Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41081 Fragen gestellt, davon sind 83 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Wie definierst du den Unterschied zwischen schön, attraktiv und sexy?
Da hab ich keine klare Definition, die ich in Worte fassen könnte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie bildet man im Deutschen den Genitiv zum Namen Grace?
Ganz normal mit -s: Graces Auto.
Normalerweise ist das e am Ende von Grace zwar stumm, aber beim Genitiv wird es mitgesprochen. Das geht bei Namen wie Max oder Hans nicht, daher gibt es dort nur den Apostroph. (Max' Axt, Hans' Hoden)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe eine Theorie: Die Figuren bei Drawn Together stellen je eine Trickfilm-Produktionsfirma dar (Prinzessin Clara = Disney, Toot Braunstein = Fleischer, Wollknäuel Sockenbart = Nickelodeon). Wie ist das mit den Übrigen?
Ich glaube nicht, dass die Charaktere wirklich Firmen darstellen sollen, das wäre meiner Meinung nach überinterpretiert. Sie sind jeweils Parodien auf bestimmte Figuren aus bekannten Serien, Filmen oder Spielen, aber das ist ja sowieso unübersehbar.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Paradoxen? Also, "echte" Paradoxe wie die Frage, ob der Satz "DIeser Satz ist falsch." nun falsch oder richtig ist?
Äh... Was soll ich von denen halten? kratz.gif Sorry, aber das ist so eine Frage wie "Was hältst du von Steinen?" oder "Was ist deine Meinung zur Luft?"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Schueler- und Studi-VZ? Wusstest du, dass bei Schueler-VZ hochgeladene Bilder bei Studi-VZ gespeichert werden und auch gespeichert bleiben, obwohl man sie bei seinem Schueler-VZ-Profil gelöscht hat?
Und wenn wir schon bei dem Thema sind: AnimexX überlässt einem angeblich alle Rechte an den hochgeladenen Fotos, aber wenn man seinen Account dort löscht, bleiben die Bilder trotzdem online und man kann sie nicht mehr bearbeiten/löschen. Was sagst du dazu und was kann man da tun?
Ist beides noch legal?
Man sollte dann die Admins bitten, die Bilder zu löschen, das sollten sie ohne Widersprüche tun.

Du behältst ja alle Rechte, aber beim Hochladen räumst du ihnen ein Nutzungsrecht ein (sonst dürften sie die Bilder nicht auf der Seite zeigen, was das Hochladen ja witzlos machen würde). Solange nirgendwo steht, dass das Nutzungsrecht zeitlich beschränkt ist (z.B. auf die Zeit der Mitgliedschaft), machen die Seiten rechtlich meiner Meinung nach auch nichts falsch.

Dass aber Bilder, die man bei SchülerVZ löscht, bei StudiVZ erhalten bleiben, finde ich dagegen schon bedenklich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
War das Fernsehprogramm früher besser als heute?
Da müsste man fragen, wann "früher" ist. Ich hab das Gefühl, dass man in den 90er Jahren zumindest bereit war, mehr Geld und Mühe in sein Programm zu investieren, selbst wenn sich das nicht immer auszahlte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
was ist denn der grund für dein momentanes mentales nicht auf der höhe sein?

un dich bin wieder zu faul um zu suchen, ob die frage schon beantwortet wurde^.^

stört es dich, wenn andere viele rechtschreibfehler machen?(tippfehler mal ausgenommen)
Der erste Absatz könnte ein Anhaltspunkt sein... tozey.gif

Rechtschreibfehler stören mich dann, wenn ich Schwierigkeiten hab, den Sinn zu verstehen, oder wenn sie so anders als die Aussprache sind, dass ich mich frage, wie man auf so eine Schreibung kommt. (Spontanes Beispiel: "rassieren" - Das a ist lang, das s ist stimmhaft - da kann gar kein ss stehen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eigentlich schon ein Studium vollständig abgeschlossen? Willst du Germanistik bis zum Ende durchhalten, oder doch irgendwann wieder wechseln? Wie lange würde es denn noch bis zum Abschluss dauern?
Nö, bisher nicht.
Ob ich Germanistik bis zum Ende mache, hängt davon ab, ob ich zwischendurch irgendwas finde, wovon ich meinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Ich schätze, ich brauch zum Abschluss noch drei bis vier Semester, wenn wirklich alles glatt geht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hätte da mal eine Frage zur deutschen Sprache: Wenn man jetzt einen Namen, eine Bezeichnung oder sowas hat, wie z.B. Death Metal, wie wäre die korrekte Schreibweise, wenn man Stück anhängen will? Wäre es "Death Metal-Stück" oder eher "Death-Metal-Stück" oder etwas ganz anderes?
(Mir fiel gerade nichts besseres als Death Metal ein ^^')
Eigentlich soll man dann zwischen jeden Bestandteil einen Bindestrich setzen (also Death-Metal-Stück), aber ich mach das nicht immer, weil das meistens etwas gedrängt aussieht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Benutzt Du ein spezielles Parfüm?
Nein. O_o Ich wasch mich und benutz Deo (und nach dem Rasieren einen After Shave Balsam), das muss reichen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du davon, dass Obama Präsident der vereinigten Staaten geworden ist?(Mal abgesehen davon, dass McCain aufgrund von Frau:"ID ist toll und Abtreibung sündhaft" Palin, wohl keine Alternative gewesen wäre).
Noch ist er es ja nicht, das kommt erst im Januar.
Ich find's positiv, er wird wohl mehr Wert auf Diplomatie legen als sein Amtsvorgänger.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Korrigier mich, wenn ich falsch liege, aber ist der Sinn dieser Kategorie nicht viel mehr, das diejenigen, welche Interesse an dir haben und dir Fragen stellen möchten, die Möglichkeit dazu bekommen? Ich hatte diese neue Rubrik nie als neuen "witzigen" Inhalt verstanden, habe ich hier nun falsch gedacht oder der andere Fragensteller da?
Ich hab das hier auch nicht als witzige Rubrik geplant, da ich ja nicht vorhersehen kann, welche Fragen kommen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Die Antworten sind nich unbedingt immer lustig, aber interessant..
...bist du mit dem Ausgang der Wahl im Ammiland zufrieden?
Ja, schon. Bin jetzt bloß gespannt, was Bush in seinen letzten zwei Monaten noch für dolle Beschlüsse raushaut. War bei Clinton kurz vor Schluss auch so.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was machst du gegen Selbstzweifel und wie erinnerst du dich selbst daran dich nicht für andere zu verstellen?
Bei Selbstzweifeln suche ich nach positiver Ermunterung durch andere. biggrin.gif
Mich zu verstellen würde ich nie lange durchhalten, ich finde das zu anstrengend.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wäre es nicht cleverer am Update zu arbeiten, anstatt diese Fragen zu beantworten, deren Antworten von maximal 1% der Leser gelesen werden, weil sie größtenteils nicht sonderlich lustig sind?
(Das mit dem Lustig liegt nicht an dir, sondern daran, dass man manche total unlustige Fragen nicht lustig beantworten kann...
Ich bin mental momentan aus gesundheitlichen Gründen nicht auf der Höhe, also hätte es überhaupt keinen Sinn, wenn ich jetzt versuchen würde, längere Texte zu schreiben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hm, das ist in der Tat der plausibelste Erklärungsversuch.^^ Nur blöd, dass das dann irgendwie die Vorstellungskraft übersteigt, da man durch unsere Kenntnisse von der Welt, den physikalischen Gesetzen etc. sich, oder ich zumindest, nicht wirklich vorstellen kann, das etwas keinen Ursprung hat und immer da war.

Um noch eine Frage zu stellen: Wenn sich das Universum ausdehnt wie du eben sagtest (habe mich damit noch nicht beschäftigt, weiß das also nicht - aber wenn ich das eben richtig verstanden habe sagst du ja das es so ist wink.gif) - Angenommen, man könnte ein Raumschiff bauen, das schneller fliegt, als sich das Universum ausdehnt; Was glaubst du, würde passieren, wenn es über den "Rand" des Universums hinaus fliegen würde? Würde es quasi aus dem Raum-Zeit-Kontinuum verschwinden, oder wäre dieses "Überwinden der Grenze" gar nicht erst möglich?
Nach der momentan meistakzeptierten Theorie würde man irgendwann wieder zu seinem Ausgangspunkt gelangen; in etwa vergleichbar mit einem Wanderer auf einer Kugel, der immer geradeaus läuft und sie irgendwann komplett umrundet hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wer weiß wieviele Urknälle es vor dem Urknall schon gab? Kann ja sein, dass sich das Universum ausgedehnt hat und sich dann, wie in deiner Antwort zur letzten Frage, zu einem zweiten Urknall zusammengezogen hat?!
Ja, ist vielleicht ne normale Erscheinung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Und wie glaubst du, hat überhaupt alles angefangen? Sozusagen die "Wirklichkeit" überhaupt? Die Frage bereitet mir einiges Kopfzerbrechen, da beide Möglichkeiten nicht völlig logisch sind; Wenn irgendwann vor Beginn der "Ära vor dem Urknall" wirklich ein Nichts herrschte, wie konnte aus nichts überhaupt etwas entstehen wenn nicht durch eine höhere Macht? Aber wenn es nie so ein Nichts gab, wie kann diese Wirklichkeit schon IMMER existiert haben? Muss nicht alles irgendwo seinen Ursprung haben? :S Wenn du mir DARAUF eine Antwort geben kannst, dann ersparst du mir viel Grübelei für die restliche Dauer meines Lebens. Achja, und gute Besserung. smile.gif
Vielleicht muss nicht alles einen Ursprung haben? Wir versuchen vielleicht, unseren eigenen Lebenslauf (Geburt, Leben, Tod) auf unsere Umwelt zu projizieren, aber eventuell klappt das auf der ganz großen Ebene nicht. Vielleicht gibt's einen riesigen Kreislauf mit vielen tausenden Universen, und immer wenn sich zwei Universen ganz doll lieb haben, entstehen zwei neue, während die Elternuniversen draufgehen, aber irgendwann wieder entstehen (weil sich zwei andere Universen liebhaben), weil sich alles wiederholt, eventuell auch das Leben in den einzelnen Universen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie uns bekannt ist, glaubst du ja, das Universum wäre durch den Urknall entstanden - Ich bin ebenfalls nicht religiös und nicht in der Kirche, aber was ich bei der Urknall-Theorie absolut nicht nachvollziehen kann - wie soll denn bitte aus dem rein theoretisch vorher herrschenden nichts dieser Urknall gekommen sein? Wenn alles in einem einzigen Punkt unendlicher Dichte konzentriert war, wo kam dann dieser Punkt her? Ich frage mich, wie man das plausibel erklären soll. :S
Was "vor" dem Urknall war, kann niemand sagen, weil die Zeit (soweit wir wissen) gemeinsam mit dem Raum erst mit dem Urknall entstanden ist, also gibt's eigentlich kein "vor der Zeit". Was immer es war, es war wohl kein Nichts.
Bevor man wusste, dass das Universum sich ausdehnt, gab es Theorien, wonach das Universum schrumpfen könnte und zu einem dicken Schwarzen Loch würde, welches dann aus irgendeinem Grund wieder explodieren könnte und ein neues Universum schaffen würde (ein neuer Urknall). Das wird nicht passieren, aber wer weiß, vielleicht ist es mal passiert. Wirklich wissen werden wir es nie, weil wir nie über den Urknall hinausblicken können. Die physikalischen Gesetze, die uns überhaupt die Erkenntnisse über den Ursprung des Universums möglich machen, sind ja erst kurz nach dem Urknall entstanden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
In der 1. Housefolge äußert house sich zum Thema würdevoll sterben... solltest du dir msl snsehen...
Ich kenn die Szene halb auswendig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Naja, nicht direkt über Intgegralrechnung wie du sie verstehst, eher mathematische Begriffe abstrackt benutzt und die Bedeutung neu zugeordnet. Sprich ein Film bei dem normale Begriffe durch mathematische ersetzt sind
Meine ehrliche Meinung? Klingt nach einer furchtbaren Idee. Wie soll man einen Actionfilm genießen, wenn man nebenbei die Begriffe im Hinterkopf dekodieren muss?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
kennst du die neue Serie "Pushing Daisies" auf Pro 7? Wenn ja, wie findest du sie?
Ich hab bisher nicht reingeschaut.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du es schräh einen fiktiven Action-Kracher über Integralrechnung drehen zu wollen?
Du wirst extreme Schwierigkeiten haben, da Action reinzukriegen. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Ich hab schon Angst vorm Sterben (sollte jeder haben), deswegen hänge ich ja so am Leben."

Ist es nicht einfacher zu glauben, dass es nach dem Tod so ist, wie vor der Geburt?
Ich hab ja nicht gesagt, dass ich Angst vor dem Tod habe. Ich hab Angst vor dem Sterben. Ich könnte mich ja dabei quälen. Oder äußerst unfotogen dahinscheiden. Oder mich dabei entleeren. Das wäre als letzter Moment auf Erden doch ziemlich würdelos. O_o Zumindest sollte so nicht die letzte Erinnerung der Welt an mich sein.

Bei "Frauenarzt Dr. Hiob Prätorius" gibt's eine Szene, wo eine Patientin den Arzt fragt: "Ist Sterben schlimm?" "Nee, merkste gar nicht. Oder haste gemerkt, wie du auf die Welt gekommen bist?"
Ich bin mir allerdings äußerst unsicher, ob das wirklich so sein wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gut, dass man bei deinen Symptomen Krebs ausschließen kann. Wie würdest du reagieren wenn dir Dr. House ins Gesicht schleudern würde, dass du Krebs hast?
Ich wäre schwer entsetzt. Und ich würde die Meinung eines Onkologen (wie Wilson) einholen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu dem versprochenen Hammer aus House......sieht man etwa den Hammer von Wilson? oder von House?^^
O_o Nein. Hoffentlich nicht. (Hey, das ist ne amerikanische Serie. Die haben schon was gegen sichtbare Brüste.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie fandest du "fast-romanze" von house und der falt das Wilson Eiskaltes Biest vögeln will?
Ich fand beides sehr amüsant. Ich zweifel zwar, dass Amber und Wilson richtig zusammenpassen, aber da kommt ja noch n dicker Hammer. (Ich will nicht spoilern...)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eigentlich schon einen ANA-Test gemacht? Bei deinen Beschwerden könnte es auch Lupus sein wink.gif
Meinst du? Ich hab noch keine Erytheme auf der Haut...

Hey, es ist doch nie Lupus! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist die Zeit ein Produkt der Menschheit?
Nein, eines vom Urknall.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hattest du jemals in einer Situation gedacht dass du nun sterben müsstet?

Fürchtest du den tod?
Nein, bisher hatte ich nie dieses Gefühl. Muss ich auch nicht unbedingt haben. biggrin.gif

Ich hab schon Angst vorm Sterben (sollte jeder haben), deswegen hänge ich ja so am Leben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Meinst du das vorm PC sitzen die richtige Therapie gegen brennende Augen und Gliederschmerzen ist?
Mir ist aber soooo langweilig. Ich mach ja dauernd Pausen, aber mehr als sechzehn Stunden täglich kann ich auch nicht schlafen.
(Und zu den Gliederschmerzen: Ich hab nen Laptop und lieg im Bett. Ich bin enorm gut zu meinen Gliedern.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Geht's dir inzwischen schon wieder besser oder hat die Grippe dich immer noch?
Es ist nicht mehr ganz so schlimm. Das Fieber ist fast weg, die Gliederschmerzen sind kaum noch da, nur Kopfschmerzen und brennende Augen hab ich noch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie hast du es geschafft Y-Reisen zu entkommen??? mich wollen die jetzt auch musstern und ich brauch noch nen guten trick wink.gif
Mein Trick benötigt etwas Vorbereitung: Man braucht mindestens zwei ältere Brüder, die den Wehrdienst geleistet haben. Dann gilt die Dritte-Söhne-Regelung, und man darf verweigern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"wirst du den film jetzt schauen? ;-)"
Und wenn ein paar der willigen klopfer-anbeterinnen mitgehen?
Krieg ich dann noch was vom Film mit? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
meiner meinung nach wird er das kaum tun, entgegen der meinung vieler kritiker hatte der film eher eine aussage dass sich das volk nicht alles gefallen lassen soll... (vom staat)

außerdem fand ich den film sehr gut, und ich finde deine texte auch sehr gut. wirst du den film jetzt schauen? wink.gif
Nö. Ich geh sowieso nicht allein ins Kino.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn die andere Seite es nicht als sooo schlimm ansieht und glaubt, dass man dran gearbeitet hat, sollte sie nichts gegen eine zweite Chance haben, schätze ich.
-----------------------------------------
dann ist es nur hinderlich wenn man noch einen schuldkomplex mit sich rumträgt.
Mag sein. Ich kann dazu nix weiter sagen, ich bin nicht betroffen und kann das nicht einschätzen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du kennst ja anscheinend die Serie alpha-Centauri.
Wieviele Folgen hast du ungefähr davon angeschaut? Vielleicht sogar alle?
Findest du das auch so spannend wie ich?
Wieviel vom Inhalt der Sendungen verstehst du insgesamt? Es gibt ja sozusagen verschiedene Schwierigkeitsgrade bei verschiedenen Sendungen.
Mir z.B. ist manches einfach zu abstrakt und zu hoch, aber ich finde es trotzdem ungemein interessant.
Ich glaube, ich dürfte so ziemlich alle gesehen haben (dank der Webseite). Wie viel ich verstehe, hängt halt immer vom Inhalt ab; wenn es um Quantenphysik geht, verliere ich schon mal den Faden und kapiere das nicht so recht (allerdings hat das die Quantenphysik wohl so an sich). Am besten finde ich daher die Folgen, in denen Harald Lesch viele anschauliche Beispiele bringt (z.B. dass sich die Kontinente mit der Geschwindigkeit bewegen, mit der Fingernägel wachsen). Ich guck die Serie jedenfalls sehr gerne.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Welche Ereignisse in der Zeitgeschichte der Menschheit würdest du ändern wenn du die Möglichkeit dazu hättest?
Hm... ich würde vermutlich den ersten Weltkrieg verhindern (und dadurch wahrscheinlich auch den zweiten Weltkrieg zumindest in Europa). Ansonsten würde ich verhindern, dass Stalin die Nachfolge Lenins in der Sowjetunion antritt, Japans Einmarsch in die Mandschurei 1931 und den später folgenden Krieg zwischen China und Japan.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
sorry, ich habe mich unpräzise ausgedrückt.

wenn es von beiden seiten nicht als soooo schlimm angesehen wird.
Wenn die andere Seite es nicht als sooo schlimm ansieht und glaubt, dass man dran gearbeitet hat, sollte sie nichts gegen eine zweite Chance haben, schätze ich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
glaubst du das man eine zweite chance verdient hat, wenn man sehr an sich gearbeitet hat, und der mist den man verbockt hat nicht extrem schlimm war?
Kommt drauf an, was man wem getan hat und ob derjenige das auch nicht als extrem schlimm ansieht. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Um was an deinem Durchschnittstag auszusetzen: Was genau putzst du denn morgens nach dem Aufstehen bevor du zur Uni gehst? o_O
Oder putzst du bei anderen? biggrin.gif
Ich putze natürlich mich und meine Zähne. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bist du eigentlich außer dem Schreiben sonst noch kreativ begabt?Zeichnen, Malen oder gar eine tolle Gesangsstimme?
Singen kann ich überhaupt nicht. Was das Zeichnen angeht, hab ich bisher auch kein besonderes Talent feststellen können. Falls ich also noch ein kreatives Talent habe, habe ich es bisher nicht entdeckt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum denkst du, dass der Mensch sich in Afrika entwickelt hat? Wären Europa, Asien und Amerika nicht genauso vertretbar?

Und was ganz Anderes: Warum hast du keinen Wehr-/Zivildienst abgeleistet, wenn ich fragen darf? (Mein Deutschlehrer schweigt sich über seinen Grund aus. Das Recht will ich dir nicht nehmen. ^^")
Die ältesten Fossilien vom Homo sapiens hat man in Afrika gefunden, die in den anderen Erdteilen sind zum großen Teil sehr viel jünger. (Außerdem war der Neanderthaler wohl besser angepasst an das Leben im kalten Europa als der Homo sapiens.) Zusätzlich gibt's ja noch genetische Indizien.

Ganz ehrlich? Ich hatte keine Lust, durch den Dreck zu robben, aber noch weniger Lust, für noch längere Zeit als Zivi irgendwem den Arsch nachzutragen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mir ist gerade aufgefallen das auf der Startseite Newsletter abbestellen eine größere Schrift hat als Newsletter abonnieren.
O_o Echt? Bei mir nicht... Sind eigentlich auch beide gleich definiert. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du Galileo auf Pro7 auch so lächerlich?
Da lernt man doch bei der Sendung mit der Maus mehr... x_X
Galileo ist meistens halb Werbesendung, halb Brainiac-/Mythbusters-Abklatsch. Ansonsten gibt's gelegentlich mal ganz dusslige Berichte wie über die Killerspiele. Ist also eine sehr unnütze Sendung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wirst Du Dir den Film "Der Baader Meinhof Komplex" anschauen?
Vermutlich nicht. Ich find's auch nicht gerade toll, jetzt mit einem Film über Terrorismus eventuell Ängste in der Bevölkerung wieder anzustacheln (nicht vor der RAF, aber vor anderen Terroristen).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du hast gesagt, dass du George Carlin kennst. Wie hast du von ihm erfahren?
Was war das erste, was du von ihm gesehen hast und wie war dein erster Eindruck?
Weiß ich gar nicht mehr, ist schon eine ganze Weile her. Ich glaub, das erste waren seine "seven dirty words", und das fand ich sowohl amüsant als auch sehr interessant aufgrund der Reaktionen der FCC.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sag mal Klopfer könntest du dir Lebenseinstellung:"Hoffnung ist der erste Schritt auf der Straße der Verzweiflung" zu eigen machen? Das spart eine MENGE Kummer möchte man meinen.
Ich denke nicht, dass das eine Lebenseinstellung ist. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du sagstest ja, du hättest Warcraft gespielt und ich nehme mal an, auch Warcraft 3. Hast du da auch im Battle.net gespielt und wenn ja, warst du mehr der Funmap-Spieler wie Tower-Wars oder eher das normale Warcraft?
Ich hab nie im Battle.net gespielt. Ich find's nicht erstrebenswert, gegen andere zu spielen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfi, würd gern mal wissen wie dein durchschnittlicher tag aussieht... weil auf mich wirkst du sehr inteligent anhand deiner texte festzumachen... nur irgendwie wirkt es auch so als würdest du dieses denken nicht leben und benutzt die seite um dich auszulassen...
huh.gif Wie sollte ich denn deiner Meinung nach leben?
Mein Durchschnittstag: Aufstehen, putzen, zur Uni gehen, wiederkommen, was essen, total geschafft ins Bett sinken, drei bis vier Stunden Nickerchen machen, dann Hausaufgaben/lesen/schreiben/programmieren/arbeiten/im Internet rumtreiben, danach wieder schlafen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren