Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41122 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


ich hab heut geträumt du stellst ein neues update online..wie hoch ist die chance das der traum sich bald verwirklicht?
Tendenziell eher zum Ende des Monats hin. Bis Ende nächster Woche hab ich so gut wie gar keine Zeit fürs Update.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wann gibt's denn mal wieder was neues für die Kategorie "Leute mit Durchblick"?
Eventuell beim nächsten Update.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie findest du Desperate Housewives?
Die erste Staffel war noch relativ interessant, aber ich hab dann einfach den Faden und das Interesse verloren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum können manche Lehrer, ledig um die 30 Jahre alt und trotzdem tierisch geil sein, und mir dann nicht verraten wo sie wohnt?
O_o Sie hat vermutlich Angst vor Schülern wie dir. (Und vor blöden Eltern. Meine Mutter hält daher auch ihre Telefonnummer geheim.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10357
Im Lateinischen wird spontaneus auf dem e betont O_o
Wie du sicherlich weißt, wird immer die vorletzte Silbe betont, d.h. spon-ta-ne-us

Okay, ne Frage...
Klopfer, hilfst du mir beim Spachteln der Deckenfugen ? ó.ò
Nein, weiß ich nicht. Ich kann kein Latein.

O_o Nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10313
ist aber kein irc netz? sonst würde ich auch mal verbinden smile.gif
Doch, ist der Channel #klopfers-web bei Gamesurge.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
okay...*sfz*...jetz, wo ich ganz mühsam alleine rausgekriegt hab, wie man die Kack-Smilies macht, find ich die Anleitung mit dem Code für die Smilies...wie doof bin ich eigentlich? (nein, das war nicht die Frage O__ô) sorry für die dämliche Frage von eben...erm....dann was anderes:
magst du Erdbeeren mit Schlagsahne? :3
Ich mag keine Schlagsahne. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
victory.gif findest du das eigentlich doof, dass jetz jeder deine Smilies verwenden kann? fragehasi.gif biggrin.gif
urx.gif mich würd das glaub ich keksen^___^
aber ich mag die japanischen trotzdem lieber ^__~ macht aber Spaß, deine Smilies zu benutzen^^ dry.gif doofguck.gif kratz.gif unsure.gif
*kichert* ja, das kommt davon, wenn man nichts zu tun hat außer doofe Fragen stellen ú__ù
Dich würde das "keksen"? O_o Was ist das?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wenn du ne Freundin hättest, würdest du mit deiner Freundin schlussmachen, wenn sie was zunehmen würde? also...sagen wir: was pummelig werden würde? fragehasi.gif weil du sagst ja bei deiner Kontaktanzeige, dass sie nur 125% von deinem Gewicht haben dürfte....würdest du dann auch aus dem Grund mit ihr Schluss machen? O__o
Nein, würde ich nicht. In einer Partnerschaft ist es ja eh meistens so, dass man zusammen zunimmt, also kann man dann auch gemeinsam versuchen abzunehmen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wieso darfst du den sportwagen niht fahren?
Hab keinen Führerschein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du je die Serien "M.A.S.H." und "Ein Käfig voller Helden" (Hogan's Heroes) gesehen?
Wenn ja, was hälst du davon?
Ja, hab ich gerne gesehen (und EKvH hab ich auch bei "Guter Sex" empfohlen). M.A.S.H. kam mir gelegentlich aber etwas zu predigend rüber.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Lässt du Gummibärchen einen Tag offen liegen bevor du sie ist oder hast du sie lieber weich und glibberig?
Ich mag sie auch lieber, wenn sie etwas trockener sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Chewies Alter ist aber im Expanded Universe angegeben und somit kanonisch und absolut richtig.
Warum dann Müll?
(Und ja ich bin ein SW-Nerd! zunge.gif)
Das Expanded Universe halte ich schon für Quark. O_o Bei Star Trek käme auch keiner auf die Idee, die Romane für kanonisch zu halten, weil das sowieso bei jeder neuen Serie oder jedem neuen Film über den Haufen geworfen werden kann.
Aber ganz davon abgesehen: Hat diese Info in einer Enzyklopädie tatsächlich einen Zweck? Hat das überhaupt eine Relevanz für den Charakter? Ich wette, Lucas hatte keine Ahnung, wie alt Chewie ist, als er sich die Story ausdachte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Haltest du es für bedenklich, wenn ein bettelarmer Mensch Diebstähle begeht, damit er nicht verhungert?
Ich find's bedenklich, dass so etwas nötig ist. Es ist scheiße für den Beklauten, und es ist scheiße für den, der klaut (auch wenn ich mir bei vielen, die sagen, dass sie klauen, um nicht zu verhungern, nicht ganz so sicher bin - es sei denn, sie stillen ihren Hunger mit Drogen und Alkohol), aber eigentlich sollte in unserer Gesellschaft so etwas nicht nötig sein. (Ich gebe allerdings zu, dass es nicht immer einfach ist, Armen zu helfen, weil sie sich oft nicht helfen lassen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10355
Das redest du dir doch ein um dich nicht so nerdig zu fühlen! (Ich weiß dass es so keine Frage ist, aber so klingt es gemeiner *unschuldig*)
Warum bist du so gemein?! schnueff.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10362
Warum nähmst du nicht alles, wie sie's dir anböte?
Ich will doch nicht gierig erscheinen. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10314
kennst du den film antz? smile.gif da geht es im prinzip genau darum. und am schluss fügt sich diese ameise die die ganze zeit so "individuell" sein wollte in die gruppe ein und ist glücklich weil sie sich selbst dafür entschieden hat. ich glaube dass macht´s auch aus. wenn man sich selbst bewusst für etwas entscheidet ist man individuell, auch wenn man dann in einer gruppe ist. sich zwanghaft ständig herausheben wollen zeugt hingegen nicht grade von einer gefestigten persönlichkeit. integrität beweisen und sich anders wie die anderen zu entscheiden hingegen schon. glaubst du nicht auch dass das alles prozesse sind die jeder im leben so durchmachen sollte?
Antz hatte ich mal gesehen, ja (fand den Film aber etwas langweilig ^^; ).
Es wäre schon schön, wenn solche Erkenntnisse mal jeden durchzucken würden, aber ich befürchte, dass das eine Illusion ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du das Gefühl wenn eigentlich alles in Ordnung ist, mit Freundin, Freunden, Arbeit ect. du dich aber trotzdem so fühlst als könntets du jeden Moment losheulen. Also es gibts keinen Grund aber trotzdem gehts dir dreckig? Ich hab diese Frage übrigens gestellt ohne anlehnung an irgendwas wa smit Emos zu tun hat.
Ja klar, sowas kommt vor. Vielleicht kommt's aus einer Angst her, dass man das alles verlieren könnte, oder man ist enttäuscht von sich, weil man immer noch nicht megaglücklich ist, obwohl alles stimmt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was is der Vorteil von Torrents gegenüber zB Rapidshare?
Bei Rapidshare wird eine Datei irgendwo auf einem Server gespeichert, und man muss dauernd warten, klicken und sich nerven lassen, bis die Datei endlich heruntergeladen werden kann, und dann darf sie nicht mal größer sein als 100 MByte. Bei Torrents verbindet man sich mit vielen anderen Nutzern, die die Datei schon haben (Seeds) oder sie auch herunterladen (Peers), und man lädt von diesen Leuten die Dateien häppchenweise herunter. Da man auch von denen herunterlädt, die noch nicht alles von der Datei haben, kann das dicke Geschwindigkeitsvorteile haben. Außerdem ist es nicht so leicht, die Verteilung der Datei zu verhindern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie bist du eigentlich auf die Idee mit dieser Ruprik gekommen?
Einerseits durch die reizende Asu, andererseits hatte ich in einem Blog (mir fällt nur nicht mehr ein, welches), was von zwei Leuten betrieben wurde, einige Beiträge gelesen, wonach ihnen grad nix zum Bloggen einfiel und sie daher auf die Idee kamen, sich gegenseitig zu interviewen, um so ein paar Blogeinträge zu schinden. Das hatte ich auch gemacht, und nachdem das dann umfangreicher wurde, hatte ich das auf dieses System umgebaut (wie gesagt nach Inspiration durch Asu).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
ich dachte immer das das "spontanität" oder auch "spontanietät" heißt... "spontaneität" klingt irgendwie sau doof
"Spontanietät" ist immer falsch. "Spontanität" gilt erst seit der Rechtschreibreform als richtig. Früher sprach man das e mit, das ging aber allmählich soweit zurück, dass die meisten es nun ohne e aussprechen, die neue Schreibung ist also eine Anpassung daran.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was zeichnet (für dich) einen guten Wiki-Artikel aus? Für mich ist das Rechtschreibung und Grammatik, Formatierung, Quellenangaben, sinnvolle Links, ... Mehr fällt mir nicht ein!
Verständliche Formulierungen, keine Überfrachtung mit Fachvokabular, klare Gliederung, keine Werbung, keine überflüssigen Informationen (wenn im Star-Wars-Artikel das Alter von Chewbacca genannt wird, obwohl das gar nicht in den Filmen genannt wurde, ist das einfach nur Müll).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn eine Frau mit ihren rasanten Sportflitzer vor dir anhält und sich komplett auszieht, und dir dann sagt: "Du kannst alles von mir haben". Was nimmst du dann?
Nen Blowjob. Die Klamotten passen mir bestimmt nicht und den Sportwagen darf ich nicht fahren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was heißt " Glätteisen" auf Japanisch xD
O_o Keine Ahnung. Ich bezweifle auch, dass japanische Frauen das bei ihren Haaren brauchen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hab den Leserbrief an die CBS gestern abgeschickt und dabei dich und das Goebbels-Qualitätssiegel erwähnt. Hey, mit etwas Glück wirds in der am 4. März erscheinenden Ausgabe abgedruckt werden und alle Leser des Blattes kennen deinen Namen^^
Btw hast du mal Journalismus als Komplimentärfach belegt (sofern das in Berlin überhaupt möglich ist)?
Danke! ^^ Journalismus gibt's an der Humboldt-Uni leider nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10356
Ach, hässlich is' sie ja nicht, nur was sie so schreibt...Oo
Ich glaube, das dürfte der Hauptgrund sein für dieses Abschneiden. Jeder denkt sich jetzt: "Hat die Frau ihr Smegma ins Gesicht geschmiert oder kann man sich mit ihr abgeben?" Sehr unsexy.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10353

Muss das dafür sein? kratz.gif Meine (nur latinistisch fundierte, germanistisch unbeleckte) Analyse "spontan" ist aus "spontaneus" entstanden und das "-eus" wurde abgehauen, weil man im lateinischen auf dem A betont. Und "Spontaneität" kommt von "spontaneitas", was das lateinische Substantiv zu "spontaneus" ist. Soweit ich weiß, sind alle Wörter auf "-tät" aus lateinischen Worten auf "-tas", die im Genetiv auf "-tatis" enden, entstanden oder diesen analog nachgebildet worden.
Meistens ist es halt eher so, dass ein Wort aus einer Fremdsprache entlehnt wird und aus diesem Wort die restlichen Wörter gebildet werden. Hier wäre das aber quasi die gleichzeitige Übernahme von Substantiv und Adjektiv. Kann beim Lateinischen natürlich gut möglich sein, war ja ewig lang Gelehrtensprache. Oder das Adjektiv wurde später von "Spontaneität" abgetrennt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Charlotte Roche wurde von den FHM-Lesern zur "Unsexiest Woman 2009" gewählt. Freust du dich darüber? =)
Hm, mir persönlich bringt das ja nicht viel. Und die Frau hat immer noch den meistverkauften Roman der Welt (jedenfalls im März 2008) geschrieben und kann diese Schmähung lachend unter einem Berg Geld begraben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sitzt du eigentlich rund um die Uhr hier dran oder hast du einen Bot der so schnell und die ganze Zeit antwortet?
Ich lass Fragen auch mal schimmeln, bin nicht dauernd hier. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du es merkwürdig, wenn man als Mädchen/Frau auch ab und zu Pornos guckt? fragehasi.gif Was man so hört, scheint das ja ziemlich ungewöhnlich zu sein...
Ich find's in Ordnung. smile.gif Ist viel besser als irgendwelche Weibsen, die sich ständig über Pornos aufregen und ihre Herstellung für Ausbeutung von Frauen halten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10349

Kommt daher, dass es im lateinische "spontaneus" heißt. wink.gif

Hab ich dich jetzt schlauer gemacht? smile.gif
Wäre eine mögliche Erklärung. kratz.gif Jedenfalls wenn es das Wort "Spontaneität" eher im Deutschen gab als "spontan" selbst...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10327
Weltwährung und Weltregierung hab ich doch schonmal irgendwo gehört, oder etwa nicht? Nur da hat das jemand mit nem kleinen Bärtchen behauptet wink.gif
Hat der sowas gesagt? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10340
Wieso wird der kaum zitiert? Ist einer meiner Lieblingszitate aus "Life of Brian". Oo
(Genau so wenig kann ich jetzt nachvollziehen, was so schwer dran ist, den zu verstehen...)
Kann ich auch nicht so recht nachvollziehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10345
Der is nämlich bei Wiki vermerkt. Das geht doch nich, so ein Knödelheini wird vermerkt und beim Meister Klopfer stellen die sich so an.^^
Langsam wird's deprimierend. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10347
Der kam mir ganz spontan. Apropos "spontan": Wusstest du, dass viele Leute nicht wissen, dass man "Spontaneität" mit e schreibt? Aber warum ist das so? Kannst du mir da weiterhelfen?
Inzwischen ist auch die Schreibung "Spontanität" als richtig anerkannt (Rechtschreibreform). Warum man es Spontaneität schreibt? Ich weiß es nicht, aber man hat es ja auch mitgesprochen (früher jedenfalls). Wo das e aber herkommt, weiß ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10346
Na vielleicht sollte man auch schlichtweg einen Blinden fragen. "Hey du, wo du doch nichts sehen kannst... wie ist das bei dir mit der Analhygiene?" Wird bestimmt der Aufhänger. Mit dem Satz kann man sich bestimmt eine menge freunde machen.
Ich glaube, wenn ich mit anderen Leuten rede, möchte ich dieses Thema lieber komplett aussparen. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10345
Der knödelt bestimmt! victory.gif
Boah, der ist so mies, dass er wieder gut ist. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10342
Das ist wirklich interessant. fragehasi.gif Kannst du dasnicht mal im Rahmen einer Doktorarbeit recherchieren? fragehasi.gif
Ich will das gar nicht recherchieren. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schonmal was von nem Rapper namens Germ gehört? O_o
o_o Nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10342 hintern abwischen macht doch jeder blind. oder guckst du dir etwa auf den hintern, wenn du ihn dir abwischst?
urx.gif Sag mir nicht, du wischst dir immer dreimal drüber und ziehst dir die Hose wieder hoch, egal ob dein Arsch noch dreckig ist? Guckst du nie aufs Klopapier?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10329
Was er/sie damit sagen wollte das im Film Matrix (oder Teil 2 oder 3) ebenfalls ein ähnlicher Satz ausgespuckt wird was die Französische Sprache anbelangt. Und warum schreit er/sie das gleich zweimal - na ja, weil alles schon mal gesagt wurde. Das heißt du kopierst es einfach nur. Individualität? Selber auf so einen Mist kommen ohne Beeinflussung durch schlechte Filme? Nicht doch. Nicht wünschenswert. Großer Gott, man sollte diesen Spammer sperren urx.gif

Apropos Frage, damit das hier nicht ganz sinnlos war, kennst du das kleine Buch der Bosheiten?
kratz.gif Also im ersten Matrix-Film kommt's nicht vor, und von den anderen beiden kenn ich nur ein paar Actionszenen. o_o

Nein, kenn ich leider nicht, aber klingt interessant. fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du ein gutes Rätsel?
Woher wissen Blinde, wann sie mit dem Hintern Abwischen fertig sind?
Ich kenn die Lösung aber auch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10339

Was ist, wenn man einen kostenlosen Blog hat auf dem ein Werbebanner ist für den man nix kann?
Da können sich Anwälte natürlich auch streiten, aber eigentlich sollte da keine Impressumspflicht bestehen. (Das Problem ist, dass das Wort "geschäftsmäßig" im Gesetz so wahnsinnig schwammig definiert ist und auch nicht mit "gewerbsmäßig" verwechselt werden sollte.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10314
Omg mein Klopferino <3 Ich glaubs nicht, du bist bis auf mir und einem Kumpel einer der wenigen Menschen, die diesen Witz verstanden haben *g* ich brauch ne frage...kennst du Leute in deiner Umgebung, die den Witz aus eigenem Antrieb auf Anhieb verstanden haben? (btw. das "Ich nicht" hab ich gar nicht mitgekriegt o_O)
Meine Brüder haben's verstanden, zumindest haben sie gelacht an der Stelle. Dass der Gag wohl doch nicht so offensichtlich ist, hab ich erst vor ein paar Jahren gemerkt, als ich feststellte, dass sie kaum zitiert wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Muss ich auf meiner Homepage ein Impressum haben, auch wenn ich nicht volljährig bin und kein Geld mit der Homepage verdiene?
Wenn ja, was muss in ein Impressum alles rein?
Wenn du kein Geld mit der Seite verdienst und keine Werbebanner hast (und auch keine Amazonpartnerschaft oder sonstiges), brauchst du kein Impressum.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10335
Ist die aufgefallen, dass Kurt das 1930 geschrieben hat und nicht letztes Jahr? o_O
Ist dir aufgefallen, dass unter dem Gedicht steht, dass es nicht von Kurt Tucholsky ist? Das Gedicht ist von Richard Kerschhofer und wurde im September 2008 veröffentlicht. (Mit dem Begriff "Derivat" im wirtschaftlichen Sinn konnte 1930 vermutlich noch niemand etwas anfangen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ja ich meinte das Finanzsystem smile.gif mein Gedanke war halt, dass sich keine Ideen finden da zu viele Lobbys dagegenarbeiten. Wenn das System aber crasht müsste man sich quasi was neues überlegen und es würden eventuell mehr Leute an einem Strang ziehen. Was denkst du?
Ich glaube, man macht es sich zu einfach, wenn man sagt, es fänden sich keine Ideen, weil zu viele Lobbys dagegen arbeiten. Das Finanzsystem ist recht kompliziert, und wenn man dort selbst die Fundamente abreißen müsste, würde man so viele Leute in die Armut stürzen (bei weitem nicht nur aus dem Finanzsektor!), dass die jetzige Krise wie ein laues Lüftchen wirkte. Ein neues System müsste diesen Absturz abfedern, ohne gleichzeitig wieder in die gleichen Fallen zu tappen wie das momentane System. Ich befürchte, das stellt man sich weitaus leichter vor als es tatsächlich ist, und da die Leute an einem Strang ziehen zu lassen, erscheint mir ein bisschen illusorisch. Die Realität sieht so aus, dass man auf Pump einen gewissen Wohlstand aufgebaut hat, und diesen Wohlstand wieder abzugeben, das möchte keiner. Und ich meine mit Wohlstand nicht einfach den DVD-Rekorder und die Limousine vor der Tür, sondern auch unsere Infrastruktur, das Angebot an Arbeitsplätzen und eine riesige kulturelle Vielfalt.
Ich glaube, man müsste vieles stark regulieren und umbauen (weniger die Realwirtschaft, eher den Handel mit Wertpapieren und den ganzen Rattenschwanz, der da dran hängt), aber das ganze System umzukrempeln, so fehlerbehaftet das auch ist, würde vermutlich überall Bürgerkrieg bedeuten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Die Bilderberg Group ist die geheimste aller Geheimorganisation, in der sich jedes Jahr Wirtschaftführer, Politiker, Sicherheitsexperten und Medienmacher an einem unbekannten Ort inkognito und unter dem völligen Ausschluss und Kontrolle der Öffentlichkeit treffen und die grosse Politik der Welt absprechen und beschliessen. Dabei muss man sich dass so vorstellen, die Konzerndiktatoren sagen was Sache ist und gemacht werden soll und die Politiker haben den Auftrag dies in ihren jeweiligen Ländern umzusetzen, wobei die Medien dies entsprechend verdeckt mit Propaganda ans Volk verkaufen. Die Deutsche Kanzlerin Merkel ist, unter anderen vielen bekannten Persönlichkeiten die vom Bilderberg Vorsitzenden Henry Kissinger geführt werden, einer der prominenten Mitglieder dieses Geheimbundes. Wie mächtig Bilderberg ist sieht man daran, was sie mit Margret Thatcher gemacht haben. Weil sie sich gegen eine volle Integration Gross Britanniens in die EU, speziell im Währungsbereich, gestellt hat und den EURO nicht einführen wollte und weil sie immer gegen einen europäischen Superstaat gewarnt hat und den Maastricht Vertrag nicht unterzeichnen wollte, beschloss Bilderberg sie zu stürzen.

Habe mir gerade diesen Link zu der Verschwörungstheorie Seite da mal angeguckt aus den Fragen. Weiter als zu dieser Stelle konnte ich allerdings einfach nicht mehr weiterlesen - wieso glaubst du, fällt keinem der Leute, die an solche Theorien glauben, auf, dass ein Satz, der schon mit der Behauptung anfängt, dass die Organisation, welche anschließend beschrieben wird, "die geheimste aller Geheimorganisationen", dann aber dennoch vollgestopft mit detaillierten Informationen über dieselbe ist, irgendwie ein wenig widersprüchlich ist? Oo (Langer Schachtelsatz, ich weiß... xD)
Ich weiß es nicht, ich find's unerklärlich. Was mich dann aber wirklich auf die Palme bringt: Man kann diese Vollidioten mit keinem Argument von ihrer Überzeugung abbringen, es gäbe eine Weltverschwörung, und jeder, der nicht daran glaubt, wäre entweder Teil der Verschwörung oder ein ahnungsloser Depp.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://swiss-lupe.blogspot.com/2008/10/tucholsky-gedicht-finanzkrise-1930.html

Und kennst du das Gedicht zum Thema?^^
Ist schon ganz hübsch, aber wenn man weiß, dass es im letzten Jahr geschrieben wurde, verliert es viel an Wirkung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Der Unterschied zwischen Kapitalismus und Sozialismus ist, dass der Kapitalismus die Wirtschaft erst ruiniert und dann verstaatlich und der Sozialismus die Wirtschaft erst verstaatlicht und dann ruiniert."
Hast du den Spruch schonmal gehört/gelesen?
Was hältst du davon?
Sinngemäß hab ich ihn schon mal gelesen, aber nicht so formuliert. smile.gif
Da steckt was Wahres drin, gerade jetzt merkt man bei dem Gerede um die Bad Banks ja diesen Drang von diversen gierigen Managern, Schulden zu verstaatlichen, aber die Profite zu privatisieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren