Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41079 Fragen gestellt, davon sind 81 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Warum denkt jeder Lehrer, dass sein Fach das wichtigste ist und gibt deswegen in der Zeit, in der Klausuren geschrieben werden, extra viele Hausaufgaben auf?
Weil die Schüler mit den Hausaufgaben für die Klausuren üben sollen, sonst kommen die Eltern wieder angeschissen und beschweren sich, dass ihre Augensterne gar nicht genug Gelegenheit zum Üben hatten und deswegen in den Klausuren versagt haben? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11801
Das is halt Philosophie und ich finde manchmal macht es Spaß über soetwas zu nach zu denken, wo wären wir denn wenn wir nicht über Science-Fiction nachdenken würden *grin*
kratz.gif Das ist aber keine philosophische Frage, sondern eher eine physikalische, oder?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich wollte dich gefragt haben, ob du noch von vor ein Paar Jahren die Sendung "Robot Wars" kennst, die dann auf RTL 2 lief. Wenn ja, wie fandest du sie? Wenn nein, könntest du bitte kurz deine Meinung dazu abgeben, nachdem du kurz hier geschaut hast: http://www.youtube.com/watch?v=3ZUrpEsyvXE ? Danke smile.gif!
Ich weiß, dass Robot Wars mal da lief, aber ich fand's immer nicht so spannend. Die Roboter fahren ja eigentlich nur immer aufeinander zu und versuchen, sich gegenseitig mit ihren Waffen so lange zu piesacken, bis ein Roboter nicht mehr kann (oder sie versuchen ihren Gegner umzukippen). Klang immer irgendwie aufregender als es dann eigentlich aussah. Ich mag Jeremy Clarkson (den Moderator in deinem verlinkten Ausschnitt), ich bin auch beeindruckt von der Technik in den Robotern von Jamie Hyneman und Grant Imahara, die in den amerikanischen Versionen mitgemacht haben, aber das Zugucken hat mich nie gereizt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11787 & #11805
Man muss in BaWü ja vierstündig Mathe, Deutsch und eine Sprache nehmen, dann muss man noch eine Sprache oder Naturwissenschaft wählen und dann kann man sich noch was aussuchen. Die Fächer sind dann Hauptfächer und werden als LKs bezeichnet, sind aber unter dem Niveau der früheren LKs. Ich wollte also nur sagen, dass ich im alten System auch Deutsch gewählt hätte, als der Deutsch "LK" noch keine Pflicht war.
Und Buchhändler stell ich mir tierisch langweilig vor, aber danke für den Vorschlag^^

P.S. zu #11787: 'Ne Freundin von mir hat Reli LK und in dem Kurs sind acht Leute, wogegen z.B. Ethik und Politik gar nicht zustande gekommen sind^^
Eine Freundin ist Buchhändlerin (sie hatte ihr Studium aufgegeben und dann diese Ausbildung gemacht), ich glaub, sie ist ganz zufrieden damit. ^^

Religion LK... Tststs, das sollte nicht möglich sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11801
Das ist im wahrsten Sinne des Wortes 'relativ' simpel: Es gibt im Universum keine absoluten Koordinaten. Es bewegt sich alles relativ zueinander. Man kann also eine Bewegung durch den Raum nur in Relation zu einem bestimmten Fixpunkt angeben. Reist man nun aber auf diesem Fixpunkt durch die Zeit, dann befindet sich zwar alles Andere relativ gesehen zu diesem Fixpunkt in der anderen Zeit an einer anderen Position, man selbst kommt aber am selben Fixpunkt an. Ist dieser Fixpunkt ein Punkt auf der Erde, dann kommt man auch da wieder an.
doofguck.gif Ich hab absichtlich keine ernsthaften Antworten in der Art gegeben, weil das sowieso eine alberne Diskussion ist (Zeitreisen sind schließlich Science Fiction, und es ist ein bissel nerdig, über Probleme solcher Dinge zu diskutieren, als wenn sie real wären).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Freundschaften übers Internet. Was denkst du darüber?
Ich hab so einige Freundschaften übers Internet geschlossen. Geht ganz gut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11801
Vielleicht weil die Erde so anziehend auf uns wirkt ... in dem Moment wo wir materialisieren werden wir von der *wusch* angezogen und landen wieder auf ihr, weil bei manchen Geschichten ändert sich ja der Ort wo man landet.
Oder man kann immer nur bestimmte Intervalle springen, so dass die Erde wieder an der selben Stelle ist, wenn man ankommt.
Das wäre ein interessantes Konzept in SF-Serien. Ein Zeitreisender kommt an und fällt erst einmal achtzig Kilometer tief auf die Erde, weil diese sich bewegt hat und ihn trotzdem anzieht. Die ersten paar Minuten so einer Folge wären sehr atemberaubend, aber danach wäre es irgendwie öde. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11767
Wenn man nicht schwarz oder arm ist.

Patriotismus ist eigentlich ok, die Amis lügen sich aber dabei zuviel in die eigene Tasche. Und vor alem verdekcen sie zuviel Unangenehmes damit, wie Massenbesitz von Handfeuerwaffen, Rassismus ...

Aus meiner Sicht sid viele Amerikaner auf Dinge stolz, die in Amerika so gar nicht vorhanden sind. Jedenfalls nicht für jeden. Und der gefühlte Wohlstand mit dem kleinen eigenen Häuschen, das immer im Wert steigt und dessen Hypotheken den Konsum erlauben, hat sich ja wohl aktuell gerade erledigt. Man darf nicht vergessen, daß diese Krise direkt auf dem American Way of Life und deren europäischen Nachahmern entstanden ist.
Na ja, Schwarze haben ja inzwischen schon bessere Chancen als früher. Vielleicht wird irgendwann sogar mal ein Schwarzer Präsident. biggrin.gif

Wenn man sich mal Diskussionen auf amerikanischen Seiten anguckt, dann merkt man auch, dass der Stolz weniger auf Errungenschaften beruht, sondern eher auf abstrakten Konzepten, die sie in ihrer Gesellschaft verwirklicht glauben. Dass es dann eben doch nicht so ist, dass man nur mit Arbeit Millionär werden kann, oder dass eine miese Bezahlung eben nicht unbedingt ein Resultat von fehlenden Fähigkeiten ist, das ist eine Wahrheit, die sie sich nur sehr schwer eingestehen können. In der Wirtschaftskrise verschiebt sich das ein wenig, aber im Prinzip haben die meisten Amis immer noch ein unheimliches Vertrauen in ihr System, was eigentlich durch die Realität gar nicht gerechtfertigt ist. Wie mal ein amerikanischer Wirtschaftsexperte im Spiegel gesagt hat: Die Europäer sollten den amerikanischen Weg nicht als Vorbild sehen, sondern ihren eigenen Weg gehen, denn inzwischen gucken auch viele amerikanische Entscheidungsträger nach Europa, weil der reine amerikanische Weg nicht mehr so super funktioniert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11773
Mit Ryby on Rails oder Grails ist ein Blog in 30 Minuten gebaut. Aktuelles Javamagazin hat einen Artikel, wo sogar die Zeit mitgestoppt wurde.
Da muss man aber auch wissen, was man tut. biggrin.gif Ich glaub, die Probleme liegen nicht in der Programmiersprache begründet. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11775
Schade, deine Schwägerin würde gern öfter in ihrer Muttersprache reden. Und ichn könnte meine Erinnerungen auch mal auffrischen.
Tja... Altes Hirn lernt halt nicht gerne neue Sprachen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11786
Leute mit Bart werden ja wohl einen Grund haben, ihr Gesicht zu verstecken. Jetzt müssenn wir nur noch dahin kommne, dass Schlipsträgern misstraut wird.
Es wundert mich nach der Finanzkrise irgendwie, dass wir noch nicht so weit gekommen sind. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11805 #11801
Was hältst du von meiner Verknüpfung wink.gif?
Ok, passt. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11803
stalin sah in jungen jahren ja auch net schlecht aus.
http://www.bbc.co.uk/blogs/ni/Stalin_1902.jpg
O_o Wat für ne Frisur.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
betreibst du deinen laptop eigentlich immer mit netzstrom?ich lass meinen immer voll aufladen und dann mit akku-betrieb wieder ganz entladen.hab jetzt gehört das das dem akku auch nicht wirklich bekommt.wie machst du das?
Ich hab den Akku rausgenommen. Mein Netbook lad ich immer auf und arbeite dann mit Akku, bis der leer ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, was machen die Frauen?
Keine Ahnung. doofguck.gif Nix, was mit mir zu tun hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11782
In welchem Jahrtausend hast du in BaWü Abi gemacht? Letztes Jahr waren Leistungskurse abgeschafft und man musste im Abi Deutsch oder Englisch zwingend haben, also konnte man (nach dem Leitfaden fürs Abitur) sehr wohl Deutsch wählen...
Das letzte Jahrtausend ist nur ein Jahr her? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11745
Irgendiwe kommt mir dabei dieser Liedtext in die Ohren:
"Eines wurd mir dabei klar, daß ich zu weich zum Schuften war.
Ich wollte nichts verkaufen. Ich wollte lieber saufen.
Ich hasse es, mich anzupassen und mich anbrüllen zu lassen,
dafür schlaf ich gerne länger. Das bequemste war dann Sänger.
"
Kommt es dir auch so vor?^^
Nein. Ich sauf nicht gerne und ich kann nicht singen. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11777
also leo sagt ambrosia ist eine götterspeise. weiß nicht, ob in der griechischen mythologie pferde=götter. (hab dich nicht so. wenn du wirklich nicht dran glaubst, frag nach ner probe, dann kannst du es für gratis ausprobieren)

nicht, dass ich dich interessieren wöllte, aber ich find schon, es gibt schlimmere alternativen.

ich versteh die anderen nicht. son bart macht doch sympathisch. zeugt von gewisser erfahrung und ja, manche sehen intelligenter aus. warum wählen die die glattrasierten typen, die einen an die autoverkäufer und investmentbanker erinnern, die ja wohl die mehrheit nicht so schnieke finden...?
Ambrosia ist aber auch das Zeug, mit dem die Götter ihre Pferde gefüttert haben. wink.gif

Das ist irgendwie ein unfairer Vergleich, oder? Stalin, Hitler, Saddam Hussein und Osama Bin Laden tragen auch Bart. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich les mir die Interessen der Webmates ziemlich gerne durch - es scheinen recht interessante Personen zu sein, oder?
Wär schön, sie mal näher kennen zu lernen, aber als Österreicher hab ich ein Prolbem, oder? =D
Kann sein, dass du als Österreicher ein Problem hast, aber das hat wohl nix mit den Webmates zu tun. biggrin.gif Ich geb deren Kontaktadressen ja an niemanden raus. (Manche sind im Forum unterwegs, und da haben sogar Österreicher die Chance, sie anzugraben.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn bei Zeitreisen nur die Zeit sich ändert, und der Ort nicht, wieso landet man dann nicht im Weltraum, da sich ja die Erde weiterbewegt?
Wie oft hast du schon Zeitreisen gemacht?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11720
Rauchen ist für mich unter bestimmten Umständen definitiv eine Art von Krankheit, genauso wie z.B. Hypokaliämie und Adipositas Krankheiten sind, obwohl beide durch eine richtige Ernährung gar nicht erst entstehen können.
Sobald jemand Entzugserscheinungen beim Absetzen einer Droge (dazu zähle ich natürlich auch Rauchen und Alkohol) hat, liegt für mein Empfinden eine Abhängigkeit und damit eine Krankheit vor, und die ist behandlungsbedürftig. Beim Rauchen wird das meistens verharmlost, die Entzugserscheinungen sind hier (dafür habe ich jetzt auf die Schnelle keine Quellen und ich bin mir auch nicht sicher) nicht so groß wie bei Alkohol oder anderen Drogen, sodass es nicht ganz so auffällig ist, aber wenn jemandem die Hände zittern und er unruhig wird, wenn er länger keine Zigarette hatte, ist er für mich krank.
Und ich bin der Meinung, dass jemand, der krank ist, auch wenn er es selbst verschuldet hat, behandelt werden sollte - auch auf Kosten der Krankenkassen.
Mit deiner Argumentation müsste man zum Beispiel jemanden, der Schlaftabletten nimmt, um sich umzubringen, und nicht genug Geld hat, um eine Behandlung zu bezahlen, einfach sterben lassen, denn er ist ja selbst Schuld. (und will ja im Prinzip gar nicht, dass ihm geholfen wird)
Da muss man sich meiner Meinung nach von dem Anspruch der Wirtschaftlichkeit entfernen und einfach überlegen, was human ist. Alkoholiker und Drogenabhängige greifen ja auch nicht deshalb zu den Drogen, bis sie abhängig sind, weil es ihnen Spaß macht, sondern weil sie psychische Probleme haben. Und so jemandem dann nicht zu helfen, aus dem ganzen wieder rauszukommen, halte ich für unmenschlich.
Schädelbruch ist auch behandlungsbedürftig und trotzdem keine Krankheit. Irgendwie scheinen manche hier meine Aussage, dass Abhängigkeiten keine Krankheit sind, als Verharmlosung anzusehen. Ist es nicht. Abhängigkeiten sollten behandelt werden, klar. Ist auch nicht einfach, so etwas loszuwerden. Ich finde aber den Begriff "Krankheit" falsch gewählt.
Und anscheinend hast du meine Krankenkassenidee etwas missverstanden: Krankenkassen sollten die Kosten dann übernehmen, wenn der Patient aus der Abhängigkeit raus will. Aber ich sehe irgendwie keinen Grund, warum die Kasse voll für alkoholbedingte Osteoporose zahlen soll, wenn der Patient nicht zugleich versucht, von der Sucht loszukommen. Da sollte derjenige zumindest einen beträchtlichen Eigenanteil übernehmen. Man sollte doch versuchen, das Rauskommen zu unterstützen, anstatt die schlechten Nebenwirkungen so zu kompensieren, dass es für den Patienten leichter gemacht wird, mit der Sucht zu leben, anstatt sich da rauszuziehen. Insofern passt auch dein Vergleich mit demjenigen nicht, der sich umbringen will. Da würde die ärztliche Behandlung ja auch umfassen, ihn an weiteren Suizidversuchen zu hindern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du Natalie Portmann auch so wahnsinnig süss? Sie kommt ganz anders wie die anderen Schauspielerinen in Hollywood rüber.
Öh... ich würde sie nicht von der Bettkante schubsen, aber so anders als andere Hollywoodschauspielerinnen wirkt sie für mich auch nicht. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11758

Ich glaube er meine Super Mario World 64...
Um mal die Frage zu beantworten:
Fürs Wolkenlevel brauchste die Flügelkappe, ich meine die wird nach dem letzten Bowserkampf freigeschaltet...
Okay.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ggefällt dir "Bohemian Rhapsody". Okay, keine Frage, dass Lied muss jedem gefallen. Interessanter ist:
Was fndest du besser: "Stairway to Heaven" oder "Bohemian Rhapsody". Ich schwanke immer ein bisschen, obwohl ich eher zum Stairway tendiere.
Mir gefällt "Bohemian Rhapsody" nicht... unsure.gif Ist mir zu lang, zu bemüht künstlerisch und einfach nicht mein Geschmack. "Stairway to Heaven" ist okay.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11716
mein lieber scholli o.O
kann man hier auch romane schreiben? oder gedichte?
Ich bitte davon Abstand zu nehmen. ^^;;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11701
hat da einer zuwenig pornos zuhause? xD
Scheint so.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum magst du keine Vampirstories? ^^
Weil ich Vampire furchtbar langweilig finde. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11779
Und ich dachte immmer ich müsste Hühner ficken und nackt um ihre brennenden Eingeweide tanzen ...
Wie falsch man liegen kann ... ^^
Das ist vielleicht bei den protestantischen Satanisten so. fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du einen guten Spruch, der mit Arbeit und Schweiss zu tun hat?
Nein. kratz.gif Ich kenn nur "Arbeit ist, wenn Schweiß fließt", aber der ist nicht gut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11782
Unser Mahte LK Lehrer sagt immer, wer nichts kann macht Deutsch [LK]
Deswegen sind so viele Mathelehrer wohl so schlecht in Deutsch. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mein Deutschlehrer ist grün angehaucht. Wäre es klug, in meiner Erörterung Vegetarier zu verherrlichen? biggrin.gif
In der Schule ist Arschkriechen uncool. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11782
Warum kann man in BaWü kein Deutsch-LK nehmen?
Bei uns geht alles, sogar Reli (nur, dass das natürlich niemand nimmt)angsthasi.gif
Muss wohl derjenige beantworten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bei der Sache mit dem Bart muss ich zustimmen. Ich hab vor Jahren mal bei einer Versicherung gearbeitet und auch da wurde uns geraten, auf einen Bart zu verzichten, das wirkt vertrauenswürdiger.
Und auchdie ganzen erfolgreichen und hohen Mitarbeiter trugen ihre Gesichter ausnahmslos Glatt.
Ja, hab auch schon gehört, dass so etwas in vielen Firmen empfohlen wird, gerade bei Kundenkontakt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11776
Aber kennt man die außerhalb Berlins?
Pöh, die sollte jeder kennen. Es gibt wohl keine bedeutendere Brücke in der Geschichte der Spionage.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11781
hey, ich war vorher da!! *schubs*
Noch per Prügelei. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11777
ich finde bärte auch knuddelig...
aber nur so drei - bis siebentagebärte, mit mehr sieht der kerl dann älter aus, statt jünger...
dieses ewige gerasiere geht mir immer ziemlich aufn geist, unrasierte männer dürfen bei mir eher einen auf macho machen als anders zufrieden.gif
(naja, ich meine, rasierte machos sind uncool!! xDD)
Machos sind uncool. zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11745
Ich hab Kunst LK und hätte Deutsch LK gewählt wenn das in BaWü gehen würde. Hobbys hab ich keine^^ außer halt, dass ich viel les.
Außerdem glaub ich, dass ich zum Studieren zu faul bin und ich hab eigentlich auch kein Geld um ein Studium zu finanzieren (also irgendwie würds schon gehen)...
Was soll ich tun? (Bei der Berufsberatung war ich schon und das hat mir gar nichts gebracht)
Mach doch ne Ausbildung zum Buchhändler.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wow, du bist süß biggrin.gif
Danke. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11602
ich weiss, es klingt jetzt komisch, aber ich hab alles durchgeguckt, und ich hab keins doppelt, und es sind inzwischen 63...o.O fragehasi.gif
(keine sorge, wahrscheinlich hab ich nur wahnvorstellungen...)
O_o Merkwürdig. Sehr merkwürdig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11755
hmm von Satanist ist einer der Deathmetal hört aber noch weit entferntbiggrin.gif
Die Satanisten hören Blackmetal^^
...und nein auch nicht alle die Blackmetal hören sind Satanisten....ich bin zb keinerzunge.gif
Und findest du Schweine sexy?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11774
Wer zur Hölle kennt die nicht? Die ist bekannter als die Glienicker Brücke. Hättest also ruhig die Golden Gate drin stehn lassen können...
Ich hab's ja nicht geändert, weil ich befürchtet hätte, dass keiner die Golden Gate Bridge kennt. Aber ich nutze halt die Freiheiten aus, die mir die Übersetzungstätigkeit bietet. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11768 Studien beweisen auch das Ambrosia nicht für nach dem Rasierenpanschen ist, sondern als Alternative zum Rasierschaum, welcher deine Haut anfälliger für Rasierbrand macht. zunge.gif

Ok, "muss" ist vielleicht das falsche Wort, persönlich finde ich es aber trotzdem besser. Das bedeutet also zumindest für die wenigen Männer die daran interessiert sind, dass ich mich ihnen auf einer sexuellen Ebene annähere das sie mit Bärten besser dran sind. Und ich bleib dabei: allein stehe mit der Meinung nicht da. (Die Studie auf die ich mich beziehe hat Menschen die gleichen Männer beurteilen lassen. Gleicher geishctsausdruck, aber eben auf dem einen Bild mit, auf dem anderen Bild ohne Bart.)

Studien über Politiker am Bart festzumachen ist ja auch mal interessant. Und es hat sich echt ein Unterschied in der Hinterfotzigkeitsskala ergeben?
Die griechische Mythologie sagt, dass Ambrosia Pferdefutter ist. biggrin.gif Will ich mir das wirklich ins Gesicht schmieren?

Ich kenn dich nicht, also weiß ich nicht, ob ich überhaupt daran interessiert wäre, dich sexuell anzuziehen. ^^

In der Auffassung der Befragten ja. Das ist ein Grund, weswegen seit fast hundert Jahren kein US-Präsident mehr einen Bart hatte, und es wurde vor einigen Jahren auch gemunkelt, dass diese Auffassung auch der Grund wäre, warum sich Rudolf Scharping seinen berühmten Bart abrasiert hatte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11774

Und du vergleichst ernsthaft Glienicke mit San Francisco? xDDD
Die Glienicker Brücke ist näher dran und hat eine interessante Bemalung. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11756
Hast du nicht eh mal gesagt, du könntest theoretisch (evtl indem du einen M.Ed. anschließt?) Lehrer werden, willst es aber eh nicht? wink.gif

Welche Sprachen würdest du denn gerne noch lernen, und glaubst du, du tust das irgendwann auch?^^
Ja, dann könnte ich. Allerdings würde das als Zweitstudium gelten. kratz.gif

Japanisch würde ich gern richtig können, und ansonsten vielleicht noch eine slawische oder fernöstliche Sprache. Japanisch werd ich sicher auch mal wieder versuchen, aber ich glaub, komplett neu eine Sprache zu lernen, braucht in meinem Alter inzwischen so viel Zeit und Mühe, dass ich das wohl nicht schaffen werde. Also nix mit slawischer Sprache. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11771
das lässt mich jetzt nicht ruhe:
könntest du mir bitte sagen was da im orginal stand?
Wenn ich mich recht erinnere, wurde die Golden Gate Bridge genannt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Einen Blog selbst zu programmieren ist aber dann extrem aufwändig, wenn man seit etwa einem Jahr vergeblich versucht
irgendwie eine Kommentarfunktion zu bauen, die für den Benutzer einigermaßen Komfortabel ist.
Den Blog an sich mach ich zur zeit ganz Primitiv, indem ich einfach immer neue Sachen dazu schreibe und das Datum+Uhrzeit drüber schreibe.
Wo hast du programmieren gelernt?
Außer im Studium.^^;
Hab's mir selbst beigebracht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,
Du weisst doch bestimmt, wie ich einen Blog, den ich bei einem kostenlosen Anbieter eröffne in meine eigene Homepage einbauen kann, oder?
Ich meine das so: Ich mache z.B. bei myblog.de einen Blog und möchte diesen dann auf meiner Homepage, die ich selber geschrieben habe und halt komplett selbst betreibe so einbinden, dass man halt nur die Blogeinträge sieht und kommentieren kann. Möglichst ohne, dass irgendwelche Werbefenster eingeblendet werden. Schließlich bezahle ich ja Geld für meine Seite.
Um das jetzt noch als Frage zu formulieren: Weisst du wie das geht? Und wenn ja, wie?
kratz.gif Ist aber irgendwie unfair, wenn du die Werbebanner des kostenlosen Bloganbieters unterdrückst. Mag ja sein, dass du für deinen Webspace zahlst, aber davon hat ja der Bloganbieter nix.
So wie du dir das vorstellst, geht's jedenfalls nicht (zumindest wäre es weniger aufwendig, ganz einfach ein Blog selbst zu programmieren). Üblicherweise baut man stattdessen bei Myblog o.ä. das Design seiner Hauptseite nach, damit das alles nahtlos verlinkt werden kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11763

Arglistige Täuschung, das meint ich! Böses Hasi.
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11766

Ich mein jetzt speziell die Rechtsschreibfehler bei den Weihnachtsmannbriefen u.u
Ja, die sind dem Original nachempfunden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du LotW?
Nicht so sehr. Nach einiger Zeit wird's langweilig, sich das anzuhören.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren