Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41284 Fragen gestellt, davon sind 4 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#38191
Letztens habe ich mal wieder eine Folge seiner Talkshow gesehen. Gäste waren der wunderbar aufgelegte Dieter Nuhr, Sepp Maier und Peter Neururer u.a., der vor einigen Monaten einen Herzinfarkt hatte.

Als er dazu die Geschichte erzählte, wie er am 17. Loch eines Golfplatzes zusammengebrochen ist, meinte Lanz doch allen Ernstes "Die 17 kennen sie ja noch, den Platz haben sie ja oft genug als Trainer mit Ihren Mannschaften belegt..."

Am 6. Okotber startet er ja in Düsseldorf (oder wie ich sonst sagen würde "hier") "Wetten, dass..."

Ich fürchte, dass ein sehr mieser Lanz mal wieder durch seine Gäste gerettet wird...
Wird man sehen. Wenn ich an Lanz denke, kommt mir jedenfalls nicht in den Sinn, dass er ein besonders begabter Showmaster wäre, insofern bin ich da auch skeptisch.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38172 Bei Youtube spielt noch jemand anderes aus Düsseldorf den OMSI und der meinte während der Fahrt so (als er irgendwie über die Fahrzeuge der Rheinbahn und deren Erneuerung sinnierte) dann ""Ich bremse obwohl ich grün hab und das ist bei den Politikern ganz genau so! Die Bremsen obwohl sie grün haben!""
(Dann gings noch irgendwie um eine Wartehalle die umgebaut wird, anstatt dass man ihr nur ein neues Glasdach gibt) Was meinst du zu seinem Ausspruch?
Finde ich nicht zutreffend. Politiker haben ja selten tatsächlich mal freie Bahn. Es gibt bei nahezu jedem Vorhaben entweder Leute oder Sachzwänge, die verhindern, dass man einfach so etwas erledigt. Selbst bei einer Sache wie dem Atomausstieg, wo ja der Großteil der Bevölkerung dafür ist, klappt das nicht schnell, weil da die dumme Realität im Weg steht und sagt: "So einfach geht das nicht."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38168
Ich mag ihn. zunge.gif

Alibifrage: Inspiriert von der Buddenbrooks-Frage, was war deine Lieblingsschullektüre? (Ja, ich weiß, dass das lange her ist. zunge.gif)

Liebe Grüße
Kitschi
Da kann ich mich nicht entscheiden zwischen "Die Physiker" und "Der Besuch der alten Dame", beide von Dürrenmatt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38189
Ach du, sowas wird ständig in den russischen Nachrichten gezeigt. Hin und wieder schaffen es die Leute auch nicht.
Und ich möchte betonen, dass das dann in dem äquivalent der Tagesschau gezeigt wird.
Findest du, dass man solche Szenen, in denen eindeutig tote/verletzte Leute gezeigt werden... bearbeiten sollte, so dass jetzt nicht unbedingt die Gedärme und alles gesehen wird?
Nachrichtensendungen sollen ja informieren, und ich sehe jetzt nicht wirklich den großen Informationsgehalt darin, jede Ekelhaftigkeit groß zu zeigen. Das hat dann meiner Meinung nach auch nichts mehr mit journalistischem Anspruch zu tun, weil hinter grausamen Bildern oft die Information verblasst, die es einem ermöglicht, das Gezeigte einzuordnen. Ich find's z.B. gut, dass man die Enthauptungen von Geiseln durch Islamisten nicht in den Nachrichtensendungen gezeigt hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38169
Nein, was ich meine, ist, es war nicht so, dass der Mentor besonders geil auf den besagten Jüngeren gewesen wäre XD Es war also von beiden Seiten aus (wahrscheinlich) nicht großartig mit Lust verbunden.
Das ist auch bei vielen Vergewaltigungen so. XD.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38188
Klopfer seit wann betreibst du eine Dating side^^
Weiß auch nicht. Eigentlich wollte ich sie nur für mich einrichten, aber andere haben hier mehr Erfolg. XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38176 - Zum Thema Frauenquote: Ich hoffe doch mal, der Name ist nur irreführend und es ist eigentlich eine Art "Geschlechterquote" gemeint. Nichts wäre diskriminierender als nur ein Gesetz zu erlassen, dass mindestens X Prozent Frauen diese Art von Stellen einnehmen müssen. Besser wäre es da schon, wenn dies auch gleichzeitig für Männer gilt.
Ich selber bin nicht so der Fan von so einer Quote, aber wenn sie eingeführt werden soll, dann bitte vernünftig: "Mindestprozente" für beide Geschlechter.
(Das stört mich allgemein an "Feminismus": Die Frauen wollen irgendwie alle positiven Sachen, aber sobald es daran geht, auch die negativen Sachen anzunehmen, dann wird gleich wieder rumgezankt. Muss die Frau halt ihr Essen mal selbst bezahlen und dem Mann mal die Tür aufhalten. o_O
Nö, das ist wirklich ne Frauenquote, die angedacht ist.

Sagen wir mal so: Ich habe noch keine Feministengruppe gesehen, die dafür demonstriert, dass in den Medien von "Mörderinnen und Mördern" etc. geschrieben wird. Da sind sie mit dem aktuellen Stand wohl doch ganz zufrieden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38137

Gott sei dank. So genau war das für mich nicht ersichtlich und auch die Reaktion der Mods in deren Forum auf Kritik Fan ich verwirrend. Aber das beruhigt mich, dass es noch nicht soweit ist, mit dem Internet. (oder schon und das ist nur ne Ausnahme?)
Und Kreuz.net?

Oder meinen die vielfältigen das etwa ernst?

Was hältst du von radikalen religiösen (unabhängig ihrer Bezeichnung)?
Kreuz.net scheint ernst gemeint zu sein, leider.

Ich halte von allen Fundamentalisten nichts, egal ob religiös oder nichts. kratz.gif Kann aber auch nicht verstehen, wie jemand ernsthaft im Namen seiner Religion Leute foltern oder umbringen kann/will und gleichzeitig davon redet, dass seine Religion Liebe predigt.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38161
Nachtrag (zur Verherigen, ggfs. zusammenfügen? ist spät.....)
Technik. Wie beim Golf und Boxen: Der richtige Stand und gute Beinarbeit. biggrin.gif
Willst du ne Skizze? biggrin.gif
Oder soll ich eine deiner Fans anlernen? zunge.gif
Finger weg von meinen Fans! zunge.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38161
Dagegen gibts zum Glück Hilfen, zB Sticker in Entenform. Frag mal den Sheldonfan weiter oben, sie weiss sicher was Genaueres. biggrin.gif
Die mag ich aber nicht, die fühlen sich doof an. angsthasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hier sieht man übrigens einen Grund warum die 10#8"-Brücke nicht einfach mit einer abgesenkten Straße ausgestattet werden kann: https://www.youtube.com/watch?v=-3vKpyAZYcE&feature=plcp Außerdem ist der Abwasserkanal direkt unter der Fahrbahn. Die Brücke selbst ist über 100 Jahre alt und wenn man die anheben würde, müsste man die Schienen auf einer langen Strecke angleichen, was dann auch auf mehrere Bahnübergänge Einfluss nehmen würde.

#38192 Jemand meinte man sollte eine automatische Stimme installieren, die dann angeht wenn der Fahrer aussteigt und die sagt "What part of "Flashing when Over Height" did you not understand?" xD

#38192 Auch sehr schön, besonders das eingeblendete "Uh-Oh" xD https://www.youtube.com/watch?v=Z3yiRStQaHU&feature=plcp

#38192 Peinlich, sorry :S! Die Brücke ist natürlich 11 Fuß 8 Inches hoch! (also 3.55 m)
Jetzt reicht's aber auch mit den ganzen Videos, ist ja keine Link-Seite. ^^; (Hab die Fragen alle mal in eine gepackt.)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Noch ein schöner Youtube-Channel, eine Brücke in Durham, North Carolina, wo es eine Anlage gibt, die Warnlichter einschaltet, wenn ein sich näherndes Fahrzeug höher als 10 Fuß 8 Inches (3.25 m) ist. Leider merken das viele LKW-Fahrer nicht und deshalb passiert dort z.B. das: Link xD

(Wenn man nach übrigens links auf die Peabody St abbiegen würde, könnte man nach ein paar Blocks über einen Bahnübergang fahren)
Klimaanlage im Reisebus wird auch überschätzt. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie findest du Markus Lanz? Ich halte ihn ja für eine extrem widerliche Person, die man Rädern und Vierteilen sollte. Er kann ja nicht mal vernünftig auf seinem Stuhl sitzen, stellt stets inkompetente und Thema verfehlende Fragen, ist auf seine Meinung festgefahren, trotz all noch so guter Gegenargumente. Alleine seine verbale Grütze in der Diskussion mit Serdar Somuncu ist ja am Rande des erträglichen. Bah. Wer auch immer das aufgezogen hat, diese Person bereut bestimmt es nicht bei Zeiten ertränkt zu haben.
So eine richtige Meinung hab ich zu Lanz nicht, der ist halt ein etwas schleimiger Moderator (daher schwer zu fassen) ohne wirkliche Ecken und Kanten. Gehört vermutlich zur gleichen Modellreihe wie Kerner und Beckmann. Halte von all denen nicht sonderlich viel.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
sag mal klopfer,ich hab hier ja schon öfter gelesen,dass du mit übersetzung/synchronisation von animes dein geld verdienst,vllt hast du da mehr wissen als ich
warum genau wurde one piece nicht mehr weitersynchronisiert und vor allem warum so mittendrin?
und natürlich das letzte: findest du onepiece eigentlich auch so genial wie ich?
Fast, ich bearbeite Manga-Übersetzungen, mit Animes hab ich nichts zu tun. Ein bisschen Einblick hab ich aber schon.
Es ist so, dass gerade Anime-Lizenzen nicht sonderlich billig sind. Außerdem sind auch die Synchronkosten enorm hoch. Wenn da 26 oder 52 Folgen synchronisiert werden müssen, landet man bei den Kosten schnell mal im sechsstelligen Bereich. Ist also eine enorme Investition. Jetzt gibt es mehrere Szenarien:
1. Die Serie ist sehr erfolgreich und es ist ein Ende abzusehen. Dann wird sie weiter eingekauft und weiter synchronisiert.
2. Die Serie ist einigermaßen erfolgreich (auch in den Wiederholungen), aber läuft (voraussichtlich) noch ewig lange. Da sagen Sender gerne: "Okay, wir haben jetzt genug Folgen im Schrank, die wir ewig und drei Tage wiederholen können, wir werfen kein neues Geld nach." Das dürfte bei One Piece passiert sein.
3. Die Serie ist nicht so erfolgreich wie gewünscht, also bricht man auch ab.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38174 xD ein bisschen! Der Bus hat übrigens auch Freunde biggrin.gif
In Brasilien: Link
In den USA: Link
Nochmal in Russland: Link
Keine Ahnung wo (laut Comments Tschechien): Link
Deine Meinung?
Wenn Busfahrer dringend aufs Klo müssen... O_o

Bei dem Moskau-Video hat der Typ auf dem Zebrastreifen aber echt verdammt viel Schwein, der ist ja um Zentimeterbreite am Tod vorbeigeschrammt. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38170 Aus Osnabrück smile.gif
#38181 Danke!

Ja, ich hab Klopfer meine Mailadresse gegeben, wäre nett wenn ihr ihn dann anschreibt smile.gif.

@Klopfer: Danke!
Kein Problem. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38179 Mein erster Gedanke zu diesem Wort war, dass der OP dich danach fragt, ob du der Glaubensgemeinde eines griechischen Kriegsgott angehört, genannt Asulos.
Geht das nur mir so oder hast du den OP sofort verstanden?

(kleine Ich-trau-mich-mal-Frage: Wofür steht die Abkürzung OP?)
Ich hoffe mal, dass er das gemeint hat, was ich denke. kratz.gif Das war jedenfalls meine erste Assoziation. doofguck.gif

OP steht für "Original Poster".
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Verstehst Du, warum Titanic über Osnabrück lacht?
Nee, keine Ahnung. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
Magst du solche Amateursynchronisationen genauso wie ich ? biggrin.gifbiggrin.gif
Nee, nicht wirklich. ^^; Kann damit nicht sooo viel anfangen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38183

na, so lange ihr keine Unzucht treibt ;D
Pöh, auch noch Ansprüche stellen. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sag mal, wenn du deine Lesungen in anderen Städten machst, lässt du dich dann fahren oder nimmst du den Zug? Und weißt du auch wo du unterkommst? Oder dürfte man dir demütigst ein Heim für die Nacht bieten?
Wenn's irgendwie geht, werde ich mit Daisy im Auto fahren; Zug ist halt schon doof, wenn man Bücher und sonstigen Kram mitschleppen muss.
Was die Übernachtung angeht: Kommt auf die Städte an. In einigen Städten weiß ich schon, dass ich bei Freunden unterkommen könnte. In anderen: Mal sehen. ^^ Müsste dann halt aber Platz für zwei sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
Irgendwie extrem mies biggrin.gif Aber sind wir ehrlich, wir würden das alle machen, oder etwa nicht?
Boah, wasn Arschloch. O_o Aber in der Stimmung, in der ich grad bin: Jau. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38166
Ich habe das etwas verfolgt... ich frage mich, wie viele der Antworten ernst waren oder nur "Oooh, Physiker sind ja so süß [seit ich BBT gesehen habe]"... aber hey, ich würd dir schreiben. Auch über Physik biggrin.gif

Klopfer: du als Mann... wie ernst ist es gemeint, wenn Männer behaupten gerne ein Geek-Mädel haben zu wollen und lieber mit ihr zu zocken als shoppen zu gehen? Und wenn sie aber gerne zockt und so ist es irgendwie trotzdem nicht toll? o_O
Viele Jungs wollen halt gerne ein Mädel mit gleichen Interessen haben, damit man gemeinsame Themen hat und auch gemeinsam die Freizeit verbringen kann. Das will man aber erstens nicht dauernd machen (man muss schließlich auch noch poppen), und zweitens ist es scheiße, wenn es kein gemeinsames Spielen ist, sondern quasi zwei Leute, die nebeneinander jeweils für sich spielen. Das ist ja dann keine gemeinsame Erfahrung.
Was natürlich auch je nach Typ stören kann: Wenn sie ihn dauernd für seine Spielweise kritisiert. Und für manche ist es generell schlimm, wenn sie besser ist als er. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38151

Pädophilie kann man dich nicht als "Sex mit Minderjährigen" erklären. Wenn du mit einer 16 Jährigen Sex hast, dann ist das absolut legal und selbst wenn sie 14 ist, passiert dir nicht viel - vorrausgesetzt es war einvernehmlich.
Ich weiß, dass man das nicht gleichsetzen kann, hab ich doch auch schon häufiger geschrieben.
Gleichwohl gehört es nun mal auch zum großen Bereich "Sex mit Minderjährigen", der ja auch insgesamt ein gewisses Tabu mit sich trägt. (Man denke an den Politiker, der mit ner 16-Jährigen ne Beziehung anfing. Und bei den Amis hat sowieso jeder Erwachsene, der was mit einer Person unter 18 anfängt, für viele Leute den Stempel "Pädophiler".)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Asulos ?
Öh... Ja? Aber das ist der Normalzustand, wir sehen uns normalerweise nur ein- oder zweimal im Jahr. doofguck.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38145
Wie kannst du denn Reggae furchtbar finden, das beinhaltet doch letztendlich so viele verschiedene Stile, da muss doch fast für jeden was dabei sein... oder ist das nur die Meinung von wem, der sich diese furchtbare Musikrichtung schon zu viel angehört hat? zunge.gif

Und als zweite Frage, hast du eigentlich Erfahrungen mit Seiten wie Chatroulette und wenn ja, wie fandest dus? (kann sein dass das schon wer gefragt hat, is mir jetzt spontan eingefallen^^)
Dieser typische Reggae-Rhythmus, der wirklich in jedem dieser Lieder steckt, ist so für mich wie das Kratzen von Fingernägeln auf einer Schultafel. X_x Da hab ich immer die Assoziation von einem Sportwagen, der bremst und dabei Vollgas geben will. Klingt einfach nur so, als wenn jemand schneller spielen will, aber sich künstlich zurückhält. Ent-setz-lich.

Nein, hab noch nie Chatroulette oder ähnliche Seiten ausprobiert. Wenn ich Pimmel sehen will, reicht mir mein eigener aus. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, was hältst du davon: Link
Autsch, was ist das denn für eine schräge Seite?
1. Klingt so, als wenn da jemand die Scharlatane und Medizinmänner aus der Ecke der Alternativmedizin hochjubeln will.
2. Einfach nur Megaderp.
3. Da ist ausnahmsweise was Wahres dran, ein niedriger Cholesterinspiegel ist nicht unbedingt etwas, was das Leben verlängert.
4. Auch da ist was Wahres dran, das heißt aber nicht, dass man ganz auf Vorsorgeuntersuchungen verzichten sollte, gerade ab einem bestimmten Alter.
5. Auch wieder Quark.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,

der Bundesrat hat ja gestern der Frauenquote zugestimmt. Ich halte diese jedoch für Quatsch. Diskriminiert man Frauen denn nicht etwa, wenn man ihnen nicht selbst zutraut, sich hochzuarbeiten? Und müssen sich die Frauen, die sich aus eigener Kraft hochgearbeitet haben, demnächst den Vorwurf gefallen lassen, Quotenfrauen zu sein?
Und was ist, wenn es zu Situationen wie dieser kommt: Eine Frau und ein Mann bewerben sich um eine bessere Position im Unternehmen. Eigentlich war der Mann der bessere Bewerber, jedoch muss das Unternehmen die Frau befördern, um die Quote zu erfüllen. Wie ungerecht ist das denn?

Ich finde ja, dass sich eine Frau - genau wie ein Mann auch - hart arbeiten sollte, um an eine Spitzenposition zu gelangen. DAS wäre Gleichstellung der Geschlechter.


Hast Du eine Meinung zur Frauenquote? Wenn ja, wie lautet sie?
Ja, meine Meinung hast du schon zusammengefasst. Ich halte die Quote für Unsinn. Eine in Spitzenpositionen würde dann immer mit dem Makel zu kämpfen haben, nicht wegen ihrer Eignung, sondern wegen der Quote an den Posten gekommen zu sein. Gerecht ist es auch nicht, weil in vielen Fällen einfach auch das Geschlechterverhältnis nicht da ist. Wenn man sich beim Informatikstudium umguckt, wird man da selten feststellen, dass 30% der Studenten weiblich sind. Auch was jetzt höhere Führungspositionen angeht: Abgesehen davon, dass die mittlerweile sowieso selten aus den unteren Rängen des Unternehmens kommen, so ist auf der Ebene quasi innere Büropolitik eine Kunstform. Da geht es gern auch so skrupellos und derb zu, dass ein Großteil der Männer und die allermeisten Frauen da auch keinen Bock drauf haben.
Daneben: Soll es auch einen Ausgleich in Berufen geben, die vornehmlich in weiblicher Hand sind, also vor allem im Bildungsbereich? Vermutlich nicht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, was hältst du hiervon?
Schwierige Sache. Einerseits hat er natürlich ne miese Kindheit gehabt und so, andererseits haben viele ne beschissene Kindheit und verhalten sich nicht so. Kann nicht sagen, dass ich Mitleid mit ihm hätte. Ob er jetzt lebenslang in den Knast kommt oder nach wenigen Jahren wieder draußen ist - ich kann nicht sagen, was jetzt besser für die Gesellschaft und für ihn wäre. Ich meine, wenn er jetzt schon so gefährlich ist, wie wird das dann erst, wenn er ausgewachsen ist? Es wird ja draußen auch niemand auf ihn warten, um ihn auszubilden oder ihm einen (legalen) Job zu geben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
xD wie findest du diesen Bus?
Der Busfahrer ist aber schon ein bissel Arschloch, ne? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38159 Ich werde in der Stadt auch nicht beachtet und studiere nicht Physik wink.gif Und den meisten Leute guckt man doch hinterher weil man sie irgendwie lächerlich findet oder? wink.gif
Oder weil man sie scharf findet. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kennst du den Bussimulator OMSI? Der scheint technisch ganz gut gemacht zu sein, und da habe ich diesen lustigen Briten gefunden, der das Spiel vorstellt: Link Wie findest du das, dass er anscheinend keine Ahnung hat? xD
O_o Ich guck mir da keine Dreiviertelstunde an, aber ich find's ehrlich gesagt nervig, ihm bei der Stümperei zuzugucken. Wenn man was zeigen will, okay, aber auch nicht jeden Furz, und wenn man zeigen will, wie man versagt: okay, aber bitte auch hier nicht jede Minute davon.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer!! Ich hab dir solange keine Frage mehr gestellt, das muss geändert werden. biggrin.gif Ich hab meine Deutsch-LK Klausur über den Roman "Buddenbrooks" geschrieben. Was hälst du von dem Buch?
Langweilig. Hab es nicht mal durchgehalten, weil ich es öde fand. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38159
Woher kommst du denn, wenn ich fragen darf? ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38151
Es war aber kein Knabensex im eigentlichen Sinne, der in Griechenland zum guten Ton gehörte.
Im alten Griechenland war es üblich, dass ein Junge, sobald er die Pubertät erreichte, bis zur Volljährigkeit (in Athen zb bis zum Ende des 18. Lebensjahres) der Obhut eines wesentlich älteren Mentors anvertraut wurde, der gesellschaftlich einen möglichst guten Stand hatte, und dem Knaben so alles beibringen konnte, was ihn gesellschaftsfähig machte, und ihn zum Beispiel durch Geschenke und Ratschläge förderte. Der Ältere der beiden galt somit als das Vorbild des Jüngeren und hatte diesem auch genau zu entsprechen, und die Aufgabe des Jüngeren war es, seinem Vorbild möglichst originalgetreu nachzueifern.
Die "sexuelle Initation", auf die du dabei anspielst, wurde natürlich ebenfalls von dem besagten Mentor übernommen, aber sie hatte meines Wissens nach nichts mit Sex und Lust im eigentlichen Sinne zu tun, sondern diente gewissermaßen ebenfalls der Ausbildung des Jüngeren. Da Frauen im gesellschaftlichen Leben im alten Griechenland nichts verloren hatten, konnte diese Aufgabe natürlich nicht von einer Frau übernommen werden.
(Und jetzt könnte ich noch klugscheißern, dass es aber eh keine eigentliche Pädophilie war, weil die sich auf Kinder vor der Pubertät bezieht, aber egal biggrin.gif)

LG eine Geschichtsstudentin ;D
*seufz* Da versucht man angesichts der Unruhen das Beispiel mit Mohammed und seiner Lieblingsfrau zu vermeiden, und dann kommt sowas. :p wink.gif
(Ob das was mit Lust oder Sex im eigentlichen Sinn zu tun hat, ist doch für die Tatsache eher egal, oder? Ich meine, Vergewaltigungen haben mit Sex und Lust oft auch nichts zu tun, aber trotzdem wird man sie als sexuelle Handlung definieren. ^^; )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hab gerade die 100ste Folge von Fernsehkritik TV gesehen... Der Warm-up-Typ war ja nicht so der Bringer, oder?
Nicht so wahnsinnig, nee. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38112
Ich kenne einige, die mit 20 noch Jungfrau sind. Wie deren Privatleben aber sonst aussieht weiß ich nicht.

#38114
Anscheinend ist es wirklich ungerecht verteilt. Ich habe es ehrlich gesagt noch nie mit technischen Hilfsmitteln probiert. Klopfer, glaubst Du dass man es lernen kann? Man kann sich doch selber eigentlich auch nicht kitzeln sodass man lachen muss. Warum kann man sich dann selbst mit der Hand befriedigen? Frau muss doch auch unabhängig sein, vor allem wenn man in einer Fernbeziehung lebt... Und warum können die Männer das? Oder gibt es auch Männer bei denen es nicht klappt?

Allerdings beruhigt es mich, wenn ich weiß, dass ich nicht die einzige bin. Und das bei vielen Frauen irgendwas auch nicht klappt.
Bei Männern ist es wohl sehr viel seltener, dass sie sich nicht zum Orgasmus bringen können. Es kann ja sowohl bei Frauen als auch bei Männern sowohl körperliche als auch seelische Ursachen haben, dass das Erreichen des Orgasmus so schwierig für sie ist. Am besten, man lernt, nicht nur Spaß am Orgasmus selbst zu haben, sondern auch an dem Gefummel vorher. ^^ Dann wird sowieso alles besser, auch der Sex, selbst wenn man einen Orgasmus kriegen kann. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38159 Ich denk die Idee mit den Mailadressen über dich ist gut. Vielleicht mag ja jemand schreiben, würd mich freuen!
Okay. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38158
Mmh... ich glaube nicht XD Ich bin selber zwanghaft genug, um mit ihm zusammen die Wohnung zu desinifizieren, und ich hatte mal eine Beziehung zu jemandem, der ihm ganz ähnlich war xD
Ja, aber der Ordnungsfimmel ist ja nur eine Sache... biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38152
Oder man bricht sich was anderes... *zitter*
Mir hat die Beschreibung in der Bohlen-Biografie gereicht, ich will da nicht weiter drüber nachdenken. XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link

Du wirst das Lied wohl nicht mögen aber... Bei 3:30, erinnert dich die rechte nicht auch ein bisschen an Asu?
Joah, schon. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38151
Ist wahrscheinlich auch ne Frage was da alles drunter fällt. Mit nem 6j. Kind wars wohl auch da eher nicht Teil des guten Tons.
Und gibs zu, auch du würdest heute keine "knackige" 16j. von der Bettkante stossen! zunge.gif
Kommt halt auf die Kultur an, die man betrachtet. Bei Sechsjährigen weiß ich nicht, aber nur ein paar Jahre mehr gilt in manchen Kulturen schon als okay. Im Yemen gibt es kein Mindestalter für die Ehe von Mädchen/Frauen, und der Sex ist dann erlaubt, wenn "sie bereit dafür ist", was auch sehr schwammig formuliert ist.

Nö, würde ich nicht. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38152
Nein. biggrin.gif
Alles eine Frage der Technik, und wenn mans richtig macht ist die Schwerkraft sogar auf deiner Seite!
O_o Ich rutsch alleine schon mal in der Dusche aus, was hat das mit Technik zu tun?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38134 Tschuldigung für die wirklich sehr ungenaue Erklärung, um 23:30 mit meinem iPod zu schreiben war vllt nicht so klug^^
Also, ich stehe auf sie, sie nicht auf mich. Das habe ich so aber akzeptiert. Auch, dass sie sich verändert hat, habe ich akzeptiert, und ich habe auch aufgehört, mir die Vergangenheit zurückzuwünschen. Um jedoch deine Frage (mit einer Metapher) zu beantworten: Während sie weg war, war ich fest der Meinung, sie hätte blaue Augen. Tatsächlich hat sie jedoch braune Augen. Und so "einfach" (als ob etwas einfach wäre^^) ist es auch, sie kam anders zurück, als ich sie mir vorstellte.
Das einzige, was mir einfällt, womit ich sie verärgert haben könnte, ist, dass ich ihr auf Skype schrieb, dass ich mir zu dieser Zeit Gedanken über völlig neue, eher negative Sachen (ein Freund von mir hatte am Vortag wohl so viel getrunken, dass er nur knapp einer Alkoholvergiftung entronnen ist -.-) machen "muss" (soll heißen, einfach über das passierte nachdenken wollte, um es zu verstehen) und sie das als Vorwurf aufgefasst hat.
Auf jeden Fall danke für deine Ratschläge. Ich werde sehen was ich machen kann und wie es weitergeht.
Viel Erfolg wünsch ich dir. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Danke für die vielen Meinungen zur Frage #38118! Ich hatte die Frage gestellt, da ich in meiner Umgebung leider öfters Menschen begegne, die Physik einfach nur "uncool" finden, bzw. wenn man z.B. per Internet versucht jemanden kennenzulernen, ist manchmal schon das Gespräch vorbei, wenn man erwähnt, dass man Physikstudent ist.

Ich versuche momentan, Gewicht zu verlieren, da es im Bereich etwas über 120 kg rangiert. Man sieht mir zum Glück nicht unbedingt an, dass ich zu schwer bin, aber ich denke mit weniger Gewicht ist das Leben auch sonst einfacher.
Und dahin ging auch meine Frage, ich hab manchmal das Gefühl, dass ich wenn ich z.B. in der Stadt bin kaum beachtet werde, da denke ich manchmal dass das ist weil ich eben kein "cooler Checker" mit gegelten Haaren usw. bin. Ich kleide mich ganz normal, hab manchmal etwas wüste Haare, aber trotzdem nichts was meiner Meinung abstoßend wirken würde.

Zu #38142: Ich werd auch Experimentalphysiker, wie Leonard xD!

Danke nochmal an die, die geantwortet haben. Leider ist es ja hier etwas umständlich, evtl. im Gespräch zu bleiben, was denkt der Klopfer dazu?
Ihr könnt euch auch gern im Forum anmelden, über mich eure Mailadressen tauschen... oder du gibst irgendeine Website an, auf der man Kontakt mit dir aufnehmen kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38135
Nee, das is mir relativ egal xD Ich würde auch Sheldon Cooper nehmen xD
Würde der dich nach einer Weile nicht wahnsinnig machen? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38136
Ja, ich weiß... :/ Ich hab' mir jetzt tatsächlich mal einen Termin bei 'ner Therapeutin gemacht, vielleicht kann die mir helfen. (Wobei es mich stutzig macht, dass es über die Frau keine einzige wirkliche Internetbewertung gibt... nun ja, angeborenes Misstrauen oder so >_>")
Na ja, ich glaub, so wahnsinnig verbreitet ist das Bewerten von Ärzten und Psychologen einfach noch nicht, um da wirklich Rückschlüsse ziehen zu können.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
In Frankreich war man ja auch so frei, auf den fahrenden Mohammed-Zug aufzuspringen. In den WDR-Nachrichten wurde gesagt, dass Frankreich nun einige seiner Botschaften im Nahen Osten schließt, aus Angst vor "Protesten".

Das Wort "Protest" finde ich, ist in diesem Zusammenhang ein durchaus munterer Euphemismus. Das, was da blüht würde wie man anhand der amerikanischen Botschaft sehen konnte -als Protest bezeichnet- 9/11 per Definition zu einer groß angelegten "Protestaktion" werden lassen. Oder?
Ja, "Protest" ist echt ein bisschen wenig angesichts der Gewaltexzesse. Wenn ein Mann seine Frau verdrischt, ist das schließlich auch kein Streit mehr.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38145 - Das Problem dabei: Was ist daran schlimm? Du kannst nicht einfach etwas verbieten, nur weil du es nicht magst. Es hat weder ihnen, noch der Katze geschadet. Der Gedanke ist zwar tatsächlich "leicht komisch", aber nicht ansatzweise illegal und sollte es auch nicht werden.
Das Tiere im Gesetzbuch als "Sache" bezeichnet werden, hat ganz einfache Gründe: Es gibt bereits genug Gesetze, die bereits die "Sachen" der Leute als ihr Eigentum schützen. Wenn man Tiere jetzt mit einem neuen Wort bezeichnet, müsste man alle Gesetze so umformulieren, dass sie auch wieder für Tiere gelten. Oder willst du, dass einfach jemand vorbei kommt und dein Haustier mitnimmt, weil es keine Sache ist und damit nicht "gestohlen" werden kann, weil es keine Gesetze dazu gibt. Wäre ziemlich "uncool", oder? ^^
^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#38148 - Mein Bruder hätte sich auch schon längst eine Karikatur von Mohammed auf das Auto geklebt - allerdings würde er sein Auto gerne noch nutzen können, daher lässt er es. Auch dir würde ich eher weniger empfehlen, dazu etwas zu machen. ^^
Ich wollte so schöne Karikaturen machen. schnueff.gif Mohammed hilft einer alten Oma über die Straße, Mohammed verteilt Bonbons an behinderte Kinder, Mohammed wirft 100-Euro-Scheine in die Hüte von Bettlern...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren