Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41066 Fragen gestellt, davon sind 68 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Schaust du auch am Freitag Sat.1 den Männertest? Der ist mit Herrn Matzar als Moderator.
Ich hab beim Durchschalten was von der letzten Folge gesehen und mich gefragt, warum man eine Neuauflage von "Mann-O-Mann" macht, ohne wenigstens die Bemühung, es lustig zu machen, wieder auf sich zu nehmen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10240 #10249 Ist es nicht traurig, dass man, nur weil man erst vor kurzem darüber aufgeklärt wurde, wie es richtig heißt, jetzt mit dieser Weisheit hausieren geht und es nicht mehr aushält, wenn andere es vemeintlich "falsch" machen?!? (darf unkommentiert bleiben wink.gif )

Das ist halt eine der Dinge, die die Übernahme von fremdsprachlichen Begriffen ins Deutsche mit sich bringt.

Welchen Dialekt magst du eigentlich am liebsten, also außer deinen Eigenen, und welchen magst du überhaupt nicht?
Bairisch finde ich schlimm, Kölsch auch. O_o Einen Lieblingsdialekt hab ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10246
Mich würde mal interessieren wie eine Frau auf diese Frage antworten würde biggrin.gif
Vermutlich mit "Versteh ich auch nicht" unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von dem Ausspruch "Kein Gefühl gibt mehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit"?
Die Grammatik ist ein bisschen verbaselt. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10249
Außerdem bezeichnet "Blog" ja ein ziemlich genau deifniertes..."Phänomen", während ein "Log" alles mögliche sein kann, und eigentlich nur das englische Wort für "Fahrtenbuch" darstellt.
Insofern ist "Blog" in diesem Zusammenhang richtiger als es "Log" wäre, weil man da eher an eine Kreuzfahrt denkt.
Das ist übrigens eine Hauptmotivation für die Aufnahme von Fremdwörtern in eine Sprache.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10245
Toll ist auch der Blog vom Streetgirl.
Ähnelt irgendwie verdammt stark dem Buchhändlerblog.
O_o Inwiefern das denn?
(Ist übrigens kein englisches Blog. wink.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10249
Beispiel? o_O
Im Japanischen gibt's das oft, wenn Wörter aus dem Englischen übernommen werden. Terebi = Television; Anime = Animation, Resutora (Restra) = Restructuring...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von den momentanen Diskussionen um denPapst. Also ich meine jetzt nicht ob du ihn in irgendeiner religiösen Art für geeignet hälst Papst zu sein, sondern eher allgemein.
Ich meine es ist schon irgendwie Ironie(naja Ironie ist vielleicht das falsche Wort wenn man an den Kontext denkt), dass ausgerechnet ein deutscher Papst einen Mann wieder in die Kirche holt der den Holocaust leugnet.
Als ich das gehört hab, war ich fassungslos, wie bescheuert der Papst sein kann. Jeder Lurch hätte begriffen, dass die Rücknahme der Exkommunikation von Holocaustleugnern eine beknackte Idee ist.
Dass der Papst Deutscher ist, ist dabei natürlich besonders unglücklich, weil im Ausland klarerweise wieder gesagt wird: "Klar, Deutsche sind Nazischweine und Judenmörder." Es kotzt mich an.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10245
Ist es nicht traurig, dass man diesen Fehler wieder macht, wobei kurz vorher gesagt wurde, wie es richtig heißt?
(An den Schreiber der Frage: Es wäre vielleicht ganz gut, das im Vortrag zu erwähnen.)
Es ist ja eigentlich kein Fehler, sondern eine Form der Wortneubildung. Ist vielleicht hierzulande eher ungewöhnlich, aber in anderen Sprachen ist das auch üblich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10245
Wow Klopfer du bist großartig *_* natürlich reicht das, hast mir echt geholfen ^.^ Hab zwar keine Frage aber ist mir jetzt auch egal... ^_^
Ich wünsch dir viel Erfolg. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du Faust gelesen/mal gesehen? Welches ist deine Lieblingsfigur?
Magst du Schillers Räuber? Was hälst du von dem dort behandelten Konflikt zwischen Aufklärung/Rationalität und Sturm und Drang/Emotionalem Handeln?
Faust hab ich gelesen (und ne Theateraufzeichnung gesehen)... Mephisto war am besten, ich fand die Idee vom "Geist, der stets verneint, und das mit Recht, denn alles, was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht" ganz interessant.
Schillers Räuber hab ich nicht gelesen, also kann ich dazu nichts weiter sagen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum weiß man nie was Frauen wollen? In dem einen Moment tun sie so als seist du das einzige auf Erden was sie wollen und im nächsten Moment reagieren sie total resignierend^^
Ich glaube, die größten Denker werden ihre Probleme haben, das erklären zu können. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10234
Ich muss zu morgen einen Vortrag in Englisch über Blogs halten, habe aber keine wirklich guten Englischen Blogs, über die ich reden könnte... (Ich soll konkrete Beispiele nennen), daher habe ich mich an dich gewandt...fragehasi.gif
Puh... also ich mag Photoshop Disasters, Wil Wheaton's Blog (Schauspieler, bekannt aus "Stand By Me" und "Star Trek TNG"), das Linux Hater's Blog, Weird Asian News, Modern Mechanix, Not Always Right, Kotaku und Gizmodo... Reicht das erstmal?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
was für musik hörst du am liebsten?
(sorry wenns die frage schon gab... bei "über mich" hab ichs nich gesehn)
*grummelbrummelsuchfunktionhmpf* #127
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10239
dabei gehts ja wohl offensichtlich um das berühmte, lateinische Zitat, welches aber immer völlig aus dem Zusammenhang gerissen zitiert wird. Eigentlich heißt es nämlich: "Es ist zu wünschen, dass in einem gesunden Körper ein gesunder geist wohnt" und irgendwer hat dann "In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist" drauß gemacht. Völlig unberechtigt. Außerdem geht es da darum, dass man hofft, dass wer in guter körperlicher Verfassung ist, auch was im Kopf hat, nicht allerdings, dass ein mensch, der nciht fit ist, keinen gesunden Geist haben kann, wie immer reininterpretiert wird.
Wollt ich nur mal klarstellen. Ist es schlimm, dass das jetzt keine Frage ist?
doofguck.gif Das (vollständige) Zitat steht übrigens im Sprüche-Bereich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10239 den zusammenhang gibt es sehr wohl! ich spreche da aus eigener erfahrung. er ist aber halt nur ein faktor von mehreren.
PS: ja ich bin auch ein sportmuffel sad.gif
Nö, da gibt's keinen. Gibt genug Leute, die gesunden Geist haben und krank sind, und es gibt genug Leute, die gesunden Geist und gesunden Körper haben. Ergo: Kein Zusammenhang. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10230
muss man nicht aus datenschutzrechtlichen gründen (eben wegen diesen umfragefuzzis)
Die Impressumspflicht scheißt auf den Datenschutz...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10234
Seitdem ich von dir gehört habe, dass es eigentlich "Log" oder "Weblog" heißen müsste, krieg ich fast das kotzen, wenn ich das wort "blog" sehe..
Was sagst du dazu? o.O
(haha, doch noch ne Frage gefunden^^)
O_o Ist ja leicht, dich zum Kotzen zu kriegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wohnt in einem gesunden Körper ein gesunder Geist?
Da gibt's keinen Zusammenhang. Wenn ich einen Euro bekäme für jedes Zusammentreffen mit einem Idioten, der aber fit wie ein Turnschuh war, wäre ich jetzt reicher als die Leute, die vor kurzem den Jackpot geknackt haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gibt es ein schlimmeres Gefühl als Ungewissheit?
Gewissheit kann brutaler sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, warum schreiben eigentlich die meistens Menschen durchgesichert statt durchgesickert? Oder anders gefragt schreibe ich es richtig? Also benutzen tut (irgendwie habe ich das Gefühl das sich dir der Magen umdreht wenn das hier liest mit dem "tut") man das Wort wenn Informationen durchsickern also in Hände geraten wo sie nicht hin sollten.
Ist mir nie aufgefallen, dass man öfter "durchgesichert" schreiben würden. Ehrlich gesagt lese ich das gerade zum ersten Mal. doofguck.gif "Durchgesickert" ist natürlich richtig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
10230
biggrin.gif So kann man hinterrücks ja auch an die Telefonnummer heran kommen. Demnächst wirst du nachts auch noch von gierigen Update-fragenden wachgehalten.
Genau deswegen vermeide ich das. biggrin.gif
Ich hatte auf Animestreet jahrelang meine Telefonnummer im Impressum, und erwachsene Menschen mit Schulabschluss waren so doof, mich anzurufen, um irgendwelche Mangas bei mir zu bestellen, obwohl nirgendwo stand, dass ich ein Buchhändler wäre.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10221
Junge junge... *hängt dem Hasen ein schild um.* Was da drauf steht? Das hier

Obwohl mit der Taktik könntest du vielleicht eines Tages mal Google übernehmen, Hasi!
biggrin.gif Wenn die ganzen Werbeleute zu mir überlaufen, immer doch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer!
Kannst du mir mal bitte ein paar Links zu guten bzw sehr guten Blogs, die du kennst, geben...? fragehasi.gif
Am besten wären Englischsprachige Blogs, aber deutsche gehen auch... Würdest mir echt einen Riesen gefallen tun...^.^ blush.gif
Darf man fragen wofür? huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Scheff!
Kannst du das Morsealphabet? Kannst dus auch direkt ohne Spick?
Nein, ich kann nur die Codes von ein paar Buchstaben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hieß dein früherer WoW Charakter eigentlich auch "Klopfer"?^^
Nein. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Muss man im Impressum nicht eigentlich auch eine Telefonnummer angeben?
Steht nicht im Wortlaut drin. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10184 Und was soll ich dann mit ihm machen? o.O
Du bist verknallt in ihn, also wird dir doch was einfallen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Meine Freundin muste neulich für die Schule ne englischsprachige Inhaltsangabe von "Lost in Translation" machen. Da sie jedoch keine Lust hatte den Film anzusehen sah sie sich deine Zusammenfassung an und schrieb ihre Inhaltsangabe anhand deiner^^. Sie bekam 13 Punkte, bist du szolz das du armen Schülern witerhilfst oder kostets das nächstemalwink.gif
kratz.gif Erstaunlich. biggrin.gif Wo ich doch erst letztens wieder Schimpfe bekommen hab für den Text. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Glaubst du an die "Große Liebe"?
Eigentlich schon. Allerdings wird der Glaube manchmal sehr auf die Probe gestellt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10222 die Teile werden eher billiger. Zum Beispiel kostete 1GB DDR-Ram vor drei Jahren noch hundert Euro und heute bekommt man dafür dafür mehr als 4GB DDR2-Ram. Bei den CPUs bekommt man auch mittlerweile mehr Leistung für weniger Geld. Und die meisten aktuellen Titel laufen auf meinem drei jahre alten Rechner noch flüssig(halt nicht alle Details auf maximum).
Zur Frage: Was wäre das Maximum, dass du für einen neuen Rechner ausgeben würdest?
Ich glaube, ganz so einfach kann man das auch nicht vergleichen, denn die Anforderungen waren vor drei Jahren ja auch geringer. Tendenziell kann's aber schon sein, dass das Preis-Leistungsverhältnis (am technologischen Durchschnitt der jeweiligen Zeit gemessen) gesunken ist. Leider steigen mit den Anforderungen halt auch die Entwicklungskosten von Spielen.

Wenn ich dick im Lotto gewonnen hätte, wären vermutlich 4000 Euro gar kein Problem. biggrin.gif Ansonsten wären wohl um die 1200 Euro die absolute Schmerzgrenze (inklusive Monitor).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Heute war in der Stadt Werbung für einen Vortrag in Quantenphilosophie. Weißt du was das sein soll?kratz.gif
Und heißt es "weisst" oder "weißt"? Ich kann mir das einfach nicht merken.
Keine Ahnung. Unterhält man sich da über Schrödingers Katze? doofguck.gif
"weißt". Nach "ei" kommt immer "s" oder "ß", nie "ss", weil "ei" wie ein Langvokal gilt. (Im Schweizerischen benutzt man kein ß mehr, da ist es dann doch "weisst".)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
bei welcher reality show würdest du am ehesten mit machen?(natürlich nur für so eine horende bezahlung wie sie alles promis erhaltn)
Hm... bei sowas wie dem Dschungelcamp oder "Simple Life" auf jeden Fall nicht. Vermutlich "The Apprentice", aber das läuft hierzulande ja nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10214
hey klopferchen nich den Mut verlieren ^^
Um so schlimmer alles wird um so besser kann es nur noch werden ^^
*dich in Arm nehm*
"Irgendwann kann's nicht mehr schlimmer werden", was? biggrin.gif ^^ Danke für den Zuspruch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum hab ich das Gefühl das die ganzen Teile für Computer immer teurer werden und in immer kürzeren Abständen auf den Markt geworfen werden? Und warum versuchen Spieleprogrammierer ihre Spiele so zu bauen das als Grundlage am besten die Hardware dienen soll die 6 Monate nach dem Release des Spiels erst kommt? Wie soll man da als arme Sau, die sich nicht jedes viertel Jahr einen neuen PC kaufen kann weil der derzeitige dann schon völlig veraltet ist, noch mitkommen? Wir relativ armen Leute wollen ja auch die neuen Spiele spielen.
Spieler sind wild auf die tollsten Grafikspielereien. Ist zwar nicht schmeichelhaft, aber die Verkaufszahlen sagen das deutlich. Und diese Grafikspielereien sind eigentlich nur mit kräftigen Grafikprozessoren noch zu bewältigen.
Außerdem kriegen die Programmierer immer weniger Zeit zur Optimierung, denn die Entwicklungskosten sind mittlerweile immer gigantisch, und da wird an solchen Dingen gerne gespart.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10173
Was ne Stulle is, weiß ich ja, aber was is ne Schrippe?
N Brötchen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sind deiner Erfahrung und Beobachtung nach die wichtigsten Eigenschaften um bei Frauen zu landen?
Ein Selbstbewusstsein in einer Größe, dass man einen Jumbo darin wenden könnte, eine Rücksichtslosigkeit, für die man eigentlich von seiner Mutti Schläge kriegen sollte, und eine große Klappe.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10209
Also "rammeln" heist ehr: Sich auf rücksichtslose Art vortbewegen. Wird gerne auf Menschenmassen angewandt du sich durch Türen drängen! Ich weis das und komme nicht aus Sachsen (naja aber Grenze zu Sachsen). Jetzt muss ich mir noch ne Frage ausdenken ... Wieviele sächsische Begriffe kennst du und weist du was "ditschen" bedeutet?
O_o Wenn ich dich frage, wie viele Begriffe aus irgendeinem Dialekt du kennst, würdest du mit einer Zahl antworten können? Ich nicht.
Wenn "ditschen" auf Sächsisch die gleiche Bedeutung hat wie im Berliner/Brandenburger Dialekt, dann ist es das Eintunken von Brötchen oder Brot in eine Suppe oder Kaffee oder Kakao oder sowas.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist es moralisch vertretbar, wenn ich nicht in Sport geh, weil ich 'ne Viertelsstunde durch die Kälte laufen müsste, die Halle nicht beheizt ist, mein Hals weh tut, ich keine Lust hab und das außerdem mein einziger Nachmittagsunterricht heute wäre?
Klar, ist ja nur Sport.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du den Film Waltz with Bashir angesehen bzw wirst du das tun? Und was denkst du darueber?
Ich kenn den Film überhaupt nicht. Der Titel macht nicht gerade Lust drauf.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10213
Merkwürdig ...
Ich hätte das schon gewusst, und ich komme aus NRW und bin hier auch immer gewesen
"Pudern" in diesem Sinne ist aber auch eher in den letzten Jahrzehnten so richtig nach Norden gewandert. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bist du schonmal auf einer Bananenschale ausgerutscht ? wink.gif Ich habe festgestellt das die gar nicht rutschig sind O_o Jedenfalls meine nicht biggrin.gif
Vielleicht muss man warten, bis sie ein wenig matschig ist. unsure.gif Ich weiß auch nicht, wie man eine Bananenschale auf dem Weg nicht bemerken kann. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
findest du auch, dass diese Jahr zwar kacke angefangen hat aber immer besser wird???
Also bisher hab ich nur das erste mitbekommen. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10209
Erinnert mich daran, wie uns irgendein Deutscher mal erzählt hat, dass man bei ihnen die "Babies pudert". Hat uns auch sehr unterhalten. biggrin.gif
^^; Vielleicht war er eigentlich Belgier?
Wie sagt man denn in Österreich zum Einpudern von Babyhintern?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi, ist es normal in einer Freundschaft sich permanent zu beleidigen? Dauernd mit Fäkalbegriffen um sich zu werfen und den anderen als schwul und behindert zu beschimpfen? Ich meine wir alle (Freundeskreis) wissen, dass das zu 80% Spass ist, allerdings ist es ab und zu schon recht hart und verletzend. Aber gesellschaftsfähiger werden wir dadurch ja nun nicht oder?wink.gif
In meinen Freundschaften war's irgendwie nie sonderlich ausgeprägt (außer dass sich ein paar Mädels gegenseitig gelegentlich scherzhaft als "Schlampe" bezeichneten, womit sie sich aber auch nur drüber lustig gemacht haben, dass das in anderen Freundschaften normal ist), aber ich find's auch komisch. Ich denke mal, das geht aber sowieso vorbei, sobald man älter wird. (Hoffe ich.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Denkst du es wird der Tag kommen an dem keiner mehr versucht dich zu belehren? Schließlich ist das ja sinnlos. zunge.gif
Ja, ich weiß auch nicht, was die wollen. biggrin.gif Ich bin hier auf der Seite doch eh der Scheff und kann mir hier die Welt machen, wie sie mir gefällt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du es lieber wissen wollen wenn deine freundin dich betrogen hat oder nicht?
Vermutlich schon... Keiner möchte gerne der Idiot sein, der es als letzter erfährt, und außerdem muss man drüber reden, sowas passiert ja nicht einfach so.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du hast Recht, hier in Niedersachsen sprechen wir relativ gutes Hochdeutsch. Es gibt aber immer noch ein paar Plattdeutsche Einlagen zwischen durch, machen die im Radio auch mal ganz gerne, zur "Erhaltung der plattdeutschen Sprache". Wobei ich persönlich Plattdeutsch nicht schön find. Ich find Dialekte ja lustig. Meine Schwester wohnt inzwischen in Hessen und ihre sächsische Freundin findet es immer noch seltsam, dass wir es äußerst belustigend finden, wenn sie so etwas sagt wie: "Und dann rammelte die alle im Kaufhaus rum wie sonst was." Für sie bedeutet 'rammeln' soviel wie 'schnell laufen'. Hättest du das auch gewusst?
Nein. kratz.gif Aus welcher Gegend kommt sie? Obersächsisch hat ja auch so seine unterschiedlichen Ausprägungen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10207
Außerdem trifft iese Beschreibung - unterirdische Quelle, etc. - zumindest auf das wiener Leitungswasser zu, was wirklich auch ein echtes Mineralwasser ist, und direkt aus der Hochquellleitung kommt, weiß nicht, wie das in anderen Orten aussieht.
Zumindest holt man's aus der Erde. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10180
Ich muss dich mal belehren. Wo Mineralwasser drauf steht muss auch Mineralwasser drin sein. Es muss aus einer unterirdischen Quelle stammen usw. und amtlich anerkannt sein. Je nach Lage der Quelle schmeckt das Wasser dann anders. Das Leitungswasser mit Sprudel das manche Firmen für teuer Geld verkaufen ist Tafelwasser.
(Aufgrund der fehlenden Frage gibts noch ein sinnloses Fragezeichen hintennach: ?)
Ich zitiere mal von Wikipedia: "Als Mineralwasser werden im allgemeinen Sprachgebrauch natürliches Mineralwasser sowie oft auch andere zum Verzehr geeignete Wasserprodukte bezeichnet." Ich hab das Wort "Mineralwasser" in seiner allgemeinen Bedeutung benutzt, nicht in der lebensmittelrechtlichen. Außerdem hab ich sogar noch Gänsefüßchen gesetzt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren