Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41122 Fragen gestellt, davon sind 0 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


Einen ganzen Ausschnitt aus einer der Geschichten habe ich erst vor einigen Wochen u.a. auf Animexx hochgeladen, aber seit "Cyberpunk und Scherbenmeer" erschienen ist, habe ich versucht über Infos (Klappentext und so) in meinem Animexx Steckbrief, einem Blog, auf Dev etc. Werbung dafür zu machen. Vielleicht hast du es dort irgendwo mal gesehen smile.gif oder auf Amazon. Da kann mans auch bestellen und wenn ich mich richtig erinnere, blenden die dort immer Empfehlungen zum jeweiligen Genre ein, zu dem der Artikel gehört, den man grad anschaut.
Ach ja und vor einigen Jahren hatte ich ein oder zwei Kurzgeschichten auf Mexx hochgeladen, die allerdings nichts mit dem Buch zu tun hatten. Ich weiß aber nicht mehr, ob ich das Buch dort irgendwie erwähnt hatte, ist schon länger her ^^"
(Und Entschuldigung, wenn der Text jetzt vielleicht zwei mal bei dir eintrudelt, Klopfer, ich hatte grad Probleme mit dem Browser >_<")
Nein, kam nur einmal an. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39061
weil du in deinem geschriebenen ziemlich oft zum ausdruck bringst, dass du offenbar permanent druck hast.
Nicht alles, was ich schreibe, meine ich auch so. Vieles schreibe ich auch bloß, weil es quasi dazugehört.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39056
Seit wann interessiert Nerds das denn?^^;

Hannover ist mit der S-Bahn gut zu erreichen in Barsinghausen selbst ist leider schon etwas fad. Ich bin mal mitm Peugeot 306 direkt durchn Wald gefahren, wo sonst nur Pferde reiten^^. Dafür gibts dortn verdammt guten Döner für 2,50€ und am Dönertag für 2€ in der Döneria. Die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort haben meinen Ansprüchen aber mehr als genügt.Im "Hit" bekommt man zumBeispiel ähnlich viel wie innem real ohne sich die Beine totzulaufen und der Bäcker davor gibt sein Brot kurz vor Feierabend schonmal 2 für 1 raus.^^ Ich hatte mich einer Mountainbikergruppe angeschlossen, da passt man auf Anhieb rein auch wenn mans nicht kann. Mir dann aber bei ner Tour auf eigener Faust das Bein gebrochen. Arbeitskollegen in der Ecke sind leider weniger freundlich. Hannover hat ne starke Arroganz was ihre Produktivität angeht. Elektromärkte gibts in Barsinghausen und einige Cafe´s. In Barsinghausen ist Sport wohl die einfachste Möglichkeit Leute kennenzulernen, ansonsten kann man schon besser nach Hannover fahren.

Barsinghausen hatte damals zumindest vor allem gute Fachgeschäfte. Fahrrad, Angelbedarf, Matratzen und all son Gedöns.
Ich bin zwar nicht megagesellig, aber ich mag es schon, wenn in der Nähe was los ist. Als ich noch für ein paar Jahre in einem Dorf gewohnt habe, war das ziemlich öde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39000
Hattest du die Storys zufällig mal unter dem Titel auf Animexx hochgeladen oder so? Vor ein paar Jahren? Ich bin mir gerade verdammt sicher, den Titel zu kennen...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39060
Ich hab mir damals verschiedene Verlage im Internet raus gesucht und auf gut Glück mein Manuskript an mehrere davon geschickt. Sie hatten alle Interesse, wollten aber Geld von mir (weshalb ich damals auch dachte, es wäre völlig normal, dass der Autor den Verlag zu bezahlen hat und später die Kosten durch die Buchverkäufe wieder rein bekommt...). Ich hab mich dann für den günstigsten Verlag entschieden.
Aus dieser Erfahrung kann ich allen Leuten nur davon abraten, ihre Manuskripte bei einem Zuschussverlag veröffentlichen zu wollen. Mag sein, dass ein paar Verlage darunter sind, die sich wirklich um ihre Autoren kümmern, die meisten lassen einen aber wohl im Regen stehen, sobald sie ihr Geld bekommen haben..
Ich glaube, es ist wirklich die absolute Ausnahme, dass sich DKZVs um ihre Autoren kümmern. Die kriegen ihr Geld ja von den Autoren, die sind nicht drauf angewiesen, die Bücher verkaufbar zu machen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
wann hattest du eigentlich zuletzt eine freundin?
Anfang letzten Jahres, wieso?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39000
Matrix habe ich nie gesehen, daher keine Ahnung ^^"
Besonders gut läuft es nicht. Der Großteil der Werbung blieb an mir hängen, weil der Verlag (abgesehen von 'ner Info auf ihrer HP und einem kleinen Newsletter) keine Werbung gemacht hat. Und ich bin leider nicht gerade ein Werbegenie.. ich bin gut darin, Geschichten zu schreiben, aber nicht, sie zu vermarkten ^^"
Ein anderes Problem scheinen der Titel, das Cover und der vom Verlag vorgeschlagene Preis des Buches zu sein. Bei Gesprächen mit Bekannten zeigte sich schnell, dass zwar die Geschichten gut ankamen, sie mein Büchlein aber wohl nicht gekauft hätten, wenn sie mich nicht gekannt hätten.
Ich hatte vorher keinerlei Ahnung davon, wie man ein Buch veröffentlicht, worauf man besonders achten sollte und habe mich daher voll und ganz auf die "Profis" vom Verlag verlassen. Heut würd ich einiges anders machen.
Ich bin auch nicht so gut darin, mich zu vermarkten. Meh. :/
Wie wurde der Verlag auf dich aufmerksam?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn ich ein Auto mit elektrischen Fensterhebern sehe, bin ich immer ganz geflasht von den Wundern der Technik. Was würd enur ohne sowas passieren? Ich meine, du drückst auf einen Knopf und das Fenster öffnet sich, das grenzt doch an Zauberei! Was denkst du dazu, ist doch wirklich ein gravitätisches Wunder!
XD Ich kann mich auch immer wieder für solche Wunder der Ingenieurskunst begeistern. Dazu reicht schon ein simpler Kugelschreiber. Dass ein Druck die Mine herauskommen lässt und in der Position fixiert und ein weiterer Druck auf den gleichen Knopf die Mine wieder hineingleiten lässt - das ist doch grandios!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hat dein Umzug gut geklappt?
Der Umzug selbst ja. Aber es dauert noch, bis wirklich alles hergerichtet ist. Mein Fernseher steht z.B. noch nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Muss ich mir Sorgen machen, wenn ich Conny Dachs in einem Youtubevideo wiedererkenne?

Liebe Grüße
Kitschi
Nein, das zeigt nur, dass du dich in der Szene voll auskennst. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39007
Barsinghausen bei Hannover
Barsinghausen? Ist das Leben da aufregend genug oder geht man da vor Langeweile ein? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39039
So um die zehn Jahre, schätze ich.

Zu dieser ganzen Wie-viel-Miete-bezahlt-wer-Sache: Eine Mitabiturientin von mir studiert Pharmazie in München. Ich weiß nicht, ob sie mittlerweile was anderes gefunden hat, aber ihre erste Unterkunft war ein 12 qm großes Studentenheim-Zimmer - für 400 Piepen warm. (Zum Vergleich: Ich wohnte damals in einem Osnabrücker Studentenheim-Zimmer, 1,5 qm mehr, für nur 160 Euro.)

Alibifrage... ähm... hast du schon meinen gestrigen Blogeintrag gelesen? *schamlose Werbung* xD

Liebe Grüße
Kitschi
Dann am besten ein Bild von einem zersägten Weihnachtsmann einstellen. o_o

München soll ja extrem teuer sein, aber dein Beispiel find ich geradezu erschreckend. O_o

Ja. ^^ Die Kommentatoren auf SpOn schwanken nach meiner Erfahrung sowieso oft zwischen dämlich und unverschämt. Dass sich jemand tatsächlich als Verdienst anrechnet, dass die früher von ihm Gemobbten jetzt total erfolgreich sind, zeigt eigentlich nur, dass dieser Mensch nicht oft genug Scheiße fressen musste.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39050
Aber der Film ist so awesome! <3 Und das mit dem Hasenschlitten hab' ich mir auch gedacht, haha biggrin.gif
Irgendwann seh ich den bestimmt. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was sind deine liebsten Redensarten? Ich mag ja besonders "Da brat mir doch einer nen Storch!" und "Früh übt sich, was ein Meister werden will!".
(Ich kapier übrigens das mit der Taube auf dem Dach und dem Spatz in der Hand nicht.)
Hm, so richtige Lieblingsredensarten oder Sprichwörter hab ich gar nicht. kratz.gif
"Lieber den Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach" meinst du? Das bedeutet einfach nur, dass es besser ist, etwas Kleines sicher zu haben, als irgendwas Großem zu streben, was man vermutlich nie erreichen wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39049

Du hast kein richtiges Bett? Du schläfst aber nicht auf einer Tür, wie sein Bruder seinerzeit, oder?


Ist das eine Rausgeh-Katze? Denn die habens ja meistens relativ schwer, sich wieder einzugewöhnen, da anderes Revier und sowas.
Ich schlafe derzeit auf einer älteren Liege, die schon nicht mehr ganz in Ordnung ist. Ich hab aber die Matratzen aus der alten Wohnung, ich brauch halt nur noch ein richtiges Doppelbett dafür.

Nein, die ist eine reine Wohnungskatze. Die wäre für draußen auch zu ängstlich. XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#39045

Man sagt ja im Dialekt auch "Kiek ma doa!" und nicht "Giek"... Auch wenn ich die Schreibweise jetzt arg gewöhnungsbedürftig finde biggrin.gif Ich wette, das wird lustig, wenn viele Deutschlehrer das als Fehler korrigieren, die werdens auch nicht fassen können.
An "Kuck' mal, wer da spricht" mussten sie sich auch gewöhnen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du den Hobbit schon geguckt? Du brauchst unbedingt auch einen Hasen-Schlitten!
Hab ich bisher nicht gesehen. ^^ Für Kino fehlt mir im Moment tatsächlich die Zeit.
Aber ein Hasenschlitten klingt echt nach einem Muss. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie lief der Umzug und wie weit ist er denn schon fortgeschritten?
Wie ist es so in der neuen Wohnung?
Ich muss in der alten Wohnung noch einige Netzwerkkabel entfernen, ein paar Dübel ausbohren und die Löcher zuspachteln, einige Stellen streichen und die Teppiche sauberkriegen. X_x Das steht also alles nächste Woche an, am 28. soll dann die Übergabe sein.
Hier muss ich noch n Fernsehkabel verlegen, Fernseher, Player, Spielkonsolen und meinen Schreibtisch mit der ganzen Technik (Scanner, Drucker etc.) aufbauen, meine Computerspiele und noch drei, vier Bücherkisten ausräumen und ich bin fertig.
Irgendwann muss ich aber noch ein richtiges Bett besorgen. ^^ Die Hauptsache ist aber, dass sich meine Katze schon einigermaßen gut eingelebt hat.

Zum Einwohnermeldeamt und zum Gewerbeamt muss ich auch noch. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hmmm, eine relativ teure Anschaffung zum Spielen... du hast dir einen neuen PC besorgt oder? ^^
Fast, ich hab mir die Einzelteile dafür bestellt. *_* Zusammenbauen tu ich ihn selbst. XD Habe in diesem Jahrtausend noch keinen Rechner von Grund auf zusammengebaut (von meinem Heimserver abgesehen), ich bin so gespannt, wie es läuft. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
hab grade zum geburtstag ein e-book bekommen,kann ich alle deine bücher so kaufen und würdest dus auch empfehlen?
oder gibts iwas interessantes was mir entgehen würde wenn ich nicht die gedruckte version in händen halte?
"Mein Weg zur Weltherrschaft" gibt es bisher nicht als E-Book, die anderen ja (allerdings sind "Böses Hasi!" und "Sexpanzer und Babytod" nicht so günstig, wie man es oft von E-Books erwartet). Qualitativ entgeht einem nichts, wenn man die Bücher als E-Books kauft, das kann man ruhig machen. Der Nachteil ist bloß, dass man sie sich nicht von mir signieren lassen kann. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ein Euro-Münzensatz hat einen Wert von 388 Cent . Ja oder Nein
Was ist für dich der Wert? XD Ein Euro-Münzsatz aus dem Vatikan dürfte unter Sammlern mehr wert sein als die 3,88 Euro, die er nominell wert ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Argh, Klopfer der Duden hat doch tatsächlich das Wort "kucken" aufgenommen.
Ich wollte es eigentlich nicht glauben. Das darf doch nicht wahr sein. *heul*

Faszienierend ist ja, dass bei "kucken" steht, dass es hauptsächlich in Norddeutschland benutzt wird und im Artikel von "angucken" steht als Synonym, welches hauptsächlich in Süddeutschland benutzt wird ebenfalls "kucken".
Kann es eventuell sein, dass "kucken" überall da benutzt wird, wo man "gucken" falsch schreibt oder ist diese Theorie zu abwegig?
Finde ich nicht schlimm. schulterzuck.gif Im Norden Deutschlands sagt man ja auch eher "kucken", ich selbst spreche es auch nicht "gucken" aus. Luther und Goethe haben es auch "kucken" geschrieben. Dass bisher nur "gucken" die einzig richtige Schreibweise war, war ja schon irgendwo willkürlich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wirst du auch über "We love Sölden" lästern? Oh bitte, das wäre bestimmt ebenfalls genial kommentiert von dir. smile.gif
Weiß ich noch nicht. Kommt das dann auch wieder auf DVD heraus? Dann warte ich evtl. so lange, mit den Screenshots ist es bei Direktaufnahmen aus dem Fernsehen immer so fummelig.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38968
Hm... ist es dann auch richtig "das Göffel" zu sagen?
Ist ja eine Mischung aus "die Gabel" und "der Löffel".

Schwachfug!!!
Könnte man im Prinzip, das gehört ja nicht zum üblichen Vokabular. XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schaust du das aktuelle Dschungelcamp?

Deine Meinung zu Dumpfbacke Joey? ^^
Uff, Joey macht mich fertig. X_x Wie kann so ein Volltrottel so lange überlebt haben, ohne irgendwann eine Gabel in eine Steckdose zu rammen und daran herumzulecken? Angeblich soll diese Dussligkeit bei vielen Frauen den Mutterinstinkt wecken, aber ganz ehrlich: So viel Dämlichkeit könnte ich auf Dauer nicht ertragen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
schon gesehen?
Das Teil selbst noch nicht, aber eine Freundin hatte mir vor Jahren den ersten Band der "Bunny Suicides" geschenkt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Die kleinen Bälger, die in meinem Radiosender die Kindersendung moderieren, haben bei allen Redaktions-PCs die Hintergrundbilder auf "Twilight" umgeändert. Was wäre eine angemessene Strafe dafür?

Liebe Grüße
Kitschi
Wie alt sind die denn?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey,

ich hab mal ne Frage zu deinem Amazon-Programm. Und zwar kann man ja bei Amazon Punkte für Payback sammeln, wenn man von der Payback-Seite aus auf Amazon geht.
Gibt's eine Möglichkeit, dich zu unterstützen UND Punkte zu sammeln oder bleibts nur bei den paar Cents für dich? ^^
Nein, das geht leider nicht, du kannst ja bloß von einer Seite auf Amazon gehen, entweder von meiner oder von der Payback-Seite.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie gefallen dir denn eigentlich so die Daedalic-Spiele, nachdem ja eine Freundin von dir dort arbeitet?
Ich hab bisher nur zwei von ihnen gespielt (keine, an denen Asu beteiligt war), und die sind gut gelungen. Allerdings technisch ein bisschen absturzfreudig. *hust*
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey du bist ja Fan von Doctor Who, wie fandest du John Simm in der Rolle des Masters?
Ganz grandios, besonders in den letzten Tennant-Folgen. Ich mochte diesen irren Master, der plötzlich ganz unten war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi, ich habe mir gerade alle deine Bücher bei Amazon bestellt (bis auf das erste, das steht schon im Regal smile.gif). Nun hätte ich die Bücher aber auch ganz gerne als .pdf (oder .epub, weiß nicht wie diese ganzen Formate heutzutage heißen kratz.gif)zum lesen auf dem Tablet. Ich sehe es aber nicht ganz ein dafür zweimal bei Amazon zu zahlen. Kannst du mir die zufällig irgendwie zukommen lassen blush.gif. Kann dir natürlich auch beweisen das ich die auch WIRKLICH gekauft habe und nicht nur versuche deine Bücher umsonst abzustauben. Oder gilt die Frage schon als unverschämt peinlich.gif?
Ich hab gar nicht alle meine Bücher als epub (nur Braindead Love 1). kratz.gif Allerdings ist es sowieso nicht die klügste Idee, mich öffentlich nach etwas zu fragen, was ich rein rechtlich gar nicht tun darf. Da kann ich natürlich nur ablehnend antworten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hasinator ich grüße dich!
Hast du schon Telltales "Adventure" Game von The Walking Dead gespielt? Wenn ja, wie fandest du es so, und wenn nicht, UNBEDINGT noch spielen...eine der Besten Storys die ich seit einiger Zeit gesehen hab.
Ich habe es bisher noch nicht gespielt, ich muss erst mal die Tales of Monkey Island durchackern, dazu kam ich nämlich ewig nicht. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
Meint der Typ das ernst?! Ich bin grad fast ein wenig schockiert doofguck.gif
Der scheint schon einige Seiten mit diesem Tenor betrieben zu haben. Er scheint es wirklich ernst zu meinen. schulterzuck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wo finde ich ein Biolokator in Deutschland?
Ein was?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38998
Auffälligste wohl, aber Neuerungen gibt's da doch ein paar mehr. Die Performance ist mir auch wirklich sehr positiv aufgefallen, aber das wars irgendwie auch schon.
Ich hasse diese Accountintegration in Betriebssysteme. Ich will keinen Windowsaccount. Ich hab bei Google das Komplettpaket (Wenn die einmal meine Daten haben, kann ich da auch alles nutzen, jawoll! biggrin.gif) und brauche nicht noch mehr Emailadressen. Die bekommt man ja eh überall nachgeworfen; Schule, Uni, Provider...
Es würde mich nicht so stören, würde es mir nicht immer ins Gesicht springen. Es mag altmodisch klingen, aber ich möchte ein Betriebssystem, wenn ich es aus der Packung nehme, uneingeschränkt benutzen können, ohne Accounts und blablub. Andererseits riecht das wieder stark nach Zielgruppe Tablet. Da ist das ja nunmal Standard, und auch gar nicht sooo unsinnig, denn ohne Cloudservices und gute Integration in ein Gesamtsystem sind die Dinger nicht mehr als teure Spielzeuge.
Ausserdem will ich ein aufgeräumtes Betriebssystem. Computer von Aldi sind nicht selten eine gute Investition, aber das erste was ich damit mache ist, das OS komplett zu bereinigen (d.h. nicht von der BackUp Partition, sondern von DVD neu installieren). Ich mag meinen PC spartanisch, bis ich anfange den selber zuzumüllen, und vielleicht ist es das Kachelmenü, aber Win8 sah direkt nach der Installation entweiht aus - geht gar nicht.
Das Schlimmste bei einem MSN/Hotmail/Live.com-Account ist für mich (als Nicht-Win8-Nutzer), dass man keine Artikel mehr auf msn.com lesen kann, ohne sich einzuloggen. Sobald man noch ein Cookie hat, das darauf hinweist, dass man im Besitz eines live.com-Kontos ist, wird man automatisch auf die Login-Seite geleitet, anders als alle anderen, die nie so einen Account hatten. Wer immer sich das hat einfallen lassen, sollte mit den Genitalien voran in eine Kreissäge laufen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du schonmal "A Serbian Film gesehen"?
Nein, ich gucke selten Horrorfilme. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Huhu Klopfer,
erstmal frohes neues ^^
Hast schon mitbekommen?
O_o Ach herrje. Klingt ganz so, als hätten da jede Menge Leute nur auf ihr Bauchgefühl gehört, anstatt sich mal hinzusetzen und die Sache ordentlich zu planen, damit die Tiere dann auch nicht unnötig leiden. Passiert sicherlich häufiger bei emotional besetzten Themen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey klopfer, vernachlässigst du gerade das Beantworten der Fragen?
Seit über einer Woche keine neuen Antworten... *grml*
Umzug? Hallo?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38785
"Je mehr wir für jemanden tun, desto mehr mögen wir ihn. Das ist eigentlich total unintuitiv, aber offenbar spielt weniger eine Rolle, was derjenige für einen tut, als vielmehr das, was man für ihn tut."
Das finde ich interessant, hast du da eine Quelle zur Hand?
Das ist eine Auswirkung des Ben-Franklin-Effekts. (Wie der Name andeutet, ist die Erkenntnis nicht unbedingt neu, aber umso erstaunlicher ist es, dass sie nicht so überaus bekannt ist.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38986
Staatlich subventionierte Gratisnutten? biggrin.gif Wenn die Kohle stimmt, wär das sogar eine berufliche Alternative für nutzlose Geisteswissenschaftlerinnen wie mich^^
Aber du würdest vermutlich nicht jeden nehmen, oder? ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38997
Naja, ich wohne auch nicht ganz so billig, aber ich hab auch eine eigene Wohnung. Aber Studenten wohnen halt auch gerne mal in "Wohnklos" oder WGs, dann kommt man auch mit so wenig Geld aus ;D
Wobei es auch regional krasse unterschiede gibt. Ich bin von Hildesheim nach Göttingen gezogen (knappe 100km auseinander), und meine Miete hat sich fast verdoppelt - meine Wohnfläche nicht. Und die Wohnheime hier sind ein Witz; für die genannten 224€ kann man hier mit Glück 10-15m² kriegen. Wenn man mal die Wartezeit irgendwie überstanden hat.
Studieren kann sich jeder leisten, ist klar frust.gif
Wird halt wie bei den Amis: Jeder kann studieren, falls er bereit ist, sich in tieeefe Schulden zu stürzen, die ihn begleiten werden, bis er Mitte 30 ist. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was würde passieren, wenn man Milliarden von Raketenantrieben an einer Stelle auf der Welt parallel anbringt und dann zündet? Können wir dann im All reisen?
Nein. Vermutlich würden wir damit unsere Atmosphäre übelst aufheizen (falls wir überhaupt den Brennstoff dafür hätten) und alle abkratzen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ein Kumpel meinte, dass er nicht mit mir schlafen möchte.. Aber möchte mcih unbedingt Nackt sehen.

Was soll as Bitte?
Vielleicht denkt er, dass du eher einwilligst, wenn er dir sagt, dass es ihm nicht um Sex geht? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Glaubst du, Obama ist für die Anschläge vom 11. September verantwortlich?
Nein. Gibt es irgendwen, der das glaubt?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Frohes Neujahr! smile.gif
Dankö! ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38997
Ich zahle in Berlin 240€ miete, allerdings lebe ich mit meinem Freund zusammen, der auch nochmal nen bisschen mehr auf den Tisch legt, aber auch mehr verdient.
Aber ich schätze in WGs/ähnlichen gemeinsamen Wohnsituationen zahlt man im allgemeinen nicht ganz so viel wie alleine.
Wenn mans nicht drauf anlegt in Mitte in ner superduper hippen Gegend zu wohnen dann kann mans doch bezahlen. Und nein, ich wohne nicht in den absoluten Billigecken.
Das ist ja eine andere Situation, weil du dir eine größere Wohnung mit jemand anderem teilst, aber dadurch eben auch Küche und Scheißhaus.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Argssss, hilf mir!
Habe Post von der Kindergeldstelle bekommen: Zitat:
"Ihr Antrag wird abgelehnt, weil Sie Ihren Mitwirkungspflichten nicht nachgekommen sind. Folgende Unterlagen fehlen:
Studienbescheinigung."
Dann hab ich da angerufen, weil die meine Studienbescheinigung schon haben, und die Frau meinte:
"Nein, wir haben hier nur Ihre Immatrikulationsbescheinigung, nicht Ihre Studienbescheinigung, so kann ich Ihnen kein Kindergeld gewähren!"

Gehört sie zu den "zu wenig Arbeitslosen" von denen du in einer Kolumne mal gesprochen hast?
Ja, eindeutig. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38997
Ähm, nein!
Meine erste Wohnung hatte 30m², war aber sehr gut aufgeteilt. Dazu hatte ich 350m² Garten für meine alleinige Nutzung!
Alles in Allem habe ich dafür 130€ kalt, und 180€ warm gezahlt und war glücklich damit! Da die Heizung jedoch ein Nachtspeicher war, kamem Heizkosten noch oben drauf!

Die Wohnung war ruhig, und nur ca 1 Minute vom Hauptbahnhof entfernt. Dennoch konnte man im Garten kaum was von den Zügen hören, da dort effektive Schallschutzmauern waren. Da es ein Hinterhaus war, war es allgemein sehr ruhig. Der einzige Nachteil: Das Theater war in relativer nähe, und die Schallschutzmauer fehlte. So konnte man quasi Kultur kostenlos erleben.
Ich finde es erstaunlich, dass viele Leute, die über ihre billigen Ex-Wohnungen reden, so selten daran denken, auch mal den Ort (und die Zeit) zu nennen, damit man das auch einordnen kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer, wird es deine Bücher irgendwann auch in der Google Bücher App für Handys geben?
Du meinst im Google Play Store? Keine Ahnung.
Bei Braindead Love versuche ich seit einigen Wochen, es da reinzukriegen, aber die Prozedur ist von der Bedienungsfreundlichkeit her so vermurkst, dass ich da wohl noch eine Weile herumprobieren muss, bis ich endlich alle Dateien richtig benannt habe und alles ordnungsgemäß bestätigt ist etc.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38997
In Greifswald findet man bewohnbare 1-Zimmer-Wohnungen für knapp über 300€, Strom und NK inklusive. Geht also zumindest dimensionsmäßig durchaus. wink.gif
Aber man ist dann dummerweise in Greifswald. biggrin.gif
(Ich muss auch sagen: Für eine 1-Zimmer-Wohnung sind 300 Euro jetzt auch nicht unbedingt das Megaschnäppchen.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren