Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41174 Fragen gestellt, davon sind 8 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Was hälst du von Devin Townsend bzw. kennst du ihn? (Zur Info: Devin Townsend sieht aus wie ein Uni-Professor, der Metal hört... und ist eigentlich genau das: http://www.laut.de/bilder/wortlaut/artists/t/townsend_devin/defimage1.jpg)
Kenn ich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie fühlt es sich an, zu wissen, dass sich so viele Menschen für dich und deine Ansichten interessieren, dass sich in den letzten 3 Wochen 50 Seiten an Fragen angehäuft haben? ^^
Ich habe ja die Befürchtung, dass über die Hälfte der Seiten ja eher aus Langeweile als aus Neugier entstanden sind. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab nie verstanden, warum es den Bildungsministerien so schwer fiel, das "Turbo-Abi" zu organisieren. Genaugenommen sehe ich ja nicht mal die Notwendigkeit (wird kein Abiturient jemals Erfolg im Beruf haben, nur weil er 13 Jahre zur Schule gehen musste?), aber das ist ne andere Geschichte. Ich finde, wenn man das schon einführen will, hätte man das ruhig mal planen können. War es in Bayern, wo im neuen Physik-Curriculum der 7. Klasse irgendwas mit Wurzeln vorgesehen war, obwohl die erst im Mathe-Curriculum der 8. Klasse stehen...? Dadurch, dass der Aktion eine Planung vorausging, die wirkt, als hätte man sie an einem Wochenende auf Mallorca besprochen, leiden auch nur die Schüler darunter. Die ostdeutschen Länder haben ja bewiesen, dass es möglich ist, dass Schüler in 12 Jahren Abitur machen - aber warum ein Beispiel daran nehmen? Wir wissen ja eh alles besser. -.-

Um auch noch ne Frage zu stellen: Sollte ich mal nach Berlin ziehen (und wenn alles so klappt, wie es soll, tu ich das auch nächstes Jahr^^), zeigst du mir dann die Stadt? smile.gif (wenn das wichtig ist - ich bin w und Single wink.gif)
biggrin.gif Ich bin jetzt zwar auch nicht so der Berlin-Experte, aber warum nicht. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du lieber ein Jahr in den USA oder in Südafrika verbringen?
Lieber USA... da ist die Chance geringer, abgeknallt zu werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warst du schon einmal in eine Schlägerei verwickelt?
Ich bin mal gehauen worden, aber für eine Schlägerei war das zu einseitig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Cypress Hill?
Nix. Bin ja kein Rapfan.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum hab ich Kopfschmerzen?
Alkohol? Zombies? Heiligenschein zu eng?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was glaubst du ist besser: Nie geliebt zu haben und so nicht zu wissen was Liebeskummer ist oder geliebt zu haben und sich daran erinnern zu können? Ich hab so langsam das Gefühl, dass das 1. vlt doch besser ist sad.gif
Ich weiß es nicht. Wenn man mit dem geliebten Menschen ein paar schöne Erlebnisse hatte, lohnt es sich sicher, aber wenn es doch nur unglücklich und einseitig war...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi Klopfer,
auf Deiner Startseite heißt es:
"Bei den Links findet ihr auch meine Linkpartner Nightflash und der Linksabbiegerblog."
Deine Kenntnisse der deutschen Sprache sind ja unbestreitbar, aber...
Muss es nicht: "...den Linksabbiegerblog." heißen?
Ich dachte, ich frag heute einfach mal...
Stimmt. Ich hatte mal den Anfang vom Satz umformuliert und vergessen, den Rest umzuändern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Weil an diesem Tag (wie auch am 14 und 16) das Japanfestival im Postbahnhof stattfindet und ich dachte das du vielleicht anwesend sein wirst.
Oder sind solche Veranstaltungen nichts für dich?
Ich wusste gar nicht, dass das da stattfindet. Ich weiß noch nicht, ob ich da hingehe, so wahnsinnig interessant ist das Programm nicht, dass ich da unbedingt 13 Euro ausgeben müsste...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sora oder Mimi^^?
Bin kein Digimonfan. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
zu der frage mit dem abi nach 12 jahren: es wurde wirklich nichts am stoff geändert, wir müssen jetzt ein jahr durch übermäßigen druck aufholen O.o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ts, was heißt hier des örtlichen Bildungsministeriums? In RLP schreiben wir seit Jahren das Abi nach 12 Schuljahren und der Stoff ist immer noch der gleiche... -.-
Nicht jedes Bildungsministerium hat sich so dumm angestellt, also muss ich ja wohl eine lokale Begrenzung aussprechen. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du eigentlich irgendwelche Lieblings-SynchronsprecherInnen? ^^

Und wegen dem "Turbo-Abi"... Ist meine Schule die einzige in Westdeutschland, die das ordentlich hingekriegt hat? Ich und zwei andere aus meinem Jahrgang haben das Abi nach 11 Jahren schon bestanden und hatten keine "zerstörte Kindheit"... Ich verstehe irgendwie nicht, worüber sich alle beschweren O_o
G.G. Hoffmann (William Shatner, Sean Connery usw.) war natürlich brillant... von den heutigen Sprechern mag ich Arne Elsholtz (Tom Hanks), Rainer Brandt (Tony Curtis), Thomas Danneberg (Arnold Schwarzenegger), Santiago Ziesmer (Wakko, Spongebob) und Gudo Hoegel (Darkwing Duck, Scott Bakula) besonders...
Bei Sprecherinnen mag ich Sabine Bohlmann (1. Sailor Moon, Lisa Simpson), Sandra Schwittau (Max von Sam & Max, Bart Simpson) und Stefanie Beba (Prinzessin Mononoke).

Aber ist wirklich schwer, sich da einzuschränken, wir haben so viele tolle Synchronsprecher.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Aber wer versteht schon euch Männer?"
sollte die frage nicht eher lauten: "wer versteht schon die frauen?"?
Ich glaube, auf die Frage gibt's keine Antwort. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sabberst du wenn du schläfst ?
Im Normalfall nicht. O_o Ich müsste schon sehr saftige Träume haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
sollte ich die zeugen jehovas wegen belästigung vertrimmen?=(
Ich glaube, damit würdest du den Glauben stärken, dass du unbedingt Hilfe für dein Seelenheil brauchst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe gehört du bist so fett, dass man dich von jedem Punkt Berlins aus erblicken kann. Stimmt das?
Nein, aber ich arbeite dran. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie findest du diesen Song?
http://www.youtube.com/watch?v=42RsgJ9YA3E
Ich versteh vielleicht 30% vom Text... O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du sagen, dass du deine Ex noch liebst?
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Also ich war im ersten Jahrgang der das Abi wieder nach 12 Jahren schreiben musste. Ich hatte 38 Wochenstunden und habs überlebt. Diese ganze Debatte ist für die Abiturienten recht unsinnig. Natürlich ist das anstrengender als das 13er Abi(fällt z.B. auch das Auslandsjahr weg), aber so schwarz wie es gezeichnet wird ist es nicht. Und da ich noch keine Frage hab: Wie gehts Klopfer, schläfst du noch? ^.-
Um sieben Uhr? Ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich denke, das kann man so wirklich nicht sagen.
Das Problem liegt einfach darin, das die ganzen Schulen finanziell dafür nicht ausgelastet sind- Und, wie schon erwähnt, wie soll man ein Jahr auf die anderen Jahre verteilen?
Dementsprechend musste entschieden werden zwischen der Wiedereinführung des Samstagsunterrichtes (wovon wir auch betroffen wären - ich bin in der 13. Klasse, stehe also kurz vor dem Abitur- aus Fairnessgründen, wie die Schulleitung es nennt) oder eben Nachmittagsunterricht.
Für den Nachmittagsunterricht wiederum müssen Kantinen gebaut werden, was an sich ja schon wahnsinnig teuer ist- ich wohne in einer mittleren Kleinstadt, mit dementsprechend vielen Schulen, eigentlich war es geplant, das die Schulen die Kosten tragen, was aber gerade an meiner Schule ein echtes Problem darstellt, da das Etat wahnsinnig knapp bemessen ist. Die Stadt ist spätestens verschuldet seit für Millionen von Euro Brandschutztüren in jedes (!) öffentliche Gebäude eingesetzt werden mussten.
Nun wurden schließlich auch unsere Schulen gezwungen sich anzupassen und schlussendlich Kantinen zu bauen, wobei die Schulen zwar von der Stadt unterstützt werden, aber die nächsten 20 Jahre (!) keine Schönheitsreparaturen mehr durchgeführt werden können. Das heißt, keine Renovierung mehr, keine Reparaturen, die nicht wirklich notwendig sind und keine Aufstockung der Technik (Uraltfernseher, die gerne mal zu heiß werden und den Geist aufgeben oder nur noch schwarzweiß zeigen, Batterien für die Fernbedienungen müssen entweder von den Schülern oder von den Lehrern mitgebracht werden, außerdem werden bei uns gerne mal Nachts Beamer und Monitore geklaut, wobei wir dann wochenlang gar nicht die Möglichkeit haben, unterricht wie Informatik wahrzunehmen).

Mal ganz ehrlich, ich bezweifle wirklich, ob das so der richtige Weg ist. Man sollte nunmal kein Geld ausgeben, welches man nicht hat; so langsam sollte auch Frau Sommer, unsere allseits geschätzte Schulministerin (Achtung, Ironie!) einsehen.
Jungejunge, du stellst das echt so kompliziert da, dass man sich fragen muss, wie die anderen Schulen in Ostdeutschland das problemlos geschafft haben... Die schwimmen nämlich auch nicht im Geld.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn du deinen eigenen Fernsehsender hättest, was würde darauf laufen?
Ich glaube, man kriegt einen guten Eindruck davon, wenn man sich "Guter Sex" anguckt. Es würden dann noch Animes hinzukommen sowie Animaniacs und die restlichen Spielberg-Cartoons.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab mein Abi zwar in M-V gemacht und nicht im Westen, war aber trotzdem der erste Jahrgang mit nur noch 12 Jahren (also nachdem sie es irgendwann nach der Wende auf 13 Jahre umgestellt hatten^^).
Das Problem war nichtmal so sehr, dass wir den gleichen Stoff in einem Jahr weniger hatten, sondern dass er natürlich nicht auf die gesamte Zeit am Gymnasium, sondern nur auf die Oberstufe aufgeteilt wurde (das 13. Jahr wurde quasi ins 11. und 12. gequetscht). Dadurch hatten wir 36 Stunden in der Woche, der Jahrgang über uns 28...

Naja, mir hats nicht geschadet (die Oberstufe war auch so einfach genug), aber sinnvolle Planung war es sicher nicht (genau wie Zwischenprüfungen in der 10. Klasse, die einen Jahrgang vor meinem eingeführt und zwei nach mir wieder abgeschafft wurden...).

Fast die gesamte Bildungspolitik ist imo ein ineffizentes, schädliches Durcheinander und sollte unbedingt Bundessache sein (genaugenommen eigentlich sogar europaweit zentral geleitet, aber das ist zur Zeit wohl utopisch).

So, dann fallen mir sogar noch Fragen an dich ein, Klopfer:
Befürwortest du eher einen Zentralstaat oder den Föderalismus?
Und bist du der Meinung, dass die EU stärkere Kompetenzen (bis hin zu einer Art Föderation - einem "Überstaat") erhalten sollte - wobei eine größere Demokratisierung der europäischen Gremien natürlich Bestandteil sein müsste; oder denkst du, dass dadurch die Souveränität der Mitgliedsländer zu stark bedroht wäre (bzw. hältst du diese überhaupt für wesentlich)?
In diesem Zusammenhang auch noch: Was ist deine Meinung zur gescheiterten EU-Verfassung, sowie dem (ebenfalls vorerst gescheiterten) Vertrag von Lissabon?
Zu Föderalismus und Zentralstaat habe ich schon mal was geschrieben. Ich glaube auch nicht, dass es einen gesamteuropäischen Zentralstaat geben kann. Jedes Land in der EU hat seine eigenen Befindlichkeiten, und keiner ist wirklich neutral. Ein Franzose wird immer daran arbeiten, sich die leckeren Agrarsubventionen nicht entgehen zu lassen, während ein Deutscher immer positive Lösungen für die deutsche Autoindustrie suchen wird. Wir sind alle zu unterschiedlich, um einen funktionierenden Zentralstaat bilden zu können.
Was EU-Verfassung und den Vertrag von Lissabon angeht: Das sind Dinge, über die die Bürger selbst entscheiden sollten, nicht einfach irgendwelche Parlamente. Hier hat man sich kaum Mühe gegeben, die Leute zu informieren, weil die Politik ja eh nicht beim Volk nachfragen wollte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Solltest du nicht lieber schlafen? Oder war das mit dem 15 Uhr aufstehen doch kein Witz? ^^
Ich sollte aufhören, dauernd Cola zu trinken. unsure.gif Das verhindert immer, dass ich pünktlich einschlafen kann.
(Sonntags steh ich aber immer spätestens 13 Uhr auf...)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Die jetzige 9. oder 10. ist der erste Jahrgang, der nach 12 Jahre schreibt. Aber die dünnen der Lehrstoff deswegen ja nicht aus und schmeißen Überflüssiges endlich mal raus, bzw. modernisieren. Und das passt dann nicht zusammen. Das ist das Problem, das jeder mit diesem Scheiß hat. Wie gesagt, die Politiker hätten vorher mal gründlicher nachdenken und planen sollen, bevor die das auf den Weg bringen. Ein Architekt lässt doch auch nicht anfangen zu bauen, während er noch die Grundmauern plant....
Die Kindheit zerstört ein Abi nach 12 Jahren aber sicherlich nicht...^^
Hm, also wenn die wirklich nichts am Stoff geändert haben, muss ich mich doch wirklich extrem über die Inkompetenz des örtlichen Bildungsministeriums wundern. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wo wirst du voraussichtlich am 15.11.2008 um 15:00 sein?
Das ist an einem Sonnabend, kurz nach dem Aufstehen, also vermutlich daheim. O_o Wieso?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von der Band Queen und Freddie Mercury?
Schwupp
Freddie Mercury... Nun ja, zu dem kann ich eigentlich nichts weiter sagen. Er war aber der schlagende Beweis dafür, dass auch Schwule einen scheußlichen Modegeschmack haben können.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich war vorgestern in Berlin, aber ich hab dich nicht gesehen! woran liegt das?
Entgegen anders lautender Gerüchte bin ich noch nicht so fett, dass man mich von jedem Punkt Berlins aus erblicken könnte. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gerade habe ich erfahren, dass nunmehr gestern Abend Jacques Piccard, der große Tiefseeforscher, in seinem Haus am Genfer See gestorben ist. Was denkst du dazu?
Er hatte ein erfülltes Leben, und irgendwann muss jeder mal gehen. Er hat wohl das beste aus seinem Leben gemacht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du schon gesündigt und Weihnachtsgebäck gegessen, obwohl der erste Advent noch 4 Wochen hin ist?
Ja, hab ich. Hab eine Kiste Lebkuchen vernichtet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bist du kurz- oder weitsichtig? Welche Sehstärke hast du?
Kurzsichtig, aber ich hab meine Stärke nicht im Kopf und grad auch keine Lust, meinen Brillenpass rauszusuchen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wieso wird im Westen (Hessen ect.) eigentlich so ein protest um ein 12-jahre-abitur gemacht? In Sachsen bei uns war das nie anders und wir waren immerhin 2. bei PISA (nach bayern), also wieso soll das auf einmal ganze Kindheiten zerstören, wie einige Kritiker das ins Feld führen? Sind die nun absolut verweichlicht? Ich bin 12.Klasse und glaube nicht, dass meine Jugendzeit durch die fehlende 13.Klasse zerstört ist^^
Tja, die haben vielleicht versucht, den Stoff, den sie vorher in 13 Klassen durchgenommen haben, in 12 Klassen reinzustopfen. Geht natürlich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Guckst du gerade "Schlag den Raab"?
Hab ich so nebenbei geguckt, ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was find ich nur so toll an dir? ...
Meine Ohrläppchen? Die sind toll! fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ganz Ehrlich Klopfer... der letzte Teil deiner Erläuterung war so schön, den Mist vorn dran hättest du weglassen können. Aber wer versteht schon euch Männer?
Wir selbst verstehen uns. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Und innerhalb Deutschlands? Welche Region würde dich da am meisten Reizen?
Kann ich so gar nicht sagen. Im Urlaub sammel ich gerne fremde Eindrücke, aber in Deutschland gibt's ja kaum fremde Eindrücke zum Sammeln, wenn man mal davon absieht, dass weiter südlich plötzlich Berge im Hintergrund stehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich denke, dass es sinniger gewesen wäre, 1 Jahr länger darüber nachzudenken, wie man das Abi anpackt und vor allem jetzt auch den Lehrplan für die Kurzen anzupassen, die nach 12 Jahren schreiben müssen, als das zu entscheiden und direkt einzuführen und so das Ganze auf Kosten der Jahrgänge zu machen, die das nu durchziehen mussten (ich war der 2. Jahrgang, der darunter leiden durfte). Die Auswirkungen auf die Pisastudie zeigen sich eh erst in ein paar Jahren...
Bei welcher Klasse hat man denn angefangen, das einzuführen? Ich vermute ja nicht, dass man den Leuten, die neu in die 12. Klasse kamen, dann gesagt hat: "Überraschung, ihr habt nur ein Jahr!", oder?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wo machst du am liebsten Urlaub?
Ich mach ja selten Urlaub (aus finanziellen Gründen) und hab schon einige Jahre lang keinen mehr gehabt, aber am schönsten war es immer in Japan.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich denke, das die Veränderung auf Zenralabi und Verkürzung auf 12 Jahre (Nds) einfach zu schnell und unüberlegt vorgenommen wurde, was man daran sieht, dass in den 3 Jahren, in denen das Zentralabi bisher geschrieben wurde, in jedem Abi in mind. 1 Fach in der Prüfung Fehler vorgekommen sind!
Allerdings sehe ich auch nicht wirklich einen Vorteil in 12 Jahren Schule, oder wie siehst du das?
Es ist schon von Vorteil, wenn man ein bisschen früher mit der Schule fertig wird. Dass die Umstellung zu unüberlegt vorgenommen wurde, ist vermutlich offensichtlich, sonst gäbe es ja keine so gravierenden Probleme. Zu schnell... nun ja, ich sehe da keine großen Spielräume für langsame Übergänge. Wenn, dann muss man das wirklich auch auf einmal durchziehen. Geht mir ja schon an der Uni auf den Geist, wenn da die Studienordnungen jedes Jahr umgemodelt werden, weil man noch an der Umstellung auf Bachelor feilt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Aber wenn dir die Vorstellung wirklich gefällt, warum wölltest du das nicht realisieren?
In meiner Fantasie bin ich ein totaler Hengst, der die Mädels beide spielend leicht in den siebten Himmel nageln kann und dann noch jeder Dame eine heiße Rückrunde spendieren kann. In der Realität bin ich auch nur ein normaler Kerl, der nicht beliebig lange leistungsfähig ist und schon bei einer einzigen Frau genug zum Knutschen, Knabbern und Knattern findet, um sich den Abend lustig zu vertreiben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von der Transrapidtechnik?

Und trinkst du gerne Kurzen? (Klaren, Roten, Grünen...)
(Frag das als Emsländerin..wink.gif..)
Ich würde gerne mal mit dem Transrapid fahren, allerdings glaube ich nicht daran, dass die Magnetschwebebahnen die Nachfolge der Eisenbahnen übernehmen können. Für begrenzte Einsatzzwecke sind sie sicher gut geeignet.

Ich trink sehr sehr selten Alkohol.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich persönlich finde die Vorstellung von zwei "heißen" Typen begehrt zu werden ehrlich gesagt nicht so prickelnd... Ich finde Sex aus Liebe immernoch tausendmal besser. Sicher gibt es da auch einige "andere" Exemplare, aber generell sollte man sich das doch lieber für eine aufheben, oder?
Du solltest unterscheiden zwischen Vorstellungen, mit denen man seine Fantasie anregt, und tatsächlichen Wünschen. Finde ich die Vorstellung vom Sex mit zwei Frauen erregend? Klar. Hätte ich wirklich gerne Sex mit zwei Frauen? Um Himmels Willen, nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu den Schülerprotesten: Wusste noch gar nicht, das es die geben wird. Finde die Gründe bescheuert, denn den Direx von Schülern wählen zu lassen ist nicht sinnvoll.
Fändest du Schülerproteste gegen z.B. das "Turboabi" sinnvoll, oder findest du Schülerproteste im allgemeinen unsinnig?
Schüler sollen ruhig protestieren, wenn wirklich etwas ganz im Argen liegt. Allerdings sollte man, wenn man gegen Veränderungen (wie beim "Turboabi") protestiert, auch darüber nachdenken, ob die vorherige Lösung wirklich besser war oder ob es nicht andere Möglichkeiten gibt.
Das "Turboabi" ist ja in Westdeutschland nur deswegen ein Problem, weil man zu stolz war, in Ostdeutschland nachzufragen, wie man das am besten stemmt und wie man den Lehrplan anpasst.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Aber eine Fernbeziehung muss nicht ewig eine Fernbeziehung bleiben, wenn sie das für die ersten paar Monate ist find ich persönlich das nicht so schlimm, und wenn ich wirklich mehr für die Person empfinden würde, dann würd ich auch in die stadt ziehen in der die Person liebt. Aber vielleicht bin auch nur ich so jemand der wenn er liebt wirklich liebt. Ich meine mal angenommen du verliebst dich in eine die nunmal soweit weg wohnt, würdest du es nichtmal versuchen?
Wenn's passieren sollte, würde ich es wohl probieren, aber es wäre extrem schwierig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Eine Stunde RTL - unfreiwillig wohlbemerkt - und mein IQ hängt im Keller. Bitte, bitte, sag mir schnell was Intelligentes, bevor ich noch anfange, mich bei "Der singenden Firma" zu bewerben oO
Die "Singende Firma" ist der schlagende Beweis dafür, dass der Mensch selbst so harmlose Erfindungen wie Musik und das Fernsehen zum Waffengebrauch modifizieren kann, um Leid und Schmerzen über die Welt zu bringen. O_o Aber was Intelligentes fällt mir da auch nicht ein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"was verdammt schwierig ist, da anscheinend auch alle weiblichen Fans der Seite entweder vergeben sind oder zu weit weg wohnen" ... Setzt du dabei wirklich nur auf deine Seite? Und seit wann ist Entfernung denn so ein riesiges Hindernis ? Ich meine du kannst auch jemanden der am Arsch der Welt wohnt toll finden und wenn mehr daraus wird, dann würde sich sicher eine Lösung finden. Du solltest mit deinen "vielleicht-partnerinnen" nicht so selektiv umgehen!
Ich setz nicht nur auf meine Seite, aber ich weiß genau, dass bestimmt wieder irgendwer kommt und sagt: "Hey, dank der Seite reißen sich doch die Mädels bestimmt um dich!"

Entfernung ist ein Hindernis, weil es scheißviel kostet, sie zu überwinden. Jeden Monat ein paar hundert Euro zu verbraten, um zum Arsch der Welt zu fahren, geht bei mir einfach nicht. Außerdem können Fernbeziehungen meine Bedürfnisse nicht erfüllen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wir haben in unseren LAN-Party-Team ein Mitglied das unglaublich dumm ist, und unsere Clanmotten an hat, wenn er wieder mal Dummfug erzählt. Wieso ist der so?
Wenn ihr ihn nicht leiden könnt, warum ist er in eurem Team?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
machst du noch eine neue folge von klopfers web tv?
Irgendwann mal, ja.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum redest du so gern über deine Sexualität und betonst ständig deine Männlichkeit? Frauen binden euch ja auch nicht unter die Nase dass sie gebärfreudig sind, oder ?
Es ist ein ironisches Spiel mit dem Klischee, denn die meisten Leute bescheinigen mir keine überschäumende Männlichkeit, wenn sie mich sehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren