Frag den Hasen

In Fragen suchen


Alte Frage anzeigen
#

Lange Seitenliste?

Hier beantworte ich Fragen, die mir die Besucher gestellt haben, die aber nicht häufig genug sind, um im FAQ aufzutauchen. Insgesamt wurden bisher 41289 Fragen gestellt, davon sind 2 Fragen noch unbeantwortet.
Wichtig: Es gibt keine Belohnungen für die zigtausendste Frage oder sonst irgendein Jubiläum, Fragen wie "Wie geht's?" werden nicht beantwortet, und die Fragen-IDs unterscheiden sich von der Zahl der gestellten Fragen, weil die Nummern gelöschter Fragen nicht neu vergeben werden. Und welche Musik ich höre, kann man mit der Suchfunktion rechts herausfinden (oder geht direkt zu Frage 127).


Smilies + Codes
Auf vorhandene Fragen kannst du mit #Fragennummer (z.B. #1234) oder mit [frage=Fragennummer]Text[/frage] verlinken.

Hinweis: Es muss Javascript im Browser aktiviert sein.


#36902
Ruhrgebiet, NRW, bei Bochum x_x Und nein, es is wirklich nichts gelogen oder dazu erfunden. Und ich könnte noch mehr Geschichten erzählen...
Schreib ein Buch darüber, so etwas verkauft sich gerade gut. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36926
Jop, das war n bissl spät, aber... ungefähr das hab ich auch gemacht biggrin.gif Vielen Dank trotzdem ;D
Gerne. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36943
Also ich bin in diese Stadt gezogen, weils die günstigste Alternative war, nahe bei meiner Uni zu wohnen, lol... und bisher find ich sie gar nicht so schlimm, oder hab ich irgendwelche düsteren Ecken übersehen? XD
Offenbar laufen da ja sogar Doppelgänger von mir herum. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du schonmal bei einem Poetry Slam mitgemacht?
Könnte mir dich gut bei sowas vorstellen.
Hab ich noch nicht gemacht, ich bin immer sehr unsicher, was für Texte dort erwartet werden oder welche meiner Texte für so etwas geeignet sind.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Mal eine ganz blöde Frage: Könntest du nicht so eine Funktion für die Kolummnen einrichten, mit der man einfach von der gerade aufgerufenen Kolumne direkt weiter zur nächsten switchen kann? Dann müsste man nicht immer zurück zur Hauptseite gehen und dann die nächste Kolumne anklicken, sondern könnte alle hintereinander lesen biggrin.gif
Kann ich demnächst einbauen, wenn der ganze Unterbau von Klopfers Web ausgetauscht wird. smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sind dir Tischmanieren sehr wichtig oder reicht es dir, wenn nicht auf den Tisch gekotet wird?
So ein Mittelding, schätz ich. Ich find's okay, wenn man seine Kartoffeln zermanscht und so. Stolz am Tisch rülpsen, einfach ohne Vorwarnung quer über den Tisch nach einem Topf greifen und dabei andere beim Essen stören, mit offenem Mund schmatzen oder donnernde Fürze absondern ist für mich aber deutlich appetitabregend.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wie gut stehen die Chancen die Polizei zu verklagen?
Eher nicht so gut, wenn du nicht gerade unzweifelhaftes Beweismaterial hast. Vor Gericht gibt es immer noch ein blindes Vertrauen in das Wort von Polizisten.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Magst du Geleebananen? biggrin.gif
Jau. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hilfe! Meine Freundin begeistert sich seit neuestem für "Twilight" - hast du, Klopfer, in deiner unendlichen Weisheit inzwischen ein Mittel gegen diese Pest erfunden oder wird meine Freundin mit dieser Behinderung leben müssen?
Was zur Hölle gefällt ihr denn daran? ohmy.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Link
Was hältst du davon?
Ich find es schon bemerkenswert, dass man solche (schon uralten) Witzchen, die man heute eher peinlich findet, bei der DPolG ohne mit der Wimper zu zucken für diesen Kalender genehmigt hat. Ich meine, mir ist klar, dass die Deutsche Polizeigewerkschaft ziemlich unsensibel ist und sich darin gefällt, rückständig zu sein (die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist da schon deutlich gemäßigter), aber dass bei diesem Teil vor Veröffentlichung niemand gesagt hat: "Äh, Moment, das gibt bestimmt einen Aufruhr", das wundert mich echt. Die müssen ja noch ahnungsloser sein als ihre Pressemitteilungen immer vermuten lassen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Gab es, als Ceres der Planetenstatus aberkannt wurde, ähnlich viel Aufregung wie derzeit bei Pluto?
Wohl nicht. Es war so, dass man Ceres entdeckte, als Planeten auflistete, dann entdeckte man Pallas, Juno, Vesta... die wurden dann auch noch als Planeten aufgelistet, obwohl man merkte: Hm, die sind anders als die anderen Planeten. Manche Astronomen bezeichneten sie als Kleinplaneten.
Aber dann entdeckte man immer mehr Asteroiden, und gleichzeitig merkte man, dass man die Durchmesser von Ceres und den anderen großen Asteroiden deutlich überschätzt hatte. Und so begannen nach und nach immer mehr Sternwarten und Astronomen, diese Asteroiden nicht mehr in einer Reihe mit den Planeten zu nennen, sondern sie in einer eigenen Liste zu führen. (Ein Grund war, dass man zunächst - wie eben den Planeten - angefangen hatte, jedem neu entdeckten Asteroiden ein Symbol zu geben. Je mehr Asteroiden man zwischen Mars und Jupiter aber entdeckte, desto umständlicher wurde das, weswegen klar wurde, dass man da was anders machen muss als bisher.)

Es gab also keinen globalen Beschluss: "Ab jetzt ist Ceres kein Planet mehr", man akzeptierte einfach die neuen Erkenntnisse und setzte sie entsprechend in den nachfolgenden Veröffentlichungen um. Das zog sich über ein paar Jahrzehnte hin, bis das überall durchgezogen wurde.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du von Death Metal?
Hab nichts dagegen, aber ist keine Musikrichtung, die ich selbst höre.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Du programmierst ja gerne an deiner Website rum. Da habe ich mal eine Frage an dich. Programmierst du im Backend genau so korrekt und versuchst, möglichst alle Fehler abzufangen, oder bist du da schon mal etwas schlampiger? ^^
Ich bin nicht ganz so pedantisch, was das Aussehen angeht (da kann es schon mal ne Weile dauern, bis ich da etwas verschönere), aber Fehler (und Warnungen) beseitige ich dann schon, sobald sie mir auffallen. Will ja, dass alles ordentlich funktioniert.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Beim Geschlechtsverkehr haben viele Christians ein genitales 'Luxusproblem', sind sie doch zu groß gebaut und bereiten damit ihrer Partnerin allemal nicht nur Freude. Christians brauchen viel Sex, um sich psychisch ausgeglichen zu fühlen."

(Quelle: Clemens Beöthy - "Heirate Niemals einen Udo")

Du wirst nicht zufällig im Anhang als Informant aufgeführt? biggrin.gif
Wenn's aber halt doch stimmt... biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
tsts, wenn du heute nicht antwortest, hast du hier einen Monat nicht geschrieben... sad.gif

2 Tipps für Lästereien (ich weiß, da gibts ne Kolumne von, aber man kann ja noch lästern):

Tipp 1

Tipp 2
Ehrlich gesagt bin ich zu geizig, um den Leuten noch Geld in den Rachen zu werfen für ihr Geschreibsel. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Kleine Frage zu deiner neusten Kolumne ''Mattscheibe'', genauer gesagt der Punkt, Einkaufswagen quer durch den Gang zu schieben: Hast du das wirklich schon mal beobachtet? o_O
Ja. Gerade erst mal wieder zwei, drei Tage, bevor ich den Text geschrieben hatte. Deswegen hatte ich das noch so lebhaft im Gedächtnis. Hab ich seitdem aber auch zweimal wieder gesehen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Isst du Kinder?
Igitt. Kinder sind schmutzig. Waschen sich selten die Füße und den Hals, pullern sich gelegentlich in die Unterhose und tragen sie trotzdem noch drei Tage... Bäh.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Moin Klopfer, weißt du schon mehr über den neuen Ökosprit für 30cent pro Liter?

http://info.kopp-verlag.de//hintergruende/enthuellungen/andreas-v-r-tyi-und-niki-vogt/kein-scherz-billiges-umweltfreundliches-benzin-entwickelt-warum-politiker-entsetzt-sind.html
Mein Bullshitdetektor hat gerade wild gepiept und ist dann in mit einem Knall und einer Rauchwolke ins Nirvana abgerauscht. O_o

Also da sehe ich den Wahrheitsgehalt bei null Prozent. Im besten Fall kommt da einfach nur so etwas wie Biodiesel aus altem Pommesfett heraus, was aber auch nichts Neues ist und schon seit Jahrzehnten auch kommerziell gemacht wird. (Einige Burgerketten in den USA betreiben ihre Firmenfahrzeuge mit aufbereitetem Pommesfett aus ihren Filialen.)
Der Kopp-Verlag ist aber sowieso eine Butze, die alles verlegt, was irgendwie esoterisch, verschwörungstheoretisch oder einfach nur behämmert ist, insofern ist dort für die Publikation solcher Behauptungen der Anspruch an die physikalische Machbarkeit für irgendwelche Behauptungen quasi nicht existent.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Moin Klopfer.
Ich hab da mal 2 Fragen. Erstens: Wie bist du damals auf Dr. Who gekommen? Als es damals bei ProSieben lief oder anders?
Zweitens:
Was hältst du denn von diesem ( http://comic.naver.com/webtoon/detail.nhn?titleId=350217&no=31&weekday=tue ) netten Comic? wink.gif (Bitte hass mich nicht dafür^^)
Ich hatte damals ein paar Folgen auf Pro7 gesehen und fand es okay, aber wirklich gefesselt hat es mich damals noch nicht. Ich hatte aber mitbekommen, dass David Tennant aufhört und ein neuer Doktor gecastet wurde, und da kam ja erst mal viel Feindseligkeit auf im Netz, weil Matt Smith so jung ist. Und da war ich neugierig und hab mir dann einfach mal die erste Folge mit dem 11. Doktor heruntergeladen. Und die fand ich herrlich und Matts Spielweise so wunderbar sympathisch.

Zu dem Comic: Du bist böse. schnueff.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Darf ich Deine Idee mit den Anklickfeldern bei 'Frag den HasenF für meine Website klauen?
Klar, bedien dich.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was ist der Unterschied zwischen Antworten und Retweeten? Irgenwie versteh ich Twitter nicht.
Ein Retweet ist ein Zitat. Du nimmst halt einen fremden Tweet, der dir gefällt, und tweetest ihn selbst an deine Follower.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum schlüpfen Menschen nicht aus Eiern?
Weil wir Menschen Unangenehmes so weit wie möglich vor uns herschieben. Klar, die Frauen könnten Eier legen und die restlichen Monate rank und schlank der Brutpflege widmen. Aber nein, da wartet man lieber ewig lange, um den Geburtsschmerz hinauszuzögern. Dann ist das Kind aber halt schon fertig. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,
ich kenne den Unterschied zwischen dasselbe und das Gleiche. Aber wie verhält sich das bei Medien? Beim Buch is das noch relativ logisch finde ich. Hab ich mein Buch verliehen, hat der Andere dasselbe Buch gelesen, kauft er es sich, hat er das Gleiche.
Wie ist das aber bei Kinofilmen? Geh ich mit jemanden in denselben Film, ich denke ja; gehen wir aber getrennt ins Kino haben wir dann denselben oder den Gleichen Film gesehen? Oder ist es erst der Gleiche, wenn er den Film in einem anderen Kino gesehen hat? Oder wie ist es bei Liedern? Oder noch besser bei Filmen im Free-TV, am besten noch mit ner Wiederholung am nächsten Tag?
Ich hoffe du kannst mal Licht in dieses verwirrende Kapitel der deutschen Sprache bringen^^
mfg Marco
Da gibt es keine definitive Antwort, keine Vorschrift oder so etwas. Das Problem tritt ja eigentlich schon beim Buch auf, wenn man es als das Werk begreift, nicht als den konkreten gebundenen Stapel Papier. (Wenn ich sage: "Ich habe ein Buch geschrieben", dann meine ich das ja auch in diesem umfassenderen Sinn.)
Ich kann nur nach meinem Empfinden sagen, dass ich "derselbe Film" normalerweise synonym zu "der gleiche Film" verwenden würde, es sei denn, ich will einen Kontrast aufbauen. Als Beispiel: Wenn ich mit jemandem über Star Wars rede, und mein Gegenüber kennt nur die Version, wo Greedo zuerst schießt, dann reden wir über den gleichen Film, aber nicht über denselben. biggrin.gif wink.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Weißt du eigentlich, daß die Links zu deinen TVMatrix-Kolumnen nicht mehr zu funktionieren scheinen?
Ach stimmt, ich hab das ganz vergessen. Hm, da werde ich mal schauen, ob die Kolumnen woanders auf der Seite zu finden sind oder ob ich sie selbst hier auf die Seite stellen muss.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
gibt es eine Leseprobe von "Sexpanzer und Babytod", würd da gern rein schnuppern.
Bei Amazon gibt es einen "Blick ins Buch", da kannst du relativ ausgiebig reinschnuppern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Arg D:
Klopfer mir wurden etwa 2mx 0.45m Holz geklaut das sind fast 50 Euro an Heizmaterial >< !
Ich könnt so kotzen, was mach ich den jetzt nur?
Gibt wohl wenig, was du machen kannst... :/ Aber falls du den Übeltäter findest, kannst du vielleicht ihn verfeuern.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer! Hab mir letztens was bei Amazon bestellt über guten Sex... also über deinen Link da. DU weißt wie ich das meine war ein Buch was du vrgeschlagen hast und ich eh mal lesen wollte. Ich freu mich wie ne bekloppte komm nach Hause und was seh ich? Mein Buch ist da ^^ Dacht ich -.- Meine Schwester hat den Umschlag aufgemacht und es mitgenommen. Ich bin angepisst und da ich weiß das sie eh keine Zeit hat das Teil zu lesen liegt es wieder MONATELANG bei ihr rum und ich kanns nicht lesen. Ich find das doof. Irgendwelche Vorschläge? rausrücken tut sie es nämlich nicht bis sie damit durch ist.
Hast du irgendwas von ihr, was du als Geisel nehmen könntest? fragehasi.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Ich weiß die Amis werden ziemlich oft schlechter gemacht als sie sind, aber das ist nun wirklich ein schlechter Witz, oder?
http://boingboing.net/2012/02/17/cop-spends-weeks-to-trick-an-1.html
Ich bin immer wieder erstaunt, wieso so etwas bei den Gerichten durchgehen kann. O_o
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Grüß dich Klopfer,

ich habe eine ganz tolle Nachricht für dich: Da ich mir den neuesten Twilight Film auf DVD angucken muss, werde ich ihn dir zukommen lassen, sobald ich dieses Meisterwerk gesehen habe.

Behalten will ich diesen Film ganz sicher nicht, also habe ich beschlossen, ihn zu spenden.

MfG

Der, der dir schon "das Todesschwert der Ninjas" geschickt hat :-P
Juhuu! ... Äh... Moment. unsure.gif

Danke! biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Haben Daisy und du irgendetwas besonderes am Valentinstag gemacht?
Wir sind in ein Restaurant gegangen und haben totes Tier gegessen. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer, kennst du den Film Blade Runner? Bin ein riesen Fan von dem Film. Der ist, meiner Meinung nach, der beste Science Fiction Film aller Zeiten. Wollte dich nur mal fragen wie du ihn findest, falls du ihn kennst.
Ich hab nur die erste Version gesehen. War okay, aber hatte für mich ziemlich heftige Tempo-Probleme, zeitweise zieht sich der Film ganz schön, als wenn die Story nicht ausreichte, um die Zeit zu füllen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Schreibst du manchmal in Comic sans?
Nein. Ich hab damals, als ich Lenkas Manga gelettert hab, eine professionelle Comicschriftart gekauft (Wild Words International), die benutze ich meistens, wenn ich was in Comicschrift haben will.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hast du irgendwelche abartigen Fetische von denen niemand wissen soll?
Wenn ich welche hätte, würde ich sie ja nicht verraten, oder? kratz.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Staatlich sanktionierte körperliche Züchtigung im Kampf gegen Dummheit"


In deiner neuesten Kolumne "Menschen im Fernsehen" hast du dich über Fernsehformate lustig gemacht. Nur ist dir da ein kleiner Fehler unterlaufen smile.gif deinen Grammatixxx zufolge wäre die körperliche Züchtigung im Kampf gegen die Dummheit sanktioniert (unter Strafe gestellt)^^ Ich vermute du meintest subventioniert (staatlich gefördert). Du könntest auch sagen "Im Kampf gegen die Dummheit wird durch körperliche Züchtigung sanktioniert"

liebe grüße, der gabber-gandalf
Nein, sanktionieren heißt in den meisten Fällen nicht "mit Strafen belegen".
Bildungssprachlich heißt "sanktionieren": [öffentlich, als Autorität] billigen, gutheißen [und dadurch legitimieren] smile.gif

"Subventionieren" würde ja heißen, dass das finanziell gefördert wird, aber das wollte ich gar nicht sagen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Zu deiner Kolumne "Das Ende der Welt"

Beim Lesen des letzten Absatzes kommt mir irgendwie der Gedanke: "Der 21. Dezember ist ja dann perfekt um auf Aufriss zu gehen ^^"

Was sagst du dazu?
Ich bin ja eher so der Typ, der auf Sicherheit setzt, also würde ich den 20. Dezember wählen, damit das naive Opfer meines Begattungsangebots keine Angst hat, dass das Weltende ausgerechnet beim Bumsen kommt, und daher noch lockerer drauf ist.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Sind meine Geschenke denn rechtzeitig angekommen? (Übrigens ist Pander nicht mein richtiger Nachname)
Jau, vielen Dank! ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hm, entweder du warst letztes Wochenende in einer Stadt bei Frankfurt, die mit H anfängt oder hier läuft ein Doppelgänger von dir rum^^ Zumindest saß bei mir auf der Arbeit jemand, der große Ähnlichkeit mit deinen Bildern hatte. Andererseits... warum sollte sich jemand der nicht hier wohnt, freiwllig hier aufhalten und noch dazu in nem Fast Food Restaurant, dass es auch anders wo gibt?

So ein Mist, jetzt fehlt mir die Frage, wollte das einfach nur mal gesagt haben^^ Hab gerade daran gedacht, gefolgt von einem- hm, hast schon lang net mehr geguckt, ob Klopfer mal wieder was neues gepostet hat- und siehe da, du hast^^ *freu*

(wie war das? Jeder braucht n quietschendes Fangirlie, das viel zu alt is um n quietschendes Fangirlie zu sein^^)

Solltest du doch hier gewesen sein: Warum?! Warum tut sich jemand diese Stadt freiwillig an?
Öh... nein, ich war seit über einem Jahr nicht mehr in der Nähe von FFM, zuletzt Anfang Januar 2011. ^^; (Stadt mit H... Hanau? Da war ich noch nie.)

Och, quietschende Fangirlies find ich voll okay. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Warum dauert es fast genau so lange, den Schluss zu schreiben, wie den Rest der Hausarbeit?! Zefixdunnerwedder...
Ist vielleicht auch ein Spezialfall der Relativitätstheorie? fragehasi.gif Länge der Hausarbeit, Zeit, sie zu schreiben...
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Bezüglich deiner Weltuntergangskolumne:
Ich habe die Vermutung, daß der Glaube an ein Weltende zu eigenen Lebzeiten durch übersteigertes Geltungsbedürfnis verursacht wird und der Betreffende nicht daran glauben will, daß er irgendwann "einfach so" stirbt.
Würdest du dem eher zustimmen oder nicht?
Hm, hilft das dem Geltungsbedürfnis, wenn gleichzeitig auch alle anderen sterben? Weiß wirklich nicht, inwieweit das eine Rolle spielt, da müsste man sie fragen.
In dem Zusammenhang ist aber auch interessant, dass so einige von diesen Weltuntergangshörigen (insbesondere wenn sie an kosmische Katastrophen glauben) davon ausgehen, dass ausgerechnet sie überleben werden und dann (dank Survivaltraining und selbst gebastelten Bunkern) am Neuaufbau der menschlichen Zivilisation beteiligt sein werden. Das könnte tatsächlich sehr übersteigertes Geltungsbedürfnis sein.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Huhu ^^ hab mir gerade deine dritte Twilight lästerei durchgelesen :9 ist super geworden aber ich dachte es wär der teil wo sie ihr balg kriegt. Lästerst du über den auch? Bitte, bitte? smile.gif
Vermutlich bleibt mir der Teil nicht erspart, schätz ich. biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Hey Klopfer,
kennst du Ken Jebsen? Ich find ihn ja rethorisch unglaublich begabt. Und auch vieles von dem, was er so sagt, hätte ich nicht besser sagen können. Aber irgendwie stört mich die Tatsache, dass er offenbar auch der Überzeugung ist, dass 9/11 ein inside-Job war...
Ken Jebsen... Den hab ich gar nicht so recht auf dem Radar. Zuletzt hab ich was von dem gehört, als er vor fünfzehn Jahren oder so von ARD oder ZDF als neue Moderatorenhoffnung aufgebaut werden sollte.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
"Alles begann, als er drei Vampirschlampen an einem Fluss aufgabelte und sie ihn umwandelte, damit er in ihrer Neugeborenenarmee kämpfen und sie ausbilden sollte." An dem Satz musst du nochmal arbeiten, es sind 3 Schlampen, aber "umwandeln" ist in Singular smile.gif btw beste Lästerei bisher, habe laut gelacht, was selten vorkommt! Und alles gute zum Geburtstag!
Joah, da hatte ich was rausgelöscht aus dem Satz und ihn nicht richtig wieder repariert.
Danke!
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Herzlichen Glückwunsch, Klopfer! Lass dich reich beschenken und viel Spaß beim Feiern. :-)

PS: Da ich neulich gefragt hatte, warum so wenig auf der Seite geschieht (erinnerst dich bestimmt wink.gif ), wollte ich nochmal ein ganz dickes Lob und Dankeschön hier lassen, weil sich das ja nur kurz nach meiner Frage radikal verändert hat und fast jeden Tag ein neuer Aktuelles-Beitrag zu lesen war. :> Weiter so, das befriedigt meine Sucht! wink.gif

Sherlock
biggrin.gif Vielen Dank.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, ich wünsche dir alles Gute zu deinem Geburtstag. Viel Glück in deinem weiteren Leben und einen schönen Tag, vorallem natürlich heute ^^

Leviathan
Dankö! ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36878

Danke, endlich mal jemand der den Lerneinsatz der Sutdenten würdigt^^
Bin grad in der Klausurenphase... und würde gerne jedem, der meint "faule Studenten" o.ä. ... ein paar Takte erzählen... oder so.

Klopfer hast du dein Studium aufgegeben?
(Kann sein, dass ich voll net mehr aufm Stand bin... naja)

Und weil ich es grad mitm Kumpel hatte,
wart oder ward bei dem Satz:

... als ihr weg wart/ward/was anderes biggrin.gif
Ja, hab ich aufgegeben. Ich hab gemerkt, dass es in meinen Gedanken keinen Platz mehr hat und der Abschluss mir beruflich auch nichts gebracht hätte (gelernt hab ich da schon alles, was mir helfen kann).

Es heißt "wart". smile.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Wenn ich ein bis drei Bücher bei dir bestelle und dir 10€ mehr überweise, wirst du dann eine Lästerei zu Womb Raider und Tomb Raper machen?

Die Streifen sehen so aus, als ob sie es verdient hätten. Ich hab schon eine Menge schlechter Filme gesehen (angefangen bei den 2,99€ MediMax Splattern) aber die zwei sehen so aus, als ob sie es in meine persönliche Top 5 schaffen.

Was ist der schlechteste Film, den du jemals gesehen hast?
Ich kann es probieren. Manchmal guck ich mir Filme an und merke dann erst, dass sie sich für eine Lästerei nicht eignen. smile.gif

Hm... ich glaube, das dürfte "The Beast of Yucca Flats" gewesen sein. Der ist wirklich unterirdisch schlecht.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Was hältst du persönlich von ACTA? Findest du auch, dass es ein Riesen-Eingriff in die Privatsphäre ist?

LG an dich!
Was so hervorsickert, finde ich schon sehr bedenklich. Der normale Vertragstext ist ja eher lasch, der würde uns gar nicht so wirklich betreffen, weil das, was da drin steht, bei uns sowieso schon gilt. Diese geheimen Zusatzpapiere allerdings machen mir durchaus Sorgen.
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
Klopfer, kennst du diesen Comic-Strip schon?
Was war deine erste Reaktion beim Lesen?
Ich hab gelacht und dachte nur: "Clever isses ja." biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36878

Hoffst du dass deshalb jetzt Aufforderungen kommen, dass du erstmal keine Blogeinträge mehr schreiben sollst?
Was man mir alles zutraut... biggrin.gif Nein. ^^
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren
#36856

Vielleicht kommt das irgandwann noch...
Der Wasserkocher, den man übers Internet registrieren muss und der nur funktioniert wenn er mit dem Netz verbunden ist, damit der Hersteller kontrollieren kann ob es ein Original oder eine chinesische Kopie ist
Warum sollte ein kopierter Wasserkocher diesen Kopierschutz implementieren? biggrin.gif
Gefragt: Beantwortet: - Auf diese Frage reagieren