Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41079 Fragen gestellt, davon sind 81 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#38434

Keine Straftat? Schau'n wir doch mal nach..
1. Gesetz: Die Würde des Menschen ist unantastbar!

UND WAS IST MIT DIESEN EINTRÄGEN?! fluch.gif

Du nennst andere Menschen 'würdelos' und verstößt so gegen unser Grundgesetz!!! zufrieden.gif

[Natürlich ist das Sarkasmus. Warum fragst Du?]
Wo kein Kläger, da kein Richter. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38485
Öööh, das würde ich so nicht sagen. Immerhin sind die Produkte vom Aufspalten dasselbe wie beim Genuss von Methanol, nur uU in noch höheren Dosen (durchgehender Konsum).
Also ich werds nichtmehr anrühren. Dann lieber öfter Wasser.^^
Da Aspartam nur in sehr geringen Mengen verwendet wird, ist das total irrelevant, das merkt dein Körper nicht mal. Du müsstest über 25 Liter Cola light am Tag trinken, um über die Grenzwerte zu kommen. Und da hast du schon allein wegen der Flüssigkeitsaufnahme dringendere gesundheitliche Probleme.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du schon das neue Buch von The Oatmeal gelesen und kannst du mir sagen, ob es gut ist? Bin am Überlegen, ob ich es mir zulegen soll und wollte mal deine Expertenmeinung hören wink.gif
Was sagst du eigentlich zu der Tatsache, dass die Kindle-Version des Buches um ganze 18 Cents billiger ist als das "richtige" Buch (auf amazon.co.uk)?
Und was die Aufkleber aus den vorherigen Fragen angeht, könntest du doch welche machen lassen und die z.B auf deiner nächsten Lesung und / oder auf Cons verteilen, so als kleinen PR-Gag wink.gif
Ich hab es noch nicht gelesen, bei Amazon ist es derzeit ausverkauft und Matt meinte auf Twitter, dass sich wegen des Sturms der Nachdruck verzögert.
Beim deutschen Amazon kostet die Buchausgabe derzeit 10,90 Euro, die Kindle-Ausgabe 5,56 Euro. Wenn beim britischen Amazon der Preisunterschied so gering ist, dann ist entweder das Buch dort sehr billig oder das E-Book erstaunlich teuer. (Andererseits wird sowieso immer überschätzt, welchen Anteil am Buchpreis der tatsächlich Druck auf Papier hat.)

Was die Aufkleber angeht: Die Lesung, die bald ist, ist auch der Grund, weshalb ich mir das angeschaut habe. Aber wie gesagt, es ist halt schon eine gewisse finanzielle Investition, deswegen kann ich da auch nicht einfach irgendwas drucken lassen, ohne mir sicher zu sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38491
Ein nacktes, grünes Wesen mit Punkten? SIE IST DAS SAMS!

Klopfer, kennst Du die Sams-Bücher von Paul Maar? Und was ist Dein Lieblingskinderbuch, beziehungsweise Deine Lieblingskinderbücher?
Die Bücher kenne ich nicht, ich habe bloß vor einigen Jahren mal mitbekommen, dass man einige Sams-Filme gedreht hat.

Meine liebste Kinderbuchreihe ist wohl die Zauberland-Reihe von Alexander Wolkow (der erste Band ist stark inspiriert von "Der Zauberer von Oz", aber dann wird es eigenständig), insbesondere der zweite Band "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten". (Da sollte man sich aber unbedingt alte Ausgaben besorgen, da die alte deutsche Übersetzung den Text noch sehr erweiterte und verbesserte, aber der Verlag 2006 eine Neuübersetzung anfertigen ließ, die dementsprechend deutlich kürzer ausfällt.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Puh, diese Woche fallen mir ja sogar echt Fragen für dich ein xD (Sonst bin ich immer ratlos, was ich dich fragen könnte^^)

Was hältst du von der neuen Nexus-Generation? Insbesondere die Preise sind ja überraschend niedrig, bei verdammt guter Hardware. Sogar ich (und ich halte Tablets für meinen Bedarf nahezu völlig ungeeignet) habe ganz kurz überlegt, ob ich mir nicht das Nexus 7 holen will. Ich hoffe ja, dass mit diesen Kampfpreisen generell mal die Preise im Mobile-Markt gedrückt werden und man sich auch mal wirklich umschauen kann, ohne gleich das Gefühl zu haben, dass man sich damit einen High-End-Rechner kauft.
Find ich ganz hübsch, nur schade, dass man die wieder nirgendwo im Laden ausprobieren kann. Wenn ich wahnsinnig viel Kohle hätte, würde ich mir vielleicht sogar eins davon zulegen (oder den Kindle Fire HD von Amazon). Man sieht aber an den ganzen Entwicklungen der letzten Zeit (sowohl bei Google und Amazon als auch bei Microsofts Surface), dass es immer weniger Gründe gibt, bei Tablets nach den Angeboten von Apple zu greifen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38517
Also ich verstehe ja, dass man da viel witziges reininterpretieren kann, aber das Lied ist so ernst und schön, irgendwie empfinde ich es ein bisschen als Frevel. Liegt vielleicht auch daran, dass ich viele Menschen kennengelernt habe, die in der Thematik drinstecken. Will euch aber nicht den Spaß verderben smile.gif
Na ja, man kann über alles Witze machen. Manchmal muss man das auch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38509
Paypal ist für Spenden ja immer unsicher (und ich bin mir gerade nicht sicher, ob du das nicht sogar mal hattest und die das eingefroren haben?!) aber Spenden sollte rechtlich doch nicht sooo schwierig sein, oder?

Bin zwar aktuell auch etwas klamm, aber n bissl was für den Hasinator abdrücken geht häufiger und der Bücherkauf liegt nun auch schon ~7 Monate zurück... xD
Paypal hab ich immer noch, der Spendenbutton ist links auch noch eingebunden. (Paypal tendiert allerdings wirklich dazu, Geld einzubehalten, wenn die Typen glauben, dass da irgendwas nicht sauber wäre, was üblicherweise dann eintritt, wenn ein Account plötzlich viele Zahlungen zu verzeichnen hat. Sie geben das Geld dann auch meistens nicht an die zurück, die es gezahlt haben, insofern ist Paypal meiner Meinung nach da ein ziemlich zwielichtiges Unternehmen.)
Spenden sind wirklich nicht so problematisch, aber wenn man ernsthaft irgendwelche Zugänge etc. für eine Abogebühr anbietet, muss man dafür auch wieder extra ein Gewerbe anmelden usw.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38498
#38473

Also um Klopfer das Popcorn noch ein wenig zu versüßen, gibts noch ne Antwort xD

Vielleicht habe ich etwas überlesen, aber ich habe bei seiner Aussage nirgendwo etwas von einer begrenzten Menge gelesen, sondern nur unendlich. Eine Teilmenge von unendlich bleibt halt unendlich, weil man selbst nicht bestimmen kann, wo diese Zahl aufhört. Per Definition ist unendlich eine nicht erfassbare Zahl und auch Teile von unendlich sind nicht erfassbar. Oder könntest du bis unendlich -1 zählen? Ich kann es leider nicht :-/ (Ansonsten müsste ich Gott wohl mal nen Besuch abstatten und ihm sagen, was ich von seiner Schöpfung halte xD)
Falls ihr aber sagt, dass von den unendlich Planeten (Warum auch immer) nur maximal 1 Million Planeten Leben tragen können, dann wäre meine Aussage falsch. Da ist dann aber eine endliche Zahl dabei, also hat das nichts mehr mit unendlich zu tun.

@Klopfer: Ich mag es, über solche Dinge zu diskutieren. Es trainiert den Geist, auf Argumente zu reagieren und die eigenen Gedanken auszuformulieren, als durchs Gehirn difundieren zu lassen xD

Alibifrage: (Ich war der mitm P&P)
Hast du schonmal bei so einer Gruppe zugeguckt? Oder was genau fasziniert dich daran? Also mir machen Spiele so ganz alleine inzwischen kaum noch Spaß. Es gibt einige spannende, aber mit Freunden zusammen ist es immer wesentlich witziger.

EDIT: Dein Spamschutz reagiert bei mir immer nach so 5 Minuten falsch... Ist der Timeout da so niedrig?
kratz.gif Eine Teilmenge einer unendlichen Menge muss nicht unendlich sein, weil es ja ganz auf die Definition der Teilmenge ankommt. O_o Wenn man eine Teilmenge der natürlichen Zahlen definiert, deren Elemente kleiner als 50 sind, dann ist die Menge definitiv endlich und eine Teilmenge der natürlichen Zahlen. doofguck.gif

Ich hab mal zugeschaut, auf der Connichi ist ja immer mal so eine Pen-&-Paper-Rollenspielecke und auch ein Workshop für Leute, die damit anfangen wollen. Ich tendiere aber immer dazu, sehr viel darüber nachzudenken, was ich tun soll, und da ist es sehr subobtimal, wenn es Mitspieler gibt, die auf mich warten müssen. ^^;

Öhm, eigentlich sollte das nötige Sessioncookie bestehen bleiben, bis du den Browser schließt. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38518
Ich bin nicht schmutzig! XD Außerdem hab ich eine eigene Ente. Und sie hat einen Kopfputz wie die Totenmaske von Tutanchamun, also sehr passend für mein Fach. zufrieden.gif
Dann bist du ja gut ausgestattet. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38520
Ich bin weiblich. Ich kann Karate, hab einen Segel- und einen Tauchschein und bin seit Jahren scharf auf einen Waffenschein. Ich würde also sagen, ich erfülle die Lara-Croft-Kriterien (abgesehen vom Geld vielleicht) zufrieden.gif
Eines fehlt für Lara Croft noch: Welche Körbchengröße hast du? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38522
Hey,
bei der Post kann man sich auch Briefmarken mit eigenen Motiv machen.
Link
Ja, aber nur für normale Briefe. Ich schicke so wenig Briefe an die KW-Fans (eher Büchersendungen), daher würden die, die sie am ehesten bemerken würden, sie nie kriegen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38519 Mach doch mal eine Umfrage, wenn du zu dem Schluss kommst, dass das realisierbar ist. Motive hast du ja eine Menge, den Totenklopfer, Klopfers-Army, vielleicht sogar den Schriftzug, der wär halt etwas dezenter... Ich halte das eigentlich mal für eine recht gute Idee, ist aber auch ne Kostenfrage. Ich hab keinen Dunst, was sowas kosten könnte.
Joah, ich weiß halt nicht, ob die Leute dann eher diese Logos haben möchten oder ob sie etwas Aufwändigeres haben wollen oder ob sie eher irgendwelche klugen Sprüche darauf lesen wollen würden.
Allzu viele verschiedene Sachen könnte ich zu Anfang nicht drucken lassen, weil schätzungsweise je nach Form und Größe schon so zwischen 70 und 110 Euro pro 500 Aufkleber eines Motivs investiert werden müssten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38514

Ja, Klopfers-Web hat mich verarscht. Nachdem ich das geschrieben haben bin ich zurück zur Startseite -> Prompt wars da. Aber im Ernst, vorher kam das nicht. Entweder deine Seite entwickelt ein Bewusstsein und versucht das so Mitzuteilen, oder es war ne Art Bug. Oder ein sehr seltsamer Zufall...
Tja, rein theoretisch musste es mal passieren, dass man die Seite 100 Mal lädt und nie Böses Hasi! kommt. (Deswegen verliert man ja auch irgendwann garantiert im Casino, wenn man nicht rechtzeitig aufhört.) Vielleicht hattest du einfach nen guten Lauf und der Zufallszahlengenerator war gnädig. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38490
Geschichte im Hauptfach mit prähistorischer und klassischer Archäologie in den Nebenfächern smile.gif
Hast du schon Lederjacke, Fedora und Peitsche? Oder besorgt man sich das erst im Hauptstudium? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38507

Ich hab den Aufkleber sogar ausgeschnitten und Oberhalb von "Druck" "Rollen" etc. in meine Tastetur gesteckt. Das ist ein Ehrenplatz biggrin.gif Gibts eigentlich Klopfers-Web Aufkleber? So werbemäßig mein ich?
Bisher nicht, ich überlege gerade, was sich so für Motive anbieten würden bzw. was sich die Leute wünschen würden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38494
Ich bin Historikerin, und er durfte mich das nicht fragen, er hats einfach gemacht ._. Ich fühle mich so schmutzig Q___Q
Wenn mich jemand nach meinen Füßen fragen würde, würde ich mich nicht schmutzig fühlen. angsthasi.gif Es sei denn, ich wäre zufällig wirklich schmutzig. kratz.gif Bist du schmutzig und soll ich dir meine Ente für die Badewanne borgen? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38508

Bei Textzeilen wie "Ich bringe dich ins Licht, kleine Schwester!" oder "Was ist in dich eingedrungen? Du bist hilflos, still und leer(!)" Wundert das auch nicht biggrin.gif Aber Augen und Finger hab ich jetzt irgendwie nicht in Erinnerung.
Hab grad mal nach dem Text gesucht:
Woher kommst du, kleine Schwester,
mit der Last auf deinen Schultern,
mit so angestrengtem Lachen,
in den Augen so viel Grau?

Woher kommst du, kleine Schwester,
mit so deinen kalten Fingern
und dem Zittern in der Stimme,
wie bei einer alten Frau?


Augen, Finger, ne Stimme... Monstermöse. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38492

Ich wusste dass das kommt biggrin.gif Ich bin erst seit 6 Wochen dabei^^ Das kommt also alles noch.
Viel Erfolg. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich mach gerade einen echt ausführlichen Beitrag über Killerspiele und ihre Darstellung in den Medien, sowie im Zusammenhang über Amokläufe und so. Ich hab auch vor das dann auch YouTube hochzuladen, darf ich dieses "Protokoll" vom Winnenden Amoklauf in deinem Blog mitverwenden, wenn ich auf die Seite, deinen Blog und den zugehörigen Kolumnentext verlinke? Und ich auch sowieso im Video erwähne das das von dir ist?
Ja klar, so etwas ist gar kein Problem. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kann es sein das auf der Startseite bei diesen kleinen Buchcovern vom Begrüßungstext "Böses Hasi" nicht dabei ist? Ich hab die Seite Probeweise 100 mal neugeladen und nicht einmal war Böses Hasi dabei O.o
Hab es gerade probiert, und es kam bei mir beim zweiten Laden. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Das gehört für dich sicher irgendwie zu der Zeit, die du für Klopfers-web in deinem Leben hast, aber wie zum Teufel schaffst du es, bei so vielen Sachen aktuell zu bleiben und noch so gute Satire-Ziele zu finden oder sich so nen Schrott wie Berlin und ... ...(öhm Titel vergessen xD) anzugucken? Seit ich verstärkt arbeite (und das ist immerhin nur halbtags und wieder mehrere Freundeskreise pflege, komme ich kaum noch dazu, mich langfristig in meiner Wohnung aufzuhalten. xD

Wurde vllt schonmal gefragt... Wie stehst du zu Pen & Paper Rollenspielen und hast du sie schon selbst gespielt?
Na ja, Klopfers Web ist jetzt quasi (zumindest teilweise) mein Job, also gehört es irgendwie zur Arbeitszeit, mir dauernd irgendwelchen Schrott anzutun oder alles Mögliche zu lesen, um vielleicht Inspiration oder sonstiges Material für die Seite zu finden. Ansonsten hilft es mir, dass ich mich relativ schnell in neue Themenbereiche einlesen kann und das auch gern mache. Andererseits leidet darunter auch ein bisschen die soziale Kompetenz. biggrin.gif

Pen-&-Paper-Rollenspiele finde ich als Außenstehender faszinierend, aber ich würde sie selbst nicht spielen wollen, weil ich generell eher weniger mit Spielen für mehrere Mitspieler anfangen kann, gerade wenn sie sehr komplex sind. Selbst am Computer bei WoW war ich eher Einzelspieler und mochte an den anderen Spielern einfach nur, dass alles so lebendig war.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,

was sagst du dazu:

Vielen Dank für den Besuch bei Durchblick.ch!


Die Durchblick-Seite wurde eingestellt. Wir danken euch für die vielen spannenden Fragen
und für euer langjähriges Vertrauen!

Für das Stellen eurer Fragen empfehlen wir die untenstehenden Seiten.

Alles Gute, euer Durchblick-Team
#37142
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, ich habe vorhin die vorletzte Kolumne aus ''Böses Hasi!'' gelesen, ''Weihnachtsmarkt''. Kannte ich noch gar nicht, obwohl ich sogar noch zu denen gehöre, die über die Animestreet hierher gefunden haben (macht mich das zum Veteran? victory.gif ). Gut, war aber auch weniger im Forum unterwegs.

Jedenfalls: Hätte ich nicht in der Uni gesessen, sondern Zuhause, wäre wohl eine Träne über mich gekommen beim Lesen. Sie hat mich wirklich mitgenommen... alleine schon deshalb, weil du zuerst davon sprichst, deine Liebsten zu verwöhnen und danach erst, dass du es vermisst, außerhalb der Familie selbst geliebt zu werden.
Generell hast du da einiges angesprochen, was mich selbst immer auch immer mal wieder bedrückt. Gerade eben dieser Punkt, niemanden zu haben, dem man seine Zärtlichkeit schenken kann...

Ich hoffe, fast 10 Jahre später ist es nicht mehr ganz so schlimm für dich, es kommt ja bald wieder diese Zeit. ._.


Will an dieser Stelle jetzt nicht selbst in's Jammern geraten, sondern dir einfach mal ein längst überfälliges ''Danke'' sagen.

Ich verfolge deine Aktivitäten seit... öhm, in welchem Jahr hat ''Was Leute im Netz so alles suchen...'' zum letzten mal ein Update bekommen??
Seit dem Jahr oder dem davor schaue ich auf deine Seite. Nicht nur das, ich habe schon VOR ''Frag den Hasen'' und VOR der Kategorie ''Aktuelles'' mehrmals täglich auf deine Seite geklickt, in der Hoffnung, es passiert was, auch, wenn ich wusste, dass das Wochen/Monate dauern kann. xD

Im Wesentlichen lässt sich sagen: Du bist eine der 3 Personen des öffentlichen Lebens, die mich bisher am meisten beeinflusst haben (neben Holger von FernsehkritikTV und Serdar Somuncu). Das lässt mich mit Geld schon gar nicht mehr ausgleichen, wenn ich danach gehe, wie sehr ich deine ganzen Einträge hier genossen habe. Wenn also iiirgendwann ein Bezahlsystem kommt, bau ruhig die Möglichkeit ein, optional mehr zu zahlen, damit man dich noch zusätzlich unterstützen kann.


Also Danke für deine Mühen und Arbeiten bisher, mach weiter so!! smile.gif
Wow, vielen vielen Dank für diese "Frage". smile.gif Find ich schön, dass der Text dich bewegt hat, du kannst dir vorstellen, dass der auch für mich einen ganz besonderen Platz einnimmt.
Ich kann noch nicht abschätzen, wie es mir im Dezember gehen wird, insofern hoffe ich auch bloß, dass es mich nicht zu schlimm trifft.

(Ich glaube, du bist wirklich einer der Veteranen, wenn du über Animestreet auf Klopfers Web gekommen bist. biggrin.gif )

Ich danke dir von ganzem Herzen für deinen Zuspruch. ^^ Ein Bezahlabo ist momentan eher unwahrscheinlich, weil da wieder ein Rattenschwanz an rechtlichem Kram dranhängt. Aber vielleicht gibt es mal einzelne Texte, die man für einen Euro oder so freischalten kann, wer weiß. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38465
Man verzeihe mir, dass keine Alibifrage enthalten ist, aber als bekennender Subway To Sally-Fan seit mehr als 10 Jahren muss ich an dieser Stelle doch herzhaft lachen. Ich werde dieses Lied ab sofort mit anderen Ohren hören. biggrin.gif
Da sage noch mal jemand, Klopfers Web würde keine Leben verändern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du hast ja einen cool Absenderaufkleber für deine Büchersendungen. Hast du schon mal darüber nachgedacht, Briefmarken für deine zukünftiges Reich zu entwerfen?
Schön, dass den mal jemand kommentiert. happy.gif
Für Briefmarken wäre es noch etwas früh, schließlich könnte ich die ja noch gar nicht benutzen, und das wäre ja schade. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Großer Oberhase, ich fühle mich verpflichtet, dir folgenden Sachverhalt mitzuteilen:

Ich saß heute in meiner 2. Vorlesung für Sprachwissenschaft - nichtsahnend, welch rebellisches Gedankengut verbreitet wird, um deine Autorität zu untergraben.

Es wurden gerade einige Begriffe anhand von Beispielen vorgestellt. Dass wir im Plenum z. B. Sachen zwar anders benennen könnten, wenn wir uns darauf verständigen, es aber niemand von außerhalb verstehen würde und sich das so nicht etablieren würde.
Und unsere Professorin nannte als Beispiel, dass wir zu ''Hase'' auch ''Föhn'' sagen könnten.

Ist das nicht eine Ungeheuerlichkeit!? ohmy.gif
motz.gif Fehlte bloß noch, dass er über "Blasehase" darauf kam! fluch.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38478
Es ist eher so, daß sich Programme das selbst merken müssen. Für das OS sind Java-Programme zudem nicht unterscheidbar (i.d.R. alle "javaw.exe")
Der Dateiname ist ja nicht die einzige Identifikationsmöglichkeit, da gibt es ja z.B. noch den Pfad usw.
Und ich bezweifle wirklich, dass jedes kleine Pupsprogramm wie Windows-Taschenrechner oder Notepad von sich aus Routinen einprogrammiert hat, um sich so etwas zu merken.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38476
Öhm... Power Napping wurde mir von diversen Leuten empfohlen; ich selber hab sowas maximal in der letzten Reihe in SoWi betrieben oder so... Hat ganz gut funktioniert. (Man sollte sich nur nicht erwischen lassen und braucht einen verlässlichen Kumpel der einen weckt. biggrin.gif )
Dann muss der arme Kerl ja wach bleiben. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38442
Ist so nicht Bob Marley gestorben?
Nein, der hatte Krebs, das wird aber nicht durch nen gebrochenen Zeh hervorgerufen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38465
LAUFT UM EUER LEBEN!!! DIE MUTANTEN-MUSCHIS KOMMEN
Als ich das gelesen hab, dachte ich, die EMMA-Redaktion marschiert irgendwo ein. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38470
Ich würde eigentlich hoffen, daß jemand den Kiffern das Gras wegraucht, und nicht den Kühen. Die Viecher können sich nicht wehren (außer die rufen den Bullen) und außerdem bringt das noch nicht mal was.
Wer Kiffern das Gras wegraucht, ist doch selbst einer, deswegen wäre ja nichts gewonnen dadurch. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38471
Und nur US-Bürger zu sein reicht nicht, man muss auch in den USA geboren sein ("natural-born US citizen", deshalb diese Verschwörungstheorien, daß Obama in Kenia geboren worden ist) und älter als 35 sein (also noch 3 Jahre warten).
Und wo ich das gerade so geschrieben habe, fällt mir auf: daß mit ss oder ß? Also vom Geschmack her, ich weiß, daß daß mit ss als falsch zählt.
Man muss nicht unbedingt in den USA geboren sein, man muss die US-Staatsbürgerschaft von Geburt an haben. Den Unterschied kapieren selbst viele Amis nicht, aber deswegen ist es eigentlich total irrelevant, ob Obama in Kenia geboren ist oder nicht. Er wäre trotzdem ein "natural-born US citizen), weil seine Mama die US-Staatsbürgerschaft besaß, über fünf Jahre in den USA gelebt hat und mindestens zwei Jahre davon nach ihrem 14. Lebensjahr lagen.

Du hast das irgendwie vertauscht, nehme ich an? "Dass" mit ß ist seit 1996 falsch. Finde ich auch okay so, die ß/ss-Regelung ist jetzt logischer.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hilft am Besten gegen Kater?
Ein grimmiger Hund? fragehasi.gif (Die arme Miez! ohmy.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38473
Falsch. Du gehst von einem prozentualen Anteil aus, aber so muss ich die Sache nicht begreifen. Wenn ich per Definition festlege, dass es im gesamten Universum genau 3 bewohnbare Planeten gibt und der Rest in nicht bewohnbaren Zonen liegen muss, dann ist es egal, ob es unendlich andere Planeten gibt. Ich kann schließlich auch sagen, dass es eine unendliche Menge an Zahlen gibt, aber trotzdem nur eine endliche Menge an Zahlen, die zu der Menge N={1,2,3} gehören. Das ist so, als würdest du immer weiter gehen, aber bei der Wahl True / False immer auf die False-Variante gehen. Es würde zwar ins Unendliche gehen, aber die Antwort wäre trotzdem immer falsch.
Oder laber ich hier gerade Mist, Klopfer?
Erstaunlich, wie lange man darüber diskutieren kann. biggrin.gif Je nachdem, von welcher Seite man das betrachtet, stimmt der Absatz oder eben nicht. Klar, einerseits kann man streng mathematisch definieren, dass es nur eine begrenzte Menge an bewohnten Planeten gibt. Realistisch gesehen gibt es bei einem unendlich großen Universum keinen Grund, warum es nur eine begrenzte Menge an bewohnten Planeten geben sollte, weil die physikalischen Gesetzmäßigkeiten ja überall dieselben sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38475
Das hört sich für mich ja mal verdächtig nach Kreuz.net leuten an... Boah einem von dennen würde ich zu gerne mal begegnen um ihm mal mit ner Bibel links und rechts eine zu scheuern biggrin.gif
Und um auch ne frage dabei zu haben, Kennst du kreuz.net Klopfer? Wenn nicht schaus dir mal an und sag mir dann wie amüsant diese Idioten auf dich gewirkt haben biggrin.gif
Ja, kenne ich. Am Anfang war ich auch noch eher amüsiert, aber mittlerweile find ich es schon sehr bizarr, dass die Leute, die das posten, es ernsthaft meinen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Würdest du in wissenschaftlichen Arbeiten Abürzungen wie "z.B.", "usw." oder "u.a." verwenden oder wäre es sinnvoller, diese Abkürzungen in diesem Kontext auszuschreiben? Bzw. gibt es da eine einheitliche Regelung oder ist das einfach Geschmackssache?
Die kann man ruhig verwenden. Es gibt Empfehlungen, was die Breite der Leerzeichen zwischen den einzelnen Bestandteilen der Abkürzung angeht (also zwischen z. und B.), aber keine generellen Regelungen für die Verwendung in wissenschaftlichen Arbeiten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn ich Folgendes schreibe, muss "andere" dann groß oder klein geschrieben werden und wieso genau?

"Diese Gerechtigkeitsform richtet sich auf Andere"
Klein. Es ist so, dass man die unbestimmten Zahladjektive ein, andere, viel und wenig üblicherweise klein schreibt, selbst wenn sie substantiviert erscheinen, es sei denn, man will sie besonders betonen, etwa wenn es eine bestimmte, definierte Gruppe gibt, die die besagten Anderen sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38458 Warum darf er dich das fragen, kennst du ihn schon länger? Ich denke mal wenn jemand einfach so eine Frau auf ihre Füße anspricht, dann bekommt derjenige eher eine gescheuert als Antworten auf seine Fragen?
Vielleicht ist er ja ein Quantenphysiker, da klingen solche Fragen, als würden sie zum Fach gehören. unsure.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
So, Klopfer, bitte setz dich damit du nicht umfällst xD! So wie es aussieht ist die Ballonprogrammierung fertig, damit steht einem Start noch in diesem Jahr nichts mehr im Weg!! (bis auf eine Prüfung noch und die 2 Wochen Wartezeit von der DFS) biggrin.gif
Oha, nach der langen Zeit passiert es endlich? (Ich finde ja, da könnte Red Bull ruhig was sponsorn. biggrin.gif )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38481
Was heißt abzusichern? Es ist ein leichtes, einen ssh-Server zu installieren, und dann kann man nicht nur per Konsole drauf, dank X-Forwarding kann man sich Fenster auf dem Server auf einem entfernten Rechner anzeigen lassen. All meine Heimrechner sind damit ausgerüstet! So kann ich z.B. vom Handy aus, Fotos auf meinem Rechner ansehen, wenn ich mich vorher per ssh auf die Fritz-Box eingeloggt habe, und per Wake-on-Lan den Rechner eingeschaltet habe. Wie man sieht, kann man ssh sehr sinnvoll einsetzen.

@Technischer Informatik Assistent: Shame on you! Das hättest du entweder wissen sollen, oder bei Wikipedia finden können. Außerdem solltest du bei deinem Beruf selbst damit etwas rumspielen!
Ich finde es nicht sehr sinnvoll, auf einem Server eine GUI zu installieren. O_o Auf meinem Server läuft Samba und ein MiniDLNA-Server, wenn ich also Fotos angucken will, muss ich mir den ganzen Quatsch mit X-Forwarding gar nicht antun, ich kann z.B. einfach meinen Fernseher anmachen (der am Netzwerk hängt und Zugriff auf die freigegebenen Ordner hat).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38475
Ich hatte auch schon überlegt, ob ich den Typen anzeigen soll, aber das war mir der Aufwand nicht wert, weil er außer mich zu Nerven und zu Erschrecken eigentlich nichts getan hatte. Allerdings hatte meine Tante mal eine Anzeige von ein paar Zeugen Jehovas am Hals. Zur Erklärung, sie hat 4 Huskys, die eigentlich sehr wohlerzogen sind, aber auch gute Wachhunde abgeben und auch freien Auslauf im Garten haben. An ihrem Zaun hängen ein halbes Dutzend Schilder und rund herum ist ein extrahoher Zaun, damit niemand auf die Idee kommt einfach mal durchzuklettern, weil auch der friedliebendste Hund immer noch ein Hund bleibt und damit ein Raubtier. Die zwei Nasen von den Zeugen hatten die tolle Idee als meine Tante auf die Außenklingel neben dem Gartenzaun nicht reagiert hat, weil sie durchs Fenster sehen konnte wer geklingelt hat, an ihrer Tür zu klopfen, für die man durch den Garten muss. Die sind also über das Gartentor geklettert, also der Kerl, die Frau blieb draußen und wartete. Keine Ahnung, seit wann die solche Methoden haben. Oo Die Huskys haben das natürlich bemerkt und sind auf den Kerl zugelaufen, aber sie haben ihn bloß umringt und nicht angesprungen oder so, weil sie eben auch sehr neugierig sind und haben den Eindringling umringt und meine Tante ist in der Zwischenzeit mit einem Knöchelgips die zwei Stockwerke runter so schnell es ging um den Kerl rauszuschmeißen. Ich kam genau als der Typ inmitten der Hunde stand angelaufen, weil ich das Bellen der Hunde aus unserem Haus daneben hören konnte und nachschauen wollte, weil die sonst nie Bellen. Einer der Hunde ist dann auf ihn zu, mit wedelndem Schwanz und offensichtlich um ihn zu beschnüffeln und er hat dem Tier (das noch ein halber Welpe war) mit seinem Prospektstapel richtig heftig auf die Nase gehauen, sodass der Hund seitdem eine Narbe hat, von einer Platzwunde. Ein zweiter Hund (das Muttertier hat daraufhin verständlicherweise nach seiner Hand geschnappt. Dem Kerl ist nichts passiert, weil der Hund nicht kräftig gebissen hat, er hatte nichtmal eine Wunde, sondern bloß ein paar gerötete Abdrücke in der haut und dann hat meine Tante die Tür erreicht und die Hunde zu sich gerufen, die folgen nämlich perfekt aufs Wort. Dann hat sie den Typen erstmal ordentlich niedergemacht und dann hab ich sie und den Hund zum Tierarzt gefahren (sie hatte ja den Knöchelgips. Zwei Wochen später hat die Polizei bei ihr angerufen und der Jehovatyp hatte Anzeige wegen dem Hund erstattet. Allerdings wurde die fallen gelassen, weil wir beide wahrheitsgemäß aussagen konnten, dass er schuld an dem Vorfall hatte und er ja auch nicht mal verletzt war.
Weitere Berichte in der nächsten Ausgabe von "Dumme Menschen machen dumme Dinge"... -_-

Aber eine ganz andere Frage:
Warum z.H. wird mal als Frau immer so komisch angestarrt wenn man die Frage nach seinen Lieblingsbands mit FFDP, Slipknot und Rammstein beantwortet?
Ich krieg da immer Blicke, als wäre ich auf einmal grün. Und nackt. Und lila gepunktet.
Käme da nicht sowieso eine Gegenanzeige wegen unerlaubten Betretens eines Privatgrundstücks oder sowas infrage? kratz.gif

Die Bands sind vielleicht nicht sehr mädchenhaft? schulterzuck.gif (Sie hat "nackt" geschrieben. *hrhrhr* )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38455
Hjaaaah >_>" Wobei das lustigerweise besser geworden ist, seit ich wieder Uni habe - also quasi wieder Stress. Aber mein jetztiges Fach ist mir lieber, vielleicht fand ich Jura einfach nur wörtlich zum Kotzen biggrin.gif
Was ist dein jetziges Fach?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38473
Deine Antwort ist logisch gesehen auch nicht völlig korrekt, denn nur weil es unendlich viele Planeten gibt, muss es nicht unendlich viele bewohnte Planeten geben. (Es gibt zum Beispiel unendlich viele natürliche Zahlen, aber nur endlich viele natürliche Zahlen, die kleiner sind als 42).
Nur wenn die bewohnten Planeten über den gesamten unendlichen Raum verteilt sind, muss es unendlich viele Planeten geben. Wobei sich im anderen Fall natürlich die Frage stellt, warum es nur in einem sehr abgegrenzten Bereich Leben gibt...

Im Übrigen glaube ich, dass Douglas Adams den logischen Fehler absichtlich eingebaut hat...
Ihr denkt viel zu viel darüber nach. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schonmal dran gedacht, über "Gangnam Style" zu lästern?
Eher nicht. Das ist ja schon eine Parodie.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38479
mir gings jetzt nicht drum, das ganze kommerziell aufzuziehen wie etwa Frinedscout oder diverse "Partner"-Börsen.
Eher so in die richtung, dass jeder n Profil erstellt, in dem die wichtigsten sachen zur person stehen und was man erwarten...
Joah, so etwas wäre möglich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38471

Falls die dich doch fragen sollten, fungiere ich (als Amerikaner) gerne als Statthalter. Jetzt bleibt uns nur noch das finanzielle Problem.
Das ist das größere Problem, schätze ich. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38480
Ich würde jedem raten, gänzlich auf Lightprodukte zu verzichten. Zucker macht zwar dick, aber was Süßstoffe mit einem machen.... Da kann man auch gleich zum Fuselalkohol greifen (allerdings braucht es davon wesentlich größere Mengen.
"Aspartam" ist hier das Stichwort.
Na ja, was über Süßstoffe erzählt wird, ist meistens stark übertrieben. Auch Aspartam ist keineswegs so ein übler Stoff, wie oft behauptet wird.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38473
Wieso 0 Sinn? Er stellt doch die Annahme, dass die Zahl der bewohnten Planeten endlich ist.
^^ popcorn.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38476

Power-Napping kann einiges. Merke ich beim lernen und beim arbeiten. Mal für 15 Minuten die Augen zumachen hilft enorm, danach ist die Konzentration höher. Hilft auch, wenn die Nacht kurz war, btw. Aber man sollte es auf eben 15 max. 20 Minuten begrenzen, sonst fällt man schnell richtig in den Schlaf^^

Hier die (Alibi-)Frage:

Wie viel sollte ein Mensch lernen?
Hm, aber was, wenn du schon zehn Minuten brauchst, um einzuschlafen? ^^;

Zur Frage: Da gibt's keine Grenze. O_o So viel wie es geht. Außer irgendwas interessiert dich nun überhaupt nicht. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38481
Kurz gesagt: SSH ist die gute alternative zu Telnet.
Richtig. biggrin.gif Allerdings weiß ich nicht, ob er was mit Telnet anfangen kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren