Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41782 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes

Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Wenn du einer beliebigen Person eine reinhauen könntest (ohne jegliche Konsequenzen), wer wäre das?
Hm... ganz spontan jemand aus der Grundschule, der mich damals mit einem Messer bedroht hat. (Ja, ich bin nachtragend.)
Wenn du dich für eine Religion entscheiden müsstest, welche wäre das?
Vermutlich der Shintoismus. Der Gedanke an viele kleine Götter mit Fehlern und Sünden ist mir wesentlich lieber als der Gedanke an einen einzigen Gott, der gerne mal ganze Völker auslöscht, wenn ihm was nicht passt, aber trotzdem als unfehlbar angesehen werden will.
Magst du Grim Fandango?
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich es immer noch nicht gespielt habe, obwohl es in meinem Regal steht. Die Demo hatte ich damals gespielt und fand sie lustig, aber diese komische Steuerung war schon sehr nervig.
Welcher englische Akzent gefällt dir am besten? (Irisch, Britisch, Australisch, Kanadisch, Amerikanisch usw.)
Der typische RP-Dialekt der Briten. Die könnten jeden Scheiß erzählen, und es klänge trotzdem noch edel.
Könntest du dir vorstellen, in Österreich zu leben?
Da mir österreichische Bekannte immer wieder abschreckende Anekdoten über das konservative Denken in Österreich erzählen, wohl eher nicht.
Würdest du dir eine Spinne auf die Hand setzen lassen, wenn Scarlett Johansson 100%ig mit dir in die Kiste hüpfen würde?
Ich glaube, da müsste sie vorher schon heftig mit mir knutschen, bevor ich das überhaupt irgendwie in Betracht ziehen würde. Und das Hüpfen in die Kiste müsste dann wohl auch noch einen Tag warten, weil ich sonst vollkommen apathisch wäre. (Horrorfilme haben auch schon so einen Effekt auf mich.)
Hip Hop: Musik oder jämmerliche Ausrede für Spasten, über ihr armseliges Leben zu lamentieren?
Ist nicht meine Art von Musik, aber solang's nicht dieser unsäglich bescheuerte Gangster-Rap à la Aggro Berlin ist, kann ich gut damit leben.
Welches Instrument kannst du/würdest du gerne spielen?
Leider kann ich gar keines spielen. Welches ich gerne spielen würde, wechselt öfters. Wenn ich Lindsey Stomp höre, würde ich gerne Geige spielen können, wenn ich w3sp höre, würde ich gerne Klavier spielen können, J.B.O. macht Lust auf E-Gitarre... Eine besondere Zuneigung hab ich aber zum Schlagzeug... passt ja wohl auch zum Namen "Klopfer". biggrin.gif Ich hab auch mal Sticks geschenkt bekommen.
Wie ist deine Meinung zum gegenwärtigen Amerika?
Ich nehme an, dass damit die USA gemeint ist. Ein Land mit viel Potenzial, aber dummerweise mussten die Bürger dort keine groß angelegte Diktatur ertragen, die ihnen Demut eingeimpft hätte, was dazu führt, dass sie sich mit blindem Patriotismus gerne von jedem Blödsinn überzeugen lassen und sich für den Nabel der Welt halten. Es gibt viele intelligente und aufgeklärte Menschen dort, leider liegt die Macht eher bei den simpler gestrickten Gemütern.
Wenn du ungestraft jedem deine Meinung sagen könntest, wärst du dann trotzdem nett oder würdest du (metaphorisch) alten Damen die Handtaschen klauen?
Ich wäre immer noch diplomatisch. Wenn man pöbelt, hört derjenige sowieso nicht zu.
Was würdest du bezüglich der "Killerspiele" unternehmen?
Muss man da noch etwas unternehmen? Die Jugendfreigaben finde ich durchaus sinnvoll (auch als Orientierung für Händler und Eltern), aber weitergehende Maßnahmen sind unnötig.
Die Unendliche Geschichte oder Alice im Wunderland?
Bei Alice kommt ein Hase vor, also ist die Wahl wohl klar.
"Bad to the Bone" von George Thorogood oder "Born to be Wild" von Steppenwolf?
Dann lieber "Bad to the bone", denn seit "Born to be wild" auch bei der Serie "Zwei Müchner in Hamburg" gespielt wurde, als Elmar Wepper auf einem Mofa durch die Gegend fuhr, kann ich das Lied nicht mehr ernst nehmen.
One Piece oder Hellsing? (Manga)
Ich kann mich für beide Mangas nicht so wirklich erwärmen. Den "One Piece"-Manga fand ich nicht sehr spannend, aber Hellsing hat den Nachteil, von Vampiren zu handeln. Und auch wenn die meisten das nicht nachvollziehen können: Vampire finde ich extrem langweilig.
Würdest du, vor die Wahl gestellt, einen Menschen (von eigener Hand) umbringen?
Vermutlich nicht. Wenn ich allerdings nach drei Tagen ohne Internet zurückkomme und das Gästebuch im Werbespam erstickt, dann sollte man vielleicht doch lieber nicht darauf vertrauen, dass ich den Spammer bei einem Aufeinandertreffen am Leben lassen würde.
Wieviele Stimmen leben in deinem Kopf und mögen sie Donuts?
Ich vermute, dass es nicht mehr als drei sind, aber sie sind sich meistens ziemlich einig. "Das Mädel hat nen echt süßen Hintern!" "Aber hallo!" "Und wie!" Donuts sind ihnen meistens zu süß und zu pappig.
Welcher ist dein Lieblingsblock bei Tetris?
Die vier Klötze in einer Reihe. Krieg ich immer viel zu selten.
Wenn du in eine deiner Lieblingsserien projiziert werden würdest, was würdest du tun?
Mich von Dr. House anschnauzen lassen? Mich von Blackadder beleidigen lassen? Die Enterprise steuern? Da kann ich mich kaum festlegen.
Gibt es Orte in Japan, die du aus persönlicher Erfahrung heraus empfehlen kannst?
Ich war bisher nur in Tokio, also kann ich nur Tokio empfehlen. Eine sehr spannende Stadt.
Was hast du für deine Japanreise bezahlt?
Für die Reise an sich zweitausend Euro, glaub ich... Ich bin allerdings immer in recht hochwertigen Hotels abgestiegen. Meine ersten beiden Japanreisen hab ich mit meiner Freundin gemacht, da war's noch n paar Hunderter teurer.
Was war deiner Meinung nach die wichtigste Erfindung der vergangenen 200 Jahre?
Der Computer, da er den Weg aus dem Industriezeitalter ins Informationszeitalter gewiesen hat. Allerdings halte ich auch das Auto, das Flugzeug, Penicillin und das Fernsehen für wichtige Erfindungen der letzten 200 Jahre (die Eisenbahn wurde ja knapp früher erfunden).
Was glaubst du würde passieren wenn man in Cern den Urknall beweisen kann?
Sollte das denn einen Unterschied für unser Leben machen? Ich glaub sowieso, dass es den Urknall gab, für mich ändert sich dann nichts.
Welche Suchmaschine nutzt du am meisten?
Leider Google, da sind die Suchergebnisse noch am brauchbarsten.
Bist du in Besitz von du einem Globus oder eine Weltkarte?
Meinen letzten Globus habe ich weggeschmissen, weil da noch die DDR drauf eingezeichnet war. War also nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ich besitze aber ein paar Atlanten.
Welchen Dialekt in Deutschland findest du am schlimmsten? (Bedenke, dass Bairisch kein Dialekt, sondern eine eigene Sprache ist.)
*g* Ich bin Germanist, einen Unterschied zwischen Dialekt und Sprache kann man meiner Meinung nach gar nicht so einfach festmachen. Ich sehe Bairisch als eine oberdeutsche Dialektgruppe innerhalb des Hochdeutschen an. Allertiefstes Bairisch finde ich furchtbar, Kölsch klingt für mich auch schauderhaft, seitdem diverse Comedians den Dialekt zu Tode reiten, weil sie den so herzig und lustig finden.
Wieviele Manga besitzt du?
Schätzungsweise 850, denk ich.
Warst du schon jemals in deinem Leben betrunken? Und wenn ja wovon?
Ein paar Mal schon. Generell bin ich leicht anzubrüten, da reicht schon etwas Wein oder zwei Flaschen Bier, weil ich Alkohol nicht gewöhnt bin. Danach bin ich aber relativ lange auf einem Level, und irgendwann schlafe ich dann ein. Einen Filmriss hatte ich noch nie. Ich glaub, am meisten dicht war ich an meinem letzten Schultag. Angefangen hat's schon im Sportunterricht, weil der Sportlehrer n Kasten Bier ausgegeben hat, und am Abend ging's weiter mit noch mehr Bier, Cola-Rum, Whisky, Kognak und zur Abrundung am Ende ne halbe Flasche Wein, die ich zusammen mit nem Mädel vernichtet hab.
Welches Handy hast du? Vertrag oder Prepaid?
Ein Vertrag. Das Handy ist ein Smartphone von O2, schon einige Jahre alt.
Warum holst du dir keine Katze?
Finanzielle Gründe, ich hätte Bedenken, sie für längere Zeit allein zu lassen, und ich wäre am Boden zerstört, wenn sie sterben würde. Bin nicht so gut darin, den Verlust von etwas zu verarbeiten, mit dem ich eine enge emotionale Bindung aufgebaut habe.
Hast du jemals etwas in einem Laden gestohlen? Und wenn ja was?
Nein, ich bin lieb und artig.
Wenn du eine Superheldenfähigkeit bekommen könntest, welche würde das sein?
Ich schwanke zwischen "fliegen können" und "sich unsichtbar machen". Mit meinem Glück bekäme ich aber vermutlich nur so eine unnütze Fähigkeit wie "Gewicht aufs Gramm genau erkennen" oder "vorgetäuschte Orgasmen durchschauen".
Schonmal sog. Gourmet-Essen gegessen, also Kavier, Austern, etc.? Wenn ja, wie hat es dir geschmeckt?
Nein. Ich bin ziemlich mäkelig und finde schon den Gedanken zum Kotzen, eine Auster auszuschlürfen.
Kannst du fünf schlechte Charaktereigenschaften von dir aufzählen?
Ich bin schüchtern, faul, leicht zu verunsichern, misstrauisch gegenüber Fremden und oft zu vorsichtig.
Gehst du zu Demonstrationen und wenn ja, zu welchen?
Ich war auf der Demo gegen die Vorratsdatenspeicherung im letzten Jahr. Allerdings war ich sehr enttäuscht davon, dass da gewisse Leute unbedingt Prügeleien mit der Polizei provozieren wollten und so die ganze Veranstaltung mit runterzogen.
Wenn du dir ein deutsches Bundesland aussuchen könntest, in welches würdest du ziehen? (Unabhängig von Geld und Privatleben; ausgenommen Berlin und Brandenburg.)
NRW. Und zwar aus dem simplen Grund, dass da anscheinend fast jeder lebt, den ich im Internet kennenlerne.
Findest du die Bundeswehr und ihre Auslandseinsätze gerechtfertigt?
Die Bundeswehr an sich finde ich in Ordnung. Ich hab auch eine Kolumne für eine Intranetseite von Bundeswehrsoldaten geschrieben, und die Jungs haben Einsätze als Feuerwehrleute und Katastrophenhelfer hinter sich, die vollbringen echt große Leistungen und bekommen hier so wenig Anerkennung. Was die Auslandseinsätze z.B. in Afghanistan angeht, so erschließt sich mir nicht so recht, warum man unsere Jungs in Gegenden schicken muss, um den Frieden von Leuten zu sichern, die sie gar nicht bei sich haben wollen. Ich verstehe allerdings auch nicht, warum man einerseits die Bundeswehr dort hin schickt, aber andererseits erwartet, dass sie dort nie ihre Waffen benutzen, und dann höchst erstaunt ist, wenn dort mal Einheimische erschossen werden, von denen man annehmen musste, dass sie die Soldaten angreifen wollten.
Findest du Otto Waalkes lustig?
Als Kind fand ich ihn toll. Heute nicht mehr, das liegt aber auch daran, dass er seit meiner Kindheit keine neuen Witze mehr gemacht hat.
Wenn du dir selbst einen Namen geben würdest, würdest du dich wieder Christian nennen?
Ja, ich hab nichts gegen den Namen.
Wie viele Sprachen sprichst du eigentlich?
Deutsch und Englisch fließend, Französisch hab ich mal gelernt, kann ich aber wohl nur noch ein wenig verstehen, und dazu kommen ein paar Brocken Japanisch.
Wie war's denn in Tschechien und Rumänien?
In Tschechien war ich bei Verwandten meiner damaligen Freundin auf dem Land, insofern war es halt... nun ja, ländlich. Ein wenig primitiver als in deutschen Dörfern, aber schon gemütlich. In Rumänien war ich an der Schwarzmeerküste in einem typischen Urlaubsort. Die Armut fand ich etwas erschreckend. Da war z.B. eine alte Frau, die mit einer kleinen Personenwaage am Straßenrand saß und Geld verdiente, indem sie Leuten anbot, dass sie sich drauf wiegen dürften. Die Preise in den Supermärkten (die eher spartanische Ausstattung hatten) waren nicht groß anders als bei uns, weswegen ich noch mehr erstaunt war, dass die überhaupt überleben können mit Durchschnittslöhnen von 100 Euro im Monat.
Was hältst du von Sarah Palin?
Nichts. Als Bürgermeisterin von ihrem Städtchen in Alaska hat sie die Arbeit auf einen angeheuerten Verwalter abgewälzt und hat demnach nicht so viel Erfahrung wie sie vorgibt zu haben, sie ist gegen Sex vor der Ehe, obwohl zwischen ihrer Hochzeit und der Geburt ihres Sohnes keine neun Monate liegen, in Verhütungsfragen möchte sie "No Sex" propagieren, was bei ihrer Tochter ja wunderbar geklappt hat, sie hat keine Ahnung davon, dass "under God" erst 1954 in den amerikanischen Treueeid eingefügt wurde (sie meinte zu dem Gottesbezug "Wenn er gut genug für die Gründerväter war, dann ist er auch für mich gut genug"), sie würde gern ID im Biounterricht lehren und ist der Meinung, Krieg wäre gottgewollt. Die Vorstellung, dass sie eventuell nur einen Herzinfarkt vom US-Präsidentenamt entfernt sein wird, gibt mir ein leicht mulmiges Gefühl.
Hattest du jemals eine Wiedergeburtsphase? (Also, hast du jemals daran geglaubt?)
Nein. Da bin ich vermutlich ausgleichend; nachdem Napoleon und Jesus ja anscheinend zigtausend Mal wiedergeboren wurden, wenn man diesen Rückführungen per Hypnose glaubt, muss es ja Leute geben, die frisch und neu sind. Ich hab auch nie dran geglaubt, weil ich überhaupt zum ersten Mal was über diese Wiedergeburtsesoterik als Kind in einem kritischen Buch gelesen hab, in dem gegen Aberglauben argumentiert und Widersprüche aufgezeigt wurden.
Wenn du eine eigene Pornoproduktionsfirma hättest, wie würde sie heißen?
Hasanova Ferkelfilm GmbH oder VEB Abspritzkombinat Ost, sag ich mal spontan.
Hast du jemals den Sportunterricht geschwänzt?
Ja, einmal in der achten Klasse. Die Sportstunde fand erst 19.45 Uhr mitten in der Innenstadt statt, ich lebte näher am Stadtrand, es schüttete wie aus Eimern, es fuhr keine Straßenbahn aus irgendwelchen Gründen, und ich hatte keine Lust, an der Haltestelle für den Schienenersatzverkehr herumzustehen und mir eine Lungenentzündung zu holen. Dass ich geschwänzt habe, ging dann irgendwie im Laufe des Schuljahres unter, zumindest war das (glaube ich) auf dem Zeugnis nicht vermerkt.
Warst du jemals auf einem Rock-/Popkonzert? Wenn ja, bei wem und wie war es?
Ich war mal auf einem Ärzte-Konzert (schon zehn Jahre her, glaub ich). Es dauerte drei Stunden und war toll, aber am Ende hatte ich keine Energie mehr übrig. War übrigens am Christopher Street Day, und der Nachhauseweg war eine bizarre Erfahrung, weil da halbnackte 12jährige Mädels hemmungslos mit halbnackten 30jährigen Frauen herumgezüngelt haben.
Was hälst du von einer Lügensteuer?
Nix. Wie soll man sowas berechnen? Außerdem gäbe das wieder Ärger mit den Feministen, weil Frauen durch vorgetäuschte Orgasmen überdurchschnittlich belastet wären.
Hast du, als Hasinator, eigendlich was gegen Garfield?
Nein, ich hab gegen Garfield nichts. Ich find's aber interessant, dass Garfield-Cartoons 50% lustiger werden, wenn man Garfields Text wegretuschiert.
Kannst du uns 20 gute Gründe nennen, wieso die Welt unter deiner Herrschaft ein besserer Ort wäre?
Gute Gründe für euch oder gute Gründe für mich? Ich vermute mal Ersteres.

  1. Ich bin billiger als die Parlamente.
  2. Der Güterfernverkehr kommt auf die Schiene, damit die Trucks nicht immer die Autobahn verstopfen.
  3. In den Wäldern Mitteleuropas werden wieder Braunbären angesiedelt.
  4. Falls es eine Einkommenssteuer gibt, umfasst die Steuererklärung nur eine Seite.
  5. Kirche und Staat werden komplett getrennt, keine konfessionellen Kindergärten mehr, kein Religionsunterricht, keine vom Staat bezahlten Bibeln in der Armee, keine Kirchensteuer.
  6. Ich gebe neue Animaniacs-Folgen in Auftrag.
  7. Die Mitarbeit von Lobbyisten in Ministerien wird verboten, berufliche Nebentätigkeiten von Beamten sowieso.
  8. Es wird eine weltweite Einheitswährung eingeführt.
  9. Die Atomwaffen werden alle eingesammelt, um sie eventuell gegen Asteroiden einsetzen zu können, ansonsten darf kein Gebiet diese Dinger besitzen.
  10. Dauerhafte Krisengebiete werden eingezäunt und in Ruhe gelassen. Nach zehn Jahren sind die dort entweder alle tot oder haben gelernt, miteinander auszukommen.
  11. Wolfgang Schäuble wird auf den Felsen von Gibraltar verbannt.
  12. Ehemalige Big-Brother-Kandidaten müssen einen Sicherheitsabstand von 50 Metern zu jedem Gesangsmikrofon einhalten.
  13. Patente werden auf 10 Jahre begrenzt, Urheberrechte enden 30 Jahre nach dem Tod des Urhebers, Urheberrechte für Fotos und Rechte von ausübenden Künstlern enden 30 Jahre nach Veröffentlichung.
  14. Software wird öffentliches Eigentum, sobald sie fünf Jahre lang nicht mehr neu im Handel zu erwerben ist.
  15. George Lucas muss sich öffentlich für die letzte Star-Wars-Trilogie entschuldigen.
  16. Beleidigungen werden nicht mehr auf gerichtlichem Weg gesühnt, sondern mit einer zünftigen Prügelei.
  17. Diese bescheuerten Blisterpacks, die man mit Kettensägen von ihrem Inhalt befreien muss, müssen von den Chefs der Firmen, die ihre Produkte so verpacken, ratzeputz aufgegessen werden.
  18. Spammer und Programmierer von Spambots kommen in sibirische Arbeitslager.
  19. Das ganze Zeug, was ich wegen Jugendschutz.net von der Seite nehmen musste, kommt wieder rauf.
  20. Mein Geburtstag wird gesetzlicher Feiertag.

Ich hoffe, das überzeugt.

In Anbetracht der Belustigung, die uns die Durchblick-Fragen bieten: Für oder gegen Aufklärung an Schweizer Schulen? (Mit Erklärung, die dir tatsächlich einer abkauft.)
Ich wäre für einen Aufklärungsunterricht, bei dem die Schweizer Schüler ihre Fragen an mich schicken, und mit meinen Antworten wird dann die Aufklärung betrieben.