das ist nicht mal unbedingt so speziell auf BDSM und so bezogen; viele Frauen wollen einen Mann, der die Zügel eindeutig in die Hand nimmt und selbstbewusst die Richtung vorgibt, aber gleichzeitig soll er dabei doch nur das tun, was die Frau will. Passt so natürlich nicht zusammen.
Nja, sind nur so Gedanken, die mir da durch den Kopf gehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du euclid the Game durch gespielt?
Ich hatte es in 10 Minuten durch, aber als Mathelehrer bin ich vielleicht nicht so ganz der Maßstab.
Ja, hab ich. Musste auch teilweise ganz schön überlegen, weil die letzten Geometrie-Lektionen bei mir ja doch schon eine ganze Weile her sind. Bei Level 20 musste ich schließlich spicken, weil ich das nie in der Schule gelernt habe und mir das auch nicht auf Anhieb herleiten konnte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41187
Mh, gewisserweise. Ich hatte mal ene Bekanntschaft die eben auch drauf stand, im bett unterdrückt zu werden. Aber außerhalb davon bin ich eigentlich ein sehr friedfertiger, harmoniesüchtiger Mensch. Also mit ihr an einer Leine und auf allen Vieren durch die Stadt, das wäre zu mindestens nichts für mich.
Seh ich auch eher selten. XD.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41182

AB an den Herd, Weib.
Und was, wenn sie grad das Bad putzte?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41184
Ich glaube nicht, dass du bei Klopfers Web soviele wirklich hoffnungsvollen Arschlöcher finden wirst, dafür ist der "Gastgeber" Klopfer einfach zu sympathisch und würde diesen in seinen Texten zu oft auf die Füße treten. *Klopfer knuddelt*

Wenn es jedoch um die sexuelle Unterdrückung und "Handhabung" des Weibchens geht, kann ich dich aus eigener Erfahrung beruhigen, es gibt entgegen der öffentlichen Meinung sehr viele Frauen, die auf genau so etwas stehen, und auch viele Männer, welche im sexuellen Kontext extrem Dominant auftreten können (und denen das auch gefällt!), unabhängig von ihrem "öffentlichen" Auftreten.
(Das hat dann auch wieder seinen Reiz, wenn Freunde immer denken, dass die Frau "Die Hosen" anhat, aber wehe man ist mit seiner Partnerin alleine wink.gif Klingt vielleicht ein wenig komisch, und für manche gefährlich oder befremdlich, aber zumindest meine Erfahrung zeigt, das dies extrem gut und für beide Seiten auch extrem befriedigend funktionieren kann. Dominanz heißt nicht, dass man sich als Dom zurücklehnen kann, tatsächlich habe ich als selbiger sogar deutlich mehr "Arbeit" als der Sub, welcher sich einfach fallen lassen und hingeben kann. )

Daher: Deklariere von welchem Bereich du redest, und freue dich dann über sicherlich zahlreich vorhandene Interessenten.



Zu Klopfer:
Was hast du denn selber für ein Gefühl, lesen Leute, denen du oft auf den Schlips trittst (Assi Machos, Radikale, Urkost-/Astrofanatiker) deine Seite und sind vielleicht sogar Fan von dir?

Liebe Grüße,

Shyana
Ich glaube, es gibt immer wieder Punkte, in denen viele Leser eine andere Meinung haben als ich. Das ist normal und auch okay. Dass ich aber nennenswert Fans unter denen habe, die ich häufig angreife, glaube ich allerdings nicht, die wären dann ja doch sehr masochistisch veranlagt. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41176
Hallo Carolin,

ich heiße Micha, bin 25, studiere Mathematik & Informatik im Ruhrgebiet, zocke ganz gerne RPGs und Shooter, habe aber nicht so viel Zeit dafür. Weitere Hobbies sind Schwimmen, tauchen und allgemein alles, was man am, im oder unter Wasser so machen kann. Außerdem fahre ich gerne Rad und mag es zu programmieren. Der einzige Haken: Wie zum Henker kann ich dich nun kennen lernen???

@Klopfer: Beeil dich mit dem Dating Service.

Alibi-Frage1: Was würdest du tun, wenn du im/unter Wasser einem Hai begegnen würdest?
Alibi-Frage2: Wusstest du, dass durch herab fallende Kokosnüsse über 10 mal mehr Menschen ums Leben kommen, als durch Haie?!? Findest du nicht auch, dass wir was gegen diese miesen hinterhältigen Palmen tun sollten?
Frage 1: Ich würde sagen: "Hi, Fisch!" Und dann würde ich mich wundern, was das Tier so dicht am Ufer (und vermutlich in einem See) macht, weil ich nie weit rausschwimme. ^^;

Frage 2: Und was schlägst du vor? Brandrodungen? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41188
Nichtmal nach Afrika?
Da verpasst du aber was wink.gif
und so gefährlich isses da auch nich

Alibifrage:
öhm
ööööhm
machst du jezz mehr kulturelles oder so,weil du hoffst dass das durch die wm billiger wird,weil eh keiner hingeht?
Afrika ist mir zu warm und zu sehr hinterher. unsure.gif

Nein, eigentlich nicht. Die Preise dürften bei den Sachen, die mich interessieren würden, nicht gesunken sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41176 you klopfer das stück hört sich ja voll f...bar an mach mal klar sie soll auspacken hoho also was für schweinereien soll ihr daddy ihr antun welcher scheiss ist ihr ding
Ich glaube, dann beschwert sich wieder der Jugendschutz.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Jetzt wo ich weiß, dass Lars Golenia hier regelmäßig reinscheut, mach ich mir fast ein bisschen Sorgen, dass Holger von dem Unmut gegen ihn hört und dich womöglich verklagt biggrin.gif

Spaß beiseite:
Welche Länder, abgesehen von Japan natürlich, würdest du noch gerne bereisen?
Der guckt hier rein? Sieh an. biggrin.gif
Falls ich verklagt werde, bitte ich einfach meine Fans um Spenden. ^^

*überleg* Australien, Kanada, USA, China, England, Österreich, Schweiz... ich glaube, das sind so die Ziele, die mir zuerst in den Sinn kommen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41182
Inwiefern denn unterdrückt? Nur beim Sex oder quasi den ganzen Tag? Und wie stark soll das ausgeprägt sein? Man muss da ja differenzieren, ne.
Höre ich da Interesse heraus? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41180
Was hat der denn bitte für Drogen genommen? oO
Auf jeden Fall etwas Amerikanisches. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41176 Hey Caro, mir gefällt was du schreibst. 1,60 ist doch eine gute Größe. Meiner Meinung nach sind die meisten schönen Frauen um die 1,60 groß. Ich selber kann auch nicht so hoch springen, wie du bist.

Molekulare Biologie zu studieren stelle ich mir schwierig vor. In welchen Bereich willst du denn dann später mal gehen?
Das Ruhrgebiet ist auch in der Nähe und bis auf eine Stadt auch wirklich schön.
Da du ja gerne am Backen bist, sollte dir ja dieses Rezept bekannt sein.
1 Stange Zimt
4 Blätter Minze
1 menschlichen Schädel, gepresst
1 Spritzer Tintenfischtinte
1 Liter Affenblut
1 Suppenhuhn
85 Gramm Schwefel
Pyridoxin-Hydrochlorid, Zinkoxid, Gelb Nr. 8, Minenmononitrat, BHA

Falls du also noch Interesse hast, kann man sich ja mal begutaugäpfeln.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41182
Versprochen dass ich Dresche kriege? Dann versuch ichs nicht *.*
Ich glaube, ich kenne schon so einige Leute, die dabei hellhörig werden. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Eine Anwältin weckt dich? Muss man sich nun Sorgen machen?
Nein, ich mag es zwar nicht so wirklich, telefonisch geweckt zu werden, aber ich tu den Leuten dann nie was Böses.
(Die Frau wollte jemand anderen sprechen und hat sich offenbar durch sämtliche Schmidts des Berliner Telefonbuchs gewühlt.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41171

Das geht nicht, ich bin eine der Frauen, die auf hoffnungslose Arschlöcher steht, und wer gibt schon zu, dass er eines ist? "Ich möchte gern unterdrückt werden" - "Ja, hier, ich unterdrücke gern Frauen!" ist in der heutigen Gesellschaft nicht mehr so modern biggrin.gif
Öhm... Du versuchst das jetzt aber trotzdem, sonst gibt's Dresche! fluch.gif

So etwa? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey klopfer,
Ich habe letztens wolfenstein: the new order durchgespielt. Das spiel wirft fuer mich die frage auf, ob wir in manchen belangen weiter entwickelt waeren wenn die nazis gewonnen haetten. Das spiel spielt im jahr 1960, die nazis haben die welt erobert und sogar eine mond basis. Und ich meine die nazis haben auch in wirklichkeig viel geforscht, und das "gute" daran war dass
Fuer sie geld keine große rolle gespielt hat weil es um machterhaltung ging. Was meinst du?
Es heißt ja: "Krieg ist der Vater aller Dinge." Und der Krieg hat zweifellos sowohl in Deutschland als auch auf Seiten der Alliierten die Forschung in bestimmen Bereichen deutlich vorangetrieben, einerseits im Bemühen um bessere Waffentechnik, andererseits, um Rohstoffengpässe zu bewältigen. Und es kam ja viel dabei heraus: Düsentriebwerke, Raketentechnik, Rechenmaschinen, Radar, praktische Anwendung der Kernspaltung und und und. Dort kam es unzweifelhaft zu Fortschritten, die zu Friedenszeiten bestimmt noch länger auf sich hätten warten lassen.
Allerdings waren die Nationalsozialisten furchtbar im Wirtschaften. Deutschland war finanziell fix und fertig und hätte sich vermutlich auch bei einem Sieg nicht mehr lange leisten können, so viel Geld zu verpulvern, das hätte also die Forschung wieder stark gebremst. Da die meisten brillanten Wissenschaftler und Ingenieure nach dem Krieg für eine der beiden Machtblöcke des Kalten Krieges weiterarbeiteten und somit weiterhin gut ausgestattet waren, schätze ich, dass in der Hinsicht der Vorsprung vermutlich nicht wesentlich größer ausgefallen wäre.
Ein weiteres Problem war, dass die Nazis die ganzen jüdischen Wissenschaftler vertrieben haben und selbst deren Erkenntnisse ächteten, und das hätte sich immer schlimmer ausgewirkt für die Forschung in diversen Bereichen. Man wäre sicherlich in mancherlei Dingen wesentlich weiter gewesen, wenn man diesen Exodus von genialen Menschen wie Albert Einstein und Lise Meitner nicht gehabt hätte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Meinst du nicht man sollte die Obama-Ausrede mal rausnehmen? Immerhin wissen wir ja jetzt dass die Verschwörungstheoretiker schon immer recht hatten, wie uns nette Innenminister ja zeigen : http://www.zeit.de/2014/26/edward-snowden-ehrendoktor-lorenz-caffier
Was sagst du denn zu so toller Reflexion?
Die Obama-Ausrede hatte ich ganz vergessen, die nehme ich raus.

Boah, der ist ja mal merkbefreit. Eigentlich müssten all die Innenminister wegen schwerem Verrat vor den Kadi und dann nackt durch den Kot der Straßen gezerrt werden. (Vielleicht wäre er aber auch so nett, mir mal zu erzählen, was Gauck für unser Land so Tolles geleistet hat? Snowden hat die NSA-Bespitzelung enthüllt, die wir vermutet haben. Gauck hat bloß die Stasi-Akten bewacht, von denen wir alle schon wussten.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.youtube.com/watch?v=VWrG7jzEZio

Lol, ist das Satire, oder meinen die das ernst???

Spaßig ist, dass auf Europa/Afrika gezoomt wird, und man dann Nordkorea sieht...
Die mussten halt alles irgendwo zusammenklauen (da sind Ausschnitte aus nem CoD-Teil drin), da darf man nicht zu anspruchsvoll sein. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, hast du schon vom Boarding School Syndrom gehoert? Was denkst du darueber? Sollte man mit den "armen" reichen Kindern Mitleid haben?
Was ist generell deine Meinung zu den (Elite)internaten?
Ist auch das erste Mal, dass ich jetzt so diesen Begriff mitkriege. (Meine Mutter war auch auf nem Internat, aber sie hat's genossen, weil sie da mehr Ruhe hatte als mit ihren vielen Geschwistern daheim in einer kleinen Wohnung.)
Gerade bei Internaten ist es natürlich besonders bescheuert, wenn dort gewisse Erfahrungen (insbesondere mit dem anderen Geschlecht) verboten werden, die man ansonsten ganz normal im Laufe des Heranwachsens kennenlernt. Die Internatsleiter haben eben somit auch die Verantwortung für die Erziehung ihrer Schützlinge und können sich nicht rein auf die Vermittlung von Wissen zurückziehen. Insofern ist es schon sträflich, dass sie mit ihrem Verhalten Soziopathen heranzüchten.
Ich selbst wäre mit nem Internat nicht glücklich geworden, aber ich respektiere, dass es anderen Leuten anders gehen kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41139

Wenn ich das gewusst hätte, dass auf Klopfer zu hören, und nicht explizit Schweinkram in Aussicht zu stellen, mal so in die Hose gehen würde. patsch.gif

#41115
Dann mach ich das einfach mal: bitte mehr von dir, geheimnisvolle Unbekannte! smile.gif
Natürlich nur die wirklich wichtigen Dinge, Körbchengröße, Taille, Hüfte. biggrin.gif

Klopfer, wann kommt endlich hasiship.com, die Seite für Singles mit IQ? pfeif.gif
Ich glaube, das wäre mal was für die Hasanova.de-Domain. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41145 Ich hör immer noch nicht auf rot zu werden... Ähm. Okay, hi. Ich heiße Carolin, ich bin 22, ich habe gerade mal die 1.60m geknackt (leider nicht im Hochsprung) und ich studiere Molekulare Biologie im wunderschönen Ruhrgebiet. Ich mag die Mode der 50er-Jahre, bin brünett und braunäugig (gelegentlich auch mal blauäugig...) und ich backe gern. Wie aus der ersten "Frage" hervorging spiele ich Theater und singe im Chor. Ich mag Videospiele gern, vor allem alte LucasArts-Klassiker und generell Adventures, aber eben auch Pokemon und einige RPGs. Kann mich da für viele Dinge begeistern (nur bitte nicht FIFA oder GTA...). Dass ich seit Jaaahren sehr großer Klopferfan bin, sollte auch ein bisschen über meine Art von Humor aussagen, denke ich. biggrin.gif Und ich würde eine PS4 der XBox jederzeit vorziehen. Den Rest heb ich mir dann für Klopfers Datingservice aus, falls jetzt noch jemand will. Und falls das klappt, lieber Klopfer, kriegst du keine Provision, aber zumindest einen Drink auf meiner Hochzeit. Oder so. biggrin.gif

Mal was anderes: #41156 Ich glaube nicht, dass die Leser revoltieren und gehen, nur weil du ein neues Design einführst. Klar, der Mensch ist Gewohnheitstier und ich mag das Design momentan sehr gern, allerdings kommt es mir hier vorrangig auf den Inhalt an und sofern du nicht anfängst, das komplett über den Haufen zu werfen, werd ich dir ewig folgen. So als Leser.

Ansonsten fällt mir dieses Mal keine Alibifrage mehr ein. Auf welche Frage würdest du gern mal antworten?
Das neue Design wird jetzt auch nicht soooo komplett anders sein. ^^

Hm... #35053 immer noch? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41156 Spricht denn irgendetwas gegen dieses Klassentreffen?
So wirklich nicht. Aber ich weiß auch nicht, was so sehr dafür spricht. ^^; Vielleicht will ich die knackigen Mädels ja auch lieber knackig in Erinnerung behalten. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41155
Das ist eigentlich ne ziemlich gute Sache. Leichte Sprache richtet sich unter anderem an Menschen, die kognitiv eingeschränkt sind (z.B. geistig Behinderte) oder auch Fremdsprachler mit Deutsch als zweiter Sprache. Es gibt [url=http://www.leichtesprache.org/downloads/Regeln fuer Leichte Sprache.pdf]feste Regeln[/url] für diese Sprache und fast alle Behörden und staatlichen Einrichtungen bieten Zusammenfassungen ihrer Arbeiten auch in leichter Sprache an, inzwischen auch die meisten Parteien.
Ist sicher positiv, aber ich bin mir etwas unsicher, ob man komplizierte Sachverhalte (wie in der Politik) tatsächlich immer entsprechend aufbereiten kann. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41147

Ich bin auch ein charmantes weibliches Wesen, aber mich will niemand haben sad.gif
Probier's doch mal. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41150
Was haben eigentlich alle gegen die AfD? Gewählt hab ich sie auch nicht, weil sie mir zu neu sind, aber was ist schlimm daran, eine rechtspolitische Meinung zu haben? Es ist doch noch lange nicht jeder ein Nazi, nur weil er vernünftige Regeln bei der Einwanderung möchte. Klar gibt es welche, aber es ist doch auch nicht jeder Linker gleich ein Punk o_o Ich versteh die Panik nicht, ich hab sogar schon von Verschwörungstheorien gehört wonach die AfD mit der NPD nach der Wahl zusammenarbeiten will um das Deutsche Reich wieder aufzubauen...wie dumm muss man sein um sowas wirklich zu glauben? Wenn die es versuchen würden, wären die doch ganz schnell weg, oder nicht? Das wäre was für deine neue Kategorie wink.gif
Das dickste Problem der AfD ist, dass sie auf sehr polemische Weise einfache Antworten bieten, die als Problemlösungen nichts taugen. Was die ganze Einwanderersache angeht: Es ist schon blöd, die Slogans der NPD zu recyceln, da fordert man die Vergleiche geradezu heraus. Man kann sicherlich der Meinung sein, dass die derzeitige Einwanderungspolitik gerade auch im Hinblick auf Sozialleistungen verkehrt ist, aber Tatsache ist auch: Das ist nicht wirklich das dringendste Problem, was wir in Deutschland haben, bei weitem nicht. Da haben sie ein emotional aufgeladenes Thema genommen und ihm eine Bedeutung verliehen, die in dieser Stärke nicht gerechtfertigt ist.
Zeitgleich gibt es ihr anderes dickes Defizit: Offenbar haben die von Wirtschaft keinen blassen Dunst. Der Abschied vom Euro wäre für die deutsche, extrem exportorientierte Wirtschaft ziemlich katastrophal, die versprochene Senkung der Steuerlast bei vielen Förderungen und Geschenken, die im Parteiprogramm in Aussicht gestellt werden, lässt sich nicht finanzieren - erst recht nicht mit dem Kirchhof-Steuermodell, man hat nirgendwo das Gefühl, dass da sich jemand mal Gedanken über "Wir schreiben, was beim Volk gut ankommt" gemacht hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41160
na klar, gibt ja Sex dafür smile.gif ich find den Handel Fair. natürlich nich zu vergessen das man als Aussenseiter immer zusehen muss überhaupt kontakt mit menschen (vorallem wenn sie weiblich sind) zu halten smile.gif da ist etwas Gentelman-like noch recht einfach.
einzige problem: irgendwan gehen einen die Sachen aus die man verschenken kann :/
Deswegen verschenkt man in Japan dann Melonen und so Kram. Arschteuer, aber kann man immer gebrauchen, weil nicht ewig haltbar. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41151
Bei normalen Geschäftsvermittlungen, wo Geld gegen Waren ausgetauscht werden, besteht die Provision aus Geld. Wenn man dann bei einer Partnervermittlung Provision kriegt, ist das dann das Recht der ersten Nacht?
Äh... Ich glaube, Geld oder Sachwerte wären mir dann doch lieber. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41153 - Mh, ich persönlich dachte dabei an irgendwelche rechten Spinner, die damit auf das Dritte Reich anspielen wollen. Halt mit einer Deutschland-Fahne mit Hakenkreuz im weißen Kreis. Da man dies ja aber nicht öffentlich in dieser Weise vorführen kann, ist da halt nur ein Loch.
Bin halt nicht so gebildet, was die DDR angeht. ^^
Schwarz-Rot-Gold war ja während der Nazi-Zeit verboten, insofern gab es gar keine Deutschlandfahnen dieser Art mit Hakenkreuz. (Selbst die Fahne des Kaiserreichs wurde im Dritten Reich verboten, was das Schwenken von Schwarz-Weiß-Rot durch die Neonazis noch bizarrer macht.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41150
Noch. biggrin.gif
Ich denke, sobald sie mal irgendwo in einem deutschen Parlament wären, würde sich schnell zeigen, dass sie überfordert sind. Da würden auch die ganzen Protestwähler schnell abspringen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41139
Hehe, ich wusste es doch: Ehrlichkeit währt am längsten! zufrieden.gif
Nicht immer. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41137
Hm, du stehst ja nicht so auf Bier, ne? Vielleicht lieber was Härteres? "KräuterKlopfer - Urwürziger Likör" oder "Klarer Klopfer - Dreifach destilliert" vielleicht? biggrin.gif

PS: Ich will auch ein Date (vorzugsweise mit der Dame)! ^o^ XBox nein, 3DS nein, Pokémon ja (DS und älter), aber wahrscheinlich für nichts davon Zeit, da ich die Dame lieber anderweitig..."verwöhnen" würde. naughty.gif Clubs mag ich auch nicht, lieber ne gemütliche Cocktailbar mit weiblicher Begleitung.
Kräuterlikör ist jetzt auch nicht so meins. biggrin.gif Klarer geht vll. schon eher.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41156

Probier es, Klopfer. Ich denke nicht, dass deine Leser wirklich stiften gehen. Aber vielleicht kannst du ja auch mal einen Blogtext schreiben, in dem du die geplanten Features erklärst und dir noch ein bisschen Feedback einholst.
Wird's auch irgendwann geben. Bin mit dem Design leider noch nicht so weit wie mit dem Rest, selbst auf meinem PC läuft nur so ein Hybrid zwischen altem und neuem KW. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Verfolgst du Fefes Blog noch regelmäßig?
Ich hab erst vor ein paar Wochen regelmäßig angefangen zu lesen, ist ja alles immer Recht interessant, aber z.T, scheint mir Fefe auch halbwegs verbohrt zu sein und schnelle, einfache Lösungen mit der richtigen zu verwechseln.
Ich guck schon regelmäßig rein, aber mir geht es ähnlich wie dir. Ich finde die Links interessant, aber ich teile Fefes Einschätzung oft nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41139
na das Kaufen von Zeugs sollte doch eigentlich der Kerl übernehmen, so wegen Gentelman und so. Mein frauchen darf sich auch immer über geschenke freun smile.gif
Ist das etwa Gleichberechtigung? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41137
Nicht Hasibräu? Finde das klingt besser. Aber die Schlussentscheidung liegt bei unserem zukünftigen Herscher.
Ps: wäre bei der datingidee auch dabei wink.gif
Bei "Hasibräu" hätte ich ein bisschen bedenken, ob das für die breite (höhö) Masse der Biertrinker (seien wir ehrlich: Bauarbeiter) männlich genug klingt. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie gehts? Also mehr so im Sinne von "Wie ist der Stand der Dinge?" Alles gut bei dir? Man macht sich ja Sorgen nachdem du so lange so still warst.
War ich? biggrin.gif
Ist alles okay bei mir, ich konzentriere mich auf Klopfers Web (und alles drumherum) und auf sonstige bezahlte Arbeit, bin deswegen derzeit auch gar nicht traurig, dass ich keine Freundin hab, baue weiterhin einige Luftschlösser in meinem Kopf und reiße sie ebenso schnell wieder ein peinlich.gif und kämpfe gerade mit mir, ob ich aufs Klassentreffen im September gehe oder nicht. biggrin.gif
Meine größten Sorgen derzeit sind eigentlich nur, ob ich mich wirklich trauen soll, KW ein neues Design zu verpassen oder ob die Leser dann alle revoltieren und abhauen. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://wirdienendeutschland.de/service-menu/leichte-sprache/bundeswehr.html

Oh Gott, und sowas soll uns mal verteidigen? -.-
Tja, ich fürchte, es gibt nicht wenige Leute in Deutschland, mit denen man so reden muss, weil sie komplexere Sprache nicht verstehen.
Erinnert mich an die "Simple English"-Sprachversion von Wikipedia. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41143
öhm aufklärung für das jüngere volk?

alibifrage:
wie kannst du jemandem zum lernen motivieren?
bzw wie hast du dich selbst motiviert etwas zu lernen?
XD.gif Okay, ich beantworte das hier, das stellt hoffentlich auch die weiteren Neugierigen zufrieden, deren Fragen ich dann löschen kann.

Als sich während der Wendezeit immer mehr DDR-Bürger mit dem Gedanken anfreundeten, die DDR nicht einfach zu reformieren, sondern eine Vereinigung mit der BRD anzustreben, wollten viele von ihnen das auch bei den Demonstrationen zum Ausdruck bringen. Nun bekam man BRD-Fahnen damals nicht im Laden, also holten die Leute ihre DDR-Fahnen
20140617214607_0.png
und griffen zur Schere:
20140617214607_1.png
Auf Fotos von diesen Demos sieht man deswegen auch häufiger mal "BRD-Fahnen" mit Loch.
(Kleine erklärende Anmerkung dazu: DDR- und rote Arbeiter-Fahnen hatten in der DDR viele Familien. Es war zwar in der DDR keine Pflicht, aber gern gesehen, wenn man die zu Feiertagen wie dem Geburtstag der Republik aus dem Fenster hängte. Insofern war der Anteil der Haushalte mit DDR-Fahnen vermutlich deutlich höher als heute der mit BRD-Fahnen. Daran könnt ihr immer denken, wenn euch irgendein linker Spinner während der WM wegen der kleinen Fähnchen am Auto anpöbelt und erzählt, dass Patriotismus quasi die unzweifelhafte Vorstufe zum Völkermord wäre.)

Die andere Frage klingt sehr nach #41090?
Wenn es einfach so darum geht, irgendwas zu lernen: Es nur zum Selbstzweck machen zu wollen, bringt nichts, man muss sich immer vor Augen führen, wie das Gelernte einem dabei hilft, etwas zu tun, was man unbedingt tun will.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41124
Wenn man zu nem Date mit Regenschirm kommt, an dem es nicht ansatzweise regnet, steht man ziemlich dumm da! Daher hat der Wetterbericht sogar einen Einfluss auf die demographische Entwicklung.
So hab ich das noch nie gesehen, aber du hast voll recht! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#41139 Wenn es schon so viele Interessenten gibt, kann ichs ja auch mal probieren - zumindest wenn die Dame auch auf Retro-Gamer steht. ^^

Wäre doch ein guter Nebenverdienst: Für jedes hier vermittelte Pärchen könntest du eine Provision bekommen. biggrin.gif
Ich glaub nicht, dass die dann alle zugeben würden, dass sie Pärchen sind. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren