Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41174 Fragen gestellt, davon sind 8 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#12344
Welcher Quatsch? Dass Goldhagen über den eliminatorischen Antisemitismus schreibt? Ist das falsch?
Dass Noltes Überlegungen zum Faschismus deinen ähneln? Könnte man sagen, und das wär auch keine Beledigung, sondern eine Feststellung.
Aber hier wird ja die love it or leave it - Juden nach Israel abschieben-Schiene gefahren. Oder war das jetzt auch nicht wahr?
Und einen Kommentar zum Textauszug habe ich immer noch gehört.
Okay, jetzt reicht's. Die "gewollt missverstehen"-Masche von dir ist reines Getrolle, also verschwinde von meiner Seite.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
12359 GET!
Fail.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12333
Dieses Verhalten lerne ich genausogut in jedem 2. Krimi...
Also Klopfer, verbrennst du jetzt bitte alle Krimiaufzeichnungen, die du besitzt?
Reicht's nicht, wenn ich die ab heute nur mit einem Auge angucke?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12333
In der Schule meiner Kinder wurde von einigen Lehrern die Meinung vertreten, daß auf keinen Fall Counterstrike verantwortlich ist, weil man sich da doch eher abreagiert als Mordlust entwickelt.
Der Chef von den Sportschützen meinte auch, die Waffengesetze reichten aus, aber der Vater habe ja wohl massiv dagegen verstossen. Sonst wär der Junge ja nicht an Waffen und Munition gekommen.
Übrigens: Ist schon aufgefallen, daß in Deutschland nur Jugendliche aus gutem Elternhaus Amok laufen? Es sind nicht die Kinder von Hartz IV - Empfängern und auch nicht die bösen Ausländer, sondern brave Deutsche aus gutem Hause...
Klar - die anderen haben normal auch keine Waffen im Haus.
Bei den jugendlichen Amokläufern ist es ja oft so, dass sie die Erwartungen ihrer Umwelt (insbesondere der Eltern) nicht erfüllen. Ich glaube, diese Erwartungen sind in sogenannten "guten Elternhäusern" höher und daher ist es dort wahrscheinlicher, sie zu verfehlen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie kam es eigentlich dazu,dass dein Buch gedruckt wurde?
Ich hab dafür bei BoD bezahlt. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12333
Man sollte die Menschheit eher vor den privaten Fernsehsender schützen, als vor allen, die "Gewaltspiele" spielen. Die machen die Menschen zu jeder Tageszeit dumm, Leute, die solche Spiele spielen, bringen nicht zwangsläufig Menschen um! Findest du das nicht auch?
Ich glaub nicht, dass Fernsehen wirklich dumm macht. Fernsehen bildet aber oft auch nicht, das ist das Problem. :/ Und manchmal bringt es den Zuschauern auch falsche Dinge bei.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist es zu glauben, dass in einem Staat, der Gleichheit vor dem Gesetz in seinen Grundfesten verankert hat, einzelne Personen wie Staatsoberhäupter doch noch "gleicher" sind?

Stimmt es, dass dagegen Beamtenbeleidigung nicht existiert?
"Beamtenbeleidigung" gibt's im Strafrecht nicht, stimmt. Da gibt's nur normale Beleidigung. (Dummerweise fühlen sich Beamte immer besonders schnell beleidigt.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
320 kommentare beim Massenmordthema!!!

hattest du schon mal so viele?
und wenn ja, welches thema war es?
Nein, das dürfte absoluter Rekord sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12330 Bin ich einfach nur müde und hab ne Blockade oder schmeißt der Kerl da wirklich nur mit Fremdwörtern um sich um schlau zu wirken?
Ja, macht er.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wieviele liegestütz schaffst du?
Keine Ahnung. Körperliche Anstrengung hab ich mir vor einigen Jahren abgewöhnt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12331 Eincremen. ;P
Zeigen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann setzt man ein Semikolon?
Wenn man Teilsätze gleichen Ranges trennt oder bei Wortgruppen, in denen man die aufgezählten Gegenstände untereinander noch einmal strukturiert (z.B. wenn man einige Tiere, Pflanzen und Steine aufzählt und die einzelnen Gruppen trennt).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12334
Da könnte anhand eines Fotos sicherlich besser geholfen werden.
Genau. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12333
Nahezu alle Amokläufer beweisen durch ihr handeln dass sie nicht viel gespielt haben können, wenn man das so gut üben kann. Denn mit deren Spielergebnissen (in diesem Fall 104 Schuss (glaub ich), 15 Tote und ein Tod) gewinnt man da meistens keinen Blumentopf. Nimmt man nun noch an, dass jeder Depp durch genug Übung gute Ergebnisse erzielen kann, kommt man zu folgendem Schluss:
Der kausale Zusammenhang ist durch sich selbst ausgeschlossen.

Korrekturvorschläge? (Außer Zynismus entfernen, Annahmen untermauern und vielleicht Beweise vorlegen, aber das ist in allen öffentlichen Diskussionen absolut fehl am Platz!)
*nur mal grob drüberguck* 1. Satz: "ihr Handeln, dass"
Und "15 Tote und ein Tod" klingt ein bisschen arg merkwürdig, solltest du nochmal umformulieren.
Aber ansonsten gut. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.pidayinternational.org/

na ready for party xD
lohnt sich doch mal richtig findeste nich =)
Ich hab gar nix anzuziehen für den Anlass. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#1973 ok dann frag ich hald nicht nach der länge sondern dem umfang biggrin.gif
Geht dich gar nix an. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wundert mich dass du noch gar nicht nach Boxxy gefragt wurdest ohmy.gif

Findest du sie auch so süss? <3 biggrin.gif
Nur wenn sie den Mund hält. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer im Fernsehen haben sie was von nem Amokläufer vor npaar Jahren gesagt der gleichzeitig Hitler und Stalin verehrte. Aber geht das denn? Wiederspricht sich das nicht nbisschen?
Och, wenn's um den Umgang mit Andersdenkenden ging, hatten beide ganz schön ähnliche Ansichten. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12334 du hast sorgen.. doofguck.gif
Vielleicht will sie Germany's Next Topmodel werden?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12331
leichtes aftershave von nivea würde ich empfehlen, das ist zwar eig. nur für männer aber für mädels mit empfindlicher haut optimal^^
*aus erfahrung sprech*
Wenn ich da was empfehlen darf: ohne Alkohol. Tut mir jedenfalls besser.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12301 ----- zitat ----- Kein anderes Land der westlichen Welt hat im 20. Jahrhundert voller Eifer so viele Menschen umgebracht. ----- zitat -----

Wow, da würden die Millionen Stalin-Opfer wahrscheinlich im Grab fast drüber lachen ... So kann man sich die Geschichte auch zurecht biegen, oder?
Kommt halt immer darauf an, was man als westliche Welt zählt, ne? biggrin.gif Wenn man die chinesische oder japanische Definition von "westlicher Welt" benutzt, ist die Aussage eindeutig falsch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
OMG, Web.de hat es raus:
Da schreiben die schon, dass der Amokläufer wegen Depressionen in psychatrischer Behandlung war (was meiner bescheidenen Meinung nach auch ein Hinweis auf den Grund sein könnte ... aber SO einfach ist das ja nun auch wieder nicht), und finden es noch enorm wichtig anzufügen, dass auf seinem Computer Pornobilder gefunden worden seien ... Wenn ich grade schon mal so hier rum frage: Bei welchem von euch potentiellen Amokläufern würde man auch so gefährliche Sachen finden? Wer spürt denn nicht den Impuls, nachdem man nackte Frauen gesehen hat, raus auf die Straße zu rennen und alles umzunieten?
Auweia, ich hab viele Pornobildchen auf der Platte. tozey.gif Und ich muss zugeben: Wenn ich die angucke, krieg ich auch immer extreme Lust, weibliche Wesen in die Horizontale zu bringen. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer! Wasd läuft? Sach´ma, hast du ma ne total bekloppte als Freundin gehabt? Ich schon...
Nein, das Vergnügen hatte ich bisher nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieso hat der Direktor der Schule, wo der Amoklauf gestern stattfand, eigentlich dieses Codewort mit "Frau Koma" benutzt? Ich meine die Schüler wussten ja was das heißt, also sind die wahrscheinlich genauso in Panik geraten, als wenn er es richtig gesagt hätte.
Vielleicht kam er sich extrem clever vor.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich wüsste gern was du vom deutschen zentralrat der juden hälst.
sollten die vieleicht nicht besser nach israel?
Ich würde die nicht wegschicken wollen, ich glaube nur, dass der Zentralrat der Juden nicht die Interessen der Juden vertritt. Oft scheint es ihnen wichtiger zu sein, immer wieder in der Öffentlichkeit in Erscheinung zu treten (meistens empört, selbst über absolute Kleinigkeiten) und die Politik Israels zu verteidigen, anstatt sich wirklich darum zu kümmern, was Juden in Deutschland wollen und erwarten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Freust du dich das ich jetzt nach dem hundertsten Mal lesen der Definition auf wikipedia verstanden habe was primitive-rekursive Bijektionen sind?

Du scheinst bei gesellschaftlischen Themen die englische Wikipedia zu bevorzugen, wie sieht es bei technischen/theoretischen Themen aus?
Ich gehe meistens danach welche Artikel umfangreicher und besser begründet sind, da kommt's auf die Sprache eher sekundär an.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12330
(Jüdisches Blut - 12304)
Wann habe ich denn behauptet, ihr mögt mich nicht, weil ihr Antisemiten seid? Wann?
Das Prinzip des Gehorsams, der Wunsch nach Führung, spiegelt genau das wieder, was man heute und damals als "deutsche Tugenden" bezeichnet.
Und ich stehe damit nicht alleine da. Daniel Goldhagen wurde mit seinen Überlegungen zum eliminatorischen Antisemitismus zwar auch in den USA von einigen kritisiert, aber nur in Deutschland als kompletter Blödsinn abgetan. Eure Meinungen werden doch höchstens von Ernst Nolte geteilt.
Und weil die Frankfurter Schule nicht wissenschaftlich fundiert sei, kannst du das Zitat auch von vornherein als falsch und nichtig abtun, oder was?
Glaubst du eigentlich selbst den Quatsch, den du behauptest, oder bist du einfach nur ein Troll?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.examiner.com/x-2044-Atheism-Examiner~y2009m3d11-The-vote-is-in--Atheist-ads-will-be-allowed-on-Ottawa-buses
Findest du das auch so krank? Oder würdest du sowas auch verbieten? (Oder vielleicht das Gegenteil wink.gif)
Ich weiß gar nicht, was die Aufregung soll. Wenn die Christen Werbung auf die Busse kleben, die mit ewiger Verdammnis drohen (und das war ja dort wohl der Fall), dann sollen die auch akzeptieren, wenn Atheisten selbst Werbung machen. Das schränkt christliche Rechte ja nicht ein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Woher weißt du eigentlich von String-Emil, wenn man Fragen darf? Entdecke ich da eine neue Seite von dir?
#3892
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich suche gerade nochmal deine Texte zu Hermann Goller.. kannst du mir einen Link geben, bitte?
Lass dir im "Aktuellen" am besten die Kategorie "Hermann Goller" anzeigen. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12335 Außerdem gilt im Irak das werfen eines Schuhes als schwere Beleidigung.
Das außerdem, ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12334
nee, ich mach sport xD
wenn hier noch einer auf die deutschen schimpft kann er doch einfach dahin verschwinden wo er herkommt? was soll denn der kindische mist? deutsch=nazi oder was, ich glaub das es ballert! ich bin rein deutsch und habe ausländische freunde( oh gott, straft mich)
es kommt nicht auf die nationalität an, so wie es scheiß verrückte ausländer gibt, gibts auch verrückte deutsche, es kommt auf den charakter eines menschen an, nicht auf die herkunft
oder?
Anscheinend kommt er ja von hier, also müssen wir wohl mit ihm leben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Heute kommt "Der Ritter der Kokusnuss" auf Arte (glaube ich). Guckst du das an oder kennst du das eh alles auswendig?
Guck ich nicht, kenn ich schon ausgiebig. (Außerdem muss ich sagen: Auch wenn die einzelnen Szenen des Films grandios sind, als zusammenhängender Film ist er nur so mittel.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://magazine.web.de/de/themen/nachrichten/panorama/7758460-Amoklaeufer-von-Winnenden-besass-Killerspiele,articleset=7758714,cc=000005507900077584601nDxMj.html

War irgendwie vorhersehbar, dass sowas jetzt ausgeschlachtet wird^^
Eigentlich sollten alle Schreiberlinge, die diese Grütze schreiben, aus dem Journalistenverband gekickt werden...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gestern habe ich im Kino "The Unborn" gesehen. Der klischeehafte Abklatsch von Der Exorzist und anderen Filmen konnte mich erst nicht überzeugen. Doch der Satz "Jetzt liegt es an dir zu beenden, was in Auschwitz begonnen wurde." hat dann die Wende gebracht. Leider nicht die Wende, die man von einem Psycho/Horror-Film erwartet wink.gif
Auf jeden Fall habe ich irgendwie gleich an Klopfer lästert gedacht. Der Film liefert zwar genug Stoff dafür, ist aber eigentlich fast unwürdig. Trotzdem kann ich dir empfehlen ihn mal zu sehen!
Aktuelle Kinofilme behandle ich ja sowieso nicht, ich weiß aber auch nicht, ob ich da jetzt so riesige Lust drauf hätte, den Film zu gucken. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Im radion haben sie grade gebracht das der typ der den schuh auf g.w.bush geworfen hat, für drei jahre in knast kommt.... gilt das jettz für jeden? und was passiert wenn ich mit einer mütze auf meinen nachbarn werf?
Lebst du im Irak? Dann wäre es möglich.
Ich vermute aber mal, dass hier "Angriff auf ein Staatsoberhaupt" der Straftatbestand war, und das dürfte härter bestraft werden als normale tätliche Angriffe gegen Hinz und Kunz. (Im deutschen Strafrecht gibt's dafür übrigens §102 StGB.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
eine frage: ist man dick wenn man mit einer größe von 1,65m 59,4 kg wiegt?
(wieblich 19)
Eigentlich nicht. Es sei denn, 50 Kilo davon sind in deiner Bauchgegend konzentriert. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eigentlich schon folgendes vom Winnenden-Amokläufer mitgekriegt - Zitat Spiegel-Online: "In seiner Freizeit spielte er offenbar leidenschaftlich gern Tischtennis." Findest du nicht auch, dass wir uns endlich mal ernsthaft über ein Verbot von "Pong" unterhalten sollten? Aber nein, da man auf seinem Computer ja "Counter-Strike" gefunden hat (warum wird nicht genauso viel Wert darauf gelegt, zu betonen, dass auf dem Rechner auch Microsoft Windows installiert war und der Täter morgens Brot zum Frühstück hatte? *Augenroll*), geht die Diskussion natürlich wieder in eine andere Richtung: "'Dass der 17-Jährige auf der Flucht noch weiter um sich geschossen hat, ist ein Verhalten, das Jugendliche auch in Spielen wie Counter-Strike oder Crysis lernen können', sagte der Präsident der Deutschen Stiftung für Verbrechensbekämpfung, Hans-Dieter Schwind, der 'Neuen Osnabrücker Zeitung' und sprach sich für ein totales Verbot von Computer-Gewaltspielen sowie eine weitere Verschärfung des Waffenrechts aus."
*seufz* Die sind total übergeschnappt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du Edward Current?
Falls ja, findest du ihn unterhaltsam? (Falls nein, viel Spaß smile.gif )
Ja, ist ne gute Parodie. So gut, dass die meisten wohl nicht verstehen, dass es eine ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sollte Frau nach einer Muschirasur lieber pudern, oder cremen?
"Pudern" im österreichischen Sinn? biggrin.gif
Keine Ahnung. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bis auf "Die anderen waren aber auch antisemitisch" habe ich von dir keine Argumente gehört, die die Sonderstellung des deutschen Antisemitismus widerlegen würden. (Auch sehr nett, wie schnell hier die Rede von "jüdischem Blut" und der "amerikanischen Verschwörung" ist.) Um nichts anderes ging es. Dann kann ich nicht anders:

Der völkische Antisemitismus will von der Religion absehen. Er behauptet, es gehe um Reinheit von Rasse und Nation. Sie merken, daß die Menschen der Sorge ums ewige Heil längst entsagt haben. Der durchschnittliche Gläubige ist heute schon so schlau wie früher bloß ein Kardinal. Den Juden vorzuwerfen, sie seien versteckte Ungläubige, bringt keine Masse mehr in Bewegung. Schwerlich aber ist die religiöse Feindschaft, die für zweitausend Jahre zur Judenverfolgung antrieb, ganz erlöschen. Eher bezeugt der Eifer, mit dem der Antisemitismus seine religiöse Tradition verleugnet, daß sie ihm insgeheim nicht weniger tief innewohnt als dem Glaubenseifer früher einmal die profane Idiosynkrasie. Religion ward als Kulturgut eingegliedert, nicht aufgehoben. Das Bündnis von Aufklärung und Herrschaft hat dem Moment ihrer Wahrheit den Zugang zum Bewußtsein abgeschnitten und ihre verdinglichten Formen konserviert. Beides kommt zuletzt dem Faschismus zugute: die unbeherrschte Sehnsucht wird als völkische Rebellion kanalisiert, die Nachfahren der evangelistischen Schwarmgeister werden nach dem Modell der Wagnerschen Gralshüter in Verschworene der Blutsgemeinschaft und Elitegarden verkehrt, die Religion als Institution teils unmittelbar mit dem System verfilzt, teils ins Gepränge von Massenkultur und Aufmärschen transponiert. Der fanatische Glaube, dessen Führer und Gefolgschaft sich nähmen, ist kein anderer als der verbissene, der früher die Verzweifelten bei der Stange hielt, nur sein Inhalt ist abhanden gekommen. Von diesem lebt einzig noch der Haß gegen die, welche den Glauben nicht teilen. Bei den deutschen Christen blieb von der Religion der Liebe nichts übrig als der Antisemitismus.

Viel Spaß im Kampf gegen die Frankfurter Schule, Klopfer.
Rauchst du irgendwas? Wer hat hier irgendwas von jüdischem Blut erzählt? Und warum glaubst du, nur weil wir Idioten nicht mögen, wären hier antisemitische Gefühle?

Und du hast doch wohl von Gruppendynamiken und der politischen Situation überhaupt keine Ahnung. Deutschland hatte einen Krieg verloren, fühlte sich durch den Friedensvertrag von Versailles gedemütigt und wurde durch die Weltwirtschaftskrise getroffen wie wenig andere Nationen auf der Welt. Das ist ein wichtiger Grund, weswegen die Nazis an die Macht kamen (und weswegen die Mär vom Juden als Sündenbock für alles auf so fruchtbaren Boden fallen konnte). Wie sie dann solche Massenbewegungen auslösen können, dass alle diesen Mist mitmachen, wurde ja schon erwähnt (Milgram-Experiment). Heißt das, jeder Deutscher war grundlegender Antisemit? Die meisten haben mitgemacht, weil alle es gemacht haben. Die brauchten keinen innewohnenden Judenhass, sie haben einfach mitgemacht bzw. verdrängt, was da passiert. Und das würde in anderen Ländern genauso passieren. "The Third Wave" hat eindeutig gezeigt, wie leicht es ist, eine Gruppe auszugrenzen und die anderen gegen sie aufzuhetzen.
Was sich die Frankfurter Schule so kurz nach dem Krieg überlegt hat, ist ungefähr so wertvoll wie die Analysen über die Kriegsschuld nach dem Ersten Weltkrieg. Also überhaupt nicht. Da gab's viele psychologische Erkenntnisse noch gar nicht, die ganze Sache war hauptsächlich ideologisch geprägt und nicht wissenschaftlich fundiert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12269
Der Typ ist echt unglaublich. Sogar ich als linksextrem, antifaschistischer Kommunist finde, dass der Typ ein Vollidiot ist (obwohl einige Vollidioten aus der selben politischen Ecke wie ich sich liebend gerne dem Deutschenhass von dem Typen anschließen würden).

Erwähnenswert wäre vielleicht auch das Milgram-Experiment, welches ja ursprünglich den Zweck hatte, zu beweise, dass Deutsche anfälliger für Autoritäten und Folterungen sind als Amerikaner. Was ist herausgekommen? Das ist in jedem Menschen irgendwie verwurzelt, die Nationalität ist da vollkommen unbedeutend.
Ja, auch der "Third Wave"-Versuch von Ron Jones an seiner Schule (später auch in Buch und Film als "Die Welle" verarbeitet) zeigt, dass so etwas überall passieren kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du 'Hart aber Gerecht' in der ARD gesehen?
Was sagst du zu der Sendung?
Nein, hab ich nicht. Wäre wohl auch nicht gut für meinen Blutdruck gewesen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich meld mich als Hostoriker mal kurz zu Wort...
Man kann an mehreren Quellen belegen, das ganz Europa antisemitisch geprägt war. Allerdings war Deutschland nie an Demokratie sondern an Monarchen und "Führer" gewöhnt. Das hat den Nazi Ideologien natürlich geholfen. Allerdings passt sich eine Ideologie immer der jeweiligen Kultur an um Erfolg zu haben. Antisemitismus als deutsch hinzustellen ist Bullshit. Und noch mehr an dem Banausen regt mich auf, das der das update verzögert weil sich Klopfer mit so einem aufgeblasenen Hans-Wurst diskutieren muss, der sein Geschichtswissen aus der AutoMotorSport hat.
Grml...
biggrin.gif Ach ja, die Geschichtsecke von AutoMotorSport. Immer wieder ein Genuss in jeder Ausgabe. Dummerweise immer zu kurz.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Übrigens würde bei der Tat heute festgestellt das der jugendliche ein Handy hatte. Politiker fordern jetzt ein Altersbegrenzung bei dem Verkauf von Handys. Immerhin wird damit ja auch die Quälerei von Schülern provoziert. Ohne Handy kann man aber keine Videos mehr machen und somit kommen die Jugendlichen nicht mehr auf solche Ideen. Meinst du das ist der richtige Weg von den Politikern um Gewalt an Schulen zu verhindern?
Der hatte bestimmt auch eine Hose an. Darf ich bald endlich meinen Lümmel draußen frei schwingen lassen?
Alberne Vorschläge, tststs.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du verharmlost übrigens den Krieg! siehe die "bewaffneten Wandertage" irgendwo auf dieser Seite!
Ja, stimmt. Ich bin so ein Schwein. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12286
Was hat meine Frage da nur losgetreten...
Tut mir Leid.
Liegt doch gar nicht an dir.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12299 ob du vielleicht reicher wirst wenn du dich komplett auf börsennachrichten und sonstige geldvernichtungsinstitutionen umstellst?
Ich bezweifle es. Die ganzen Geldvernichtungsinstitutionen haben ja grad auch kein Geld und betteln beim Staat. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12301 und dann #12315
oO Warum sollte jeder nicht-Jude wissen was eine abwertende Bezeichnung für nicht-Juden aus jiddisch heißt? Unlogisch, oder?
Jupp. Das ist ja nun wirklich ein Wort, welches nicht ins Deutsche übernommen wurde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#12311#12310
Wie der Franzosenhass^^ laut Arndt... jede Gesellschaft braucht einen Idioten auf dem alle rumhacken... sonst hält sie eben nich zusammen... da kommen Juden und Franzosen durch ihre Geschichte im Zusammenhang mit Deutschland am ehesten in Frage...
Nun haben wir den bösen "Terrorismus", der für die aktuelle Lage in der Welt verantwortlich gemacht wird...
Ja. Vermutlich wird später dann gesagt, dass ein Hass auf Terroristen zum deutschen Wesen gehört.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren