Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41552 Fragen gestellt, davon sind 14 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


ist ein zungenkuss wirklich eklig bzw. pervers?
ich fands ja iwie schön mit meinem freund, aber meine beste freundin sagt, es wäre eklig mit zunge zu küssen.
Deine meinung dazu?
Liebe grüße, echt top seite smile.gif
Ein Zungenkuss ist absolut grandios, vor allem mit mir. zufrieden.gif Ich mag Zungenküsse. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey, ich bin gerade auf der Suche nach meiner ersten Wohnung, und frage mich daher, welche Kostenfaktoren ich dabei alles beachten muss...
Daher interessiert es mich gerade:
Was (und ggf wie viel) muss man eigentlich alles Zahlen bei der eigenen Wohnung?
Denn abhängig von dem was da so zusammen kommt weiß ich dann ja, was ich so für Miete einkalkulieren kann... ^^

Ich würde mich übrigens auch über andere Antworten/Erfahrungen freuen ^^
Kaltmiete ist klar, denke ich. Dazu kommen die Nebenkosten, die zusammen mit der Kaltmiete die Warmmiete bilden. Da sind Wasser, Abwasser und Heizkosten sowie Müllentsorgung drin, Kosten für Hausmeister, evtl. Gebäudereinigung (wenn die Mieter das nicht selbst machen müssen), eventuell auch die Anschlussgebühren fürs Kabelfernsehen (nicht GEZ!). Das wäre dann also mit den Zahlungen an den Vermieter abgegolten. Die Höhe der Nebenkosten kann extrem stark variieren; 100-150 Euro solltest du aber schon einplanen.
Die Vermieter wollen bei Abschluss des Mietvertrages oft eine Kaution haben, die darf höchstens 3 Kaltmieten betragen. Wenn sie drei Kaltmieten verlangen, ist das übrigens das Höchstmaß an Sicherheit, was sie erwarten können; eine Bürgschaft (z.B. deiner Eltern) darüber hinaus wäre nicht bindend. (Manche verlangen trotzdem eine, aber es ist gut zu wissen, dass die Bürgen im Fall der Fälle den Stinkefinger zeigen könnten.)

Ein Vertrag mit einem Stromanbieter musst du selbst abschließen. Wenn du allein wohnst, solltest du mit ca. 25-30 Euro rechnen, zu zweit etwa 45-50 Euro. In vielen Mietverträgen steht drin, dass du eine Haftpflichtversicherung haben musst, das sind noch mal ein paar Euro im Monat.
GEZ ist klar, denk ich. Dass du an die Kosten für Telefon und Internet denken solltest, ist wohl auch klar.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hälst du von Todd Akin?
Ich finde die Live-Satire der Amerikaner lustig!
Ein Präsidentschaftskanditat mitsamt Stellvertreter der glaubt, dass es den kleinen Leuten besser geht, wenn man denen das Geld weg nimmt, und es den Reichen gibt, weil die das bestimmt mit den kleinen Leuten teilen werden, und ein Parteifreund, Todd, der von legitimen Vergewaltigungen spricht...

Glaubst du, die Republikaner haben ne Chance???
Ich glaube, die Republikaner sind sich voll bewusst, dass sie mit ihren Kandidaten eigentlich nichts reißen können (die wirklich fähigen Leute kommen vermutlich erst bei der nächsten Wahl ran, wenn man nicht gegen Obama antreten muss). Momentan dürften die republikanischen Wähler die Leute sein, die unbedingt gegen Obama wählen wollen, ohne wirklich Fans von Romney oder sonstigen Nasen dort zu sein. Ist halt bloß die Frage, ob man die gemäßigten Republikaner mit diesem ganzen bescheuerten Theater nicht zu sehr verärgert. Die haben schon mit Karibu-Barbie (Sarah Palin) bei der letzten Wahl viel zu schlucken gehabt, und jetzt kriegt man wieder den Eindruck, dass die GOP bloß Arschlöcher und Vollidioten aufstellen kann.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37745
Sorry, hat etwas gedauert bis ich deine Befehle ausführen konnte biggrin.gif

Also ich hab im März nen i5 2400, 8GB DDR3 RAM, ne Nvidia GTX 560 TI 448 (also eigentlich ne 4% langsamere GTX 570 zum Preis einer 560 Ti^^), 500GB HDD und ein Standard Asus-Motherboard (Modell müsst ich nochmal nachschauen)gekauft, dazu ein gehäuse für 40€ bei insgesamt ca. 705€ + 100€ LED-Monitor 21"
also insgesamt ganz human. Man kann wie gesagt ca. 50-60€ bei den meisten Online-shops sparen wenn man alle Komponenten einzeln bestellt und das ganze selbst zusammenbaut (und voller Panik alle 10 Sekunden an die Heizung greift, um elektrostatische Aufladung zu verhindern nur um dann zu merken, dass man die ganze Zeit auf einem Teppich zusammenbaut und am ende trotzdem Freude empfindet, weil das doofe Teil doch anspringt.......wo war ich gleich nochmal....achja...PC-Komponenten: )
i5-Prozessor reicht heute auch locker aus, die vier zusätzlichen virtuellen Kerne eines i7 werden nur von windows und im Grunde von keinem Spiel unterstützt, von daher reicht der biggrin.gif

Alibi-Frage: Wäre es sinnvoll, einen Kredit für den Bau einer Zeitmaschine aufzunehmen, um diese dann mit dem Erwerb von Apple-Aktien im Jahr 1995 im Grunde bei Vertragsabschluss zu bezahlen um anfallende Zinsen zu sparen?
Hm, wenn ich mal bei mir durchrechne, was ich mir so vorstelle, komm ich nicht wirklich billiger dabei weg, wenn ich mir alles von Grund auf zusammenbaue. kratz.gif Ich bin aber eh relativ anspruchsvoll, weil ich den Verdacht habe, dass der Rechner dann wieder zehn Jahre halten muss. biggrin.gif

Würde das nicht voraussetzen, dass man erst mal weiß, wie viel so eine Zeitmaschine kostet? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37813
Wenn der OP jetzt nicht Uni gesagt hätte, würde ich glatt auf die Hochschule Osnabrück tippen. Inkompetenz in dem Maße kenne ich bisher nur von denen. biggrin.gif
Andererseits könnte es ja auch Uni Osnabrück sein...
Ich glaube, so etwas ist nicht auf Osnabrück beschränkt. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Fundsache

Als ich das gesehen habe, hab ich so angefangen los zu grölen das ich fast erstickt wär. Wie reagierst du bitte, wenn du sowas gesendet bekommst? Ich meine, dann noch dein kommentar dazu, das ist einfach sowas von geil biggrin.gif Wie kommst du eigentlich generell auf die geilen kommentare, auch wenn du dich bei dem selbst übertroffen hast? Fallen die dir spontan ein, oder überlegst du dir richtig etwas?
Die Kommentare fallen mir meistens spontan ein. Das sind oft die ersten Sachen, dir mir in den Sinn kommen, wenn ich die Einsendungen anschaue. Wenn mir spontan mal nichts einfällt, überlege ich auch intensiv, aber ich glaube, die spontanen Kommentare sind meistens lustiger.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#32497
Zu dieser netten Erklärung könntest du eigentlich mal einen Blogeintrag machen. Gute Länge, schön dargestellt und ich find es interessant (geht anderen sicher auch so).

So als Blogeintrag oder irgendwas in der Art wäre das auch gut, um Leute anzuziehen, die sich mal darüber informieren wollen (vielleicht sind das ja ein paar Klicks mehr als üblich ^^)

Leviathan
Hm, weiß nicht, ob das so wirklich da reinpasst? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Auch wenn du die Antwort nciht wissen wolltest, ich hab sie gefunden biggrin.gif Bei der Rubrik leute mit Durchblick nummer 303

Link
angsthasi.gif Nicht, dass ich anderen Menschen die Existenzberechtigung absprechen möchte, aber man muss es ja doch mal ansprechen: Warum dürfen solche Menschen tatsächlich unsere begrenzten Ressourcen verbrauchen? ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du magst ja so gerne schöne Namen: http://pics.nase-bohren.de/da-isse.jpg Hachja. smile.gif
Ich gehe davon aus, dass das keine ernstgemeinte Frage war. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37829
Wir sollen bald ein Projekt für die Schule über unsere Firma schreiben, evtl geht da ja was (auch wenns letzendlich wieder um die Arbeit geht, aber ich nehm was ich kriegen kann :X). Hab heute auch mal ein bisschen geguckt wie er sich mir gegenüber verhält und wie gegenüber anderen Frauen. Problem ist nur das wir kaum Mädels bei uns in der Klasse haben und er auch eigentlich gar nicht mit denen redet o_o Mit mir steht er dann halt in den Pausen rum und wir labern über Darksiders 2 oder so. Nach der Schule waren wir dann noch erst mit ein paar Leuten was essen und sind dann alleine weiter, allerdings auch nur weil wir eh den gleichen Weg haben und keine Ahnung...Augenkontakt ist da und er kann sich wohl den ein oder anderen Blick auf gewisse sekundäre Geschlechtsmerkmale auch nicht verkneifen, allerdings hab ich heute so ein typisches Metal T-Shirt mit unleserlicher Schrift und großem Bild angehabt und ach.
Keine Ahnung, hab auch eigentlich keine Lust länger drüber nachzudenken x____X

Trotzdem danke für die Antwort, auch an Fragensteller #37830 smile.gif
Der Blick auf die sekundären Geschlechtsmerkmale ist natürlich nicht aussagekräftig, aber ich musste grinsen, als ich das las. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ma ne Frage... wie oft sitzt du bei der Auswahl deiner Fragen vom Durchblick mit hochgezogener Augenbraue da und denkst dir, warum genau mach ich das nochmal? Und dann isses doch wieder witzig und du weisst genau wieso? biggrin.gif
Das passiert relativ selten, meistens sitze ich mit hochgezogener Augenbraue da und denke mir: "Wie kann es sein, dass so etwas Dummes lebt?" biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37830
jungs haben aber noch den vorteil, dass es ihnen eher selten passiert, dass frauen gefühle vorspielen, nur um sex zu haben.
umgekehrt kommt's leider öfter vor, dass alles super läuft, es auch durchaus so aussieht, als wären bei dem kerl interesse+gefühle vorhanden...und wenn man dann irgendwann so doof war und mit ihm geschlafen hat, ist das interesse wieder weg -.-
Das kommt auf die Perspektive an. Da kann ich auch sagen, dass Frauen wenigstens noch Sex mit ihrem Schwarm haben können, während man als Kerl ja gerne mal ausgenutzt wird und nie zum Zug kommt, weil das Weib sich dann doch lieber einen anderen Kerl sucht und nicht mit offenen Karten gespielt hat.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37830

An die Threaderstellerin: Ich persönlich (bin auch 19) bevorzuge die direkte Variante. Ich mag dieses herumtun nicht und hin und her und vielleicht und blablabla und dann dich umentscheiden. Wenn mir ein Mädchen, dass ich in der Arbeit/Uni/Hobby kennen lerne gefällt, dann versuche ich mit ihr Zeit außerhalb der jeweiligen Aktivität zu verbringen bei der ich sie kennen gelernt habe. Wenn sie darauf eingeht und ich das Gefühl habe, dass sie Interesse an mir zeigt frage ich sie einfach. Ich mein ich frage jetzt nicht: Stehst du auf mich? oder Willst du mit mir zusammengehen und in die Kiste springen?
Ich frage eher in die Richtung, was sie sich beziehungstechnisch in nächster Zukunft vorstellen kann. Was sie von einem Date halten würde. Da finde ich ist vor allem die Wortwahl wichtig. In dem Moment wo du direkt fragst: Hättest du Lust mit mir auf ein Date zu gehen? impliziert die Wortwahl "Date" schon ziemlich genau deine Absichten. Seine musst du dann halt durch geschicktes Nachfragen herausfinden ;-)

Man muss nur kreativ sein ^^ Und wenns mich nicht zaht kreativ zu sein sag ich einfach direkt heraus was ich mir denke. Das coole daran ist, dass die Mädchen die das nicht abschreckt sondern die das wertschätzen meistens auch die sind mit denen ich zwischenmenschlich sehr gut klarkomme - aber das ist halt meine Art...
Joah, das funktioniert aber eben auch am besten, wenn es die Art ist. Ansonsten kann das schnell peinlich werden.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37817
War wahrscheinlich auf die Nintendogs eifersüchtig...
Muss ich eigentlich Fragen stellen?
Tust du doch. kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37811 Ich kauf ihr sachen die sie sonst nicht kriegt (spielzeugmäuse, teures futter, flauschige decken in ihrer lieblingsfarbe) und besuch sie am wochenende
Sehr löblich. Ich hoffe, sie weiß es zu schätzen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37802
Und wenn du das mti der genehmigung des Autors machst? Wäre das urheberrechtlich in Ordnung?
Aber welcher Autor ist so blöd und unterstützt es auch noch, wenn man seine Fanfic zerfetzt? (In dem Fall wäre es für mich aber auch schwierig, noch richtig gemein zu sein...)
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37814
#37830
Einfachste Antwort? Hingehen und fragen ob er nicht Lust hätte was mit dir zu unternehmen. Auf dem Date klärt sich dann von selbst was zwischen euch läuft.
Da brauch man auch gar nicht schüchtern sein (blabla, ich weiß - stimmt aber!), das schlimmste was passieren kann ist dass ihr rausfindet dass er ne Freundin oder einfach so kein romantisches Interesse an euch hat. Ausprobieren ist stundenlangem Grübeln ohne Ergebnis doch definitiv vorzuziehen, oder?

Mallik
Aber vorher ist man im permanenten Zustand des Noch-nicht-in-die-Wüste-geschickt-Seins. biggrin.gif (Es gibt dann doch Gelegenheiten in meinem Leben, in denen ich lieber nichts gesagt hätte, weil die Ungewissheit ein besseres Gefühl war als das Resultat. ^^ )
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,
hast du von der Geschichte von Christopher McCandless gehört, der vor genau 20 Jahren in einem verlassenen Bus auf dem Stampede Trail in Alaska verhungert ist? Dazu gibts auch das Buch "Into The Wild" von Jon Krakauer, in dem behauptet wird, er hätte sich vergiftet, aber das stimmt nicht, da die Pflanzen die er aß untersucht wurden. Was meinst du dazu falls du die Geschichte schon kennst?
Ich hab vor Ewigkeiten mal was davon gehört, ja. Aber im Prinzip denk ich mir da immer noch: "War halt ein Spinner, der unbedingt etwas probieren wollte, worauf er nicht gut genug vorbereitet war, und dann nicht mal klug genug war, damit aufzuhören."
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37814 Bin jetzt auch kein Profi, kann aber mal kurz meinen Senf dazugeben (bin ein Kerl) : Also, erstmal ist es mit der Pärchenbildung auf der Arbeit immer schwirig, da man sich auf jeden Fall in Zukunft sehr oft über den Weg laufen wird - sollte es zwischen euch ernster werden (starke gefühle auf wenigstens einer seite) kann es nach einer evtuellen trennung unangenehm werden. wenn schnell klar ist, dass er nicht will oder du merkst, dass es doch nicht passt, sollte das alles kein problem sein, sich dauernd zu sehen ist vlt. erst nicht toll aber ihr seid ja erwachsen und ein bischen risiko ist immer. ich würde diese überlegungen im hinterkopf behalten, mich aber ruhig was trauen - im nachhinein habe ich mich über verpasste chancen immer geärget und oft lange gefragt, ob nicht vlt. doch was gegangen wäre während mich fehlschläge nie lange beschäftigt haben. aber das ist natürlich auch ne typfrage - wenn es für dich unvorstellbar ist, mit nem typen, der weiß, dass du mal was von im wolltest in einem raum zu sein, solltest du es lieber lassen - aber wie gesagt, für sowas gibt es keinen grund.

Die Zeichen lassen jedenfalls auf eine gewisse Sympathie schließen, ein teil davon kann aber auch höflichkeit sein - wenn er mit den anderen kollegen weniger kontakt sucht und sich erkennbar auf dich konzentriert, ist das schon mal ein gutes zeichen.
Jetzt fällt es dir wg. deiner fehlenden erfahrung vermutlich schwer, nach nem date zu fragen - außerdem tun sich mädchen da generell oft schwer und überlassen uns jungs den ersten schritt. uns fällt das natürlich auch nicht leicht, aber da wir wissen, das sonst wohl nie was läuft geben wir uns meist irgendwann einen ruck. du kannst jetzt natürlich warten, ob er auf dich zugeht und private treffen vorschlägt - da besteht aber das risiko, dass er auch schüchtern ist. hier kannst du also deine chancen beträchtlich erhöhen, wenn du selbst aktiv wirst.
Direkt fragen, „ob er sich was mit dir vorstellen kann“ währe vermutlich etwas zu voreilig – das ähnelt stark dem präpupertären „willst du mit mir gehen?“ auch wenn er dich eig. interessant findet, könnte er da ablehnen, weil du gleich aufs ganze gehst.
direkt nach einem klassischen date fragen kostet meiner erfahrung nach auch am meisten überwindung, da immer die gefahr einer abfuhr besteht. ich verabrede mich daher gerne zu einer aktivität, bei der der date-charakter nicht total im vordergrund steht. wenn du ihn zu dir zum essen und anschlißendem dvd-gucken einlädst ist zimlich offensichtlich, dass es ein date sein soll - wenn ihr beide gerne tennis spielt und euch nach der arbeit auf ein match verabredet, ist es in erster linie ein soziales treffen das nicht zwingend romantischer natur ist. auf diese weise musst du weniger von deinen weiteren absichten preisgeben und wirst somit auch weniger von einem korb getroffen.
da du ja jungshobbys und gemeinsame interesseen hast ist die chance ja nicht schlecht, dass es gemeinsame aktivitäten gibt. damit hast du schon mal einen wichtigen schritt getan und triffst ihn außerhalb der arbeitsumgebung.
wenn er sich auf ein solches unverbindliches date einlässt kann das nächste treffen schon etwas klassischeres sein – hier würde ich vor allem auf möglichkeiten zum körperkontakt achten: kino, wo du dich an ihn rankuscheln kannst, gemeinsam kochen wo es in der küche oft zu mehr oder weniger zufälligen berührungen kommt, etc. wenn er zu so einem treffen zusagt, ist das schon die halbe miete, weil er erkennen wird, dass es in richtung date geht und sich nicht drauf einlassen würde, wenn er abgeneigt ist. im gegenzug gilt natürlich auch, dass es ein schlechtes zeichen ist, wenn er zwar zusagt, aber noch einen kumpel mitbringt – auf diese weise nimmt er eurem treffen ja wieder den datecharakter.
es ist spät und das eingabefeld viel zu klein – ich lass das mal so stehen – bei ungeklärten fragen können ja klopfer, die anderen oder auch ich noch weiter ausführen. ich hoffe, es hat dir ein bischen geholfen  viel glück
lg, tommy
Das Eingabefeld ist nicht zu klein, und außerdem kommt es auf die Technik an! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37816

ER HAT JEHOVA GESAGT!!!
Du machst es nur noch schlimmer!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37812

Tja, dem hab ich dann wohl nichts entgegen zu setzen...
zufrieden.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37814 Frauen werden auch manchmal zum Fegefeuer, das die Friendzone ist, verdammt? Hätte ich nicht gedacht...

Klopfer, warst du schonmal drin und hast es wieder rausgeschafft?
Nein, das passiert vermutlich seltener als eine Sonnenfinsternis. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37804
Vielleicht bin ich paranoid, aber mit zwei wildfremden Jungs würde ich prinzipiell nicht zusammenziehen (bin auch 20 und wohne seit einem Jahr ca. alleine, musste auch wegen Uni ausziehen). Gibt's denn keine billige Ein-Zimmer-Wohnung oder so in der Nähe deiner Uni? ôo
Vielleicht ist es Berlin. So etwas wie billige 1-Zimmer-Wohnungen gibt es hier nicht. X_x
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37814
Das Doofe ist ja, alle diese Anzeichen können auch auf Interesse an einer Freundschaft hindeuten. (Bei manchen Arschlöchern auch auf Interesse an Sex. Die müssen einem aber natürlich erst Hoffnungen machen, pff.) Ich habe momentan auch dieses Problem, dass ich nicht weiss, ob sich ein bestimmter Typ was mit mir vorstellen könnte. Da wir aber sowohl beruflich als auch im Verein sehr gut auskommen müssen, will ich nichts riskieren.
Ja, das ist leider das Doofe an diesen Anzeichen. Aber so geht's Jungs bei Mädels ja auch. wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37814
Wenn Männer auf der Arbeit sind, sind sie durchaus dazu in der Lage über 12 Stunden am Stück ihre Hormone auszuschalten, damit sie klar denken können.(Frauen sind da meiner Erfahrung nach genau andersrum, und du bestätigst das grade^^). Selbst wenn sie da über "geile Schnecken" reden, interessiert die das in dem Moment oft garnicht.

Um ihn auf dich zu fixieren, solltest du ihn also außerhalb des Jobs treffen.

Vllt. brauchst du noch Einrichtungsgegenstände und fragst ihn ob er dir beim zusammenbauen hilft oder wenn ihr den gleichen Geschmack habt, geht ins Kino...
irgendwas jedenfalls, dass ihn vergessen lässt, dass du ne Kollegin bist.
smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du schreibst ja dass du die Frage "Wie geht's?" nicht beantwortest. Würdest du - als Hase - stattdessen die Frage "Wie hoppelt's" beantworten?

Falls ja: Wie hoppelt's? biggrin.gif
Uff, dann fragt das jeder, also nein. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37734
wieso hab ich jetzt nur so ein Kopfkino wie das eine Spermium zum anderen sagt:"Danke Bro, du stirbst für einen guten Zweck glaub mir" dann ein ten years later wo man einen Jungen sieht der die ganze zeit nur sachen wie "you don't need condoms if u have SWAG" auf Facebook postet? biggrin.gif
Ich krieg nervöse Zuckungen und Mordgedanken, wenn ich "swag" lesen muss. ^^;
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Uff, also ich hab jetzt mal das ganze Durchblick-zeug durchgelesen (ja war ne menge arbeit aber das is dir ja sicher bewusst und nein ich bereue nicht soviel zeit investiert zu haben biggrin.gif). Meine Bewunderung dahingehend das du dabei nicht den Glauben an die Menschheit verloren hast und meine Frage... wie zum Teufel hast du das bewerkstelligt? O_o
Ich hab es nicht auf einem Haufen gemacht, sondern immer in längeren Abständen. Das hilft außerordentlich dabei, die Nerven zu schonen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie findest du den Anime zu Death Note?
Ganz okay. Ich hab aber nur ein paar Folgen davon gesehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich hab übrigens ganz vergessen, dir zu erzählen, dass einer der Betreuer im Sommerlager (Franzose) mich nach meinem Klopfers-Web-T-Shirt gefragt hat und ich ihm auf Englisch erklärt hab, wer du bist, wieso du so heißt und was das für eine Internetseite ist. biggrin.gif

Alibifrage: Wärst du an einem Breaking-Dawn-Poster interessiert, das ich beim Aufräumen gefunden hab? (Auf der anderen Seite stehen doofe Gedichte und das doofe Ende einer Fotolovestory. biggrin.gif)

Liebe Grüße von der Kitschautorin
Yay! biggrin.gif (Irgendwann lasse ich mich klonen und übersetze einen Teil meiner Texte auf Englisch, damit das nicht-deutschsprachige Ausland auch was von mir hat. XD )

Ääähm... nein. O_o Ich hab noch nicht mal das Twilight-Poster überwunden, was Daisy vor gut einem Jahr im Schlafzimmer extra für mich an die Wand gepappt hatte. o_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37795
Link?
#37801
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Es ist zu warm zum schlafen. was soll ich tun?
Wach herumliegen, vor dich hin dampfen und Musik hören, bis dann doch das Sandmännchen kommt? Ist jedenfalls meine übliche Vorgehensweise.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, Du verwendest ja in Deinen Büchern eine relativ große Schriftgröße. Welche ist das?
Und: Was würdest Du sagen, welche Schriftgröße im Buch als klein, aber lesbar durchgeht.
Ich bin gerade bei 11,5 (Font: Ubuntu), bin mir aber nicht sicher, ob das wohl zu groß ist. Mein Buch wird nämlich relativ lang (Ich schätze so 750 Seiten bei Schriftgröße 11,5 auf DIN A5; Ränder oben und unten 1cm, rechts und links 1,5cm) und ich frage mich, ob ich da nicht Einiges an Seiten einsparen kann, indem ich die Schriftgröße verringere.
Bei "Böses Hasi!" sind es 12 Pt, bei "Mein Weg zur Weltherrschaft" 11 Pt, bei "Sexpanzer und Babytod" 10,5 Pt, alle in der Schriftart Adobe Garamond. Bei "Sexpanzer" hatte ich schon Anmerkungen, dass die Schrift als recht klein empfunden wurde, ich würde also für den normalen Text nicht kleiner als 10,5 Pt gehen.
Seiten kannst du sicherlich sparen; "Sexpanzer und Babytod" hat so ziemlich genau die gleiche Wortzahl wie "Böses Hasi!", aber 60 Seiten weniger.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37795 Lässt sich der Screenshot vieleicht irgendwo einsehen? Will mich auch an der allgemeinen Dummheit ergötzen^^
#37801
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hier in Bückeburg wurde ne Soldatin vergewaltigt und in den Spind gesperrt.. Vielleicht hast du es ja mitbekommen. Ist schon krank oder? Ich finds nur so erschreckend das man den Typen scheinbar noch nicht gefunden hat. Die Soldatin kann ihn doch sicherlich beschreiben. Mir tut das für die Soldatin echt leid, die haben ohnehin schon nen schweren Stand da in der Kaserne, aber wo das jetzt passiert ist, können die sich doch alle gegenseitig gar nicht mehr vertrauen, und das ist ja gerade bei er Truppe eigentlich mit das wichtigste. Mich nimmt das irgendwie ziemlich mit, und das, obowhl ich gar nichts mit der Bundeswehr zu tun habe. Aber das tut mir richtig Leid. Mmh, naja. Wenn du Weltherrscher bist, was wirst du mit solchen Leuten machen? Als Bestrafung?
Ich war auch entsetzt, als ich das gelesen hatte. Der Schuldige gehört natürlich in den Knast, ganz klar. Ihn einfach aus Rache zu quälen, davon halte ich jetzt auch nichts, aber bei schweren Straftaten würde ich es durchaus für eine nette Idee halten, wenn diese Leute ihre Energie in Arbeitsdiensten abschuften könnten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hallo Klopfer,

letztens war ich auf einer Familienfeier und hatte dein Shirt mit 'Klopfers Army - Hasengarde' an. An sich nichts spektakuläres, aber mein Opa war der festen Überzeugung, etwas über eine 'Klopfers Army' in der Bildzeitung gelesen zu haben. Nun lese ich selbst keine Bild, aber weißt du eventuell etwas darüber, oder hat da nur das Alter bei meinem Opa zugeschlagen?^^
Also ich weiß nix davon. fragehasi.gif Ich will es auch nicht kategorisch ausschließen, aber bisher hat mich niemand auf so etwas aufmerksam gemacht (und die BILD hat sich auch nie bei mir gemeldet).
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mein Hund hat meinen DS zerkaut. Ich will ihm sauer sein (ich hab das scheiß teil geliebt!) aber er guckt mich so an... Was soll ich tun?
Jetzt ist eh zu spät; wenn du ihn jetzt bestrafst, kann er die Verbindung zu dem zerkauten DS nicht mehr herstellen und wundert sich bloß, warum du auf einmal so gemein zu ihm bist. Also flausch ihn und hab ihn lieb, und deinen nächsten DS packst du lieber in den Schrank, wenn du ihn nicht benutzt. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ja, aber warum möchtest du Loretta sein, Stan?
kratz.gif Ist gerade "Leben des Brian"-Zitate-Woche?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Indirekt anläßlich deines Artikels zu "Hexerei" bei Mädchen: Gibt es einen Fall, in dem eine mediale Massenpublikation (Zeitung, Radio-/Fernsehsender, Internetseite) eine vorhandene Horoskoprubrik dauerhaft und erfolgreich abgeschafft hat?
Keine Ahnung, so sehr verfolge ich Medien mit Horoskopen nicht. Ich denke aber, viele könnten die Horoskope abschaffen, ohne dass sich wesentlicher Protest regen würde; für die meisten Konsumenten sind die Horoskope so eine nette Dreingabe, die man halt gerne mal liest, wenn sie da ist, aber auch nicht wichtig für die Kaufentscheidung ist.
Ich glaube aber, für die Macher sind die Horoskope einfach eine wahnsinnig simple Möglichkeit, Platz/Zeit zu füllen. Oft werden die Teile ja nicht einmal von selbsternannten Astrologen verfasst, sondern von irgendwem in der Redaktion; die haben selbst nicht den Anspruch, dass da irgendeine korrekte Aussage da drin ist. Ich habe auch schon gehört, dass das eine beliebte Aufgabe für Praktikanten ist, diese Horoskope zu schreiben.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Morgen Klopfer, ich hätte da mal ne Frage in Sachen Männer (und da können mir auch gerne alle anderen hier antworten): gibts irgendeine Sache oder was-weiß-ich an dem man evtl festlegen/stellen könnte das das Gegenüber Interesse an einem hat?
Hab vor ein paar Tagen nämlich jemanden kennengelernt (ein Mitazubi von mir) und der Typ ist einfach nur toll: total nett, supertolles Lächeln und sieht (zumindest mMn) echt gut aus, wir haben viel gemeinsame Interessen und der ganze Pipapo und naja...ich bin jetzt etwas durch den Wind und bin auch zu schüchtern um direkt hinzugehen und zu fragen ob er sich was mit mir vorstellen könnte (bin eh nicht gerade erfahren was das angeht, hatte in meinen 19 Jahren erst ein Date).
Also, gibts da vllt irgendwas was mir sagen könnte, dass er mehr will? Gesten oder irgendsoetwas in der Art? Bin mit meinem Latein am Ende und hab halt Angst das ich Sachen sehe, die gar nicht da sind :/

Er lächelt mich schon oft and und wir können uns auch echt lange und gut unterhalten, aber so wirklich was handfestes ist das ja nicht gerade...Hab auch wie oben schon gesagt nicht gerade das, was man Erfolg bei Männern nennen könnte. Bin zwar kein hässlicher Troll, halt einfach ziemlicher Durchschnitt, aber bei vielen lande ich einfach nur in der BroZone, weil ich halt eher Hobbys hat die man Jungs zuschreibt.

Danke im Vorraus für deinen Rat und wenn du keinen has: danke schön das du es dir einfach durchgelesen hast smile.gif

Bin echt schwer begeistert was du mit Frag den Hasen und allgemein der ganzen Seite betreibst, hab auch brav alle deine Bücher gekauft ^^
Na ja, ein wirklich handfestes Zeichen gibt es nicht; vor gar nicht so langer Zeit hatte mich mal eine Freundin um Rat gefragt, was einen Typen anging, und der hat sich so benommen, dass ich drauf gewettet hätte, dass er auf sie steht, aber das war dann doch nichts.
Ansonsten sind es die üblichen Indizien: Hält er lange Augenkontakt, verbringt er gerne Zeit mit dir (auch allein), ist ihm deine Meinung wichtig, gibt er sich Mühe, öfter in deiner Nähe zu sein...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, meine Uni macht mich wahnsinnig :/ Ich studiere Jura im 2. Semester und wollte jetzt zum nächsten Semester das Fach wechseln, und zwar zu Geschichte, mit Jura im Nebenfach und als 2. Nebenfach Vor- und Frühgeschichte. Zuerst war allen unbekannt, dass man von Jura HF überhaupt ins NF wechseln kann, obwohl es lang und breit auf der Internetseite steht. Dann wurde ich abwechselnd vom Sekretariat ins Prüfungsamt und wieder zurück geschickt, die eine Seite erklärte mir, man könnte mich erst nach erfolgter Anrechnung immatrikulieren, die andere Seite behauptete, ich müsste erst immatrikuliert sein, um Dinge angerechnet zu kriegen. Nachdem ich dann da endlich jemanden fähiges an den Apparat bekommen hatte, wurde mir versichert, man würde die Anrechnung ans Sekretariat weiterleiten. Anschließend habe ich meinen Fachwechselantrag ausgefüllt und hingeschickt, dann wollte ich Montag nochmal da anrufen, um mich zu erkundigen, ob jetzt alles glatt gegangen ist (bin momentan bei meinen Eltern wg. Familiengeburtstag; zu weit weg zum hinfahren), und ich habe weder Montag noch an irgendeinem anderen Tag dieser Woche bisher jemanden im Sekretariat erreicht. Jetzt schaue ich gerade in meinen Hochschul-Account und stelle fest, ich bin eingeschrieben für Geschichte als Hauptfach, Vor- und Frühgeschichte als Nebenfach - und Klassischer Archäologie als zweites Nebenfach. Irgendein schlauer Mensch hat Jura anscheinend komplett rausgestrichen, und jetzt darf ich morgen WIEDER da anrufen und beten, dass ich jemanden an die Leitung kriege, in knapp zwei Wochen ist nämlich die Frist zu Ende, in der ich überhaupt nur wechseln kann. Ist das eine Verschwörung? Q_Q
Vermute nie Verschwörung, wenn einfache Inkompetenz auch möglich ist. X_x Vermutlich sind alle durch die Unibürokratie ein bisschen irre geworden, so ähnlich wie bei diesem "Haus, das Verrückte macht" in "Asterix erobert Rom".
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich will mit dir streiten!!!
Durch die Macht deiner Gedanken entsteht negative Energie! ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37777 Ich kann sie holen, wir haben geteiltes sorgerecht
Kommt sie alle paar Wochen für zwei Tage vorbei? Kaufst du ihr Eis und gehst mit ihr in den Zoo? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hi Klopfer,

du musst mich mal ein bisschen aufmuntern. Meine Ex (wir sind befreundet und wohnen noch zusammen, in einer quasi-WG) hat auf der Arbeit jemanden kennengelernt und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich würde mich ja gern für sie freuen, aber eigentlich macht mich das eher niedergeschlagen / traurig. Ich bin sowas nicht gewohnt, sie war meine erste richtige Freundin und ja. Ich versteh mich grad selbst nicht ...
Kennst du das? Wie reagiert man auf sowas?

PS: Bin grad mit dem Handy auf deiner Seite, funktioniert erstaunlich gut.
Klar kenne ich so etwas, das geht schon an die Nieren. Da kannst du auch kaum etwas machen. Normalerweise würde ich empfehlen, den Kontakt erst mal etwas zu reduzieren, aber wenn du mit ihr zusammen lebst, geht das natürlich nicht. Da musst du jetzt einfach durch. Verwöhn dich selbst zum Trost, damit es wenigstens ein bisschen erträglicher ist. Ich wünsch dir alles Gute!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37770 Vielleicht ASU. Ansonsten kennst du ja keine Frauen mit denen man freiwillig ein Kind haben will!
Bringen dir die ganzen Seitenhiebe auf Daisy eigentlich was oder machst du das einfach bloß aus Langeweile?
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37772
Damit werden aber Zigeuner diskriminiert die nicht aus Europa kommen
Sind die ziganen Völker nicht schon seit vielen Jahrhunderten in Europa ansässig? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37795 Kannst du den vielleicht mal verlinken? Wir lachen bzw. fremdschämen uns doch so gerne. smile.gif
#37801
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37794 und Google Analytics benutzt es auch wahrscheinlich im Sekundentakt lach.gif
Eher 10-Sekunden-Takt...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#37783
Such mal die TV Tropes Seite dazu, die hat viele Zitate davon und ist zum Brüllen komisch.
Ach Hilfe, wenn ich mal auf TV Tropes bin, kann ich den Rest des Tages vergessen... XD
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, ich würde dich gern an dieser Stele um deinen weisen rat bitten.

Ich bin ein 20jähriges Mädchen und ich fange bald mein Studium an. Weil meine Uni etwas weiter weg ist, muss ich von zuahsue ausziehen, also hab ich mich nach eienm WG-Zimemr umgesehen.

Meinst du, es ist eien guet Entscheidung für mich mit 2 Jungs zusammenzuziehen? (ich kenne sie nur seit dem besichtigungstermin und sie machten einen sehr netten Eidnruck, aber meine Mutter hat Bedenken...).
Na ja, ich denke, da gibt es dann schon Konfliktpotenzial, falls einer der Jungs weitergehendes Interesse an dir entwickelt. Da solltest du schon aufpassen; wäre ja nicht so schön, wenn du wegen so etwas plötzlich ausziehen müsstest, weil es sonst zu merkwürdig wird. Konkret kann ich da natürlich keinen Tipp geben, aber es ist etwas, was du im Hinterkopf behalten solltest.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren