Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41125 Fragen gestellt, davon sind 3 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Was findest du, ist der schönste Kosename, den dir bisher jemand im RL oder hier im Netz gegeben hat? ;D - Grüße, Stephan
Üblicherweise nennt man mich Hasi oder Häschen. unsure.gif An andere Kosenamen erinnere ich mich nicht. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, mal wieder missbrauche ich dich als Kummerkasten, für meine Probleme.
Natürlich sind die Probleme eines 18-jährigen kein bisschen relevant, das ist halt die Nachpubertät und alles was so in einem tobt, wenn man sich grämt. Doch ich habe einfach das Gefühl, ich bin jedem scheißegal.
Während ich für jeden Menschen, der mir was bedeutet, da bin, lassen mich die Leute einfach gehn, wenn ich nach 3 Stunden bei einer Party verschwinde und so aussehe, als würde ich mich von der nächsten Brücke stürzen, sagen alle "Tschau" oder "naja, wir schreiben dann".

Selbst die, von denen ich hoffe, dass ich ihnen etwas bedeute.
Ich setze einfach zu hohe Ansprüche in die Menschheit. Ich hoffe, dass jeder so ist, wie ich. Wenn mich jemand nachts fragen würde, ob ich zu ihm käme, wäre ich sofort auf dem Weg. Aber das ist wohl für die Meisten zu viel verlangt.

Alibifrage: Was ist die letale Dosis von Heroin?
Na ja, du erwartest, dass die Leute an deinem Gesicht wie in einem Buch ablesen können, was in dir vorgeht, und sich heldenhaft vor die Tür stürzen, damit du nicht gehst. Aber versuch mal, es von der anderen Seite zu sehen. Du gibst eine Party, und einer deiner Freunde sagt nach drei Stunden: "Ich gehe dann mal" und sieht dabei aus, als wenn er sich nicht wohl fühlt oder nicht amüsiert. Willst du ihn jetzt unbedingt überreden, weiter auf der Party zu bleiben, die er offensichtlich gar nicht genießt?
Wenn du die Hilfe von Freunden brauchst, um deine Probleme zu lösen oder auch nur zu besprechen, dann musst du mit ihnen reden. Der erste Schritt muss von dir kommen, denn es kann tausend Gründe haben, wieso sie nicht die Initiative ergreifen, und die meisten Gründe sind nicht: "Ach, er/sie ist mir eigentlich schnuppe." Oft hat man eben auch Angst, sich in private Dinge einzumischen, die einen nichts angehen. Du musst die Tür öffnen, bevor sie durchgehen können.
Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück, dass du die Hilfe kriegst, die du brauchst.

Und zu der Heroinsache: Vergiss es, gib das Geld lieber mir. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mal ganz im Ernst, hasst du es nicht auch wie die Pest wenn dein Lieblingscharakter bei einer Serie kurz davor steht zu sterben, obwohl er den Tod nicht verdient hat? UND die Drehbuchschreiber ziehen die Entscheidung, ob er nun stirbt oder nicht über zig Folgen? So ist das bei "Dr. House" mit Dr. Wilson gerade. Ich könnte durchdrehen, ich hasse es, wenn für die Handlung wichtige Charaktere, die seit der ersten Folge dabei sind, sterben. Außer es ist der Protagonist, der stirbt, damit die Handlung beendet ist, so ist es ja auch bei Breaking Bad früher oder später. Aber ich hasse, hasse, hasse das. Deswegen hab ich auch Desperate Housewives nicht zuende gucken können, das is doch einfach scheiße.
Ich hab die letzte House-Staffel nur sporadisch gesehen, insofern war das für mich nicht so präsent. (Ich weiß nicht, ob du die Antwort schon kennst, daher sag ich über das Schicksal von Wilson mal nichts.) Aber ja, im Prinzip finde ich es generell störend, wenn in Serien irgendwelche Sachen ewig in die Länge gezogen werden. Wenn es dabei um den möglichen Tod eines Hauptcharakters geht und das über den Folgen immer hängt wie ein Schatten, dann ist das auch meistens nicht wirklich förderlich für die eigentlichen Geschichten in den Folgen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich habe von Assassins Creed den 2ten Teil zu erst gespielt, und eigentlich macht das gar nichts. Die Handlung von Hauptcharakter ist nachvollziehbar, da es ja ein anderer als im ersten Teil ist. Und die Rahmenhandlung, mit diesen Simulationen in der realen Welt und den Templern und sowas, das ist in jedem Teil infantiler, hanebüchener Unsinn. Von daher wurscht, welchen der Teile du zuerst spielst.
Offenbar gehen die Meinungen da sehr auseinander. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39161
Naja, ob man jetzt so Krempel wie Chakrenlehre und derlei im Medizinstudium lernen muss, finde ich jetzt auch fragwürdig, aber der Homöopathie immer noch jegliche Wirkung abzusprechen, ist ein bisschen unfair. Sie mag ja wie Voodoo erscheinen, aber sie wirkt. Ich vertrage kaum Standardmedikamente, vor allem Schmerzmittel, aber homöopathische Präparate helfen mir durchaus. Ich bin da auch kein Einzefall, und wenn auch viele (vll durch häufige Einnahme "starker" Medikamente, was weiß ich) darin keinen Nutzen sehen, sollte man als jemand, der das Zeug verkauft, zumindest grundlegend darüber Bescheid wissen. Ist kein kleiner Markt, und ich bin sicher, all die Apotheker, die sich darüber auslassen, was für bescheuertes Zeug sie lernen müssen, verdienen damit gerne ihr Geld.
Musste nur mal gesagt werden, weil ich mir immer wie so ein Depp vorkomme, wenn ich in der Öffentlichkeit meine Globuli nehme(n muss).

Ricarda
Ich hab nicht gesagt, das Homöopathie keine Wirkung hätte. Natürlich wirkt Homöopathie, es ist schließlich ein Placebo, und der Placeboeffekt ist zweifellos real und nachweisbar.
Die ganze Theorie hinter Homöopathie (mit Potenzierung und Wassergedächtnis etc.) ist trotzdem nichts, was in den Lehrplänen für Apotheker oder Ärzte stehen sollte. Die Zeit, Mühe und Geld könnte man besser für Inhalte verwenden, die tatsächlich relevant dafür sein könnten, jemandem das Leben zu retten. (Oder alternativ könnte man die Ausbildungszeit verkürzen und somit verbilligen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39160

Ganz offensichtlich schon. Du solltest so schnell es geht das neue KW einführen, denn dann kannst du auch jedem Nutzer sein eigenes FdH einräumen! Das könnte ja offensichtlich dein Durchbruch sein wink.gif
unsure.gif Eigentlich wollte ich jedem bloß n Gästebuch geben, in dem man die Einträge kommentieren kann. (Also so wie in dem Gästebuch hier.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39155

Ich glaube, es war nicht gemeint, dass du irgendwas "zum Spaß" studieren sollst. Eher, dass du etwas studieren sollst, das dir Spaß macht, um später in dem Beruf zu arbeiten - zum Beispiel jetzt nicht gerade Philosophie einfach so, aber vielleicht auf Lehramt, damit du damit einen Job kriegst. wink.gif Oder wo auch immer deine Interessen liegen, das weiß ich ja nicht ^^" Was Geld zum Leben angeht, ich bin mir nicht sicher, wie das in Österreich aussieht, aber habt ihr kein System mit Bafög oder Studienkrediten...? Das hat mir hier ziemlich den Hals gerettet, ich bekomm' auch fast keine Unterstützung von meiner Familie.
Studienkredite können allerdings auch ne Falle sein...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39154
Gott sei Dank ist der Fall nicht eingetreten. Und ich belohne mich damit, indem ich bis Montag erst mal nix für die Uni tue. biggrin.gif

Alibifrage: Was hältst du von der These meines Arbeitskollegen, der der Meinung war, es müsse dumme Menschen geben, denn wenn alle Menschen hochgebildet wären, würde keiner mehr die nicht so tollen Jobs erledigen?

Liebe Grüße
Kitschi
Hm, das würde implizieren, dass diejenigen, die nicht so tolle Jobs erledigen, doof sind, während diejenigen, die tolle Jobs erledigen, voll krass intellent sein tun. Und das ist ja nicht immer so.
Es wird natürlich immer dumme Menschen geben, aber nicht deswegen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Nachdem ich das eben in den nachrichten gelesen habe: denkst du dass (das jetztige) deutschland eine historische verpflichtung gegenüber israel hat ?
GB
Wir haben meiner Meinung nach Israel gegenüber die gleiche Verpflichtung wie gegenüber anderen Ländern; friedliches Zusammenleben, gegenseitiger Respekt und so.
Aber darüber hinaus sehe ich keine Verpflichtung aus unserer Geschichte. Ganz im Gegenteil: Nur wenn wir Israel so behandeln wie andere befreundete Länder, zeigen wir wirklich, dass wir es als gleichwertigen Partner akzeptieren. Und das heißt nicht, dass wir alles gutheißen müssen, was die israelische Regierung unternimmt oder sagt. (Ein guter Freund sollte schließlich auch dazu da sein, einen von Dummheiten abzuhalten.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39138
Im Medizinstudium bekommt man nicht nur sinnvolles gelehrt. Link
Autsch, das tut ja richtig weh. Ich find schon schlimm, dass man in der Apothekerausbildung gezwungen wird, Homöopathiekrempel zu lernen, aber im Medizinstudium so einen Stuss auch noch ernsthaft als legitime Medizin zu behandeln, das ist nun wirklich Mist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von diesem ask.fm? Das is doch im Prinzip dasselbe wie FdH?
Ja, ist es. Ich bin etwas erstaunt. Vor einigen Jahren (nachdem FdH schon gestartet war) gab es ja Formspring.me, bei dem ich sogar hier gefragt wurde, ob ich mich da nicht anmelden will, obwohl es ebenfalls das Gleiche war. O_o Und jetzt ist ask.fm die neue Trendfrageseite?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wirkt es sich eigentlich auch irgendwie positiv auf dein Konto aus, wenn man Mangas kauft, wo du die Übersetzung betreut hast? Ich meine, du bekommst ja sicher schon so was, aber wenn sich ein Band besonders gut verkauft, hast du da auch etwas von?
Nein, leider nicht direkt. Natürlich bedeuten höhere Verkäufe, dass eine Serie nicht eingestellt wird und ich mit der Bearbeitung der weiteren Bände auch noch Geld verdienen kann, und vielleicht hat man einen kleinen Vorteil, wenn für andere Serien des Zeichners die Teams zusammengestellt werden, aber an den Verkaufserlösen bin ich nicht direkt beteiligt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ist es nicht seltsam? Seitdem ich keine Freundin mehr habe, habe ich soviel Geld, dass ich dieses Jahr auf 3 Festivals fahren kann biggrin.gif Ist doch wahnsinn oder?
Dann seh ich auch mal Knorkator^^.
Konnte man auf dem Konzert, auf dem du warst, irgendwelche Fanartikel kaufen?
Das ist die netteste Art zu schreiben: "Verdammt, jetzt merkt man erst mal, wie viel Kohle einen die Zicken kosten!" biggrin.gif
Ja, da gab es einen üppig ausgestatteten T-Shirt-Stand.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn ich sowas lese, dann denk ich mir immer, dass es sehr schade ist, dass Versuche am Menschen verboten sind. Wie siehst du das?
Nach erfolgreichen Tierversuchen gibt es auch Versuche an Menschen, wenn die Forschung nicht eingestellt wird. Natürlich ist es ein ethisches Dilemma: Sollte man lieber versklavte Tiere oder freiwillige Menschen opfern, um die Forschung voranzubringen? Aber das kann man eben nicht allgemein lösen, da ist jede Meinung im Prinzip legitim.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,

hast du von Bitcasa gehört? Wenn ja, was sagst du dazu? Glaubst du, dass es eine ernsthafte Konkurrenz zu Dropbox sein kann und dass sich dieses Konzept der Deduplizierung etablieren kann? Oder ist da nur heiße Luft und nichts dahinter?

Ach ja, ich will ein neues Update wink.gif
Na ja, ernsthafte Konkurrenz ist eine Definitionsfrage. Ich hab von dem Dienst vorher nix gehört, aber es sieht ja so aus, als wenn er das Gleiche bietet wie Dropbox. Wenn es funktioniert, ist es Konkurrenz. Die Frage ist natürlich: Was macht der Dienst besser als Dropbox? Wenn die darauf keine Antwort geben, gibt es auch keine wirkliche Aufholjagd.

*seufz* Ich auch. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39140

Ich kann nicht einfach jetzt 5Jahre bis zum Abi machen und dann irgendwas zum Spaß studieren da ich Geld für Wohnung+Leben brauche. Mein Abitur(hier Matura) würde ich nachholen neben nem Job(falls ich dazu nich zu doof bin) in ner Abendschule aber "zum Spaß" studieren is bei mir nicht und wenn ich dann nach meinem Spaßstudium mit fast 30Jahren wo anfangen will..ich glaube da nimmt mich keiner und ich bekomme auch nie genug Jahre beim Malochen zusammen für ne ordentliche Rente(falls es dann noch Rente gibt)...

Habe von meinen Eltern zu so gut wie NULL finanzielle Unterstützung, im Gegenteil(Vater ist Spieler, er hat auch meinen Bausparvertrag verzockt) und dank meiner Mutter habe ich 1500,- Schulden bei nem Privatarzt die auch fertig abbezahlt werden müssen.angsthasi.gif
Na ja, wenn du nicht studieren kannst, dann kannst du halt eh nicht studieren. Dann musst du auch nicht überlegen, ob du irgendwann studieren sollst. Es ist schon schwer genug, eine Wahl zu treffen bei Dingen, die man wirklich entscheiden kann. Sich dann auch noch den Kopf zu zerbrechen über Dinge, die unwahrscheinlich sind oder in sehr weiter Ferne liegen, macht einfach nur krank.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Nehmen wir an, du würdest durch ne wichtige Prüfung fallen - was würdest du tun, um die Motivation wiederherzustellen?

Liebe Grüße
Prüfungskitschi
Ich würde mir sagen, dass ich es doch kann, dass viele andere es auch geschafft haben, da durchzukommen, dass ich mein Abi ja auch gepackt habe und dass ich mich besonders belohnen werde, wenn die Sache gut überstanden ist. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kloppi, was tust du, wenn du irgendwie denkst, du müsstest was schreiben, dir aber auch gleichzeitig die Idee und/oder Lust fehlt?

Leviathan
Ich such dann ewig nach Motivation, fange an, etwas zu schreiben, und wenn es nach einer halben Seite immer noch ein Krampf ist, dann hör ich auf und mache irgendwas anderes. Bringt ja nichts, sich zu quälen, wenn am Ende doch nur Stuss rauskommt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39146
Hälst du es für möglich die Privaten zum Teufel zu jagen, indem man massenweise dann einfach die Wasserrechnungen nicht mehr bezahlt?
Ich glaube nicht, dass man so einen Massenboykott in dem Ausmaß hinbekommt, dass er die Privaten vertreibt. Insofern werden die, die nicht zahlen, dann wohl eher reihenweise vor den Kadi gezerrt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39144

die ersten Zahlen sind doch anders?
Ah, sie haben es geändert. Gestern war es noch die, die auch bei mir im Impressum steht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39055
"Es gab Zeiten, da habe ich mich nur deswegen nicht umgebracht, um die nicht siegen zu lassen."

Hattest du durch deine Mobbing-Erfahrungen ähnliche Gedanken?
Bei mir war es eher: "Ich bring mich nicht um, weil es meiner Familie zu sehr wehtun würde."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ab wann kann man bei dir wieder Bücher bestellen?
Ich hoffe, Ende der Woche wieder. :/ Da ist noch ein bisschen Bürokratiekram, der mich bisher daran hindert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was passiert eigendlich wenn ein Dynamo rückwärts dreht ?
Er erzeugt Strom, also passiert nichts anderes als vorwärts. (Da dreht sich ein kleiner Magnet in einer Spule, und durch diese ständige Änderung des Magnetfeldes wird in der Spule ein Strom induziert. In welche Richtung sich der Magnet dreht, ist dabei total egal.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Denkst Du, die EU wird tatsächlich soweit kommen, dass Trinkwasser zu privatisieren? Oder wird der Vorschlag hinterher doch wieder gekippt, wie vor nicht allzu langer Zeit die Idee mit der dämlichen 48-Stunden-Woche für Ehrenamtliche?
Na ja, das mit dem Wasser ist politisch auf jeden Fall schon weiter, weil der Binnenmarktausschuss des EU-Parlaments den Entwurf dieser Richtlinie bereits abgesegnet hat. Ich weiß nicht, ob es am Ende dazu kommt, aber da ist eine mächtige Lobby, die darauf hinwirkt, dass diese Richtlinie so durchkommt. Von allein stirbt das sicher nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
zu #39104 will ich noch mal nachhaken, weil ich das zu krass finde: Hast Du da mal nen Anwalt drauf angesetzt?
Nein, ich hab eine Mail geschrieben, aber keine Antwort gekriegt, und gestern noch einen Brief hingeschickt. Ich denke mal, da hat der Sohnemann, der die Website gemacht hat, stumpf kopiert (mitsamt dem Tippfehler bei "Umsatzssteuerbefreit", der bei mir auch im Impressum steht) und vergessen, die Angabe anzupassen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
kanntest du das???
Die grobe Geschichte? Ja, die steht in "Tod durch Spaghetti" drin, herausgegeben von Paul Sussman.
Das Video selbst kannte ich bisher nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39127 Noch eine Empfehlung: Deadlight, letztens mal bei Steam zugeschlagen und ich muss sagen, sehr gut. Allerdings wäre hier ein Gamepad von Vorteil.

AlibiFrage: Hast du die Friendlist in Steam aktiv? Wenn ja, wieso hast du meine Anfrage noch nicht angenommen?
Gamepad hab ich ja. ^^

Nein, die hab ich nicht aktiv. Ich will mich nicht mit irgendwem vergleichen, also seh ich den Sinn in den Community-Funktionen nicht so recht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39092
Ich mach dir trotzdem einen Vorschlag: Mach dein Abi, so gut es eben geht, und dann studiere etwas, was dir Spaß macht. Den Unis ist scheißegal, ob du eine Behinderung hast, und wenn du dann mit nem Bachelor dastehst, sind zumindest die Chancen höher, dass dich trotzdem jemand einstellen möchte. Du hast dann ja immerhin schon ein Studium, das erhöht deine Chancen sicherlich und zeigt den Arbeitgebern, dass du doch zu was zu gebrauchen bist.
Und was das Alter angeht - in meinem Studiengang sind ne ganze Menge Leute, die jetzt 27 bis 30 sind, 2 sind sogar 34 bzw 37. Und ein Semester unter mir ist eine 50-jährige. Es ist also nie zu spät wink.gif

Viel Glück und Erfolg in Zukunft!

Raganos
Ich hatte in meinem Deutschstudium auch viele ältere Kommilitonen, allerdings hatte ich bei den über 50-Jährigen den Eindruck, dass sie das eher als Hobby machen und nicht beruflich auf den Abschluss angewiesen sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39126
Also ganz ehrlich...wenn die Frau und/oder ihre Kinder draufgehen, dann wäre doch eigentlich ein Darwin-Award fällig. Und natürlich wieder die übliche Ablehnung medizinischer Erkenntnisse, weil ein Mensch mit ein bisschen Hausverstand kennt sich doch allemal besser aus als ein Arzt, der ungefähr ein Jahrzehnt für seinen Job ausgebildet worden ist...jaja.
Sorry, keine richtige Frage, ich musste da nur mal schimpfen, als ich das gelesen hab.
^^ Kann ich nachvollziehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39126
Ich muss zugeben, dass mich die Mutter gar nicht so sehr schockiert (so dumme Leute sieht man leider sehr oft), mich aber die in diesem Text zitierten Ärzte massiv genervt haben. Leider gibt es nach wie vor viel zu viele Schulmediziner, die sich trotz eigentlich besseren Wissens auf irgendwelchen "alternativen" Bullshit einlassen. Und einem Kind Allergien zu bescheinigen, die es nicht hat, um eine Impfung zu vermeiden, ist schlicht und ergreifend verantwortungslos. Ich hoffe, das arme Kind stirbt nicht beizeiten an einer vermeidbaren Erkrankung (Masern?).
Es ist schon erstaunlich, dass in der Medizin so viel unwissenschaftliches Gedankengut gedeiht. Offenbar muss man im Medizinstudium die wissenschaftliche Methode nicht verinnerlichen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39135

Naja, mein Vater vermutet das AoE ausversehen ein paar systemdateien überschrieben hat, und mir deswegen eine Virtuelle Maschiene empfolen. Ich hoffe ich habe da nichts durcheinander gewürfelt^^

jedenfalls ist windows nach (und teilweise wärend) der installation in die knie gegangen und ist liegen geblieben.

Ich probier mal das mit einer Virtuellen Maschine, und berichte dann wie das funktioniert wenn du willst smile.gif

mfg RoSo
Hm, ungewöhnlich. O_o Erzähl dann mal, wie es mit der VM läuft. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Dürfen Veganer beim Oralverkehr schlucken?
Nicht, wenn der Mann dabei leidet. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39122

müsste das nicht 64 y² sein? man muss doch um auf die 16xy zu kommen von den x² und den y² die Wurzel ziehen, die wurzel von 8 ist aber zu krumm um mit 2 multipliziert 16 zu ergeben.

#39124

das gefällt mir von der Richtigkeit besser zunge.gif

aber ich wär dafür wie setzten anstelle des ? ein z ein und machen uns einen Tee biggrin.gif

@Klopfer
hast bzw nutzt du Ubuntu, und kennst du das Spiel "Lichter aus"? Das ist meiner Meinung nach das bei Ubuntu was Solitär bei Windows ist, nur mit Leveln.

nebenbei bemitleide mich, mein Windows hat mal wieder die Grätsche gemacht -.-
und das nur weil ich AOE II instaliert habe, glaub ich jedenfalls.

immer weiter so, und ich freue mich schon auf die nächsten Bücher (Braindead Love ist super, das kann man einfach lesen, wenn man mal 2 Stunden was tun will, und es ist immer wieder lustig biggrin.gif)

mfg RoSo
Ubuntu benutze ich derzeit nur als Serverbetriebssystem für meinen kleinen Heimserver, also kenn ich das Spiel nicht. unsure.gif

Herzliches Beileid! ohmy.gif Reagiert Windows so empfindlich auf AoE II? Hatte nämlich auch überlegt, es mal wieder zu installieren. angsthasi.gif

Danke fürs Lob! ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39124
Das wiederum wäre auch eine Möglichkeit...aber eben unter anderen Voraussetzungen als die quadratische Ergänzung^^
Mathenerds. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39122
Das ist schlicht und ergreifend falsch...
Die RICHTIGE quadratische Ergänzung wäre:
(2x+4y)²-64y²

Bei dir käme nämlich 16x²+64xy+64y²-8y²=(4x+8y)²-8y² raus...
o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39124

Aber das ist doch nicht schön.

Schön wäre (2x+4y)² ;P
Uff, jetzt versucht ihr doch, seine Hausaufgaben zu machen, und verschwendet viel zu viel Gedanken daran. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39122

*möööö* falsch!
Link

so geht's
Link
o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39114 Dafür, dass du so oft sagst, du hättest kein Geld, scheint dein PC ziemlich teuer gewesen zu sein! zunge.gif
(Hey, der Hartzer hat 'nen Flachbildschirm! Er gibt mein Geld für solchen Luxus aus!!!1111, um mal auf "4 Dinge, die man endlich abschaffen sollte" anzuspielen.)
Ich würde mir aber auch Geld zurücklegen, um mir einen ordentlichen Rechner zu kaufen. Andere fahren dafür halt mal in den Urlaub. ^^


Och menno. Ich dachte mir in meiner letzten Nachricht schön: "Hey, ich hebe einfach mal den Teil der Gleichung vor, den ich angefügt habe!" - und vergesse dabei, dass ja die gesamte Nachricht fett angezeigt wird, ein zusätzlicher Tag da also gar keinen Sinn macht. sad.gif

Ich finde es übrigens super, dass du erlaubst, HTML hier in den Nachrichten zu benutzen. Hoffentlich stört es dich nicht, wenn man mal ein paar Sachen etwas verändert (em oder strong beispielsweise). smile.gif
Ich hab einmalig ein bisschen Geld bekommen und mir davon einen lang gehegten Wunsch erfüllt; hoffentlich hält der PC dann auch lange. ^^ (Leider wird das auch einmalig bleiben, ist also nicht so, dass ich große monatliche Einnahmen hätte. :/ )

Stört mich nicht, solange man drauf achtet, dass man die Tags auch wieder alle schließt. Beim neuen KW wird aber wohl wieder alles auf so eine Art BB-Code hinauslaufen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39114 Hmmm, wenn ich bald mal wieder etwas mehr Geld habe, könnte vielleicht was für dich rausspringen. Irgendwelche speziellen Vorlieben deinerseits?
Du meinst spielemäßig? Hm, Adventures sind gut. Vom "Walking Dead"-Adventure hab ich Gutes gehört, "The Cave" soll auch toll sein... und von den Daedalic-Adventures hab ich bisher nur "Edna bricht aus" und "The Whispered World".
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie hast du deine Bücher gedruckt bekommen?
Ich schreib die Bücher, mach das Layout, exportiere sie als PDF und bezahle dann entweder BoD oder Online-Druck.biz dafür, dass sie die Bücher drucken. BoD kümmert sich auch um den Vertrieb im Buchhandel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum wird der das arme Kind nicht weggenommen?
Es gibt auch noch ne Seite (musst mal nachschaun, find die auf die schnelle nicht wieder) wie die Schnalle schreibt, wie ihr 10-Jähriger Sproß seinen Bruder auf die Welt brachte, ohne Hebamme oder sonstige ärztliche Begleitung...
Und dann wundert man sich über den nächsten Amokläufer -.-
Autsch... Manchmal wäre ein Elternführerschein wohl doch eine prima Idee, und bei Urkost würde der sofort entzogen werden müssen. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39121

du meinst das, wo die an ihrem tampon nuckelt?awesome.png

wann kommt mal wieder was auf deinem youtube-kanal? zB ein reaktion video?angsthasi.gif
Genau. biggrin.gif

Öhm, keine Ahnung. Ganz zu schweigen davon, dass ich da eh nicht weiß, was die Leute interessieren würde (Reaktionsvideos sind ja nun auch nicht soooo spannend), ist es technisch auch ein bisschen doof, weil mein Camcorder ja kaum richtig Ton aufnimmt. (Spendiert mir einer eine Canon EOS 650D? biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39105

Ich wage einfach mal eine Vermutung und sage ?=16y².
Damit hätten wir nämlich 4x²+16xy+16y²=4(x²+4xy+4y²)=4(x+2y)² und das ist schön ;-P

Alibifrage @Klopfer:
Welches ist eigentlich deine Lieblingsprogrammiersprache (einerseits für normale Anwendungen, andererseits für Webbasiertes Zeug)? Und liegt das daran, dass du diese auch objektiv als "sehr gut" bezeichnen würdest, oder spielen da sentimentale Gründe mit ein?
Fürs Web: PHP. Ich programmier jetzt schon seit über zehn Jahren darin und kenn mich aus, daher habe ich da eine Präferenz.
Für Anwendungen hab ich nicht wirklich einen Liebling, da ich schon ewig keine normalen Anwendungen mehr programmiert hab. Wenn ich jetzt wieder anfangen würde, würde ich wohl C# nehmen.

Ich glaube, sentimentale Gründe für seine Wahl gibt's bei jedem, der programmiert. Die Programmiersprachen sind ja im Prinzip alle gleich mächtig, es gibt jetzt nicht so wahnsinnig gigantische Unterschiede darin, was man programmieren kann. Bei PHP ist der große Vorteil die riesige Bibliothek an Funktionen, die einem viel Arbeit abnehmen, bei anderen Sprachen ist es die Geschwindigkeit etc.
Ich roll auch immer mit den Augen, wenn ich mal wieder einen dieser weinerlichen Rants à la "PHP ist eine beschissene Sprache" lese. Jede Programmiersprache hat ihre Eigenheiten, in jeder findet man merkwürdiges Verhalten oder unlogische Festlegungen. Vor frustrierenden Erlebnissen ist man nie gefeit. Man kann in PHP sehr sauber programmieren oder sehr dreckig, aber das kann man eben auch in C++ oder Java. Wenn sich dann jemand seitenweise darüber beschwert, wie behindert seiner Meinung nach eine bestimmte Programmiersprache ist, dann habe ich immer das Gefühl, dass da jemand die Qualität eines Resultats auf die Werkzeuge und nicht auf die Arbeitsweise schiebt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39111

Das ist nicht nur keine Gleichung und keine Frage, das ist einfach nur eine ordinäre, völlig falsche, unzusammenhängende Aussage...und eigentlich nicht einmal das, er hätte auch Schreiben können "geht her".
Er hat ja nichtmal angegeben, nach welcher Variablen er aufgelöst haben will und unter welchen Bedingungen das passieren soll...so ist die "Gleichung" einfach nicht lösbar...
Jo.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39105 Falls nicht bereits jemand geantwortet hat:
Wahrscheinlich soll zu der Gleichung eine Quadratische Ergänzung gemacht werden. Das sähe dann so aus:

4x² + 16xy + 8y² - 8y²

Jetzt könnte man durch die erste binomische Formel das Ganze etwas umstellen:

(4x + 8y)² - 8y²

Ohne mehr Informationen kommt man hier aber nicht weiter. Eine Gleichung ist mit zwei Unbekannten nur in Ausnahmefällen ohne weitere Gleichungen zu lösen, erst recht, wenn man nicht mal eine richtige Gleichung hat, da ein Teil hinter dem Gleichheitszeichen fehlt. Somit hat man hier nur eine Ansammlung an Zahlen, Unbekannten und Operatoren. ^^
Im Prinzip kann man gar nichts damit machen, weil was fehlt. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39117
... Und ich fand die Pottsäue schon ekelig, die getragene Unterwäsche kaufen ._.
Ich überlege, ob ich dieses Video verlinken sollte, welches seit einigen Wochen im Netz für helle Begeisterung sorgt... biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, kann man von dir in naher Zukunft einen Beitrag über "Beauty and the Nerd" erwarten? Klingt für mich nach einer (billigen) Fortsetzung von "Das Model und der Freak" dry.gif
Ich nehme es erst mal auf und schau dann mal. Das Prinzip ist ja ein bisschen anders als bei "Das Model und der Freak", vielleicht macht es das ja erträglicher.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39092

und wieso um gottes willen hab ich bei IQ tests mal 120 und mal 80 punkte?crap.gif
da denkt man mal man ist schlau und dann 3wochen später ist man ein idiot(bei matritzen versage ich immer).


zu der frau mit den pilzen: kotz.gif
Ist halt auch ne Formsache? ^^ Sieh es so: Insgesamt bist du im Durchschnitt. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39089 Genau deswegen hab' ich von ihr ja mal die Serie gesucht biggrin.gif Der Aufwand hat sich ausgezahlt, auch wenn ich grade komplett auf einen Laptop umrüste, da sind nackte Titties nicht angesagt, man weiß ja nie wo man den mal unpassend öffnet sad.gif
Das ist der Grund, weshalb ich besonders geschmackvolle Akte suche, die edel genug sind, selbst bei alten Omis und Opis keinen Schlaganfall vor Aufregung zu verursachen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link

Glaubst du, die verdienen damit wirklich Geld? oO
Bestimmt. o_o Genug Perverse gibt es ja.
(Da sieht man mal wieder, wie leicht Frauen Geld verdienen können mit ihren Körperfunktionen. #Aufschrei)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren