Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41079 Fragen gestellt, davon sind 81 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Gehst du zu Demonstrationen und wenn ja, zu welchen?
Ich war auf der Demo gegen die Vorratsdatenspeicherung im letzten Jahr. Allerdings war ich sehr enttäuscht davon, dass da gewisse Leute unbedingt Prügeleien mit der Polizei provozieren wollten und so die ganze Veranstaltung mit runterzogen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn du dir ein deutsches Bundesland aussuchen könntest, in welches würdest du ziehen? (Unabhängig von Geld und Privatleben; ausgenommen Berlin und Brandenburg.)
NRW. Und zwar aus dem simplen Grund, dass da anscheinend fast jeder lebt, den ich im Internet kennenlerne.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du die Bundeswehr und ihre Auslandseinsätze gerechtfertigt?
Die Bundeswehr an sich finde ich in Ordnung. Ich hab auch eine Kolumne für eine Intranetseite von Bundeswehrsoldaten geschrieben, und die Jungs haben Einsätze als Feuerwehrleute und Katastrophenhelfer hinter sich, die vollbringen echt große Leistungen und bekommen hier so wenig Anerkennung. Was die Auslandseinsätze z.B. in Afghanistan angeht, so erschließt sich mir nicht so recht, warum man unsere Jungs in Gegenden schicken muss, um den Frieden von Leuten zu sichern, die sie gar nicht bei sich haben wollen. Ich verstehe allerdings auch nicht, warum man einerseits die Bundeswehr dort hin schickt, aber andererseits erwartet, dass sie dort nie ihre Waffen benutzen, und dann höchst erstaunt ist, wenn dort mal Einheimische erschossen werden, von denen man annehmen musste, dass sie die Soldaten angreifen wollten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du Otto Waalkes lustig?
Als Kind fand ich ihn toll. Heute nicht mehr, das liegt aber auch daran, dass er seit meiner Kindheit keine neuen Witze mehr gemacht hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn du dir selbst einen Namen geben würdest, würdest du dich wieder Christian nennen?
Ja, ich hab nichts gegen den Namen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie viele Sprachen sprichst du eigentlich?
Deutsch und Englisch fließend, Französisch hab ich mal gelernt, kann ich aber wohl nur noch ein wenig verstehen, und dazu kommen ein paar Brocken Japanisch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie war's denn in Tschechien und Rumänien?
In Tschechien war ich bei Verwandten meiner damaligen Freundin auf dem Land, insofern war es halt... nun ja, ländlich. Ein wenig primitiver als in deutschen Dörfern, aber schon gemütlich. In Rumänien war ich an der Schwarzmeerküste in einem typischen Urlaubsort. Die Armut fand ich etwas erschreckend. Da war z.B. eine alte Frau, die mit einer kleinen Personenwaage am Straßenrand saß und Geld verdiente, indem sie Leuten anbot, dass sie sich drauf wiegen dürften. Die Preise in den Supermärkten (die eher spartanische Ausstattung hatten) waren nicht groß anders als bei uns, weswegen ich noch mehr erstaunt war, dass die überhaupt überleben können mit Durchschnittslöhnen von 100 Euro im Monat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Sarah Palin?
Nichts. Als Bürgermeisterin von ihrem Städtchen in Alaska hat sie die Arbeit auf einen angeheuerten Verwalter abgewälzt und hat demnach nicht so viel Erfahrung wie sie vorgibt zu haben, sie ist gegen Sex vor der Ehe, obwohl zwischen ihrer Hochzeit und der Geburt ihres Sohnes keine neun Monate liegen, in Verhütungsfragen möchte sie "No Sex" propagieren, was bei ihrer Tochter ja wunderbar geklappt hat, sie hat keine Ahnung davon, dass "under God" erst 1954 in den amerikanischen Treueeid eingefügt wurde (sie meinte zu dem Gottesbezug "Wenn er gut genug für die Gründerväter war, dann ist er auch für mich gut genug"), sie würde gern ID im Biounterricht lehren und ist der Meinung, Krieg wäre gottgewollt. Die Vorstellung, dass sie eventuell nur einen Herzinfarkt vom US-Präsidentenamt entfernt sein wird, gibt mir ein leicht mulmiges Gefühl.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hattest du jemals eine Wiedergeburtsphase? (Also, hast du jemals daran geglaubt?)
Nein. Da bin ich vermutlich ausgleichend; nachdem Napoleon und Jesus ja anscheinend zigtausend Mal wiedergeboren wurden, wenn man diesen Rückführungen per Hypnose glaubt, muss es ja Leute geben, die frisch und neu sind. Ich hab auch nie dran geglaubt, weil ich überhaupt zum ersten Mal was über diese Wiedergeburtsesoterik als Kind in einem kritischen Buch gelesen hab, in dem gegen Aberglauben argumentiert und Widersprüche aufgezeigt wurden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn du eine eigene Pornoproduktionsfirma hättest, wie würde sie heißen?
Hasanova Ferkelfilm GmbH oder VEB Abspritzkombinat Ost, sag ich mal spontan.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du jemals den Sportunterricht geschwänzt?
Ja, einmal in der achten Klasse. Die Sportstunde fand erst 19.45 Uhr mitten in der Innenstadt statt, ich lebte näher am Stadtrand, es schüttete wie aus Eimern, es fuhr keine Straßenbahn aus irgendwelchen Gründen, und ich hatte keine Lust, an der Haltestelle für den Schienenersatzverkehr herumzustehen und mir eine Lungenentzündung zu holen. Dass ich geschwänzt habe, ging dann irgendwie im Laufe des Schuljahres unter, zumindest war das (glaube ich) auf dem Zeugnis nicht vermerkt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warst du jemals auf einem Rock-/Popkonzert? Wenn ja, bei wem und wie war es?
Ich war mal auf einem Ärzte-Konzert (schon zehn Jahre her, glaub ich). Es dauerte drei Stunden und war toll, aber am Ende hatte ich keine Energie mehr übrig. War übrigens am Christopher Street Day, und der Nachhauseweg war eine bizarre Erfahrung, weil da halbnackte 12jährige Mädels hemmungslos mit halbnackten 30jährigen Frauen herumgezüngelt haben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von einer Lügensteuer?
Nix. Wie soll man sowas berechnen? Außerdem gäbe das wieder Ärger mit den Feministen, weil Frauen durch vorgetäuschte Orgasmen überdurchschnittlich belastet wären.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du, als Hasinator, eigendlich was gegen Garfield?
Nein, ich hab gegen Garfield nichts. Ich find's aber interessant, dass Garfield-Cartoons 50% lustiger werden, wenn man Garfields Text wegretuschiert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kannst du uns 20 gute Gründe nennen, wieso die Welt unter deiner Herrschaft ein besserer Ort wäre?
Gute Gründe für euch oder gute Gründe für mich? Ich vermute mal Ersteres.

  1. Ich bin billiger als die Parlamente.
  2. Der Güterfernverkehr kommt auf die Schiene, damit die Trucks nicht immer die Autobahn verstopfen.
  3. In den Wäldern Mitteleuropas werden wieder Braunbären angesiedelt.
  4. Falls es eine Einkommenssteuer gibt, umfasst die Steuererklärung nur eine Seite.
  5. Kirche und Staat werden komplett getrennt, keine konfessionellen Kindergärten mehr, kein Religionsunterricht, keine vom Staat bezahlten Bibeln in der Armee, keine Kirchensteuer.
  6. Ich gebe neue Animaniacs-Folgen in Auftrag.
  7. Die Mitarbeit von Lobbyisten in Ministerien wird verboten, berufliche Nebentätigkeiten von Beamten sowieso.
  8. Es wird eine weltweite Einheitswährung eingeführt.
  9. Die Atomwaffen werden alle eingesammelt, um sie eventuell gegen Asteroiden einsetzen zu können, ansonsten darf kein Gebiet diese Dinger besitzen.
  10. Dauerhafte Krisengebiete werden eingezäunt und in Ruhe gelassen. Nach zehn Jahren sind die dort entweder alle tot oder haben gelernt, miteinander auszukommen.
  11. Wolfgang Schäuble wird auf den Felsen von Gibraltar verbannt.
  12. Ehemalige Big-Brother-Kandidaten müssen einen Sicherheitsabstand von 50 Metern zu jedem Gesangsmikrofon einhalten.
  13. Patente werden auf 10 Jahre begrenzt, Urheberrechte enden 30 Jahre nach dem Tod des Urhebers, Urheberrechte für Fotos und Rechte von ausübenden Künstlern enden 30 Jahre nach Veröffentlichung.
  14. Software wird öffentliches Eigentum, sobald sie fünf Jahre lang nicht mehr neu im Handel zu erwerben ist.
  15. George Lucas muss sich öffentlich für die letzte Star-Wars-Trilogie entschuldigen.
  16. Beleidigungen werden nicht mehr auf gerichtlichem Weg gesühnt, sondern mit einer zünftigen Prügelei.
  17. Diese bescheuerten Blisterpacks, die man mit Kettensägen von ihrem Inhalt befreien muss, müssen von den Chefs der Firmen, die ihre Produkte so verpacken, ratzeputz aufgegessen werden.
  18. Spammer und Programmierer von Spambots kommen in sibirische Arbeitslager.
  19. Das ganze Zeug, was ich wegen Jugendschutz.net von der Seite nehmen musste, kommt wieder rauf.
  20. Mein Geburtstag wird gesetzlicher Feiertag.

Ich hoffe, das überzeugt.

Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
In Anbetracht der Belustigung, die uns die Durchblick-Fragen bieten: Für oder gegen Aufklärung an Schweizer Schulen? (Mit Erklärung, die dir tatsächlich einer abkauft.)
Ich wäre für einen Aufklärungsunterricht, bei dem die Schweizer Schüler ihre Fragen an mich schicken, und mit meinen Antworten wird dann die Aufklärung betrieben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Welches Tier hasst du am meisten von allen und warum?
Jede Art von Spinne. Ich hasse Spinnen, hab panische Angst vor ihnen und würde auf Sex mit Scarlett Johansson verzichten, wenn ich dafür die Gewissheit hätte, dass für den Rest meines Lebens in einem Umkreis von 100 Metern um mich keine frei herumlaufenden Spinnen sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was würdest du wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?
Ich weiß es nicht. Die CDU möchte am liebsten alle bespitzeln und notfalls umbringen und ist auf dem besten Weg, Sex vor der Ehe zu verbieten. Die SPD ist... äh... ich hab keine Ahnung, wofür die SPD eigentlich steht, da sie in der jetzigen Koalition ja sowieso immer umfällt, wenn die CDU etwas von ihr will. Daher hab ich das Gefühl, eine Stimme für die SPD wäre eine indirekte für die CDU. Die Grünen haben überhaupt kein Profil, außerdem bekommt man den Eindruck, dass sie nur wissen, was sie nicht wollen, aber nicht, was sie wollen. Die FDP macht eh nur das, was die CDU von ihnen will, selbst wenn sie jetzt gerne motzt und meckert. Und bei den Linken gibt's noch zu viele realitätsferne Dussel, die sich immer noch einen auf den Sozialismus und die deutsch-sowjetische Freundschaft einen runterholen, außerdem hab ich den Verdacht, dass sich ein Großteil der Leute dort darin gefällt, Opposition zu sein und meckern zu können, ohne Verantwortung zu tragen. Die Naziparteien fallen sowieso aus Prinzip weg. Ich stecke also in dem Dilemma, dass es keine für mich wählbare Partei gibt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was halten Sie von Geschlechtsverkehr mit schlanken, gutaussehenden Mädchen?
Wäre vermutlich nicht schwer, mich dazu zu überreden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was ist der Sinn des Lebens?
Ein zufriedenes Leben zu führen, für seine Umgebung keine Last zu sein und die Zivilisation nicht in der Entwicklung zurück zu werfen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Paladin oder Schamane?
Immer diese Rollenspielfreaks. Aber wenn's sein muss: Paladin. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass Mädchen nie von einem Schamanen träumen, der sie rettet, sondern eher von einem Paladin in strahlender Rüstung.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Stell dir vor, du wärst nie berühmt geworden und hättest DIE einmalige Gelegenheit der Welt zu beweisen, dass du es drauf hast, indem du vor Publikum deine Kolumnen vorliest. Du darfst aber NUR 3 deiner Kolumnen dafür benutzen. Welche drei wären es dann?
Uff... ich weiß nicht einmal, ob ich eine Kolumne hab, die sich zum Vorlesen eignet.
Vermutlich würde ich es mit den Regeln des Reichtums, der Kolumne über Werbung und der über Emigranten probieren.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Pepsi oder Coke?
Eindeutig Coke.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was wären deine drei liebsten Mangas/Animes, die du mit auf eine einsame Insel nehmen würdest?
Oje, schwere Frage...
Animes:
- Excel Saga
- Mahou Tsukai Tai
- Full Metal Panic (davon hab ich noch nicht viel gesehen, also hätte ich auf der Insel endlich mal Zeit dafür)
Mangas (um mich nicht zwischen den Werken meiner befreundeten Mangazeichner entscheiden zu müssen, nehm ich nur japanische):
- Kodomo no Omocha
- Eagle
- Manga Love Story
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du jemals Hasenbraten gegessen?
Musste ich mal. Hat mir überhaupt nicht geschmeckt, daher bin ich überzeugt davon, dass Hasen nicht essbar sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie viele Hasen nennst du genau dein Eigen (auf ganze Zahlen gerundet)?
Wenn man von Plüschhasen ausgeht: Sieben Stück (davon drei Klopfers), plus ein weiteres Häschen als Dauerleihgabe.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn du überfahren werden würdest, von welcher Marke wäre das Auto, was dich plättet?
Das sollte man lieber den fragen, der mich überfahren will. (Ich wette, da gibt's viele Freiwillige.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Und ist Zähneputzen orale Selbstbefriedigung?
Zähneputzen ist kein Vergnügen, sondern eine Notwendigkeit, also nein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sex mit Möbelstücken, was halten Sie davon?
Ach, so ein süßer kleiner Hocker ist schon sexy... biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn du ein Küchengerät wärst, was für eines wärst du dann?
Ein Toaster, dann würde ich die meiste Zeit nicht arbeiten müssen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Dein Typ Traumfrau, was für Haare sollte sie haben?
Ich hab da keine besonderen Ansprüche (obwohl ich eine leichte Schwäche für Dunkelhaarige hab), lediglich Locken finde ich nicht so hübsch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schaust/liest du Hentais/Doujinshis?
An sich ja, allerdings kenne ich wenige, die qualitativ wirklich gut sind. Viele Hentai-Animes (und auch Doujinshis) sind eher unfreiwillig komisch oder einfach nur öde. Irgendwann möchte ich doch noch mal richtig gut Japanisch lernen, damit ich die Doujinshis, die ich in Japan gekauft hab, auch verstehen kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gibt es auch Dinge, die FÜR WoW sprechen?
Sicher. Die ganze Welt ist sehr liebevoll und abwechslungsreich gestaltet, man hat viel Mühe in die Hintergrundgeschichte investiert, die Bedienung ist intuitiv, das Berufssystem ist eine gute Idee, der Einstieg wird einem sehr leicht gemacht und nicht zuletzt gibt es auch viel Amüsantes, seien es kleine Geschichten, die so nebenbei passieren (und das Gefühl einer einigermaßen lebendigen Welt vermitteln), oder diverse Namen (Haris Pilton z.B.). Trotz meiner Kritik an den Quests ist WoW insgesamt ein gutes Spiel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du Musicals?
Ich hab zu Musicals keine richtige Meinung. "West Side Story" fand ich amüsant, ich guck auch öfters mal Ausschnitte aus diversen Musicals im Fernsehen an, aber hab keinen Drang, deswegen ins Theater zu gehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Unabhängig von Geld und Privatleben: In welches Land würdest du am ehesten auswandern?
Ist nicht so einfach zu beantworten, weil ich bisher ja kaum irgendwo war, abgesehen von Tschechien, Rumänien und Japan. Australien wäre reizvoll, hat aber zu viele giftige Viecher, also würde ich in dieser Ecke vermutlich Neuseeland nehmen. Kanada finde ich auch interessant, in den USA gibt's mir zu viele Irre. Japan wäre für kurze Zeit interessant, aber ich bezweifle, dass ich dort Jahre aushalten würde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Woraus besteht Blutwurst?
Aus Fleisch und Blut von unartigen Kindern, nehme ich an. huh.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hättest du bei Matrix die blaue oder die rote Pille genommen?
Ich glaube, fast jeder würde die rote Pille nehmen, oder? Keiner möchte gerne das Gefühl haben, dass da etwas ist, von dem man vielleicht doch besser wissen sollte. Wenn mir jemand sagt, dass da ein großer Beschiss im Gange ist, der mich betrifft, und mir die Chance gibt, das zu sehen, siegt meine Neugier.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du ein Haustier? Wenn du keins hast, hättest du gern eins? Und wenn ja welches?
Nein, ich hab keins, aber ich würde mir wohl am ehesten eine Katze zulegen. Hoppelhasen knabbern einfach zu gern Kabel an.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie groß ist dein Fernseher und was für Serien schaust du so?
53 Zentimeter Bildschirmdiagonale. Eine alte Röhre, die bald den Geist aufgibt und eigentlich ersetzt werden müsste. Was ich an Serien gerne gucke, lässt sich an den von mir empfohlenen DVDs ganz gut abschätzen. Dazu kommen noch solche Sachen wie Mythbusters.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sagst du dazu, dass angeblich Sir Arthur Conan Doyle Jack the Ripper war?
Ich glaub's nicht. Er zog ja erst über ein Jahr nach den Morden nach London, und warum sollte ein Mörder in die Stadt seines Verbrechens ziehen?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Findest du auch, dass Kinder immer dümmer werden?
Ich glaube nicht, dass Kinder wirklich vom Potenzial her dümmer werden, ich glaube aber, dass weniger als früher getan wird, um sie zu bilden. Die Eltern haben keine Zeit für ihre Kinder und wollen kein Geld für Bücher investieren, die Lehrer kriegen irgendwelchen Blödsinn aufgetragen (wie Ethik und Religion), anstatt ihnen ein solides Grundwissen in wichtigen Bereichen beizubringen, und dank der starken Betonung auf Individualität kriegen viele Kinder den Eindruck, dass sie doch gar nicht auf das hören brauchen, was ihnen andere (z.B. Lehrer) da vorne erzählen. Da spielt natürlich auch die Kultur des Elternhauses mit rein. Wenn ein junger Türke eingeimpft bekommen hat, dass alle Frauen Dreck sind, hört er natürlich in der ersten Klasse nicht auf die Lehrerin, und das untergräbt auch die Autorität der Lehrerin bei den anderen Kindern. Am Ende möchte man die Hälfte der Schüler nur noch an die Wand klatschen. Auf der anderen Seite wird ihnen von vielen Erwachsenen nur die kalte Schulter gezeigt (oder sie werden von ihnen beleidigt), was noch mehr dazu führt, dass sie das ablehnen, was Erwachsene für wichtig halten. Also kurz gesagt: Viele Kinder werden heutzutage zu Ignoranten erzogen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was findest du besser, Berlin oder Potsdam?
Vom täglichen Leben her ist da kein wesentlicher Unterschied für mich. Ich muss allerdings zugeben, dass ich in Potsdam zufriedener mit den Friseuren und den Arbeitszeiten des Bürgeramtes war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Welche Computermaus nutzt du?
Eine billige optische Maus von Microsoft an meinem Laptop, eine billige optische (und mittlerweile ziemlich schmutzige) Maus von Logitech an meinem Tower.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du bisher mehr Geld für Klopfers Web ausgegeben als du eingenommen hast (inklusive Buch)?
Wenn ich mich nicht verrechne, liege ich knapp im Plus. Allerdings nur, wenn man meinen normalen Internetanschluss nicht reinrechnet.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bist du der Meinung das McCain nur zweiter Kandidat geworden ist, damit Obama auf alle Fälle gewinnt?
Ich bin nicht einmal sicher, ob Obama gewinnt. Viele Amis sind ländlich geprägt, die wollen keinen intelligenten Präsidenten (erst recht keinen, dessen Name irgendwie nach Islam klingt und der auch noch angebräunt ist), die wollen einen von ihrem Schlag haben. Nicht zu klug (viele Leute sind ja misstrauisch, wenn jemand cleverer ist als sie), sehr konservativ, eindeutig christlich, und dass McCain auch noch Kriegsveteran ist, tut seinen Chancen auch ganz gut. Zudem wirkt er mit seinen über 70 Jahren erfahrener auf die amerikanischen Landeier als der noch recht jugendlich wirkende Obama, obwohl der älter ist als Kennedy bei seinem Tod und auch älter als Clinton bei seinem Amtsantritt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
In welchem Supermarkt gehst du immer einkaufen?
In einen PLUS etwa fünfzig Meter weiter, ist schön nahe.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was war zuerst da, das Ei oder das Huhn?
Das Ei, was vom Proto-Huhn/Ex-Dinosaurier gelegt wurde und aus dem dann das erste Huhn schlüpfte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was war es denn für ein Gefühl, die erste Ausgabe von deinem eigenen Buch in der Hand zu haben?
Ich weiß noch, dass ich das Paket aufgeschnitten hab, an meine Brust drückte, mich rückwärts aufs Bett fallen ließ und jubelte. War ein sehr befriedigendes Gefühl, etwas in der Hand zu haben und zu wissen: "Das habe ICH gemacht!"
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren