Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41656 Fragen gestellt, davon sind 31 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Denkst du, du wärst ein schlechter Vater? Willst du überhaupt Kinder? Denkst du deine Kinder würden ein Trauma von dir bekommen?
Ich wäre ein liebevoller Papa, aber vermutlich kein sonderlich gutes Vorbild. unsure.gif Wäre schon schön, die Dynastie fortzuführen, ja.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum ist eigentlich der Fragenkasten zu klein? Da hätte man doch noch viel Platz nach rechts.
Kommt auf den Browser an, wie viel Platz da noch ist. biggrin.gif Der Fragenkasten ist bewusst so klein, damit sich die Leute nicht angespornt fühlen, eigens besonders lange Fragen zu stellen, weil der Kasten sonst so leer aussieht.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum denkst du ist es eine Verschwendung von Zeit deine Antworten zu lesen?
Sie sind meistens nicht sehr lustig. unsure.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10437
Jap, ich war der Typ, der die Leseprobe von deinem Buch überflogen hat und gesagt hat, er müsste das Buch ja deshalb nicht mehr kaufen wink.gif Erinnerst du dich?
Ja, ich erinnere mich. Ich war schließlich schwer getroffen davon. schnueff.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Da ich ja bekanntermaßen ne Woche krank war, konnte ich meine Drohung leider erst jetzt wahr machen. Aber jetzt ist die Bestellung ja raus und alles weitere kann seinen Lauf nehmen.
Weißt du, welche Drohung ich meinte?
Die Drohung, mir Geld für zwei meiner Bücher zu geben, schätz ich. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich war jetzt eine Woche lang krank und lag auf der Couch, musste daher grade alle Fragen seit dem 31.01.09 nachlesen. Hältst du mich jezt für zu fanatisch?
Nein, aber es tut mir leid, dass du so viel Zeit damit vergeudet hast. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hällst du eigentlich davon das es inzwischen zu eigentlich allem einen Specialwiki gibt?
Wenn es passt (wie eben z.B. bei den ganzen Informationen zu Reihen wie Dr. Who, Star Trek oder Star Wars), ist das vollkommen in Ordnung. Als Wikipedia aber so richtig bekannt wurde, wollte plötzlich jeder Idiot ein Wiki aufbauen, egal ob es für seinen Zweck passte oder nicht. Ich hasse z.B. Wikis, die als Dokumentation für Programme benutzt werden sollen, weil man das, was man sucht, entweder gar nicht findet oder erst nach viel zu umständlicher Suche. Genauso bei Wikis für Problemlösungen in unscharf definierten Bereichen. "Mein Drucker druckt kein blau" <--- So heißt bestimmt kein Artikel in einem Wiki, aber Normalnutzer stellen nun mal diese Fragen. Selbst für Profis ist es reine Glückssache, die Stichworte zu erwischen, die sich der Wikiknecht als Artikeltitel ausgedacht hat.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10420

Es sind schon lange über 10.000 o.o
Oder hä?
Die IDs sind über 10000, aber momentan befinden sich nur etwas über 9100 Fragen in der Datenbank.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hab ich je was anderes behauptet? biggrin.gif
Ich glaube ich entschuldige mich, die so leidige E.U. Diskussion nun hierhergetragen zu haben.^^ Lass mich mein Original so formulieren:
"Chewies Alter ist von Lucas bestätigt und somit offiziell. (Mal E.U. aussen vor). Aber was hat sowas eig. in nem Wikiartikel generell zu suchen? Dafür gibts die Jedipedia (bzw. engl.: Wookiepedia). Auf Wiki sollten nur die Realwelt-Inofs zu SW stehen, oder?"
Und nein, hast du nicht. Ich bin viell. ein Fan, kein Meinungsfaschist.^^
Puh, dann wäre das ja geklärt. smile.gif Ich finde halt auch, dass so etwas in der Wikipedia ebenso wenig zu suchen hat wie z.B. die Registriernummern irgendwelcher Star-Trek-Schiffe, die in einer Folge mal aufgetaucht sind. So etwas ist wirklich extrem speziell.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10425 Kannst du n bischen Gälisch? Woher kennst du dich damit aus?
Ich kann kein Gälisch, ich weiß nur ein wenig darüber (und dass es eine indogermanische Sprache ist, das hilft ja auch schon weiter). biggrin.gif
Das Problem mit dem Unterschied zwischen Schreibung und Aussprache existiert ja in vielen anderen Sprachen auch (Englisch und Französisch z.B. - da liegt's in erster Linie am zweiten Grund; das erste Problem trat z.B. auf, als das Türkische noch mit arabischer Schrift geschrieben wurde, obwohl gar nicht alle türkischen Laute in der Schrift vorkommen).
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum hast du keinen Führerschein gemacht? Der ist doch wichtig
Hab bisher nie einen gebraucht. Und jetzt kann ich mir sowieso nicht leisten, einen zu machen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du irgendwelche PC-Spiele, die sich mit Wikingern oder anderen Nordmännern beschäftigen? Am besten Rollenspiele oder sowas...
Mir fallen da nur die beiden Spiele der "The Lost Vikings"-Serie von Blizzard/Interplay ein und "Vikings", ein französisches Adventure von 1998. Außerdem noch "Cultures" (Echtzeitstrategie).
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10409 Hast du den Film gesehn? Wie fandest du ihn? smile.gif
Nein, ich hab ihn nicht gesehen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Jo, ich hab da ganz default reingeburstet, und als er dann weggestrafed is, slide ich so um die corner, voll in die flash, und wurde dann derbe weggebashed, von dem base-idler, der da ge0wnt hat, und ich dann ganz g0su reingestyled. Nachm nächsten spawn hab ich dann nur geheaddered beim rushen. Dann kam da son Vollb00n und hat mich gevotet. Ich so nächste Runde Speedhack an und den voll weggeknifed in die Legs. Hab voll ger()l3rd. Dann habn die die Anti-Cheatprotection angeswitched und mich gewatched, für die anderen war das ownage aber ich fands carebear.
Was hällst du von solchen Texten?
Sie wecken in mir das Verlangen, den Urheber zu schlagen. smile.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du dich zum Geburtstag auch über Spenden freuen?
Natürlich. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10418
wie kommst du bitte auf die groteske idee, daß boba fett in den starwars-filmen nicht beim namen genannt wird? selbst in der uneditierten version von episode 6 fragt han chewie: "boba fett? boba fett? wo?", bevor er versehentlich den jetantrieb von fett mit der lanze aktiviert. schau mal nochmal rein. wink.gif
Okay, dann wurde sein Name halt genannt (ich hab ihn nicht mitbekommen, liegt wohl daran, dass dort gekämpft wird und es laut ist), aber das macht den Charakter immer noch nicht interessanter.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie erklärt sich eigentlich der extreme Unterschied bei Schreibweise und Aussprache in den gälischen Sprachen?
Für solche Unterschiede gibt's meistens (nicht nur im Gälischen) zwei Gründe.
1. Man hat versucht, die Laute mit einem fremden Alphabet (dem lateinischen) zu schreiben, obwohl da gar nicht alle im Gälischen vorkommenden Laute repräsentiert sind.
2. Nach der Festigung einer Schreibung gab's weitere Lautveränderungen, die nicht in die Schriftsprache übernommen wurden.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Heyho, kennst du ein Add-On für Firefox das RSS-Feeds im Hintergrund nach Updates überprüft und gegebenenfalls welche meldet? Oder kann Sage-Feeds das irgendwie (wenn ja, wie?)? Danke schonmal im Vorraus ^^
Sage-Too kann das zumindest dann, wenn man die Sidebar offen lässt. Wenn man in der Sage-Sidebar auf "Optionen" und dann auf "Einstellungen" geht, ist der zweite Karteireiter ein "Update Checker". Ich weiß leider nicht, welche Add-Ons das auch geschlossen können.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10367
Warum nehmen die meisten Leute "unglücklich sein" nicht als Indikator dafür das eben nicht alles stimmt.

Freundin, Arbeit, Wohnung sind doch nur Dinge die wenn sie stimmen es einem möglich machen die Leute um einen Rum glauben zu lassen es stimmt alles.

Ganz nach dem Motto der hat doch alles was man sich wünscht. Für mich sind diese Sachen nur Cookies also extras, in erster Linie muss man mit sich im reinen sein und wissen was man will.
Ich glaube, viele Leute messen dem "wissen, was sie wollen" irgendwie zu viel Bedeutung bei, insbesondere wenn sie es nicht wissen. Das ist dann wie bei den Drama-Queens, die "sich selbst finden wollen" und man sich dann fragt, wo die eigentlich nach sich suchen. Man kann sich Probleme auch mal einreden.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mit dem Star Wars Typ hastes dir jetzt irgendwie versaut, oder?^^
Dachte ich mir auch. biggrin.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
musstest du schonmal ins krankenhaus?
Nein. Ich hoffe, das bleibt noch eine Weile so.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schläfst du überhaupt? ^_^

Wie ich sehe, werden Fragen egal zu welcher Uhrzeit relativ schnell beantwortet. Weiter so. Auf die 10000 zu. wink.gif
Ich hab noch bis spät gearbeitet. *gähn*
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Also muss ich mir quasi die Biersorte (z.B. Sion Kölsch), wie eine Automarke vorstellen (z.B. Audi Avant)?
Ja, sind halt Eigennamen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Die Autoren müssen sich absegnen lassen, genau wie die Serienleute. Bei Lucas Licensening. Die haben ne Extraabteilung dafür. Und Boba Fetts Geschichte hat keinerlei Widersprüche im EU und den Filmen. Und die Mudichlorianer sind nur die Verbindung zur Macht, nicht die Macht selber. Die ist weiterhin mystisch.
Ach und wusstest du, das der Stadtplanet Coruscant inkl. Name wie er im Film auftaucht von einem Romanautor stammt? (Von daher passt das alles und das E.U. ist nicht so ein hahnebüchnener Quark wie bei Star Trek.)
Ich weiß, dass die bei Lucas dafür eine eigene Abteilung haben. Und eben daher weiß ich auch, dass nicht alles in Stein gemeißelt ist. Ein Mitarbeiter der Abteilung hatte das mal in einem Interview erklärt und dabei genau gesagt, dass Inhalte aus dem erweiterten Universum (wie etwa Romanhandlungen) auch nachträglich aus dem Kanon herausgenommen oder geändert werden können, wenn eigene Lucas-Produktionen sich dafür entscheiden, gewisse Aspekte anders darzustellen.
Ich hab auch nicht gesagt, dass es in Boba Fetts Geschichte Widersprüche gibt, ich hab gesagt, dass ich die Faszination nicht verstehen kann. Der Charakter ist langweilig, farblos und in den Filmen eigentlich absolut unwichtig (der wird nicht mal beim Namen genannt), es ist mir unbegreiflich, wie irgendwer sagen konnte: "Hey, den einen von den Kopfgeldjägern find ich total spannend." Ich hab früher immer gedacht, dass ich was verpasst hätte in den Filmen, aber ich hab die dann mal eigens deswegen geguckt und konnte es dann erst recht nicht verstehen. Das ist so, als wenn jemand einen Kriegsfilm anguckt und dann beschließt, dass der dritte Komparse von links ganz spannend wäre.
Und das mit den Midichlorianern war eindeutig ein Versuch, nachträglich irgendeine naturwissenschaftlich klingende Erklärung reinzuhauen, um die Mystik zu reduzieren.
Und ja, ich weiß, dass der Name von Timothy Zahn stammt. Der wurde aber damals auch nur übernommen, weil Lucas der Klang gefallen hat, nicht weil er irgendeine Verpflichtung gesehen hätte, sich an die Handlung von Romanen zu halten. Und wer das SW-Universum ganz toll findet, hat eigentlich keine Grundlage, sich über das ST-Universum zu beschweren. (Da sind zwar auch ganz schöne Bolzen drin, aber das geben die Autoren wenigstens zu.) Es sind beides vollkommen fiktive Konstruktionen, die nur erfunden wurden, um Abenteuer zu erzählen. Und wenn eine gute Geschichte erfordert, dass was verbogen werden muss, dann soll's halt so sein. Es geht ja nicht um die Geschichte eines real existierenden Landes, sondern um bloße Fantasien.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10412
Wie gesagt, die ersten 2 1/2 Staffeln hat man wirklich sehr wenig erfahren, aber inzwischen wurde doch schon einiges aufgelöst.
Und bei Lost wussten sie schon von Aanfang an, dass die Serie 6 Staffeln haben wird, und das wurde auch schon immer gesagt, insofern konnten sie sich das ziemlich gut einteilen. (Ich glaube nur in der 4. Staffel mussten sie aufgrund des Autorenstreiks ein bisschen kürzen.)
Aber wenn man sich mal ansieht, wie oft die Produzenten da auf Sachen aus den ersten Staffeln zurückgreifen, was manchmal wirklich nur kleine Details waren, merkt man einfach, dass die ziemlich Ahnung und Durchblick haben.
Wer erzählt denn den Unsinn, dass von Anfang an 6 Staffeln geplant gewesen wären? Das wurde doch erst im Laufe der dritten Staffel bekanntgegeben, wie viele es werden sollen. Ganz am Anfang konnte das überhaupt keiner wissen, da hätte ABC nach einer halben oder einer ganzen Staffel den Stecker gezogen. Fernsehserien sind scheißteuer, da verpflichtet sich niemand von Anfang an für 6 Staffeln. Ich wette, die Produktionskosten für eine Folge liegen bei über einer Million Dollar - kein Fernsehboss sagt: "Oh ja, wir verpflichten uns für Ausgaben von über 100 Millionen Dollars, weil irgendwelche Schreiberlinge möglichst lange die Gehirne der Zuschauer ficken wollen."
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du Angst davor, einmal im Krankenhaus zu landen, an diverse Geräte angeschlossen zu sein und schlimmstenfalls hören zu müssen, dass deine Überlebenschancen schlecht sind?
O_o Ja, natürlich.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10402
Dann muss ich dir ja ne email schreiben *grumml* willst du mir das wirklich antun?
Es gibt das Gästebuch, es gibt die Kommentare im Aktuellen... man muss nun wirklich nicht unbedingt diesen Fragenbereich benutzen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10407
Ne, das kann man Lost also wirklich nicht vorwerfen. Abgesehen davon, dass es mit Horror sowieso wenig zu tun hat, klärt sich dann, wie gesagt, etwa ab der Mitte der 3. Staffel einiges auf, und inzwischen werden pro Folge schon fast so viele Fragen beantwortet, wie neue aufgeworfen werden. biggrin.gif
Und auf die Kontinuität achten die auch sehr stark, da auch alles von den Fans genau auseinandergenommen und analysiert wird.
Sie beziehen sich auch immer wieder auf Sachen aus den früheren Staffeln, an die man schon gar nicht mehr gedacht hat, und thematisieren das dann. Und außerdem haben die Macher angeblich Hinweise eingebaut, die, sobald die Serie ausgelaufen ist, beweisen sollen, dass sie alles schon von Anfang an geplant hatten.
Wie gesagt: Das die Macher selber keine Ahnung mehr haben, ist wirklich eine haltlose Unterstellung. ^^
(Hoffentlich kannst du bei meinen Sätzen meine Ggedankengänge nachvollziehen. Oo)
Ich hab so einige Blogeinträge über Lost gelesen im Laufe der letzten Jahre, und immer mehr Leute haben dort die Sorge geäußert, dass die Macher entweder viele Rätsel gar nicht auflösen werden, oder die Auflösungen werden so schnell und banal, dass die Rätsel ihre Relevanz verlieren. Diese Befürchtungen kommen wohl auch daher, dass einige Rätsel anscheinend eingeführt werden, und dann kümmert man sich ewig nicht drum. Ich hatte zum Beispiel was gelesen von einer Statue mit vier Zehen im Finale der zweiten Staffel, die dann in der dritten Staffel nicht mehr erwähnt wurde. (Keine Ahnung, was seitdem dazu gesagt wurde.) Wenn man dann noch weiß, wie Fernsehserien eigentlich entstehen (kein Fernsehmacher kann davon ausgehen, dass er sich viele Staffeln Zeit nehmen kann, um irgendwelche Rätsel aufzulösen), liegt die Schlussfolgerung sehr nahe, dass die Autoren beim Einführen vieler Rätsel (gerade in den ersten Staffeln) selbst noch keinen Schimmer hatten, wie sie das auflösen wollen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10372
Dir ist aber schon klar das jeder Roman, jedes Spiel und jeder Film im SW Universum auf seine Richtigkeit geprüft wird? Das macht das Universum auch so gut, da man einfach keine Fehler findet wenn man verschiedene Bücher liest.
Benutz bitte die Fragencodes, anstatt die ganzen Texte zu kopieren. Spart mir die Arbeit, deine Frage zu ändern, und ist gar nicht schwer (eigentlich brauchst du nur auf "Auf diese Frage reagieren" zu klicken).

Gibt's tatsächlich keine Romane, die vor Lucas' Schnapsidee mit den "Midochlorianern" entstanden sind und in denen die Macht noch irgendwas Mystisches war (auch ein Hinweis darauf, dass das Universum nicht so gut ist... *hüstel*)? Auch bei Star Wars gibt's verschiedene Stufen der Kanonizität, damit nicht jeder dahergelaufene Romanschriftsteller irgendwas festlegen kann und damit einem Drehbuchautor später einen Plot versaut. Dass ich große Teile der SW-Faszination sowieso nicht nachvollziehen kann (Boba Fett...), lass ich mal außen vor.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum hast du in deiner Einleitung hier nicht so einen tollen Hovertext bei der Frage 127?
War erstens zu faul, das hinzuschreiben, und zweitens dachte ich, ich spare dem Server die Datenbankabfrage, da viele vielleicht nur zufällig mit der Maus über den Bereich streifen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Müsste man nicht bei Aggro Berlin, wie auch bei Biersortennamen, also z.B. bei Sion Kölsch, einen Bindestrich dazwischensetzen?
Wenn man die Namen einzeln verwendet, dann nicht. Du trennst deine Namen ja auch mit einem Leerzeichen und nicht mit einem Bindestrich. Etwas anderes ist das Deppenleerzeichen, was man heute zum Beispiel auch wieder auf den Filmplakaten von "Operation Walküre" findet: "Das Stauffenberg Attentat" <-- Argh!
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Heißt es "Fahrräder abstellen verboten" oder "Fahrräderabstellen verboten"? Schließlich wird der Verbot ja auf das Substantiv ausgesprochen. (Analog dazu: "Zum Mitnehmen".)
Die erste Variante ist richtig.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10404
Stimmt, das ist bei Lost extrem. Eigentlich, ist es bei Lost bis zur Mitter der 3. Staffel so, dass man auch nichts kapiert, wenn man alle Folgen gesehen hat. XD
Naja, aber das ist auch der Grund, warum ich Lost runterlade, da ist es garnicht möglich, eine Folge zu verpassen.
Das ist ein weiterer Punkt, weswegen ich Lost nicht gucke. Zu viele Horrorgeschichten über irgendwelche Rätsel, die vermutlich überhaupt nicht aufgelöst werden, weil die Autoren da selbst keinen Schimmer haben und sich inzwischen sicher auch nicht mehr an alles erinnern.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mal die wichtigste Frage überhaupt:
Wird Werder Bremen sich noch direkt für die Champions League qualifizieren?
Das interessiert mich noch weniger als das Alter von Chewbacca. doofguck.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10398
Also ich find se doch recht hübsch
Nur das Buch stört.
Findest du sie hübsch? =)
Ich find sie durchschnittlich. Sie ist nicht hässlich, aber ich würde sie auch nicht als schön bezeichnen.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10403
Mh, werd ich mal ausprobieren.
Allerdings sind auch Torrents mit ~200 Seeds/Peers nicht besonders schnell.
Also, spätestens nächsten Donnerstag, wenn die neue Lost-Folge im Netz ist, werd ich das mal ausprobieren.
Da fällt mir eine Frage ein: Schaust du Lost?
Nein, ich mag solche Serials nicht sonderlich. Wenn man mal ein paar Folgen verpasst, guckt man wie ein Schwein ins Uhrwerk und kapiert nix mehr.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10400
oO
Was zur Hölle mach ich dann falsch? Oo
Du lädst die falschen Sachen runter? XD Ich hab ja auch bei weitem nicht immer solche Raten, aber bei aktuellen Folgen diverser Serien kriegt man eigentlich recht zuverlässig eine hohe Downloadgeschwindigkeit.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Vielleicht solltest du irgendwie verhindern, dass am 14. hier zehntausendmal Geburtstagsglückwünsche reingeschrieben werden... du hast sicher nicht vor unter jeden "Danke" zu schreiben und freizuschalten bzw. alle zu löschen^^
Daran hab ich noch gar nicht gedacht. urx.gif
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://de.wikipedia.org/wiki/Lecktuch
Schonmal von sowas gehört?
Ja. Ich glaub, bei "Wa(h)re Liebe" hatten sie vor Jahren mal sowas gezeigt.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10366
Theoretisch. Praktisch krieg ich bei z.B. Netload immer mindestens 160 kB/s (bin mir nicht sicher, ob die Einheit jetzt stimmt Oo) zusammen, was ich bei Torrents in den wenigsten Fällen, oder eigentlich nie erreiche. Torrents haben nur einen Sinn, für größere Sachen, die man nicht auf einmal downloaden kann. Für kleinere Downloads ist find ich Rapidshare oder Netload besser geeignet.
Letztens hab ich per Torrent eine Datei mit 660 kB/s runtergeladen (und das auf einem öffentlichen Tracker). Bei einem privaten Tracker bin ich üblicherweise bei über 800 kB/s.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn das im Aquapet Urin sein sollte, dann bestimmt nur der Mittelstrahl. Der ist am qualitativ hochwertigsten. War das wirklich mal farblos?
Ja, das war eigentlich ganz klares Wasser.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#10358 Die is sexy? Die sieht aus, als ob sie sich nichts zu Essen leisten kann, obwohl sie so viele Bücher verkauft hat. Besonders im Gesicht! Was ist an der sexy?
Es gibt bestimmt Leute, die sie hübsch finden.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo kannst du mir bitte den Unterschied bzw. den Zusammenhang von Freigabe-Berechtigung und NTFS-Berechtigung erklären?
Die sind beide unabhängig voneinander. Ich bin kein Experte für Windows-Serveradministration, daher verweise ich lieber auf die Microsoft-Seite.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kamen trotz des Hinweises oben schon neue Fragen bezüglich deines Musikgeschmacks? °_°
Bisher nicht. *daumen drück dass es so bleibt*
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bist du schonmal schwarz gefahren?
Ja, aber unfreiwillig.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eine Idee, als was ich mich an Fasching verkleiden könnte? Es sollte gut aussehen ;-) (bin eine Frau, 18)
Ein sexy Dschinn oder ein Succubus? ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du ein Wörterbuch in Firefox installiert? Empfehlenswert?
Manchmal verwirrt es, aber im Prinzip ist die Rechtschreibprüfung schon hilfreich.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum hast du seit gestern abend keine Fragen mehr beantwortet? :O
War zu fix und fertig und musste noch was lesen für die Uni.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, nächste Woche am Wochenende haben du und ich Geburtstag. Ist das nicht ein tolles Wochenende?
Das weiß ich jetzt noch nicht. ^^
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Heißt es "hier macht lernen noch Spaß" oder "hier macht Lernen noch Spaß"? Analog dazu: "Chemie-Lernen macht Spaß" bzw. "Chemie lernen macht Spaß"?
Wenn man Infinitive als Substantive verwendet, aber keinen Artikel, keine Präpositionen oder nähere Bestimmungen verwendet, kann man sie in bestimmten Fällen klein schreiben (sagt der Duden...). Es geht also im ersten Fall beides.
Beim anderen würde ich "Chemie lernen macht Spaß" verwenden. Eine explizite Regel hat dafür offenbar keiner geschrieben (oder ich bin zu blöd, sie zu finden), aber ähnlich gebaute Beispielsätze im Grammatikduden haben diese Schreibung.
0
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren