Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41122 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#12583
Was wäre so schlimm daran?
Leute, die dauernd überinterpretieren, sind anstrengend.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12540
da hatte ich mein Hundi schon nitmehr bei mir XD demnach nein
Dann hast du dich immerhin verbessert. Mit deinem Freund musst du nicht Gassi gehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12587

Wo kann man denn bitte auf dem Bild einen Panda sehen?
Eventuell im Muster auf dem Kissen, rechts oben. biggrin.gif
(Seit wir im Forum mal einen Panda (der eigentlich eine Blume war) auf einem Wandschmuck entdeckt haben, erwarten wir Pandas eigentlich fast überall. biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12587
Panda??? o_O
biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12583
Ich frage mich wo auf den Bild ein Hase ist? Ich seh da eine Katze, ein Meerschwein, und wie auf vielen Bildern inzwischen, einen Panda.
ps. Sind meine Komma richtig?
Nach "mich" gehört ein Komma hin. Beim zweiten Satz sind die Kommas okay (ist aber nur eine mögliche Variante).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Und noch eine letzte Frage für diesen Abend: ^^
Denkst du, dass man Amokläufe verhindern kann? Oder glaubst du, dass dasnormal ist, dass in regelmäßigen Abständen mal einer ausrastet, dass sowas zum Menschen an sich gehört? Jetzt nicht so, als hätte irgendeine höhere Macht ihm ins Ohr geflüstert, er müsse jetzt voll bewaffnet losziehen und alles abknallen, was ihm vor die Augen läuft. Sondern, dass es halt einfach immer mal passieren muss und auch wird, dass einer mal ausrastet. (So lässt sich das Welternährungsproblem sicherlich auch beseitigen. ^^)
Ich glaube, so etwas gab es immer, und sowas wird es immer geben. Wir können nicht in die Köpfe der Menschen hineingucken, sollten wir auch nicht, und solche Gewaltexzesse sind einfach ein Risiko, mit dem wir leben müssen. Es gibt keine einfachen Gründe für solche Taten, und ebenso gibt es keine einfachen Rezepte dagegen. Und hier bin ich mir sogar recht sicher, dass es auch keine komplizierten Rezepte gibt.
Ich wünschte nur, die Politiker, die sich jetzt so für ihre Patentrezepte engagieren, würden auch mal so viel Elan zeigen, wenn es um Alkohol am Steuer geht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12582
Aber du liest schon gerne und magst Bücher? Nur lässt du dich gerne nur einfach unterhalten und hast keine Lust, nach dem Lesen noch krampfhaft nach Gründen zu suchen, wieso genau dieses Buch die Welt verändern wird, obwohl der Autor am Ende doch nichts naderes als unterhalten wollte, damit möglichst viele leute seine Bücher kaufen und er noch ein paar Tage länger überlebt?
Gut zu wissen, dass man auch mit so einer Einstellung ein Germanistikstudium überleben kann. Mein Interesse wächst. ^__^
Ja, du hast das gut beschrieben. ^^ Genauso geht's mir. Ich hab das Gefühl, viele Germanisten wollen einfach nicht verstehen, dass jede Menge Autoren mit ihren Geschichten nicht die Welt verändern wollen oder bedeutungsschwere Lehren in ihren Büchern versteckt haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.youtube.com/watch?v=HfwrICffBGo

Musstest du lachen?
Bei der Nyo-Nyo-Lache von dem Alten in dem gelb-schwarz gestreiften Fummel musste ich lachen, ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12579
Nein, ich fand nur den verliebt-gedankenversunkenen Blick (gleich gibts Essen...) und dazu dann den irritiert-ängstlichen Blick von dem Hasen so genial, dazu dann die Aussage "U has a flavor", die die Katze bringt (hier würde ein drohender Tonfall gut passen)... Wenn ich mir das so durchlese, frag ich mich echt, seit wann ich so viel in ein Foto hineininterpretiere O.o
O_o Vorsicht, nicht, dass du dich dran gewöhnst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Liegen deine Interessen eher im linguistischen oder im lterarischen Bereich?

Wann kriegt man eigentlich eine neue IP zugeteilt? Und wieso? Lässt sich das laienverständlich erklären? ^^
Eher im linguistischen Bereich. Literaturwissenschaft ist mir ein bisschen zu unwissenschaftlich; besteht ja in der Hauptsache im Raten, was der Autor uns mit seinem Text sagen wollte, und das artet ziemlich oft in Überinterpretationen aus.

Grob gesagt: Eine neue IP kriegt man zumeist dann, wenn man die Verbindung zu seinem Internetprovider trennt und neu aufbaut. Viele Provider haben eine Zwangstrennung nach 24 Stunden aktiviert, also hat man bei diesen Providern zumindest alle 24 Stunden eine neue IP.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12577
Nö, ist nur ca. nen halben Zentimeter dick und 10 Zentimeter lang, also auch nicht sonderlich schwer und somit nichts was in einer Jeans sonderlich stark auffallen würde.
Also in meinen Hosentaschen würde mir etwas in der Größe schon sehr auffallen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was glaubst du, werden Computer, in unserer Zukunft für eine Rolle spielen?
Eine sehr zentrale. Das Fernsehen wird mit dem Computer verschmelzen, und vermutlich werden auch viele Zeitungen und Zeitschriften irgendwann vornehmlich digital verbreitet werden. Auch Stereoanlagen werden vom Computer verdrängt - Computer spielen heute schon MP3s und CDs ab, und mittels DVB-T-Hardware können sie auch Radiosender empfangen. Computer werden also als Media-Center zum normalen Wohnzimmerinventar gehören.
Tragbare Computer werden wohl über kurz oder lang als PDAs, Handys, MP3s, mobile Fernseher und Radios dienen. (Und auch als Uhren. Viele haben ja heutzutage schon keine Armbanduhren mehr, weil sie ihre Zeit vom Handy ablesen.) Mit mobilen Internetzugängen wird es vermutlich bald ähnlich normal, mal schnell auf dem Weg in die Stadt was bei Wikipedia nachzuschlagen, wie man heutzutage SMS schreibt. Ebenso vorstellbar ist, dass man in Läden schnell online Preise vergleichen kann. (Das wird noch Kopfschmerzen für den Einzelhandel geben.)
Ich glaube auch, dass man dann mobil auf Dateien zugreifen kann, die man daheim auf seinem Dateiserver (evtl. ins Media-Center integriert) oder bei Anbietern wie Google im Internet gespeichert hat (wobei ich letzteres eher mit Unwohlsein betrachte), seien es Musikdateien, Videos oder auch Texte oder Präsentationen, die man verfasst hat. Computer werden allgegenwärtige Begleiter sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12568 was für tiefgreifende philosophischen ansichten uns der autor (oder fragesteller wer mag das schon erahnen) damit mittteilen will. *seuf*
Er leckt gerne Fell? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eine externe Festplatte?
Hab zwei, eine mit 320 GB und eine mit 1 TB.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12576
Was heißt vergessen? Es ist da halt immer, gehört so zu sagen zum Inventar^^ Habs einfach nicht bemerkt...
Drückt das nicht? unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12573
Hab deswegen fast nen Rausschmiss auf der Rock and Metal Night im EfZet in Bad Vilbel riskiert, zum Glück hat mein Kumpel mir Bescheid gesagt, dass n Fuzzie von der Security hinter mir steht...
O_o Wie kann man ein Messer in der Tasche einfach vergessen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12569
Würdest du jetzt noch "Gaijin" für Japanunkundige wie mich übersetzen? ^^ Heißt das soviel wie Ausländer oder Fremde?

und würdest du ein Germanistikstudium empfehlen, wenn man sich für Literatur udn Linguistik interessiert? Beruflich siehts da ja eher mau aus... :S
Ja, Gaijin sind (insbesondere westliche) Ausländer.

Germanistik ist dann schon ziemlich ideal für solche Interessen. Und irgendwas wird sich beruflich dann vermutlich schon finden. Hoffe ich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn deine Frau dir zur Bank folgt, obwohl sie hätte heimfahren können, was hat das zu bedeuten?
Dass sie Geld will oder deinen finanziellen Transaktionen nicht traut? unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12567
Ich trags immer in der Hosentasche mit mir rum, weil meine Vitrine und mein Fensterbrett schon mit schönen Steinen, Muscheln, Krebsen, Münzen und allerlei anderem Zeug, was man sammeln kann, vollliegt. Aber ich habe vor, demnächst mal wieder ein wenig Platz zu schaffen, unter anderem für das Messer...
^^ Dann ist es bei dir sowieso besser aufgehoben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bedeutet 4944359 Besucher das deine Seite soviele Klicks hat oder das wirklich so viele Leute drauf waren?
Das sind Besucher; neu gezählt wird jemand erst wieder nach 20 Minuten. Die Seite existiert ja nun schon seit fast zehn Jahren, und 5 Millionen Hits wären in der Zeit ein bisschen wenig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du Cindy aus Marzahn?
Nö. Vieles von ihrem Material ist alt oder geklaut, und sonderlich gut präsentiert sie das auch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann hast du angefangen dich für Programmieren und Ähnliches zu interessieren?
So mit 8 Jahren oder so, als wir daheim den KC (Computer aus DDR-Produktion) hatten und ich den Basic-Code modifiziert hab, um mehr Leben oder Munition zu bekommen in einigen Spielen.
Wirklich programmiert hab ich dann aber erst Jahre später wieder, als ich aufs Gymnasium kam und mir ein Basic-Buch in die Hände gefallen war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12564
Und wie hast du deine Urlaube (Gibt's die Form? oO) überlebt, ohne gelyncht zu werden? ^^ Wurdest du alle paar Meter mordlustig angefunkelt? smile.gif

Kannst du eigentlich irgendwelche Synonym- oder Fremdwörterbücher empfehlen? Du als Germanistikstudent besitzt sowas bestimmt, oder?
Nö, die Japaner sind zum Glück zu freundlich für das und ignorieren lieber krampfhaft, was ihnen missfällt (gerade wenn blöde Gaijin sich daneben benehmen). Ich hab mir meistens irgendeine ruhige Ecke gesucht und geschnaubt nach Herzenslust. biggrin.gif

Ich besitze die entsprechenden Bücher aus dem Duden-Verlag, mehr nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12563
Aber es ist wirklich hübsch ohmy.gif
Glaub ich dir. ^^ Aber ich hab keinen Platz, wo ich schöne Messer gut aufbewahren könnte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Es gibt ja 4Chan und das japanische 2Chan. Gibt es auch ein 1Chan oder ein 3Chan vielleicht sogar ein 5Chan?
Es gibt so viele Chans... kratz.gif Allerdings sind auch viele verwaist oder längst wieder im Nirvana verschwunden. 5chan ist durch irgendeinen Streit zwischen 5chan und iichan gekillt worden. 1chan ist ein Imageboard über Züge, ob es 3chan wirklich mal gab, weiß ich nicht (ich vermute, dass der Domainname inzwischen bei irgendeinem Domainhändler liegt; ich hab's nicht ausprobiert). 31chan ist wohl sowas wie 4chan für die Holländer. 6chan ist 4chan für Chilenen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wer ist derzeit den bester Freund? ^^
Hm... da müsste ich wohl Lenka nennen, meine Exfreundin. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12558
Gibts in Japan eigentlich Münzen oO Das sind doch auch recht hohe Beträge, oder?
Und stimmmt das, dass das Schneuzen zwar als unhöflich (Dass das stimmt, weiß ich ja.), Popeln aber gestattet ist? oO Hab ich heute in einem MM-M gelesen...
Und du kannst mir nicht zufällig sagen, wie ich deine Buch-und-Münze-Sendung frankieren muss? ^^
In Japan gibt's auch Münzen. ^^
1 Yen sind Aluchips (erinnern mich immer an DDR-Pfennige) und weniger als 1 Cent wert.
5 Yen sind messingfarben und haben ein Loch (sind übrigens die einzigen Münzen, auf denen der Wert nur auf Japanisch draufsteht)
10 Yen sind kupferfarben
50 Yen sind silberfarben (bestehen aus Kupfer und Nickel) und haben auch ein Loch
100 Yen sind ebenfalls silberfarben und am ehesten vom Wert her mit 1-Euro-Münzen zu vergleichen (Euros sind allerdings mehr wert)
500 Yen sind aus Kupfer, Nickel und Zink, silberfarben mit leichter Tendenz ins gelbliche und die wertvollsten normalen Umlaufmünzen der Welt.
Das mit dem Schneuzen stimmt auch, man sollte den Schnodder lieber hochziehen (ich hab niemanden popeln sehen, das bezweifle ich dann also doch ein bissel). Und da meine Japanreisen meistens mit einem Schnupfen einhergingen, war das auch ein Problem für mich. ^^;

1,45 Euro müssten reichen, wenn der Brief nicht dicker als 2 cm ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab hier ein Messer mit eingestanztem "U.S.A."-Schriftzug. Interessiert?
Nein danke. ^^ Ich sammle Münzen und Banknoten, keine Messer.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wer war in deiner Kindheit dein bester Freund?
Das wechselte, aber die kennst du wohl eh nicht. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was siehst du eigentlich als größten Lohn für deine Website an?
Schwer zu sagen. urx.gif Wenn ich sage "die Anerkennung und Zuneigung von den vielen Fans", mag keiner mehr Geld für mich ausgeben, und wenn ich sag "das Geld, was ich über die Seite verdiene", wirke ich wie ein geldgieriger Bastard. biggrin.gif
Also ich mag's schon, diese Bestätigung zu kriegen, auch weil ich halt früher nie sehr beliebt war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab hier einen 1-Dollar Schein rumliegen. Meiner Meinung nach sieht der auch noch richtig frisch aus^^
Interessiert? zunge.gif
Aber natürlich. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12557
Hast du schonmal einen gefalteten 20-Dollar-Schein gekriegt?
Nö. Hatte noch gar keine Dollarscheine in der Hand.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12557
Drucken Japaner öfters neue Scheine? Oder haben die allgemein mehr Ehrfurcht vor Geld? Oder haben die kleine chinesische Bügelsklaven? ^^
Und btw: Wie spricht sich dein Buch auf japanisch aus? wink.gif
Ich weiß nicht, wie sie es machen (bei einer meiner Reisen hatte Japan kurz vorher neue Scheine in Umlauf gebracht und tauschte alte Scheine nach und nach aus), aber mir ist schon aufgefallen, dass sie Geld respektvoller benutzen.
warui usagi ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12555
Heißt das, du bist über jedes us-amerikanische zahungsmittel froh, das du in die Hände bekommst? Oder interessieren dich Scheine eher nicht?
Scheine interessieren mich schon, aber in Wechselstuben krieg ich immer nur gebrauchte Scheine, die aussehen wie zehnmal geknüllt und überfahren. unsure.gif (Ich hab in Japan in normalen Läden fast immer nahezu kassenfrische Scheine bekommen, aber hierzulande in den Wechselstuben immer abgegrabbeltes Zeug.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12554
Achja, fast hätt ichs vergessen:
Funktioniert das, wenn ich dir die Münze, dein Buch, meinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag schicke, dass du mir dann das Buch nachträglich signierst? ^_^
Klar, das geht natürlich. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12554
Juhuu!! ^__^
Sollten die Münzen nicht ziemlich häufig und leicht zu haben sein? Ist ja schon recht groß, das Ganze. ^^
^^; Aber ich komm hier ja nicht an Dollars ran. In den USA war ich noch nie, und in den Wechselstuben geben sie nur Scheine aus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12553
Und ein texanischer Quarter Dollar? Oder ein ungarischer Forint? ^^
Vielleicht kann ich ja doch nützlich sein. smile.gif
Forint hab ich schon, aber der Quarter interessiert mich. ^^ Ich hab keinen einzigen State Quarter.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12552
Ach, verdammt. xD
Und ich wollte dir mal was gutes tun... ^^
^^ Der Gedanke zählt doch. Danke. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12546
Ich vermute mal, du bist scon im Besitz der deutschen 2-Euro-"Römische Verträge"-Gedenkmünze und der Schleswig-Holstein-Prägung aus der Bundesländerserie?
Ja, die hab ich schon. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12546
Da scheint tatsächlich eins drauf zu sein, wenn man mal die deutsche mit der luxemburgischen vergleicht. Wenn ich irgendwie drankommen sollte, schick ich sie dir smile.gif
Danke. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Früher waren hier Minen und Selbstschussanlagen?" - "Und wieso haben die das weggemacht?"
Erinnert dich das an was?
biggrin.gif Wie könnte ich das vergessen. Ich würd Asu und Reami gern mal wieder knuddeln. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich fand die 50Pf-Stücke immer schön ... leider is mir bei der Umstellung das Wort Groschen abhanden gekommen ... irgendwie mag ich das Wort sehr, finde aber das die 10 Cent Münzen nicht den Scharm eines Groschen haben ... ich sag es nur manchmal wenn ich in Gedanken bin und eben den Zehntel einer Währung meine ...
Das Wort Groschen benutze ich heute noch, halt für die 10-Cent-Münzen. Ich glaub, wenn man hartnäckig ist, hält sich sowas. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du mal darüber nachgedacht, Daujones und GBO in die Links zu übernehmen?
Bei Daujones mag ich etwa die Hälfte der Stories nicht... unsure.gif Und GBO ist der Platzhirsch bei beliebtestewebseite.de, die brauchen nicht noch mehr Stimmen, die von meiner Seite kommen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12545
Besser waren alle, aber Platz 2 irgendwie ... besonders biggrin.gif
Akzeptiert. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12543
Laut Wikipedia meinte ich die tatsächlich. Die griechische 2-Euro-Münze ist eigentlich auch recht hübsch...
Du sagtest, du magst die ausländischen quasi als Urlaubsersatz. Welche fehlen dir denn noch? Wenn ich welche davon hab, schick ich sie dir...
Die normalen Euro-Münzen hab ich inzwischen alle (außer vom Vatikan). Wirklich wünschen würde ich mir momentan am ehesten die 2-Euro-"Römische Verträge"-Gedenkmünze aus Luxemburg, aber die findet vermutlich keiner in seinem Geldbeutel wegen des Hologramms, was da drauf sein soll.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12541
Platz zwei sah gar nicht mal so schlecht aus, fast sogar hübsch...
Ich find eigentlich alle Vorschläge in der Endauswahl besser als den, der gewonnen hat. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schade eigentlich, aber in einem Kinderbuch war eine der Schwestern immer die kleinste gewesen. Müsste man nur noch wissen, obs Trixie, Ria oder Tessie ist. ._.
Ich werde eine Gemeinschaft der Klopferlogie gründen und diese Geheimnisse lüften! >:3
Tu das! ^^ Ich hab leider keine Disney-Klopfer-Bücher.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12539
Nuja, soo oft nun auch wieder nicht. Und mir gefallen die Euros aus den anderen Ländern genausowenig. Die einzigen Euromünzen, die ich wirklich schön finde, sind die Bundesländerserie und diese 1-Euro-Münze mit der Eule drauf (weißt du, welche ich meine?). Bei der DM haben mir eigentlich alle gut gefallen. Und wie gesagt, sobald ich meine Digicam finde, kriegst du ein Foto von der 5-DM-Sonderprägung...
Klingt nach der griechischen Euromünze. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe mal eine fachspezifische Frage, die vielleicht nicht sooo leicht zu lösen ist.
Klopfer hat ja 4 Hasenschwestern, die auch alle benannt sind (eine heißt Daisy glaub ich und hat immer eine Blume zwischen den Ohren). Wie heißen die anderen 3 und wie kann man sie äußerlich voneinander unterscheiden?
Die anderen heißen Trixie, Ria und Tessie, aber ich hab keine Ahnung, wie man die unterscheiden kann. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren