Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41081 Fragen gestellt, davon sind 83 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#7318
Aber wenn ich nun keine Ziele oder Wünsche habe, habe ich doch auch bei der natürlichen Auslese keine besonders guten Karten, oder?
Man hat einen Selbsterhaltungstrieb und man hat einen Fortpflanzungstrieb. Reicht. Geht prima ohne Ziele oder Wünsche. Glaubst du, ein Goldfisch hat ein Ziel? Nö, hat er nicht. Und Goldfische erleben die Evolution trotzdem.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie oft klickst du auf Werbebanner? Und wie oft auf Popups? Hast du das überhaupt schon mal getan?
Ich klick nie absichtlich auf Popups (dank Adblock hab ich sie auch nicht oft). Und auf Werbebanner klick ich eigentlich nur, wenn ich die Seite, auf der sie sind, unbedingt unterstützen will.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
http://www.ipd24.info/forum.html

"2009 - Das Ende der BRD naht !!!"

hast du schonmal soviel geschriebenen mist auf einmal gesehen?
Autsch, Hirnschmelze... Ich glaub, solche Leute kann man nicht mit Diskussionen, Argumenten oder kräftigen Schlägen auf den Hinterkopf zur Besinnung bringen, die kann man eigentlich nur noch in die Klapse stecken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Michel Friedmann ?
Einerseits mag ich, dass er kein widerlicher Arschkriecher ist, der davor zurückschreckt, seinen Gästen harte Fragen zu stellen, wenn die Müll reden wollen. Andererseits mag ich es nicht, dass er manchmal seinen Gästen so sehr auf die Pelle rückt, dass er ihnen fast auf dem Schoß sitzt. Und manchmal wirkt er sehr schmierig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum kümmert sich Angelika Merkel um einen Bereich ihrer Seite?
Angelika Merkel? Wer ist das?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu 7315:
Und was kosten solche Eltern an Miete? Soll sich ja lohnen. (Hatte die letzten 3 Jahre meiner Schulzeit ~120 Euro für Monatskarte (a 50-55 Euro) plus Spaß oder jedes Essen außerhalb von zu Hause =-O )
55 Euro für eine Schülermonatskarte? Die Preise sind ja wirklich obszön gestiegen...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7317
Nein, das könnte aber daran liegen, dass ich mich nicht durch Halbierung ungeschlechtlich fortpflanzen kann.
Würdest du deinen Kindern nicht die bestmöglichen Vorraussetzungen zum Leben wünschen?
Das schon, aber der Wunsch beeinflusst ja nicht die Qualität meiner Gene oder das Auftreten von Mutationen in meinen Nachkommen, die sich als vorteilhaft erweisen könnten. Evolution wird nur durch die natürliche Auslese gesteuert, aber nicht durch irgendwelche Ziele oder Wünsche.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7314
Ich würde sagen, dass diejenigen Wesen ohne Gefühle und den Wunsch weiterzuleben kurzerhand ausgestorben sind...
Wer weiß ob es nicht viele Amöben ohne den drang zur Weiterentwicklung gab?
Hast du einen Drang, dich körperlich weiterzuentwickeln? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Baust du in die nächste Umfrage auch mal ein, wieviele Philosophen sich hier rumtreiben?
Ich glaube, das will ich gar nicht wissen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wo gibt es Eltern, die einem mal so eben 600 Euro im Monat zahlen können? Kann man die mieten?
Würde ich auch gern wissen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Glaubst du Gefühle sind für uns Menschen lebenswichtig. Wenn nicht, warum haben wir sie. Wenn doch, wozu sind sie denn so wichtig.
Natürlich würde uns dann ein entscheidender Sinn des Lebens fehlen, doch ist es nicht so, dass das Leben selbst der Sinn ist. Wir würden nur Existieren, wie Dinge.
Doch wir würden Leben. Wäre es nicht einfacher für unseren Körper ohne jegliche Emotion. Stressbedingte Erkrankungen usw. würden vollkommen wegfallen. Was hat die Amöben dazu gebracht sich weiterzuentwickeln. Der Wunsch länger zu Existieren, oder besser zu sein als alle anderen und langsam die Evolutionskette zu bilden.
Waren das schon Emotionen? Oder einfach zufall oder Logik.
Ich weiß, sehr hypothetisch... -_-
Evolution ist kein bewusster Vorgang... und Stress entfällt nicht, nur weil man keine Emotionen hat, denke ich.
Emotionen sind wichtig für Menschen, weil sie viele Entscheidungsprozesse steuern. Ohne die wären wir nicht so weit gekommen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Alle Eltern die ihre Kinder lieben zahlen ein üppiges Taschengeld damit sich ihre Sprösslinge mit Alkohol un Puffbesuchen die Hörner "abstoßen" können
Meine Eltern hätten überhaupt nicht das Geld, um solche Summen zahlen zu können. urx.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kassier doch Taschengeld und wenn du jedes Wochenende 100 euro ausgibst hast du am Monatsende immer noch 200 euro Profit. Mir fällt gerade was auf : Deine Website scheint das Euro-Zeichen nicht zu kennen, wird immer als ? dargestellt
Ich bin 28. Soll mir meine Mama tatsächlich noch Taschengeld zahlen? Und wo bitteschön bekommt man so viel Taschengeld, dass man davon jede Woche 100 Euro ausgeben könnte?
Das mit dem Eurozeichen liegt an der Kodierung, die das Skript vornimmt, wenn ich antworte. ^^; Ich muss gelegentlich mal schauen, ob ich das ändern kann, ohne gleich die ganze Seitenkodierung zu ändern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hat doch nichts mit zuviel Geld zu tun. Jeder kann pro Wochenende 70 Euro locker machen.
urx.gif Wat? Ich verdien pro Woche oft nicht mal so viel... -_-
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum sind Bordelle Geldverschwendung ? Ist doch nur ein netter Zeitvertrieb und die Preise sind auch annehmbar...
O_o So kann nur jemand reden, der zuviel Geld hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hmm...sowas is immer schwer...
Eben.
(Sorry, hab die bisherigen Fragen dazu gelöscht. Das Thema möchte ich hier nicht ewig archiviert haben. Wer noch Fragen dazu hat und sie unbedingt stellen will: Chat morgen ab 20 Uhr.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie lange bist du morgen im Chat?
Keine Ahnung. Bis ich keine Lust mehr hab.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Alice Schwarzer? ^^
Alice Schwarzer ist ein männerhassender Brocken, der viel zu viel Einfluss hat und mit den fanatischen Haltungen die Gleichberechtigung und Gedankenfreiheit der Frauen aktiv behindert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum hat sich bis jetzt noch nicht dein spamschutz mit den 5 kästchen durchgesetzt? ich hasse es immer irgendwelche nicht lesbare buchstaben in den farbmustern zu erraten, wie es auf den anderen websites ist-.-
Ist besser, wenn er sich nicht durchsetzt, weil ich mir dann wieder was neues einfallen lassen muss. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum ist den auf den Stadtplan von Entenhausen nicht Micky, Mini, Goofy und Gundel Gaukel drauf? So ist das ja nur ein schlechter Scherz. Was sagen Sie dazu?
Gundel Gaukeley wohnt ja am Vesuv in Italien und nicht in Entenhausen. Und Micky usw. leben zumindest im Original nicht in der gleichen Stadt wie die Enten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Na Klopfer, mal Lust auf eine Tour durch die Berliner Bordelle ?
O_o Nein. Ist erstens Geldverschwendung, und zweitens wäre es noch deprimierender, wenn ich mir eingestehen müsste, dass ich Mädels nur mit Geld dazu krieg, mit mir in die Kiste zu springen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey du, hast du ne Idee was ich gegen meine Dauerferienlangeweile tun kann?
Nö.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Der Stadtplan von Entenhausen ist endlich da!
Freust du dich? ^^
Ist ein bissel nerdig, oder? wink.gif Außerdem find ich den ungenauen Stadtplan, der in der Micky Maus öfter als Extra beilag, optisch wesentlich ansprechender als den, der jetzt rauskommt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum findet der eine Typ Bahnübergänge so wahnsinnig interessant?
Und warum holt sich irgendjemand den Newsletter für ein Board, in dem es um "Schienensicherheit" geht? Oo
Jeder braucht ein Hobby.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
kann ich in den nähsten ferien zu dir kommen und alle deine manga durchlesen? biiiitteeeee
und wann hast du geburtstag? dan schreib ich dir ne karte wenn du mir irgendwie die adresse zukommen lässt. LG und guten rutsch, falls ich vorher nicht noch mal schreibe
O_o Ich bin doch keine Bibliothek.
Ich hab am Valentinstag Geburtstag. Meine Adresse steht auf der Seite. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Das hier ist nicht als Flohmarkt gedacht oder? Denn sonst müsste ich dich fragen, ob du eine Funktion implementierst um sich mit demjenigen in Verbindung zu setzen, der meine Gitarre wollte wink.gif
Schreib mir ne Mail, und wenn derjenige die Gitarre haben will, kann er mir auch ne Mail schreiben, und ich geb ihm dann deine Mailadresse.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zur Frage 7250- War Fritzl nicht Österreicher?
Hat der auch an Durchblick geschrieben?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7278
in der natur ist nichts perfekt, da kann es schon mal sein, dass es beim tod ein durcheinander mit der zeit gibt. ärzte sind solchen berichten skeptisch, da ihnen gesagt wurde, dass patienten nach operationen wiederbelebungen etc nicht bei verstand sind. ausserdem gab es mal einen jungen, der ein halbes jahr lang im koma lag, und danach behauptete, die ganze zeit ausserhalb seines körpers gewesen zu sein. er hatte gespräche von ärzten in anderen zimmern mitbekommen und gehört, was sie in seiner klasse unter kollegen so sagten. er war bei seiner familie gewesen und gehört, wie sie diskutierten, ob man ihn sterben lassen sollte. man prüfte nach und stellte fest, dass alles genau mit dem geschehenen übereinstimmte.
Das sind immer solche Anekdoten, wo unheimlich gerne behauptet wird, dass sie nachgeprüft worden wären, aber wenn man dann nachforscht, stellt man fest, dass diese Sachen nie passiert sind, nie von neutralen Leuten untersucht wurden oder die Ergebnisse negativ waren. Darauf geb ich nichts.
Und "In der Natur ist nichts perfekt, da kann's ein Durcheinander bei der Zeit geben" ist ja nun eine billige Ausrede. Es stirbt ja auch keiner an einem Pistolenschuss, bevor er getroffen wurde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu #7279: Nein, das war ein zweigleisiger Bahnübergang, der von beiden Zugsorten benutzt wurde. Und jemand fragte eben, warum die Schranken runtergehen, wenn eine einzelne Lok kommt. Und ich glaub der Schreiber war Amerikaner...
Ab wann sollte seiner Meinung nach denn ein Zug genug Wuchtigkeit haben, um ein Herablassen der Schranken zu rechtfertigen? o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu #6121: Ich hab mal irgendwo im Fernsehen den geilsten Moment meines Lebens gehabt: Erich Honecker steht nach der Wende völlig verwirrt zwischen den Wühltischen bei Woolworth. Irgendjemand sagte mal danach zu mir, dass das wohl Satire gewesen sei, was ich dann natürlich auch verstanden hab. Aber der Anblick war einfach zu geil, um Satire zu sein xD!
Wenn was geil ist, war es keine Satire? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Das war anscheinend in einer Vorstadtgegend (ich suche nachher das Video mal raus). Der in den Comments meinte, dass die Anzeigen da "Train" und "Electric Train" bedeuten, da habe ich mal daraus abgeleitet, dass "Electric Train" eine Tram ist (der entsprechende Zug sah meiner Erinnerung nach auch so aus).

Ebenfalls in den Comments hatte übrigens jemand gefragt, warum die Schranken extra für die einzelne Lok zugehen oO.
Hm, vielleicht versteht man dort unter Straßenbahnen was anderes als hier. Wenn ich mir im Internet manche Bilder angucke von japanischen Straßenbahnen, sehen die Trassen gar nicht nach Straße aus.

Warum die Japaner einzelne Schranken für jedes Gleis haben, weiß ich allerdings auch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7274
also, unser lehrer hat uns folgende geschichte erzählt, wollte nur mal wissen, was du dazu meinst: es gab 2 kollegen, die miteinander zur schule gingen. der eine studierte rechtswissenschaften, der andere medizin. dann wurde der rechtswissenschaftler krank und wurde eingeliefert, zufällig bei seinem alten kumpel. er starb, doch sein kumpel konnte ihn mit elektroschocks wiederbeleben. "weisst du", sagte der totgeglaubte, "es ist etwas seltsames passiert. ICh bin aus meinem körper gegangen und habe ihn von oben betrachtet." "ja", sagte der andere, "das gibt es, wenn man stirbt, ich kenne einige solche fälle." "ja, aber dann wurde es noch seltsamer. plötzlich hatte ich das gefühl, ich würde in meinen körper zurückfallen" "ja, das war, als wir dich wiederbelebten." "kann sein, aber jetz kommt das seltsamste: als meine seele in meinen körper zurückging, kam deine seele mir entgegen und flog an mir vorbei." eine halbe minue später war der arzt tot.
Was soll ich dazu sagen? Da hat sich irgendwer eine Geschichte ausgedacht. (Rein vom Logischen her macht die Sache schon deswegen keinen Sinn, weil der Arzt ja offenbar noch ohne Seele weiterbehandelt hat, während der andere scheintot war, als seine Seele sich verdünnisierte.)
Diese ganzen Visionen, bei denen man sich von oben sieht usw., hat man auch schon wissenschaftlich untersucht, und dabei festgestellt, dass sie reine Einbildung sind. Bestimmte Dinge (Kleidung, anwesende Personen, Handlungen) stimmten mit den realen Begebenheiten gar nicht überein.
(Und bevor irgendwer fragt: Nein, der Körper wird nicht um 21 Gramm leichter, wenn man stirbt.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu dem aus England: In der Untersuchung wurde auch gesagt, dass man so eine gesprochene Nachricht, nämlich "Stop! Another Train Coming!" nicht nehmen würde, weil dann Leute auf die Idee kommen könnten, auf dem Bü stehenzubleiben, wenn sie schon angefangen haben, rüberzugehen.

Bei dem japanischen Bü in dem YouTube Video wurde angezeigt, ob ein Zug oder eine Tram kommt (sagte jedendfalls jemand in den Comments). Wenn ein Zug kam, wurden zwei Blinklichter aktiviert und eine Klingel dazu. Wenn eine Tram kam, wurde über dem ersten Paar Blinklicheter noch ein Paar aktiviert, und ein elektronischer Gong dazu.

Anscheinend haben die Leute da auch ziemlichen Respekt vor den Bü, weil auf dem einen Video eine Frau rübergeht und dann anfängt zu rennen als die Klingel angeht (obwohl dann noch sehr viel Zeit ist, von den Schienen zu kommen). Man weiß doch eigentlich, dass man in so einer Situation nicht panisch reagieren soll, oder?
Das liegt an der Mentalität der Japaner, keine Regeln offen übertreten zu wollen. Und je mehr Zeit sich die Frau lässt, um über den Übergang zu gehen, desto länger übertritt sie die Regeln.
So ganz versteh ich diese Trennung Tram/Zug nicht. Eine Tram ist für mich eine Straßenbahn. Richtige Züge und S-Bahnen haben doch andere Gleise, oder nicht? O_o (Ich war bisher nur in Tokio, die haben da keine Straßenbahnen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab neulich den Newsletter vom RSSB bekommen (Rail Safety and Standards Board) und da wurde gesagt, dass im Moment in England untersucht wird, ob man die Bahnübergänge mit Geräten ausstatten soll, die den Leuten zeigen, ob noch ein zweiter Zug kommt. Was meinst du dazu? Lohnt das die Kosten?

Und in dem Bericht wurde erwähnt, dass u.a. auch Bahnübergänge aus Japan untersucht worden sind (also wie die das machen) und da konnte man schon sehen, dass die Bü in Japan häufig viele Extras haben (z.b. eine Anzeige, die zeigt, welche Art von Zug kommt). Warum ist das so? Hast du eine Idee?
Ich glaub nicht, dass sich das lohnt. Wenn einer über die Schienen huschen will, obwohl da was blinkt und man nicht darf, dann ist das wohl ein Fall für Darwin.

Anzuzeigen, welche Art Zug kommt, hat vielleicht was mit den Geschwindigkeiten zu tun, mit denen die Züge fahren, damit man abschätzen kann, wie schnell der vorbei ist. Allerdings finde ich das schon merkwürdig, denn die rasend schnellen Shinkansen haben sowieso eigene Trassen, und die restlichen Züge unterscheiden sich in ihrer Reisegeschwindigkeit jetzt nicht so gigantisch...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7273 es ist egal, wenn sie denkt, du willst sie anmachen, solange du ihr nicht das gefühl dazu gibst. aber wenn du einen grund dazu brauchst, kannst du sie ja umschubsen und ihr dann aufhelfen. kann sein, dass sie dich dann für ein arsch hält, aber du hast sie wenigstens angesprochen
kratz.gif Warum macht das für dich einen Unterschied, ob du einfach nur weißt, dass er dich anmacht, oder ob du das weißt und gleichzeitig das Gefühl hast, dass er dich anmacht? Wenn man das weiß, hat man das Gefühl doch schon? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7272 warum nicht? es kann doch nicht sein, dass wir nach dem tod einfach nicht mehr existieren. es gibt leute, die schon "gestorben" sind aber dann wiederbelebt wurden. die haben berichtet, dass es ein leben nach dem tod gibt, und alle haben dieses leben ziemlich identisch beschrieben, ohne einander zu kennen.weshalb glaubst du nicht daran?
kratz.gif Ich find's irgendwie merkwürdig, bei solchen Sachen jemanden zu fragen, warum er nicht daran glaubt, als wenn es das Naheliegendste wäre, daran zu glauben. fragehasi.gif Ich hab ebenso wenig Grund, an das Leben nach dem Tod zu glauben, wie an unsichtbare Nashörner in meinem Zimmer.
Zu den Berichten, die Wiederbelebte äußern: Die lassen sich erklären. Der Körper bricht zusammen und sorgt am Ende nochmal dafür, dass der Tod nicht zu schlimm wird. Er macht sich quasi kurz vorher noch mal high. Auch das Licht am Ende des Tunnels lässt sich einfach dadurch erklären, dass das Sichtfeld stark eingeengt wird und der Fokus verloren geht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
du sags, du kannst keine frauen ansprechen. ich (als selbst ernannte expertin) glaube, das liegt daran, dass du zu verkrampft bist. stell dir vor, das mädchen vor dir wäre deine schwester.( mir egal wenn du keine schwester hast) gib ihr nicht das gefühl, dass du sie anmachen willst. schau ihr in die augen lächle sie an und zwinkere ihr zu, etwas in der art. dann geh zu ihr hin und sag irgendetwas passendes zu der situation, wie "hat der bus etwa schon wieder verspätung" oder ähnlich. es kommt nicht darauf an, was du sagst, sondern wie du es sagst. mach einen witz. mädchen lieben witze. wenn ihr euch unterhalten habt, frag sie, ob sie etwas trinken gehen will.
Kleine Frage: Wie soll ein Mädchen, was von irgendeinem Typen einfach so angesprochen wird, denn nicht auf die Idee kommen, dass es angemacht wird? Aus anderen Gründen machen Kerle das nicht (es sei denn, der Frau ist grad irgendwas runtergefallen oder ihr Hund hat einem ans Hosenbein gepinkelt).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
glaubst du an das leben nach dem tod? warum?
Ich glaub nicht dran. Und warum? ... Warum sollte ich dran glauben?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7269: Aber du wärst immerhin Mitglied einer Rockband biggrin.gif Und in meinem Freundeskreis sind viele Bassisten (in der Regel E-Bass) und alle bis auf einen haben eine Freundin...

#7270: Oje, wars so schlimm? Tut mir Leid für dich sad.gif
Ich möchte aber gar nicht Mitglied in einer Rockband sein. Mich fragen sowieso immer schon zu viele Leute nach meinem Musikgeschmack. kratz.gif

Zurückweisungen häufen sich dummerweise immer an und zerquetschen das Selbstwertgefühl.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7266: Doch, es bringt was: Du stillst die Neugier deiner Leser biggrin.gif
Das bringt aber mir nix, es reißt nur alte Wunden auf.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7265: Rockbands zum Beispiel?
Warum gründet man eine Rockband? Um Mädels abzuschleppen. Und die hängen sich am ehesten an den Gitarristen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7264: Inwiefern ne Schablone auf die Straße legen? Hab ich was verpasst?
Nicht fragen... einfach weitergehen...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ähm.... Ich bin 22 und Single seit knapp 8 Jahren.... Sollte ICH vielleicht? O_o
Nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu #7260 : Wenn mich jemand in der Bahn oder im Bus mit irgendwas ansprechen sollte würde ich wohl ähnlich antworten...
Es war nicht so, dass ich das Mädel mit meiner Frage ganz plötzlich überfallen hätte, dazu hätte ich gar nicht den Mut aufgebracht. Aber mehr sag ich dazu nicht, bringt sowieso nix.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum wollen dir alle eine Gitarre andrehen ? oO (ein Bass wäre besser, der ist schön tief und meistens braucht man eh nur 16 Gs hintereinander spielen^^)
Aber wer will schon Bassisten... biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist Kannibalismus eigentlich strafbar? Und wär das dann Totschlag oder Mord wenn man jemanden einfach anbeißt? Oder Körperverletzung mit Todesfolge? Ja, komische Fragen, mein Kumpel will mich essen und dann ne Schablone auf die Straße legen O.o
In der Verhandlung gegen Armin Meiwes (den Kannibalen von Rotenburg) ging es zum großen Teil darum, wie das einzuordnen wäre, da es keinen eigenen Kannibalismus-Paragraphen gibt. Der Mann wurde zunächst wegen Totschlags verurteilt (die Verteidigung plädierte auf "Tötung auf Verlangen"), aber der BGH hob das Urteil auf, und bei der Neuverhandlung wurde er wegen Mordes verurteilt.
Also lass es lieber.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von modernem Sklavenhandel (auch bekannt als "Zeitarbeit")?
Es ist zum Kotzen, und dass die Arges so etwas noch unterstützen, ist eine der größten Sauereien in diesem Land überhaupt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7258
Wenn man das aber tut, hat man aber die Ungewissheit, nicht zu wissen, ob diese gute Freundin vielleicht auch etwas für einen Empfand, und auch ihre Gefühle aus Angst um die Freundschaft versteckt hat. Und diese Ungewissheit finde ich quälender als alles andere. Außerdem ist eine Freundin, die aus einem solchen Grund den Kontakt zu einem abbricht, die Freundschaft sowieso nicht wert.
Die Freundin bricht den Kontakt ja dann vermutlich auch nicht einfach ab, weil sie einen als eklig empfindet, sondern weil sie dann wohl dauernd das Gefühl hat, dass man ihr an die Wäsche will. Kann ich schon irgendwie verstehen, dass einem das unangenehm ist...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#7258: Ja, wenn das nur nicht so unentlich schwer wäre. Am Besten wärs, wenn seine Gefühle per Knopfdruck an- und ausschalten kann, oder?
Würde einiges einfacher machen, ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Stelle keine Fragen, die sie mit 'ja' oder 'nein' beantworten kann!" Aha. "Was denkst du eigentlich über die Frauendiskussion, die Eva Herman angestoßen hat?" - "Verpiss dich, du Spinner! Ist man nicht mal mehr in der Bahn sicher vor solchen Vollidioten?" Klappt ja wunderbar.

Ist dir das so passiert?^^ Klingt irgendwie so, als hättest du wirklich versucht eine mit dem Spruch anzusprechen und eben jene Antwort erhalten. :p
Ich hatte einem Mädchen mal eine andere Frage gestellt (nicht über Eva Herman, sondern schon etwas persönlicher), die man nicht mit ja oder nein beantworten konnte, und die Antwort war nicht in diesem Wortlaut, aber die Bedeutung war ziemlich gleich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren