Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41125 Fragen gestellt, davon sind 3 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Du Klopfer,
wenn die Banken verschuldet sind und die meisten Staaten, bei wem nehmen wir gerade Kredite auf um die Banken zu retten?
Schon mal die Schildkröte gesehen, die im Fernsehen Werbung für Bundeswertpapiere macht? wink.gif (Außerdem nimmt der Staat natürlich auch Kredite bei Banken auf.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10973
Nein, Ich meine die Idee, die dahinter steckt. Könnte ja u.U in irgendeiner Form von dir verwertet werden
Ich glaub nicht. Das Doofe an den Darwin-Awards ist, dass sie immer kaum belegt sind. Daher bin ich vorsichtig, sie als Zeichen für die Verblödung der Menschheit zu deuten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich hab ein problem und hoff du kannst mir dabei helfen.
und zwar hab ich mir aus purer nostalgie ein altes pc-spiel zugelegt,dass für windows 95 gedacht war. ich hab allerdings nur xp home und als ich es problemlos installiert hatte, hat es sich allerdings nicht starten lassen. mein pc lässt mich nur wissen,dass es offensichtlich an der .exe liegt. ich habe mich zwar schon nach entsprechenden mods umgesehn die das spiel für xp spielbar machen sollen, allerdings haben die alle nichts gebracht.
hast du eine idee was ich noch machen könnte?
Welches Spiel ist es denn? Das könnte evtl. helfen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, wieso hast du nichts über diese Petition, die ein Grundeinkommen fordert, geschrieben? DU bist doch mein Nachrichtensender! Woher bekomme ich sonst das aktuelle Zeitgeschehen her? Und wer kommentiert mir das sonst kompetent und humorvoll?
AAAAAAAHHHH!!! *wildimKreisherumrenn*
o_o Ist das gerade aktuell? Sowas geht doch schon seit ein paar Jahren um.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du Steam?^^
Meinst du das Teil, ohne das Portal nicht funktioniert? *grummel*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Da du ja gerad ma was neues im Fummelshop hast, hab ich mich mal im Fummelshop umgeschaut und eine spontane Frage:
Hat sich schon jemand den Tanga bestellt?biggrin.gif
Und ist ein Foto davon bei dir angekommen?^^
Bestellt wurde er zwei Mal oder so. Einmal hatte ich ihn (nebst anderen Klamotten) bestellt und an ein Mädel schicken lassen, welches eigentlich Fotos von sich darin machen lassen wollte für die Seite, aber da wurde irgendwie nix draus.
Ich hab also keine Ahnung, wie das gute Stück am lebenden Objekt aussieht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum gibt es eigentlich Münz- UND Papiergeld? Warum nich nur Münz- bzw nur Papiergeld?
Münzen sind wahnsinnig haltbar (40 Jahre sind kein Problem; daher sind Münzen im Endeffekt etwas billiger als Scheine, wenn man den Zeitfaktor einberechnet) und bieten sich daher für kleine Beträge gut an. Für größere Beträge ist das aber nichts, weil das Gewicht zu groß wird und es sich auch schlecht handhaben lässt.
Papiergeld muss oft nach einem Jahr ausgetauscht werden (jedenfalls die niedrigen Werte), aber dafür schont die Herstellung Ressourcen und es lässt sich leichter damit umgehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Halloooo
Mal ein paar fragen an dich, ich hoffe doch das ich dich ein wenig fordern kann zunge.gif
Wie ist das mit deinem Buch wie aktuell ist dies? und lohnt es sich überhaupt noch es zu kaufen. Die Homepage ist doch viel aktueller?
und wie ist es mit der Lieferung in die Schweiz?
Das Buch ist im Oktober 2007 rausgekommen, also ist es auch so auf diesem Stand (die Texte sind aber sowieso eher zeitlos). Die Veränderungen und neuen Texte für das Buch sind auch nicht auf die Seite übernommen worden. Man hat also auf der Seite zwar mehr Texte als 2007, aber das Exklusive am Buch bleibt exklusiv.
Die Lieferung in die Schweiz ist kein Problem, die meisten Schweizer scheinen nur Probleme haben, das Geld auf mein Konto zu überweisen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du Hasen eher essen, wenn sie dir schmecken würden? Oder aus Prinzip nicht?
Nein, würde ich wohl nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer, gestern Abend habe ich mit meinem Mitbewohner über die Wirtschaftskriese diskutiert. Da kam eine Frage auf die wir uns auch nach langem Überlegen nicht beantworten konnten. Vielleicht weißt du es ja.
Vor der Kriese war die Hypo Real Estate ??? Milliarden Euro wert, sie hat Hilfe von 100 Millarden Euro bekommen. Was haben die gemacht, dass so viel Geld nicht ausreicht?
Und vor allem können die ja kein schwarzes Loch sein. Wo ist das Geld hin? Selbst wenn sie ihre Schulden bezahlen muss ja irgendwer das Geld kriegen. Und wenn davon wieder jemand seine Schulden bezahlt ist das Geld ja wieder irgendwo und am Ende der Kette muss irgendwer mehr Geld haben als vorher. Wenn es jetzt allen schlecht geht, wer hat jetzt im Endeffekt das Geld und profitiert von allem. Sonst profitiert auch immer irgendwer.

Die Antwort zu den Jungfrauen ist ganz einfach.
Wenn sie sich aufgrund von Angst oder dem Gedanken "wenn ich nichts mache, mache ich auch nichts falsch" verkrampft oder unbeweglich wird, dann macht es keinen Spaß. Wenn sie locker ist dann halt schon.
Bei Männern ist es denke ich genauso, allerdings kann ich da nicht aus Erfahrung schreiben.
Uff, das ist ein sehr umfangreiches Thema für diesen Bereich. Die Hypo Real Estate ist hauptsächlich wegen einer Firmentochter in solchen Schwierigkeiten. Diese Tochter hatte nämlich ihre Finger tief im Handel mit amerikanischen Hypotheken drin. Die Immobilienpreise stiegen dauernd, irgendwelche Nappel haben wahnsinnige Immobilienkredite bekommen, und die Banken hatten kein Problem damit, denn sie glaubten dran, dass die Immobilienpreise immer weiter steigen würden und somit selbst unsinnige Kredite über die Verkäufe der Häuser locker abgezahlt werden könnten. Nun muss eine Bank ein gewisses Eigenkapital vorweisen, um Kredite vergeben zu können. Um diesen Eigenkapitalbedarf zu reduzieren, wurden die Kredite weiterverkauft (teilweise an andere Banken, teilweise an irgendwelche Firmen, die nicht diesen Eigenkapitalbestimmungen unterliegen). Die Kredite wurden ein paar Mal neu verpackt, bewertet und weiterverkauft, und jedes Mal wurden sie teurer. Und dann passierte es: Die Nappel konnten ihre Kredite nicht mehr bedienen, jede Menge Häuser kamen gleichzeitig auf den Markt, die Immobilienpreise sanken und die Banken blieben auf den Häusern und den geplatzten Krediten sitzen (da verschwand also extrem viel Geld in den Häusern, die nun nicht mehr so viel wert waren). So, und nun stell dir eine Bank vor, die ein paar solcher Kreditpakete hat. Plötzlich sinkt der Wert dieser Pakete und damit das Vermögen der Bank. Nun hat sie aber keine ausreichenden Sicherheiten mehr, um selbst Kredite aufnehmen zu können, um z.B. Eigenkapital zu sammeln, mit dem man selbst wieder Kredite vergeben (oder die laufenden Kredite am Leben erhalten) könnte. Und die Kreditpakete will auch keiner mehr kaufen. Gleichzeitig hatte man beim Kauf dieser Kreditpakete (als sie noch was wert waren) vielleicht ein paar Schulden bei einer anderen Bank gemacht, und das muss ja auch wieder zurückgezahlt werden. Banken leihen sich dauernd Geld untereinander, oft nur mit wenigen Tagen Laufzeit. Wenn das nicht mehr funktioniert, weil sich die Banken nicht mehr über den Weg trauen, passiert es natürlich schnell, dass eine Bank von kurzfristigen Liquiditätsengpässen gekillt wird.
Wo sonst noch Geld geblieben ist? In Boni, Erfolgsprämien, Dividenden... und vieles ist einfach dadurch verpufft, dass es plötzlich nicht mehr den Wert hatte wie vorher.
Nehmen wir mal an, du gibst mir eine Murmel und sagst, dass die 10 Euro wert ist. Ich gebe dir dafür eine Murmel, die 7 Euro wert ist, und den Rest schulde ich dir. Plötzlich sinkt der Murmelpreis (weil z.B. jemand ganz viele Murmeln verschenkt). Meine 10-Euro-Murmel ist nur noch zwei Euro wert, und ich schulde dir immer noch drei Euro. Deine 7-Euro-Murmel ist nur noch 1 Euro wert. Gemeinsam haben wir viele Euros verloren, die wir eigentlich nie hatten. So läuft das auch mit den Werten im Bankensektor.

Die Antwort auf die Jungfrauenfrage verstehe ich nicht. Wieso sollte das erklären, warum Kerle gerne Jungfrauen vernaschen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11012

Ich hätt nie gedacht, dass mein Schweiß mal soooo n Thema is....irgendwie...ich weiß nicht ob das gut ist biggrin.gif
Wer weiß. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich wieder (der mit Portal).
Noch eine Frage:
Wie sieht's mit Garry's Mod aus? Kennst du das?
Hab nur davon gehört.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was denkst du wer langfristig den Kampf ums Internet gewinnen wird? Raubkopierer oder der Staat? Ich meine irgendwie ist die ganze Sache Internet technisch so kompliziert geworden, dass eine Open-Source-Gesellschaft die Oberhand behalten sollte. Und wie stehst du dazu? Irgendwie ist die Vorstellung "Spielewiese Internet" als halbwegs rechtsfreier Raum doch gar nicht so schlecht.
Gewinnen wird keiner, weil der Kampf ewig gehen wird.
Und rechtsfreier Raum ist halt auch nur so lange toll, solange eigene Rechte nicht verletzt werden. Ich bin sauer, wenn jemand meine Werke klaut und als seine ausgibt, und ich wäre sehr verstimmt, wenn die Politik sagen würde: "Ach, bringt eh nix, wir lassen jetzt im Internet Raubkopien zu."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11039
Manche Leute behaupten steif und fest, Jungfrauen seien enger O.o (Scheiße ist das doppeldeutig <.<)
Ich selbst kanns nicht beurteilen, bin selbst noch (männliche) Jungfrau sad.gif
Du bist dann bestimmt auch eng. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10955
Doch, wenn man "Alter, hast du Problem oda waas? Du wolle Stress?" sagen kann, dann kann man ruhig auch mal "die reagieren an dem Gewalttätigsten auf Verunglimpfungen" sagen oder nicht? O.o
O_o In so einer Situation willst du falsches Deutsch benutzen, anstatt ihnen was hinter die Löffel zu geben?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du Half-Life oder Portal?
Was hältst du davon?
Half-Life (1) war brillant, Portal find ich auch sehr gelungen (leider stürzt es oft auf meinem PC ab).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11035
Wobei selbst wenn es Jungfrauen sind, dann heisst das ja noch nicht dass die schoen sind. wird ja nen grund haben warum die noch jungfrauen sind. vll sind das so haessliche nerdinnen oder so und die sind gar nicht an sex interessiert biggrin.gif.
was denkst du warum maenner so auf jungfrauen stehen und denkst du es macht nen unterschied ob man mit ner jungfrau schlaeft oder nicht?
Man fährt ja auch lieber mit nem Neuwagen als mit nem Gebrauchten, oder? biggrin.gif Ich vermute mal, dass Männer sich weniger unter Druck gesetzt fühlen, wenn die Frau nicht vergleichen kann. (Ich weiß nicht, ob es Frauen auch so geht, dass sie beim Sex mit ihren Typen unbedingt wollen, dass es mehr Spaß mit ihr macht als mit seiner Exfreundin vorher.)
Ich hab noch nie mit einer Jungfrau geschlafen, insofern weiß ich nicht, wie das ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11037
Warum weiss ein Atheist so viel über Religion?
Weil man so immer mehr Gründe findet, warum es schon ganz gut ist, Atheist zu sein. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11034
Ich hab mal gehört, dass die "Jungfrau Maria" in der Bibel eigentlich die "junge Frau Maria" ist und dass die Jungfrau aus einem Fehler bei der Übersetzung aus dem griechischen ins deutsche herrührt...
Es war nicht ganz so. Diese ganze Jungfrauensache bezieht sich auf eine Prophezeiung aus dem Alten Testament. Dort wurde eigentlich von einer "jungen Frau" gesprochen, die den Messias gebären wird, aber bei der Übersetzung vom Hebräischen ins Griechische wurde ein Wort benutzt, welches auch "Jungfrau" bedeuten kann.
Beim Verfassen des Neuen Testaments auf Griechisch nahm man dieses Wort wieder auf, und erst in der späteren Interpretation im 2. Jahrhundert wurde daraus endgültig die Jungfrau. Der Fehler passierte also nicht erst beim Übertragen ins Deutsche.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Naja, den Preis für das T-shirt für meine Schwester habe ich auch bezahlt. Da war vorne Text, darunter ein Bild, und auf dem Rücken ebenfalls Text plus ein Bild darunter; insgesamt irgendwas bei 20? gekostet. Mit dem Logo und dem einen Text (Feingefühl usw^^) wäre das nur halb so viel wie bei dem Shirt was ich dort für 20? gekauft habe.^^ Und die Qualität ist auch spitzenmäßig, weiß nicht mehr wie die Druckart hieß aber jedenfalls super Qualität.^^
Bei Spreadshirt kannst du drei Euro dazu rechnen, wenn man noch einen Text zusätzlich zum Logo draufklatscht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11033
Ha, hab' doch noch was gefunden.
Letzter Absatz.
Ist noch dazu eine andere Quelle als woher ich das hab, das wusste ich nämlich definitiv nicht von Wikipedia.
Na als Selbstmordattentäter wäre ich aber sehr angepisst, wenn ich mich in die Luft sprengen würde und freudig erregt vor der Himmelstür stünde in Erwartung meiner 72 Jungfrauen, und dann bekäme ich nur so doofes Glasgemüse, was es auf der Erde im Gartenbaumarkt gibt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11033
Ach, ich hab nur mal wo gelesen, dass das eigentlich irgendein Übersetzungsfehler mit den Jungfrauen ist, und das eigentlich irgendwelche gläsernen Trauben sind. Oo
Hab jetzt aber keinen Beleg dafür, also keine Garantie ob das stimmt, oder mich nicht meine Erinnerung irgendwie trübt...
Ok. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11031
Außerdem würde sich ein Atheist nicht selber in die Luft sprengen, weil der dafür schließlich keine 72 Jungfrauen kriegt. ^^
(Oder waren's doch Glastrauebn? Oo)
72 Glastrauben? O_o Wer würde sich dafür in die Luft sprengen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Apropos Spreadshirt: Die absolut geilsten Spreadshirt-Sachen gibt's bei Che-Mart.
Unbedingt mal reinschau'n, die Motive sind absolut genial. Nur schade, dass der Versand nach Europa so sauteuer ist. Oo
Ja klar, mach doch Werbung für fremde T-Shirts. tozey.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10947
Glaubst du denn, der Fanatismus dieser Leute würde verschwinden, nur weil sie keine Muslime, sondern Atheisten wären?
Ich glaube eher, dass diejenigen, die jetzt islamistischen Terror befürworten und ausführen, dann lediglich Terror im Namen des Atheismus durchführen würden.
Das Ideal/die Weltanschauung eines Fanatikers ist doch letztlich belanglos, du würdest also letztlich nur die Glühbirne in den Verblendungslampen austauschen...
Ja, glaube ich. Die sind ja nun keine Fanatiker, die sich im Nachhinein ausgesucht haben, in welcher Sache sie Fanatiker sind. Ständig beleidigt zu sein, machen sie ja nun nicht zum Spaß, sondern weil sie religiös so indoktriniert wurden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10918
Karneval ist in Intalien,nsbesondere in der Gegend von Venedig erfunden worden und hat was mit der Fastenzeit vor Ostern zu tun (ähnlich Ramadan), schließlich kommt das Carne von Fleisch. Und deshalb sind die Hochburgen des Katholizismus in Dt. auch Zentren des Karnevals geworden, wie Köln und Mainz.
Er meinte vermutlich den Karneval rheinländischer Ausprägung. Der venezianische Karneval wäre für den Kölner wohl ein Kulturschock.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10942
Bei uns Frankfurt gab es dmals Quick-Cola (sehr lecker mir Kräutern) und Asco-Cola. Abklatsch war es definitiv nicht, weil Cola nun mal kein originärer Begriff von Coca-Cola ist.
Folglich kannst du nicht Vita oder Club getrunken haben. Habe ich nämlich nie eingekauft.
Wäre mir neu, dass du immer meine Cola eingekauft hast. Wann hast du das nur geschafft, als du bei der Fahne warst? wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe meiner Schwester zu Weihnachten ein T-Shirt bedruckt und habe mit dem Händler sehr gute Erfahrungen gemacht - konnte mein selbst zusammengeschnittenes Bild beliebig platzieren, drehen, in der Größe ändern usw.. Außerdem habe ich per Vorkasse am Sonntag bestellt und bereits am Dienstag war das Shirt da ohmy.gif Müsste nur die verdammte Rechnung wiederfinden um rauszufinden wo ich nochmal bestellt habe... Nunja, meine Frage: lohnt sich die Sucherei?^^ Weil wenn du sowieso kein Interesse daran hast dann lohnt es sich nicht wirklich jetzt danach zu suchen. zunge.gif
Ach und PS: Ich fände eine Mischung spitze, Vorne z.B. das Klopfer Army Logo und dann entweder da unter oder auf dem Rücken "Wenn Feingefühl nicht mehr weiterhilft". zunge.gif
Prinzipiell kann ich auch bei Spreadshirt die Motive drehen, in der Größe ändern, verschieben etc., aber bei diesem einen Logo geht's halt nicht, weil Spreadshirt das nicht erlaubt. Vermutlich sind Teile davon einfach zu filigran.

Ich glaube, das würdest du nicht bezahlen wollen, wenn ich so einen Pullover oder so ein T-Shirt machen würde. ^^; Das würde nämlich nochmal deutlich teurer werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11025
Naja, wie gesagt, das ganze ist eben mehr ein Vorwand, um Horrorfans etc. für den Katastrophenschutz "anzulocken".
Beschäftigen sich mehr mit Versorgung, Flucht, Erste Hilfe, Pakete, etc.
Gibt zwar doch eine Waffennarren dort, ist aber nicht verpflichtend zur Teilnahme, laut eiigener Aussage haben sie keinerlei politischen Motive und akzeptieren alles.
Und in einigen Katastrophensituationen können ja Waffen durchaus praktisch sein, zum Beispiel wegen Plünderern und so. Wie gesagt, die Zombies dienen eben als Metapher für alle möglichen Katastrophen. Bin halt grad' drüber gestolpert, und fand's ganz interessant, deswegen hab ich dich mal danach gefragt. XD
Ich wäre im Katastrophenfall auch arm, bei mir gäb's nix zu plündern. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gibt's eigentlich noch andere/ähnliche Kleidungsshops im Stile von Spreadshirt, die etwas mehr Flexibilität anbieten?
Na ja, welche Flexibilität meinste?
Ich kenn nur noch Epresso (kein Schreibfehler) und Shirtcity. Mit Shirtcity hab ich keine Erfahrung. Epresso bietet nur Digitaldruck an (der verblasst aber schnell beim Waschen) und kann mit Vektorgrafiken nix anfangen; außerdem ist es nicht ganz einfach, seine Provisionen zu kriegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11022
Nein, dürfte, zumindest in Europa, nicht so bekannt sein.
Ist ein Recht interessantes Konzept eines karitativen, zivilen Katastrophen-Schutzes, die "Zombies" als Metapher für Naturkatastrophen verwenden, in dem sie sagen "Wer auf einen Angriff von untoten Nachbarn und Freunden vorbereitet ist, ist auf alles vorbereitet."
Machen ziemlich viele Wohltätigkeitsveranstaltungen und so...
huh.gif Äh... Also wenn ich mich auf Zombies vorbereite, gehört dazu auch eine Bewaffnung... Aber ist eine Schrotflinte im Erdbebenfall nun wirklich so hilfreich? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10980
Was hällst du vom Musical "Spamalot"?
Ich kenn ja nur Ausschnitte davon, aber irgendwie kommt mir das schon wie Leichenfledderei vor, was Eric Idle da betreibt. Man muss ja nun nicht zu jedem Film ein Musical machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Habe mir gerade mal wieder Klopfers Web-Tv angeschaut und fands sehr lustig.
Bleibst du an dem Konzept mit den Fernsehshows oder willst noch ein wenig ausprobieren? Das würde ich bevorzugen... denn es gibt scho so viele Sendungen, die das Fernsehen
bemängeln. Hast du denn überhaupt vor
eine neue Folge zu machen? Wäre sehr schön.
Ich würde mich an den Fernsehsendungen nicht festbeißen, aber es muss halt immer Material sein, was sich für so ein Format eignet.
Irgendwann würde ich wohl schon noch eine Folge machen, aber ich hab's nicht sehr eilig damit.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du eigentlich den "Zombie Squad"?
Nein. unsure.gif Sollte ich?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11013 Ich würde ja gern bestellen, aber leider gehen die Größen nur bis XXL schnueff.gif Ist das eigentlich von Spreadshirt vorgegeben oder könntest du das auch bis 4XL oder 5XL hochdrehen?
Das ist von Spreadshirt vorgegeben, die erlauben halt alle Größen, die sie auf Lager haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist diese Argumentation mit der Rod Army und KISS Army nicht nur eine billige Ausrede?
Nein, das war tatsächlich der Grund, warum ich das so genannt hab. (Hatte ich irgendwann auch schon mal geschrieben. kratz.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kannst du das "Klopfer-Army"-Logo auch auf ein Polo-Shirt klein draufgedruckt anbieten? Sähe stilvoll aus und wäre gewiss ein Grund zum Kauf ^^
Wenn ich könnte, würde ich. Dummerweise erlaubt mir Spreadshirt nicht, das Logo in der Größe zu ändern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11015
"Klopfers Heer" klingt doch viel männlicher! wink.gif
Aber ich will nicht auf Marine und Luftwaffe verzichten. ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11015
Der Slogan "Wenn Feingefühl nicht mehr weiterhilft" ist dafür umso besser wink.gif
^^; 1:0 für dich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11010
Ist beim neuen, unhochgeladenem Logo ein Apostroph beim Genitiv oder lässt du's denglisch?
Ich hab das Logo bisher gar nicht geändert. huh.gif Ich würde aber auch kein Apostroph setzen, das sähe nicht gut aus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11010
Für die Muttersprache deines Vaterlandes zu kämpfen ist immer lohnend! Außerdem wartete deine Armee so lange - da machen zwei, drei Tage auch nichts mehr aus ^^
Aber klingt "Klopfers Armee" dann nicht doch etwas plump? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#6128
#10990
Wann googlest du das denn nun endlich? wink.gif
Ich verweigere mich. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie viel Erfolg hatten die "Klopfer Army"-Sachen denn bis jetzt? Merkst du schon, dass es sich besser verkauft, als dein restliches Zeug, besteht mehr Interesse dran, hast du mehr Erwartungen dazu?
Die Bestellstatistiken werden nur einmal täglich aktualisiert, also weiß ich nicht, ob heute etwas bestellt wurde.
Bisher hat in diesem Jahr niemand etwas im Fummelshop gekauft. Generell sind die Erträge aus dem Fummelshop so wahnsinnig gering, dass ich mir Erwartungen diesbezüglich komplett abgewöhnt habe. Am erfolgreichsten war bisher insgesamt das "Pro Globale Erwärmung"-T-Shirt für Männer, das hat sich 16 Mal verkauft, und danach kommt das T-Shirt mit dem Totenklopfer auf der Brust mit 14 verkauften Exemplaren (und zwei davon gehören mir). Es müssten sich also nicht einmal besondere Massen von den Klopfer-Army-Sachen verkaufen, um erfolgreicher zu werden, aber ich erwarte es trotzdem nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11007
Pf, widerlich...also wie gesagt, im richtigen Rahmen hat sowas verschwitzte/fertiges/etc. (mir fehlen die richtigen Adjektive Oo) war erotisches, in meinen Augen. biggrin.gif
Und die Grenze wird durch eine 9-stündige Zugfahrt sicher nicht überschritten. ^^
biggrin.gif Ich hab gestern was gelesen, wonach Frauen Schweiß aus sexueller Erregung von normalem Schweiß unterscheiden können. Hat vielleicht was damit zu tun.^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10951 nein aber mindestens die hälfte der fragen haben auch keinen echten sinn biggrin.gif
Und du willst sie trotzdem wiedersehen, ja? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Aufgrund der "Diskussion" bei den Kommentaren muss ich das jetzt einfach mal fragen^^ Änderst du das Logo der Klopfer Army Klamotten in Klopfers Army um oder bleibt das so wie es ist?^^ Muss ja wissen ob ich morgen bestellen kann oder noch auf die Änderung warten sollte.^^
Das bleibt so, ich kann die Logos nämlich nicht so einfach austauschen. Das Logo ist ja eine Vektorgrafik, und ich kann keine neuen Vektorgrafiken mehr hochladen bei Spreadshirt (aus mir unerfindlichen Gründen). Ich müsste also das Logo löschen, das neue hochladen, das würde dann wieder ein bis zwei Tage zur Überprüfung brauchen, und dann müsste ich wieder alle Produkte neu erstellen. Würde sich nicht lohnen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11007

Ihr seid widerlich.....
*grunz*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10998
#11001
Ach was, ist doch eh irgendwie sexy, nicht? XD
Kommt auf den Mief an. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#11001

Du bist auch keine Frau T-T
Du willst doch nem Kerl gefallen, oder? Also reicht's doch, dich zu fragen, ob er ein Problem damit hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Heißt es eigentlich "er hat/ist gelegen/gestanden/gesessen, gelaufen"?

Und die Filmbewertung ist doch nur rein subjektiv für dich gemeint, oder? Ich fand alle "Zurück in die Zukunft"-Filme total langweilig.
Da streitet man sich regional, gerade im südlichen deutschen Sprachraum benutzt man eher "sein" statt "haben". Eindeutig ist es nur bei "gelaufen", das wird immer mit "sein" gebildet.
Ansonsten ist es in meinem Sprachgebrauch: "er hat gelegen, er hat gestanden, er hat gesessen"

Bewertungen sind immer subjektiv.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren