Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41079 Fragen gestellt, davon sind 81 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#12616

Ach, sorry, da sollte das eigentlich auch hin. Hab mich dann aber irgendwie wieder hierhin verirrt.

Und um der Rubrik gerecht zu werden:
Ich studiere zurzeit auf Lehramt, sollte ich meine Berufswahl überdenken? wink.gif
Willst du dich wirklich mit den Kindern und ihren Eltern herumschlagen? ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Müsste der Satz "Ich hab das kommen sehen" zumindest nach Bastian Sick nicht falsch sein, weil es ja "Ich habe GEsehen" heißen müsste? Hast du eine Ahnung, ob er sich schon mal darüber beschwert hat und fändest du es auch so lächerlich? ^^
Im süddeutschen/österreichischen Sprachraum sagt man wohl auch "gesehen".
Ansonsten gehören "sehen", "hören" und "lassen" wohl zu einer Reihe von Verben, die man bei dieser grammatischen Konstruktion in der Grundform belässt, wenn vorher ein Vollverb im Infinitiv steht. Es gab anscheinend auch mal mehr ("helfen" z.B.), aber bei denen ist das ungebräuchlich geworden.
Ob sich Bastian Sick schon mal drüber beschwert hat, weiß ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12594
Mit einer Menge Fantasie... er trägt ne Sonnenbrille o.O
Sehen Pandas nicht eh immer so aus? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Der Präsident der Deutschen Stiftung für Verbrechensbekämpfung Hans-Dieter Schwind hat nach dem Amoklauf von Winnenden ein totales Verbot von Computer-Gewaltspielen sowie eine weitere Verschärfung des Waffenrechts gefordert. In einem Gespräch mit der ?Neuen Osnabrücker Zeitung? (Donnerstagausgabe) sagte der Professor für Kriminologie: ?Dass der 17-Jährige auf der Flucht noch weiter um sich geschossen hat, ist ein Verhalten, das Jugendliche auch in Spielen wie Counter Strike oder Crysis lernen können"
Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung

Warum wird direkt wieder auf den ach so bösen Killerspielen rumgehackt? Sind die Verantwortlichen in Deutschland noch immer so engstirnig um mal etwas weiter zu sehen, als immer wieder irgendwelche Stammtischdiskussionen zu wiederholen?

Auch wenn das Feindbild Killerspiele schon seit einigen Amokläufen immer wieder angesprochen wird, bewirkt scheinen die achso tollen Maßnahmen (Verbote, Verschärfung der USK-Einteilung) ja nicht wirklich was bewirkt zu haben. Dazu noch die "Ermittlungspannen" und man wird beim nächsten Mal wieder genau so ratlos dastehen.

Musste mir als "Angeprangerter" (ja, ich habe auch schonmal CS gespielt, aber komischerweise leben meine alten Klassenkameraden noch alle) etwas Luft machen. Achja, die Schlagzeilen für morgen liefer ich auch noch direkt mit, ganz im Stil der bisherigen Berichterstattung:

Tim K. aß kurz vor seiner Schreckenstat mehrere Scheiben Brot. Die Polizei ermittelt mittlerweile gegen sämtliche Bäcker in Winnenden und prüft auch Vorwürfe gegen die Supermarktkette Aldi, die Tim K. mit einem Produkt namens "Salami" versorgt hatte, welches er unmittelbar vor seinem blutrünstigen Amoklauf zusammen mit Brot konsumierte. So legte er sich um 07.32 Uhr 2 Scheiben Salami auf eine Scheibe Brot und hatte das ganze erst um 07.38 Uhr gänzlich gegessen.

Polizeiangaben zufolge wurde Tim K. desweiteren beim Konsum von Dihydrogenmonoxid beobachtet. Dieser Stoff wird schon seit langem in Verbindung mit Amokläufen gebracht, da er bei jedem Täter festgestellt werden konnte.
Haben dir die mittlerweile drei Einträge dazu im Aktuellen nicht gefallen, bei denen das als Kommentar besser gepasst hätte als hier in FdH?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12608
Was hällst du von einer Gitare damit auch mal ein Musikinstrument spielen kannst?
Biste das Ding immer noch nicht losgeworden?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12604

ok neuer Hoster neues Glück

http://www.bild-hoster.de/images/Isotop/hase1.jpg
Ui. Süß.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12597
ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt.
sie hat nem freund erzählt,dass sie mich mag und mich treffen möchte aber sich nicht traut.
Ah ja. Okay, aber wo liegt dein Problem? Sei freundlich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
rofl
den zeig icvh doch nich so in der gegend rum, mein bauch^^
Schade. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12607
versuchen studenten nicht mit allem geld zu machen??
Schon, aber woher soll ich wissen, wohin ich die Rechnung schicken sollte? ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieso meinen eigentlich so viele Menschen, dass man hier unbedingt noch eine Frage reinschreiben muss?
Weil es "Frag den Hasen" heißt? unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12519 Glaubst du das oder weißt du es? ^^
Ich glaub das. biggrin.gif Singen ist schon furchtbar.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12605
wehe das kostet was hier ne mail zu schicken^^
kratz.gif Kostet es denn irgendwo was, eine Mail hinzuschicken?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12594
0.o Jetzt werden da schon mehrere Pandas gesehen...

Werden wir jetzt alle Pandanoid?
Nee, ich bin überzeugt, dass da tatsächlich Pandas sind. @[email protected]
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12493
ja, das weiß ich, aber ups ich kenn die mailadresse nicht xD, wollts hier einbauen^^
[email protected] ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
In London hab ich einen süßen Hasen gesehen, mit ich dich bekannt machen will^^
http://inaros.in.funpic.de/phpBB-3.0.4/phpBB3/download/file.php?id=55

Alibifrage....

Willst du ihre genaue Adresse, oder reichen dir die Blicke auf ihr schönes seidiges Fell
Ich kann das Bild nicht angucken. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hast du ein haustier? welches hättest du gerne?
#11
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du neeue Ausreden oder bin ich einfach nicht oft genug hier?
Du bist offenbar zu selten hier.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum ging der Kulturpunkt an Marco? Kannst du seinen Post bitte mal für uns Dummlinge erläutern?
Der hat erkannt, dass der Satz "Schöne neue Welt" eine Anspielung auf Aldous Huxleys "Brave New World" ist. (Der Titel ist zwar kein Zitat aus Hamlet, sondern aus Der Sturm, aber das lassen wir mal durchgehen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12530 Zeichnet sich der Euro nicht dadurch aus, dass er eben waschresistent ist im Gegensatz zur DM? Ich habe damals einige Scheine "angefusselt" durch einmaliges Waschen. Die Euroscheine halten bedeutend mehr aus!
Ich weiß nicht, inwiefern das Papier verändert wurde. Die letzten DM-Scheine waren ja eigentlich auf ähnlich hohem Niveau wie die Euroscheine. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12587 Was sind denn die anderene Varianten und warum?
Die zweite Variante wäre meines Erachtens: "Ich seh da eine Katze, ein Meerschwein und wie auf vielen Bildern inzwischen einen Panda."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12583
Hase? Hase? HASE?
Ich fand immer Hasen kann man aufgrdun ihrer Ohrenlänge recht gut identifizieren, oder zumindest von anderen Nagern unterscheiden ... da kann ich ja noch eher verzeihen, das einer bei ICHC meinte das ein (gut zu erkennendes) Meerschweinchen ein Hamster wäre.
Seitdem "Keinohrhasen" rauskam, scheinen da gewisse Unsicherheiten in der Bevölkerung entstanden zu sein. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich werde morgen nem mädchen vorgestellt das ich nicht wirklich gut kenne aber mich mögen soll.
hast du irgendwelche tipps für mich oh großer klopfer?
unsure.gif Das ist nicht so wirklich ein Gebiet, auf dem ich anderen was beibringen könnte. Sei am besten normal, wäre ja blöd, wenn sie dich nur dann mögen würde, wenn du dich verstellst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sag mal, kennst du den Mythos um "smile.jpg" bzw. "smile.dog"?
Nein? doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Ich bekomme meine tage schon aber urkorios es ist wie dicken rotenbraunlichen schleim und schmeckt sehr stark, und wenn ich die tage nicht habe, habe ich immer weissen ganz festen schleim wes ist das? oder was bedeutet das?
(weiblich, 18)"

Hätte doch perfekt in Feuchtgebiete gepasst, oder?
*kotz*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12589
Ich habe ihn auf dem Bild per Paint markiert: *Klick*

Falls es Leute gibt, die ihn immer noch nicht sehen: Er ist nach links gedreht und scheint irgendwie zu tanzen O.o (Bin ich jetzt total übergeschnappt oder sieht du das auch so?)
Ich hab woanders einen Panda gesehen. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12587
Scheiße, stimmt, hatte Hase und Meersau verwechselt...
Haha! biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12583
Was wäre so schlimm daran?
Leute, die dauernd überinterpretieren, sind anstrengend.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12540
da hatte ich mein Hundi schon nitmehr bei mir XD demnach nein
Dann hast du dich immerhin verbessert. Mit deinem Freund musst du nicht Gassi gehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12587

Wo kann man denn bitte auf dem Bild einen Panda sehen?
Eventuell im Muster auf dem Kissen, rechts oben. biggrin.gif
(Seit wir im Forum mal einen Panda (der eigentlich eine Blume war) auf einem Wandschmuck entdeckt haben, erwarten wir Pandas eigentlich fast überall. biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12587
Panda??? o_O
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12583
Ich frage mich wo auf den Bild ein Hase ist? Ich seh da eine Katze, ein Meerschwein, und wie auf vielen Bildern inzwischen, einen Panda.
ps. Sind meine Komma richtig?
Nach "mich" gehört ein Komma hin. Beim zweiten Satz sind die Kommas okay (ist aber nur eine mögliche Variante).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Und noch eine letzte Frage für diesen Abend: ^^
Denkst du, dass man Amokläufe verhindern kann? Oder glaubst du, dass dasnormal ist, dass in regelmäßigen Abständen mal einer ausrastet, dass sowas zum Menschen an sich gehört? Jetzt nicht so, als hätte irgendeine höhere Macht ihm ins Ohr geflüstert, er müsse jetzt voll bewaffnet losziehen und alles abknallen, was ihm vor die Augen läuft. Sondern, dass es halt einfach immer mal passieren muss und auch wird, dass einer mal ausrastet. (So lässt sich das Welternährungsproblem sicherlich auch beseitigen. ^^)
Ich glaube, so etwas gab es immer, und sowas wird es immer geben. Wir können nicht in die Köpfe der Menschen hineingucken, sollten wir auch nicht, und solche Gewaltexzesse sind einfach ein Risiko, mit dem wir leben müssen. Es gibt keine einfachen Gründe für solche Taten, und ebenso gibt es keine einfachen Rezepte dagegen. Und hier bin ich mir sogar recht sicher, dass es auch keine komplizierten Rezepte gibt.
Ich wünschte nur, die Politiker, die sich jetzt so für ihre Patentrezepte engagieren, würden auch mal so viel Elan zeigen, wenn es um Alkohol am Steuer geht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12582
Aber du liest schon gerne und magst Bücher? Nur lässt du dich gerne nur einfach unterhalten und hast keine Lust, nach dem Lesen noch krampfhaft nach Gründen zu suchen, wieso genau dieses Buch die Welt verändern wird, obwohl der Autor am Ende doch nichts naderes als unterhalten wollte, damit möglichst viele leute seine Bücher kaufen und er noch ein paar Tage länger überlebt?
Gut zu wissen, dass man auch mit so einer Einstellung ein Germanistikstudium überleben kann. Mein Interesse wächst. ^__^
Ja, du hast das gut beschrieben. ^^ Genauso geht's mir. Ich hab das Gefühl, viele Germanisten wollen einfach nicht verstehen, dass jede Menge Autoren mit ihren Geschichten nicht die Welt verändern wollen oder bedeutungsschwere Lehren in ihren Büchern versteckt haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.youtube.com/watch?v=HfwrICffBGo

Musstest du lachen?
Bei der Nyo-Nyo-Lache von dem Alten in dem gelb-schwarz gestreiften Fummel musste ich lachen, ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12579
Nein, ich fand nur den verliebt-gedankenversunkenen Blick (gleich gibts Essen...) und dazu dann den irritiert-ängstlichen Blick von dem Hasen so genial, dazu dann die Aussage "U has a flavor", die die Katze bringt (hier würde ein drohender Tonfall gut passen)... Wenn ich mir das so durchlese, frag ich mich echt, seit wann ich so viel in ein Foto hineininterpretiere O.o
O_o Vorsicht, nicht, dass du dich dran gewöhnst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Liegen deine Interessen eher im linguistischen oder im lterarischen Bereich?

Wann kriegt man eigentlich eine neue IP zugeteilt? Und wieso? Lässt sich das laienverständlich erklären? ^^
Eher im linguistischen Bereich. Literaturwissenschaft ist mir ein bisschen zu unwissenschaftlich; besteht ja in der Hauptsache im Raten, was der Autor uns mit seinem Text sagen wollte, und das artet ziemlich oft in Überinterpretationen aus.

Grob gesagt: Eine neue IP kriegt man zumeist dann, wenn man die Verbindung zu seinem Internetprovider trennt und neu aufbaut. Viele Provider haben eine Zwangstrennung nach 24 Stunden aktiviert, also hat man bei diesen Providern zumindest alle 24 Stunden eine neue IP.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12577
Nö, ist nur ca. nen halben Zentimeter dick und 10 Zentimeter lang, also auch nicht sonderlich schwer und somit nichts was in einer Jeans sonderlich stark auffallen würde.
Also in meinen Hosentaschen würde mir etwas in der Größe schon sehr auffallen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was glaubst du, werden Computer, in unserer Zukunft für eine Rolle spielen?
Eine sehr zentrale. Das Fernsehen wird mit dem Computer verschmelzen, und vermutlich werden auch viele Zeitungen und Zeitschriften irgendwann vornehmlich digital verbreitet werden. Auch Stereoanlagen werden vom Computer verdrängt - Computer spielen heute schon MP3s und CDs ab, und mittels DVB-T-Hardware können sie auch Radiosender empfangen. Computer werden also als Media-Center zum normalen Wohnzimmerinventar gehören.
Tragbare Computer werden wohl über kurz oder lang als PDAs, Handys, MP3s, mobile Fernseher und Radios dienen. (Und auch als Uhren. Viele haben ja heutzutage schon keine Armbanduhren mehr, weil sie ihre Zeit vom Handy ablesen.) Mit mobilen Internetzugängen wird es vermutlich bald ähnlich normal, mal schnell auf dem Weg in die Stadt was bei Wikipedia nachzuschlagen, wie man heutzutage SMS schreibt. Ebenso vorstellbar ist, dass man in Läden schnell online Preise vergleichen kann. (Das wird noch Kopfschmerzen für den Einzelhandel geben.)
Ich glaube auch, dass man dann mobil auf Dateien zugreifen kann, die man daheim auf seinem Dateiserver (evtl. ins Media-Center integriert) oder bei Anbietern wie Google im Internet gespeichert hat (wobei ich letzteres eher mit Unwohlsein betrachte), seien es Musikdateien, Videos oder auch Texte oder Präsentationen, die man verfasst hat. Computer werden allgegenwärtige Begleiter sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12568 was für tiefgreifende philosophischen ansichten uns der autor (oder fragesteller wer mag das schon erahnen) damit mittteilen will. *seuf*
Er leckt gerne Fell? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eine externe Festplatte?
Hab zwei, eine mit 320 GB und eine mit 1 TB.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12576
Was heißt vergessen? Es ist da halt immer, gehört so zu sagen zum Inventar^^ Habs einfach nicht bemerkt...
Drückt das nicht? unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12573
Hab deswegen fast nen Rausschmiss auf der Rock and Metal Night im EfZet in Bad Vilbel riskiert, zum Glück hat mein Kumpel mir Bescheid gesagt, dass n Fuzzie von der Security hinter mir steht...
O_o Wie kann man ein Messer in der Tasche einfach vergessen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12569
Würdest du jetzt noch "Gaijin" für Japanunkundige wie mich übersetzen? ^^ Heißt das soviel wie Ausländer oder Fremde?

und würdest du ein Germanistikstudium empfehlen, wenn man sich für Literatur udn Linguistik interessiert? Beruflich siehts da ja eher mau aus... :S
Ja, Gaijin sind (insbesondere westliche) Ausländer.

Germanistik ist dann schon ziemlich ideal für solche Interessen. Und irgendwas wird sich beruflich dann vermutlich schon finden. Hoffe ich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn deine Frau dir zur Bank folgt, obwohl sie hätte heimfahren können, was hat das zu bedeuten?
Dass sie Geld will oder deinen finanziellen Transaktionen nicht traut? unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12567
Ich trags immer in der Hosentasche mit mir rum, weil meine Vitrine und mein Fensterbrett schon mit schönen Steinen, Muscheln, Krebsen, Münzen und allerlei anderem Zeug, was man sammeln kann, vollliegt. Aber ich habe vor, demnächst mal wieder ein wenig Platz zu schaffen, unter anderem für das Messer...
^^ Dann ist es bei dir sowieso besser aufgehoben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bedeutet 4944359 Besucher das deine Seite soviele Klicks hat oder das wirklich so viele Leute drauf waren?
Das sind Besucher; neu gezählt wird jemand erst wieder nach 20 Minuten. Die Seite existiert ja nun schon seit fast zehn Jahren, und 5 Millionen Hits wären in der Zeit ein bisschen wenig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du Cindy aus Marzahn?
Nö. Vieles von ihrem Material ist alt oder geklaut, und sonderlich gut präsentiert sie das auch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann hast du angefangen dich für Programmieren und Ähnliches zu interessieren?
So mit 8 Jahren oder so, als wir daheim den KC (Computer aus DDR-Produktion) hatten und ich den Basic-Code modifiziert hab, um mehr Leben oder Munition zu bekommen in einigen Spielen.
Wirklich programmiert hab ich dann aber erst Jahre später wieder, als ich aufs Gymnasium kam und mir ein Basic-Buch in die Hände gefallen war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12564
Und wie hast du deine Urlaube (Gibt's die Form? oO) überlebt, ohne gelyncht zu werden? ^^ Wurdest du alle paar Meter mordlustig angefunkelt? smile.gif

Kannst du eigentlich irgendwelche Synonym- oder Fremdwörterbücher empfehlen? Du als Germanistikstudent besitzt sowas bestimmt, oder?
Nö, die Japaner sind zum Glück zu freundlich für das und ignorieren lieber krampfhaft, was ihnen missfällt (gerade wenn blöde Gaijin sich daneben benehmen). Ich hab mir meistens irgendeine ruhige Ecke gesucht und geschnaubt nach Herzenslust. biggrin.gif

Ich besitze die entsprechenden Bücher aus dem Duden-Verlag, mehr nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren